Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

APEX 19 Oracle SQL PL/SQL, DB 11g/12c, Performance Tuning, Migration, Deployment Manag. ETL Warehouse Test Reports HTML CSS Java Shell XML.

verfügbar ab
14.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

Städte
Frankfurt am Main
50 km
Bad Nauheim
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Großraum Frankfurt am Main, Darmstadt, Wiesbaden und per Remote-Zugriff aus meinem Büro

Position

Projekte

01/2016 - 04/2019

3 Jahre 4 Monate

Web-Service Anwendung basiernd auf Oracle APEX.

Rolle
Entwickler und Tester
Projektinhalte
  1. Anlegen von Partitionen, Tablespaces, Userschemata, Zugriffsrechte, Rollen
  2. Administration der APEX Anwendungen und Workspaces    
  3. Unterstützung bei der Erstellung des physischen Datenmodells.
  4. Unterstützung bei der Erstellung des Ablaufprozesses der Anwendung.
  5. Erstellung eines Security Custom Authentication für APEX Anwendungen.
  6. Unterstützung bei der Entwicklung der Anwendungsmasken mittels Oracle APEX unter Programmierung von SQL, PL/SQL, Java, Ajax, HTML und CSS.
  7. Erstellung und Deployment der neuen Software Pakete.
  8. Test und Dokumentation
Kenntnisse

Windows- NT

Oracle 11g

SQL

PL/SQL

HTML

Java script

Ajax

Oracle Application Express „ APEX Version 5.0.3 “

Subversion

Test Managementool HP QC

Fehlerverwaltungtool Jira

Produkte

HP QC

Scrum

08/2013 - 12/2015

2 Jahre 5 Monate

Commerzbank Liquidity Project (CLIP) gezielt auf Verbesserung von Liquidity Management unter Berücksichtigung behördliche Anforderung. Umgesetzt durch Aufbau von einem Oracle Data Warehouse

Kunde
Bank
Projektinhalte

Deployment Management und Test Management der Datenbank Pakets gliederten sich in folgenden Abschnitte:

  • Entwicklung der ETL Objekten mit SQL und PL/SQL für Cashflow Daten.
  • Koordination der Release-Termine für Datenbank Paketen im Einklang mit Java und UC4 Pakete in Produktionsumgebung und Auswertung von Deployments.
  • Erstellung eines Konzeptes von Namenkonvention, Programmierungslinie und Performance Tuning im Bereich SQL und PL/SQL für das CLIP Projekt.
  • Design und Entwicklung eines Deploymentsmuster zur Anlegung von CLIP Datenbank Schematas auf Basis des vorderfinierten Sprintes in ClearCase.
  • Design und Aufbau von Hierarchie Strukturen in TFS in Administration und Applikationen Bereichen für alle technisch relaventen Scripts (DB, UC4, Java und Unix) im CLIP Projekt sowie Migration der Datenbank Scripts aus Clear Case in TFS.
  • Konzeption und Spezifiekation der Anforderungen zur Erstellung eines Paketierungstool für automatische Generierung von Datenbank-Deploymentpaketen.
  • Archvierung der DB-Deploymentspakets im TFS.
  • Automatisierte Aufbau von Entwicklungsdatenbank auf Basis von aktuellen Stand des TFS für HISTDB Datenbank
  • Koordination, Durchführung und Monitoring der DB Deploymentpakete in Development- und Integration Datenbanken sowie die Sicherstellung der Konsisten der Datenbank sowie Fehlerfrei Deployments in
  • Erstellung Loader Scripts zur Beladung der Testdaten in Prelive Datenbank mit dem Einsatz SQL-Loader. Erstellung der Datenbank Package und Anwendung Data Pump Procedure Sicherustellung von Data Pump.
  • Test und Koordination der Testergebnisse der Deploymentpakte mit Developmentsteams (LAB, LCA) und Projektmanagment.
Kenntnisse

Windows- XP

HP QC

Oracle 10g

11g

SQL*PLUS

SQL und PL/SQL Programmierung

SQL-Developer

Shell Scripting

UC4

Java

HTML

APEX

Solaris

Clear Case.

TFS

WinSCP

05/2013 - 06/2013

2 Monate

Migration ACCESS DB und Anwendung in Oracle APEX.

Kunde
Bank (Deutsche Bank)
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben als Verantwörtlicher für Migration der ACCESS DB sowie ACCESS Anwendung in Oracle Datenbank und APEX gliederten sich in folgenden Abschnitte:

  • Erstellung des Migrationskonzeptes.
  • Installation und Konfiguration der Oracle Datenbank inklusive Oracle APEX.
  • Anwenung der SQL-Developer Tool zur Migration der ACCESS DB-Objekte in Oracle Datenbank.
  • Nachbau der ACCESS-Masken-Anwenung in Oracle APEX zur Verwaltung der der Bank-Geschäften und fachliche Objekten
  • Test und Dokument
Kenntnisse

Windows- XP

MicrosSoft ACCESS

11g DB

SQL*PLUS

SQL-Developer

SQL und PL/SQL Programmierung

HTML und Oracle APEX Development Tool

03/2012 - 05/2013

1 Jahr 3 Monate

Financial Market Bereichen DataContainer und TransaktionDB

Kunde
Landes Bank BadenWürttemberg
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben als Oracle Systemverantwortlicher gliederten sich in 5 Abschnitte:

  • Konzeption und Entwicklung zur Anbindung neuer Anwendung bzw. Systems zur Migration deren Geschäftsdaten im DataContainer Datenbank sowie Übergabe der Lieferungen Geschäftsdaten bzw. DEALS an Abnehmer bzw. Käufersysteme.
  • Erstellung eines Testkonzeptes für die Sicherstellung der Lauffähigkeit der Datenbankprozesse, die für Bearbeitung der Lieferungen der Geschäftsdaten dienen.
  • Erstellung von SQL-Scripts, welche als Testtool für die Realisierung in Aufgabe 2 verwendet wird, um die Status der Lieferprozess zu ermitteln.
  • Konzeption und Implementierung neuer Datenbank- Routinen zum Laden der neuen Lieferung von XML-Dateien in Datenbank.
  • Migration und Virtualisierung von Oracle File System. Konzeption und Methoden zum Upgrade der Oracle Datenbank von 10g auf 11g sowie Migration der zugehörigen Virtuellen File System von Oracle XML Datenbank
Kenntnisse

Windows- XP

Oracle 10g XML

11g XML

XSLT

SQL*PLUS

SQL und PL/SQL Programmierung

SQL-Developer

Shell Scripting

Java

Solaris

Subversion

08/2012 - 12/2012

5 Monate

Realisierung eines Tools zur Verwaltung der Servers für Projekte in Umgebungen „Entwicklungen, Tests und Produktion“

Kunde
Bank
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 2 Abschnitte:

  • Architektur der Web-Design und Steuerung der Portals.
  • Konzeption zur Mandantenfähige Anwendung durch Einsetzung des CUSTOM- Authentifizierungsschema.
Kenntnisse

Windows- XP

Oracle 11g

SQL

PL/SQL

Java

HTML und Oracle Application Express „ APEX “

07/2011 - 12/2012

1 Jahr 6 Monate

Software Engineering im Bereich Partner-Abrechnungs-System „PAS“ und Partner Lounge „PAL“

Kunde
Telekom Produkt Haus
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 8 Abschnitte:

  • Migration des Verkaufsdatum und dessen Prozessierung im Partnerabrechnungssystem sowie Systemtest dieser Erweiterung Richtung SAP.
  • Performance Tuning von Reportsgenerator, welcher die Reports für Partner der Deutschen Telekom erstellt. Der Report gibt dem Partner Information über Verkauf seine Produkte z.B. Video und etc. über Portal der Deutschen Telekom.
  • Erweiterung der Reports mit den zusätzlichen relevanten Rechnungsinformationen hinsichtlich variablen Partneranteil „Revenue Share“ beim Verkauf seiner Produkte über Portal der deutschen Telekom.
  • Analyse und Konzeption bei Behandlung der Konditionen im PAS-System durch Abschaltung von NEWTON und Validierung der Konditionen mit SAP.
  • Analyse, Konzeption zur Trennung des PAS –System als Aggregations- und Abrechnungssystem von PAL- System als Reportingssystem.
  • Realisierung zur Trennung PAS von PAL.
  • Erstellung der Testfälle und Durchführung der Tests für die Migration des Verkaufsdatum aus der Aufgabe 1 mit dem Testtool SoapUIPro.
  • Erstellung der Testfälle und Durchführung der Tests zur Messung der Durchlaufzeit der Reports (Aufgabe 2) sowie Erweiterung der Reports (Aufgabe 3) mit dem Tool Selenium.
Kenntnisse

Windows- XP

Oracle 11g

SQL*PLUS

Toad

SQL und PL/SQL Programmierung

Groovy

SQL- Loader

Java

Solaris

Subversion

SoapUIpro und Selenium als Web Service Testtools

Scrum

Word und Visio

01/2011 - 06/2011

6 Monate

Realisierung eines Branchenhandbuch sowie Testmanagement

Kunde
E-Commerce
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben als Technischer Projektleiter gliederten sich in 4 Abschnitte:

  • Konzeption, Design und Produktbeschreibung sowie Erstellung des Pflichthandbuches zur Realisierung des neuen Produktes „Branchenhandbuch der Bundesländer in Deutschland“.
  • Logisch- und physikalische Datenbankmodellierung.
  • Implementierung der Anwendung Bundesländer und Branchen mittels Oracle APEX Entwicklungsumgebung und Programmiersprachen SQL, PL/SQL, Java, HTML.
  • Realisierung der folgenden Anwendungen:
    • Die Registrierung zur Erfassung der Geschäftskontaktdaten auf Basis von CUSTOM- Authentifizierungsschema.
    • Das Feedback zur Bestätigung oder Storno der Registrierung.
    • Das Mitgliedkonto zur Aktualisierung der Kontaktdaten durch die registrierte Person selbst.
    • Bundesländer- Branchen- Personen
  • Erstellung des Testkonzeptes sowie Testfälle für die Anwendungen in Aufgabe 4.
  • Durchführung der Testfälle mit dem Tool Selenium.
Kenntnisse

Windows- XP

Oracle 11g

SQL

PL/SQL

HTML

Oracle Application Express „ APEX “ und Testtool Selenium

10/2010 - 12/2010

3 Monate

Software Engineering im Bereich Partner-Abrechnungs-System (PAS) und Partner Lounge

Kunde
Telekommunikation
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 3 Abschnitte:

  • Analyse der Laufzeitprobleme beim Aufruf von Reports (Video LOAD und PAY-PER- CLICK) und daraus entwickelte Lösungen zum Performance Tuning der Reportgeneratoren auf der Applikation als auch der Datenbankseiten für die oben genannten Reporttypen.
  • Neuimplementierung des Ladeprozesses sowie Aktualisierung der Videos und deren zugehörige Informationen, die von Partner-Schnittstelle in PAS- Stammdatenbestand geliefert werden.
  • Die Änderung des Datenbankmodells von Partner- Abrechnungs- System (PAS) zur Integration von Verkaufskanälen und Gutscheinen sowie Gutscheinbeträge zur Übergabe an SAP. Diese Anpassung wurde mit den physischen Datenbankobjekten (Tabellen, Trigger und Stored Package) realisiert.
Kenntnisse

Windows- XP

Oracle 11g

SQL*PLUS

Toad

SQL und PL/SQL Programmierung

Groovy

SQL- Loader

Java

Solaris

Subversion

SoapUIpro als Web Service Teststool

08/2010 - 10/2010

3 Monate

Bereitstellung einer zentralen ORACLE- Datenbank (ZENTRALES MEGAPLAN REPOSITORY „ZMPR“). Diese Datenbank versorgt die Strukturplaner mit den erforderlichen Daten zur Erweiterung des physikalischen Netzes der Deutschen Telekom

Kunde
Telekommunikation
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 3 Abschnitte: 

  • Analyse der Datenbankobjekte zum Reverse - engineering der Dämpfungsberechnung im Altsystem „Plural Access“. Nach dieser Analyse sollte der Nachbau der Dämpfungsberechnung im neuen System neu implementiert werden, um für die Strukturplaner das maximal zulässige Produkt am Abschlusspunkt Linientechnik „APL“ darzustellen.
  • Erstellung von Ablaufdiagrammen zur Berechnung der Dämpfungswerte im gesamten Kabelnetz bezogen auf den Abschlusspunkt Linientechnik „APL“.
  • Erstellung von Control Files sowie Shell Skripte zum Laden der ORKA-KONTES Daten.
Kenntnisse

WindowsXP

Oracle 11g

SQL*Plus

SQL-DEVELOPER

Shell Programmierung

SQL-Loader

Solaris

ClearCase

ClearQuest

Scrum und Visio.

07/2009 - 08/2010

1 Jahr 2 Monate

Migration CRM-T der Kundenbestände Premium Services speziell für Konsumkunden sowie Consumer Very Small Enterprises „CVSE“ Kunden aus Internet Service Interface „ISI“ ins Siebel CRM-T.

Kunde
Telekommunikation
Projektinhalte

Meine Projektaufgaben mit Schwerpunkt Performance Tuning gliederten sich in 3 Abschnitte:

  • Konzeption, Design und Entwicklung einer Schnittstelle zum Abzug der Migration der Kundenbestände „zu buchbaren Marktprodukten“ aus ISI- Schnittstelle in Migration-Datenbank „MIGDB“ . Test der Migration- Abläufe in System Integration Test „SIT“ sowie Analyse der Testergebnisse in betroffenem Ablauf.
  • Implementierung eines Moduls zum Abzug der Kundendaten, Tarif, Bestände und etc. aus CRM-T in der Migration- Datenbank Zweck Identifizierung und Flaggen der Migration gehinderten Kunden und Tarifen in CRM-T.
  • Konzeption, Design von Forcierte Migration „FM“, welche offene Aufträge aus CRM-T und ISI im Fokus hatte. Meine Tätigkeiten waren:
    • Logisch- und physikalische Datenbankmodellierung.
    • Steuerung der Forcierten Migration auf Basis der Konfiguration- und Statustabelle .
    • Packet- und VIP Funktionalitäten zur Behandlung der Aufträge
    • Generierung der *.CSV Dateien für Stornierung der Aufträge in CRM-T sowie Laden und Bearbeitung der Feedbacks Dateien.
    • Generierung der *.XML Dateien für Stornierung der Aufträge in ISI sowie Laden und Bearbeitung der Feedbacks als *.XML Dateien.
    • Test der Abläufe von forcierter Migration in System Integration Test „SIT“.
    • Erstellung der Deployment - Scripts zur Erstellung der gesamten Objekte für eine gewünschten Umgebung (Entwicklung, Test und Produktion).
    • Filter- Funktionalität zur Kennzeichen der CRM-T Aufträge, die durch DTKS bearbeitet werden sollen..
Kenntnisse

Window XP

CRM-T

Siebel

Unix

Oracle 10g

SQL*Plus

PL/SQL

Toad

Toad Data Modeller

Clear Case

Visio und AR Tool

Projekthistorie

01/2009 – 07/2009

Branche Telekommunikation

Fachlicher Projektinhalt: 

Migration aller Konsumkunden sowie Consumer Very Small Enterprises „CVSE“ Kunden aus Order Management System der T-Online“ in neuem Buchungssystem der Telekom „CRM-T“.

Spezielle Aufgaben:

Behandlung der Langläufer- Aufträge im OMS für Migration der Migration gehinderten Kunden. Meine Projektaufgaben gliederten sich in 5 Abschnitte:

  • Konzept zur Migration der gehinderten Kunden wegen ihre Langläufer Aufträge in Systeme OMS, VRS, CLRAIFY und Migration- Datenbank „MIGDB“
  • Implementierung der Datenbank- STORED PACKAGES zum Abzug der Langläufer- Aufträge aus Datenbank Systeme mit Massendaten sowie OMS, Vertragsdaten aus VRS, Kundenstatus aus CLARIFY, Contract Masterstatus in Migration – Datenbank „EXTRACT“. Aktualisierung der zugehörigen Vertragsdatenzustände, Kundenstatus zu jeweiligen Kundenauftrag „Transform“ und Laden der Auftragsdaten in Zieltabelle „Load“ zur Art der Behandlung des jeweiligen Auftrag im betroffenen System. (Extract, Transform and Load ETL).
  • Performance Tuning der Datenbank Routinen in oben gebaute ETL – Tool.
  • Erstellung der Datenbank Skripten zur Behandlung der Aufträge je nach deren Migration- Zustand, Vertragszustand, Masterflag auf Basis des entstandene Ergebnis in Zieltabelle.
  • Ausführen der Bereinigung – Skripte Zweck Konsolidierung Kundendaten bezüglich Auftrag, Vertrag und Kundenstatus in 4 Systeme OMS, VRS, CLARIFY und CRM-T.

Technologies:

Window XP, Unix, Oracle 10g, 9i, SQL*Plus, PL/SQL, Toad, Remedy und Clear Case.

04/2008 – 12/2008

Branche Telekommunikation

Fachlicher Projektinhalt: 

Integration von Order Management System (OMS) in CRM System als neue Auftragserfassungssystem.

Spezielle Aufgaben:

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 3 Abschnitte:

  • Integration der CRM-T Buchungsprozess bei Erweiterung der Spezifikationen Orchestrierung, welche zur Aufsetzung der notwendigen Prozessketten für Buchungsprozess vordefiniert wird.
  • Analyse der fachlichen Anforderung und deren Realisierung durch Anpassung der XML Nachrichten von Avance Queuing sowie Weiterentwicklung der Workflows und eingebundenen Business Logik, welche als Datenbank -STORED PACKAGES im Order Management System (OMS) abgelegt werden.
  • Unterstützung von Systemtest bei Test der neuen Entwicklungssoftware für Integration der CRM-T im OMS.

Technologies:

Window XP, Oracle 9i, 10g , SQL*Plus, PL/SQL, Oracle Workflow Server, Oracle Workflow Builder, Toad, Remedy, Clear Case und Clear Quest

08/2007 - 03/2008

Branche Bank

Fachlicher Projektinhalt

Entwicklung und Wartung eines Data warehouse zum Reporting von Market Risk Daten basierend auf Oracle Datenbank und Web Technologie für Global Reporting Repository.

Spezielle Aufgaben:

Meine Projektaufgaben als Oracle technischer Projektleiter gliederten sich in 4 Abschnitte:

  • Entwicklung von Stored Procedure (PL/SQL) zum Reporting von Market Risk Data
  • Entwicklung von SQL Scripts für Performance Tuning der Oracle Datenbanken
  • Konzeption und Test der Archivierung und Restoring der Reportdaten
  • Beratung und Unterstützung des Kunden und seine Entwickler im Bereich Oracle Datenbank
  • Migration von historischen Marktdaten in Datawarehouse

Technologies:

Windows XP, Oracle 9i, Oracle 10g, SQL*Plus, PL/SQL Developer, Share Point von Microsoft, WEB-GRR, Collabnet, Solaris

04/2007 – 06/2007

Projektakquise und Training als Freiberufler

Ab 01.04.2007 fing ich als Freiberufler an.

Ich habe mich per online- Training in folgende Themen hineingearbeitet.

Oracle Datenbank 10g, Datawarehouse Builder von Oracle, Teststool Mercury QuickTest Professional und Oracle Application Express (HTML DB)

01/2006 – 12/2006

Branche Telekommunikation

Fachlicher Projektinhalt

Wartung von Workflow-Prozessen im Order Management System sowie Implementierung von Change Requests.

Spezielle Aufgaben:

Meine Projektaufgaben gliederten sich in 6 Abschnitte:

  • Erweiterungen und Tuning der Suchabfragen (SQL und PL/SQL) für ein web basiertes System. Dieses System wird für Monitoring und Administration von Diensten und Buchungen der Endkunden sowie Partner und Users des Unternehmens verwendet.
  • Überwachung, Reporting, Analyse und Maintenance der im Order Management System (OMS) offenen Vorgänge (Aufträge) mit SQL und PL/SQL in einer Produktionsdatenbank in Terabyte.
  • Fehleranalyse der Aufträge per SQL- Abfragen in partitionierten Log und Audit Tabellen sowie XML Nachrichten. Oracle Advanced Queuing übertragen diese XML Nachrichten und lösen ein Business Event im OMS oder anderen Geschäftseinheiten des Unternehmens aus.
  • Modifikation von Workflow Modellen für Bug-Fixing.
  • Änderung des logischen und physischen Datenbankmodells sowie Entwicklung von PL/SQL Datenbankprogrammen zur Durchführung von System Investigation Requests (SIR) sowie System Modification Request (SMR) und Hot-Fixing.
  • Entwicklung und Ausführung von SQL- und PL/SQL- Skripten für Wartungszwecke in der Produktionsdatenbank zur Fehlerbehebung oder Archivierung der fehlgeschlagenen Vorgänge oder Restart der gestoppten Vorgänge.

Technologies:

Window XP, Oracle 9i, SQL*Plus, PL/SQL, Oracle Workflow Server, Oracle Workflow Builder, Toad, Remedy, Clear Case und Clear Quest

ältere Projekte auf Anfrage

Branchen

1. Telecommunication
2. Banking
3. Cargo
4. Industry
5. Public Sector
6. Financial
7. Consulting

Kompetenzen

Programmiersprachen
Ajax
Java
Java script
PL/SQL

SQL , PL/SQL, , Java, Shell Script, HTML, VB Script Assembler, C/C++, Visual Basic


Betriebssysteme
Solaris

Windows NT/2000/XP, Unix/Linux


Datenbanken
Oracle 10g
Oracle 11g
Oracle 12c
SQL
SQL*PLUS
SQL-Developer

Oracle 12c, 11g, 10g, 9i, DB2, MSSQL, Access und MYSQL


Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Persisch
Als Muttersprache

Hardware
CD-Writer / Brenner
Drucker
Mikrocontroller
SPS

Datenkommunikation
Message Queuing
Oracle Advanced Queuing
XML

Produkte / Standards / Erfahrungen
APEX
HTML
Subversion
TFS
UC4
WinSCP

Produkt-Kenntnisse:

  • Oracle APEX - 12 Jahre
  • Oracle Applications - Oracle CRM und E-Business Suite (Module AP, AR, GL, PO incl. I-Procurement, SO, CM, INV, OPM) - 7 Jahre
  • Migration Order Management System in CRMT- Siebel 
  • Endkundenprojekte von Architektur & Entwicklung bis Training viele (14 Jahre)

  Erfahrungen im Bereich:

  • Schnittstelle - und  Anwendungsprogrammierung
  • Spezifikation, Programmierung, Test

 

Fachliche Erfahrungsschwerpunkte:

  • Web- Anwendungen mit Oracle APEX
  • Performance Optimierung und Entwicklung von Reportingsystemen im Rahmen von Oracle-Datawarehouseprojekten
  • Organisationsspezifische Lösungen für Datenmigration & Datenqualität - Systemintegration, ETL - Systeme in Telekommunikation und Banken
  • Analyse von Gechäftsprozessen & Datenprozessen, Workflow
  • Anpassung von Berichtsprozessen an Werkzeuge und Werkzeugen an Berichtsprozesse
  • Veröffentlichung mehrere APEX DEMO-Modulen

 

Technische Erfahrungsschwerpunkte:

  • Technischer Architekt
  • Oracle Datenbank und Applikation Entwickler 17 Jahre

 

Entwicklungstools und Datenbankprodukte:

  • Workflow Builder
  • SQL*Plus
  • Report Builder
  • Jdeveloper
  • Form Builder
  • Warehouse Builder
  • Procedure Builder
  • Oracle Application Express
  • SQL Navigator
  • Toad und Teststool Mercury QuickTest Professional

Methoden:

  • V-Modell
  • Application Implementation Method (AIM)
  • Custom Development Method (CDM)
  • Objektorientierte Programmierung
  • Ereignisgesteuerte, visulle, strukturierte Programmierung
  • Relationalen Datenbanken Design


Spezialkenntnisse:

  • Oracle Workflow Managementsystem
  • Oracle Datenbank-Programmierung, Form und Report
  • Oracle Financial Modules
  • Oracle APPS-DBA
  • Customer Relationship Management
  • Anwendung von Mikroprozessoren "Diplomarbeit" zur Steuerung der Positionierungsmaschiene

Besondere Qualifikationen 

  • Präsentation
  • Arbeitstechnik
  • Moderationstechnik
  • Projektmanagement

Design / Entwicklung / Konstruktion
  • Daten Modellierung
  • Prozess Modellierung

Schwerpunkte
Test Managementool HP QC
  • Oracle Datenbank Entwicklung und DBA (SQL und PL/SQL)
  • Oracle Datawarehouse (DWH), Perfromance Tuning, Migration und Datenmodellierung
  • Datenbank Deployment Managemant und Build Management
  • Technische Projektleitung, Tests und Testmanagement
  • Oracle Application Express APEX, HTML, XML, CSS, Shell Scripting und Java
  • Oracle e-Business Suite, Oracle CRM, CRM-T Siebel
  • Oracle Application Developer (Report und Forms)

Ausbildungshistorie

Studium der Elektrotechnik an der FH Giessen
Abschluß: Diplom -Ingenieur Elektrotechnik