Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Full Stack Entwickler (Java/angular) / Hands-On-Architekt2

verfügbar ab
01.12.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: bevorzugt Süddeutschland / Ulm / Allgäu / Bodensee

Position

Projekte

11/2019 - 11/2020

1 Jahr 1 Monat

collect4 / Kanzlei,-Forderungsmanagement

Rolle
Senior Full Stack Entwickler (Java/angular)
Kunde
Dienstleister Inkasso/Kanzleisoftware
Projektinhalte

Aufgaben: REST/Backend/GUI-Implementierung, Security, Testen, Deployment, Code-Reviews

Technik: PostgreSQL, Flyway, solr/lucene, Tomcat 8, Java 1.8, Eclipse/VS Code, Spring Boot, JPA, SOAP/REST, swagger, EGVP, BEA, OAuth2, JWT, qualifizierte Signatur, Typescript, SPA, Javascript, html, css, sass, angular9, primeNg9, electron8, Tests(junit, mock, integration, last, SOAP-UI), Clean-Code, sonar, git, Jira, mvn, jenkins, Docker, Kubernetes, scrum, Confluence, macOs, centOs7

01/2015 - 10/2019

4 Jahre 10 Monate

onelex / Kanzlei,-Forderungsmanagement

Rolle
Senior Full Stack Entwickler (Java/angular)
Kunde
Kanzlei (on-collect, Illertissen)
Projektinhalte

Aufgaben: REST/Backend/GUI-Implementierung, Testen, Deployment, Bash Scripting, Coaching, Code-Reviews

Technik: Oracle 11g, PL/SQL, Flyway, Java 1.8, Eclipse/VS Code, RMI, Spring Boot, JPA, solr/lucene, SOAP/REST, swagger, Birt, Tomcat 8, JSF 1.2/2.2, Primefaces 6, ajax, Typescript, SPA, Javascript, html, css, sass, angular8, primeNg8, karma, Tests(junit, mock, integration, last, SOAP-UI), Clean-Code, sonar, svn, git, mvn, jenkins, Youtrack, MediaWiki, scrum, centOs, windows 10

01/2014 - 12/2014

1 Jahr

lifa - Lieferanten-Rückforderung-Management

Rolle
Senior Java Full Stack Entwickler
Kunde
Handel (sanacorp, München)
Projektinhalte

Aufgaben: Verifizierung Anforderungen, Objectmodell, Implementierung ORM, Services und GUI, Tests

Technik: gradle 1.7, Java 1.7, Eclipse 4.4, JPA2.1, EclipseLink 2.5, Oracle 12g, QueryDSL 3.3.2, Weblogic 12.1.2, JEE6, Wicket 6.1.5, html, javascript, ajax, jQuery, css, Weld-CDI, JasperReports, subversion, Clean-Code, junit, mockito.

02/2013 - 12/2013

11 Monate

Schweizer Post Kunden Portal Anwendungen

Rolle
Senior Java Full Stack Entwickler
Kunde
Schweizer Post, CH-Bern
Projektinhalte

Aufgaben: Full-Lifecycle Implementierung von Change Requests in diversen Portal-Anwendungen, Junit/Mock-Tests, Aufwandsabschätzung, Konzeption, Code-Reviews

Technik: Java 1.6, Eclipse 3.7, Spring/Security 3, JPA 2, Hibernate 4, Oracle 11g, Tomcat 7, Weblogic 10.3, JEE6, SOAP/REST, SOAP-UI, JSF 2.1, Icefaces 3, HTML, JavaScript, CSS, Jasper, FOP, GIS, maven3, subversion, jira, jenkins, sonar, linux

04/2012 - 01/2013

10 Monate

lvs-GUI (Lagerverwaltung)

Rolle
Senior Java Full Stack Entwickler, Hands-On-Architekt
Kunde
Zulieferer Automotive, SAR (Dingolfing)
Projektinhalte

Rolle: Aufgaben: Technologieauswahl, Architektur, Aufwandsabschätzung, Full-Lifecycle Frameworkentwicklung der Persistenz,-Serviceschicht und Web-GUI, Konzeption, Junit/Mock/GUI-Tests, Buildscript, Mock-Services, Coaching

Technik: Java 1.6, Eclipse 3.7, JPA2, Hibernate 4.1, Oracle 11g, Glassfish 3.1.2, JEE6, SOAP/REST, JSF 2.1, Richfaces 4.2, Primefaces 3.2, HTML, JavaScipt, CSS, JasperReports, maven2, svn, Clean-Code, hudson, mockito, webdriver, sonar

09/2011 - 03/2012

7 Monate

openNet (Telekom Management)

Rolle
Senior Java Full Stack Entwickler
Kunde
Telekom / Infonova (A-Graz)
Projektinhalte

Aufgaben: Refactoring Legacy-Code, Konzeption, Full-Lifecycle Implementierung, Junit /Mock/GUI-Tests, Coaching

Technik: Java 1.5, Eclipse, Hibernate, Oracle 11g, plsql, JBoss/Tomcat, SOAP, Spring 2.5, JSF, HTML, JavaScipt, CSS, JBPM,SOAP-UI, lucene, jrebel, Selenium, Webdriver, maven3, svn, hudson, SCRUM, Clean-Code, TDD, linux

11/2010 - 08/2011

10 Monate

MBC-POS (Mercedes-Benz-Cars Point-of-Sales)

Rolle
Senior Java Entwickler
Kunde
Automotive / Mercedes Benz (Stuttgart)
Projektinhalte

Aufgaben: Architektur Review, Code Review, Performance-Analyse im Persistent,- Weblayer, Qualitätssicherung

Technik: Java 1.5, RAD/RSA 7.5, Hibernate, DB2, WebSphereAS 6.1, WebSphereMQ, SOAP, JEE5, JSF 1.2, myFaces, Ajax,day communiqué, ldap, cactus, maven2, svn, hudson, sonar, HPQC, PAI, StarConnect

07/2009 - 10/2010

1 Jahr 4 Monate

Kursverwaltung (Refactoring)

Rolle
Senior Java Full Stack Entwickler, Hands-On-Architekt
Kunde
IT-Dienstleister, Krankenkasse (Stuttgart)
Projektinhalte

Aufgaben: Technologieauswahl, Architektur, Aufwandsabschätzung, Full-Lifecycle Frameworkentwicklung der Persistenz,-Serviceschicht und Web-GUI, Junit/Mock/GUI-Tests, Buildscript, Infrastruktur, Anforderungsanalyse

Technik: Java 1.6, Eclipse 3.5, JPA 2.0, EclipseLink 2.0, Oracle 10g, Spring 2.5, Glassfish v3, JEE6, EJB3, SOAP, JSF2, Primefaces, Ajax, wicket, Selenium, webDriver, maven2, subversion, hudson, sonar, JIRA, Eclipse RCP, scrum

Projekthistorie

 

Zeitraum: 01/2009 - 06/2009, 6 Monate

Projekt: EAI Studie (Feasibility/Usability)

Branche/Auftraggeber: IT-Dienstleister, Fortbildungsprojekt

Rolle: Senior Java Entwickler, Architekt

Aufgaben: Evaluierung und Usability-Tests von OpenSource EAI-Produkten auf JBI/ESB-Basis.

Technik: SOA, EDA, EIP, JBI, ESB, Apache(ServiceMix, Camel), Java1.6, Eclipse, NetBeans, Glassfish, JBossESB, jBPM, Drools, maven2, Spring, SOAP, REST, XML, XSLT, XPath, XQuery, Smooks, JiBX

 


Zeitraum: 04/2007 - 12/2008, 21 Monate
Projekt: nProd (Neuimplementierung eines Abrechnungssystems für Gesundheitsberufe)

Branche/Auftraggeber: IT-Dienstleistung, AZH / München

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: GUI-Design/Richtliniendefinition/Usability,Konzeption,Implementierung von Pflegemasken mit marvin, einem proprietären ORM-MDA-Workflow-Framework, Anforderungsanalyse

Technik: Oracle 10, marvin, MagicDrawUML 14, Java 1.5, Swing, Eclipse, ant

 


Zeitraum: 12/2006 - 02/2007, 3 Monate
Projekt: fakt3 (Fakturierung Auftrags/Rechnungswesen)

Branche/Auftraggeber: Dienstleistung, LGA / Nürnberg

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: Erweiterung der bestehenden Rechnungswesen-Anwendung um ein Angebotswesen, Aufwandsabschätzung, Full-Lifecycle Entwicklung der Persistenz, Businesslogik und GUI, Druckroutinen (FOP, PDF)

Technik: Java1.4, Swing, Oracle 10, Toplink, PleXX, Together 2006 Eclipse, maven2, FOP



Zeitraum: 06/2006 - 10/2006, 5 Monate
Projekt: e-Gas (mandantenfähiges Kommunikations-Management-Systeme für die Gaswirtschaft)

Branche/Auftraggeber: Software Engineering, Pixel / München

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: Full-Lifecycle Entwicklung der Persistenz,-Serviceschicht und Web-GUI, Architecture-Refacturing, Anforderungsanalyse, Lösungsdefinition, Implementierung EJB-Services / Junit-Tests

Technik: J2EE 1.3, JBoss 4.0, Eclipse 3.1, Struts 1.2, HTML, JavaScipt, CSS, Oracle 10, MySql

 


Zeitraum: 09/2005 - 04/2006, 8 Monate
Projekt: Auskunftssystem zur Creditvergabe und Debitorenmanagement

Branche/Auftraggeber: Finanzdienstleistung, CreditReform / Stuttgart

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: Framework zur Implementierung von Administration GUI's, Architecture-Refacturing, Konzeption, Anforderungsanalyse, Lösungsdefinition, Implementierung EJB-Services / JUnit-Tests

Technik: Perforce, MagicDrawUML 9.5, Hibernate 3.0.5, Oracle 10, J2EE 1.3, Weblogic 8.1.4, JBoss 4.0, Eclipse 3.1, maven 1.0.2, AndroMDA

 


Zeitraum: 07/2004 - 08/2005, 14 Monate
Projekt: Structure-Manager (Flexibles vewalten von hierarchischen Strukturen)
Branche/Auftraggeber: IT-Dienstleistung, PE / Ulm

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: Full-Lifecycle Entwicklung der Persistenz,-Serviceschicht und GUI, Konzeption, Design, Junit Tests

Technik: LINUX, Eclipse, JBoss, J2EE, Web-Services, SWING, MySql, Hibernate, UML, XML, ANT, CVS, JUnit, n-schichtige Architektur

 


Zeitraum: 06/2002 - 05/2004, 24 Monate
Projekt: EAI-Architektur

Branche/Auftraggeber: Handel (Logistik) / Drogeriemarkt Müller (Ulm)

Rolle: Senior Java Entwickler, Architekt, Teilprojektleiter (3 Mitarbeiter)

Aufgaben: Konzeption, Design, Technologieauswahl, Produktevaluierung, Implementierung des EAI-Frameworks, Testen, Präsentation.

Technik: JAVA, Eclipse, JMS, SwiftMQ, JNDI, LDAP, Active-Directory, XML, Linux, ANT, MySql, Sybase, Oracle, CVS

Beschreibung: Aufbau eines EAI-Teams; Service/prozessorientierte EAI-Architektur

Um die unternehmensweite Schnittstellenproblematik zwischen IT-Anwendungen in den Griff zu bekommen wurde eine messaging-basierte, service/prozessorientierte Kommunikationsstruktur definiert und als Prototyp eines Framewoks realisiert.

 


Zeitraum: 07/2001 - 05/2002, 11 Monate
Projekt:  QSYS, e-workflow-management (Reklamationen)

Branche/Auftraggeber: Automotive / AUDI (Ingolstadt)

Rolle: Senior Java Entwickler

Aufgaben: Schnittstellendefinition,-implementierung

Technik: Oracle 8i, DB2, Centura, Java, JDBC, LDAP, SQL, FTP

Beschreibung: Einführung eines workflowbasiertes Reklamationsmanagement mit dem Produkt QSYS. Kundenreklamationen werden anhand eines definierten Ablaufes (Zeiten, Rollen, Aktionen) überwacht und gesteuert.

 


Zeitraum: 03/2000 - 06/2001, 16 Monate
Projekt: Produktverwaltung

Branche/Auftraggeber: Maschinenbau, ZWICK (Einsingen)

Rolle: Java Entwickler

Aufgaben: Planung/Realisierung des Clients (Swing) auf Basis eines bestehenden Pflichtenheftes, Mitarbeit am Datenmodell und Schnittstellendefinition, Installation und Anwenderschulung.

Projektpartner und verantwortlich für die DB-Seite war eine Berliner Oracle-Consulting-Firma.

Technik: 2-schichtige Client-Server-Anwendung, Java, SWING, JDBC, PL/SQL-Prozeduren,Oracle 8i.

Beschreibung: Hochflexible Produkteigenschaftenverwaltung für ein Vertriebsinformationssystems. Produkte werden hierarchisch strukturiert. Attributvererbung auf Produktebene realisiert, was die Pflege wesentlich vereinfacht. Attribute eines Produktes können Maße, Texte, Bilder oder beliebige Dateien sein.

 


Zeitraum: 09/1997 - 03/1999, 19 Monate
Projekt: cataloma (Katalogverwaltung, Online-Dokumentenaustausch, Database-Publishing)

Branche/Auftraggeber: Medien (Druck) / Medienagentur (Göppingen)

Rolle: Java Entwickler

Aufgaben: Planung/Aktualisierung des Projektinhalts in ständigem Kontakt mit den Anwendern, das Datenbanklayout, die GUI-Programmierung (Swing), die Anwendungslogik, die Dokumentation (HTML-basiert), das Testen der Clients auf Mac OS und Windows, die Installationen und die Anwenderschulung.

Technik: 2-schichtige Client-Server-Anwendung, JAVA, SWING, JDBC, Sybase SQL Anywhere, NT4

Beschreibung: Online-Dokumentenaustausch, Database-Publishing. Über eine grafische Benutzeroberfläche wird ein Katalog strukturiert, mit Inhalten bestückt und verwaltet. Inhalte sind Artikeldaten, Texte, Bilder, Katalogseiten im PDF-Format.

 


Weitere Anwendungen: Härterei-Prozessmanagement, Online-Speiseplan,

 Intranet-Portal, e-learning-factory, Auftragsverwaltung, Artikelsuche

 

 

Referenzen

Projekt Aufbau eines EAI-Teams, 06/02 - 05/04
Referenz durch Handelsunternehmen (15.000 MA), vom 31.05.04

"[...] Während seiner Tätigkeit in unserem Hause zeigte der Consultant Initiative, Fleiss und Eifer. Zudem führte er alle Aufgaben mit grosser Umsicht, grossem Wissen und hohem Engagement aus. Er verfügt über ein fundiertes Fachwissen. Auch Arbeitstempo und Arbeitsmenge lagen über unseren Erwartungen. Daneben war der Consultant grösstenteils ein ausdauernder und belastbarer Mitarbeiter. Alle Aufgaben ging er tatkräftig an und handelte selbstständig. Besonders hervorzuheben wollen wir, dass er sich für alle neuen Aufgaben sehr flexibel und aufgeschlossen zeigte. Der Consultant war ehrlich und durchaus pflichtbewußt und zuverlässig. Seine Fachkenntnisse hielt er auf dem neuesten Stand. Abschließend läßt sich sagn, dass er die ihm übertragenen Arbeiten zu unsere vollen Zufriedenheit erledigte. Sein persönliches Verhalten war insgesamt einwandfrei. Aufgrund seiner umgänglichen und hilfsbereiten Art war er bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen geschätzt und anerkannt. Wegen seienr Fachkenntnissse, seiner Erfahrung sowie seines Interesses an neuen Aufgaben, konnte ihm weitgehende Selbstständigkeite eingeräumt werden. Als Vorgesetzter war der Consultant weitgehend anerkannt. [...]"

Projekt Objektorientierte Produktdatenbank, PL/SQL, Java, Entw. Front-End, 04/00 - 09/01
Referenz durch Bereichsleiter, mittelständ. Maschinenbauer (750 MA weltweit), vom 14.12.01

"Die Abwicklung des Auftrags verlief zu jeder Zeit professionell. Die Zusammenarbeit im Projekt war stets reibungslos, vereinbarte Leistungen wurden termingerecht erbracht. Die im Rahmen des Auftrags erstellte Software erfüllt vollständig den im Pflichtenheft definierten Leistungsumfang."

Branchen

IT           (Softwareentwicklung, Projektgeschäft)
Medien       (Print, Verlag)
Handel       (Logistik)
Automotive
Finanzdienstleistung
Telekom
Maschinenbau

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
gut
C++
Grundkenntnisse
Java
sehr gut
JavaScript
sehr gut
Perl
gut
PHP
gut
PL/SQL
gut
Python
gut
TypeScript
sehr gut

Betriebssysteme
BS2000
gut
Mac OS
gut
Novell
sehr gut, CNE 4
SUN OS, Solaris
gut
Unix
sehr gut
Windows
sehr gut, Installation, Konfiguration, Verwaltung

Datenbanken
Access
sehr gut
DB2
gut
JDBC
sehr gut
MS SQL Server
gut
MySQL
sehr gut
ODBC
gut
Oracle
sehr gut
PostgreSQL
sehr gut
SQL
sehr gut
Sybase
sehr gut

Sprachkenntnisse
Englisch
sehr gut, USA-Arbeitsaufenthalt
Italienisch
gut
Spanisch
gut

Hardware
PC
gute Kenntnisse im Aufbau, Konfiguration von Intel-Systemen

Datenkommunikation
CORBA
Grundkenntnisse
Ethernet
gut
Internet, Intranet
sehr gut (http, ftp)
Message Queuing
sehr gut, JMS
Novell
sehr gut, Netzwerkspezialist CNE 4
TCP/IP
sehr gut
Token Ring
gut
Windows Netzwerk
sehr gut

Produkte / Standards / Erfahrungen
Implementierung, GUI-Design/Usability
Schnittstellen-Design/Entwicklung
Analyse, Architektur-Layout, Coaching
OOA/OOD/OOP
EAI, SOA, EDA
 
 
 

WebService

REST, swagger, SOAP, JAX-WS, Apache cxf, SOAP-UI, Microservices

Java Plattform

Java 8+, JDBC, JPA, J2EE/JEE, EJB, JMS, MDB

Programmiersprachen

Java, Typescript, Python, C#, PHP, Groovy

Spring Boot

web, data, test, security, batch

Web/Js

angular2+, primeNg, SPA, html5, css, sass, JavaScript, jQuery, ajax, nodejs

Web-GUI-Frameworks

Primeng, electron, JSF, Primefaces, Wicket, Servlets, JSP, Struts, Django

OOA/OOD

UML, Design/Anti-Patterns, MagicDrawUML, RSA, Topcased

Application Server

Tomcat, Glassfish, WebSphereAS, BEA Weblogic, Jetty, Jboss, Wildfly

Cloud

Docker, Kubernetes

Security/Encryption

OAuth2, JWT, SAML, IdP , PKI, SSL/TLS, Zertifikate, Signaturkarten

Build/CVS/CI

Maven, gradle, ANT, git, Subversion, Perforce, Jenkins, CruiseControl, devOps

Relationale Datenbanken

PostgreSQL, Oracle/PL/SQL, DWH, DB2, Sybase, MySql, Flyway

NoSql

solr/lucene

ORM

JPA, Hibernate, TopLink/EclipseLink, queryDSL

JSON/XML

Jackson, XML, XSD, XSL, XPath, XSLT, XQuery, JAX-B, Smooks, JiBX, Castor

Werkzeuge

Eclipse, VS Code, NetBeans, RAD, MS-Office, OpenOffice

Requirements/Tickets/Wiki

Jira, Confluence, Youtrack, MediaWiki, HPQC

QS/Test-Frameworks

Clean-Code, Sonar, JUnit, Mockito, jMeter, Selenium, webDriver, karma, TDD

Reporting

JasperReports, Birt, iReport, iText, FOP

RC-GUI-Frameworks

Swing, Eclipse RCP, PresentationModel, BeanFabrics, JGoodies

Messaging

SwiftMQ, WebSpereMQ, SonicMQ, ActiveMQ

EAI

SOA, EDA, EIP, JBI, ESB, ServiceMix, Camel, JBossESB, EDI, ETL, Talend

Vorgehensmodelle

scrum, XP, Wasserfall

Verzeichnisdienste

LDAP, OpenLDAP, iPlanet, Active-Directory

Betriebssysteme

Linux (centOs, ubuntu, suse), Windows, Mac OSX

Netzwerke / Protokolle

TCP/IP, FTP, HTTP, HTTPS, Novell, NFS

Fremdsprachen

Englisch (1-jähriger USA-Arbeitsaufenthalt), Italienisch, Spanisch

MDA

  AndroMDA, marvin

Portale/CMS

  day communiqué, Drupal, IntreXX, Portlets

sonstiges

  Mind-Maps


Bemerkungen

Ich kann mich sehr schnell in komplexe Themen/Technologien einarbeiten.
Screenshots und meine Philosophie finden Sie unter [URL auf Anfrage]


Ausbildungshistorie

1979-1983  Berufsausbildung zum Informationselektroniker
1986-1990  Studium der Industrieelektronik an der Fachhochschule Ulm

Abschluß als Dipl. Ing. Industieelektronik FH

1992  EDV-Organisator, Siemens-Nixdorf Augsburg


1993-1995  Anwendungsentwickler, Lukas&Partner Langenau

  1996  Netzwerkspezialist, Ulm/Blaustein, Abschluß als Novell-CNE


  ab 1997  freiberuflicher Anwendungsentwickler