Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Softwareentwickler (Java, JEE, Oracle PL/SQL, Backendentwicklung allgemein); Software-Architekt; IT Business Analyst; Technischer Projektleiter1

verfügbar ab
01.12.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

D2

Städte
Hamburg
50 km
Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Java / JEE-Entwickler; PL/SQL-Entwickler; Software-Architekt; IT Business Analyst (Anforderungsanalyse, Konzeption); Technischer Projektleiter

Projekte

01/2016 - 06/2020

4 Jahre 6 Monate

Neuentwicklung einer Web-Anwendung zur Ablösung der bestehenden, veralteten Software zur Abwicklung des Tagesgeschäfts (Factoring im Gesundheitswesen)

Rolle
Full-Stack-Softwareentwickler
Kunde
Dienstleister für modulares Factoring im Gesundheitswesen, Hamburg
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Eigenständiges Entwickeln von Lösungen als Full-Stack-Softwareentwickler einer umfangreichen JEE-Webanwendung
  • Frontend (Vaadin)
  • Backend (REST, SOAP, EJB, CDI, JPA, Batch-Prozesse, Hibernate-Search, Email-Versand, Camel, JBoss, Datei-Import/Export, Datenmigration, Dateiformate/Datenaustausch (z.B. Datenaustausch Bank: Kontoauszug, Lastschrift, Überweisung), MariaDB)
  • Datenmigration (Spring Batch; XSLT)
  • Performanceoptimierung
  • Fehleranalyse/-behebung
  • Fachlicher Umfang: Alles was mit dem Tagesgeschäft im Factoring zu tun hat
  • Technisches Umfeld: JEE 8, Java 8, JBoss, Spring Batch, Apache Camel, MariaDB, MongoDB, Git, JUnit 5, Mockito, AssertJ, IntelliJ IDEA, Flyway, REST / SOAP / Remote EJB, Vaadin, Atlassing Tools (Jira, Bitbucket, Bamboo, Confluence), Windows / Linux; Über die Laufzeit auch: JEE 6/7, Java 7, Tomcat, MySQL, SVN, Eclipse, OpenProject
  • Vorgehensmodell: Agil – Scrum
  • Team: National
  • Projektsprache: Deutsch
Kenntnisse

Scrum

Apache Camel

Maven

Vaadin

Java

JEE

Git

Spring Batch

REST

SOAP

Java Persistance API

Produkte

JBoss

IntelliJ

Eclipse

Tomcat

Bitbucket

JIRA

Confluence

Bamboo

MariaDB

MySQL

MongoDB

Projekthistorie

11/2014 – 12/2015

Kein Projekt: Schwerpunkt Weiterbildung + Eigene Projekte

Weiterbildung, technisch - Schwerpunkte

  • Programmiersprachen: Java 8, Scala
  • Bibliotheken / Frameworks: Play Framework
  • Buildsystem: Gradle (mein Fokus lag auf Nutzung von Gradle als Buildsystem für C++)
  • Neue Entwicklungen in JavaScript (ES6, TypeScript)
  • Datenbanken: ArangoDB (Multi-Model NoSQL DBMS)
  • Auffrischung vorhandenes Wissen: C++, JEE, Vaadin

Weiterbildung, akademisch

  • Studium Psychologie (seit 10.2012)

Weiterbildung, sonstig

  • Erlernen der russischen Sprache

Projekte, privat

  • Vaadin-Container, welcher Daten für ein Vaadin-Grid mit Endlosscrolling automatisch nachlädt

Projekte, geschäftlich

  • Diverses zur Findung eines neuen Geschäftszweigs

 

04/2014 – 12/2014

Anbieter einer „Business Integration Suite“ für Integrations­aufgaben (B2B, EDI, EAI, MFT, ETL, ESB), Bretten (Bereich Software­entwick­lung)

Produktentwicklung: Entwicklung einer neuen Vaadin-Webanwendung zur Analyse und zum Controlling von beliebigen Daten (Hauptaugenmerk: Marktpartnerkommunikation) – Ziel war Ablösung eines bestehenden alten Produkts sowie Migration / Integration bestehender Konfigurationen / Daten in das neue Produkt

  • Anforderungsanalyse
  • Technische Konzeption
  • Inoffizielle Entwicklungsleitung (Erstellung Softwarearchitektur, Einweisung neuer Teammitglieder, Aufspaltung in und Verteilung von Arbeitspaketen, Kontrolle der Entwicklungsarbeit, Monitoring des Entwicklungsfortschritts, Stellvertretender Projektleiter)
  • Natürlich habe ich auch selbst entwickelt
  • Technisches Umfeld: Java 6 + 7, Maven, Cassandra, Git, Eclipse, Vaadin, Hauseigene NoSql-DBMS-Abstraktion, JSON Webservices, TeamViewer, Redmine
  • Ab 11.2014 beratende Unterstützung; Keine Softwareentwicklung

 

09/2013 – 03/2014

Anbieter einer „Business Integration Suite“ für Integrations­aufgaben (B2B, EDI, EAI, MFT, ETL, ESB), Bretten (BU Utilities)

Prototypentwicklung einer Vaadin-Webanwendung zur Analyse, zum Controlling und zur Verwaltung von Arbeitsvorrat (manuelles Aussteuern z.B. auf Grund von Fehlern) der Marktpartnerkommunikation in der Energiebranche

  • Anforderungsanalyse
  • Technische Konzeption
  • Entwicklung: Als einziger Entwickler: Alles – Aufsetzen des technischen Projekts, Konzeption sowie Umsetzung von Frontend und Backend, Technische Betreuung
  • Technisches Umfeld: Java 6, Maven, Oracle, Cassandra, Git, Eclipse, Vaadin, Hauseigene NoSql-DBMS-Abstraktion, TeamViewer, Redmine

 

07/2012 – 08/2013

Kein Projekt: Schwerpunkt Weiterbildung + Eigene Projekte

Weiterbildung, technisch - Schwerpunkte

  • JavaScript, node.js
  • Server- und Webentwicklung (node.js, Module: connect, express; Webclient-Framework: AngularJS)
  • TDD und BDD mit verschiedenen JavaScript-Modulen
  • Datenbank: MongoDB (NoSQL- und Dokumenten-DBMS)
  • Auffrischung vorhandenes Wissen: C++, Java, JEE

Weiterbildung, akademisch

  • Beginn Studium Psychologie (10.2012)

Projekte, privat

  • Technisch: Hauptsächlich Backend und Webentwicklung mit JavaScript

Projekte, geschäftlich

  • Hotel- und Gastronomiegewerbe

 

03/2012 – 06/2012

Energiekonzern, Karlsruhe (.NET-Team)

Ablösung Legacy-System für einen großen Energieversorger aus Köln

  • Anforderungsanalyse
  • Fachliche und technische Konzeption; Spezifikation des Datenaustauschs (Format und Zugriffsform) für externe Partner als separates Dokument zur Verteilung an externe Partner
  • Projektleitung
  • Entwicklung: Schwerpunktmäßig Backendentwicklung im Umfeld von .NET und MS SQL Server 2008
  • Themen: Datenbankdesign und Umsetzung des Designs; Entwicklung von Prozesslogik in C# und Transact-SQL; Performanceoptimierung; Entwicklung von Schnittstellen zwischen .NET und Oracle für die Anbindung eines Vantive-Systems; Entwicklung von Webservices; Bereitstellung von Services zum Datenexport für externe Partner
  • Technisches Umfeld: MS SQL Server 2008 (TSQL), Microsoft Visual Studio, MS Team Foundation Server, C#, Microsoft Office, XML, Enterprise Architect

 

07/2011 – 02/2012

Energiekonzern, Karlsruhe (Vantive-Team)

Umsetzung der Geschäftsprozesse zur Anfrage von Zähldaten und diverse kleinere Projekte für einen großen Energieversorger aus Köln

  • Technische Konzeption von Lösungen
  • Entwicklung: Backendentwicklung in PL/SQL; Frontendentwicklung in Vantive
  • Themen: Hauptsächlich Umsetzung Geschäftsprozesse zur Anfrage von Zähldaten (ORDERS/ORDRSP) aus der Sicht eines Messdienst-leisters sowie Unterstützung bei der Einführung; Anpassungen am bestehenden Vantive-System im Rahmen kleinerer Projekte
  • Technisches Umfeld: Oracle DB (SQL, PL/SQL), PL/SQL-Developer, Microsoft Office, Vantive-Entwicklungsumgebung

 

05/2010 – 06/2011

Energiekonzern, Karlsruhe (.NET-Team)

Diverse Projekte zur internen Prozessverbesserung sowie diverse Projekte für einen großen Energieversorger aus Köln

  • Anforderungsanalyse
  • Fachliche und technische Konzeption von Lösungen
  • Entwicklung: Schwerpunktmäßig Tätigkeiten im Umfeld von .NET und MS SQL Server 2008
  • Projektleitung
  • Themen: Alle Prozesse des Kundenlebenszyklus inklusive den zugehörigen Prozessen mit Marktpartnern; Entwicklung von Schnittstellen zwischen .NET und Oracle sowie .NET und SAP IS-U und SAP FI; Entwicklung von Webservices; Entwicklungen zum Kundenlebenszyklus im Rahmen der Einführung neuer Produkte; Datenbankanwendungen in MS SQL Server 2008 und Oracle DB; Durchführung von Migrationen; Anbindung externer Partner; Bereitstellung von Services für externe Partner; Unterstützende Tätigkeiten des Anwendungsbetriebs
  • Technisches Umfeld: MS SQL Server 2008 (TSQL), Oracle DB (SQL, PL/SQL), PL/SQL-Developer, Microsoft Visual Studio, MS Team Foundation Server, C#, SAP IS-U, SAP FI, Microsoft Office, XML, Enterprise Architect, Vantive-Entwicklungsumgebung

 

05/2008 – 04/2010

Energiekonzern, Karlsruhe (Vantive-Team)

Diverse Projekte zur internen Prozessverbesserung sowie diverse Projekte für einen großen Energieversorger aus Köln

  • Anforderungsanalyse
  • Fachliche und technische Konzeption von Lösungen
  • Entwicklung: Schwerpunktmäßig Tätigkeiten im Umfeld von Vantive und Oracle DB
  • Projektleitung
  • Themen: Alle Prozesse des Kundenlebenszyklus inklusive den zugehörigen Prozessen mit Marktpartnern; Entwicklung von Schnittstellen zwischen .NET und Oracle; Entwicklungen zum Kundenlebenszyklus im Rahmen der Einführung neuer Produkte; Vantive-Frontend-Entwicklung; Durchführung von Migrationen; Datenbankanwendungen in Oracle DB; Unterstützende Tätigkeiten des Anwendungsbetriebs
  • Technisches Umfeld: Vantive-Entwicklungsumgebung, Oracle DB (SQL, PL/SQL), MS SQL Server 2008 (TSQL), PL/SQL-Developer, TOAD, Eclipse, CVS, SAP IS-U, SAP FI, Active X, Microsoft Visual Studio, MS Team Foundation Server, Java, C#, Microsoft Office, EDIFACT, XML, Enterprise Architect

 

04/2008

Getränkelogistikdienstleister, Lingen

Anpassungen eines bestehenden BW-Datenmodells mit dem Ziel der Performanceverbesserung

  • Implementierung von Änderungen am bestehenden BW-Datenmodell
  • Technisches Umfeld: SAP BW 3.5, SAP R/3 CO, ABAP

 

04/2008

Anbieter von Aluminium-Werkstoffen, Velbert

Bedarfsplanung für Metallrohstoffe: Anpassungen eines bestehenden BW-Datenmodells

  • Konzeption/Implementierung von Änderungen am bestehenden BW-Datenmodell
  • Technisches Umfeld: SAP BW 3.5, ABAP

 

12/2007 – 04/2008

Hersteller von Schienenverkehrstechnologie, Berlin

Konzeption und Implementierung einer Benutzeroberfläche (Portal) zur Unterstützung des Prozesses der Systembeschaffung über beistellende Lieferanten

  • Fachkonzeption
  • Implementierung von Funktionsbausteinen zur Anbindung an den SAP Visual Composer
  • Modellierung mit dem SAP Visual Composer
  • Technisches Umfeld: SAP Visual Composer, SAP R/3 Logistik, ABAP

 

01/2008 – 03/2008

Internationaler Versicherungsdienstleister, Zürich

SAP MDM-Projekt: Abbildung und Migration eines bestehenden Systems in und nach SAP MDM (Inhaltlich: Chart of Account)

  • Implementierung von Expressions (Calculated Fields, Validations, Assignments)
  • Implementierung von Syndication Maps zum Export der Daten aus dem MDM und Import in Fremdsysteme
  • Technisches Umfeld: SAP MDM (Console, Data Manager, Syndicator)

 

10/2007 – 12/2007

Hersteller von Schienenverkehrstechnologie, Berlin

Konzeption und Implementierung von Cockpits zur Lagerauslastung

  • Konzeption und Implementierung der Reports
  • Konzeption und Implementierung von Funktionsbausteinen zur Anbindung an den SAP Visual Composer
  • Technisches Umfeld: SAP Visual Composer, SAP R/3 Logistik, ABAP

 

10/2007 – 12/2007

Entwickler und Hersteller von Apparaten zur Kühlung von Gasen im Bereich der chemischen und petrochemischen Industrie, Berlin

Implementierung eines Auftragsbestands-Reports

  • Konzeption und Implementierung des Datenmodells
  • Technisches Umfeld: SAP BW 7.0, SAP R/3 Logistik, Finanzwesen

 

10/2006 – 09/2007

Energiekonzern, Karlsruhe (Vantive-Team)

Diverse Projekte zur internen Prozessverbesserung sowie diverse Projekte für einen großen Energieversorger aus Köln

  • Anforderungsanalyse
  • Fachliche und technische Konzeption von Lösungen
  • Entwicklung und Prototyping
  • Projektleitung
  • Themen: Alle Prozesse des Kundenlebenszyklus inklusive den zugehörigen Prozessen mit Marktpartnern; Automatisierte Rechnungsprüfung von Rechnungen von Marktpartnern; Vantive-Frontend-Entwicklung; Durchführung von Migrationen; Anbindung von .NET nach Vantive über Datenbankschnittstellen; Anbindung von Vantive nach .NET über Active X; Anbindung von Vantive an SAP IS-U und SAP FI; Optimierung von Massenprozessen
  • Technisches Umfeld: Vantive-Entwicklungsumgebung, Oracle DB (SQL, PL/SQL), TOAD, PL/SQL-Developer, Eclipse, CVS, SAP IS-U, SAP FI, Active X, Microsoft Visual Studio, Java, C#, Microsoft Office, EDIFACT, XML

 

06/2005 – 10/2006

Consulting Unternehmen, Ilmenau

Diverse Projekte bezogen auf Produkte des Consulting Unternehmens

  • Anforderungsanalyse
  • Fachliche und technische Konzeption von Lösungen
  • Entwicklung und Prototyping im Umfeld von Client/Server, JEE, Webbasierte Anwendungen
  • Erstellung von Handbüchern
  • Technisches Umfeld: Java, JSP, JSF, JEE, C, C++, HTML, JavaScript, XML, JBoss, Eclipse, Microsoft Visual Studio, ArcStyler, ArgoUML, MySQL, Windows / Linux

Referenzen

Projekte - Fullstack JEE Entwicklung für Factoring im Gesundheitswesen, 01/16 - 06/20
Referenz durch Leiter IT, Finanzdienstleister für den Gesundheitsmarkt (160 MA), vom 03.07.20

"[...] Der IT-Consultant hat in diesem Zeitraum die angestrebten Ziele erreicht und somit zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Alle übertragenen Aufgaben wurden mit großer Sorgfalt und zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Hierfür möchten wir uns nochmals recht herzlich bedanken. Wir haben den IT-Consultant als einen teamfähigen und sehr zuverlässigen Kollegen kennengelernt. Bereits beim Antritt der Tätigkeit hat er uns mit seiner Flexibilität und seiner kommunikativen und offenen Art überzeugt. In die umfangreichen Themen konnte er sich schnell einarbeiten und auf spezielle Anforderungen systematisch eingehen. Dabei hat er die Zielsetzung der zu erfüllenden Tätigkeit nie aus den Augen gelassen. Aus den oben genannten Gründen halten wir den IT-Consultant als Dienstleister für Projekte im Bereich Fullstack JEE Entwicklung für sehr qualifiziert und möchten ihn ohne jegliche Vorbehalte an potenzielle Auftraggeber weiterempfehlen."

Branchen

  • Finanzdienstleistung (Factoring)
  • Energiebranche (Rollen: Lieferant, Messstellenbetreiber, Messdienstleister; Energieart: Strom)

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
Da waren mal sehr, sehr gute Kenntnisse. Mittlerweile würde ich eher von Grundkenntnissen reden. Ist schon sehr lange her...
C#
Da waren mal sehr gute Kenntnisse. Mittlerweile würde ich eher von Grundkenntnissen reden. Ist schon lange her...
C++
Da waren mal sehr, sehr gute Kenntnisse. Mittlerweile würde ich eher von Grundkenntnissen reden - in der Sprache ist viel passiert.
Java
Sehr gute Kenntnisse
JavaScript
Gute Kenntnisse
PL/SQL
Sehr gute Kenntnisse
TypeScript
Gute Kenntnisse
UML
Gute Kenntnisse

Betriebssysteme
Linux
Gute Kenntnisse (Ubuntu)
Windows
Sehr gute Kenntnisse

Datenbanken
MariaDB
Gute Kenntnisse
MongoDB
Gute Kenntnisse
MS SQL Server
TSQL: Da waren mal sehr gute Kenntnisse, habe aber schon lange nichts mehr mit dem MS SQL Server gemacht.
MySQL
Gute Kenntnisse
Oracle
PL/SQL: Sehr gute Kenntnisse
Postgres
Gute Kenntnisse
SQL
Sehr gute Kenntnisse

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Lesen: Gut; Schreiben: Gut; Hören+Verstehen: Ausreichend; Sprechen: Ausreichend
Russisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Apache Camel
Bamboo
Bitbucket
Confluence
Eclipse
Git
IntelliJ
Java Persistance API
JBoss
JEE
JIRA
Maven
Scrum
Spring Batch
Tomcat
Vaadin

Datenkommunikation
REST
JAX-RS - Java API for RESTful Web Services
SOAP
JAX-WS - Java API for XML Web Services

Aus- und Weiterbildung

10/2020 - 10/2020

1 Monat

Professional Scrum Developer (PSD I)

Abschluss
Professional Scrum Developer (PSD I)
Institution, Ort
scrum.org

12/2015 - 12/2015

1 Monat

Professional Scrum Product Owner (PSPO I)

Abschluss
Professional Scrum Product Owner (PSPO I)
Institution, Ort
scrum.org

10/2015 - 10/2015

1 Monat

Professional Scrum Master I (PSM I)

Abschluss
Professional Scrum Master I (PSM I)
Institution, Ort
scrum.org

08/2013 - 08/2013

1 Monat

Oracle Database SQL Certified Expert

Abschluss
Oracle Database SQL Certified Expert
Institution, Ort
Erfurt

08/2013 - 08/2013

1 Monat

Oracle PL/SQL Developer Certified Associate

Abschluss
Oracle PL/SQL Developer Certified Associate
Institution, Ort
Erfurt

08/2009 - 08/2009

1 Monat

Oracle Database 11g - Advanced PLSQL

Abschluss
Teilnahme
Institution, Ort
Jena

09/1998 - 09/2006

8 Jahre 1 Monat

Informatik Studium

Abschluss
Diplom Informatiker
Institution, Ort
Technische Universität Ilmenau