Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Entwicklung, Beratung, Integration, Lösungsarchitektur, Datenbanken, Client- und Server Management, Spezifikation, Konzeption4

verfügbar ab
14.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Städte
München
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Software-Entwicklung, Beratung, Coaching, Training, Projektmanagement, Organisation, Koordination, Prozessoptimierung, Administration, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung, Dokumentation; .NET Anwendungs-, Web- und Intranetentwicklung, XML-Webdienste (Webservices), Workflow-Management, Prozessabwicklung, Solution Architect, Datenbankentwicklung, Datenbankdesign, Auswertungen/Reporting, Transformationen und Migrationen, Datenbankreplikation, Softwaremanagement, Softwareversorgung, Clientmanagement, Deployment, Servermanagement, Virtualisierung (VMWare, HyperV), Applikationsvirtualisierung, Identity Management und Provisionierung

Projekte

12/2017 - 09/2019

1 Jahr 10 Monate

Hosting-Provider: EU-DSGVO Anforderungen

Rolle
Consultant, Entwickler
Kunde
Gesundheitsbereich
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Allgemeine Beratung zur EU DS-GVO / BSD-neu, Informationspflichten, Auskunftspflichten, Datenschutz, Betroffenenrechte, Möglichkeiten zur Datenerfassung und Auswertung
  • Erstellung einer Inventarisierungslösung und Abbildung der Auskunftsanforderungen der EU-DSGVO bzw. BSD-neu durch eine Inventardatenbank und zugehörige Reports. Anpassung der Inventarisierung und der Reports nach Kundenwunsch bzw. zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen. Abteilungsübergreifende Abstimmung und Workshops.
  • Bereinigung veralteter Informationen aus dem Active Directory und anderen Informationssystemen bzw. Verzeichnisdiensten, Aufbereitung von Berichten, Statusinformationen usw. für das Management
Produkte

Windows Server 2008/ 2012/ 2016

MS SQL Server 2014/ 2016

MS SQL Server Reporting Services 2014/ 2016

Microsoft Visual Studio 2017

Microsoft .NET Framework 4.x

C#

PowerShell

WMI

Windows API

05/2019 - 06/2019

2 Monate

Prozessoptimierung und Entwicklung

Rolle
Consultant, Entwickler
Kunde
Allianz Warranty GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Ablösung einer bisher auf Excel und manuellen Verabeitungsschritten basierenden Lösung zur Datenerhebung
  • Prüfung und Anreicherung bzw. Berechnung fehlender Daten aus dem Bereich Automobilversicherung durch eine neuentwickelte Webapplikation
  • Begleitung des Kunden bei der Erfassung und Aufbereitung der Anforderungen in Form von Workshops und Interviews
Kenntnisse

Windows Server 2016

MS SQL Server

MS SQL Server Reporting Services

Microsoft Visual Studio 2019

Microsoft .NET Framework 4.x

C#

Microsoft Office

12/2018 - 05/2019

6 Monate

Identity Management

Rolle
Consultant, Entwickler
Kunde
International tätiges Bankhaus
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Beratung zum Identity Management und zur Einführung einer konzernweiten IAM Lösung
  • Erfassung und Aufbereitung der Bestandsdaten
  • Vorbereitung von Workshops und Entscheidungsvorlagen
  • Erstellung eines Anforderungskataloges zur Produktauswahl
  • Entwicklung und Betrieb einer temporären Identity Management Lösung zur regulatorischen Rezertifizierung der Mitarbeiterkonten
  • Erstellung von Auswertungen
  • Datenaufbereitung für Abschlussberichte und Stichproben durch Wirtschaftsprüfer
Kenntnisse

Windows Server 2016

MS SQL Server

MS SQL Server Reporting Services

Microsoft Visual Studio 2017/2019

Microsoft .NET Framework 4.x

C#

PowerShell

03/2018 - 05/2018

3 Monate

EU-DSGVO

Rolle
Consultant, Projektleiter
Kunde
Vertriebs- und Dienstleitungsunternehmen
Einsatzort
Höhenkirchen bei München
Projektinhalte
  • Allgemeine Beratung zur EU DS-GVO / BSD-neu, Informationspflichten, Auskunftspflichten, Datenschutz, Betroffenenrechte, IT Sicherheit
    Erstellung von Konzepten und Dokumentationen zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderung, Erstellung von Formularen, Dokumenten und Betriebsabläufen zur DSGVO konformen Bearbeitung personenbezogener Daten
  • Bereinigung und Anonymisierung veralteter Datenbestände
  • Prüfung und Anpassung von Texten, Vertragsteilen und Inhalten der Websites, Kontaktformularen usw. bzw. Koordination der Arbeiten in Zusammenarbeit mit qualifiziertem Fachpersonal (Juristen, externe Datenschutzbeauftragte), Koordination der technischen Umstellungen mit dem Hosting Provider
Produkte

Windows 10

Kundenspezifische CRM Systeme

05/2013 - 12/2017

4 Jahre 8 Monate

Windows Server Deployment, Management und Virtualisierung

Rolle
Architektur- und Technologieberater, Projektleiter
Kunde
Münchner Rückversicherungsunternehmen
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technisches Umfeld

Windows Server 2003, 2008 / 2008 R2, 2012 R2, 2016, Windows 7

Microsoft Office, Project, Visio 2003 / 2010 / 2013 / 2016, Lync

Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM)

Microsoft System Center Orchestrator

VMware vSphere 5.x, 6.x, VMware PowerCLI

Windows Powershell, VB Script, CMD Skripte

Microsoft .NET Framework 3.x / 4.x

Microdoft Visual Studio 2012 / 2015

Microsoft Visual C# (ASP.NET, Webservices, SOAP/WCF, Windows Forms, …)

Microsoft SQL Server 2012, 2014

Microsoft Exchange Server 2010, 2013

Microsoft Sharepoint Server 2007, 2010, 2013

 

Beschreibung

Design und Architektur

Integtration von Prozessen in die bestehende Infrastruktur

Entwicklung und Präsentation von Optimierungsmaßnahmen

Prozessdesign, Prozessautomatisierung, Servicedesign, Serviceoptimierung

Architekturberatung bei Anwendungs- und Infrastrukturprojekten

Erstellung von Architekturschaubildern, Ablaufplänen usw.

Beratung und Review zu Architektur- und Konzeptdokumenten

Erstellung und Anpassung von Disaster Recovery Konzepten

Review und Überarbeitung von Design- und Architekturdokumenten

Beratung zu Cloudintegration, Konzeptstudie für eine Hybrid-/Private-Cloud Lösung

 

Infrastruktur

Management der konzerneigenen Windows Server, Installationen, Reinstallationen, Wartung, Incidents etc., Softwareverteilung, Patchmanagement, Server Versioning, Betrieb und Pflege der weltweiten VMware vSphere Infrastruktur, Unterstützung bei Migrationen VMware vSphere (auf 5.1, 5.5 und 6.0), Allgemeines Change Handling nach ITIL, Begleitung von Wartungswochenenden (RZ Shutdown; Koordination, 3rd Level Support), Betreuung und Wartung Downtime Management (3rd Party Downtime Tool), Betrieb der EMEA-weiten DFS Infrastruktur (DFS Namespaces, DFS-Replication), Erstellung und Anpassungen von Service- und Betriebsdokumentationen, Windows GPO Design, GPO Management, Security Settings, Neuaufbau EMEA Branchoffice Standorte, Überarbeitung des Außenstellenkonzeptes, Disaster Recovery / Bare Metal Recovery von physikalischen und virtuellen Servern, Cross Service Support, Automatisierungen, Troubleshooting

Tracking von Supportanfragen und Vendor Calls, Aufsetzen und Durchführung/Koordination von Abnahmetests

 

Patch- und Softwaremanagement

Analyse, Bewertung und Testinstallation von Security Patchen für Windows Server Systeme, Durchführung und Koordination von weltweiten Software und Patch Massenrollouts, Paketierung von Standartsoftware für die automatisierte Verteilung, Anpassung an umgebungs- und standortspezifische Bedingungen, Analyse verschiedener Rolloutverfahren, Entwicklung und Implementierung eines Patchmanagement Verfahrens (technisch und organisatorisch) auf Basis von SCCM 2012 R2, WSUS, Configuration Management Database (HP Service Manager) und Downtime Management (3rd Party), Entwurf, Umsetzung, Anpassung und Test des Patchprozesses bzw. Rolloutverfahrens

 

Projektmanagement, Teamleitung, Spezifikation, Dienstleistersteuerung

Anforderungsanalysen / Bedarfsanalysen, Risikoabschätzungen / Risk and Impact analysis, Performanceanalysen, Kostenkalkulationen, Identifizierung technischer Anforderungen

Bündeln und Zuteilen von Arbeitspaketen Serviceintern, Cross-Service und Offshore, Escalation Management, Task Forces, Cross Service Koordination, Lessons Learned, Teamkoordination, Verbesserung der Teamkommunikation, Aufbau und Einführung eines Sharepoint Workspaces für den Teaminternen Informationsaustausch, Knowledge Base und die Koordination von Aufgaben, Schnittstelle bzw. Informationsaustausch Technik/Fachbereich und Kunde/Serviceprovider, Unterstützung bei der Anpassung von Serviceverträgen und Pflichtenheften, Budgettracking, Management Reports, Projektmanagement, Projektplanung, Zeit- und Kostenschätzungen, Projektreporting und Statusmeetings, Stakeholder briefing

Planung und moderation globaler Meetings und Jour-Fixes mit Kunden, Partnern und Offshore Teams, Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Change- und Releasemanagement, Providersteuerung, Steuerung von Offshore Teams (Indien), Knowledge Transfer und Delegierung an Offshore Teams und Provider, Transfer von Aufgabenpaketen nach Offshore

 

Projektarbeit / Entwicklung

Einführung Windows Server 2012 R2, Hyper-V 2012R2, SCCM 2012 R2

Einführung Windows Server 2012 R2 als neue Betriebssystemplattform, Entwurf und Einführung neues Deploymentverfahren für Windows Server 2012 R2 auf Basis SCCM 2012 R2, Einführung MS Hyper-V 2012 R2, Evaluierung Backup und Restore Konzept für Hyper-V, Anpassung Backup und Restore Konzept für Windows Server 2012 R2, Planungen zur Einführung Windows 10, Windows Server 2016 und SCCM 2016

 

Erstellung von Automatisierungslösungen auf Basis von Powershell und C# / .NET Framework, Entwurf und Konzeption einer kundenspezifischen Inventarisierungslösung für den weltweiten Einsatz, Definition und Implementierung von Schnittstellen und Integration verschiedener Serveranwendungen zu Automatisierungstools und Reportingsystemen, Begleitung und Koordination der Übernahme des Patchmanagement mit SCCM 2012 R2 und WSUS in den Regelbetrieb, Einführung einer internen Social Media Plattform, Begleitung und Koordination der Betriebsübernahme

 

Entwicklung und Aufbau eines Content Management Systems einschl. Reporting Interface und Newsletter Modul für die effiziente Kommunikation zu Servicekunden

Erstellung von Reports und Statistiken aus verschiedenen Infrastruktur Datenquellen

Data Extraction and Transformation, Reporting, SQL Datenbankdesign

 

Entwicklung eines Tools zum geordneten Herunterfahren und Neustarten ganzer Rechenzentren, Ansteuerung virtueller Maschinen (über VMware PowerCLI) und physikalischer Systeme (über Remote Boards) beim Shutdown, Startup und zur Kontrolle, Besonderes Augenmerk auf massives Multitasking und hohe Performance sowie Sicherheit und Protokollierung, Berücksichtigung von VMware ESX Hosts auf denen ggf. noch undokumentierte Sessions aktiv sind.

 

Entwicklung einer Lösung für ein Applikationszentriertes Monitoring / Bereitschaftsprüfung unter Einbeziehung verschiedener Infrastrukturkomponenten, Cluster- und Farmverbunde usw.

 

Design eines Notfallkonzeptes für Branchoffice Rechenzentren, Entwicklung einer verteilten, Agentenbasierten Lösung zum geordneten Herunterfahren eines Branch Office Rechenzentrums bei Stromausfall, Berücksichtigung von Windows Servern (virtuell und physikalisch), VMware ESX Hosts, Storage Systemen (HP und NetApp), Anbindung der USV über SNMP

 

Entwicklung eines Tools zur Kontrolle, Erhebung und Anzeige von DFS Backlog Statistiken, Einführung von Verfahrensanweisungen zur Verwendung des Tools sowie nachgelagerter Aktivitäten zur Identifikation und Behebung von Engpässen im Replikationsbetrieb

 

Entwicklung einer Deploymentlösung für physikalische und virtuelle Windows Server unter Berücksichtigung der weltweiten Netzwerkinfrastruktur, VMware Infrastruktur, Domänenstruktur und diverser weiterer kundenspezifischer Umgebungsparameter, Erstellung eines Webfrontend für den Endbenutzer um Serverinstallationen auszulösen, Erstellung einer Administrationsoberfläche mit Genehmigungsverfahren und Sicherheitskonzept zur Pflege der Strukturparameter, Paketzuweisungen etc., Erstellung einer Middle-Tier Workflow-Engine für das auftragsbasierte Deployment einschl. Adaptern zu diversen Infrastrukturkomponenten wie VMware vSphere, SCCM etc., Entwicklung und konzeptionelle Umsetzung (Proof of Concept) einer Strategie zum Betrieb einer private Cloud Lösung unter Verwendung von VMware vSphere und MS Hyper-V

05/2013 - 12/2017

4 Jahre 8 Monate

Architektur- und Technologieberatung

Rolle
Architektur- und Technologieberater, Projektleiter, Entwickler
Kunde
DAX Rückversicherungskonzern
Einsatzort
München
Projektinhalte

Design und Architektur

Integtration von Prozessen in die bestehende Infrastruktur

Entwicklung und Präsentation von Optimierungsmaßnahmen

Prozessdesign, Prozessautomatisierung, Servicedesign, Serviceoptimierung

Architekturberatung bei Anwendungs- und Infrastrukturprojekten

Erstellung von Architekturschaubildern, Ablaufplänen usw.

Beratung und Review zu Architektur- und Konzeptdokumenten

Erstellung und Anpassung von Disaster Recovery Konzepten

Review und Überarbeitung von Design- und Architekturdokumenten

Beratung zu Cloudintegration, Konzeptstudie für eine Hybrid-/Private-Cloud Lösung

 

Infrastruktur

Management der konzerneigenen Windows Server, Installationen, Reinstallationen, Wartung, Incidents etc., Softwareverteilung, Patchmanagement, Server Versioning, Betrieb und Pflege der weltweiten VMware vSphere Infrastruktur, Unterstützung bei Migrationen VMware vSphere (auf 5.1, 5.5 und 6.0), Allgemeines Change Handling nach ITIL, Begleitung von Wartungswochenenden (RZ Shutdown; Koordination, 3rd Level Support), Betreuung und Wartung Downtime Management (3rd Party Downtime Tool), Betrieb der EMEA-weiten DFS Infrastruktur (DFS Namespaces, DFS-Replication), Erstellung und Anpassungen von Service- und Betriebsdokumentationen, Windows GPO Design, GPO Management, Security Settings, Neuaufbau EMEA Branchoffice Standorte, Überarbeitung des Außenstellenkonzeptes, Disaster Recovery / Bare Metal Recovery von physikalischen und virtuellen Servern, Cross Service Support, Automatisierungen, Troubleshooting

Tracking von Supportanfragen und Vendor Calls, Aufsetzen und Durchführung/Koordination von Abnahmetests

 

Patch- und Softwaremanagement

Analyse, Bewertung und Testinstallation von Security Patchen für Windows Server Systeme, Durchführung und Koordination von weltweiten Software und Patch Massenrollouts, Paketierung von Standartsoftware für die automatisierte Verteilung, Anpassung an umgebungs- und standortspezifische Bedingungen, Analyse verschiedener Rolloutverfahren, Entwicklung und Implementierung eines Patchmanagement Verfahrens (technisch und organisatorisch) auf Basis von SCCM 2012 R2, WSUS, Configuration Management Database (HP Service Manager) und Downtime Management (3rd Party), Entwurf, Umsetzung, Anpassung und Test des Patchprozesses bzw. Rolloutverfahrens

 

Projektmanagement, Teamleitung, Spezifikation, Dienstleistersteuerung

Anforderungsanalysen / Bedarfsanalysen, Risikoabschätzungen / Risk and Impact analysis, Performanceanalysen, Kostenkalkulationen, Identifizierung technischer Anforderungen

Bündeln und Zuteilen von Arbeitspaketen Serviceintern, Cross-Service und Offshore, Escalation Management, Task Forces, Cross Service Koordination, Lessons Learned, Teamkoordination, Verbesserung der Teamkommunikation, Aufbau und Einführung eines Sharepoint Workspaces für den Teaminternen Informationsaustausch, Knowledge Base und die Koordination von Aufgaben, Schnittstelle bzw. Informationsaustausch Technik/Fachbereich und Kunde/Serviceprovider, Unterstützung bei der Anpassung von Serviceverträgen und Pflichtenheften, Budgettracking, Management Reports, Projektmanagement, Projektplanung, Zeit- und Kostenschätzungen, Projektreporting und Statusmeetings, Stakeholder briefing

Planung und moderation globaler Meetings und Jour-Fixes mit Kunden, Partnern und Offshore Teams, Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Change- und Releasemanagement, Providersteuerung, Steuerung von Offshore Teams (Indien), Knowledge Transfer und Delegierung an Offshore Teams und Provider, Transfer von Aufgabenpaketen nach Offshore

 

Projektarbeit / Entwicklung

Einführung Windows Server 2012 R2, Hyper-V 2012R2, SCCM 2012 R2

Einführung Windows Server 2012 R2 als neue Betriebssystemplattform, Entwurf und Einführung neues Deploymentverfahren für Windows Server 2012 R2 auf Basis SCCM 2012 R2, Einführung MS Hyper-V 2012 R2, Evaluierung Backup und Restore Konzept für Hyper-V, Anpassung Backup und Restore Konzept für Windows Server 2012 R2, Planungen zur Einführung Windows 10, Windows Server 2016 und SCCM 2016

 

Erstellung von Automatisierungslösungen auf Basis von Powershell und C# / .NET Framework, Entwurf und Konzeption einer kundenspezifischen Inventarisierungslösung für den weltweiten Einsatz, Definition und Implementierung von Schnittstellen und Integration verschiedener Serveranwendungen zu Automatisierungstools und Reportingsystemen, Begleitung und Koordination der Übernahme des Patchmanagement mit SCCM 2012 R2 und WSUS in den Regelbetrieb, Einführung einer internen Social Media Plattform, Begleitung und Koordination der Betriebsübernahme

 

Entwicklung und Aufbau eines Content Management Systems einschl. Reporting Interface und Newsletter Modul für die effiziente Kommunikation zu Servicekunden

Erstellung von Reports und Statistiken aus verschiedenen Infrastruktur Datenquellen

Data Extraction and Transformation, Reporting, SQL Datenbankdesign

 

Entwicklung eines Tools zum geordneten Herunterfahren und Neustarten ganzer Rechenzentren, Ansteuerung virtueller Maschinen (über VMware PowerCLI) und physikalischer Systeme (über Remote Boards) beim Shutdown, Startup und zur Kontrolle, Besonderes Augenmerk auf massives Multitasking und hohe Performance sowie Sicherheit und Protokollierung, Berücksichtigung von VMware ESX Hosts auf denen ggf. noch undokumentierte Sessions aktiv sind.

 

Entwicklung einer Lösung für ein Applikationszentriertes Monitoring / Bereitschaftsprüfung unter Einbeziehung verschiedener Infrastrukturkomponenten, Cluster- und Farmverbunde usw.

 

Design eines Notfallkonzeptes für Branchoffice Rechenzentren, Entwicklung einer verteilten, Agentenbasierten Lösung zum geordneten Herunterfahren eines Branch Office Rechenzentrums bei Stromausfall, Berücksichtigung von Windows Servern (virtuell und physikalisch), VMware ESX Hosts, Storage Systemen (HP und NetApp), Anbindung der USV über SNMP

 

Entwicklung eines Tools zur Kontrolle, Erhebung und Anzeige von DFS Backlog Statistiken, Einführung von Verfahrensanweisungen zur Verwendung des Tools sowie nachgelagerter Aktivitäten zur Identifikation und Behebung von Engpässen im Replikationsbetrieb

 

Entwicklung einer Deploymentlösung für physikalische und virtuelle Windows Server unter Berücksichtigung der weltweiten Netzwerkinfrastruktur, VMware Infrastruktur, Domänenstruktur und diverser weiterer kundenspezifischer Umgebungsparameter, Erstellung eines Webfrontend für den Endbenutzer um Serverinstallationen auszulösen, Erstellung einer Administrationsoberfläche mit Genehmigungsverfahren und Sicherheitskonzept zur Pflege der Strukturparameter, Paketzuweisungen etc., Erstellung einer Middle-Tier Workflow-Engine für das auftragsbasierte Deployment einschl. Adaptern zu diversen Infrastrukturkomponenten wie VMware vSphere, SCCM etc., Entwicklung und konzeptionelle Umsetzung (Proof of Concept) einer Strategie zum Betrieb einer private Cloud Lösung unter Verwendung von VMware vSphere und MS Hyper-V

 

Provider- und Dienstleistersteuerung, Steuerung Offshore Teams

Unterstützung Transition zu neuem Dienstleister, Betriebsübergsabe, Know-How Transfer

Produkte

Windows Server 20037 2008 / 2008 R2/ 2012 R2

Windows 7 Microsoft Office

Project

Visio 2003 / 2010 / 2013 Microsoft Office Communication Server / Microsoft Lync HP Service Manager

HP Operations Orchestrator Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) Microsoft System Center Orchestrator VMware vSphere 5.x/ 6.x

VMware PowerCLI Windows Powershell

VB Script

CMD Skripte Microsoft .NET Framework 3.x / 4.x Microdoft Visual Studio 2012 / 2015 Microsoft Visual C# (ASP.NET

Webservices

SOAP

Windows Forms

…) Microsoft SQL Server 2012/ 2014 Microsoft Exchange Server 2010/ 2013 Microsoft Sharepoint Server 2007/ 2010/ 2013

07/2017 - 11/2017

5 Monate

Webentwicklung, im RFID Umfeld

Rolle
Consultant, Entwickler
Kunde
Mittelständischer Event- und Messedienstleister
Einsatzort
Rosenheim
Projektinhalte
  • Weiterentwicklung einer bestehenden Classic ASP Webanwendung, Entwicklung eines Shopsystems mit Warenkorb, Datenbankanbindung, Entwicklung benutzerdefinierter Auswertungen und Exporte
  • Neuentwicklung einer Präsentationssoftware zur Steuerung eines Plasma-Schirms mit Anbindung an RFID Kartenleser bzw. Gates in C#
Produkte

Windows Server 2008/ 2008 R2

MS SQL Server 2012

Internet Information Services mit Microsoft Active Server Pages (Classic ASP)

Visual Basic / VB Script

Transact SQL

HTML

CSS Microsoft Visual Studio 2017

C#

08/2011 - 03/2013

1 Jahr 8 Monate

Vermittlungs- und Beratungszentralen / Online Services

Rolle
Consultant, Administrator
Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technisches Umfeld

Windows Server 2003, 2008, 2008 R2, Windows XP, Windows 7
MS SQL Server 2000, 2005, 2008, 2008 R2, 2012
Visual Studio 2010, .NET Framework 4.0, powershell
MS Active Directory, LDAP, MS Exchange 2007, 2010
Microsoft Office 2003

Beschreibung

Erstellung und Überarbeitung von Konzepten und Dokumentationen zum medizinischen Call Center (SQL 2000 / 2005 / 2008 / 2012), Vorbereitung und Durchführung von Notfallübungen; Erstellung von Skripten zur Erfassung und Verarbeitung von Anrufstatistiken; Migrieren bestehender Webanwendungen auf Windows Server 2008 R2 und IIS 7.5; Installation und Härtung von IIS 7.5 Webservern in der DMZ; Update (Crossgrade) des Sprachaufzeichnungssystem NICE Perform; Anbindung an Drittanbietersoftware, Integration der Steuerung für CTI und Voice-over-IP (VoIP SIP) Systeme; Spezifikation und technische Ausarbeitung von Anforderungen gegenüber Lieferanten / Zulieferern in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachbereichen; System- und Qualitätssicherungstests; Begleitung von Freigabetests durch Fachbereiche; Beratung bei der Vorbereitung bzw. Umsetzung anstehender Online-Projekte; Erstellung von Auswertungen (Abfragen und Reports) aus komplexen SQL Server Datenbanken; Erstellung eines neuen Desaster-Recovery-Konzeptes für Win2008R2 und SQL2012; 2nd und 3rd Level Support für Windows Server 2003, 2008 R2, 2012; 2nd und 3rd Level Support für MS SQL Server 2005, 2008, 2008R2, 2012; Steuerung und Koordination von Drittherstellern / Zuliferern / Externen Dienstleisten; Koordination von Aufgabenpaketen, Störungsmeldungen, Eskalation Management, Nachverfolgung / Ticket Management, Planung technischer und organisatorischer Abläufe

05/2012 - 05/2012

1 Monat

Sharepoint 2010 Wartung, Troubleshooting

Rolle
Consultant, Administrator
Kunde
FSP Services GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technisches Umfeld

Windows Server 2008 R2
MS SQL Server 2008 R2
SharePoint Foundation 2010 SP1

Beschreibung

Fehlersuche und Wartungsarbeiten an der bestehenden SharePoint 2010 Farm. Auslagerung der Content-Database auf einen dedizierten SQL Server. Troubleshooting der Search-Engine, Performance-Tuning

07/2010 - 07/2011

1 Jahr 1 Monat

Provisionierungs- und Identity Management System TAdmin2

Rolle
Consultant, Developer
Kunde
T-Systems International GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technisches Umfeld

Windows Server 2008, Windows XP
Visual Studio 2008, 2010, WCF, .NET Framework 3.5, 4.0
Team Foundation Server 2008, 2010
Active Directory, LDAP, SharePoint 2007, 2010, Exchange 2007, 2010
Microsoft Office 2010, MS Project 2010, MS Visio 2010

Beschreibung

Entwicklung von Grobkonzepten und Schnittstellendokumenten, Design von Interfaces, Workflows zur Provisionierung und Identity Management, Spezifikation. Entwurf und Anfertigung von Abstimmungsdokumenten mit Dachabteilungen und Endkunden. Anforderungsmanagement / Requirement Engineering, Kommunikation, Durchführung von Workshops.

Entwicklungs von Tools zur Analyse, Konformitätsprüfung und Auswertung eingehender XML Daten. Entwicklung, Anpassung und Abstimmung von Webservices und WCF Diensten. Spezifikation und Design von SOA Diensten.

02/2010 - 07/2010

6 Monate

Windows Betriebsunterstützung, Server Virtualisierung

Rolle
Consultant, Developer, Administrator
Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technisches Umfeld

Windows Server 2003, Windows XP
VMWare ESXi 4.0 / vSphere / VMWare View
Windows Powershell, VMWare PowerCLI
Visual Studio 2008, 2010, IIS, WCF, .NET Framework 3.5, PuTTY, WinSCP
Microsoft Operations Manager 2005, HP Insight Manager
Symantec Enterprise Vault, Sophos Endpoint Protection,
EMC Legato Networker, WSUS 2.0 / 3.0, HP Server

Beschreibung

Migration Sophos Endpoint Security, Übergabe an IT Support; Analyse und Umsetzung von Sicherheitsbetrachtungen, Härtung von Clients, Servern und Infrastrukturkomponenten, Sicherheitstechnische Betrachtungen, Reporting; Evaluierung neuer Sicherheitsmechanismen im Testlabor und anschl. Umsetzung in der Produktivumgebung, Konformitätsprüfungen gegen bestehende Anwendungen; Analyse von Protokollen etc. hinsichtlich sicherheitsrelevanter Vorkommnisse; Evaluierung verschiedener Softwareprodukte zur Kennwortverwaltung (OnePassword Pro, Password Safe u.v.m); Anpassungen Group Policies, Überarbeitung des bestehenden GPO Konzeptes, Workshop zum GPO Redesign, Test und Umsetzung; Betrieb Backupsysteme EMC Legato Networker; Überwachung Microsoft Operations Manager 2005 (MOM), Konfigurationsänderungen, Wartung, Fehlerbehebungen; Migration WSUS 2.0 auf 3.0, Konzentration der WSUS Struktur über verteilte Standorte, Sicherstellung der Updateverteilung, Überwachung des Tagesbetriebs, Troubleshooting; Koordination und Durchführung zentraler Wartungsarbeiten; Diverse Administrations- und Konzeptarbeiten sowie Troubleshooting im Windows Netzwerk (DNS, DHCP, Berechtigungen etc.); Entwicklung und Betriebsübernahme einer LDAP-Schnittstelle für Businesspartner; Zuarbeiten zur Servervirtualisierung, Erstellung von Überwachungs- und Verwaltngsskripten im VMWare ESX / vSphere Umfeld mittels powershell und VMWare PowerCLI; Entwicklung diverser Tools zur Überwachung / Datenerfassung und zur Verwaltung virtueller Clients; Entwicklung einer Datenübertragungsschnittstelle zwischen UNIX/Linux und Windows File- bzw. Anwendungsservern unter Verwendung von SSH und SFTP, Einbindung in die bestehende Workflowlösung UC4, Kommunikation und Abstimmung mit den Fachbereichen, Umsetzung entsprechender Fachanforderungen; Kooperation mit UNIX/Linux Diensten, Festsetzung von Berechtigungskonzepten, Beratung zum Fachkonzept, Dokumentation; Pflege, Wartung und Troubleshooting HP Server / Windows 2003 Server und diverser Anwendungsserver (u.a. IIS, SQL Server, Exchange Server, helpLine Server etc.); Organisatorische Zuarbeiten in verschiedenen Projekten; Lizenzmanagement

05/2010 - 06/2010

2 Monate

Office, Exchange und Sharepoint Migration 2007 auf 2010

Rolle
Project Manager, Consultant, Developer, Administrator
Kunde
Bonicara GbR
Einsatzort
Ergolding

01/2010 - 01/2010

1 Monat

Virtualisierung, Migration VMWare Server 2.0 auf ESXi 4.0

Rolle
Project Manager, Consultant, Developer, Administrator
Kunde
Bonicara GbR
Einsatzort
Ergolding

11/2009 - 12/2009

2 Monate

Data Center Data Collector

Rolle
Consultant, Developer
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt

07/2009 - 10/2009

4 Monate

Rollout Windows 7

Rolle
Project Manager, Consultant, Developer
Kunde
Bonicara GbR
Einsatzort
Ergolding

07/2007 - 10/2009

2 Jahre 4 Monate

Windows Server und Client Management, Deployment, Operations

Rolle
Consultant, Administrator, Developer
Kunde
Financial Markets Service Bank / CACEIS Bank
Einsatzort
München

03/2009 - 06/2009

4 Monate

Einführung ZCM 10, Rollout ZENworks Configuration Manager 10

Rolle
Consultant, Administrator, Developer
Kunde
Bonicara GbR
Einsatzort
Ergolding

Projekthistorie

weitere Projekte auf Anfrage

Referenzen

Projekt SQL Server Replikationstopologie, 01/02 - 09/05
Referenz durch Projektleiter, öffentliche Körperschaft (250 MA), vom 20.10.05

"Unser externer Berater zeigte beim Umgang mit der SQL Server Replikationstopologie umfangreiches Fachwissen sowie spontanes Verständnis für die damit verbundenen komplexen Zusammenhänge unseres Hochverfügbarkeitskonzeptes. Seine Planungen waren voraus schauend und äußerst innovativ. Damit konnte der gewünschte unterbrechungsfreie Dienstbetrieb dauerhaft gesichert werden. Seine langjährige Erfahrung wurde besonders im Bereich Entwicklung deutlich, wo er verschiedenste Lösungswege bei der Integration von Anwendungen anbieten konnte, stets verbunden mit dem Einsatz von hochaktuellen Technologien. Der Berater verfügt über eine sehr sympatische und umgängliche Art, was die Zusammenarbeit mit ihm besonders angenehm gestaltete. Eine sehr ausgeprägte Serviceorientierung verbunden mit hoher Lösungskompetenz führte zu exzellenten Arbeitsergebnissen im Team. Für die durchwegs fachlich fundierte Unterstützung unseres Projektes sind wir dem Berater außerordentlich dankbar und würden uns daher freuen, wenn sich in der Zukunft bei Bedarf eine weitere Zusammenarbeit realisieren ließe."

Projekt Library-Wrapper in .NET, 01/05 - 04/05
Referenz durch Abteilungsleiter SW-Entwicklung (20 MA), Siemens, vom 20.09.05

"[...] Die Arbeit wurde zügig, mit Sachverstand und zur vollen Zufriedenheit des Kunden durchgeführt. Würde jederzeit wieder mit ihm arbeiten."

Projekt Erstellung eines Betreiber- und Abwicklungsmodell, 08/01 - 10/01
Referenz durch Projektleiter bei Siemens Business Services vom 26.10.01

"Erstellung eines Betreiber- und Abwicklungsmodell, Plattform WIN2000 und LINUX für deutschlandweite Vorgaben: Der Consultant arbeitete sich aufgrund seines hervorragenden Fachwissens in kürzester Zeit in komplexe Sachverhalte und Abläufe ein. Er arbeitete sehr genau, gründlich und äußerst gewissenhaft. Durch ausgezeichnete Ideen und wertvolle Hinweise sowie durch seine zügige und exakte Arbeitsweise erbrachte er in kürzester Zeit ein voll zufriedenstellendes Ergebnis. Durch sein sicheres Auftreten und seine hervorragenden Umgangsformen wurde die Projektarbeit reibungslos erledigt und von allen getragen."

Projekt Softwareentwicklung, Kundendemonstration, 07.08. bis 01.09.1989
Referenz durch Chairman eines Softwarehauses mit 250 Mitarbeitern vom 1.12.99

"Der Consultant konnte uns bereits in seinen jungen Jahren tatkräftig unterstützen, seine Leistungen beeindruckten uns und verdienten höchstes Lob. Einige seiner Ideen finden sogar heute noch Verwendung. Seine Kundenpräsentationen waren stets einwandfrei und überzeugend, seine Programme liefen stabil und fehlerfrei. Der Umgang mit den neuen Technologieen sowie den für ihn fremden Arbeitsweisen stellten keinerlei Problem für den flexiblen angehenden Entwickler dar. Er hat sich problemlos in das für ihn fremde Klima der amerikanischen Geschäftswelt und den fremdsprachigen Kollegen- und Vorgesetztenkreis eingegliedert. Er hat das Betriebsklima in jeder hinsicht um ein gutes Stück bereichert. Wir waren mit seiner Arbeit sehr zufrieden und würden uns jederzeit wieder auf eine Zusammenarbeit freuen."

Branchen

  • Handel
  • Banken
  • Versicherungen
  • Finanzdienstleister
  • Investment
  • Softwarehaus
  • Systemhaus
  • IT / EDV
  • Rechenzentrum
  • Internet
  • Startup
  • eCommerce
  • Telekommunikation
  • Pharmazeutische Industrie
  • medizinischer Bereich
  • Gesundheitswesen
  • KMU
  • Mittelstand
  • Großkonzern
  • Arzt
  • Rechtsanwalt
  • Steuerberater
  • Touristik
  • Behörde
  • Öffentlicher Dienst
  • Verwaltung
  • Automotive
  • Automobilzulieferer
  • Rundfunk/ Medien

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher in Wort und Schrift
Französisch
Reaktivierbar (fünf Jahre Gymnasium)

Produkte / Standards / Erfahrungen
Windows API
WMI

Standard applications

  • Windows applications and utilities, Resource Kit, Command Line Tools, System tools,
  • Microsoft Office, Microsoft Office Project, Microsoft Office Visio, Microsoft Outlook, MS
  • FrontPage / MS Expression Web, Microsoft Visual Source Safe, Team Foundation Server

 

Operating systems, network servers / clients, server applications, virtualization

  • Microsoft Windows
  • UNIX / SINIX / IRIX, Linux (Ubuntu, Debian), Mac OS X
  • TCP/IP, DHCP, WINS, DNS, NetBEUI, NT-Server Tools, Resource Kit, Microsoft SQL-Server,
  • Oracle RDBMS, Microsoft Exchange Server, MS SharePoint, Forefront Identity Manager
  • VMWare vSphere, Microsoft Hyper V

Entwicklungs-techniken / sonstige Skills

  • Object oriented development, solution design (OOP, OOD, OOA, SOA)
  • Softwareservice (system administration, backup, ...)
  • Databases, Database models, usage and implementation, database design
  • TCP/IP sockets based Client-Server programming
  • Multi-Threaded Server, NT-Services with MFC, Multi-Threaded data management, pooling,
  • Three-Tier / Multitier
  • ASP server components with Visual Basic und C++/ATL
  • Handling MS SQL-Server / Oracle SQL-Server
  • MS SQL-Server / Oracle SQL-Server (Visual C++ / MFC, DAO, ADO etc.)
  • NT Unattended Setup, rollout systems, Software Repackaging and Installation Design (NetInstall, InstallShield, ZENworks)
  • NT security / Windows Security, Group Policies
  • Planning and implementing Windows Active Directory
  • Migrations (operating systems, databases, applications)
  • COM/DCOM, SOAP, Webservices, WCF
  • SGML, UML, HTML, XML, XSL

Sonstige Skills und Erfahrungen

  • IT Infrastructure Library (ITIL) Foundation
  • System- und User trainings, Training on the Job
  • Textlayout, Visualisierung
  • Working on technical literature and documentations
  • Telecollaboration, Document sharing, Video conferencing
  • Documentations, Process development, Software testing
  • Project management, Project management software
  • Customer- and Solution Oriented Planning
  • Quality assurance, Quality Management
  • Identifying specific customer needs
  • Definition of technical specifications
  • Solution development with customer interaction
  • Process analysis (business processes), process design, workflows

Kompetenzbereiche

Software-Entwicklung, Beratung, Coaching, Training, Projektmanagement, Organisation, Koordination, Prozessoptimierung, Serviceoptimierung, Administration, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung, Dokumentation; .NET Anwendungs-, Web- und Intranetentwicklung, XML-Webdienste (Webservices), Workflow-Management, Prozessabwicklung, Solution Architect, Datenbankentwicklung, Datenbankdesign, Auswertungen/Reporting, Transformationen und Migrationen, Datenbankreplikation, Softwaremanagement, Softwareversorgung, Clientmanagement, Deployment, Servermanagement, Virtualisierung (VMware, Hyper V), Identity Management und Provisionierung, Cloudintegration, Hybrid- und Private-Cloud Lösungen

Anmerkungen

  • Meine Arbeit zeichnet sich durch hohe Qualität und Weitblick aus. Nicht zuletzt die Kombination aus Infrastruktur / System Management mit dem Bereich Softwareentwicklung ermöglicht mir eine schnelle Erfassung komplexer Zusammenhänge, übergreifendes und interdisziplinäres Denken und Arbeiten.
  • Meine Stärke liegt neben technischer Expertise und langjähriger, breiter Erfahrung auch in meinen ausgeprägten Soft Skills.
  • Zielstrebiges Arbeiten, konsequentes „Am Ball bleiben“ sowie eine ausgeprägte Kundenorientiertheit sind von jeher integraler Bestandteil meiner Tätigkeit.
  • Eine besondere Gabe besitze ich hinsichtlich jeder Art von Integration und Kommunikation - egal ob technischer Natur oder auf menschlicher Ebene. Daher gehören die Entwicklung von Schnittstellen, Integrationslösungen usw. (besonders in Kombination mit z.B. Datenbanken und Workflows) sowie eine enge Zusammenarbeit mit Fachabteilungen, Abstimmung von Anforderungen etc. zu meinen bevorzugten Tätigkeitsfeldern.

Berufserfahrung

Seit 08/1998

selbständiger IT Consultant: Berater, Administrator, Entwickler, Lösungsarchitekt, Systemintegrator

06/1998

Übernahme nach Abschluss der Ausbildung: Consultant (Entwicklung, NT-Technik)

1999

Manager Development (Gruppenleiter Entwicklung, EDV, Technik, Consulting)


Schwerpunkte

Technischer Schwerpunkt

  • Microsoft Windows Clients und Server, Active Directory, File und Print
  • Microsoft SQL Server Database Engine, Reporting- und Integration Services
  • Microsoft Hyper V, VMware vSphere
  • Microsoft Visual Studio, Microsoft .NET Framework
  • Microsoft Visual C# .NET, Microsoft Visual Basic .NET

Hardware
diverse Netzwerkhardware
Hubs, Router, Switches, etc.
Fujitsu Server
HP Server
ISDN-Hardware
NAS- und CIFS / NFS Filer / Appliances
PC-Hardware und Peripherie
SIP
Thin Clients
TK-Anlagen
VoIP
Zero Clients

Betriebssysteme
IBM OS/2
Mac OS X
MS-DOS
Unix
Open Suse / SLES, Ubuntu / Debian (erweiterte Grundkenntnisse im Bereich Linux Administration)
Windows
10/8/7 und vorherige
Windows ME
98, 95
Windows Server
2016, 2012, 2008, 2003, 2000 und vorherige

Programmiersprachen
C#
PowerShell

und APIs

  • BASIC
  • Borland PASCAL
  • Borland Turbo C/C++
  • Borland Delphi
  • Microsoft Visual Studio
  • Microsoft .NET Framework
  • Microsoft Visual C#
  • Microsoft Visual Basic .NET
  • Microsoft Visual C++
  • MFC
  • ATL
  • managed C++ extensions
  • Microsoft Visual Basic
  • Win32 API
  • NetAPI
  • SecurityAPI
  • HTML
  • XML/ XSLT
  • SOAP
  • ASP
  • ASP.NET (VB.net, C#)
  • powershell
  • JScript
  • VBScript

Datenbanken
Abfragen und Auswertungen
Reports etc.
Access-Frontends oder Fat-Clients
Anbindung über ODBC, ADO, ADO.NET, OLEDB
Anwendungsentwicklung von DB-gestützten Anwendungen etc.
auch heterogene Replikationen und Integration anderer Datenbanksysteme
BDE
custom Replikationsmethoden
DAO
Datenaufbereitung
Datenmodellierung / Datenbankdesign
erschiedene SQL Dialekte
administrativ und implementativ inkl.
ETL
Langjährige Erfahrung in der Entwicklung von SQL-Server Applikationen mit Webschnittstellen
Linked Server
MS Access
SQL, GUI, VBA
MS SQL Server
MS Transact-SQL
T-SQL
MySQL
ODBC
MSSQL, Oracle, Access, XLS/CSV/ISAM
Oracle
administrative Grundkenntnisse; SQL, PL/SQL
Paradox
PL/SQL
Replikationen
MS SQL-Server
Replikationstopologien und -methoden etc.
verteilte Datenbanken Offline-Szenarien
viel Erfahrung bei der Formulierung und Optimierung von SQL

Datenkommunikation
ASP
ASP.NET
Bildtelefonie
CIFS
COM/DCOM
DHCP
DHTML
DNS
Ethernet
Fax
FrontPage
gute Kenntnisse im Bereich Client/Server-Technik
Sockets, Named Pipes, etc.
HTML
IMAP
Internet
Intranet
ISDN
LAN
LAN Manager
Message Queuing
NetBeui
NetBios
NFS
parallele Schnittstelle
POP3
PXE
Router
RPC
SMTP
SNMP
SOAP
SOAP
Sockets
TCP/IP
TK-Anlagen
Verschiedene Internetprotokolle
z.B. FTP, HTTP, SSL, TLS
Verschiedene ISDN-Hardware
Voice
VoIP
WCF
Webservices
Windows Netzwerk
Winsock
xDSL
XML
XML

Aufgabenbereiche
  • Architektur
  • Design
  • Beratung
  • Integration
  • Spezifikation
  • Projektleitung
  • Organisation
  • Optimierung
  • Entwicklung
  • Systemmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Security
  • Client- und Server Management
  • Konzeption
  • Aufbau und Betrieb mittlerer bis großer IT Infrastrukturen
  • Automatisierung
  • Cloudintegration
  • Virtualisierung
  • Hybrid- und Private-Cloud Lösungen
  • Steuerung von Offshore Teams

Bemerkungen

Soft Skills

Ausdauer, Verlässlichkeit, Ziel- und Lösungsorientierung, Strukturierte Vorgehensweise, schnelle Auffassungsgabe, Abstraktionsfähigkeit, Analytisches Denken, Blick für das Wesentliche, für Optimierungspotentiale und Verbesserungsmöglichkeiten, Prioritäten setzen, Eigenverantwortung, Kunden- und Serviceorientierung, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Sicheres und überzeugendes Auftreten, Präsentationsfähigkeit, Interkulturelle Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude, Eigenständigkeit, Organisationstalent, Freundliche, höflich und zuvorkommende Art, Gesellschaftsfähigkeit und soziale Kompetenz, hohe Akzeptanz bei Kunden, Kollegen und Vorgesetzten


Ausbildungshistorie

08/1996 - 06/1998

Ausbildung zum DV-Kaufmann (heute Informatik Kfm)
1. Lehrjahr München
2. Lehrjahr Burghausen
IHK-geprüfter DV-Kaufmann

1985 - 1995

Ruperti-Gymnasium Mühldorf

Abitur

Weiterbildung

05/2012:

Microsoft Certified IT Professional
MCITP: SharePoint Administrator 2010

05/2012:

Microsoft Certified Technology Specialist
MCTS: Microsoft SharePoint 2010, Configuration

02/2012:

„Forefront Identity Manager 2010 Implementation Foundation“

01/2007:

Microsoft Certified Technology Specialist
MCTS: Microsoft SQL Server 2005 - Implementation and Maint.

11/2005:

„Foundation Certificate in IT Service Management“ (ITIL Foundation)
Erfolgreiche Abschlussprüfung

07/2005:

MSDN Tour SQL Server 2005, .NET Framework 2.0

05/2004:

Microsoft DevDays 2004 - Visual Studio .NET

09/2000:

TechNet Seminar Exchange Server 2000

05/2000:

„Updating Support Skills to Windows 2000“
(u.A.: Planung und Implementierung von Windows 2000 Active Directory, Migration von Windows NT 4.0 auf Windows 2000, Windows 2000 RAS-Server)

12/1999:

Abschluss der Zertifizierungsprüfungen zum „Microsoft Certified System Engineer“ (MCSE)

×
×