Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Anforderungsmanagement, Prozessberatung, PMO

verfügbar ab
12.10.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • Spezielle Kenntnisse
    bei der Vorbereitung und Durchführung
    von Organisations- und IT-Projekten
    zur DMS-/E-Akte-Einführung
  • Hierbei alle Rollen
    außer Entwicklung und Administration

Projekte

01/2019 - 10/2019

10 Monate

Projekt Transition Netze des Bundes (NdB)

Rolle
Prozessberaterin
Kunde
Behörde
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Die BDBOS übernahm am 01.01.2019 die Betriebs­verantwortung für die Netze des Bundes.

Mit dieser Maßnahme gewährleistet der Bund die Eigen­verantwortlichkeit für seine sicherheitskritischen IT-Systeme und -Infrastrukturen. Der Übergang vom bisherigen Betreiber T-Systems (TSI) soll schrittweise erfolgen. Die TSI wird den Betrieb der NdB noch bis etwa 2020 unterstützen und sukzessive aus der Betreiberrolle herausgelöst.

Hierfür wurde das Projekt Transition NdB aufgesetzt, welches die verschiedenen Aufgaben und Ebenen eines Betriebsübergangs konzeptionell und methodisch vorbereitet sowie praktisch umsetzt.

Kenntnisse

ITIL

BPMN

Produkte

BIC

Projekthistorie

Ausgewählte Beispiele zum Thema Anforderungsspezifikation und Konzeption

Kunde:

Bundesamt für Justiz

Aufgaben:
Prozessberatung und Einführung einer Managementplattform für das Lizenzmanagement: Anforderungserhebung und Ermittlung, Bewertung von Werkzeugen zur Automatisierung

Projekt:

Einführung der E-Akte im Land Berlin Teilprojekt bei der Pilotbehörde im Präsidium der Polizei Berlin Mitwirkung bei der Erarbeitung des Fachkonzeptes


Kunde:

DB Netz AG

Aufgaben:
Erarbeitung eines Dokumentationskonzeptes für das Bauvorhaben ETCS-Ausrüstung des Korridors A


Kunde:

DB Netz AG

Aufgaben:

  • Einführung eines Typfreigabeverfahrens gem. VV BAU-STE 4.60 für Telekommunikation
  • Konzeption des Einführungsprojektes, Erarbeitung der erforderlichen Arbeitsanweisungen, Erstellung der Dokumentenlandschaft

Kunde:

IT-Firma, Microsoft Partner

Aufgaben:
Erarbeitung fachlicher Anforderungen für die Entwicklung verschiedener PM-Apps zum Risk Management, Requirements Management und Time Management gemäß PMBOK


Kunde:

Erzbistum Köln

Aufgaben:
Erarbeitung der fachlichen Anforderungen an die Elektronische Personalakte (EPA) sowie Mitarbeit am IT-Lösungskonzept für die Einführung der EPA


Kunde:

IT-Dienstleistungszentrum des Landes Berlin

Aufgaben:
Spezifikation der Anforderungen an ein DMS-/VBS-Landesreferenzmodell

IT-Lösung zur Reklamationsbearbeitung und zum Inkasso für ein Clearinghouse

  • Prozessmodellierung und Anforderungsspezifikation
  • Konzeption der Billing-Lösung als Erweiterungsmodul

Konzeption technischer Planungssysteme im Rahmen der

  • CAD-Einführung bei der Deutschen Bahn
  • IT-gestützten Umweltverträglichkeitsprüfungen von Planungsvorhaben bei der Deutschen Bahn
  • Einführung eines geographischen Informationssystems im Bereich der Umweltsanierung
  • Strukturierung des Karten- und Planwerks bei Energieversorgern
  • Einführung geographischer Netzinformationssysteme bei Energieversorgern


Ausgewählte Beispiele zum Thema Prozessberatung

Kunde:

Bundesbehörde

Übernahme von Betriebsaufgaben, ITIL-konforme Beschreibung der Betriebsprozesse sowie Mitwirkung am Transitionskonzept


Kunde:

Landesregierung NRW

Aufgaben:
Umsetzung E-Government-Gesetz, Optimierung von Verwaltungsabläufen und Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung, Erarbeitung von Grundlagendokumenten


Kunde:

Bundesamt für Justiz

Aufgaben:
Prozessberatung und Einführung einer Managementplattform für das Lizenzmanagement: Anforderungserhebung und Ermittlung, Bewertung von Werkzeugen zur Automatisierung


Kunde:

Behörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Aufgaben:
ITIL-konforme Beschreibung der betrieblichen Prozesse für Support, Anforderungs- und Changemanagement, Releasemanagement sowie Test und Abnahme


Analyse und Neugestaltung von Arbeitsabläufen

  • in der Personalabteilung des EGV Köln
  • im IT-Servicebereich der T-Systems gemäß ITIL
  • im Geschäftskundenvertrieb der Deutschen Telekom


Ausgewählte Beispiele zum Thema Projektleitung, Projektcontrolling und PMO

Projekt Einführung der E-Akte im Land Berlin

Teilprojekt bei der Pilotbehörde im Präsidium der Polizei Berlin

Kunde:

Land Berlin

Aufgaben:

Projektinitialisierung, Projektleitung


Projekt Elektronische Personalakte

Kunde:

Erzbischöflichen Generalvikariat Köln (EGV)

Aufgaben:
Projektplanung und Projektsteuerung
Unterstützung der Projektleitung und des Projektbüros


Kunde:

Digitalfunk BOS Land Brandenburg

Aufgaben:

Unterstützung der Teilprojektleitung Migration und Betrieb bei der Projektplanung und -steuerung sowie Vertreterin der Teilprojektleitung


Kunde:

Digitalfunk BOS Land Berlin

Aufgaben:
Unterstützung der Projektleitung (PMO) bei der Projektplanung, -steuerung und -dokumentation


Projekt Kundenorientierung

Kunde:

Berliner Wasserbetriebe

Aufgaben:
Projektplanung und Projektcontrolling
Coaching der Projektleitung


Kunde:

Verbund der öffentlichen Bibliotheken Berlins

Rolle:
Projektleitung / Generalunternehmer

Branchen

  • Öffentliche Verwaltung, Erzbischöfliche Verwaltung
  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
  • Öffentliche Versicherungen (Berufsgenossenschaften)
  • Energieversorgung
  • Transport und Verkehr
  • Telekommunikation
  • Wohnungswirtschaft

Kompetenzen

Betriebssysteme
Unix
Windows

Datenbanken
Access
Oracle

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Umgangssprache
Französisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
DMS / E-Akte
VISkompakt
EVB-IT
GPM/GPO
ARIS, MO²GO, Visio, BIC
IBM GTIS
IT-WiBe
ITIL Foundation
zertifiziert
Moderationsmethode
MS-Office und MS-Project
PRINCE2 Practitioner
zertifiziert
Prozessmodelierung
EPK, BPMN
PT/KM (CM Synergy)
Remedy ARS
SAP CIC
V-Modell und PMI professioneller Anwender

Seit 2011 freiberuflich tätig zu den Themen Projektleitung, Projektmanagementoffice, Prozessberatung und Anforderungsmanagement.

18 Jahre Erfahrung als Projektleiterin und Beraterin in der IT-Industrie und in der öffentlichen Verwaltung, davon 4 Jahre Erfahrung als Bereichsleiterin in der IT-Industrie.

12 Jahre Erfahrung als DV-Organisatorin im RZ-Betrieb.

2 Jahre Erfahrung im Produktmanagement in der öffentlichen Verwaltung.

Das Besondere meiner Leistungen liegt in dem Werdegang meiner Person und in meinen Überzeugungen begründet.

  • Ich verstehe mich als Begleiterin und Umsetzerin bei der Lösungsfindung und -erarbeitung. Beispielsweise arbeite ich nach der Methode „Wie können meine Kunden ihre Ziele erreichen?“ Die Ergebnisse erarbeite ich deshalb gemeinsam mit meinen Kunden und befähige sie, diese zu nutzen. Eine solche Haltung ermöglicht es meinen Kunden, die Ergebnisse nach Abschluss des Auftrages selbständig zu nutzen und weiterzuentwickeln.
  • Ich arbeite lösungs- und ergebnisorientiert und überprüfe regelmäßig meine Ergebnisse. Damit stelle ich sicher, dass meine Leistungen das Geld meiner Kunden wert sind. Ich möchte meine relative Objektivität bewahren und nicht Teil des Unternehmens werden. Von dieser Arbeits- und Denkweise haben meine Kunden auch einen großen finanziellen Nutzen.

 

Als Generalistin biete ich im Rahmen von IT-Projekten außer der Implementierung alle Leistungen zur Unterstützung des Softwarelebenszyklus an – von der Planung über die Realisierung bis zur Einführung. Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung im IT-Umfeld habe ich mir ein breites Branchenwissen angeeignet.

 

Ich verstehe mich als Übersetzerin der Anforderungen des Auftraggebers bei der technischen Konzeption durch den Auftragnehmer. Durch meine vielfältigen Projekte kenne ich die Schwerpunkte beider Seiten sehr gut und verstehe die oftmals unterschiedliche Sprache.

Einsatz in den Bereichen

  • Projektleitung, Projektcoaching
  • Projektcontrolling
  • Projektmanagementoffice (PMO)
  • Prozessanalyse und -beratung
  • Anforderungsmanagement
  • Konzeption, Test und Einführung von IT-Anwendungen
  • Qualitätsmanagement
  • Moderation von Workshops
  • methodischer und strategischer Aufbau von IT-Projektbereichen

Ausbildungshistorie

1975 - 1979

Studium an der Ingenieurhochschule, Dresden (jetzt TU Dresden)

Abschluss

Dipl.-Ing. Informationsverarbeitung

 

1972 - 1975

Berufsausbildung mit Abitur, Deutsche Reichsbahn

Abschluss

Verkehrskauffrau

Weiterbildungen

Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Anforderungsmanagement, Moderation von Gruppen

Zertifizierungen

2019   ITIL V4 Foundation

2018   AgilePM Foundation

2016   NLP Practitioner

2014   Zertifikat PRINCE 2 Practitioner

2013   Zertifikat PRINCE2 Foundation