Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Prozessmanagement, Supply Chain Management, Einkauf, Business Analyst, Interim Manager, Workforce Management, Performance Management

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Projekte

05/2018 - Heute

1 Jahr 5 Monate

Workstream Schnittstellen und den Expertenrechner

Rolle
Teilprojektleiter/ Business Analyst
Kunde
Zurich Versicherungs Gruppe
Projektinhalte
  • Koordination der Anforderungen (fachlich/technisch) an die
    Schnittstellen zum konzernweiten Projekt „Kolumbus“ – Einführung des neuen ERP-Systens „Guidewire Insurance Suite“ (Angebotsrechner, Vertriebsserver, Ratingserver, Policycenter, Billing, Claims, Zurich Kundenkonto und Umsysteme)
  • Übersetzung der fachlichen Bedarfe in technische Anforderungsbeschreibungen (Requirement Engineering)
  • Abstimmung und Präzisierung der fachlichen Vorgaben
  • Unstimmigkeiten aufdecken/ analyisieren und
    eigene Lösungsvorschläge erarbeiten/ abstimmen
  • Dokumentation der Anforderungen in einem standardisierten Verfahren und in den Projekttools (JIRA – Story Points, User Stories)
Kenntnisse

SRUM

3-Wochen-Sprints

Guidewire Insurance Suite

JSON

REST Services

Swagger

Postman

Jira

Confluence

HP ALM

07/2017 - 04/2018

10 Monate

Supply Chain Management

Rolle
Business Analyst
Kunde
BioNTech AG, Mainz
Projektinhalte
  • Review und Optimierung der Geschäftsprozesse vom Einkauf über Wareneingang bis zum Warenausgang
  • Anbindung eines 3PL
  • Einhaltung/ Umsetzung aller GxP-(GCLP, GDP, GLP, GMP) relevanten Guidelines und Regulatorien
  • Vorbereitung für das Audit zur GMP-Herstellung
  • Lieferantenqualifizierung
  • Erstellung und Konsistenzprüfung von SOPs (SOP Guard)
  • Aufbau und Aktualierungsprozess der BOM (bill of materials)
  • Einführung eines neuen ERP-/Warenwirtschaftssystems (GUS)
  • Operativer Einkauf von GCLP- und GMP Artikeln (1.000)
  • Einarbeitung und Coaching des neuen Head of SCM
Kenntnisse

GUS ERP/CRM System

Microsoft Navision

Microsoft Power BI

06/2016 - 06/2017

1 Jahr 1 Monat

Workforce Management und Qualitätsmanagement

Rolle
Business Analyst und Interim Gruppenleiter Reporting & Systeme
Kunde
GASAG Gruppe (GASAG, EMB, NBB, Stadtwerke Forst), Berlin
Projektinhalte
  • Einführung eines unternehmensweiten Performance Management Systems - bestehend aus Plateauplanung, KPI Zielwertbestimmung, Aufnahme von Istwerten und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Analyse großer Datenmengen
  • Prozessoptimierungen
  • Performance Meetings/ Steering Committees
  • Festlegung der Zielarchitektur und Systemauswahl einer Business Intelligence Lösung und Integration in die vorhandene IT-Systemwelt
Kenntnisse

SRUM

4-Wochen-Sprints

COPC

SAP IS-U

Aspect ACD/UIP 7.2

Aspect eWFM

Microsoft Power BI

12/2015 - 05/2016

6 Monate

Risikomanagement

Rolle
Business Analyst
Kunde
Postbank Systems, BHW Bausparkasse, Bonn/ Hameln
Projektinhalte
  • Einführung der neuen Produktsuite THINC HR 16.x der Firma msgGillardon im Fachbereich Risikocontrolling der BHW Bausparkasse (u.a. Erstellung des Fachfeinkonzeptes und DVDesign)
  • Grundsätze nach BCBS 239 berücksichtigt
Kenntnisse

Produktsuite THINC HR 14.1

04/2015 - 12/2015

9 Monate

Restschuldversicherung

Rolle
Business Analyst und Projektleitung
Kunde
BNP Paribas Cardif/BNP Paribas Fortis / Von Essen Bank
Projektinhalte
  • Wechsel und Integration eines neuen Restschuldversicherers
  • Berücksichtigung in allen Beantragungskanälen
  • Anpassung des Kreditrechners
  • Änderung der Verträge und Versicherungsbedingungen
  • Schulung der Mitarbeiter Projektinhalte:
    • bestehend aus Mandat
    • Scoping Contract
    • Fachkonzept
    • Architecture Dossier
    • Testmanagement
    • Steering Comittees
    • Projekt Meetings
Kenntnisse

PRINCE2

IBM AS400

eigene Webentwicklung (JAVA)

10/2014 - 03/2015

6 Monate

Customer Care und Collection

Rolle
Business Analyst und Projektleitung
Kunde
BNP Paribas Fortis / Von Essen Bankgesellschaft GmbH, Essen
Projektinhalte
  • Implementierung eines Workforce Managements
  • Einführung neuer Call Center Technologien (Ausschreibungsverfahren und Anbieterauswahl)
  • Überarbeitung der Kontaktformulare im Web
  • neue Online-Kreditantragsstrecke im Web (u.a. nach BCBS 239)
  • Prozessoptimierung in der Scanabteilung)
  • Projektinhalte:
    • bestehend aus Mandat
    • Scoping Contract
    • Fachkonzept
    • Architecture Dossier
    • Testmanagement
    • Steering Comittees
    • Projekt Meetings
Kenntnisse

PRINCE2

IBM AS400

eigene Webentwicklung (JAVA)

Avaya Aura

Avaya CIE

12/2014 - 12/2014

1 Monat

IT Service Management

Rolle
Berater
Kunde
Dorma Deutschland GmbH, Ennepetal
Projektinhalte
  • Erstellung eines Strategiekonzepts für den Vorstand
  • Thema:
    • Outsourcing des IT User Help Desk und Professional Support

05/2014 - 09/2014

5 Monate

Einführung neuer Call Center Systeme und Entwicklung eines KPI Dashboard

Rolle
Interim ITK Manager und Projektleitung
Kunde
BNP Paribas Fortis / Von Essen Bankgesellschaft GmbH & Co. KG
Kenntnisse

PRINCE2

IBM AS400

Avaya Aura

Avaya CIE

12/2011 - 12/2013

2 Jahre 1 Monat

Operations

Kunde
Almedica Apotheek NV, Kerkrade (Niederlande)
Projektinhalte
  • Leitung der operativen Einheiten Auftragsbearbeitung, Kundenservice, Logistik, Marketing und Finanzbuchhaltung
  • Supply Chain Management
  • Vertriebsaktivitäten bei Krankenkassen/ Pharma
  • Onlinemarketing
  • Integration neuer Produkte und Dienstleistungen
  • operativer und strategischer Einkauf von Medizinprodukten und Medikamenten
Kenntnisse

Mauve ERP/CRM

Avaya IP Office

06/2011 - 11/2011

6 Monate

Operations

Rolle
Berater und Projektleitung
Kunde
Almedica Apotheek NV, Kerkrade (Niederlande)
Projektinhalte
  • Gesamtverantwortung für den Aufbau der Versandapotheke
    • bestehend aus Gebäudeauswahl
    • Aufbau der IT-Infrastruktur (Netzwerk, VoIP-Anlage, ERP-System, Apothekensoftware, Call Center System)
    • Definition der Geschäftsprozesse
    • Ausstattung der Logistik (Transport- und Verpackungstechnik)
    • Auswahl und Verträge mit Pharma-Großhandel und Direktbezug
    • Lieferantenauswahl
    • Personalbeschaffung/ -schulung (Ausschreibungsverfahren und Anbieterauswahl für IT-Infrastruktur, ERP-System und Logistikequipment)
    • Vorbereitung für das Behördenaudit zur Erteilung
      der Versandhandelserlaubnis

09/2010 - 09/2011

1 Jahr 1 Monat

Integration neuer Facharztrichtungen

Rolle
Kommissarischer MVZ-Koordinator
Kunde
MVZ der Sanicare Gruppe
Projektinhalte

Kommissarischer MVZ-Koordinator

Betriebsleitung, Arztsitzakquise, Integration neuer Fach-arztrichtungen, Marketing und Vertrieb

12/2010 - 03/2011

4 Monate

Geschäftskundenprojekt

Rolle
Business Analyst
Kunde
Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
Projektinhalte
  • Integrierte Kapazitäts- und Engpassplanung im Bereich Enterprise Excellence
  • Entwicklung eines Steuerungsinstruments für Ressourcenbedarf (E2E-Prozess für alle Produkte und
    Funktionsbereiche)
  • Warnung bei Ressourcenengpässen
  • Planungsprozess
  • Governanceprozess
  • Prozessmodellierung
Kenntnisse

Modellierung in Adonis

09/2010 - 01/2011

5 Monate

Marketing und Vertrieb

Rolle
Interim kaufmännischer Leiter (MVZ Koordinator)
Kunde
Medizinisches Versorgungszentrum der Sanicare Gruppe, Bad Laer
Projektinhalte
  • Arztsitzakquise
  • Integration neuer Facharztrichtungen
  • Marketing und Vertrieb
  • operativer und strategischer Einkauf von Medizingeräten

09/2010 - 01/2011

5 Monate

Strategische Ausrichtung des Medizinischen Versorgungszentrums

Rolle
Berater
Kunde
Medizinisches Versorgungszentrum der Sanicare Gruppe, Bad Laer
Projektinhalte
  • Strategische Ausrichtung des Medizinischen Versorgungszentrums
  • Definition von Verantwortlichkeiten
  • Strategische Ausrichtung
  • Marketing
  • Prozessoptimierungen

09/2010 - 12/2010

4 Monate

Optimierung der Geschäftsprozesse und Einbindung

Rolle
Business Analyst
Kunde
Aliva Versandapotheke, Bad Laer
Projektinhalte
  • Optimierung der Geschäftsprozesse und Einbindung eines externen Dienstleisters (Arvato Bertelsmann)
  • Strategische Ausrichtung des Kundenservicecenters und der Auftragsbearbeitung
  • Prozessoptimierungen
  • Integration des Dienstleisters für Logistik, Call Center
    und Order Management
  • Implementierung von Monitoring- und Qualitätsprozessen inkl. SLA
  • Reduzierung von Reklamationen
Kenntnisse

SAP APM

Projekthistorie

Positionen in der Festanstellung:

2009-2010

Leiter Operation und Business Development

Firma: Health Care Managers GmbH in Köln

Branche: Gesundheitswesen (Medizinische Versorgungszentren)

2004-2009

Bereichsleiter Customer Care

Firma: DocMorris N.V. in Heerlen / Niederlande

Branche: Gesundheitswesen (Versandapotheke)

1998-2004

Bereichsleiter IT-Hotline (Prokura)

Firma: ADP Dealer Services Deutschland GmbH in Wülfrath

Branche: Informationstechnologie (Automobilbranche)

Fahrzeughersteller: BMW, Citroen, Ford, Land Rover, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Volvo

1996-1998

Business Analyst im Bereich Customer Care & Billing 

Firma: o.tel.o communications GmbH & Co in Essen 

Seinerzeit: RWE Telliance, Vebacom, British Telecom, Cable & Wireless

Branche: Telekommunikation

1994-1996

Vertriebsinnendienstleiter/Office Manager

Firma: UPS Deutschland GmbH in Bad Homburg

Branche: Logistik

1989-1994

Supervisor und Call Center Agent

Firma: UPS Deutschland GmbH in Neuss 

Branche: Logistik

Branchen

  • Automobilbranche
  • Bank-/Finanzwesen
  • Gesundheitswesen  
    • Krankenkassen
    • Medizinische Versorgungszentren
    • Pharmaindustrie
    • Versandapotheken    
  • Informationstechnologie                   
  • Logistik                                             
  • Telekommunikation   
  • Versandhandel
  • Versicherungen

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse

Aufgabenbereiche
Interim Management
Projektmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen

Qualitätsmanagement: 

  • ISO 9001 (u.a. Interner ISO-Auditor)
  • ITIL V3 Know-how
  • Six Sigma

Projektmanagement:

  • Prince2
  • SAFe
  • Kanban
  • OKR

ERP:

  • Microsoft Navision/Navision
  • SAP IS-U/APM
  • GUS OS Suite
  • Mauve System 3

CRM:                                    

  • Microsoft Dynamics
  • Mauve System 3
  • GUS OS Suite

Business Intelligence:           

  • Microsoft Power BI
  • IBM Cognos
  • Python und R für Data Science

IT Service Management:

  • JIRA
  • Confluence
  • HP ALM
  • Mantis
  • Omnitracker

Bankenanwendungen:         

  • Kernbankensystem EFDIS
  • msgGillardon THINC HR 16.x

Versicherungssoftware:       

  • Guidewire Insurance Suite

Dealer Management:           

  • Autonom
  • DracaR+
  • Autodata

Prozessmodellierung:           

  • ARIS
  • ViFlow
  • SDW
  • Visio
  • Adonis

ITK-Technologien:                

  • Alcatel 4400
  • Aspect ACD/UIP + eWFM
  • Avaya Aura und CIE
  • Avaya IP Office
  • Genesys
  • Siemens HiCom
  • Sikom

Andere:                                 

  • Microsoft-Sharepoint
  • JSON
  • Swagger
  • Rest Services

Kurzprofil:

Nach über 25 Jahren in Führungspositionen internationaler Unternehmen habe ich mich Mitte 2010 als Berater, Business Analyst, Projektleiter und Interim Manager selbständig gemacht. Meine Kunden profitieren aufgrund meines branchen- und funktionsübergreifenden Wissens von kurzen Einarbeitungszeiten und der schnellen Umsetzung positiver Ergebnisse.


Ausbildungshistorie

Diplom Betriebswirt

Schwerpunkt Betriebsinformatik

PRINCE2 Zertifizierung

×
×