Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Prozessmanagement, Organisationsentwicklung, Finance/Controlling, Change Management, Compliance, Kontrollkonzept

verfügbar ab
14.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

(Teil-)Projektleitung mit Schwerpunkt Prozessmanagement im Financial Service Umfeld (gerne auch operative Projektarbeit im AML & Fraud Umfeld) 

Projekte

05/2019 - 09/2019

5 Monate

Definition und Umsetzung Target Operating Model neue Retailbank in Österreich

Rolle
Teilprojektleiter TOM/OPS
Einsatzort
Wien
Projektinhalte

Definieren und Umsetzen des Target Operating Models für eine neue Retailbank in Österreich; Führen des OPS-Projektteams mit 5 Mitarbeitern; Bereitstellen von effizienten aufsichtsrechtlich und operativ relevanten Strukturen und Prozessen im Zeit- und Budgetplan - vom Antrag bei der Aufsicht, über Definition der Aufbau- und Ablauforganisation bis zur Auswahl und Set-up der Business Process Provider.

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

Prozessmanagement

Outsourcing

Business Process Management

Target Operating Modeling

Personalführung

Produkte

MS Project

MS Powerpoint

MS Excel

Microsoft Sharepoint

11/2017 - 06/2018

8 Monate

Integration des WM-Unternehmensbereichs in ein anderes Unternehmen des Konzerns

Rolle
(Teil-)Projektleiter
Einsatzort
Köln/Frankfurt
Projektinhalte

Leiten und Moderieren des Integrationsprozesses des Wealth Managements von Sal. Oppenheim in die Deutsche Bank AG.

Niedrige IT-Kosten durch intelligente Prozessgestaltung, Übernehmen von 80% der Kunden und 50% der Vertriebsmitarbeiter durch überzeugende Kommunikation, Vermeiden eines Betriebsübergangs durch einvernehmlichen Mitarbeiterabbau.

Kenntnisse

Prozessanalyse

Change-Management

Restrukturierung

04/2016 - 03/2017

1 Jahr

Einführen von MiFID II im Vertrieb

Rolle
Leitung der Umsetzung im Vertrieb/Vertriebsbeauftragter mit BaFi
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Die europäische Direktive MiFID II war als aufsichtsrechtliche Vorgabe zum 01.01.2017 umzusetzen. Die Umsetzung zog im Konzern auch erhebliche Veränderungen für die Kunden nach sich und hatte damit Potential für Kundenverluste.

Kritisch waren damit neben dem Zeitplan auch die Kunden-/Vertriebskommunikation, da diese direkt und indirekt die Kundenzufriedenhit beeinflusst. Als Verantwortlicher für die Umsetzung im Vertrieb habe ich eine kontinuierliche Kommunikation mit dem Vertrieb aufgesetzt, in dem ich neben dem Kundenfeedback, die Ziele und deren Erreichung nachhaltig diskutiert habe.

Am Ende gelang eine rechtzeitige, nahezu komplette Umsetzung bei der nahezu alle Kunden informiert und überzeugt werden konnten.

Kenntnisse

Kommunikationstechnik

Prozessanalyse

04/2016 - 03/2017

1 Jahr

Neues Vertriebssteuerungskonzept

Rolle
Konzepteur
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Initiieren, Entwickeln und Einführen eines Steuerungskonzeptes für den Vertrieb auf Basis eines aussagekräftigen neuen Reportings in Kombination mit konkreten Handlungsempfehlungen und Produktinitiativen

Kenntnisse

Controlling

Vertriebsprozess

Kundenbetreuung

Anlageprodukte

Produkte

MS Excel

05/2014 - 03/2016

1 Jahr 11 Monate

diverse Projekte

Rolle
Zielgruppenmanager
Kunde
Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Konzipieren und Umsetzen eines neuen Akquisitionsprogramms für private und institutionelle Kunden
  • Entwickeln von konzerninternen und externen Kooperationen

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Initiieren und Einführen von Empfehlungsmarketing für die Neukundenakquisition bei gleichzeitiger stärkerer Bindung von Bestandskunden
  • Motivieren und Stärken des Vertriebs durch Einführen eines neuen high-end Vertriebstrainings; Nutzen von Synergien durch enge Kooperation mit der Deutsche Bank
  • Initiieren und Einführen strategischer Kooperationen im Exklusiv-Segment für die aktive Neukundenakquisition. Im Ergebnis: Gewinnen neuer Zielkunden sowie Generieren eines Zusatzertrages von TEUR 500 p.a.

01/2012 - 04/2014

2 Jahre 4 Monate

diverse Projekte

Rolle
Zielgruppenmanager Private Wealth Management
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Private Wealth Management als eigener Bereich im Geschäftsbereich Privatkunden; ca. 350 Mitarbeiter mit ca. EUR 330m Ertrag p.a. in Deutschland
  • Weiterentwickeln des Akquisitionsprogramm und innovativer Betreuungskonzepte für high-end Kunden (HNWI/UHNWI)
  • Führen des Vertriebsteams Financial Planer mit 3 Mitarbeitern
  • Vertriebsbeauftragter mit BaFin-Registrierung

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Definieren und Einführen eines ganzheitlichen Akquisitionskonzeptes von der Zieladresse über verschiedene Anspracheoptionen bis zu konkreten Veranstaltungsformaten, begleitet durch Seminare und Coaching. Im Ergebnis: Steigern von Sicherheit und Motivation der Kundenbetreuer, Erschließen neuer Zielkunden und Erweitern der Netzwerke im Zielsegment.
  • Optimieren des Vertriebs durch ein neues Betreuungskonzept: Auf Basis einer schlanken Dokumentation vertiefte Kenntnisse des Kundenbedarfs, Aussteuern der Produkte nach Relevanz, umfassende Schulungen und IT-Tracking. Im Ergebnis: Steigern von Kundenzufriedenheit und -bindung und erhöhtes Cross-Selling.
  • Gestalten einer zentralen Vermögensverwaltung mit regionalen, kundenindividuellen Umsetzungsspielräumen. Damit Schaffen einer optimalen Kombination aus Markt- und Prozessrisikosteuerung einerseits und Kundennähe/ zufriedenheit andererseits.
  • Abbilden des Planungs-, Steuerung- und Überwachungsprozesses im Vertrieb durch Nutzen einer neuen Funktionalität im CRM-Tool. Damit adäquate und einfach zugängliche Steuerungsinformationen für Vertrieb und Management.
  • Co-Leiten und Moderieren des Migrationsprozesses der Sal-Oppenheim Kundenkonten und -depots auf die Deutsche Bank Plattform. Im Ergebnis: Übernahme von 90% der Kunden und Abschluss des Projektes im Zeit- und Budgetplan bei minimalen IT-Kosten.

01/2009 - 12/2011

3 Jahre

diverse Projekte

Rolle
COO Germany Global Investment Solutions (GIS)
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • GIS als Einheit „Produktmanagement Anlagen“ für den Bereich Private Wealth Management inkl. Portfolio Management; ca. 180 Mitarbeiter in Deutschland
  • Managen von Prozessen und IT, Kosten und Erträgen sowie Qualität und Risiken, teilweise mit globaler Verantwortung
  • Entwickeln von individuellen Anlageprodukten für high-end Kunden
  • Verantworten der Koordination von in- und externen Audits innerhalb der Einheit
  • Führen der COO-Abteilung mit 4 Teams und 30 Mitarbeitern

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Konzipieren und Umsetzen einer kreativen Lösung für einen außergewöhnlichen Kundenwunsch (EUR 500m islamisches Festgeld); unter Nutzung des Konzernnetzwerkes und unter Einhaltung aller rechtlichen und Deutsche Bank-internen Vorgaben
  • Definieren und Aufsetzen einer globalen Lösung zur Steuerung des Kontrahentenrisikos; effiziente Umsetzung durch zentrale, globale Marktüberwachung und Einstufung der Kontrahenten sowie regionale Umsetzung in den einzelnen Ländern
  • Leiten und Moderieren der Analyse der Wilhelm von Finck AG im Hinblick auf Integrationsoptionen im Konzern; Abgleich von Kunden, Angebot, Prozesse/IT, Personal und Kosten mit Deutsche Family Office GmbH. Im Ergebnis: Schärfung des Konzernprofils durch Verschmelzung; geringe Kosten, da auf Wachstum ausgerichtet und ohne Personalabbau.

01/2007 - 12/2008

2 Jahre

diverse Projekte

Rolle
Businessmanager Germany Global Investment Solutions
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Managen von Prozessen und IT sowie Qualität und Risiken, mit Vertretung des COO Germany
  • Entwickeln von individuellen Vermögensverwaltungsprodukten für high-end Kunden
  • Datenschutzbeauftragter; Führen des Business Management Teams mit 10 Mitarbeitern

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Gestalten und Umsetzen von kundenindividuellen Produkten; kreative Erfüllung von high-end Kundenbedürfnissen bei geringen Kosten, rechtlicher und prozessualer Sicherheit; Zusatzertrag von ca. EUR 1,2m p.a.
  • Initiieren, Definieren und Umsetzen eines klaren und effizienten Angebots von Vermögensverwaltungsstrategien; Erfüllung von kundenindividuellen Wünschen mit effizienter Umsetzung und aktiven (Prozess-)Risikomanagement; dadurch Klarheit und Transparenz in den Absprachen mit Kunden mit erhöhter Kundenzufriedenheit und geringeren Kulanzkosten
  • Zusammenlegen und Transformieren der beiden Zentraleinheiten für Vermögensverwaltung und Anlageberatung; Schaffen eines effizienten, konsistenten und übergreifenden Investmentprozesses; Heben von Effizienzpotentialen durch Prozessvereinfachung und Personalabbau
  • Entwickeln eines Konzepts für ein Carve Out des Endkundengeschäfts von DWS Italy an Deutsche Bank Wealth Management; Klärung rechtliche und technische Machbarkeit

01/2003 - 12/2006

4 Jahre

diverse Projekte

Rolle
Businessmanager Vermögensverwaltung
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Vermögensverwaltung für den Bereich Private Wealth Management inkl. Portfolio Management und Produktmanagement Vermögensverwaltung; ca. 130 Mitarbeiter in Deutschland
  • Managen von Prozessen und IT sowie Qualität und Risiken
  • Datenschutzbeauftragter
  • Führen des Operating Management Teams mit 6 Mitarbeitern

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Zentralisieren der Vermögensverwaltung mit Vereinheitlichen des Investmentprozesses und des Kundenauftritts; Einsparen von Kosten über Verringern der Infrastruktur und Personalabbau
  • Initiieren und Umsetzen eines strukturierten Qualitätsmanagements zum aktiven Steuern von operativen Risiken im Portfolio Management; effiziente Schaffung von Transparenz
  • Einführen des regulatorischen Themas MiFID I in der Finanzportfolioverwaltung und Koordinieren einer global einheitlichen Umsetzung; effiziente, IT-unterstützte Prozesse mit klaren Schnittstellen zu Kunde und Vertrieb
  • Analysieren und Bewerten der Einheit Vermögensverwaltung Luxemburg im Hinblick auf Effizienz und Risiken; internationales Benchmarking und Umsetzen von Prozessänderungen zur Effizienzsteigerung; Einsparung von zusätzlichen Ressourcen

01/2002 - 12/2002

1 Jahr

diverse Projekte

Rolle
Chief Financial Officer
Kunde
Stackbox GmbH
Einsatzort
Bad Soden
Projektinhalte
  • Strategische Geschäftsplanung, internes und externes Rechnungswesen, Controlling sowie Personal und Organisation

Ausgewählte Projekte und Erfolge:

  • Definieren und Aufbauen der Querschnittsfunktionen im Unternehmen (Finanzen/Controlling, Personal, Recht, Steuer …); effiziente, kostengünstige Lösung über Kombination von externen Dienstleistern und Konzernangeboten
  • Verkaufen der Stackbox GmbH als Asset Deal an einen strategischen Investor; Verwerten der GmbH-Hülle und des steuerlichen Verlustvortrags
  • Analysieren und Konzipieren eines strategischen Outsourcings der e.t.b AG (Transaktionsbank der Deutsche Bank AG); Verantworten der Finanz- und Kostenberechnungen

04/2000 - 12/2001

1 Jahr 9 Monate

diverse Projekte

Rolle
Projekt/Senior Projekt Manager Inhouse Consulting
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Leiten von verschiedenen Projekten mit bis zu EUR 1,3m Projektvolumen und bis zu 10Projektmitarbeitern, z.B.

  • Aufbauen und Vermarkten der Bank-/Brokerage Funktionalität für das Online Finanzportal MONEYSHELF; Gründung des Unternehmens mit Vorstandsgenehmigung bei der BaFin; Aufbauen einer „Bank in der Bank“ mit eigener Bankleitzahl/Infrastruktur sowie eigenen Prozessen; Definieren und Umsetzen des Marketingkonzepts („Wie vermehrt sich eigentlich Geld?“)
  • Leiten des Markteintritts von MONEYSHELF in Italien; Analysieren von Markt und Wettbewerbern; Erstellen des Geschäftsplans; Recherchieren der rechtlichen Anforderungen; Gründen eines Unternehmens; Beantragen der erforderlichen Lizenzen
  • Definieren, Erarbeiten und Moderieren von Weiterbildungsmaßnahmen des Inhouse Consultings: „Consulting Methods & Analytics“ und „Consulting Leadership“

10/1998 - 03/2000

1 Jahr 6 Monate

diverse Projekte

Rolle
Consultant
Kunde
Context Management Consulting Unternehmensberatungs GmbH
Einsatzort
Bad Homburg
Projektinhalte
  • Vertreten des Projektleiters im Projekt „Ausrichtung ORG/IT“ für eine international tätige Universalbank aus Österreich mit den eigenen Teilprojekten:
    • Entwickeln der IT-Strategie: Ableiten der IT- aus der Business-Strategie, Festlegen der Kernkompetenzen, Erstellen des Betreuungs- und Sourcingkonzepts
    • Reorganisieren des ORG/IT Unternehmensbereichs: Organisationsstruktur und ITspezifisches Personalkonzept
  • Entwickeln des Steuerungskonzeptes für eine international tätige Universalbank aus Österreich: Steuerungsgrößen Ertrag, Risiko, Produktivität

06/1997 - 09/1998

1 Jahr 4 Monate

diverse Projekte

Rolle
Consultant
Kunde
Price Waterhouse Unternehmensberatung GmbH
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Erstellen eines Risikomanagementkonzepts für Marktpreis- und Handelsrisiken: Methoden, Verfahren, Prozesse
  • Reorganisieren einer nationalen Universalbank der Schweiz: Aufbau- und Ablauforganisation, Vertriebsnetz und –kanäle

02/1995 - 05/1997

2 Jahre 4 Monate

diverse Projekte

Rolle
Unternehmensberater
Kunde
FEC Consult Gesellschaft für Management- und Beteiligungsberatung mbH
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Erstellen einer Marktstudie für eine mittelständischen Sicherheitstechnik-Firma
  • Platzieren verschiedener Minderheitsbeteiligungen an mittelständischen Unternehmen, u.a. Maschinenbau und Handel, über einen freihändigen Verkauf

03/1994 - 06/1994

4 Monate

Aufbauen einer Unternehmensdatenbank

Rolle
Unternehmensberater
Kunde
Treuhand Osteuropa Beratung GmbH/Estnische Privatisierungsagentur
Einsatzort
Tallinn/Estland
Projektinhalte
  • Aufbauen einer Unternehmensdatenbank zur Verwaltung von Informationsanfragen von Interessenten
  • Ausschreiben von 50 estnischen Unternehmen zum weltweiten, freihändigen Verkauf
  • Begleiten von Interessenten bei Besuchen in Estland und bei potentiellen Übernahmezielen

03/1989 - 09/1991

2 Jahre 7 Monate

Finanzieren der Schiffsflotte der Stena Line

Rolle
Kreditfachmann
Kunde
Hypobank AG
Einsatzort
München/ London/ Ingolstadt/ Mannheim/ Weiden
Projektinhalte
  • Eigenverantwortliches Bearbeiten von Firmenengagements auch bei komplexen Finanztransaktionen wie Kommunalkredite und Einsatz von Derivaten

02/1985 - 02/1989

4 Jahre 1 Monat

Fachliche Führung des Kundenserviceteams mit 10 Mitarbeitern

Rolle
Kundenberater
Kunde
Hypobank AG
Einsatzort
München/ London/ Ingolstadt/ Mannheim/ Weiden

Branchen

Financial Services

Banken

Wealth Management

Private Banking

Retail Banking

Asset Management

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Anlageprodukte
Business Process Management
Change-Management
Controlling
Kommunikationstechnik
Kundenbetreuung
Microsoft Sharepoint
MS Excel
MS Powerpoint
Outsourcing
Prozessanalyse
Prozessmanagement
Restrukturierung
Target Operating Modeling
Vertriebsprozess

Wehrdienst

02/1986 - 09/1987

Grundwehrdienst beim 2. Flugabwehrregiment 200, München


Sprachkenntnisse
Deutsch
verhandlungssicher (Muttersprache)
Englisch
verhandlungssicher

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
MS Project

Personalverantwortung
Personalführung

Aus- und Weiterbildung

04/2019 - 04/2019

1 Monat

Certified AML & Fraud Officer

Abschluss
Certified AML & Fraud Officer
Institution, Ort
FORUM Institut für Management GmbH, Frankfurt

04/2000 - 03/2019

19 Jahre

Fortlaufend Seminare der Deutschen Bank Gruppe zu den Themen Strategie, Risiko, Compliance und Vertrieb

Abschluss
Fortlaufend Seminare der Deutschen Bank Gruppe zu den Themen Strategie, Risiko, Compliance und Vertrieb
Institution, Ort
Deutsche Bank AG, Frankfurt

10/1991 - 04/1997

5 Jahre 7 Monate

Studium des Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Abschluss
Dipl. Wirtschaftsingenieur (Gesamtnote: gut)
Institution, Ort
TH Darmstadt

09/1982 - 01/1985

2 Jahre 5 Monate

Bankkaufmann

Abschluss
Bankkaufmann/IHK (Note: sehr gut)
Institution, Ort
Hypobank AG, Weiden/Opf.
×
×