1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Berater, IT-Koordinator, System-Engineer mit Schwerpunkt heterogene Unix-Systeme (Solaris, Linux)

verfügbar ab
31.01.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Bevorzugt Raum Frankfurt/Main

Position

Kommentar
IT-Berater
System Engineer 
System Architekt
Projektkoordinatior
Software-Entwickler
Programmierer
Applikationsbetreuer
Trainer
Qualitätsmanager
Tester

Projekte

11/2015 - 04/2017

1 Jahr 6 Monate

System-Engineering und Projektkoordination im Umfeld einer Bankapplikation

Rolle
System-Engineer und Projektkoordination
Kunde
Großbank
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Sanierung einer Bank-Applikation (Anforderungsermittlung, Fehleranalyse und –Behebung
    mit dem Softwarehersteller und dem Kunden)
  • Performance- und Ablaufoptimierung
  • Implementierung einer revisionssicheren Archivierungslösung
  • Koordination der Softwarepaketierung und Aufbau von Testumgebungen
  • Automatisierung von Betriebsabläufen mit UC4
  • Test- und Changemanagement
  • Analyse, Optimierung und Dokumentation der Deployment-Prozesse
  • Koordination und Begleitung des Software-Rollouts
  • Unterstützung der Projektleitung (Backlog- und Ressourcen-Management, Meilensteinplanung, Teamkoordination, Report-Management für Leitungsebene)
  • Erstellung von Prozessdokumentationen
  • Erstellung von Anforderungsdokumenten, Checklisten und Betriebshandbüchern
  • Erstellung von Architekturdokumenten
  • Einweisung von Betriebseinheiten

Technologische Umgebung: Active Directory, Perl- und Powershell-Skripte, Intel basierte Server-Systeme mit Linux (Red Hat Enterprise Linux und Windows 2008R2), MS SQL 2008R2, Oracle 11, Connect:Direct, Automic UC4, Windows Terminal Server Clients (Citrix, AppSense), ADOScript, BOC ADONIS, HPSM, HPQC.

03/2015 - 11/2015

9 Monate

System-Engineering im Unix-Server Infrastruktur Umfeld

Rolle
System-Engineering
Kunde
Chemische Industrie
Einsatzort
Leverkusen
Projektinhalte
  • Entwicklung und Umsetzung von Härtungsverfahren und -Regeln in Puppet, basierend auf CIS-Benchmarks für Red Hat Enterprise Linux Server
  • Entwicklung eines Konzepts für das Patch-Management und den automatisierten Rollout
    von Patches auf Red Hat Enterprise Linux und SuSE Linux
  • Erstellung von Prozessdokumentationen (BPMN) mit ARIS Express und Bonita BPM
  • Entwicklung eines webbasierten CMDB-Systems für die Koordinierung und Automatisierung des Patch-Rollouts (Skripte in Perl und Python), Webkomponenten (PHP, JavaScript)
  • Erstellung von Anforderungsdokumenten, Checklisten und Dokumentationen
  • Softwarepaketierung für Linux
  • Koordinative Unterstützung beim Patch-Rollout
  • Unterstützung der Projektleitung (Backlog- und Ressourcen-Management, Meilensteinplanung, Teamkoordination, Report-Management für Leitungsebene)

Technologische Umgebung: Active Directory, objektorientierte Perl-, Shell-, Python- und Ruby-Skripte, Intel basierte Server-Systeme mit Linux (Red Hat Enterprise Linux, SuSE Enterprise Linux und Ubuntu). Apache Webserver, MySQL, PHP, JavaScript, Puppet Konfigurations-Management. ARIS Express, Bonita BPM, HPSM.

Projekthistorie

Projektliste (Auszug). Detailierte Informationen zu den einzelnen Projekten werden auf Anfrage geliefert.

 

 

10/2013 – 03/2015 System-Engineering und Beratung im Unix- und Windows Server Infrastruktur Umfeld

 

Rolle: System-Engineering und fachliche Beratung Kunde: Großbank

  • System Engineering von Systemkomponenten für die Absicherung von NFSv3 Services auf NetApp und Unix-Clients mit MIT-Kerberos

  • Erstellung eines PoC und Konzepts zum Einsatz eines Multiprotokoll File-Servers mit NFSv3 und SMB in einer heterogenen Unix-Umgebung (Solaris und Linux) in Verbindung mit LDAP, Active-Directory, Windows Server, Kerberos und NetApp-Speicherlösungen

  • Koordinierung des Aufbaus von Testumgebungen und Durchführung von Systemtests

  • Erstellung und Anpassung von Tools und Skripten für das Kerberos Keytab-Deployment

  • Erstellung von Migrationsleitfäden, Checklisten und Dokumentationen für die Integration der

    NetApp- und Unix-Systeme in die Kerberos Infrastruktur

  • Planung und Koordination von Migrationen

    Technologische Umgebung: LDAP, Active Directory, MIT-Kerberos Komponenten, Stanford Wallet (Keytab-Deployment), Perl-, Shell- und Python-Scripte, Sun SPARC und x86 basierte Server-Systeme mit Solaris 10 und 11, x86 basierte Server mit Red Hat Linux, NetApp-Storage (Schwerpunkt 7-Mode, teilweise auch C-Mode), Samba-Server auf Solaris, Windows Server 2003/2008, Windows-Clients XP/7

    10/2012 – 09/2013 System-Engineering und Beratung im Umfeld einer Bank-Applikation

    Rolle: Lead Developer, System-Engineering, fachliche Beratung und Projektkoordination Kunde: Großbank

  • Koordination der Umsetzung von systemnahen Projektaufgaben im Umfeld einer Bank-Applikation

  • Koordinierung und technische Unterstützung eines Teams von System-Engineers

  • Erstellung eines DV-Konzepts zur Absicherung einer Bankapplikation mit Kerberos

  • Dokumentation, Integration und Test von Applikationskomponenten (Server und Client)

    für Kerberos

  • Erhebung, Analyse, Validierung, Definition und Dokumentation von fachlichen Anforderungen

  • Definition von Zielarchitekturen

  • Planung und Koordinierung von Infrastruktur und Applikationsupgrades

    Technologische Umgebung: Diverse Serversysteme unter AIX, Windows-Clients und x86 basierte Server mit Red Hat Linux. Systemnahe Perl und Shell-Skripte, MIT Kerberos Komponenten, Active Directory, Oracle Datenbank 

 

 

05/2011– 09/2012  Datacenter Migration zwischen zwei RZ-Standorten

 

Rolle:IT-Projektmanagement/IT-Koordination und fachliche Beratung

Kunde:Grossbank

  • Überführung (Transition) zweier Rechenzentren der Bank an einen neuen Standort
    inklusive Umstellung auf neue Storage- und Backup-Infrastruktur, sowie der Um-
    stellung von DNS und IP-Informationen
  • Räumliche Entflechtung von Produktiv- und Test-/Entwicklungssystemen
  • Datenerhebung, Analyse und Qualitätssicherung des Serverbestands und der Abhängigkeiten zu den Applikationen
  • Durchführung von Kundeninterviews
  • Teamkoordination
  • Qualitätssicherung der Projektergebnisse
  • Change- und Risiko-Management

Technologische Umgebung:Diverse Sun Serversysteme (Mx00, Sun Fire), HP DL-Serie, HDS Storage, Solaris 8, 9 und 10, AIX, Linux

 

 

08/2010 – 04/2011  Konsolidierung der Netzwerkinfrastruktur einer Großbank

 

Rolle:IT-Projektmanagement/IT-Koordination und fachliche Beratung.

Kunde:Grossbank

  • Konsolidierung einer Netzwerkinfrastruktur zur Vermeidung von großen
    Spanning-Tree-Tabellen und langen Name-Service-Propagationzeiten
  • Datenerhebung, Analyse und Qualitätssicherung des Serverbestands und
    der Abhängigkeiten
  • Planung, Dokumentation, Koordination und Reporting von Arbeitspaketen
  • Fachliche Unterstützung bei der Netzwerkkonsolidierung
  • Führen von Fachgesprächen mit Applikationsverantwortlichen
  • Technische und terminliche Planung der Umzugstermine und Applikationstests am Wochenende
  • Teamkoordination
  • Koordinierende Begleitung der Umzugsteams und der involvierten Linieneinheiten am Wochenende und Eskalationsmanagement
  • Qualitätssicherung in den Bestandsführungs- und Asset-Management-Systemen
  • Change Management

Technologische Umgebung:Diverse Sun-Server bis zur Sun M5000, HP DL-Serie, AIX pSeries, HDS Storage, Solaris, AIX, Linux

 

 

04/2010 – 02/2011  Migration einer IBM DS8000 Storage-Umgebung nach HDS-Storage

 

Rolle:Berater und Projektmanager

Kunde:Grossbank

  • Projektmanagement und –Koordination der Migration von IBM DS8000 Storage nach Hitachi Data Storage im Unix-Umfeld
  • Anforderungsaufnahme, Planung, Dokumentation, Koordination und Reporting
    von Arbeitspaketen
  • Terminliche Abstimmung und Tracking der Arbeitspakete mit Kunden und Linieneinheiten
  • Koordinierung der Server-Volume Migration
  • Change Management

Technologische Umgebung:Diverse Sun-Server bis zur Sun M5000, HP DL-Serie, AIX pSeries, DS8000 und HDS Storage, Solaris, AIX, Linux

 

 

10/2009 – 12/2010  Requirement Management im Rahmen des Zusammenschlusses zweier Großbanken (Growing Together)

 

Rolle:Berater, technisches Projektmanagement und IT-Koordination

Kunde:Grossbank

  • Erhebung, Analyse, Validierung, Definition und Dokumentation von fachlichen Anforderungen zur Skalierung von komplexen Systemumgebungen
  • Implementierung der Schnittstelle zwischen Business und IT-Linieneinheiten
  • Durchführung von Kundeninterviews
  • Beratung der internen Kunden zur Skalierung ihrer Applikationssysteme
    und möglichen Migrationsstrategien
  • Dokumentation der Anforderungen mit technischer und qualitativer Prüfung.
  • Team-Moderation mit System-Spezialisten aus den Bereichen Applikation,
    Betriebssysteme, Storage und Datenbanken
  • Koordination der Anforderungsumsetzung von der Aufnahme bis zur Übergabe an die Kunden
  • Einleitung geeigneter Maßnahmen bei Konflikten und Eskalationsmanagement
  • Initiierung von Skalierungsaufträgen für Server- und Storage-Systeme mit Überwachung
    und Tracking der Terminpläne der verantwortlichen Linienteams
  • Change Management

Technologische Umgebung:Sun Mx00, HP DL-Serie, AIX pSeries, HDS Storage, Solaris, AIX, Linux

 

 

09/2009 – 12/2009  Server- und Software-Engineering im heterogenen Unix- Umfeld

 

Rolle:Berater, Projekt- und System-Engineer

Kunde:Versicherungskonzern

  • Erstellung einer Studie zum Einsatz von NFSv4 in einer heterogenen Unix-Umgebung (Solaris und Linux) in Verbindung mit Active-Directory, Kerberos und NetApp-Speicherlösungen
  • Koordinierung des Aufbaus von Testumgebungen
  • Durchführung von Systemtests

Technologische Umgebung:Sun SPARC basierte Server-Systeme mit Solaris 8 und 9, Intel basierte Server mit Red Hat Linux, NetApp-Storage, Windows-Server

 

 

01/2009 – 09/2009  Server- und Software-Engineering im Systembetrieb von heterogenen Unix-Systemen

 

Rolle:Berater, Projekt- und System-Engineer

Kunde:Versicherungskonzern

  • Analyse, Konzeption, Umsetzung und Dokumentation von System und Service-Deployment-Prozessen
  • Aufnahme und Analyse von Anforderungen zur automatisierten Softwareinstallation mit Altiris Deployment Server und Tivoli Provisioning Manager
  • Konzeptionelle und fachliche Unterstützung bei der Umsetzung einer Deployment-Umgebung für HP-Bladeserver
  • Erstellung von Automation-Packages für Deployment Systeme
  • Paketierungssupport für die Applikations-Teams
  • Paketierung von Software für das automatische Deployment und Paketierungssupport
  • Durchführung von Paketierungsworkshops für Administratoren
  • Betriebsunterstützung (3rd Level Support) für Tivoli Provisioning Manager
  • Erstellung von Betriebs- und Servicedokumentationen
  • Entwicklung von Softwaremodulen für ein konzernweit genutztes Deploymentsystem für die Plattformen Solaris, Linux und AIX

Technologische Umgebung:Sun Systeme mit Solaris 8, 9 und 10.  Intel basierte Systeme von HP und IBM mit Linux (Red Hat Enterprise Linux, SuSE Enterprise Linux), IBM pSeries Server mit AIX bis 5.3, C/C++ (GNU), objektorientieres Perl, Shell-Skripte, Sybase, MySQL, DB2, Tivoli Provisioning Manager, Altiris Deployment Server, VMWare Server, Veritas Cluster Server, Veritas Foundation Suite

 

 

09/2008 – 01/2009  Beratung und Projektkoordination bei der Einführung eines SoD (Storage on Demand) Projektes

 

Rolle:Berater, Projekt- und System-Engineer

Kunde:Versicherungskonzern

  • Technische Projektkoordination im Rahmen der IBM DS8000 nach EMC DMX Migration
  • Anforderungsaufnahme, Analyse und Erstellung von Arbeitspaketen
  • Planung und Koordinierung der Migration von IBM DS8000 nach EMC-DMX Storage
  • Abstimmung der Umsetzung mit Kunden, Systemadministratoren
    und Storage-Management-Team
  • Erstellung von Betriebs- und Servicedokumentationen nach ITIL
  • Beratung des Kunden im Bereich Storage Betrieb und Migration für virtualisierte HACMP Cluster Systeme auf AIX
  • Unterstützung bei der Fehlersuche in komplexen Storage Environments und Schnittstelle zum Engineering des Storage-Herstellers
  • Durchführung von Performance Analysen und Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen
  • Unterstützung der Linieneinheiten bei der Bereitstellung und Administration der SAN und Storage-Umgebung
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen in den Dokumentationstools
  • Change Management

Technologische Umgebung:Virtualisierte AIX Systeme mit HACMP, Sun SPARC basierte Server-Systeme mit Solaris 8 und 9, Intel basierte Server mit SuSE Linux, 6 x EMC DMX-4, 2 x Brocade 48000, Perl, MySQL, Oracle

 

 

08/2005 – 09/2008  Server- und Software Engineering im heterogenen Unix- Umfeld

 

Rolle:Berater, Projekt- und System-Engineer                                      

Kunde:Grossbank und Versicherungskonzern

  • Aufnahme und Analyse von Anforderungen zur automatisierten System- und Softwareinstallation
  • Erstellung von Anforderungsdokumenten und Pflichtenheften
  • Konzeptionierung und Umsetzung von Automatisierungsprozessen
  • Beratung und Unterstützung bei der Einführung eines Provisionierungssystems (Tivoli Provisioning Manager)
  • Analyse, Konzeptionierung und Umsetzung von Verfahren für Installations-Backends
    für die Betriebssysteme Solaris, Linux und AIX
  • Konzeptionierung und Umsetzung von Verfahren für die Softwarenachverteilung und Parametrisierung mit Hilfe von Tivoli Provisioning Manager
  • Entwicklung von Automation Packages für Tivoli Provisioning Manager
    für die Plattformen Linux (RedHat) und AIX
  • Erweiterung und Pflege eines konzernweit genutzten Systems zur Installation, Softwarenachverteilung und Patch Management für Solaris, Linux und AIX
  • Konzeptionierung, Erstellung und Einbindung von neuen Konfigurationsmodulen (Shell, Perl und C/C++) für oben genannte Provisionierungssysteme
  • Administration und Pflege der Management- und Rolloutsysteme für diese Installationsverfahren (Test, Development, Produktion)
  • Verfahrensentwicklung und Paketierung von dynamischen Softwarepaketen für den Betrieb in heterogenen Serverlandschaften für die Plattformen Solaris, AIX, Linux (SuSE, RedHat)
  • Fachbereichsübergreifende Unterstützung bei der Paketierung von Software und Erstellung von Automatisierungsskripten
  • 3rd Level Support für die oben genannten Provisionierungssysteme
  • Entwicklung und Aufbau von Installationsverfahren und Entwicklung von Automatisierungs-skripten für die automatische Konfiguration von Installationsbackends für Solaris (Jumpstart), AIX (NIM) und Linux (RedHat Kickstart)
  • Erstellung von Perl und Shell-Skripten für die Automatisierung von administrativen Tasks (z.B. Volume-, User, IP, Interface, DHCP Management)
  • Schulung von automatisierten Installationsverfahren auf Solaris (Jumpstart und Verwendung von Flash Archiven) und deren Nutzung für Installation und Desaster Recovery Konzepte
  • Erstellung von Betriebshandbüchern, Systemdokumentationen, technischen Informationsdokumenten, Schulungs- und Workshop-Dokumenten für Anwender und Administratoren
  • Durchführung von Workshops für Systeminstallationen und Softwarepaketierung
    auf Solaris und Linux

Technologische Umgebung:Sun Systeme mit Solaris 8, 9 und 10.  Intel basierte Systeme von HP und IBM mit Linux (Red Hat Enterprise Linux, SuSE Enterprise Linux), IBM pSeries Server mit AIX bis 5.3, C/C++ (GNU), objektorientieres Perl, Shell-Skripte, Sybase ASE, MySQL, DB2, Oracle, Tivoli Provisioning Manager, Altiris Deployment Server, Apache Webserver

 


Weitere Informationen zu Projekten vor August 2005 können auf Anfrage geliefert werden.

Branchen

  • Banken
  • Versicherungskonzerne
  • Chemie
  • Medizintechnik
  • Automotive
  • Dienstleistungsgesellschaften im Gesundheitssektor
  • Industrieller Anlagenbau
  • Hardware-Hersteller und Systemintegratoren
  • Mittelstandskunden

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Visual Basic, VBA
C
GNU
C++
GNU
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
Perl
OOP, Tk
PHP
PowerShell
Python
Shell
sh, csh, ksh, bash
Tcl/Tk
TeX, LaTeX

Betriebssysteme
Linux
Red Hat Enterprise Linux, CentOS, SuSE, Ubuntu, Debian
Mac OSX
SUN OS, Solaris
Solaris 2.5 - 11
Virtualisierung
VMWare, VirtualBox, Vagrant, KVM, Docker, Kubernetes, Solaris Zonen
Windows
XP, 7, 10, W2k3, W2k8

Datenbanken
Access
MySQL
Oracle
Postgres

Datenbankschnittstellen

• ODBC
• SQL
• Perl/DBI


Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Hardware
EMC
NetApp
PC
Intel und AMD basierte Systeme von HP , Intel und AMD basierte Systeme von Sun/Oracle (X-Serie)
SUN
SPARC (T-Serie und M-Serie)
NetApp Filer (7-Mode,C-Mode) mit Kerberos, NFS, CIFS und Multiprotokoll-Betrieb

EMC : Symmetrix DMX-4
Brocade Switches DS48000


Datenkommunikation
Internet, Intranet
TCP/IP
Windows Netzwerk

Client/Server-Programmierung (RPC in C und Perl)
Sicherheit: ipfilter, GnuPG, Authentifizierung und
Verschlüsselung via TLS/SSL (Zertifikate)

Kerberos in Mixed-Environments (Windows/Unix) mit NFSv3, NetApp, Solaris, Linux (Red Hat) und AIX

 


Produkte / Standards / Erfahrungen

Standards/Methoden

  • ITIL v3
  • Prince2
  • Scrum, Kanban
  • Mindmapping

 

Zertifizierungen

  • ITIL v3
  • Prince2
  • Novell Certified Linux Professional

 

Standardsoftware

  • Star Office / Open Office (Windows / Mac OSX)
  • MS Office (Windows / Mac OSX)
  • MS Project
  • MS Visio
  • Diverse Grafik-Applikationen (z.B. Photoshop)
  • HP Service Center
  • HP Quality Center
  • BOC ADONIS
  • ARIS Express
  • SparX Enterprise Architect
  • Concept Draw

 

Sonstige Software

  • ZFS

  • Solaris-Zonen

  • Kerberos (MIT) unter Unix (Solaris, Red Hat und AIX) 

    mit LDAP und Windows XP/7 Clients mit MS Active Directory
    und Windows Server 2003/2008

  • Wallet Keytab Deployment Tool
  • Apache Webserver
  • Samba-Server

  • Automic UC4
  • EMC2 Volume Logix, TimeFinder, SymCLI, PowerPath

  • Veritas FS, VM und Cluster Server bis 5.x

 

Provisionierungsysteme

  • Tivoli Provisioning Manager
  • Puppet
  • Ansible

Code Management

  • CVS
  • Subversion
  • Git

 

Langjährige Praxis und Erfahrung in:

  • Beratung im Bereich heterogener Unix-Systeme mit den Schwerpunkten Solaris und Linux
  • IT-Projektmanagement und IT-Koordination in Großbanken und Versicherungskonzernen für die Themen:
    • IT-Infrastruktur
    • System-Management
    • Software-Entwicklung
  • RZ-Umzügen und Konsolidierungen
  • Beratung, Systemdesign und technischem Support für höherwertige DV Systeme (z.B. Sun/Oracle und EMC-Systeme)
  • Vertriebsunterstützung
  • Verhandlungen und Eskalationsmanagement mit Kunden
  • Teamkoordination
  • Engineering-Dienstleistungen für die Plattformen Solaris und Linux (SuSE und RedHat)
  • Aufbau von webbasierten QM SystemenDesign und Aufbau von Konfigurations- und Deploymentsystemen im Unix-Umfeld
  • Automatisierung im Bereich System- und Softwareinstallation für heterogene Unix-Plattformen (Solaris und Linux) mit Softwareengineering und Programmierung für Konfigurations-, Reporting- und Monitoring-Anforderungen
  • Anwendungsentwicklung und Skriptprogrammierung       
  • Qualitätssicherung von Software
  • Erstellung von individuellen Schulungsunterlagen und Durchführung von Workshops und Systemschulungen (Sun, Linux)
  • 3rd Level Support im heterogenen Unix-Umfeld
  • Design und Dokumentation von Workflows zum automatisierten Deployment von Systemen und Services
  • Erstellung von Systemdokumentation (Service-, Implementation- und Operation Guides)

 

 

Soft-Skills

  • Starke Kommunikationsfähigkeit
  • Vermittlungs und Moderationskompetenz
  • Vermittlungskompetenz
  • Konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
  • Kundenorientierung und schnelle Integration in unterschiedliche Organisations- und Teamstrukturen

Branchenerfahrung

  • Banken 
  • Versicherungskonzerne 
  • Chemie 
  • Automotive 
  • Gesundheitssektor / Medizintechnik
  • Industrieller Anlagenbau 
  • Hardware-Hersteller und Systemintegratoren
  • Mittelstandskunden

Tätigkeiten (geographisch) 

  • Deutschland: Hamburg, Hannover, Aachen, Düsseldorf, Köln, Bonn, Wiesbaden, Frankfurt, Erlangen, München
  • USA: Boston, Los Angeles

Entwickelte und durchgeführte Vorträge und Workshops (Auszug)

  • Vorträge:
    • Automatische Server Härtung mit Unterstützung von Puppet
    • Kerberos für NFS unter Solaris und Linux
  • Workshops:
    • Versionsmanagement mit Git
    • Einführung in Puppet
    • Virtualisierung mit Docker und Vagrant


Ausbildungshistorie

Dipl.Ing.(FH) Elektrotechnik (mit Studienschwerpunkt Nachrichtentechnik)
×
×