Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior SAS Berater / Spezialist / Bereich Data Warehouse (ETL)

verfügbar ab
01.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D3

D6

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: bevorzugt Frankfurt/Main

Position

Kommentar
  • SAS-Spezialist / DWH
  • Business Intelligence / Warehousing / ETL

Projekte

07/2016 - 09/2018

2 Jahre 3 Monate

Vorstudie zur Umsetzung von BCBS-239 Anforderungen

Rolle
Projektunterstützung als Berater
Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Projektunterstützung als Berater für eine Vorstudie zur Umsetzung von BCBS-239 Anforderungen.
  • Integration von Test- und Qualitätsmanagement.
  • Integration eines Schnittstellenreportings zur Darstellung der gelieferten Datenqualität.
  • Analyse der Geschäftsdaten in Bezug auf die Anlieferung von Berichtsdaten an Abacus360 zur Erstellung einer Meldung.
  • Umsetzung von fachlichen Anforderungen (Anacredit).
  • Verarbeitung von Massendaten.
Produkte

SAS 9.4 Base

Macro

Enterprise Guide

SAS BI Metadataserver

DI-Studio

03/2015 - 07/2016

1 Jahr 5 Monate

Programmierung eines Verwaltungssystems bzgl. „SAS-Ergebnisdatenbeständen“

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Programmierung eines Verwaltungssystems bzgl. „SAS-Ergebnisdatenbeständen“ aufgrund von Anforderungen aus BCBS-239 zur Transparenz und Nachvollziehbarkeit.
  • Die Umsetzung erfolgte mit SAS Base mittels Macroprogrammierung.
  • Erstellung von StoredProcesses zur Steuerung des Verwaltungssystems.
  • Integration der Verwaltungsfunktionen in DI-Studio via UW-Transformations.
  • Mitarbeit und Abstimmung in einem Team von 5 Mitarbeitern.
  • Einführung von Qualitätsmanagement/Testmanagement im Rahmen von Workshops.
Produkte

SAS 9.4 (Linux) Base

Macro

Enterprise Guide

SAS BI Metadataserver

DI-Studio

06/2013 - 01/2015

1 Jahr 8 Monate

DV-Konzeption und Bereitstellung/Programmierung (SAS Base und SAS-DI-Studio) mehrerer Datamarts

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • DV-Konzeption und Bereitstellung/Programmierung (SAS Base und SAS-DI-Studio) mehrerer Datamarts (u.a. IFRS: Umsetzung verschiedener Kennzahlen nach IAS und HGB) für das Meldewesen innerhalb eines SAS BI Datawarehouse.

 

Unter anderem:

  • Anwendung der Olap-Technologie in Verbindung mit SAS-Cubes aus einem Star-Schema.
  • Darstellung in Webreport-Studio mittels Informationmaps.
  • Testfallerstellung und Dokumentation durchgeführter Tests in HP-Qualitiy Center
Kenntnisse

SAS 9.3 (Unix; Win) Base

Macro

Enterprise Guide

SAS BI Metadataserver

DI-Studio

Informationmap-Studio

Olap-Cube Studio

Web Report Studio

06/2012 - 05/2013

1 Jahr

Basel II Projekt

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Mitarbeit in einem Basel II Projekt zur Bereitstellung von Daten für das Meldewesen (Abacus/DaVinci-Schnittstelle) um die Voraussetzungen für die Anwendung des IRB-Ansatzes sicherzustellen.
  • Implementierung eines Abstimmverfahrens zur Qualitätssicherung der vollständigen und korrekten Datenverarbeitung.
  • Bereitstellung eines Datamarts zur Datenlieferung von melderelevanten Geschäften an die Abacus-Schnittstelle via XML.
  • Bereitstellung einer Reporting-Schnittstelle zur Qualitätssicherung der gelieferten Daten.
  • Tuning und Optimierung von Programmen zur effizienten Massendatenverarbeitung.
  • Darstellung und Aufbereitung des Projektfortschritts.
  • Regelmäßiges Berichten des Projektfortschritts an die Projektleitung.
Produkte

SAS 9.3 (Unix; Win) Base

Macro

Enterprise Guide

SAS BI Metadataserver

10/2010 - 03/2012

1 Jahr 6 Monate

Migration verschiedener Datamarts

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Migration verschiedener Datamarts (über 1000 Programme und Macros) von SAS V8.2 nach SAS V9.2.
  • Analyse des Migrationsumfelds.
  • Erstellung von Konzepten (Migrationskonzept, Testkonzept) zur zielgerichteten und effizienten Umsetzung der Anforderung.
  • Enge Abstimmung mit dem Auftraggeber. Durchführung von Regressionstests und Darstellung des Testergebnisses (Qualitätssicherung: Beleg zur Sicherstellung der Vollständigkeit und Korrektheit der Produktionsdaten).
  • Selbständige Planung, Organisation und Koordination der Migration in Abstimmung mit dem Application Owner.
  • Ferner Unterstützung im Reporting und bei Adhoc-Analysen (RTB und CTB).
Produkte

SAS 8.2

9.1.3

9.2 (z/OS; Win) Base

Macro

SQL

IntrNet

Share/Connect

04/2009 - 10/2010

1 Jahr 7 Monate

Analyse von Fachanforderungen (Portfoliomanagement)

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Analyse von Fachanforderungen (Portfoliomanagement) zur Integration in einen bestehenden, komplexen SAS-Prozess.
  • Durchführung von Modul- und Regressionstests zur Sicherstellung der Korrektheit der Verarbeitung.
  • Testdokumentation durch das Tool HP-QC.
Produkte

SAS V9.1.3 (z/OS) Base

Macro

SQL

Integration Technologies

07/2008 - 03/2009

9 Monate

Erstellung von ETL-Prozessen und Reports im SAS BI-Umfeld

Kunde
Dienstleister
Projektinhalte
  • Erstellung von ETL-Prozessen und Reports im SAS BI-Umfeld (Stored Processes, Web Report Studio, DI-Studio, Management Console, Enterprise Guide) nach vorausgehender Anforderungsanalyse (Workshops) mit dem Fachbereich.
  • Erstellung eines effizienten Tools zum kontrollierten Abzug von Testdaten (Sicherstellung eines konsistenten Datenbestands gemäß Datenmodell, Massendatenverarbeitung)
Produkte

SAS V9.1.3 (Unix) Base

Macro

SQL

Enterprise Guide

DI-Studio

Management console

Oracle

09/2007 - 06/2008

10 Monate

Bereitstellung der Infrastruktur in einer SAS BI-Architektur

Kunde
Versicherung
Projektinhalte
  • Bereitstellung der Infrastruktur in einer SAS BI-Architektur zur Migration von Datenbeständen aus einem hierarchischen Datenhaushalt in ein relationales Datenmodell.
  • Koordination und Abstimmung verschiedener Schnittstellen.
  • Planung und Umsetzung eines standardisierten Loadingverfahren.
  • Integration von Qualitätssicherungsmaßnahmen.
  • Konzeption, Organisation und Teilprojektleitung.
Produkte

SAS V9.1.3 (z/OS) Base

Macro

SQL

IT

Enterprise Guide

DI-Studio

Management console

DB2

09/2006 - 08/2007

1 Jahr

Basel II Projekt

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Mitarbeit in einem Basel II Projekt unter Berücksichtigung regulatorischer Anforderungen.
  • Konzeption und Umsetzung eines Historisierungskonzepts.
  • Koordination verschiedener Datenzulieferer.
  • Entwicklung einer Prozesssteuerung via VBA und SAS IT zur koordinierten und transparenten Abarbeitung von SAS Programmen und Shell-scripten.
  • Konfiguration des SAS Enterprise Guide für die Fachabteilung unter Einbindung des Metadata-Servers für verschiedene SAS-Repositories.
Produkte

SAS V9.1.3 (Unix) Base

Macro

SQL

IT

Enterprise Guide

Objectspawner

Oracle

07/2003 - 07/2006

3 Jahre 1 Monat

Konzeption und Realisation mehrerer Datamarts

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Konzeption und Realisation mehrerer Datamarts für die Abteilung Kreditrisiko im Rahmen eines Datawarehouse-Projekts (Projektleitung).
  • Mitglied eines Gremiums zur Erstellung konzernweiter DWH-Standards zur Definition von ETL-Vorgehensweisen.
  • Durchführung von Schulungen, Workshops und Erstellung von DWH-Standarddokumenten.
  • Mitarbeit (Programmierung) und Teilprojektleitung in einem Projekt zur Erstellung eines Segmentberichts zum Jahresabschluß.
  • Integration des Datamarts ‚Auslandskreditgeschäft’ und ‚KIS’ ins Data-Warehouse (ETL-Prozesse).
  • Koordination eines Teams von 4 Personen.
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung des Ladevorgangs innerhalb des ETL-Prozesses mit SAS-Mitteln.
  • Entwicklung eines hausinternen Standards betreffend des DWH-Loading (BULK-Load unter z/OS).
  • Automatisierte Bereitstellung der Datamarts. Massendatenverarbeitung.
  • Steuerung der technischen Metadaten (Loading) über Visual Basic (Excel mit SAS-Integration-Technologies).
  • Analyse zur Anbindung von SAP an SAS. Präsentation und Workshop.
  • Beratung und Unterstützung im Bereich Qualitätsmanage-ment/Testmanagement.
  • Analyse bestehender ETL-Strategien anhand von ITIL- und Bafin-Anforderungen.
  • Durchführung von Workshops und Präsentationen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit.
Kenntnisse

SAS V9.1.3 (z-OS; Unix und Win) Base

Macro

SQL

Connect

AF/SCL

Share

DB2 (operativ)

Oracle (dispositiv)

MicroStrategy Frontend Power Designer (Erstellung von Datenstrukturen; Modellierung)

SAS V9.1.3 (Unix) Base

Macro

SQL

01/2003 - 06/2003

6 Monate

Migration von verschiedenen Programmen (BASE und AF)

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Migration von verschiedenen Programmen (BASE und AF) aus Version 6 nach Version 8.2. Test und Analyse der umgestellten Programme/Datenbestände.
  • Erstellung von Migrationskonzepten, Handbüchern und Richtlinien für den internen Gebrauch.

 

Außerdem:

  • Tuning und Optimierung von SAS-Anwendungen, Base-Programmen und des SAS-Systems.
  • Ziel war es die Verarbeitung von Massendaten (> 20 Mio Obs) bezüglich I/O, CPU-Time und EXCP zu verbessern.
  • Ferner wurde das SAS-System um Funktionen erweitert, die zwar in V6 vorhanden sind, jedoch unter V8 fehlen.
Produkte

SAS V6.09e/V8.2 (z-OS) Base

Macro

SQL

Connect

AF/SCL

Share

SAS V6.12/V8.2 (Win) Base

Macro

SQL

AF/SCL

IT

DB2

01/2002 - 12/2002

1 Jahr

Weiterentwicklung einer bestehenden Client- Serveranwendung

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Weiterentwicklung einer bestehenden Client- Serveranwendung zur Optimierung und Standardisierung von sich wiederholenden technischen Arbeitsabläufen.
  • Entwicklung einer Prozessteuerung.
  • Umsetzung und Erstellung von Konzepten und deren Dokumentation (OOA, OOD).
  • Als Ziel galt es bereits  bestehende SAS-Base Module in eine neu zu entwickelnde Prozessteuerung (einer Multi-tier-Umgebung) mittels SAS/AF parametrisiert zu integrieren und auszuführen.
  • Die Ausführung mehrere Module wurde als Prozess definiert. Die Abarbeitung eines Prozesses erfolgte seriell sequentiell, die Steuerung (Initialisierung, feedback, error-handling) erfolgte parallel. Die Systementwicklung musste modular und weitestgehend  unabhängig vom Betriebssystem erfolgen, so dass ein Prozess sowohl aus einem SAS/AF-Viewer aus einer Windows Umgebung, als auch theoretisch aus z.B. einem Java-Viewer unter einem anderen Betriebssystem startbar sein sollte.
Produkte

SAS V8.1 (Win NT) SAS/Base

SAS/Macro

SQL

SAS/AF/SCL

SAS/Connect/Messaging

SAS V8.2 (Unix) SAS/Base

Macro

SQL

Oracle

05/2001 - 12/2001

8 Monate

Reporterstellung u.a. Erstellung von Ad-Hoc-Reports

Kunde
Finanzdienstleister
Projektinhalte
  • Reporterstellung u.a. Erstellung von Ad-Hoc-Reports für den Vorstand.
  • Realisation von Konzepten.
  • Abstimmung und Koordination der Aufgaben innerhalb eines Teams.
  • Datamanagement mit SAS Base unter TSO.
  • Die Aufgabe bestand darin Fragestellungen betreffend sowohl des Börsenhandels, als auch des außerbörslichen Handels auf den bestehenden Datenhaushalt zu übertragen, so dass als Ergebnis ein Bericht (SAS-Report) zur Entscheidungsfindung vorlag.
  • Die Berichte wurden als Powerpoint-Folie, Excel-Worksheet oder Word-Dokument geliefert. Als Ergebnis wurde das Segment US-Stars und Euro-Stars in den deutschen Handel integriert.
Produkte

MVS/TSO

Unix

SAS V6.09E SAS/Base

SAS/Macro

SQL

12/1998 - 07/2001

2 Jahre 8 Monate

Entwicklung eines Portfolio-Management-Systems (Wertpapiergeschäft)

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Entwicklung eines Portfolio-Management-Systems (Wertpapiergeschäft)
  • Entwurf und Realisation von Teilkonzepten inklusive Technischer Dokumentation
  • Die Entwicklung wurde mit SAS Base unter MVS serverseitig und mit SAS AF (oop) auf WINDOWS NT clientseitig durchgeführt.
  • Zu vorhandenen Host-Druckjobs wurde clientseitig ein Benutzerinterface entwickelt, welches erlaubt die Druckjobs client- und serverseitig zu initialisieren und lokal/remote auszuführen.
  • Entwicklung zusätzlicher Funktionen zur Darstellung und Erfassung von Daten.
  • Durch Techniken, wie z.B. OLE und Integration von OCX-Elementen wurde die Anwendung verfeinert.
  • Eine optimale Zugriffsgeschwindigkeit der Clients auf die Daten des Serverumfelds war Ziel einer Anforderung.
    Teilprojektleitung in einem Team.
Produkte

MVS

WIN NT

SAS V6.12 SAS/Base

SQL

SAS/Macro

SAS/Share

SAS/AF

SAS/FSP

SAS/Connect

02/2001 - 03/2001

2 Monate

Integration einer über Java entwickelten Oracle-Schnittstelle zur Benutzerrechteverwaltung

Kunde
Bank
Projektinhalte
  • Integration einer über Java entwickelten Oracle-Schnittstelle zur Benutzerrechteverwaltung innerhalb eines Informations-systems.
  • Realisation von Teilkonzepten.
  • Anwendungsentwicklung unter SAS AF
  • Das Informationssystem wurde zuvor mit SAS IntrNet (CGI) unter Windows NT entwickelt.
  • Zur Verwaltung der Benutzerrechte wurde das Konzept der Rechteverwaltung des früher entwickelten Portfolio-Management-Systems den neuen Anforderungen angepasst.
  • Die Aufgabe bestand in der Integration dieser Funktionalität unter Vorgabe eines objektorientierten Ansatzes.
  • Die Koordination der vielen Schnittstellen zu anderen Abteilungen, Softwareentwicklern etc. war eine wesentliche Aufgabe.
Produkte

WIN NT

SAS V8.1 SAS/Base

SAS/AF

SAS/IntrNet

Projekthistorie

11/2000 - 12/2000 Bank

Mitarbeit an einem Projekt zur Bestimmung der Spekulations-steuer.

Datamanagement unter MVS mit SAS Base, SQL, Macro

MVS, SAS V6.09 SAS/Base, SQL, SAS/Macro


02/2000 - 07/2000 Finanzdienstleister

 

Datenbereitstellung für Reuter's Portfolio Management System (Wertpapiergeschäft).

Beratung bei der Konzepterstellung aufgrund der Erfahrung in der Entwicklung eines solchen Systems. Umsetzung erstellter Konzepte (z.B. Datenhistorisierung)
Die Entwicklung wurde mit SAS Base unter MVS durchgeführt.

MVS, SAS V6.09 SAS/Base, SQL, SAS/Macro


04/99 - 06/99                       Bank

Mitarbeit an einem Jahrtausendwendeprojekt.

Reporterstellung unter MVS mit SAS

MVS, SAS V6.09 SAS/Base, SQL, SAS/Macro, SAS/FSP


12/97 - 12/98     Finanzdienstleister

Weiterentwicklung und Wartung eines Seminarverwaltungssystems.

Anwendungsentwicklung einer MVS-Host Anwendung gemäß Vorgabe der Fachabteilung. Die Datenbasis war auf DB2 hinterlegt.
Konzepterstellung für einzelne Erweiterungswünsche und u.a. für eine Testumgebung. Umsetzung dieser Spezifikationen.

MVS, SAS V6.09E SAS/Base, SQL, SAS/Macro, SAS/AF/, SAS/FSP, DB2


08/97 - 12/97     Finanzdienstleister

Entwicklung eines Netzwerk-Informationssystems gemäß Fach-/DV-Konzept.

Die Visualisierung bzgl. der Auslastung von Routern wurde mittels SAS AF und SAS EIS (objektorientierte Programmierung) durchgeführt. Die Datenbasis wurde via RLS von einem UNIX-Datenserver zur Verfügung gestellt.

WIN NT, UNIX, SAS V6.12 SAS/Base, SAS/AF, SAS/EIS

03/97 - 10/97     Pharma

Entwurf, Konzept und Entwicklung eines dynamischen Datenerfassungssystems für klinische Studien. Umsetzung erstellter Konzepte (z.B. Audit Trail). Beratung im Sicherheitskonzept der Anwendung. Beratung bzgl. gesetzlicher Vorgaben (Good Clinical Practice)
Der Applikations- und Datenserver waren auf WIN NT angesiedelt.
Koordination und Teilprojektleitung in einem Team.

WIN NT, SAS V6.12 Base, SAS/AF(oop), SAS/Share

 
03/96 - 03/97     Pharma

Datamanagement und Erstellung von Reports aus Daten klinischer Studien der Phasen III und IV. Konvertierung und Weiterentwicklung eines Systems zur Qualitätssicherung und Plausibilitätsprüfung (CMA = computerized monitoring aids).

VMS Mainframe SAS Base, SAS SQL, SAS Macro

Branchen

  • Banken
  • Pharma
  • Finanzdienstleister
  • Versicherung

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Userforms in VBA, Integration Technologies, Datenbankzugriffe, ADO, ActiveX...
C
standard
Emacs
Java
JavaScript
JCL
Makrosprachen
Pascal
SAS
Expert: Base (SQL, Macro), AF, FSP, Connect, EIS, Share, IntrNet, Integration Technologies... Bis Version 9.1.3
Shell

Betriebssysteme
AFS
Amiga OS
Dos
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
Novell
OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
(Solaris, AIX)
VMS
Windows
z/OS

Datenbanken
Access
DB2
experienced
DB2-Schulung
zum tuning von SQL-Abfragen
ISAM
basic
JDBC
MySQL
ODBC
Oracle
RDB
SAS
expert
SQL
Sybase
VSAM
basic
Zugriff via pass-through und RLS

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
sicher in Wort und Schrift
Latein
Fachbegriffe Medizin, klinische Forschung (Ausbildung)

Hardware
HP
IBM Großrechner
MVS, z/OS, TSO, ISPF ...
IBM RS6000
Motorola
PC
gängige Betriebssysteme und Software
SUN
VAX

Datenkommunikation
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
PC-Anywhere
Router
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
DB2
ETL
MicroStrategy
Oracle
SAS

DV-Umfeld:

  • Business Intelligence-Umfeld (unter Einsatz entsprechender Tools mit SAS unter WINDOWS, z/OS und Unix)
  • HOST-Umfeld (DB2, z/OS) in Verbindung mit SAS
  • Datenbankanbindung mit SAS

 

Sonstige Tools/Kenntnisse:

  • SAS-Know-How durch Schulung beim Hersteller (z.B. SAS DI Studio, Update-Kurs zu SAS 9.2, SAS 9.3 …)
  • Versionsverwaltung und Auslieferungssysteme: CM-Synergy, cvs, Visual Source Safe, continuus, ChangeMan
  • MicroStrategy: Reporting und Berechtigungskonzeption
  • Power Designer: Eingesetztes Werkzeug zur Datenmodellierung und Datenstrukturerstellung
  • Oracle und DB2-Know-How durch verschiedene Schulungen

 

SAS-Module:

  • SAS/BASE (ink. Macro und SQL)
  • SAS/AF
  • SAS/SCL
  • SAS/CONNECT
  • SAS/FSP
  • SAS/SHARE
  • SAS/INTRNET
  • SAS/IT (Integration Technologies mit VBA)
  • SAS/GRAPH
  • SAS BI (DI-Studio, Management-Console, Metadataserver, Enterprise Guide, Web Report Studio…)

 

SAS-Versionen:

  • 9.1.3, 9.2, 9.3 und 9.4 (z/OS, Unix und Windows)

Aufgabenbereiche
  • Zielgerichtetes Umsetzen von Fachanforderungen
  • Entwicklung individueller Software im Datawarehouse-Umfeld, DV-Konzeption
  • Umsetzung und Dokumentation von Business-Intelligence Projekten
  • Erweiterung und Optimierung bestehender Anwendungen
  • Re-Design bestehender Anwendungen
  • effizientes Datamanagement
  • individuelle Unterstützung im Qualitätsmanagement:
    • Testkonzeption
    • defensive Programmierung
    • Test- und Abnahmestrategien
    • Analyse und Integration von Qualitätssicherungsmaßnahmen zur Erhaltung der Stabilität und Verfügbarkeit von Anwendungen
    • Softwareentwicklung unter Einhaltung von Datenschutzgesetz und behördlichen Anforderungen (z.B. MaRisk-Anforderungen, GCP/ICH-Richtlinien)
    • Berücksichtigung von firmeninternen Standards

Ausbildungshistorie

SAS BI Datamanager/Consultant / ETL Entwickler
freiberuflicher Softwareentwickler
Nachweisbare SAS Schulungen vom Hersteller (z.B. SAS BI / DI-Studio 2007)
Medizinischer Dokumentar (Uni Gießen)

 

2006

Fortbildung mit Abschlussprüfung im Bereich Qualitätsmanagement, Datenschutz und Datensicherheit