Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Logistik, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Projekt- und Prozessmanagement

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Bevorzugt D2

 

Auch weltweiter Einsatz möglich

Position

Kommentar

Projektmanagement klassisch und agil, Digitalisierung/Industrie 4.0, Blockchain, Supply Chain Management, Logistik, Prozessmanagement, Anforderungsmanagement, Business Analyse, Nachhaltigkeitsmanagement, Energiemanagement, Schnittstellenmanagement, Geschäftsführung

Projekte

03/2019 - Heute

7 Monate

Einführung Prozessmanagement und agiles Projektmanagement

Rolle
Prozessmanager, Agiler Coach
Kunde
Harro Höfliger GmbH
Einsatzort
Allmersbach im Tal
Projektinhalte
  • Einführung und Konzeptionierung eines Prozessmanagementsystems auf Basis Signavio
  • Erstellung von Prozesslandkarten und Geschäftsprozessen nach BPMN 2.0 Methodik
  • Workshop Moderation
  • Konzeptionierung eines an den Kunden angepassten agilen Projektmanagements auf SCRUM Basis
  • Einführung der Methodik mit Hilfe von JIRA
Kenntnisse

BPMN

Scrum

Prozessmanagement

agiles Projektmanagement

Produkte

Signavio

Atlassian JIRA Agile

Atlassian Confluence

Microsoft Teams

04/2018 - Heute

1 Jahr 6 Monate

Entwicklung einer Blockchain Lösung für nachhaltige Logistikprozesse

Rolle
Projektleiter, Entwickler
Kunde
SUNAVIS
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Analyse mehrerer Blockchain Lösungen auf Eignung für nachhaltige Logistikprozesse
  • Erstellung einer flexiblen Blockchain Lösung zur verifizierten Dokumentation der Emissionen von Wertschöpfungsketten
  • Entwicklung einer passenden Oberfläche für die Supply Chain Modellierung
Kenntnisse

Treibhausgasbilanz

Carbon Footprint

Supply Chain Modellierung

Produkte

Ethereum

Solidity

Java Script

08/2018 - 12/2018

5 Monate

Multiprojektmanagement

Rolle
Projektleiter
Kunde
hagebaumarkt
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Steuerung und Kontrolle mehrerer Teilprojekte bei der Einführung einer ECommerce Lösung
  • Stakeholder Management
  • Schnittstellenmanagement
Kenntnisse

SCRUM Product Owner

Projektmanagement

Logistikmanagement

Prozessoptimierung

Produkte

Atlassian JIRA Agile

Atlassian Confluence

Slack

Signavio

Trello

Microsoft Navision

01/2018 - 07/2018

7 Monate

Aufbau und Einführung einer E-Commerce Plattform

Kunde
hagebaumarkt
Projektinhalte
  • Product Owner nach SCRUM
  • Projektmanagement
  • Stakeholder Management
  • Anforderungsmanagement
  • Prozessdefinition
  • Systemarchitektur
  • Systemauswahl
  • Systemeinführung
Kenntnisse

Scrum

01/2017 - 12/2017

1 Jahr

Einführung eines ERP Systems mit SCRUM

Kunde
baumarkt direkt
Projektinhalte
  • Product Owner nach SCRUM
  • Projektmanagement
  • Prozessdefinition
  • Prozessoptimierung
  • Business Analyse
  • Stakeholder Management
  • Anforderungsmanagement
Kenntnisse

Scrum

09/2016 - 12/2016

4 Monate

Grobkonzept Logistik

Kunde
Pure Presents
Projektinhalte
  • Erstellung eines Grobkonzeptes Logistik für ein E-Commerce Start-Up
  • Konzeptionierung der Infrastruktur, der Logistikprozesse sowie des Logistik IT-Systems

07/2016 - 12/2016

6 Monate

Einführung eine Lieferanten Management Systems (SRM) mit SCRUM

Kunde
baumarkt direkt
Projektinhalte
  • Product Owner nach SCRUM
  • Prozessdefinition
  • Prozessoptimierung
  • Business Analyse
Kenntnisse

Scrum

04/2016 - 12/2016

9 Monate

Logistikexperte für die Einführung eines ERP Systems

Kunde
baumarkt direkt
Projektinhalte
  • Anforderungsmanagement Logistik
  • Prozessdefinition Logistik
  • Prozessoptimierung Logistik
  • Business Analyse Logistik

06/2016 - 07/2016

2 Monate

Einführung Digitalisierung / Industrie 4.0

Rolle
Projektleitung
Kunde
Johnson & Johnson Medical
Einsatzort
Norderstedt
Projektinhalte
  • Reifegradanalyse zur Digitalisierung der Intralogistik
  • Ergebnisanalyse und Konzepterstellung der Umsetzungsmöglichkeiten
Kenntnisse

Industrie 4.0

Digitalisierung

Unternehmensanalyse

02/2016 - 04/2016

3 Monate

Einführung eine Lieferanten Management Systems (SRM)

Kunde
DKV
Projektinhalte
  • Marktanalyse SRM Systeme,
  • Anforderungsdefinition
  • Prozessoptimierung
  • Logistik, Anbieterauswahl

01/2014 - 09/2015

1 Jahr 9 Monate

Multiprojektmanagement und kaufmännische Leitung Entwicklungsbereich

Kunde
Senvion
Projektinhalte

Strategisch / Planerisch

  • Steuerung und Kontrolle mehrerer Entwicklungsprojekte im Onshore- und Offshorebreich
  • Schnittstellenmanagement, Qualitätsmanagement
  • Reorganisation und Dokumentation von Entwicklungs-, Produktions- und Serviceprozessen

Operativ

  • kaufmännische Leitung Entwicklungsteilbereich
  • Verhandlungen und Vertragsbetreuung mit Lieferanten (Vorproduktion und Logistik)
  • Verhandlung mit Zertifizierungsbehörden
  • Begleitung der Prototypproduktion
  • Begleitung der Prototyperrichtung

09/2014 - 01/2015

5 Monate

Grobkonzept Logistik

Kunde
Kaufhaus Görlitz
Projektinhalte
  • Erstellung eines Grobkonzeptes Logistik für ein Warenhaus
  • Konzeptionierung der Infrastruktur, der Logistikprozesse sowie des Logistik IT-Systems

06/2013 - 01/2014

8 Monate

Internationales Projektmanagement Zoll und Exportkontrolle

Kunde
Dräger
Projektinhalte
  • Steuerung und Kontrolle eines internationalen Projektteams (Deutschland, Singapur, USA, Australien) im Bereich Zoll und Exportkontrolle
  • Auswirkungsanalysen
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung
  • Schnittstellenmanagement

02/2013 - 05/2013

4 Monate

Supply Chain- und Logistikoptimierung

Kunde
Hella
Projektinhalte
  • Potenzialanalyse der Supply Chain und der internen Logistikprozesse
  • Quantifizierung und Priorisierung der analysierten Verbesserungspotenziale
  • Begleitung der Potenzialrealisierung.

01/2012 - 01/2013

1 Jahr 1 Monat

Projektmanagement, interne und externe Logistikoptimierung

Kunde
Hella
Projektinhalte
  • Change Management beim Aufbau eines automatisierten Kleinteilelagers
  • Supply Chain und Logistikplanung für die Inbetriebnahme- und Übergangsphase
  • Konzeption und Aufbau der automatisierten Produktionsversorgung
  • Management der stufenweisen Inbetriebnahme
  • Schnittstellenmanagement, Betreuung der Simulation von internen und externen Logistikabläufen
  • Planung und Implementierung interner Logistikprozesse

02/2012 - 06/2012

5 Monate

Einführung Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Kunde
Linpac
Projektinhalte
  • Projektmanagement, Energetische Datenanalyse (LCA)
  • Auswertung und Aufbereitung der erhobenen Daten
  • Entwicklung von Energieoptimierungspotenzialen
  • Aufstellung eines Maßnahmenplans
  • Erstellung des Energiemanagementhandbuchs und Begleitung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 500001

01/2011 - 06/2011

6 Monate

Supply Chain- und Lageroptimierung

Kunde
OffshoreWindkraft
Projektinhalte
  • Analyse der Ist-Situation
  • Simulation mehrerer Optimierungsalternativen
  • Einführung neuer Lager- und Transportmittel
  • Optimierung der Lageraufteilung
  • Optimierung der Einlagerungs- und Auslagerungsprozesse

05/2010 - 12/2010

8 Monate

Sanierung Bioenergie-Trocknungsanlage

Kunde
Brennpunkt Energie
Projektinhalte
  • Erstellung eines Sanierungskonzeptes
  • Optimierung des Einkaufs, der Supply Chain und des Produktionsprozesses
  • Einführung eines ITMaterialmanagementsystems
  • Marktanalyse und Benchmarking
  • Erstellung einer strategischen Potenzialanalyse
  • Aufbau eines IT-Reportingsystems für Prozessdaten
  • Konformitätsanalyse im Hinblick auf das EEG

Projekthistorie

Auswirkungsanalyse EU-Politik

Unternehmen: J. Müller

Branche: Seehafenumschlag

Zeitraum: April 2009 bis Mai 2010

Aufgaben: Identifizierung der für ein Seehafenumschlagsunternehmen relevanten EU-Politikfelder, Simulation und Bewertung der Auswirkungen geplanter Gesetzesvorhaben, laufende Lobbyarbeit in Brüssel, Aufbau eines interaktiven Online-Netzwerkes

 

Verbundprojekt Standortvermarktung Bioenergie

Unternehmen: Wirtschaftsförderung Wesermarsch, Niedersachsen Ports

Branchen: Logistik, Hafeninfrastruktur, Öffentliche Hand, Erneuerbare Energien

Zeitraum: August 2006 bis Mai 2010

Aufgaben: Marktanalyse und Benchmarking, Entwicklung eines Marketingkonzeptes zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades eines Hafenstandortes in der Bioenergiebranche, Einführung der Marke „BioPortBrake“, Vertriebs- und Marketingkoordination, Projektmanagement

 

Marktanalyse Offshore Windkraft

Unternehmen: J. Müller

Branche: Seehafenumschlag, Offshore Windkraft

Zeitraum: Februar 2009 bis September 2009

Aufgaben: Marktanalyse und Benchmarking, Marktübersicht der genehmigten und geplanten Offshore Windkraftprojekte an der deutschen Küste, Potenzialanalyse und Simulation von Offshore Windkraft Supply Chains (betriebswirtschaftlich, technisch) für ein Seehafenumschlagsunternehmen, Aufbau einer Vertriebsdatenbank

 

Markt- und Technologieanalyse Bioenergie

Unternehmen: J. Müller

Branche: Seehafenumschlag, Erneuerbare Energien

Zeitraum: Mai 2005 bis Januar 2009

Aufgaben: Marktanalyse und Benchmarking, SWOT-Analyse für diverse Bioenergietechnologien, Marktübersicht der Biokraftstoffbranche, Potenzialanalyse und Strategieentwicklung für Seehafenunternehmen, Entwicklung eines Vertriebskonzeptes, Aufbau einer Vertriebsdatenbank

 

Verbundprojekt Standortkonzept Bioenergie

Unternehmen: Wirtschaftsförderung Wesermarsch, Niedersachsen Ports

Branche: Logistik, Hafeninfrastruktur, Öffentliche Hand, Erneuerbare Energien

Zeitraum: Februar 2006 bis Juli 2006

Aufgaben: Strategieentwicklung zur Ansiedlung von Bioenergieunternehmen an einem Hafenstandort, Koordination der Markteintrittsaktivitäten der Kundenunternehmen, Projektmanagement

 

Marktüberblick Bioenergie

Unternehmen: Wirtschaftsförderung Wesermarsch

Branche: Öffentliche Hand, Erneuerbare Energien

Zeitraum: Oktober 2005 bis Januar 2006

Aufgaben: Detaillierte Technologieübersicht der Bioenergiebranche, Bewertung der Bioenergietechnologien in Bezug auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit, Aufnahme und Bewertung wesentlicher Kriterien für Standortansiedlungen

 

Expertise diverser Bioenergieanlagen

Unternehmen: Niedersachsen Ports

Branche: Hafeninfrastruktur, Erneuerbare Energien

Zeitraum: August 2005 bis September 2005

Aufgaben. Bewertung von Ansiedlungsanfragen für Biodiesel, Pelletproduktion, Biomasseheizkraftwerk, Bioethanol, Biomassevergasung und Biogasanlagen, Technologie- und Güterstromanalyse, Konzeptvalidierung, Verträglichkeits- und Nachhaltigkeitsbewertung

 

Supply Chain-Strategie und -optimierung

Unternehmen: Airbus

Branche: Luft- und Raumfahrt

Zeitraum: September 2004 bis April 2005

Aufgaben: Projektmanagement und -controlling, Neuausrichtung des Zuliefernetzwerkes eines Luftfahrt-Produktionsstandortes, Konzeption und Implementierung von IT-basierten Supply Chains für nationale und internationale Lieferanten, Optimierung von Liefer- und Produktionsprozessen, Integration und Anpassung der jeweiligen IT-Systeme

 

Implementierung eines Intra- und Extranet Supply Chain- und Qualitätssicherungssystems

Unternehmen: Airbus

Branche: Luft- und Raumfahrt

Zeitraum: Januar 2004 bis August 2004

Aufgaben: Projektmanagement und Projektcontrolling, Konzeption und Implementierung von IT-basierten Supply Chains für nationale und internationale Lieferanten, Integration der verschiedenen QS-Systeme in ein SAP-Backend, Implementierung eines Web-Frontends für interne und externe Nutzer

 

Implementierung eines Intranet Schulungs- und Testsystems

Unternehmen: Airbus

Branche: Luft- und Raumfahrt

Zeitraum: August 2003 bis Dezember 2003

Aufgaben: Projektmanagement, Erstellung einer interaktiven Simulation zur Qualitätssicherung und Schulung, Aufbau einer zentralen Test- und Schulungsarchitektur zur Online-Nutzung in vier Sprachen

 

Lieferantenmanagement / SAP

Unternehmen: Airbus

Branche: Luft- und Raumfahrt

Zeitraum: Februar 2002 bis Juli 2003

Aufgaben: Projektmanagement und –controlling, Abgleich des Qualitätsmanagements der Lieferanten mit den Kundenanforderungen, Anpassung der Lieferantenprozesse an die Kundenprozesse, Anbindung der Lieferanten an das SAP QM, Schulung der Lieferanten

 

Implementierung einer Web-Frachtenbörse

Unternehmen: Metro

Branche: Cash & Carry, E-Commerce

Zeitraum: August 2001 bis Januar 2002

Aufgaben: Projektmanagement, Marktanalyse und Benchmarking, Erstellung IT-Konzept, Erstellung Supply Chain und Logistikkonzept, Begleitung der Implementierung

 

Prozessoptimierung Retouren

Unternehmen: Deutsche Post

Branche: Logistik

Zeitraum: Februar 2001 bis Juli 2001

Aufgaben: Projektmanagement, Funktionsanalyse des Retourenmanagements, Potenzialanalyse und Strategieauswahl, Aufbau und Einführung eines neuen Logistikkonzeptes, Praxistest und Feinoptimierung

 

Qualitätssicherung Steuersoftware

Unternehmen: Eidgenössische Steuerverwaltung

Branche: Öffentliche Hand

Zeitraum: Juli 2000 bis Januar 2001

Aufgaben: Projektmanagement, Prüfung auf ISO 9001 Konformität, Entwurf und Implementierung des Testsystems

 

Implementierung eines Internet Shopsystems

Unternehmen: Deutsche Post

Branche: Logistik

Zeitraum: Oktober 1999 bis Juni 2000

Aufgaben: Teilprojektleitung, Projektmanagement, Planung und Konzeption des Workflows, Definition der XML-Umgebung, Qualitätssicherung und Dokumentation

 

Einführung Einzelsoftware Sachversicherung

Unternehmen: Lippischen Landesbrandversicherung

Branche: Versicherung

Zeitraum: April 1999 bis September 1999

Aufgaben: Konzeption, Implementierung und Dokumentation der Software, Schulung der Kundenmitarbeiter

 

Einführung Einzelsoftware Lebensversicherung

Unternehmen: BHW

Branche: Versicherung

Zeitraum: Oktober 1998 bis März 1999

Aufgaben: Konzeption, Implementierung und Dokumentation der Software, Schulung der Kundenmitarbeiter

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Logistik- und Transportunternehmen
  • Erneuerbare Energien
  • Handel
  • E-Commerce
  • Medizintechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Seehäfen
  • Öffentliche Hand

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Dänisch
Grundkennntnisse
Englisch
Verhandlungssicher in Wort und Schrift
Norwegisch
Grundkenntnisse
Spanisch
gute Kenntnisse

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Ausnutzung von Marktchancen
Sicherung von Wettbewerbsvorteilem durch die Einführung von Nachhaltigkeitskonzepten
Coaching
Schulungserfahrung im internationalen Umfeld, über 1.200 geschulte Kunden, Konzeption und Management von Schulungssoftware und Schulungsplanung
Energiebilanzierung
Cradle to Crate und Cradle to Cradle
Energiemanagement
ISO 50001
Industrie 4.0
Logistik
Planung, Umsetzung, Optimierung und Management von Logistiknetzen (intern und extern)
Nachhaltigkeitsmanagement
Projektmanagement
Über ein Dutzend erfolgreich geleitete Projekte von 2 bis 50 Mitarbeitern
Qualitätsmanagement
Einführung und Qualitätssicherung diverser Individual- und Standardsoftware (SAP) sowie von neuen Geschäftsmodellen und Abläufen, Aufbau von automatisierten Testsystemen, Dokumentation
SCRUM Product Owner
Standortwechsel
Erstellung von Logistikkonzepten für neue bioenergieanlagen
Strategische Umorientierung
Einführung von Nachhaltigkeitskonzepten, Optimierung von Supply Chains, Strategieentwicklung
Supply-Chain-Management
Planung, Umsetzung, Optimierung und Management von globalen und lokalen Supply Chains
Treibhausgasbilanzierung
Cradle to Crate und Cradle to Cradle

Ich schaffe für den Kunden:

  • zukunftssichere Wettbewerbsvorteile,
  • langfristige Kundenbindung,
  • dauerhafte Kosteneinsparungen,
  • ein positives Image.
 
Diese Ziele werden erreicht durch die professionelle Anwendung von Expertenwissen in den Megatrends:
  • Vernetzung globaler Güterströme,
  • nachhaltige und effiziente Nutzung von Ressourcen,
  • Potentialrealisierung der Erneuerbaren Energien,
  • virtuelle Abbildung von Geschäftsprozessen / Industrie 4.0

Schwerpunkte
Anforderungsmanagement
Blockchain
Business Analyse
Digitalisierung/Industrie 4.0
Energiemanagement
Logistik
Nachhaltigkeitsmanagement
Projektmanagement
Prozessmanagement
Schnittstellenmanagement
Supply Chain Management

Managementerfahrung in Unternehmen
0 - 2,5 Mio. Euro Umsatz
5 Jahre Geschäftfsführung
25.000 Mio. Euro Umsatz und mehr
3 Jahre als Projektmanager, Teammanger, Qualitätsmanager

Personalverantwortung
1 - 5 Mitarbeiter
Mehrere Projekte der Softwareentwicklung und -qualitätssicherung, der Strategieentwicklung und der Projektbewertung. Erfahrung insgesamt > 4 Jahre
11 - 25 Mitarbeiter
Projektleiter bei einem Flugzeughersteller (insg. 2 Jahre)
6 - 10 Mitarbeiter
Mehrere Projekte der Software Entwicklung, Loggistikoptimierung und Einführung von Nachhaltigkeitsstrategien. Erfahrung insgesamt > 5 Jahre

Produkte / Standards / Erfahrungen
Kernkompetenzen:
  • Entwicklung umd Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien (Change to Green).
  • Erstellung von Energie- und Treibhausgasbilanzen (Carbon Footprints) für Produkte, Dienstleistungen und Supply Chains.
  • Identifikation und Realisierung von Nachhaltigkeitspotentialen in Supply Chains und Produktionsprozessen.
  • Analyse, Bewertung und Optimierung von Erneuerbaren Energieprojekten.
  • Design und Optimierung von Logistiknetzwerken.
  • Konzeption und Umsetzung von Logistiklösungen für Bioenergieprojekte.
  • Projektmanagement.
  • Konzeption und Umsetzung von IT Lösungen für die Logistik kleiner und mittlerer Unternehmen.
  • Qualitäts-, Test- und Schulungsmanagement

 IT Kompetenzen:

  • SAP R3 (QM)
  • MS Office
  • HTML
  • JAVA
  • XML
  • C++
  • SQL
  • MS Visio
  • MS Project
  • SAP ERP (WM, MM, FI, SD)

Methoden:

  • Agiles Management
  • SCRUM
  • Disciplined Agile Delivery
  • Business Process Management 2.0
  • Supply Chain Optimierung
  • Change Management
  • Lean Management
  • kontinuierliche Verbesserung
  • Treibhausgasbilanzierung
  • Energiebilanzierung
  • Energiemanagementsystem
  • Change to Green

Werkzeuge:

  • Signavio
  • Jira
  • Redmine
  • Confluence
  • Trello
  • Slack
  • ESB
  • Kanban
  • FMEA
  • Kaizen
  • Six-Sigma
  • Ethereum
  • Solidity
  • MS Office
  • MS Visio
  • MS Project
  • SAP ERP (WM, MM, FI, SD)
  • Div. SRM Systeme
  • Comarch CEE
  • DIN 50001
  • DIN 15001

Beruflicher Werdegang:


01/2012 - heute

Management Consultant

conlab Unternehmerverbund

07/2007 - heute

Aufsichtsratsmitglied

Firmenname auf Anfrage

05/2005 - heute

Geschäftsführender Gesellschafter

Firmenname auf Anfrage

Einsatzort: Hamburg

  • Beratung
  • Projektmanagement und Interim Management in den Bereichen Logistik, Supply Chain Management
  • Digitalisierung
  • Industrie 4.0
  • Nachhaltigkeit
  • Energiemanagement
  • Erneuerbare Energien und Prozessoptimierung

02/2002 - 04/2005

Supply Chain-Manager

Airbus Deutschland GmbH, Hamburg

  • Supply Chain Optimierung
  • Neuausrichtung des Zuliefernetzwerkes des Produktionsstandortes Hamburg
  • Konzeption und Implementierung von IT-basierten Supply Chains für nationale und internationale Lieferanten
  • Optimierung von Liefer- und Produktionsprozessen
  • Integration und Anpassung der IT-Systeme (SAP)
  • Projektleitung
  • Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Abteilungen: Logistik und IT

10/1999 – 01/2002

Logistikberater und Projektmanager

GFT Technologies AG, Hamburg

  • Durchführung und Leitung diverser Projekte im Bereich
    Logistik, Internetplattformen sowie Qualitätsmanagement

10/1998 – 09/1999

Softwareentwickler und Datenbankmanager

FJA Feilmeier und Juncker GmbH, Hamburg

  • Programmierung und Datenbankmanagement von Software für Sach- und Lebensversicherungen

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Carbon Footprint

Programmiersprachen
Java Script
Solidity

Design / Entwicklung / Konstruktion
BPMN

Aus- und Weiterbildung

10/2005 - 07/2011

5 Jahre 10 Monate

Berufsbegleitende Promotion

Abschluss
Dr. sc. Agr
Institution, Ort
Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Agrartechnik
Schwerpunkt

Thema der Promotion: auf Anfrage

11/2002 - 12/2004

2 Jahre 2 Monate

Berufsbegleitendes Studium der Logistik

Abschluss
MBA
Institution, Ort
Donau Universität Krems, Österreich
Schwerpunkt
  • Spezialisierungen: Logistics Operations, Internationale Logistik

09/1996 - 06/1998

1 Jahr 10 Monate

Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre

Abschluss
Diplom Betriebswirt FH
Institution, Ort
International School of Management, Dortmund
Schwerpunkt
  • Spezialisierungen: Logistik, Unternehmensführung, Internationales Management, Informationsmanagement, Finanzmanagement

09/1993 - 09/1996

3 Jahre 1 Monat

Studium der Wirtschaftsinformatik

Abschluss
Abschluss Vordiplom
Institution, Ort
European Business School, Oestrich-Winkel

Ausbildungshistorie

European Master Logistician (European Logistics Association, Bundesvereinigung Logistik)


01/1995 - 12/1995
Auslandsstudium der Computer Science an der James Madison, University, Harrisonburg, Virginia, USA (Aufnahme in die Dean’s List) Spezialisierungen: Betriebssysteme, Programmiersprachen,
Hypermedia, Datenbankdesign
 
06/1993
Hochschulreife (Abitur)
×
×