1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Berater IT-Architektur, Enterprise Architecture Management, Software Entwicklung, Java Enterprise

verfügbar ab
02.01.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

Schweiz

Städte
Frankfurt am Main
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Work permit: European Community due to German nationality

Position

Kommentar

Ich kann als langjähriger Berater für Großunternehmen sehr gute übergreifende Kenntnisse im IT-Bereich aufweisen. Meine Schwerpunkte liegen im Bereich IT-Architektur. Als Projektleiter und Teilprojektleiter war ich bereits für mehrere größere Projekte verantwortlich. Ich habe aber auch aufgrund meiner Fähigkeit mich schnell in unterschiedliche fachliche Themenstellungen einzuarbeiten die Rolle eines Business Analysten ausgefüllt und im Anforderungsmanagement gearbeitet. Aufgrund meiner fundierten Kenntnisse im Bereich Softwareentwicklung und meiner langjährigen Erfahrung als Entwickler habe ich aber auch als Entwicklungsleiter sowohl mit lokalen als auch mit international verteilten Entwicklungsteams sehr gute Erfolge erzielt. Gute Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung insbesondere im angloamerikanischen Bereich runden meine Erfahrungen ab.

Projekte

12/2014 - 12/2017

3 Jahre 1 Monat

Bereitstellung einer Platform für gewerbliche Kredite für eine große deutsche Bank im Rahmen der Digitalisierungstrategie

Rolle
Facharchitekt, IT Architekt
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Konzeption und Umsetzung einer Platform zur Beantragung von Förderdarlehen durch angebundene Banken und Endkunden über eine Portaloberfläche und über Webservices mit voll- und teilautomatisierten Entscheidungen von Krediten im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden

Rolle: Facharchitekt, IT Architekt

Größe: ca. 60 Entwickler und Berater

Produkte und Technologien:

JEE,  Sparx Enterprise Architect, Spring, Hibernate, BOC ADO IT, JSF/, PrimeFaces, Websphere Appication Server 8.5,

Herausforderung/Neue Erfahrungen:

Fachliche Anforderungen an die Förderung von Unternehmen im deutschen und EU-Kontext

Umstellung eines laufenden Projekts auf agiles Vorgehen (SCRUM) in einem Großunternehmen

Einbindung von Architektur in ein agiles Projekt mit 8 SCRUM Teams

SCRUM mit gemischten On- und Offshore Teams in unterschiedlichen Verteilungen

Kenntnisse

UML

TOGAF

Scrum

JEE

Produkte

Sparx Enterprise Architect

Java

DB2 LUW

Linux

MS SQL Server 2012

C#

WebSphere

Apache Tomcat

PrimeFaces

Spring

Hibernate

10/2016 - 11/2017

1 Jahr 2 Monate

Architekturrecherchetool auf Basis des kundenspezifischen Metalmodells

Rolle
Architekt, Entwickler im Proof of Concept
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Auf Basis des kundenspezifischen wurde in Sparx Enterprise Architect eine umfangreiche Modellierung der implementierten Komponenten vorgenommen. Mit den Sparx-eigenen Bordmitteln konnten Abhängigkeiten über mehrere Ebenen nur aufwändig über zahlreiche Schritte vorgenommen werden. Anhand des neuen Frontends konnten Abhängigkeitsanalysen stark vereinfacht und auch von Nicht-Sparx Benutzern vorgenommen werden. Zunächst habe ich selbst einen Proof of Concept umgesetzt, der anschließen dann von einem Offshore Team in agiler Vorgehensweise übernommen und umgesetzt wurde (SCRUM).

Kenntnisse

Scrum

JEE

PrimeFaces

Produkte

Sparx Enterprise Architect

Spring

Hibernate

JSF

PrimeFaces

WebSphere ApplicationServer

Apache Tomcat

01/2017 - 08/2017

8 Monate

Proof of Concept für ein neues Produktmodell Darlehen

Rolle
Architekt, Entwickler
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Produktauswahl und Umsetzung eines Proof of Concepts zur Abstraktion der bestehenden Produktlandschaft von für Förderdarlehen und Zuschüssen auf ein generisches Produktmodell im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden.

Dabei wurden verschiedene Standard Produktmodellierungssysteme sowie Business Rule Engines und einige andere Produkte betrachtet.

Nach der Kundenentscheidung wurde ein Proof of Concept mit JBoss Drools umgesetzt.

Kenntnisse

Kreditprodukte

Produkte

Jboss Drools

JEE

XSLT

XML Schema

02/2016 - 04/2017

1 Jahr 3 Monate

Zuschussportal

Rolle
Facharchitekt, IT Architekt
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Konzeption und Umsetzung eines Portals zu Beantragung und Auszahlung von Zuschüssen zu Wohnungsbauvorhaben für Endkunden im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden. DIe Umsetzung erfolgte mit einem Offshore Entwicklerteam.

Kenntnisse

Offshore

JEE

Produkte

WebSphere ApplicationServer

Sparx Enterprise Architect

Apache Tomcat

DB2/UDB

JSF

PrimeFaces

04/2012 - 12/2014

2 Jahre 9 Monate

Umstellung der Kreditentscheidungsprozesse auf ein neues Ratingverfahren

Rolle
Solution Architect, Technical Specialist
Kunde
Großbank
Einsatzort
ohne Angabe
Projektinhalte

Abstimmung und Governance der Architektur bei der Angleichung der Kreditentscheidungsmethodik bei der Fusion zweier Großbanken und deren Bauspartöchtern durch Einführung einer gemeinsamen Ratinglösung und Integration in die bestehenden Kreditantrags- und Kreditentscheidungssysteme

Kenntnisse

JEE

Mainframe Integration

Cobol

Landscaping

UML

Web Services

SAP RFC

SAP Integration

ETL

IT Architektur

SOA

Produkte

SAP FS-CML

Oracle 11g

Weblogic 10

Sparx Enterprise Architect

MQ Series

Eclipse 4.0

SOAP UI

HP ALM

08/2010 - 12/2014

4 Jahre 5 Monate

Solution Architect für den Bereich Kreditsysteme

Rolle
Solution Architect
Kunde
Ohne Angabe
Einsatzort
Ohne Angabe
Projektinhalte

Solution Architect

- zuständig für Projekte im Bereich von Forderungsmanagement, Beitreibung, Risikomanagement

- Sicherstellung eines angemessenen Designs der Anwendungen gemäß der strategischen Vorgaben

- Begleitung von Produktauswahl, Auswahl der angemessenen Zielarchitektur

- Abstimmung mit internen wie externen Zulieferern

Produkte

Sparx Enterprise Architect

Weblogic

Eclipse 4.0

Hibernate

10/2012 - 11/2014

2 Jahre 2 Monate

Entwicklung verschiedener Android Apps

Rolle
Software Entwickler
Einsatzort
Home Office
Projektinhalte

Entwicklung verschiedener Anwendungen / Apps für das Android Betriebssystem mit:

- Oberfläche

- interne Datenhaltung

- Zugriff auf externe Systeme über Web-Service oder Web-Service-ähnliche Schnittstellen

- Paketierung der Anwendungen

Produkte

Android

Eclipse

ASDK

08/2012 - 06/2013

11 Monate

Verschiedene Releases zur Erweiterung einer bestehenden Lösung für die Verwaltung von Kreditsicherheiten

Rolle
Projektleiter
Kunde
Großbank
Einsatzort
ohne Angabe
Projektinhalte

Projektleiter für Kreditsicherheitensystem zur Umsetzung verschiedener kleinerer Anforderungen.

- Steuerung der ca. 15 Projektmitarbeiter

Kenntnisse

Kreditsicherheiten

Kreditrisiko

Smalltalk

JEE

Java

Cobol

CICS

Weblogic

Mainframeintegration

Produkte

DB2 zOS

Eclipse 4.0

SOAP UI

MS Project

Sparx Enterprise Architect

08/2012 - 04/2013

9 Monate

Objektdatenbank für Kreditsicherheiten

Rolle
Teilprojektleiter
Kunde
Großbank
Einsatzort
ohne Angabe
Projektinhalte

Teilprojektleiter für Kreditsicherheitensystem bei der Einführung einer Lösung für die Verwaltung von Objektinformationen zu den Kreditsicherheiten

- Planung und Koordination innerhalb Teilprojekt und Abstimmung im Gesamtprojekt

Kenntnisse

Kreditsicherheiten

Kreditantrag

Kreditentscheidung

Smalltalk

JEE

Cobol

CICS

Mainframeintegration

Integration

Web Services

Java

Hibernate

Spring

Projektmanagement

Budgetplanung

Produkte

Weblogic

DB2 zOS

Oracle Linux

Oracle 10g

Eclipse 4.0

SOAP UI

Sparx Enterprise Architect

08/2012 - 01/2013

6 Monate

Online Kredit

Rolle
Solution Architect und Technical Specialist
Kunde
Großbank
Einsatzort
Ohne Angabe
Projektinhalte

- Festlegung und Abstimmung der Gesamtarchitektur

- Planung und Abstimmung der Performancetests

- Performanceanalyse und Performanceoptimierung

- Problemanalyse und -behebung bei verschiedenen Integrationsthemen unter anderem Anbindung Weblogic an Tibco EMS

Kenntnisse

JEE

Java

JSF

Integration

Web Services

Produkte

Weblogic 10

Oracle 11g

Apache JMeter

JProfiler

SUSE Linux Enterprise Server

Hibernate

Spring

10/2010 - 06/2011

9 Monate

Produktauswahl und Proof of Concept Collection & Recovery

Rolle
Solution Architect, Technical Specialist
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Auswahl und Einführung einer Software zur Abbildung der Rückführungsprozesse notleidender Kunden/Kredite bei einer Großbank.

Planung und Durchführung eines Proof of Concepts für die Einführung einer Standard Software.

Kenntnisse

JEE

COBOL

ETL

Web Services

Produkte

Websphere Process Server

Websphere ESB

Websphere Studio Integration Developer

Oracle 11g

Fico Debt Manager 8

Projekthistorie

2009-2010
Zielsetzung: Archivierung und Abschaltung der IT-Anwendungen einer Großbank nach einer Übernahme.
Rolle: Architekt
Produkte und Technologien:

Programmiersprachen: Java, C#, COBOL

Weitere: HP Quality Center, Sharepoint,  BPM, verschiedene Archivierungstools, ETL Tools, Archivsysteme


2009
Zielsetzung: Bereitstellung einer kompletten Bankenlösung für eine englische Bank
Rolle: Testkoordinator in einem multinationalen Projekt
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:           OpenVMS, Windows XP

Programmiersprachen:      Cobol, Delphi, uvm.

Weitere:                  Citrix, VMWare



2008-2009
Zielsetzung: Finalisierung und Einführung mehrere Webservices als Standard für die Abtretung von Sicherheiten zwischen Banken und Versicherungen sowie Bausparkassen aufgrund eines neuen Branchenstandards.
Rolle: Teilprojektleiter
Technologie: J2EE, SOA, DB2
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:           Windows XP, Redhat Enterprise Linux

Programmiersprachen:      Java (J2EE 1.3), XML, XML Schema, XSLT, SQL u.a.

Applikationsserver:       Websphere Application Server 6.1

RDBMS:                             DB2 USB

Weitere:                  UML, XML Signatur, Zertifikatsmanagement


2008
Zielsetzung: Einführung eines neuen Verkaufsystems (Point of Sales Systems) für Automobile unter Integration aller für die Finanzdienstleister im Automobilsektor notwendigen Backendsysteme aus verschiedenen Ländern.
Rolle: Integrationsspezialist
Technologie: J2EE, SOA, DB2
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:           Windows XP, Windows 2003 Server, Unix (AIX)

Programmiersprachen:      Java (J2EE 1.3), XML, XML Schema, XSLT, SQL u.a.

Applikationsserver:       Websphere Application Server

RDBMS:                             DB2 USB

Weitere:                  UML, MQ Series, IBM Websphere Message Broker, IBM Websphere Process Server, Ratioal ClearCase

Integration von Applikationen

auf Basis von:            Lotus Notes, SAP, Oracle, COBOL, AS400, dotNet, u.a.


2006-2007
Zielsetzung: Einführung eines Reisebuchungssystems mit den zur Unterstützung der Kernprozesse notwendigen Systemintegration
Rolle: Architekt
Technologie: J2EE, SOA,
Größe: 90 Entwickler und Berater, andauernd
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:           Unix (Sun Solaris, AIX)

Programmiersprachen:      Java (J2EE 1.3), SQL, eSQL, u.a.

Applikationsserver:       Oracle Application Server

RDBMS:                             Oracle

Weitere:                  UML, MQ Series, IBM Message Broker


Kreditantrags­prozess
2002 - 2006
Rolle: Projektleiter und Architekt
Zielsetzung: Systemunterstützung und Automatisierung des internen Kreditantragsprozesses mit Integration der relevanten Backendsysteme
Technologie: J2EE
Größe: 15 Entwickler und Berater, 15 Monate
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:          Unix (Sun Solaris)

Programmiersprachen:     Java (J2EE 1.3), COBOL

Applikationsserver:      IBM Websphere 5.0

RDBMS:                            Oracle

Weitere:                 UML, MQ Series, CICS, IMS, OOA

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Reporting und Kommunikation bis auf Vorstandsebene, Durchführung eines Projektes in einer sich fortlaufend ändernden Organisation
Fachlich: Erlernen der fachlichen Themenstellungen rund um die Vergabe und Abwicklung von Krediten sowie die Themen Basel II und MaK, Entwicklung und Einführung eines prozessgetriebenen Systems in einem hochdynamischen Umfeld
Technisch: J2EE 1.3 basierte Applikation mit Websphere 5 und Carnot als Business Process Engine

Content Management
(mehrere Projekte und Wartung)
2001 - 2004
Rolle: Teamleiter (Produktfeldleiter) und Projektleiter für das Content Management System für Internet und Intranet des Privatkundengeschäfts einer grossen Bank
Zielsetzung: Interne und externe Darstellung für Investmentinformationen sowie alle Inhalte für die Portale im Privatkundenportal sowie die Homebankinganwendungen
Größe: 5-12 Entwickler und Berater, 2 1/2 Jahre
Produkte und Technologien

Betriebssystem:          Unix (Sun Solaris)

Programmiersprachen:     Java, Perl, PHP, SQL

Applikationsserver:      ATG Dynamo AS 5.0

RDBMS:                   Oracle

Weitere:                 Interwoven Teamsite

Netscape und Apache Webserver

 

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Disziplinarische Leitung von zwischenzeitlich 7 internen und fachliche Leitung von bis zu 7 externen Mitarbeitern, Budgetplanung, Budgetverantwortung für 7-stellige Beträge, Administration und Wartung
Fachlich: Analyse von verschiedenen Anlageformen wie Wertpapieren und Fonds und den Berzugsobjekten (Firmen, Volkswirtschaften,etc.)
Technisch: Interwoven Teamsite als Content Management System mit Integration in ATG Dynamo  und Belieferung unterschiedlicher Applikationen mit Inhalten und Bestückung mit Applikationen, Infrastrukturbetrieb und Koordination in einem heterogenen Umfeld für unterschiedliche Applikationen, Einsatz von PHP für die dynamische Seitenerstellung im Intranet

Webbasiertes CRM-System für das Private Banking Geschäft
2001
Rolle:   Projektleiter
Zielsetzung: CRM-System zur Verwaltung der Daten für die Private Banking Kunden innerhalb eines Systems auch bei wechselnden Ansprechpartnern für den Kunden
Größe: 5 Entwickler und Berater, 6 Monate

Produkte und Technologien:

Betriebssystem :         Windows NT Server

Programmiersprachen:     Siebel Script, COBOL (Host Integration)

Applikationsserver:      Siebel application server

RDBMS:                            Oracle

Weitere:                 MQ Series

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Koordination eines rein externen Entwicklungsteams, Budgetplanung, Budgetverantwortung
Fachlich: Deutsches Private Banking Geschäft mit Fokussierung auf das obere Segment
Technisch: Siebel als CRM Software mit Siebel Script als Sprache für die Anpassungen (Customising)

Internet Portal für Private Banking Kunden in London und auf den Kanalinseln Guernsey und Jersey
2000
Rolle: Teilprojektleiter / Entwicklungsteamleiter mit Schwerpunkt auf der Entwicklung der Geschäftslogikschicht auf Basis von EJBs sowie zusätzlichen Querschnittsaufaben in den Bereichen Architektur, Organisation und Kommunikation mit dem Hostingpartner des Kunden
Größe: 35 Entwickler und Berater, 8 Monate
Zielsetzung: Internet Portal für die Private Banking Kunden zur Darstellung des Gesamtvermögens
Produkte und Technologien:

Betriebssystem :         Unix (Sun Solaris)

Programmiersprachen:     Java (J2EE, EJB 1.0), SQL

Applikationsserver :     IBM Websphere 3.0, ATG Dynamo AS 4.5

RDBMS:                   Oracle

Weitere:                 Rational Rose, UML, Dynamo Personalisation Server, Traceware, Netscape Enterprise Webserver, Offshore/Nearshore-Entwicklung

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Leitung eines geografisch verteilten Teams, Koordination in einem mulitikulturellen Projekt, Anforderungsanalyse mit geografisch verteilen Auftraggebern, Koordination eines externen Hostingpartners inklusive Abstimmung und Abschluss von Service Level Agreements, Erstellung von Betriebskonzepten für große Anwendungsysteme
Fachlich: Internationales Private Banking Geschäft mit Schwerpunkt auf Großbritannien inklusive der Kanalinseln, deren Schwerpunkt eher im Trust-Geschäft liegt
Technisch: Integration zweier unterschiedlicher Applikationsserver über ein WAN hinweg, Einsatz von ATG als Portallösung

Studie zur Neuausrichtung des Private Banking Geschäfts
1999 - 2000
Rolle: Teamleiter und Architekturberater mit Schwerpunkt auf den Themen Architektur und Integration
Zielsetzung: Erstellung einer neuen IT-Architektur für das internationale Private Banking Geschäft
Größe: ca. 40 Berater, 6 Monate
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Mitarbeit in einem Großprojekt, Präsentation für das mittlere Management, Kommunikation mit über die Welt verteilten Kunden
Fachlich: Internationales Private Banking Geschäft in Asien, Europa, Nord- und Südamerika, Front- und Backofficethemen sowie Reportinganforderungen
Technisch: Integrationskonzepte für große Systemlandschaften erstellen, Gesamtarchitektur von Banken z.B. Zahlungsverkehr, Wertpapiertransaktionsmanagement und -abwicklung

Dokumenten­management­Systen für den Bereich Pflanzenschutzmittel
1999
Rolle: interner Berater
Zielsetzung: Einführung eines Dokumentenmanagementsystems zur Verwaltung der Produkt- und Forschungsdokumentation für den Bereich Pflanzenschutzmittel
Größe: 3 bis 10 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien:

DMS:                     Documentum

Programmiersprachen:     C++, Documentum eigene Script Sprache, SQL

RDBMS :                           Oracle

Weitere:                 Rational Rose, UML, OOA, OOD, MFC


Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Projektmanagementmethodik
Fachlich: Dokumentationsvorschriften und spezielle Anforderungen aus Forschung und Produkterstellung
Technisch: Einführung eines Dokumentenmanagementsystems von der Infrastruktur für Scanstationen bis zu Test und Implementierung des Systems, Entwicklung mit Docbasic, Einsatz von Documentum

Ansprechpartnerdatenbank
1998 - 1999
Rolle: Projektingenieur und Entwickler
Zielsetzung: Erstellung einer Intranetanwendung zur Verwaltung und Suche von Ansprechpartnern für die verschiedenen Produkte des Konzerns
Größe: 1 bis 2 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien:

Betriebssystem:          Unix (Sun Solaris)

Programmiersprachen:     Java, SQL

Servlet Engine:          Sun Application Server

RDBMS:                   Oracle

Benutzeroberfläche:      HTML, Java Script

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Fachlich: Gesamtüberblick über die unterschiedlichen Themenbereiche eines Chemiekonzerns
Technisch: Einsatz von Java im Serverbereich für Thin-Client-Anwendungen, Erstellung und Einsatz von Frameworks, Einarbeitung und Schulung von Java-Entwicklern

Auftragsmanagenent für die Analyselaboratorien
1998 - 1999
Rolle: Projektingenieur und Entwickler für den Client und die Intranetanwendung
Zielsetzung: Verwaltung der Aufträge für die Analyselaboratorien eines Chemiekonzerns
Größe: 1 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien

Betriebssystem :         Unix (Sun Solaris), Windows NT

Programmiersprachen :    Java,

Visual Basic (Fat Client), SQL

Servlet Engine:          Sun Application Server

RDBMS:                   Oracle

Benutzeroberfläche :     HTML, Java Script,

Weitere:                 UML


Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Anforderungsanalyse, Projektmanagement
Fachlich: Aufbau und Arbeit von Analyselaboratorien, Umstellung von cost center auf profit center und damit stärker kundengetriebener Ansatz in den Laboratorien
Technisch: Programmierung von Visual Basic Frontends sowie Software-Verteilung von Client-Server-Anwendungen, Kommunikation von Thin- und Fat-Client Anwendungen.

Branchen

Spezielle Branchenkenntnisse in den Bereichen:
1. Finanzdienstleister:
Banken (auch im Automobilbereich)
Versicherungen
Börse
Schwerpunkte:Kreditsysteme, Risikomonitoring, Internetportale, Homebanking

2. Chemie und Pharmazie
(Chemisch-pharmazeutische Industrie

3. Touristik und Airlines

4. Softwarehersteller

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP4
Grundkenntnisse
Assembler
Grundkenntnisse x86 Assembler
C
C#
C++
Cobol
Java
J2EE basierte Entwicklung, sehr gut,
JavaScript
J2EE basierte Entwicklung, sehr gut
JEE
Lotus Notes Script
mehrere Entwicklungsprojekte
Pascal
Perl
PHP
PL/SQL
Tcl/Tk
TeX, LaTeX
dotNet
Java basierend auf Android SDK

Betriebssysteme
Android
CP/M
HPUX
Linux
MS-DOS
MVS, OS/390
Novell
OS/2
PalmOS
SUN OS, Solaris
Unix
Sehr gute Unix-Kenntnisse insbesondere auch für Linux
Windows
ab NT3.51

verschiedene Linux Derivate: u.a.

Suse Linux Enterprise Server

Redhat Enterprise Linux und CentOS

Debian

Ubuntu

Android


Datenbanken
Access
BDE
DAO
DB2
Gute Kenntnisse, insbesondere UDB unter Unix
DB2 LUW
DB2/UDB
DB2/UDB
ETL
Filemaker
Informix
Grundkenntnisse
Interbase
JDBC
Gute Kenntnisse
Lotus Notes
Gute Kenntnisse
MS SQL Server
Grundkenntnisse
MS SQL Server 2012
MySQL
Grundkenntnisse
ODBC
Grundkenntnisse
Oracle
Gute Kenntnisse, insbesondere auf Unix und Windows Platformen
Oracle 11g
POET
Postgres
Grundkenntnisse
SQL
Sybase
Grundkenntnisse

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
gut
Griechisch
Neugriechisch gut
Latein
Gut
Spanisch
Grundkenntnisse

Hardware
diverse
Emulatoren
IBM Großrechner
IBM RS6000
SUN Sparc
x86

Verschiedene x86 basierte Serverhardware aus verschiedenen Projekten.


Datenkommunikation
CICS
CORBA
Ethernet
Internet, Intranet
ISO/OSI
Message Queuing
MQ Series
Novell
RFC
SAP RFC
SMTP
TCP/IP
Token Ring

Produkte / Standards / Erfahrungen
Apache Tomcat
ASDK
Eclipse
Eclipse 4.0
Hibernate
HP ALM
IT Architektur
Jboss Drools
JSF
Mainframe Integration
Offshore
Offshore
PrimeFaces
SAP FS-CML
SAP Integration
Scrum
SOA
SOAP UI
Sparx Enterprise Architect
Spring
TOGAF
Web Services
Weblogic 10
WebSphere
WebSphere ApplicationServer
XML Schema
XSLT
Produkte:

Entwicklungswerkzeuge:
Visual Studio
Eclipse
Websphere Studio Application Developer / Rational Application Developer / Rational Software Architect
JBuilder
Netbeans
Visual Age for Java
CVS
Subversion
GIT
Ant
Maven
Telelogic Continuus

Modellierung:
Together Control Center
Sparx Enterprise Architect
ARIS

Application Server:
IBM Websphere AS Versionen 3 - aktuelle Version
Oracle Application Server
BEA Weblogic Server
JBoss, alle Versionen
ATG Dynamo AS
Glassfish

Workflow Management / Business Process Management
Domino.Workflow
Carnot Business Process Manager
IBM Websphere Business Process Manager

Enterprise Content Management Systeme:
Interwoven Teamsite
NPS Infopark
Documentum
Domino.Doc
Filenet

Groupware:
Lotus Notes

Office:
MS Project, MS Office, Open Office

CRM:
Siebel

Standards:
TOGAF
ITIL
CMMI
JEE/J2EE mit allen relevanten APIs
DotNet

Erfahrungen:
Enterprise Architecture Management
Softwareentwicklung
Softwarearchitektur
Projekt Management / Projektleitung
Dokumentenmanagement
Content Management
Workflowmanagement
Business Process Management
Groupware
SOA
EAI

Design / Entwicklung / Konstruktion
Landscaping
UML

Ausbildungshistorie

Studium der Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Mannheim.
×
×