1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Consulting,DMS,ECM,Langzeitarchivierung, Prozeßberatung, Ausbildung

verfügbar ab
22.05.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: Für langfristige Projekte D7/Süddeutschland bevorzugt.

Position

Kommentar

 

 

 

Projekte

01/2018 - 05/2018

5 Monate

verschiedene Websites Aktualisierung und Relauch

Rolle
Entwickler, Datenschutzthemen
Einsatzort
Stuttgart
Kenntnisse

Datenschutz EU-Grundverordnung

SEO

Produkte

Wordpress

02/2018 - 03/2018

2 Monate

Datenschutz Weiterbildung

Rolle
Training , Berater
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

EU-Datenschutzgrundverordnung - Einarbeitung und Beratung

Kenntnisse

Datenschutz

07/2011 - 01/2018

6 Jahre 7 Monate

Heilpraxis mit Schwerkunkt Akupunktur

Rolle
Heilpraktikerin
Kunde
Selbständig
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Selbständige Arbeit als Heilpraktikerin, Schwerpunkt Akupunktur, Beschäftigung mit schwer behandelbaren Krankheiten mit neuronalem Anteil
  • zB Vitiligo / Pseudovitiligo und ALS ( Amyotrophe Lateralsklerose )
Kenntnisse

Praxismanagement

medizinische Fachkenntnisse

Kundenkommunikation

Dokumentation

Dokumentenmanagement

Schweigepflicht

Produkte

Soliprax

Vega-Test

Repertorisationssoftware

09/2017 - 11/2017

3 Monate

Dozentensoftware IHK

Rolle
Beraterin, Entwicklerin
Kunde
IHK
Einsatzort
Grunbach
Projektinhalte

Beratung - Evaluation für die Implementierung der automatisierten Erfassung und Archivierung von Schulungs-Rückmeldebögen

Design und Entwicklung - in Zusammenarbeit mit der Leitung des Bildungshauses Entwurf und Implementierung eines Verfahrens und unterstützenden Software für die Ermittlung aggregierter Parameter aus Dozenten und Bildungshaus-Bewertungen.

Kenntnisse

Beratungskompetenz

Produkte

MS Access

Excel

SAP

Citrix

04/2017 - 09/2017

6 Monate

Ressortleitung Ordnungsdienst GOC GmbH

Rolle
Ressortleitung, Mitarbeiterausbildung, Personaleinsatzplanung
Kunde
GOC Tanz Event Management Gmbh
Projektinhalte

Im Umfeld einer Großveranstaltung ( 4000 Teilnehmer + 450 ehrenamtliche Helfer + Gäste ) über eine komplette Woche

Vorfeld bis  Aug:

Absprache Sicherheitskonzept mit Stadt und Halle,

Werbung und Recrutierung neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter

Koordination der Weiterentwicklung Datenbanken und Planungstools für die Einsatzplanung

Durchführung Einsatzplanung

Aug, 1 Woche -

Ressortleitung während der Veranstaltung,

Verantwortlich für das Sicherheitspersonal auf dem Gelände in Zusammenarbeit mit der Halle.

z.T Vertretung der Hauptprojektleitung, Ausweiserstellung

03/2016 - 05/2017

1 Jahr 3 Monate

Workflowmanager - C# Entwicklung und Inbetriebnahme für kundenspezifische Automation

Rolle
Designberatung, Programmierung, Lieferantensteuerung
Kunde
Bosch GmbH
Einsatzort
Waiblingen
Projektinhalte
  • Workflowsteuerung im Rahmen der Programmierung kundenspezifischer Automationsanlagen.
  • Lieferantensteuerung zum Entwurf und Implementierung neuer Automationsbefehle. 
  • Einbindung der Geräte in den Workflowmanager.
Kenntnisse

C# Programmierung

Treiber USB und Serielle Geräte

Produkte

Bosch WFM

LAL Testdurchführung Charles River

Elementar TOC Analyse

04/2015 - 10/2016

1 Jahr 7 Monate

Ressortleitung Personal/Ordnungsdienst, Leitung Softwareentwicklung Personalbüro

Rolle
Ressortleitung, Mitarbeiterausbildung, Personaleinsatzplanung
Kunde
German Open Championships - Tanz Event Management GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Die GOC Gmbh organisiert die größte internationale Tanzturnierveranstaltung. Teilnehmer sind 4500 Paare. Die GOC GmbH beschäftigt während der Veranstaltung über 1000 ehrenamtliche Helfer, deren Einsatzplanung und Betreuung in Personalbüro stattfindet.

Meine Aufgabe sind im Vorfeld und während der Veranstaltung die Helferbeschaffung und deren Einsatzplanung, die Prozeßoptimierung und Prozeßautomatisierung, sowie

Koordination und Entwicklung von Tools zur Unterstützung der Arbeit im Personalbüro.

Die Kommunikation mit der Gesamtprojektleitung und der Geschäftsführung, sowie die Schnittstellenfunktion zu den anderen Ressortleitern gehören auch zu meinen Aufgaben.

Koordination der externen Dienstleister für Securitydienstleistungen, Ansprechpartner für das Ordnungsdienstkonzept der Stadt Stuttgart, und die Weiterentwicklung des Konzeptes sind weitere Aufgaben.

Kenntnisse

Projektmanagement

Change Request Management

Personalbeschaffung

Personaleinsatzplanung

Krisenmanagement (Brand, Personalausfall, ...)

Ablauforganisation Großveranstaltung

Interkulturelle Kompetenz

internationale Erfahrung

Einsatzpläne

Produkte

MS Office 2010 / 2013

MS Access 2010/2013

Excel 2010/2013

Visual Basic - für Excel / Access

Windows 7

Anbindung MS Access an Wordpress

03/2016 - 04/2016

2 Monate

Beratung, Vorträge UDH - Heilpraktikerverband

Rolle
Beraterin, Referentin
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Neuerungen im Gesetz zur Revisionssicheren Archivierung,GdPDU, GoBS, GoBD
  • Umgang mit personenbezogene Daten, Umgang mit Gesundheitsdaten
Kenntnisse

Schulung

Produkte

MyAmberDMS

CloudGermany

12/2015 - 12/2015

1 Monat

Prozeß- und Dokumentenmanagement Beratung

Rolle
Consultant
Kunde
Berasys GmbH
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte
  • Identifizierung von Potential im Prozeß der Dokumentenverarbeitung
  • Verkürzung von Verarbeitungszeiten
  • Schulung zum Thema DMS vs. Backup
  • Möglichkeiten und Risiken von Cloudablagen
Kenntnisse

Apple

07/2011 - 09/2015

4 Jahre 3 Monate

Heilpraxis mit Schwerkunkt Akupunktur

Rolle
Heilpraktikerin
Kunde
Selbständig
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Selbständige Arbeit als Heilpraktikerin, Schwerpunkt Akupunktur, Beschäftigung mit schwer behandelbaren Krankheiten mit neuronalem Anteil
  • zB Vitiligo / Pseudovitiligo und ALS ( Amyotrophe Lateralsklerose )
Kenntnisse

Praxismanagement

medizinische Fachkenntnisse

Kundenkommunikation

Dokumentation

Dokumentenmanagement

Produkte

Soliprax

09/2014 - 04/2015

8 Monate

Entwicklung einer Abrechnungssoftware für Cloudservices

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Rödl IT
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Konzeption und Implementierung einer Software für die Abrechnung unterschiedlicher Tarife eines Cloud-Service
Kenntnisse

Excel VB, Skripting

Produkte

Office 2010

09/2013 - 06/2014

10 Monate

Robert Bosch GmbH -Spezialmaschinen - Laborautomation

Rolle
Berater, Entwickler
Kunde
Robert Bosch GmbH
Einsatzort
Waiblingen
Projektinhalte
  • Im Zusammenhang mit der Bosch-Eigenentwicklung "Workflowmanager", der die Abläufe Anlagenweit steuert:
    • CodeReview - Prüfen der Konsistenz von Mehrsprachigkeit und Codeanpassungen (Zusatzsprachen)
    • Funktionsdesign , Review, Ergonomieprüfung, Vollständigkeitsprüfung und Test der Bedienoberfläche
  • Erstellung einer verständlichen Erklärung der komplexen Funktionalität, als Vorlage für die Erstellung der technischen Dokumentation durch die Fachabteilung.
  • Unterstützung bei der Einbindung von Meßgeräten und Kameras im Steuerprogramm.
  • Erstellung von Managementfolien zur Anwendung im Vertrieb und zur Projektdarstellung.
Kenntnisse

C++

Bosch WFM

USB Bridge

BYK Garner wavescan

Matrix Vision Industriekamera

Powerpoint

03/2014 - 03/2014

1 Monat

Dozentin für SAP Archive Link 4.5

Rolle
Trainer
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

4 Tages Schulung Archive Link 4.5

Kenntnisse

SAP AL 4.5

12/2013 - 12/2013

1 Monat

Beratung zum unternehmensweiten Archivierungsvorhaben

Rolle
Managementberater
Kunde
Netz Leipzig
Einsatzort
Leipzig
Projektinhalte
  • Beratung im Umfeld "Unternehmensweites Archivierungsvorhaben" bei einem großen städtischen Energieversorger
  • Managementworkshop zur Entwicklung des Vorgehens, Entwicklung eines groben Planes für das Pilotprojekt. Mitarbeit im Projekt bei Realisierung ist vorgesehen.
Kenntnisse

Langzeitarchivierung

Prozeßberatung

01/2013 - 08/2013

8 Monate

Konzeption Personaldatenarchivierung GOC GmbH

Rolle
Berater, Entwickler
Kunde
German Open Championships - Tanz Event Management GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Personalplanung - Weiterentwicklung Prozeß und Datenmodell
  • Test und Erweiterung der Prozesse , Durchführung der Planung im Rahmen der GOC Stuttgart.
Kenntnisse

Personaleinsatzplanung

Prozessentwicklung

Datenqualitätsmanagement

Produkte

MS Access 2010 / 2013

MS Office 2010 / 2013

Eigenentwicklung VB Applikation

10/2012 - 12/2012

3 Monate

Entwicklung - Anlagenübergreifender Workflowmanager ( Eigenentwicklung Bosch) - WFM

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Robert Bosch GmbH - Spezialmaschinen Laborautomation
Einsatzort
Waiblingen
Projektinhalte
  • Anlagenübergreifender Workflowmanager ( Eigenentwicklung Bosch) - WFM
  • Programmierung Visual Studio / C# Weiterentwicklung des Workflowmanagers zur Unterstützung der Mehrsprachigkeit.
Kenntnisse

Code Review

Code-Analyse

Produkte

MS Visual Studio

PowerPoint

Bosch WFM

03/2012 - 08/2012

6 Monate

Prozeßberatung GOC GmbH - Prozeßumstellung der Personalplanung

Rolle
Software-Entwickler, Personaleinsatzplaner, Berater
Kunde
German Open Championships - Tanz Event Management GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Besonderheit:

  • kaum Automatisierung vorhanden, aufgrund vieler unstrukturierten Nebenbedingungen und undokumentierter Software im Bereich der Sicherheitskräfte.

Beratung zur Dokumentation und zum Redesign der Applikation.

Folgeauftrag vorhanden.

Kenntnisse

Personalbeschaffung

Personaleinsatzplanung

Code Review

Reengineering

Produkte

MS Access

MS Office

04/2012 - 04/2012

1 Monat

Beratung zum Einsatz von Kofax Capture

Rolle
Berater
Kunde
Iron Mountain
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Beratung, Umsetzung des Entwicklungsprojektes mit Kofax Capture kam leider nicht zustande.
Kenntnisse

Prozessberatung

Produkte

Kofax Capture

09/1998 - 07/2010

11 Jahre 11 Monate

Ausbilder Fachinformatiker Systemintegration

Rolle
Ausbilder , fachlicher Ansprechpartner
Kunde
T-Systems GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Organisation der Ausbildung
  • Beauftragung externer Schulungspartner, etc.
  • Die Ausbildung wurde nicht in 'Ausbildungsstätten' der Telekom durchgeführt, sondern aufgrund der Spezialinhalte bezüglich Langzeitarchivierung lag die Verantwortung komplett im Bereich DMS /ECM.

Alle ( 6 ) Auszubildende haben mit Auszeichnung bestanden und wurden übernommen.

Kenntnisse

Mitarbeiterführung

Schulung

08/1996 - 07/2010

14 Jahre

Servicemanagement Langzeitarchivierung / Projektleitung Weiterentwicklung Bestandskunden

Rolle
Senior Projektmanager, Senior Servicemanager
Kunde
T-Systems GmbH, Telekom GmbH , DeTeFleet GmbH
Einsatzort
Stuttgart, Bonn, Weingarten
Projektinhalte

Gehaltsabrechnungsdaten T-Systems GmbH

Finanzbuchhaltung Telekom - SINTEL, TESSA( Einführung webservices )

DeTeFleet - Archivierung aus propietären Systemen, Internetportalen, SAP, Design und Implementierung eigener Scan- und Archivierungsstrecken

Migrationsprojekte, auch im SINTEL Umfeld, inkl. Koordination der begleitenden Wirtschaftsprüfung

Archivierungsanteil bei der Konsolidierung der SAP-Systeme der unterschiedlichen Telekom Gesellschaften ( u.a. T-Systems und T-Mobile ), Beratung der SAP-Fachkräfte beim Design und Anbindung der Content Repository Landschaft

Kenntnisse

Projektmanagementausbildung

Service Management ( ITIL )

Kundenkommunikation

Vertriebsunterstützung

Due Dilligence verfahren

SOX

Paisy - Gehaltsabrechnungssystem

SAP AL 4.5

Produkte

Oracle 10g etc.

Solaris

Skripting ( shell, awk, etc )

WORM Medien / Netstorage Betriebssystem

Webservices

TomCat

Apache

08/1995 - 07/2010

15 Jahre

ZGDOK

Rolle
Senior Servicemanager, Softwareentwickler
Kunde
Daimler GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

ZGDOK: Archivierung von Technischen Zeichnungen und Projektakten in mehreren Standorten.

Umstellung der Archive in Untertürkheim und Sindelfingen von Microfiche auf Digitale Archivierung, Anbindung ausländischer Werke an die Werksversorgung WERA, Archivanbindung an Smaragd.

Kenntnisse

Software-Design

IT-Notfallkonzept

Produkte

MKS Source Integrity

ARS Remedy

Skriptingtools

Java

Solaris

Oracle

Plotter u.a. mit Faltfunktion

Projekthistorie

1995 Diplomarbeit "Regelung eines KFZ-Teilsystems mit Hilfe Neuronaler Netze" an der Uni Stuttgart in Zusammenarbeit mit Daimler Benz AG

 

1995 - 1999 Festanstellung T-Systems GmbH ( damals noch debis Systemhaus GmbH )

            Programmiererin und Systemanalytikerin

            Einführung von CVS und später MKS als Tools in der Entwicklung

            Java-Programmierung des Imagemaster-Clients beim Designwechsel zur 

            Client-Server Architektur

 

2000 - 2010 Festanstellung  

            Langfristige Projekte im Bereich DMS,

            Archivierung /Langzeitarchivierung /Massenarchivierung

            DMS/ECM/EIM Scanning Capturing OCR ICR COLD, Batch Archivierung

            Betriebsmodelle - ASP

 

          --------                                 

           Senior Project Manager / Senior Service Manager im Bereich Enterprise Content
           Management (ECM)
                     - Betreuung von ECM-Systemen
                     - Betrieb von Datenbanken, Jukeboxen und UNIX-Servern, sowie dem                        ECM-System ImageMaster
                     - Konzeption und Implementierung von ECM-Systemen inkl Capturing

                       (Scanning OCR) und Schnittstellen für Massenimport
                     - Servicemanagement nach ITIL: Kommerzielle und technische Verantwortung

                       für ECM Projekte, Konzeption und Design von Komplettlösungen

                       ( HW SW Betrieb Storage), Projektleitung

                       inkl Kalkulation, Verhandlung, Einbindung von Sublieferanten

                       für alle Projekte
                     - Projekt- und Servicemanagement Kommerzielle und technische Verantwortung

                       von ECM Projekten, Aufbau eines Teams für Tooling und Skripting,

                       Individualentwicklungen, Entwicklung eines flexibel konfigurierbaren

                       Frameworks zum standardisierten Aufbau von COLD - Anbindungen,

                       Massenarchivierung und Retrieval
                     - Vertriebsunterstützung, Teilnahme an Due Dilligence Verfahren,

                       Consulting, Koordination und Unterstützung von Wirtschaftsprüfungen bei

                       Migrationen und Systemveränderungen
                     - System Design, insbesondere CrossApplication ( Konzeptentwicklung über

                       alle beteiligten Applicationen z.B. SAP )
                     - komplette Kundenbetreuung Aftersales im Bereich ECM / Archivierung, 

                       Prozeßberatung für die Kunden Deutsche Telekom, Daimler AG,

                       sowie mittelständische Unternehmen
                     - Fachliche Steuerung von Projektteams, bestehend aus eigenen     

                       Mitarbeitern, sowie Freelancern
                     - Unterstützung bei Einstellungsgesprächen
                     - ITIL Foundation Zertifizierung

 

 

in Arbeit: eigenes Projekt "Archivierungsplattform für Heilpraktiker und Ärzte" in Zusammenarbeit mit Steuerberatungsbüros.

 

 

 

 

 

 

 

Branchen

Automotive

Banken und Versicherungen

Automobilzulieferer

Telekommunikation

IT-Dienstleistungen 

Personaldatenverarbeitung

Kompetenzen

Programmiersprachen
Ada
Basic
C
C# Programmierung
C++
Emacs
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
JQuery
Modula-2
Pascal
Perl
PL/SQL
Scriptsprachen
Shell
TeX, LaTeX

vb excel und access

HTML


Betriebssysteme
HPUX
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows 7

AIX 

OVM - Variante von SOLARIS zur Steuerung von WORM Jukeboxen


Datenbanken
Anbindung MS Access an Wordpress
MS Access
MS Access 2010/2013
Oracle
Repertorisationssoftware
SQL

langjährige Oracle DBA Erfahrung ( seit 1995 )

DBA im Betrieb, später Beratung der Fachseite und des Betriebes, genaue Anweisungen, wie die Installation/Operation eingerichtet/durchgeführt werden muß, bis zu Angabe der Lage der Daten und Controllfiles etc. im Filesystem

Dimensionierung und Konzeption ( zB welche Kriterien bei der Partition sinnvoll sind) , Performanceoptimierung, Umgang mit partitionierten Datenbanken und Materialized Views auch bei Updates und Migrationen. Umgang mit Datenbanken, bei deren größe Partitionierung eine notwendige Bedingung für die Funktionalität bei Recherche ist.

Konzeption von Datenmodellen

 

SQL Statements, PL/SQL Trigger, Funktionen etc.


Sprachkenntnisse
Deutsch
sehr gut
Englisch
gut
Rumänisch
sehr gut

romanische Sprachen ( Spanisch, Portugiesisch, Italienisch ) - aufgrund der Ähnlichkeit zu Rumänisch oft gutes Verstehen

 


Hardware
Ascii/X - Terminals
HP
PA-RISC
PC
x86
Proprietäre HW
WORM Jukebox mit mechanische Steuerung
Scanner
KODAK
SUN
Sparc
Treiber USB und Serielle Geräte

Datenkommunikation
EDIFACT
Internet, Intranet
RFC
RPC
TCP/IP
Windows Netzwerk

Im Rahmen des Austausches von Daten vom / zum Archivierungssystem, Konvertierung, Anzeige


Produkte / Standards / Erfahrungen
Bosch WFM
Change Request Management
Citrix
CloudGermany
Datenschutz
Datenschutz EU-Grundverordnung
Dokumentation
Dokumentenmanagement
Elementar TOC Analyse
Excel
Excel 2010/2013
HTML
Interkulturelle Kompetenz
internationale Erfahrung
Kundenakquise
Kundenbetreuung
Kundenkommunikation
LAL Testdurchführung Charles River
Markenrecht Recherche
medizinische Fachkenntnisse
MS Office 2010 / 2013
MyAmberDMS
Personalbeschaffung
Personaleinsatzplanung
SAP
Schweigepflicht
SEO
Soliprax
Vega-Test
Visual Basic - für Excel / Access
Wordpress

Produkte: 

  • Rational Rose ( bis 1999)
  • CVS , MKS
  • Image Master DMS
  • SAP Archive Link und Records Management ( alle SAP- Module ) Archivierungsanbindung
  • ABBYY Form Reader, Fine Reader, Flexicapture
  • KOFAX Capture
  • Tomcat / Apache
  • OVM
  • Elementar Analysegeräte
  • Charles River Analysegeräte ( LAL Test)

Aufgabenbereiche
Krisenmanagement (Brand, Personalausfall, ...)
Projektmanagement
Schulung

Managementerfahrung in Unternehmen
Ablauforganisation Großveranstaltung
Einsatzpläne
Praxismanagement

Schwerpunkte
Organisation

Design / Entwicklung / Konstruktion
Style Sheets

Bemerkungen

Kenntnisse im medizinischen Umfeld ( 2005  Ausbildung als Heilpraktikerin )

 

 


Ausbildungshistorie

1989 - 1995

Studium der Informatik an der Universität Stuttgart ( Diplom )

×
×