Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

ORACLE Entwickler / Berater / Projektleiter, Datawarehouse, APEX2

verfügbar ab
01.04.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Es kommt alles in Frage, was sich gut erreichen läßt. Ideal für mich wäre ein Projekt im Bereich Essen - Hannover - Kassel

weil täglich fahrbar.

Aber auch weiter entfernte Projekte kommen natürlich in Frage.

Für Projekte mit hohem Remoteanteil gibt es keine Einschränkung.

Position

Kommentar

Ich decke nahezu den gesamten ORACLE-Bereich. Dazu gehört Entwicklung, Beratung, Projektleitung, Tuning, Installation, Migration, Schulung. Als Bereiche hatte ich oft DWH Datawarehouse und APEX.

Projekte

04/2018 - 03/2020

2 Jahre

Erweiterung Datawarehouse

Rolle
DWH-Entwickler
Kunde
Telefonica
Einsatzort
München
Projektinhalte

Erweiterung des bestehenden Datawarehouses ( > 80TB ), Die Herausforderung war, die Daten aus verschiedenen, im Laufe der Zeit integrierten Unternehmen, zusammenzubringen. So fußt der DWH auf über 20 in sich abgeschlossenen Daten-Welten, die nichts miteinander zu tun haben. Datenanalyse und Schedules. Scheduler-Batches.

Kenntnisse

ORACLE 12.2

Jira

Sharepoint

svn

TOAD

proprietäre Tools

07/2018 - 12/2018

6 Monate

APEX-Beratung

Rolle
Berater, APEX-Entwickler
Kunde
Gema
Einsatzort
München, remote
Projektinhalte

APEX Oberfläche zur Pflege von Metadaten bzgl. Datenimporten.

Komplext GRID Mechanismen

Kenntnisse

ORACLE 12

SQL Developer

APEX 5.1

12/2011 - 03/2018

6 Jahre 4 Monate

Organisation / Automatisierung des EAGLE Datacenters

Rolle
Berater, DB und APEX-Entwickler
Kunde
Siemens AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Organisation des Siemens-internen Hochsicherheitsrechenzentrums EAGLE mit vielen tausend Servern ( Patche, Berechtigungen), Verwaltung der internen Siemens-Berechtigungen ( Server, Datenbanken, Applikationen, Firewall, SSL/VPN, Zutrittsberechtigungen ) mit vollkommen dynamischem Design als Datenbank mit APEX-Oberfläche, Incident Management System mit dynamischem Workflow, Release Management System, Automatic Server Installation & Configuration Tool, Monitoring Tools

 

Kenntnisse

ORACLE 12

APEX 5.1

FOEX

Javascript

JQuery

JSON

Webservices

REST & SOAP Data Services

TOAD

SQL Developer

svn

TOAD

HPSA

HPOO

AixBOMs

Datamodeler

PLPDF

UC4

Projekthistorie

11/09 - 01/12    Weiterentwicklung des vorhandenen DWHs, diverse Neuentwicklungen (von Stage            bis Cube + APEX-Oberfläche + Reporting ), Aufbau diverser APEX-Programme,
                 Discoverer Reports
                 ORACLE 10g + 11gR2, SQL, PL/SQL, BI Publisher, Subversion, Apex 3.2+4, Delphi,
                 AWM, OWB, OMB+, Java, Java Script, AJAX, PL/SQL Developer
                
04/08 - 09/09    Boehringer Ingelheim

  Komplexe Datenbank aufbauend auf dynamisch erzeugten Ref-Cursorn.

  Vereinfacherung der Strukturen sowie Erweiterung.

  ORACLE 10g, SQL, PL/SQL, PL/SQL Developer, Delphi als Oberfläche


01/08 - 03/08    Arvato Services ( Bertelsmann AG )

  Weiterentwicklung und Pflege eines Billing-Systems zur Abrechnung

  aller Werbeeinnahmen von Google.

  ORACLE 10g, SQL, PL/SQL, Reports 10g, SQL-Navigator, Subversion,

  Delphi


09/07 - 12/07
Arbeitgeber :    ING DiBa, Nürnberg
Gegenstand:      Umsetzung von BASEL II über ein DWH. Die Realisierung umfasste eine

  Vielzahl von OWB-Mappings, PL/SQL Packages,Reports und

  Discoverer-Auswertungen. Im Einsatz : ORACLE 11g, Designer 10g,

  OWB 10g und 11g, TOAD 9.0.1.8, Analytical Functions, Sybase, Data Guard, ASM


08/06 - 09/07
Arbeitgeber :    LBBW ( Landesbank Baden-Württemberg), Südleasing
Gegenstand:      Realisierung der BASEL II-Anforderungen über ein DWH. Dazu wurden

  viele komplexe OWB-Mappings und Discoverer-Auswertungen erstellt.

  Automatisierung des Ablaufes per UC4. Außerdem : APEX-Anwendungen,

  Schnittstellenentwicklung, QS, Ad-hoc Auswertungen. Im Einsatz :

  ORACLE 10g, SQL ( inkl. Analytical Functions), Warehouse Builder 10g


12/02 - 07/06
Arbeitgeber      Bayerisches Landeskriminalamt
Gegenstand:      Installation, Weiterentwicklung und technische Projektleitung

  des INPOL-Systems in Bayern. Weiterentwicklung auf allen Ebenen.

  (Oracle 8-10g, Forms 9 u. 10g, Reports 10g, Jdeveloper 10g,

  XML DB, Discoverer, TOAD, Datawarehouse Builder, DB und IAS

  unter HP-Unix und Linux, CVS, RAC-Server, Load-Balancer, IAS2,

  Struts, Tomcat, Eclipse, Object Types. Auskunftssystem in Java-Struts,

  Eingabe über ORACLE-Forms, ca. 2000 Tabellen und 30.000 User,

  davon ca. 5000 tagsüber immer online )

  Einarbeitung der Abteilung und Wissenstransfer, z.B. Daten-

  migration von BS2000, Aufbau einer Datensynchronisation auf das

  BS2000-System (ASCII-File Export, UC4-Job, Unixscripte zum

  Laden per SQL-Loader inkl. QS, Trigger zur Vorverarbeitung,

  parallele Prozeduren zur Endverarbeitung inkl. QS und Java-

  Kontrolltool ) später als XML-Schnittstelle realisiert,

  unzählige PL/SQL Prozeduren, Forms ( Neuentwicklungen und

  Fehlersuche), Reports, Java, Struts, XML, zahlreiche Unix-Scripte

  zur Analyse oder zum Automatisieren, viel Tuning nach Laufzeit-

  problemen und Produktiv-Crashs, Fehlersuche, vor Allem in den

  Schnittstellen, Qualitätssicherung, Schnittstellenentwicklung

  zu teils exotischen Datenbanken (Haupschnittstelle zum BKA ist

  als XML realisiert), Sicherheitskonzept.

  Projektratgeber und technischer Projektkoordinator in Bezug auf

  Entscheidungen und Planungen ( Hardware, Software, Architektur,

  Weiterentwicklungsmöglichkeiten). Detailkenntnis der gesamten

  INPOL-Anwendung sowie von über 150 Einzelanwendungen, Interfaces

  (Schengen, KBA, Ausländerzentralamt, Einwohnermeldeämter ... )

  usw., div. Tool in Perl und PHP, Ruby on Rails, Data Guard, ASM. usw. .


Programmiert in: PL/SQL, Forms, Java, IAS, Java-Struts, ORACLE-Text, Unix, Oracle Text,

  PHP, Unix Scripting


12/2001
Arbeitgeber :    HZD (Innenministerium Hessen, LKA Hessen, BKA)
Gegenstand:      Polizeidatenbank INPOL_LAND bzw. POLAS
Programmiert in: PL/SQL und Oracle Forms( 6i, 9i), Java, XML

  Aufgabe war Neuentwicklung und Verbesserung.

Tools :          PL/SQL, Forms, IAS & IAS2, ifs, Apache, VPD ( Virtuel Private Database ),

  Reports, Inter Media, ORACLE Text, Java, XML


Parallel seit Mai 2002
Arbeitgeber:     Allnabout GmbH ( Datenbankschulungen )
Gegenstand:      praxisnahe Schulungsscripte erstellen für diverse Kurse
Tools :          SQL, PL/SQL, Forms, Procedure Builder, TOAD, Enterprise Manager

11/00 - 08/01    Deutsche Bank

  Aufbau einer Online-Aktiendepot Verwaltung ( MAX Blue )


  ORACLE 8i, PL/SQL, ORACLE Forms


08/97 - 11/01     
Arbeitgeber:     Lufthansa Systems
Gegenstand:      Leitung von zahlreichen Projekten zur Entwicklung von

  Oberflächenapplikationen ( Client ? Server und Web )

  Aufbau einer Multi-Server-Multi-Client Replikationsumgebung mit

  20 Servern und 7000 Clients

  Aufbau von PL/SQL Scripten zur Automatisierung des täglichen Geschäfts

  Aufbau eines Unix Forms- und Reports- Servers, mit dem täglich

  tausende Benutzer weltweit Daten und Analysen abrufen.

  Aufbau diverser Analysetools für das Management

  Aufbau von komplexen PL/SQL Scripten.

  Aufbau einer Qualitätssicherung für die Datenverarbeitung

  Aufbau von Unix Shell Scripten zur Automatisierung

Tools :          Oracle (7,8,8i), PL/SQL, Oracle Forms ( bis 6i),

  Oracle Reports ( bis 6i), Internet Application Server 9i, Grafics,

  Delphi.


09/96 - 07/97     
Arbeitgeber:     DASA, MTU
Gegenstand:      Migration alter Dbase-Datenbanken auf Oracle und Access.

  Neuerstellung der Oracle- und Access-Dabtenbanken

Tools :          Access, Oracle, PL-SQL, Crystal Reports.

08/93-06/96       
Arbeitgeber:     FhdW, integrata, Siemens-Nixdorf, bib
Gegenstand:      Dozent für DBA-Kurse, Datenbankteorie, Programmierung, Netzwerke, OS2

  Dozent an der Fachhochschule der Wirtschaft für Datenbanktheorie

  und Programmierung ( SQL, PL/SQL, Administration, Tools, C. C++, Pascal ...)


01/91-12/93
Arbeitgeber:     verschiedene
Gegenstand:      Installation und Migration von ORACLE auf verschiedenen Plattformen für verschiedene

  Firmen


06/89-06/92
Arbeitgeber:     Stünkel GmbH, Hannover
Gegenstand:      Programmierung während des Studiums für ein HP-Systemhaus.

  Programmierung in C, C++ und Pascal

  u.a. eine Teiledatenbank für VW mit btree oder eine Messstrecke für

  Großklimaanlagen für die ate

Referenzen

Projekt zur Einführung einer Oracle-Webapplikation, 11/02 - 04/06
Referenz durch Sachgebietsleiter in der Entwicklung, Bayerisches Landeskriminalamt, vom 13.06.06

"[...] Im Rahmen des Projektes hat der Consultant insbesondere Aufgaben im Zusammenhang mit großen Datenmengen (Migration einer Host-Datenbank, Synchronisierung einer Host-Datenbank mit einer Oracle-Datenbank) übernommen. Weiterhin hat er seine profunden Oracle-Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Oracle-Formsanwendung, SQL-Performancetuning und beim Support einbringen können. Neben seiner fachlichen Qualifikation sind insbesondere sein Engagement, seine Identifikation mit der Aufgabe und seine hohe Belastbarkeit hervorzuheben."

Projekt ORACLE Entwicklung in allen Bereichen für POLAS / INPOL_LAND, 12/01 - 10/02
Referenz durch Abt.leiter, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, vom 17.09.02

"Der Consultant ist absoluter Spezialist in Oracle Forms und liefert oft verblüffende Problemlösungen. Außerdem deckt er das gesamte Spektrum der Entwicklung unter Oracle ab, d.h. PL/SQL, Tuning, Fehlersuche, ... Er fügte sich sofort perfekt in unser Team ein, ist jederzeit bereit, Kollegen auszuhelfen. Er liefert oft unaufgefordert fundierte Verbesserungsvorschläge für besseres Prozessing oder neue Tools. Der Consultant macht bei neuen Oracle Versionen sofort auf die Einsatzmöglichkeiten von neuen Features aufmerksam. Außerhalb der Arbeitszeit hat er oft zu Hause am Laptop kurzfristig Probleme gelöst und auf das System gespielt, auch zu irregulären Zeiten."

Branchen

Alle kommen in Frage
Bisher :
Bank, BKA, LKA Bayern, Behörde, Service-Dienstleister
Transport, Luftfahrt, Bank, Anlagenbau, KFZ-Hersteller, Sicherheit, Verwaltung,
Flugzeugbau, Brauerei, Ausbildung, Weiterbildung, Bio-Chemie

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
C
C++
Clipper
dBase
Delphi
bis 2007
HPGL, HP PCL
Java
Datenbank, Struts-Framework, JDeveloper, Tomcat
JavaScript
Datenbank, Struts-Framework, JDeveloper, Tomcat
Maschinensprachen
Modula-2
Objective C
Pascal
Perl
PHP
PL/1
PL/SQL
perfekt
Powerbuilder
Rexx
Shell

Betriebssysteme
CP/M
Dos
HPUX
MS-DOS
OS/2
OS/400
OSF/Motif
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Linux

Datenbanken
Access
B-Tree
ISAM
JDBC
Lotus Notes
MySQL
ODBC
Oracle
PL/SQL, Forms10g, Java, IAS2, Servelets, Applets, APEX, Portal, JDBC, Java Script, Beans, JDeveloper, Reports, Entwicklung auf allen Ebenen bis 10g seid 1987
ORACLE 12.2
Quest
alle Tools inkl. TOAD
SQL
Muttersprache
SQL Developer
ORACLE Developer SQL, PL/SQL, Forms, Reports, IAS, Webbasierte Tools, APEX, Portal, OWB, Tuning, Java, J2EE, JSP, EJB, Java Beans in Forms, PJC ( Pluggable Java Components ), WebUtil, XML, XML DB, Inter Media, Oracle Text, ifs, Data Guard, ASM
Ich bin Spezialist und Anwendungsentwickler für Oberflächentools und Datenbanken, aber auch Berater sowie Spezialist in Architektur- und Tuning-Fragen.
( Ich war früher Dozent für Datenbank-Theorie )
Meine letzten Projekte bestanden aus komplexen Anwendungen im Bereich Datenbank, Java-basierten Abfragen, Forms und Reports für Eingabetools usw. sowie Analysen für ein Datawarehouse ( OWB, Discoverer ).
Wichtige Aspekte sind Sicherheit und Tuning.
Ich realisiere das, was ORACLE als unmöglich bezeichnet. Alles andere programmiere ich immer schneller, sicherer oder performanter, als ORACLE mit seinen eigenen Mitarbeitern.

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Französisch
Latein

Hardware
Alpha
AS/400
Atari
Digital
Echtzeitsysteme
HP
IBM RS6000
Messgeräte
PC
Plotter
Sensoren
Siemens Großrechner
Steuer und Regelsysteme
SUN
UNISYS
VAX

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
LU6.2
NetBeui
OS/2 Netzwerk
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Jira
proprietäre Tools
Sharepoint
svn
TOAD
ORACLE Produkte:
Schwerpunkt Oberflächenentwicklung mit Developer und komplexe Datenbank-Anwendungen
Tuning, Planung, Beratung

Datenbank (5 -11g), XML DB, SQL, SQLJ, ORACLE Text, Analytical Functions, Object Types
Developer 10g ( Forms ( mit Java PJC, WebUtil ), PL/SQL, Reports, Graphics, JDeveloper ( ADF Faces ) ),
Designer 10g,
Discoverer bis 11g,
IAS ( 1 + 2 ),
Enterprise Manager, Data Guard, Automatic Storage Manager ASM
JAVA, XML, JAVA-Script, C, C++, Power Objects, Oracle aus Unix C oder Batch
TOAD, SQL-Developer, SQL-Navigator
APEX, OWB Warehousbuilder bis 11g, BI allgemein + zugehörige Tools
Versionierungstools ( cvs, vss, svn (Subversion), ... )
Unix Scripting ( awk, ant, ... )
UC4
Informatica PowerCenter
Ich kenne alle Versionen der letzten Jahre seit Oracle 5.

Über viele Produkte habe ich Dokumentationen für Schulungsunternehemen geschrieben.
Dadurch bin ich mit allen Features auf dem neusten Stand.

Schwerpunkte
APEX 5.1
ORACLE 12

Bemerkungen

ORACLE Vollprofi.

Verfügbar ab 1.1.12 oder zum 1.2.12.
Ich bearbeite gerne auch Festpreisprojekte oder Problemfälle.







Ausbildungshistorie

Dipl. Physiker, Diplom 1990, Nebenfächer Informatik, Mathematik
Während des Studiums: Pascal- und C Programmierung für HP-Systemhaus.
Installation und Migration von ORACLE auf Großanlagen

Nach dem Diplom 5 Jahre Dozent für Datenbanktheorie und Anwendung, Programmierung ( C, C++, Pascal ),
Netzwerke an der Fachhochschule der Wirtschaft
Oracle Dozent für Integrata ( auch DBA ), Siemens Nixdorf
Seid 1993 Projektarbeit als ORACLE Entwickler und Berater