Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior IT Projekt Manager, Business-/Management-Consultant, Projekt-Coaching, Interimsmanager, Anforderungsmanager

verfügbar ab
19.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D2

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

IT-/ Programm-/Portfolio-Management, IT-Projektleitung, eCommerce-/Softwareentwicklung

  • IT-Portfolio Management
  • IT-Management Beratung (Organisation, Prozesse, Staffing)
  • (Key-)-Account-Management
  • Interimsmanager IT, Bereichs-/Abteilungsleitung
  • Multiprojekt-, Programm- und Projekt Management
  • Agile Softwareentwicklung (Scrum, Kanban)
  • Technische Projektleitung (SW / HW, MS Migrationen)
  • Business Intelligence und CRM
  • Datawarehouse Lösungen
  • Testmanagement
  • Release Management
  • Service Delivery Management
  • Demand / Requirement Management
  • Qualitäts- und Risiko Management
  • IT Strategie Consulting
  • Kunden- / Partner Management
  • Business- und IT/E-Commerce Consulting
  • Business - Analyse  (Business Cases)
  • Transition Management (Outsourcing IT/Development nach Indien und Osteuropa)

Projekte

06/2019 - 02/2020

9 Monate

IST_Prozessanalyse und -Dokumentation für den gesamten Konzern

Rolle
Prozessanalyst / -Dokumenation
Kunde
Heldele - Gruppe
Einsatzort
Salach (BW) + Tochtergesellschaften in Deutschland
Projektinhalte

IST-Prozessanalyse aller Geschäftsbereiche der Heldele-Gruppe und Dokumentation

- Prozessanalyse

- Interviews der Geschäftsbereiche

- Aufnahme der IST-Prozesse (BPMN)

- Visualisiserung der IST-Prozesse (N5, Visiso)

- Review und SOLL-Änderungsprozesse

- Ableitung Veränderungsprozesse/-Anpassungen

Kenntnisse

Prozessanalyse

BPMN

N5

Produkte

Microsoft Visio

Dokumentation der Prozesse

Microsoft-Office 2013

05/2018 - 04/2019

1 Jahr

IT-Multiprojekt-Management und -Consulting (Portfolio- und Projekt-Management).

Rolle
IT-Multiprojekt-Manager und IT-Management-Consultant
Einsatzort
Bayreuth
Projektinhalte

Projekte: Leitung/Durchführung verschiedener internationaler IT-Kundenprojekte (mittel und groß) – unter anderem …

 

  1. Einführung / Ablösung eines neuen NKD-Kassensystems (actocash 3.0) für die rund 1.800 Filialen in Europa.
  2. Durchführung eines Ausschreibungsverfahren für IT Managed Services und SaaS, IaaS, PaaS mit allen Phasen bis zur Auftragsvergabe und Übergabe an externe Dienstleister.
  3. Einführung und Roll-out eines Workflow-Management-Systems in die NKD Europa (Zentrale, Niederlassungen und externe Dienstleister)

Projektsprache: Deutsch und Englisch

 

Projektmethodik (je nach Projekt): Klassisch + SCRUM

 

Aufgabenstellungen:

 

IT-Portfolio-Management, Multiprojekt-Management…

  • Kunden-Management
  • IT Multi-Projektmanagement
  • Requirement Management, Pflege/Priorisierung User Stories und ProductBacklog, SprintBacklog
  • Softwareentwicklung, IT-Services, Hardware und Netzwerke, Cloud-Lösungen
  • Steuerung/Koordination der externen Dienstleister
  • Testmanagement alle Testphasen (technisch und fachlich)
  • IT-Portfolio-Management, Multi-/Projektcontrolling, Asset-Management (Zeit, Kosten, Aufwand, Abrechnung, Zielerreichung usw.)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement, Reporting

 

Projektunterstützung/Standards/Tools:

- MS Visio, MS Office, MS Project (+ Scrum-Erweiterungen)

- JIRA, BPMN, UML 2.x, actocash 2.0/3.0,

- MS Teams, MS Sharepoint

- IPMA-Standard, SCRUM-Agile Softwareentwicklung

- ITIL 4 - Methodiken

01/2017 - 11/2017

11 Monate

IT-Portfoliomanger/-Programm-Manager bei MSG IT-Services

Rolle
IT-Portfolio-Manager und Key-Account-Manager
Kunde
MSG IT-Services, Kunde Goethe-Institut International
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • IT-Portfolio-Management, Multiprojekt-Management, Account-Management …
  • Key-Account-Management (incl. Angebotserstellung, Beauftragung, Umsetzung und Live-Gang/Roll-out weltweit)
  • IT Multi-Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Requirement Management, Grob- und Feinkonzepterstellung, Qualitätssicherung und Abnahme
  • Umsetzung + Softwarentwicklung , IT-Services, Hardware und Netzwerke, Cloud-Lösungen
  • Steuerung/Koordination der Umsetzung auch mit externen Dienstleistern
  • Testmanagement alle Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test-Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • IT-Portfolio-Management, Multi-/Projektcontrolling (Zeit, Kosten, Aufwand, Abrechnung, Zielerreichung usw.)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Aufbereitung und Präsentation von Statusunterlagen, Reports, Entscheidungsvorlagen/Präsentationen
  • Reporting / Kommunikation Stakeholdern/Kunde, MSG-Management/Vorstand, ext. Dienstleistern
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (IT-Portfolio-Mgmt., Lenkungsausschuss, Stakeholder-Regelmeetings)

Projektsprache:

Deutsch und Englisch

 

Projektmethodik:

IPMA / SCRUM (Kunde)

 

Projektteam:

72 verschiedene internationale IT-Kundenprojekte (mittel+gross)

Projektunterstützung/Standards/Tools:

  • MS Visio, MS Office, MS Project (+ Scrum-Erweiterungen)
  • BPMN, UML 2.x
  • IPMA-Standard, SCRUM-Agile Softwareentwicklung

03/2015 - 11/2016

1 Jahr 9 Monate

„Order Management" in einem Agilen Softwareentwicklungsumfeld (Scrum)

Rolle
Projektmanager II und Product Owner
Kunde
Media-Saturn Systemzentrale GmbH, Ingolstadt
Projektinhalte

Neuentwicklung / Erweiterungen im Bereich „Order-Management“ für die Shopsysteme der Media-Saturn. Zentrale Anbindungen an verbundene Systeme (e.g. SAP …)

  • Requirement Management, Grob- und Feinkonzepterstellung, Qualitätssicherung und Abnahme
  • Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination der Umsetzung externer Dienstleister (auch Softwareentwicklung in Rumänien)
  • Testmanagement alle Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test-Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Kommunikation mit Umsystemen und Fachbereichen
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Programm-Mgmt., Lenkungsausschuss)

Projektsprache:

Deutsch und Englisch (Rumänien)

Projektmethodik:

SCRUM

Projektteam:

9 Softwareentwicklern in Rumänien und 4 On-site

 

Projektunterstützung/Standards/Tools:

  • MS Visio, MS Office, MS Project (+ Scrum-Erweiterungen)
  • CMS-Systeme, SAP NetWeaver Process Integration
  • Avarto Order Management (AROMA) und div. Eigenentwicklungen auf C/C++-Basis
  • BPMN, UML 2.x
  • Test Management (Quality Center)
  • Anbindungen an div. Systeme (SAP, interne Systeme

03/2014 - 12/2014

10 Monate

Programm „CORE“ für Teilprojekt Software-Reengineering und Ablösung IMS+VSAM-DBs durch DB2-Datenbanken im zentralen Bereich „Kundenbestandsdaten“ für Online-Banking

Rolle
Projektleiter/ Interimsmanager
Kunde
Commerzbank AG, Frankfurt/Main
Projektinhalte
  • Steuerung/Koordination der Projekt-Phasen (Analyse, Konzeption, Umsetzung, Test und Roll-Out)
  • Mitarbeit bei Business Analyse, Requirement Management, Grob- und Feinkonzepterstellung, Qualitätssicherung und Abnahme
  • Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination Teilprojekte und externer Dienstleister (Softwareentwicklung teilweise in Manila)
  • Testmanagement alle Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Kommunikation mit Umsystemen und Fachbereichen
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Programm-Mgmt., Lenkungsausschuss)

Zielsetzung

  • Reengineering der COBOL-/Assembler-Software im HOST-Umfeld
  • Ablösung der IMS- und VSAM-Datenbanken durch DB2-Datenbanken
  • Services/Datenversorgung DWH (Datawarehouse)

 

Projektsprache:

Deutsch/Englisch

 

Projektmethodik:

klassisches Projektmanagement nach IPMA

 

Projektteam:

34 Mitarbeiter int.+ext. (teilw. Entwicklung in Manila)

Projektunterstützung/Standards/Tools:

  • MS Office, MS Project, MS Sharepoint, MS Visio
  • HOST-System, IMS-/DB2-DBs, COBOL, Assembler, C/C++
  • BPMN, Clear Quest, UML 2.5, ERWIN (Database Modelling)
  • Test Management (HP Quality Center + Service Manager)
  • Anbindungen an Umsysteme (e.g. SAP, DWH, interne Systeme)

06/2013 - 01/2014

8 Monate

Neuentwicklung der internationalen eCommerce Shop-Plattform B2C und B2B – Unterstützung des fachlichen, internen Projektmanagers (Product Owner) und Scrum-Master (Development)

Rolle
Projektmanager/Interimsmanager
Kunde
Conrad Electronic SE, Hirschau (Bayern)
Projektinhalte
  • Coaching für  „Product Owner“ und „Scrum Master“ im Projekt
  • Aktive Mitarbeit bei Business Analyse, Demand-Management, Grob- und Feinkonzepterstellung
  • Sicherstellung / Etablierung der Scrum Projektabläufe (e.g. Teamaufstellung, Scrum Prozesse und -Abläufe)
  • Steuerung/Koordination Teilprojekte und externer Dienstleister (Softwareentwicklung, Betrieb)
  • Testmanagement (alle Testphasen (technisch und fachlich), Test im Sprintzyklus, Testplanung, Test-Infrastruktur, Testprozesse, Test-Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Durchführung Quality Gates, Risikomanagement
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Steering Group)

Zielsetzung

  • Entwicklung einer neuen Shop-Plattform auf Basis von CQ5 (B2C) und Hybris (B2B)
  • Konzeption und Umsetzung einer zentralen Middleware-Lösung (Talend ESB) zur Anbindung der internen (SAP) und externen Systeme

 

Projektsprache:

Deutsch/Englisch

 

Projektmethodik:

Agile Softwareentwicklung (Scrum)

 

Projektteam:

2 Teilprojekte (B2C, B2B), 34 Mitarbeiter int.+ext.

Projektunterstützung/Standards/Tools:

  • MS Visio, MS Office, MS Project (+ Scrum-Erweiterungen), Redmine
  • CMS-Systeme, SAP NetWeaver Process Integration, CQ5 Web-Solutions, Hybris, WebAnalytics, Talend ESB, Magento Software
  • GIT/GERRIT (CodeVerwaltung/Versionierung), OR Mapper
  • BPMN, UML 2.x
  • Test Management (Quality Center)
  • Anbindungen an Systeme (SAP, interne Systeme)

 

01/2013 - 05/2013

5 Monate

diverse Projekte

Rolle
Verantwortlicher Projektmanager
Kunde
Lloyds Banking Group UK / Heidelberger Lebensversicherung
Projektinhalte
  • Steuerung/Koordination der Pre-Projekt-Phase (Analyse, Projektauftrag, Staffing, Genehmigung)
  • Durchführung der Business Analyse, Requirement Management, Grob- und Feinkonzepterstellung, Qualitätssicherung/Abnahme
  • Multi-Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination Teilprojekte und externer Dienstleister (Softwareentwicklung Indien/Bangalore)
  • Testmanagement (alle Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Steering-Group)

Projekte: 

  • „Mobile-Services“, „Strategic Projects“ und „Contracting“ Integration neuer E-Services (CRM, DWH)  für Brooker
  • Erweiterung / Optimierung im Bereich Vermögensstrukturierung und -anlage.
  • Erweiterung der international eingesetzten Vertragsanlage- und Buchungssoftware für Kundenverträge

 

Projektsprache:

Englisch

 

Projektmethodik:

IPMA Projektmanagement

 

Projektteam:

3 Teilprojekte, 42 Mitarbeiter (Intern + Indien-Dev+ Test.)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Project, MS SharePoint Collaboration
  • ARIS Toolset, BPMN, RUP-Einsatz und Software, UML 2.x
  • IBM CMS-Systeme, Web-Solutions, DWH+Content Manager
  • .NET-Lösung, Interfaces zu Legacy Systemen
  • Test Management (Quality Center), ISTQB

11/2011 - 12/2012

1 Jahr 2 Monate

„ISCM-Organisationsprojekt: Einführung eines PIM-Systems (Product Information Management“

Rolle
Verantwortlicher ISCM-Projektmanager / Business-Consultant
Kunde
Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
Projektinhalte
  • IST-Analyse Produkt- und Bilddatenverarbeitung und Prozesse mit Fachbereichen/Stakeholdern
  • Strukturierung der internen Prozesse
  • Lieferanten-Onboarding
  • Neukonzeption und Neuorganisation SOLL-Gesamtprozess Datenpflege (Produkt- und Bilddaten) und Publikation (e.g. Online-Auftritte (unterschiedliche Brands), Printmedien, …)
  • Übersetzungsworkflow
  • Empfehlung und Auswahl ISCM-Systeme (Hard-und Software)
  • Integration PIM-System und Einführung in Fachbereiche
  • Einbindung in interne Services (MS Sharepoint Collaboration)
  • Anpassung/Erweiterung der Nutzersysteme (CMS, E-Commerce-Lösungen, etc.)

Projektsprache:

Deutsch

 

Projektmethodik:

klassisches IPM Projektmanagement

 

Projektteam:

18 Mitarbeiter  (interne und externe)

Projektmanagement:

  • Projektinitialisierung (Umfeldanalyse, Kick-off)
  • Projektplanung und -überwachung
  • Budgetplanung- und -überwachung
  • Ressourcenüberwachung
  • Risikomanagement, Projektcontrolling
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Change Management
  • Meilensteinüberwachung, Zielkontrolle
  • Reporting und Kommunikation Stakeholder / Sponsor
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse (regelmäßiges Reporting, Lenkungskreis usw.)

 

Projektunterstützung/Standard, Software:

  • MS Visio, MS Office, MS SharePoint Collaboration, MS Project
  • ISCM-System (Novomind)
  • CMS-Systeme, Shoplösungen (PHP), ARIS Toolset
  • EBS (Glassfish ESB), Schnittstellen (SAP NetWeaver Process Integration, EDI)
  • IBM Lotus Notes

12/2010 - 10/2011

11 Monate

Optimierung und Standardisierung des Direct Marketing (Streckengeschäft) für In- und Ausland“ Schaffung eines Internet basierenden Direct Marketing Portal mit EDI-Standard-Schnittstellen und Anbindung/Integration an ERP (Navision)

Rolle
Verantwortlicher Projektmanager
Kunde
Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
Projektinhalte
  • Steuerung/Koordination der Pre-Projekt-Phase (Analyse, Projektauftrag, Staffing, Ausschreibung, Genehmigung)
  • Business Analyse, Requirement Management, Grob- Feinkonzepterstellung bis Abnahme Fachbereiche
  • Technische Konzeption (Architektur Portal und ESB)
  • Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination der Teilprojekte und externer Dienstleister (Softwareentwicklung)
  • Testmanagement (alle Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test-Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Portfoliomanagement, Geschäftsleitung)
  • Training Call-Center, Business-User (Streckenlieferanten)

Projektsprache:

Deutsch / Englisch

 

Projektmethodik:

IPMA Projektmanagement

 

Projektteam:

mehrere Teilprojekte, rund 38 Mitarbeiter (Interne + externe Dienstleister)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Project, MS SharePoint (alle Module)
  • ARIS Toolset, BPMN
  • Test Management (ISTQB)
  • eFulfilment Internet und ERP-Systeme (SAP, Navision)
  • Hybris, Webshop, Intershop enfinity
  • JEE, EJB, JSF, OR Mapper, Ice Faces, AJAX, SVN, PHP
  • EDI/EDIFACT Standard
  • IBM Lotus Notes

05/2010 - 11/2010

7 Monate

3 verschiedene Projekte im Bereich Software-Entwicklung für den Bereich E-Commerce) mit jeweils mehreren Teilprojekten

Rolle
Projektmanager
Kunde
Haufe-Lexware, Freiburg
Projektinhalte
  • Lösungen im Bereich Digitales Marketing und Kundenbindungssystemen (eCRM Lexware)
  • Konzeption, Einführung MS Sharepoint (Collaboration) in die Fachabteilungen
  • Anbindung B2B Systeme an Haufe Softwareprodukte (eCRM Anbindung)

Aufgabenstellung:

  • Steuerung/Koordination der Pre-Projekt-Phase (Analyse, Projektauftrag, Staffing, Ausschreibung, Genehmigung)
  • Business Analyse, Requirement Management, Grob- Feinkonzepterstellung, Durchführung Sprints / Quality Gates
  • Multi-Projektmanagement (alle Phasen - von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination Teilprojekte und externer Dienstleister (Softwareentwicklung Weissrußland)
  • Testmanagement (aktive Teilnahme und Steuerung aller Testphasen (technisch und fachlich), Test-Cases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test-Durchführung/-Sprint, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Risikomanagement
  • Durchführung Regelmeetings, Kommunikation Steuerungsgremien (Projekt-Board)
  • Training Service Center (1st bis 3rd-Level-Support), Business-User

Projektsprache:

Deutsch / Englisch

 

Projektmethodik:

Agile Softwareentwicklung (Scrum)

 

Projektteam:

3 Teilprojekte, rund 44 Mitarbeiter (Interne + externe Dienstleister)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Project, MS SharePoint (verschiedene Module), MS BizTalkServer, MS TFS
  • .NET-Lösung, Ajax, HTML
  • ARIS Toolset, UML 2.x, RUP-Einsatz, BPMN
  • JIRA Tool
  • eCRM Lexware
  • Agile Softwarentwicklung/Scrum, Test Management, Requirement-Mgmt., Release management

04/2009 - 03/2010

1 Jahr

"Ablösung Metro Dienstleistungen/Aufbau Inhouselösung" im Geschäftsbereich Datenverwaltung / Archivierung"

Kunde
Praktiker Service GmbH, Kirkel/Saarland
Projektinhalte
  • Steuerung/Koordination der Design Phase: Business Analyse, Requirement Management, Erstellung Business- und Technical Concepts
  • IT Projektmanagement (von Vorbereitung/Planung, Budgetierung/Freigabe, Konzeption, Durchführung, Roll-out Betriebsübergabe, Nachbereitung)
  • Steuerung/Koordination externer Dienstleister
  • Migrationsplanung (Daten- und System-Migration auf IBM Content Manager OnDemand und Host-Systeme)
  • Testmanagement (alle Testphasen (technisch und fachlich), TestCases, Testplanung, Test-Infrastrukturen, Test-Durchführung, Abnahme/Roll-out)
  • Qualitätssicherung, Prozesse, Service Delivery / ServiceLevelAgreements (SLA)
  • Durchführung Regelmeetings (Projekt-Steering-Committee, Teilprojektleiter-Jourfixes)
  • Reporting und Kommunikation
  • Training + Koordination Business-User

Projektsprache:

Deutsch

 

Projektmethodik:

IPM Projektmanagement

 

Projektteam:

mehrere Teilprojekte, 48 Mitarbeiter  (interne und externe, versch. ext. Dienstleister)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Sharepoint Collabrotion, MS BizTalkServer, MS Project
  • JIRA Bugfixing und Anforderungsmanagement
  • IBM Content Manager OnDemand, IBM Hostsysteme
  • ARIS Toolset, BPMN
  • SAN Systeme
  • Test Management (Mercury Quality Center, ISTQB), SLAs

08/2008 - 03/2009

8 Monate

GLOBE System-/Project Integration Workstream

Rolle
Projektmanger/-Koordinator, Anforderungsmanager, Testmanager/Ser
Kunde
Thomas Cook AG, Frankfurt-Oberursel und Manchester/UK
Projektinhalte
  • Planung ,Durchführung, Steuerung ...
  • Design Phase: Business Analyse, Requirement Management, Business- und Technical Concepts
  • Steuerung/Koordination externer Dienstleister (WebDevelopment, Schnittstellen, Betrieb(UK), Test: IBM)
  • Testmanagement/-durchführung - alle Testphasen (TestCases, Testplanung, Test-Infrastruktur, Test-Durchführung, Fehlerhandling/Re-Testing, Abnahme, Go-Life)
  • ServiceLevelAgreements (SLA), Qualitätssicherung, Service Pläne, Überwachung Service / Accounting
  • Durchführung Regelmeetings (Conferences weekly/monthly), Workshops
  • Reporting und Kommunikation von/an General Management/Stakeholder (Frankfurt-Oberursel/UK) und Kunden/Fachbereiche
  • Training + Koordination Business-User

Projektsprache:

English (Deutsch)

 

Projektmethodik:

IPMA IT-Projektmanagement

 

Projektteam:

rund 120 Mitarbeiter  (interne und externe, versch. ext. Dienstleister)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, Lotus Notes, MS Project, BugZilla + JIRA Tool
  • IBM Clear Case, ClearQuest
  • JEE, EJB, JSF, OR Mapper, Ice Faces
  • ARIS Toolset, UML 2.x, SPARX Enterprise Architect
  • Testmanagement/-Automatisierung (TestManager, TestDirector)

10/2007 - 07/2008

10 Monate

E-Commerce & Business Development Web Applications

Rolle
Business Consultant/ Business Projektmanager (Freiberuflich)
Kunde
TUI AG, TUI Travel PLC, Hannover/UK Coventry
Projektinhalte

  • Business Analyse, Processes, Requirement Management, Erstellung Business- und Technical Concepts für die Webanwendungen (Fly, Travel, Transport-Logistik, Booking, etc.) der TUI-Gruppe, zentrales Call-Center
  • Business Projektmanagement (von Vorbereitung/Planung, Konzeption, Durchführung, fachl. Testing, bis Live-Gang, Betrieb)
  • Steuerung/Koordination externer Dienstleister (WebDevelopment, Schnittstellen, Betrieb)
  • Qualitätssicherung, ServiceLevelAgreements (SLA), Auswertungen / Accounting
  • Durchführung Regelmeetings (Conferences weekly/monthly)
  • Reporting und Kommunikation von/an Management (Hannover/UK-Conventry)
  • Training, Koordination Service-/Call-Center

Projektsprache:

Englisch (Deutsch) 

 

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Project 2007, BugZilla, JIRA Tool, MS Betriebssysteme, AD-Rechteverwaltung
  • ARIS Toolset
  • IBM Content Management System, DWH, WebStatistik/ADServer
  • Datenverwaltung (ISCM-System)
  • .NET- Architekturen, ESB (IBM Websphere)
  • Test Management (Test Manager, Mercury Quality Center)

02/2007 - 10/2007

9 Monate

Transition Manager/Projektmanager (freiberuflich)

Kunde
Fa. TUI-Infotec + Fa. Sonata
Einsatzort
Hannover, Indien für die Übertragung des Clusters "WebDevelopmen
Projektinhalte
  • Projektmanagement / -Koordination nach IPM(A)
  • Planung, Überwachung des Know-how-transfers
  • Planung, Überwachung der Transition (Budget, Timeline, etc.)
  • Definition, Einführung der notwendigen Prozesse/-änderungen
  • Planung, Durchführung und Überwachung des workloads (Projekte, Bugs etc.) für das Offshore-Developments
  • Planung, Steuerung und Durchführung der Infrastrukturmaßnahmen/-Änderungen
  • Durchführung Regelmeetings (Conferences weekly/monthly)
  • Reporting und Kommunikation von/an Management (Hannover/ Indien)

Projektsprache:

Englisch

 

Projektmethodik:

IPMA Projektmanagement

 

Projektteam:

rund 70 Mitarbeiter  (interne und externe, Development in Indien)

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Office, MS Project, MS Sharepoint
  • ARIS Toolset, UML
  • SPARX Enterprise Architect
  • IPM (IPMA)
  • Testmanagement (HP Quality Center, Mercury TestDirector)

10/2006 - 01/2007

4 Monate

Definition, Überwachung der IT Prozesse

Rolle
Verantwortlicher IT/Applikation Koordinator / Service Delivery
Kunde
ALCANET ICT (Alcatel-Lucent), Stuttgart
Projektinhalte

  • Definition, Überwachung der IT Prozesse, Standards (CMMI, ITIL, Alcanet-eigene, …)
  • Definition, Vereinbarung und Überwachung der OLA’s/ SLA’s (Service Levels Agreements), Service Planung / Überwachung
  • Projektplanung (Projektziele, Detailplanungen,   Überwachung/Fortschritt, Qualitätsmanagement, Abnahme)
  • Übernahme der Projektergebnisse in den Live-Betrieb der Länder (TestManagement, Roll-out, Go-Life)
  • Aufnahme / Abstimmung der Business-Needs (Requirements, Change Requests)
  • Risikomanagement (Identifikation, Bewertung, Maßnahmen)
  • Organisation des 2nd- und 3rd-Level Supports der zentralen IT
  • Abstimmung der Wartungsaktivitäten (Maintenance Windows, Changes, Hotfixes, etc.)
  • Durchführung Regelmeetings (Conferences weekly/monthly)
  • Reporting und Kommunikation von/an Länder (Europaweit) und zentrales IT Management

Projektsprache:

Englisch

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Project, MS Betriebssysteme+AD
  • IPM / ITIL
  • IT Security / Access Control Systems (Rechenzentrum)
  • Test Management (HP Quality Center), ISTQB

05/2006 - 09/2006

5 Monate

Aufbau und Betrieb der Bereiche "Demand"

Rolle
Management Berater des Projekt Office/ Projektmanagement
Kunde
United Internet Media (1&1-Internet, GMX, Web.de), Karlsruhe
Projektinhalte

Verantwortlich für den Aufbau und Betrieb der Bereiche "Demand- Mit insgesamt 5 Mitarbeitern am Start und Ausbau des GL-Bereiches und des ProjektOffices auf insgesamt 35 MA in 2006.

  • Beratung der Geschäftsleitung in organisatorischen Fragen
    • Recruitment der u.a. GL-Bereiche
    • Definition der Aufbau-Organisation und Rollen
    • Definition der Stellenbeschreibungen, Soll-Ist Vergleich, Bewertungsmatrix, Planung Vorgehensweise
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb des Teilbereiches „Demand Management“ in einem Agilen Entwicklungsumfeld.
    • zentrales, internationales Anforderungsmanagement (Business-Analyse) für die gesamte United Media Gruppe
    • Einbindung und Koordination der Fachbereiche (Kunden), Standardisierung der Anforderungsbearbeitung
    • Prozessdefinition, Aufbau Infrastruktur, Staffing und Etablierung der Prozesse
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb der Stabsstelle „Projekt-Office“ (Multiprojekt und Programm Management)
    • Aufbau der Infrastruktur für die Projektlandschaft
    • Staffing und Etablierung eines Projekt-Offices
    • Etablierung des Multiprojekt-/Programm-/Release und Test  Management, Agile Softwareentwicklung mit Scrum
    • Planung, Steuerung und Überwachung der gesamten Projektlandschaft
    • Optimierung von Projektmanagement Standards (Prozesse, Methoden, Tools, Kennzahlen, Regeln)
    • Definition KPI’s/ Erstellung Auswertungstool
    • Beratung und Coaching aller Projektbeteiligten (Management, Projektleiter und –teams, Kunden)
    • Definition und Etablierung des Ressourcen-, Risk-, Qualitäts- und Test Managements, Service Delivery (SLAs)
    • Aufbau des Testcenters (Prozesse, Test Planung, Test Environment, Test-Bericht, Roll-out Szenario, etc.)
    • Aufbau des Reporting und Kommunikation Managements

 

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Visio, MS Office, MS Sharepoint Collaboration, MS Project

09/2005 - 03/2006

7 Monate

Aufbau und Betrieb des IT-Geschäftsführung

Rolle
Senior Manager/Berater
Kunde
Media-Saturn Systemzentrale GmbH, Ingolstadt
Projektinhalte
  • Verantwortlich für den Aufbau und Betrieb des IT-Geschäftsführung
  • Mit insgesamt 14 Mitarbeiter dieses neuen Bereiches für die Aufbauphase.
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb des Teilbereiches „Demand Management“.
    • zentrales, internationales Anforderungsmanagement für die gesamte Media-Saturn Gruppe im Bereich E-Commerce
    • Koordination Fachbereiche („Kunden der IT“), Standardisierung der Anforderungsbearbeitung
    • Prozessdefinition, Aufbau Infrastruktur, Recruitment und Etablierung der Prozesse
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb des Teilbereiches „Portfolio-Management“
    • Aufbau der Infrastruktur für die Projektlandschaft (rund 110 laufende Mittel- und Großprojekte)
    • Etablierung eines Multiprojekt Management Büros
    • Etablierung des Portfolio/Programm/Release und Test  Management
    • Planung, Steuerung und Überwachung der gesamten Projektlandschaft
    • Definition und Einführung von Projektmanagement Standards (Prozesse, Tools, Kennzahlen, Regeln)
    • Definition KPI’s/ Erstellung Auswertungstool (BI-Business Objects / Reports)
    • Beratung und Coaching der Projektbeteiligten (Unternehmensleitung, Projektleiter und -teams)
    • Definition und Etablierung des Ressourcen-, Risk-, Qualitäts- und Test Managements
    • Integration des Testcenters, Prozesse, Test-Protokolle, -Abnahme, Umgebung, Roll-out
    • Aufbau des Reporting und Kommunikation Managements

 

Projektunterstützung/Standards:

  • SAP EPS / AUGEO 5
  • MS Project , MS Office
  • Agile Softwareentwicklung Scrum
  • Mercury, HP Quality Center

02/2005 - 08/2005

7 Monate

Leitender Projektleiter für ein internationales Großprojekt im Bereich Stammdaten, Warenwirtschaft und Webpricing

Rolle
Business-Analyse, Entwicklung
Kunde
Media-Saturn Systemzentrale GmbH, Ingolstadt
Projektinhalte

Projektsprache:

Deutsch

Projektunterstützung/Standards:

  • MS Project, MS Office
Produkte

WINDOWS 2000

AD (Active Directory)/LDAP

AIX

LINUX

IBM AS-400

MS SQL Server

IBM DB 2

SOLID DB’s

JBOSS

IBM WEBSPHERE (ESB)

CORE MEDIA; JAVA

BO (Business Objects) MERCURY TESTDIRECTOR

PVCS DIMENSION

Projekthistorie

14. von 03/2003 bis 01/2005

Projektmanager (Freiberuflich) bei der MGI(MetroGroupInformatik) in Düsseldorf.

Leitender Projektmanager für internationales Grossprojekt im Bereich CRM / Datawarehouse
(Analyse, Development, Roll-out) für 12 Länder weltweit der Metrogruppe

- Gesamtprojektleiter mit Budgetverantwortung (2004: 3,1 Mio EUR)
- 23 Projektmitarbeiter (interne und externe)
- Projektsprache Englisch (Deutsch)

Umfeld:
- Systeme NT/AIX/UNIX
- Datenbanken Oracle 8.1.7.x, 9i/10g
- Oracle Forms, CASE Designer, RON
- Datawarehouse(Terradata, Oracle), SAP-Anbindung, XML-Schnittstellen
- Maestro/Tivoli TWS (Scheduling)
- PVCS Dimension(Releasemanagement)

Projektunterstützung/Standards:
- MS Project 2003 / OPX-2
- Mercury Testdirector
- Qualitätsmangement ISO 9000, ITIL, CMMI
- RUP (Rational Unified Process)



15. von 01/2002 bis 07/2002

Projektmanager bei Kunde Fa. Vodafone (im Rahmen Festanstellung WWL Internet AG)

Projektinhalt:
Konzeption und Umsetzung einer mobilen Außendienstlösung (CFM)

Aufgabenstellungen:
- Projektmanagement
- Business - Analyse
- techn. Analyse, Konzeption
- Realisierung
- Testing
- Roll-out

Technologien:
- Mobile Technologien, Anbindung für WAP/Laptop
- Schnittstellenprogrammierung zu verschiedenen Bereichen
  DWH, WWS, Vertriebssystem)
- Security

Projektunterstützung/Standards:
- MS Project

 


16. von 01/2000 bis 12/2001

Projektmanager für diverse Projekte der WWL Internet AG
(Festanstellung als Director Technical Solution)


Projekte:

Kunde:  Yves Rocher, Germany
- Webauftritt, Shopping Plattform der Yves Rocher, Germany und France

Kunde:  Daimler-Crysler Bank, Stuttgart
- Webbasiertes Firmenkunden-Portal mit Banking Solutions  (Analyse, Konzeption, Realisierung, Rollout)

Kunde:  Quelle AG, Fürth
- Internetauftritt der Quelle AG Portal, Shopping-Funktionalität, CMS, WWS-SAP Anbindung  (Analyse, Konzeption, Realisierung, Rollout)

Kunde:  HSBC Trinkaus & Burkhardt - Bank, Düsseldorf
- Webauftritt und Portallösung mit diversen Banking Funktionalitäten  (Analyse, Konzeption, Realisierung, Rollout)

Kunde:  Labworld - Online, Freiburg
- Labor - Portallösung mit umfassenden Angebots- und Bestell- Funktionalitäten  (Analyse, Konzeption, Realisierung, Rollout)

Kunde:  Bosch-Gruppe, Stuttgart
- Supply-Chain webbasierende Portallösung  (Analyse, Konzeption, Realisierung, Rollout)


... weitere (Projekt-)-Tätigkeiten (detaillierte Projektinformationen
erhalten Sie - auf Anforderung - mit meinem "persönlichen Profil"

Branchen

  • Automobil: Hersteller, KFZ-Grosshandel, Zulieferer, Werkstätten
  • Automatisierungstechnik
  • Bahn
  • Banken, Finanz
  • Börse, Wertpapiere
  • Behörden
  • Betriebswirtschaft
  • Dienstleistungen
  • Energieversorgung
  • Flughafen
  • Forschung, Entwicklung, Uni
  • Gross- und Einzelhandel
  • Kommunalwesen
  • Logistik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medien
  • Reisen / Touristik
  • Softwarehersteller, IT
  • Telekommunikation / Telekom
  • Versicherungen

Kompetenzen

Programmiersprachen
.Net
4gl
OOT
ABAP4
ASP
Assembler
Mehrjährige prakt. Erfahrungen - IBM-Großrechner-Umfeld (CICS, VSE, CMS, VM, MVS ...)
Basic
BPMN
C
C#
C++
CL/400
Clipper
Cobol
Mehrjährige prakt. Erfahrungen (IBM-Grossrechner, Bankenumfeld, Controlling, Warenwirtschaft)
CORBA IDL
dBase
DHTML
Ebus-Generator-C
Foxpro
HPGL, HP PCL
HTML
ILE/400
Java
EJB
JavaScript
EJB
JCL
Pascal
Perl
PHP
PL/1
PL/SQL
Powerbuilder
PROGRESS-4GL
Rexx
RPG
Ruby
Scriptsprachen
CGI-Script, Java-Script, VB-Script
Shell

Betriebssysteme
/36, /38
Bull
CICS
CMS
Dos
Echtzeitbetriebssysteme
HPUX
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
IMS, JCL, Control-M
OS/2
OS/400
PalmOS
SUN OS, Solaris
Unix
VM
VMS
Windows
Windows CE

Datenbanken
Access
Adabas
BTrieve
DB/400
DB2
DB2/SQL
DL/1
IMS
IMS-DB/DC
Informix
Ingres
ISAM
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
6,x, 7.x, 2000
MySQL
ODBC
Oracle
8.x, 8i, 9i, 10g
PDS, PDS/E
SQL
Sybase
Universe (CA)
VSAM/ISAM

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift

Hardware
/38
AS/400
BULL
Bus
Drucker
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
HP
UX, AIX
IBM Großrechner
IBM RS6000
NCR-Cluster
NEC
PC
Rational
RUP, Clear Case, Rose, Enterprise Suite
SUN

Datenkommunikation
Bus
CICS
CORBA
DCAM/ISAM
EDIFACT
Ethernet
IMS/DC
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
ISPF-DMS
LAN, LAN Manager
MMS
NetBeui
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
RFC
Router
Routing (Cisco)
RPC
RS232
SMTP
SNA
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Tunneling
Voice
VoIP
VTAM
Windows Netzwerk
XP
Winsock
X.400 X.25 X.225 X.75...

Produkte / Standards / Erfahrungen
Dokumentation der Prozesse
Microsoft Visio
Microsoft-Office 2013
Prozessanalyse

Produkte:

  • SAP/R3:  FI,MM, SD, EC, Customizing, Business-Connector, ITS/WAS, Workplace, RFC/Bapi,
  • EPS
  • MS Office
  • KHK Classic Line
  • Lotus Smart Suite
  • MS Commerce Server 3.0/2000
  • IBM Websphere V4/V5, Websphere Commerce Suite
  • Intershop Enfinity
  • Openshop
  • Vignette
  • Groupwise
  • MS Exchange
  • PIM – Produkt Information Management (Heiler-Software, Novomind)
  • Rational Enterprise Suite (komplett, Rose, Clear Case)
  • Together (UML)
  • MS Project, OPX-2, CanDo
  • ERwin ERx (Datenbankmodelling)
  • BEA Weblogic
  • Apache Webserver
  • Mícrosoft IIS
  • Tomcat
  • JBoss
  • Compuware OptimalTrace(Requirement Mgmt.)/Testpartner/QADirector 5.2
  • Mercury Testdirector
  • PVCS Dimension (Releasemanagement)

Standards/Schnittstellen/Sonstiges:

  • objektorientierte Analyse und Design (OOA und OOD) nach Rumbaugh
  • RUP (Rational Unified Process)
  • Projektcontrolling (MTA/KTA)
  • Agile Softwarentwicklung / Projektmanagement mit Scrum
  • UDDI
  • Objektorientierte/Strukturierte Analyse/Programmierung/Design
  • CASE Tools
  • WebSite Aufbau, Wartung, Design (Internet, Intranet, Extranet, HTML, HTTP, TCP/IP, CGI)
  • Qualitätssicherung/-management ISO9000
  • SW Dokumentation
  • Test Management
  • Schulung, Training
  • Migration, Portierung
  • Portfolio und Programm Management (Prozesse, Aufbau/Einführung, Durchführung)
  • IT Solution und Produkt Management (Prozesse, Aufbau/Einführung, Durchführung)

Andere Erfahrungen:

  • Portfolio-, Programm-,Multiprojekt- und Release Management
  • Qualitäts- und Risiko Management
  • Prozess Management
  • IT Produkt Management
  • Business Engineering / Business Analyse
  • e-commerce, e-business
  • Geschäftsprozess-Modellierung
  • e-procurement, supply Chain
  • e-learning
  • Mobile Services (LBS, GIS)
  • OCR (Kofax,Begis)
  • CMS
  • CRM
  • Dokumentenmanagement, Archivierung
  • Portallösungen
  • IT-Controlling/-Projekte
  • Data-Warehouse
  • EAI (Enterprise Application Integration)
  • Testmanagement
  • Releasemanagement
  • CMMI - Praxiserfahrung
  • ITIL - IT Service Management Praxiserfahrung
  • IPMA - Ausbildung Level B und Level A Praxiserfahrung

Schwerpunkte
  • Management Beratung (Organisation, Staffing)
  • Multiprojekt-, Programm-, Projekt Management
  • Interimsmanagement
  • Technische Projektleitung (SW / HW)
  • Portfolio Management
  • Business Intelligence und CRM
  • Datawarehouse Lösungen
  • Release Management
  • Demand / Requirement Management
  • Qualitäts- und Risiko Management
  • IT Strategie Consulting
  • (Mainframe-) Entwickler
  • Software Entwicklung / SCRUM (Agile Softwareentwicklung)
  • Business- und IT/E-Commerce Consulting
  • Business - Analyse  (Business Cases)

Bemerkungen

Auslanderfahrungen

 

1990 - 1991                                        

Seminarleiter/-durchführender in London, England – insgesamt 9 Monate Aufenthalt.

 

1992 - 1993                                      

Leitung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen und Seminare im europäischen Ausland

 

2007                                            

Mehrere Aufenthalte jeweils 2-3 Monate in Indien (Hyderabad und Bangalore)


Ausbildungshistorie

1976 – 1978                                 

Studium Informatik, Universität Stuttgart

 

1980 - 1981                                  

Abschluss Fachkaufmann für Organisation "Organisator/REFA" – IHK geprüft

 

1980                                            

Ausbilder – Eignungsprüfung IHK.

 

1983 - 1985                                  

Fachhochschule für Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung Stuttgart

Abschluss "staatl. gepr. Organisationsprogrammierer“

 

1990                                            

SQL/DS  Datenbank-Design und Administration

Data-Modeling und Prototyping (produktunabhängig).

Datenanalyse und logisches Datenbank-Design

 

1991                                            

Personal- und Managementtraining

1999                                            

Zertifikat: „Hacker-Fähigkeiten für Security-Administratoren“

 

1999 / 2000                                  

Zertifizierung/Ausbildung zum Microsoft MCP/MCSE

  • Administering MS Windows NT 4.0
  • Creating and Managing IIS 4.0
  • NT Server 4.0 Enterprise Techn.
  • Secure Web Access MS Proxy 2.0
  • NT Server 4.0 Core Technologies
  • TCP/IP

 

2000                                            

CMS:  „Gauss-VIP“– Content Management Zertifizierung

 

2000                                            

Rational:  RUP (Rational Unified Process) – Lehrgang

Rational Suite (alle Komponenten - wie Requisite Pro, R. Rose, Clear Quest, Clear Case, etc.)

 

2004                                            

Ausbildung „IPMA“ Projektmanagement (Level B)

Freie Akademie, Stuttgart

Praktische Erfahrung auf Level A (Multi-Projektmanagement)

 

2006                                            

Ausbildung und praktischer Projekteinsatz der „Agilen Software-und Produktentwicklung, Agiles Projektmanagement mit Scrum“ (Scrum-Master).