Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

System Administrator, Environment Management , UNIX / AIX / Linux basierten Anwendungsplattform AIX , Redhad,Oracle DB. SAN Storage Managment.

verfügbar ab
01.12.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich

Position

Kommentar

Solide Kenntnisse von UNIX / AIX /  Linux basierten Anwendungsplattformen.

Weblogic, Linux, WLST Skripten, Python, Perl.

Sehr gute Kenntnisse von AIX  Power 6/7, HMC, LPAR, HACMP, Storage SAN (EMC VMAX, VPLEX ).

Arbeiten mit  SAN (EMC VMAX, VPLEX, VNX), Virtualisierung: PowerVM

  • Konzeption  der  Linux-Systeme im Unternehmen
  • eigenverantwortliche und strategische Weiterentwicklung der  Linux-IT-Infrastruktur im Betrieb
  • Monitoring und Performanceoptimierung der Systeme
  • Troubleshooting und Fehleranalyse auf diversen Serversystemen
  • Administration von Linux/Unix-Standarddiensten (Apache, MySQL, Postfix) und Shell-Skripting
  • Konzeption und Administration der VMWare ESX-Landschaft

Projekte

11/2017 - 09/2018

11 Monate

Entwicklung mit Weblogic

Rolle
- Entwicklung mit Weblogic
Kunde
Sanacorp Deutschland
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • - AIX-Server-Administration mit folgenden Kern-Tätigkeiten:
  • - Entwicklung mit Weblogic WAS, Wlst Script, Apache, Tomcat, Python.
  • - Durchführung des System-Monitorings (Kurzzeit/Langzeit System Monitoring) Nagios.
  • - Durchführung des Update-Management für alle Systeme - Firmware Updates aller Hardwarekomponenten - Softwareupdate aller betriebssystemnahen Komponenten
  • - Durchführung von Security Audits - Überprüfung und Einstufung der Sicherheitseinstellungen auf System und Hardware Ebene
  • - Durchführung von Sicherheitsupdates - Terminierung, Abstimmung und Implementation notwendiger Sicherheitsupdates
  • - Test und Paketierung von Open Source Software für den AIX Betrieb
  • - Durchführung von Tests für bestehende sowie neue HW- und SW- Komponenten und Konfigurationen für die Weiterentwicklung der AIX- Server-Umgebung

 

  • - Betrieb und Pflege der IBM Power-Systems Virtualisierungsschichten
  • - Betrieb und Pflege der IBM Power-Virtualization inkl. der Virtual I/O Server
  • - Erstellung interner Verwaltungstools/-skripte - für Synchronisation, Monitoring und System Management Komponenten

03/2017 - 10/2017

8 Monate

V Zug im Zug Schweiz

Projektinhalte

Sicherstellen des operativen Betriebes und Weiterentwicklung der Unix und Oracle Systeme 

  • Betrieb, Unterhalt und Weiterentwicklung der standardisierten AIX-Plattform
  • Mitarbeit in Migrationsprojekten von Applikationen und Middleware
  • Planung und Durchführung des Software-LifeCycle auf der AIX Infrastruktur
  • Kapazitätsmanagement bezüglich CPU, Memory, I/O-Ressourcen auf den pSeries Systemen
  • Performance und Monitoring  Management auf AIX in Zusammenarbeit mit Oracle/Sybase und Storage Engineering Team
  • Mitarbeit in AIX Projekten
  • Beratung von Projekten (Infrastrukturdesign, Verfügbarkeits- und Desaster Recovery Planung)
  • Regelmässige Piketteinsätze 
  • Verantwortung für den Betrieb der Linux-Systeme und AIX-Systeme 
  • Verantwortung der IBM TSM-Umgebung

 

Systeme werden Ende Juni 2017 zu einem andere Aussendienst umgesiedelt.

07/2016 - 02/2017

8 Monate

KFW Applikation Operation Manager

Rolle
Systems Engineering
Kunde
KFW
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Systems Engineering und Automation im Power Umfeld Power 6/7/8.
  • Red Hat Enterprise Server mit Linux 7 Rechenzentrum neue Aufbau
  • LPAR HMC VIOs, Arbeiten mit SAN (EMC VMAX, VPLEX, VNX),
  • Virtualisierung: PowerVM
  • Monitoring (HP OV)
  • AIX Storage Engineering und Automation von Storage Virtualisierung
  • Planung, Installation und Konfiguration hochverfügbarer virtualisierter Systeme
  • Planung und Unterstützung bei Rollouts und Migrationen
  • Diagnose und Behebung komplexer Systemprobleme
  • AIX Security
  • Beratung von Projekten bzgl. AIX Server- und Storage Infrastruktur

 

Weitere Betriebsaufgaben:

  • Installation, Administration und Betrieb von IBM AIX-Server und Linux 7 Server
  • Installation, Administration und Betrieb von VPLEX Storage und SAN
  • Überwachung, Erkennung und Behebung von Störungen und Engpässen
  • Bearbeitung und Dokumentation von Incidents und Problems
  • Eigenständige Durchführung von Changes, Patch- und Releasemanagement
  • Erstellung und Aktualisierung der System- Und Notfalldokumentation
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten für die AIX- und SAN-Infrastruktur

03/2015 - 06/2016

1 Jahr 4 Monate

Applikation Operation Manager

Rolle
Linux und Middleware Spezialist
Projektinhalte

Konzeption und Realisierung von IT-Systemen auf den unterschiedlichsten Systemplattformen LINUX, PowerVM, XEN/KVM, PowerHA SystemMirror, Redhat ClusterSuite) (Installation, Betrieb & Wartung) mit SAP Kenntnisse.

 

  • Integration , Betrieb und Administration von Solaris- und Linux-Servern
  • Durchführung von Upgrades, Patches und Migrationen
  • Durchführung von Problem- und Fehleranalysen ( Remedy)
  • Dokumentation aller erforderlichen Arbeiten und Prozesse
  • Erstellung von Konzepten
  • Bereitstellung von Middleware-Komponenten (Apache, Tomcat, Jboss)
  • Einsatz von Java VM & Programmiersprache, Analyse JVM mit jconsole, JVM Memory mit CLI analysieren, Security Fehler finden & Debuggen
  • Erbringung von Consulting-Leistungen, dies umfasst Projektarbeit und Beratung bei der Weiterentwicklung und Veränderung der Serverfarmen
  • Erstellung von Scripten, insbesondere zur Automatisierung der Aufgaben
  • Durchführung von Workshops im Administrationsteam zur Weitergabe von KnowHow.
  • Installation VMware ESX

Tools:

  • Update VMware ESX
  • Konfiguration VMware ESX
  • Kontrolle
  • Mitarbeit bei Architektur, Setup und Einführung von neuen Applikationen, Definition und Durchführung von technischen Abnahmetests
  • Planung und Durchführung von Produktionseinsätzen
  • Analyse und Management von Produktions- und Security-Incidents
  • Subversion, Jenkis, Continous Integration ( CI )
  • Keystores und Zertifikate Installation und Anpassung des Trust-stores und Key-Stores,
  • Splunk.ivy, Xpert.ivy, Remedy, Nagios Kenntnisse im Bereich Monitoring (Icinga), Jkins, SOAP , Smoketest, Jython

03/2014 - 11/2014

9 Monate

System & Operation Manager AIX

Kunde
Deutsche TELEKOM / Bonn
Projektinhalte

Installation und Konfiguration, System Admin bei T-Systems / Projekt „DevLab mit AIX Power6 / 7 , HMC console und Red Hat Linux 7 Server, VIO Server, VTD ( Virtual Target Device )

 

  • HACMP , Dual-HMC und DLPAR, NIM, CSM, Cluster. Virtualisation Power5, Power6 LVM Logical Volume Manager Administration des LVM mit smitty CSM Implementation, CSM-Install anlegen, VG anlegen, CSM-Client Software updaten Update CSM Software
  • LPAR´s Installation LPAR für Power Systeme mit HMC ( Hardware Management Console ) HACMP  Konfiguration von HACMP 5.4, Cluster Konfiguration mit HACMP Anleitung zum Starten von HACMP / Stoppen von HACMP VIO´s Dual Vios  konfigurieren , add new VLAN
  • vSCSI, vFC, und NPIV, P7, P8 High End Modelle,
  • Durchführung von Checkliste für HACMP, Test- und Abnahmeprotokoll
  • AIX Konzept für Systemparameter, AIX – Tuning, Cluster Monitoring
  • Gute Kenntnisse der IBM Hardware Plattform
  • Oracle Datenbank Installation unter AIX /HACMP
  • AIX und Linux Schulung für die Telekom Mitarbeiter abgehalten

 

Überwachung der Einhaltung von SLAs ( SLA  Severity 1 / 2 / 3 )

 

Backup

San Platen. System Storage

Einrichten des Virtualelles LAN, Anlegen des SEA (Shared Ethernet Adapter) für das Virtuelle LAN.

SAN Storage SAN Storage DS5000, DS8000, ITEM, Nagios, Tivoli

 

3rd Level Linux -Support im RZ-Umfeld, Sicherstellen der Einhaltung der IT-Security-Policy,

08/2012 - 02/2014

1 Jahr 7 Monate

Entwicklung und Einführung unserer neuen Applikation CASSIOPAE (mit SEPA) als Applikations Operation Manager mit Kenntnisse und Fähigkeiten in

Projektinhalte
  • Betriebssystem  AIX 6.1 mit  HACMP & Cluster Topologie und Red Hat Linux  Installation und Konfiguration
  • Installation, Integration und Administration von Unix-basierten Systemen, inklusive Clustering und Load-Balance-Systemen.
  • Installation und Konfiguration d. Webservers; Einbinden und Laden von Modulen. Interaktive Webseiten im Zusammenspiel mit Perl, PHP, MySQL.
  • Installation und Administration von Datenbanken (vorzugsweise Oracle, MySQL); klonen von Datenbanken
  • Tomcat  Apache Websphere Installation und Konfiguration, Administration mit Python.
  • Load Balance Installation und Konfiguration
  • Deployment von Applikationen innerhalb des Applikation Servers und   Betriebssystem Web Applikation Server
Produkte

Remedy

Nagios

Mantis Call

Toad for Oracle 10g. JAVA/SOAPUI Anwendung Red Hat Jboss Operation

11/2011 - 06/2012

8 Monate

Systems & Applikation und Operation Manager Im Bereich AIX , Linux und HP-UX Systeme

Kunde
Media Saturn IT
Projektinhalte

Systems & Applikation und Operation Manager

Im Bereich AIX , Linux und HP-UX Systeme

System Manager & Betrieb der AIX Server Plattform mit  Linux Server und Oracle DB

SAN Storage mit EMC Software, einrichten

Einrichten des Virtualelles LAN, Anlegen des SEA (Shared Ethernet Adapter) für das Virtuelle LAN.

HP-UX-Support im RZ-Umfeld

Bearbeitung von komplexen Changes, Incidents und Problems

Fundiertes Know-how im NFS-Server-Bereich

Troubleshooting komplexer Sachverhalte im HP-UX-Umfeld

Know-how in HP-UX-Virtualisierung (nPars/vPars, HP Container)

 

HP-UX Serviceguard

Know-how in Instant Capacity (iCAP) und Pay-per-use (PPU)

Erstellung und Weiterentwicklung von Shell- und Perl-Skripten
zur Automatisierung von Arbeitsprozessen

Produkte

Incident

Change und Problems bearbeiten

Remedy

Nagios

11/2011 - 06/2012

8 Monate

Systems & Applikation und Operation Manager Im Bereich AIX , Linux und HP-UX Systeme

Kunde
Media Saturn IT
Projektinhalte

System Manager & Betrieb der AIX Server Plattform mit Linux Server und Oracle DB

Roll out von SW Paketen

SAN Storage mit EMC Software, einrichten

Einrichten des Virtualelles LAN, Anlegen des SEA (Shared Ethernet Adapter) für das Virtuelle LAN;

Montoring HP OV

VIO´s Installation (Virtualisation) Installation und Configuration von

virtuellen AIX Server (LPARs, VIOs)

Virtuelle Fibre Channel-Adapter erstellen, Virtuelle Fibre Channel listen, NPIV-fähige Ports listen

Produkte

Incident

Change und Problems bearbeiten

Remedy

Nagios

05/2011 - 10/2011

6 Monate

System Integration Engineer

Kunde
IBM – Versicherung Barmer EGKvi-System Engineer
Projektinhalte

System & Produkt Manager AIX Installation power6 / power7

HMC console , NIM Server installation

AIX Upgrade, LPAR Upgrade,

AUDIT Security

Backup und Restore Mksysb erstellen,

AIX Security

 

HP-UX Aufbau und Betreuung von HP-UX ServiceGuard Clustern

Backup

SAN System Storage DS8000 & System p Virtualization

VIOS 2.2.3 Virtual SCSI & NPIV ( Virtual Fiber Channel)

Monitoring ( ITEM oder Nagios)

Freigabe neuer OS Releases und Planung/Durchführung von OS-Upgrades

Instalieren und Einrichten des Virtualelles LAN, Anlegen des SEA (Shared Ethernet Adapter) für das Virtuelle LAN usw..

 

SAN Storage DS5000, DS8000, ITEM, Nagios, Tivoli

TL3

Kenntnisse

Oracle Database 10g

Produkte

RAC

10/2010 - 03/2011

6 Monate

System Applikation Manager Engineering

Kunde
Münchner Rück - Versicherung München Unix System Administrator
Projektinhalte

System Engineer für  Unix und Linux Services

 

umfassen alle notwendigen Aktivitäten, um einen sicheren Betrieb der Unix und Linux Systeme sicherzustellen.

Das beinhaltet die Auftragsabwicklung (von der Installation über Patch Management und Software Maintenance bis zum Abbau), die komplette Problem- und Incident Bearbeitung und Pflege für alle Unix und Linux Server. Darüber hinaus werden Koordinations-, Beratungs- und Entwicklungsleistungen für alle betriebssystemrelevanten Themen als Basisinfrastruktur angeboten.

 

Installation und Betrieb und Admin von HP-UX-Systeme  im RZ-Umfeld

Bearbeitung von komplexen Changes, Incidents und Problems

Fundiertes Know-how im NFS-Server-Bereich

Troubleshooting komplexer Sachverhalte im HP-UX-Umfeld

Know-how in HP-UX-Virtualisierung (nPars/vPars, HP Container)

 

HP-UX Serviceguard

Know-how in Instant Capacity (iCAP) und Pay-per-use (PPU)

Erstellung und Weiterentwicklung von Shell- und Perl-Skripten
zur Automatisierung von Arbeitsprozessen

 

Freigabe neuer OS Releases und Planung/Durchführung von OS-Upgrades

Server Cluster, Installation TSM (Tivoli),

11/2009 - 08/2010

10 Monate

Applikation Management &Support & Deployment

Kunde
Santander Bank
Projektinhalte

Unter Einsatz von p595 mit AIX6.1 und WEBSPHERE

AIX 6.1 Installation,  AIX und Linux Schulung für die Mitarbeiter….

Migration HP-UX nach AIX6.1

Add neue vlan, neue LAPR erstellen, VIO konfigurieren,

Perl scripten für VIO installation

Erfahrung mit command line Interface.

Unterstützung bei Installation und Customizing AIX 6.1 Upgrade

Entwicklung Migrationsverfahren und Einbindung in die TPM

Automation

Durchfuehrung von Taetigkeiten/Analyse, Incident/Problem-/Change-Management auf den Gebieten:

  • Taeglichen UNIX/Linux Betrieb (AIX/SLES) (Redhat )
  • Filesysteme (LVM), Spiegelung, Migration, Erweiterung, NFS
  • Betriebssystem-Updates (AIX/SLES, Service-Packs)
  • Server-Recovery (TSM); Netzwerk-Support (Serverseitig)
  • Bearbeitung von Kundenauftraegen

 

Webapplikation Installation, testen und betreiben. (Apache/Tomcat )

 

Beratung zur Einführung von Workload Partitions

Weiterentwicklung des Virtualisierungkonzeptes unter System p

Implementierung von neuen Security Anforderungen unter AIX 6.1

Einführung von NFS4 Diensten

HACMP Installation und Konfiguration

Linux Red Hat Installationsverfahren

Linux Skripting von Middleware

Dokumentation der Ergebnisse

Unterstützung bei Integration in den Betrieb

Fehlerbereinigung

Kenntnisse

DB2

Oracle

Websphere

IBM System p

IBM System x

SAN

AIX 6.1

VIO-Server Konfiguration

Workload Partitions Manager

Netzwerk (DMZ)

Red Hat Linux

Red Hat Enterprise Virtualization

09/2008 - 10/2009

1 Jahr 2 Monate

System Manager Aix Komplete neue Rechen Centrum für Pro sieben SAT 1

Kunde
Prosieben Sat1
Projektinhalte

Installation und Konfiguration von neue RZ  unter Einsatz von:

AIX6.1  mit HACMP, Virtualisierung Virtual / IO Linux und Oracle Datenbank

  • Installation, Integration und Administration von Application-Servern und Middleware, insbesondere von Weblogic und Apache-Produkten
  • Konfiguration von LPARSs, Serielles Terminal Kenntnisse mit CSM-Architektur, Installation von Clusterknoten, Verwaltung von Nodes und Nodegroups. Resources-Monitoring durch HMC,
  • Hardwarekontrolle ( über HMC, Kommandos rpower…) Hardwarekontrolle ( über HMC), Kommando rconsole) Harwaresteuerung mit rpower und rconsole, Configuration File Management, Kommandos zur Ermittlung des Clusterstatus, Distributed shell dsh führt das Kommando auf allen Knotenaus.
  • Network Installationmanagement (Installation mit NIM SW auf alle Knoten) pSeries und RS/6000-Systemen smitty nim Systemadministration mit SMIT Benutzeradministration, Performancemonitoring, Tunning
  • GPFS, GPFS cluster configuration servers, GFS starten und Stoppen
  • Installation und Administration von Datenbanken (vorzugsweise Oracle, MySQL), klonen von Datenbanken

 

Umfassenden IBM-Cluster-Hardware- Kenntnisse

Selbständige Behebung von Hardware-Ausfällen im Zusammenarbeit mit dem

01/2008 - 08/2008

8 Monate

Betreuung der UNIX Serversysteme Operating / 2nd Level Support für komplexe Unix – Systeme Migrations und Update von AIX Systeme

Kunde
Telekom Austria
Projektinhalte

AIX 5.3 LPAR, Web sphere Application Server ( WAS), Apache, IBM Deployment,  HAMCP System und Oracle DB , Einsatz ( SQL / Navigator TOAD )

Http-Server, Filetransfer, Unix Systeme Datenbank, Logfiles Überwachung

Störungen, Tuning. Eskalationsstelle für Probleme im Bereich der UNIX Client- und Serversysteme, und Oracle 9i / 10G

Prüfung der Systemzustand. Anwendungsüberwachung, Kontrolle, Protokollieren und Auswerten der administrativen Tätigkeiten.

Sytemkomponentenüberwachung. Management Report, Alerting Verfahren.

Datenschützanforderung

 

Monitoren der Server und der zentralen Dienste. Überwachen des Wideranlaufs der Systeme nach Ausfällen. Einleiten von korrigierenden Maßnahmen bei Abweichung vom Sollwert.

 

Oracle 9i /10G  Oracle Adminstrator

Install oracle Database configuration with RMAN

  • Einsatz ( SQL / Navigator TOAD )

Websphere

Stopp und Start eines WepSphere – Applicationservers, Erstellen von Skripten, Unerstützung bei Versionswechsel

 

AIX Nim Server

Nodes im CSM definieren

Netzwerkadapter Konfiguration auslesen

NIM-Resourcen vorhanden

NIM Cients definieren,Alle Netzwerkadapter auslesen und konfigurieren

Node für NIM Installation vorbereiten, NIM Installation starten

Adapter nachträglich configurieren, Memory –Tunning

 

Planung, Steuerung und Überwachung

01/2007 - 12/2007

1 Jahr

Betreuung der UNIX Serversysteme im Bankgeschäft Operating / 2nd Level Support für komplexe Unix Systeme

Projektinhalte
  • Sun Solaris Sun Cluster, Aix 5.3 LPAR, Web sphere Application Server ( WAS), Apache, IBM Deployment, and HAMCP System AIX5.3
  • Http-Server, Filetransfer, Unix Systeme Datenbank, Logfiles Überwachung
  • Störungen, Tuning. Eskalationsstelle für Probleme im Bereich der UNIX Client- und Serversysteme.
  • Prüfung der Systemzustand. Anwendungsüberwachung, Kontrolle, Protokollieren und Auswerten der administrativen Tätigkeiten.
  • Sytemkomponentenüberwachung. Management Report, Alerting Verfahren.
  • Datenschützanforderung
  • Monitoren der Server und der zentralen Dienste.
  • Überwachen des Wideranlaufs der Systeme nach Ausfällen.
  • Einleiten von korrigierenden Maßnahmen bei Abweichung vom Sollwert.
  • Stopp und Start eines WepSphere - Applicationservers
  • Erstellen von Skripten
  • Unerstützung bei Versionswechsel
  • WebSphere 6.0.2..5
  • JDK(Solaris)
Kenntnisse

Oracle

MQSeries

AIX

Solaris

JDK(AIX)

02/2006 - 09/2007

1 Jahr 8 Monate

Software Configuration Management IBM Rational Clear Case Build Manager / Load Coordinator

Rolle
Mobilfunk - Projektmitarbeiter
Projektinhalte

Clear case, Redhat Linux

 

Configuration Management In NetEv Project ( Mobilfunk)  ngRNC

  • Clear Case Views, Clear Case VOBs, Element and Versions
  • Checking out elements, Working on Branches / Sharing of a Branch mit  Developpers
  • Relationship between views and    directory structure
  • Config Spec,  -  Version String Generation
  • Anpassung des CM-Planes an die jeweiligen Projekte
  • Administration der vorhandenen ClearCase Server Landschaft
  • Einrichten von ClearCase Datenbanken (VOBs) auf  Windows/LINUX
  • Redhat Linux als Entwicklungsplatform

      (sonst Solaris / Unix)

 

  • FIS Installation
  • Perl und Shell Skripten,
  • Entwicklung mit C
  • Durchführung von Notfalltests,
  • Patsches Installation, Installation Upgrade,
  • Durchführung von ConferenceCall chenchen, Bangalow,  China.

02/2006 - 10/2006

9 Monate

 Configuration Management UMTS System, Configuration Management with Rational ClearCase für Unix

Kunde
System Engeneer
Einsatzort
Ulm
Projektinhalte
  • RNC User Plane Specification and Implementation
  • UMTS system knowledge, specially in Layer 3 protocols.
  • Knowledge of the UTRAN interfaces Iu, Iub, Iur and Uu and there stacks
  • Detailed knowledge of the UTRAN layer 3 protocols (RANAP, NAPAB, RNSAP, RRC).
  • Good knowledge of the RNC user plane protocols (PDBu, Iu-Up, RLC, MAC, FP)
  • Basic ATM and IP protocol knowledge
  • Linux/ Sun-Solaris and WinXP for host development, host testing
  • Clearcase 5.x multisite environment
  • Proven flexibility in facing different tasks under high pressure

Branchen

  • Banken
  • Telekommunikation Billing & Rating
  • Industrie
  • Lotto
  • UMTS
  • Luftfahrt
  • Militär
  • Behörde

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
C
dBase
Fortran
Perl
PL/SQL
Python
Grundkenntnisse
Scriptsprachen
Shell
Tcl/Tk
Grundkenntnisse
Wls Script
Rational ClearCase für Unix
Configuration Management with Rational ClearCase
Monitoring Tools Nagios, NetIQ, Topas, sar, iostat,

Betriebssysteme
6809
Apollo Domain OS
Entwicklung mit Weblogic WAS
HPUX
Lynx
MS-DOS
Novell
OS/9
OSF/Motif
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE
Betriebssysteme & Storage
über 10 Jahre Betriebssystem Erfahrung und Konfiguration  Systemadministrator
Verwendung und Verwaltung von AIX 6.1 HACMP mit HADR und DB2, Sun Solaris, Sun Cluster, Sun Solaris  Systems Engineer für diverse Unix  Derivate Fundierte Praxiskenntnisse im Bereich Unix Plattformen (Installation, Administration, Performance, Support), vorzugsweise mit, AIX 6.1, AIX5L,  Sun/Solaris, Red Hat Linux, HP-UX und  VMWARE. Optimierung der Systeme/Applikationen (Tuning) sowie Release Management im Unix- und Oracle-Umfeld Erfahrung im Bankumfeld und Versicherung Erfahrung im Rechenzentrumsbetrieb (BLB München, Fiducia Karlsruhe, Schweiz, Lotto Stuttgart, Lufthansa Frankfurt Sparkasse Informatik Münster, Telekom Austria, Deutsche Bank Frankfurt, Debeka Koblenz Barmenia, IBM)
 

 AIX5L & AIX5.3 AIX 6.1

AIX 6.1 Installation:

  • IBM Power System (Hardware)Power 6 power 7
    • Logische Partitionen erstellen,
    • Hardware Management Console ( HMC)
    • Integrated Virtualisation Manager (IVM), Installation VIO`s
    • Erstellung und Installation von LPAR Profile & Erstellung auf der HMC Kommandozeile
    • Hardware Management Console (HMC) V7
    • HACMP, SAn Storage DS5000 und DS8000
    • Mksysb,
  • AIX Bos Installation
  • NIM ( Network Installation Management )
  • NIM Client
  • SMS Menü
  • Logical Volume Manager ( LVM)
  • Logical Volume Group
  • VGs. Verwaltungsdaten
  • Quorum
  • LV Spiegelung

AIX 6.1 AIX Systemadministration

  • System Management Interface Tool
    • SMIT
    • ODM
    • errpt
    • RCM

Device Management und Bootprozess
  • Boot
  • Spiegelung der rootvg
 
AIX und TCP/IP
  • Interface-Management
  • Etherchannel und Network Interface Backup (NIB)
  • Network Interface Backup
 
Backup, Restore & Software Management
  • System Backup
  • mksysb auf NIM-Server
  • mksysb und SPOT
 
AIX 6.1 Security
  • Erweiterung in AIX6.1 8 ( Enhanced RBAC)
  • Kryptografie im efs
  • Efs - Aktivierung im Filesystem
  • Trusted AIX  Installation
 
AIX Sicherheitsexperte ( AIXpert )
 
AIX 5.3 Power5 pSeries System 
  • AIX Administrator
  • AIX5L  Migrations to AIX5.3
  • Configuration von LPAR
  • SAN Storage Management DS4000, DS8000
  • Managing AIX logical partions with HMC (LPAR)
  • Logical Partion profile, CMS Cluster Management Server HMC Hardware
  • Management Console HMC,
  • Installations with Network Installation Management NIM Master  und NIM
  • Client Installation
  • HACMP v5.1
  • Scripten
  • Installation und Administration HACMP/ES Clusters, Virtual I/O.
  • AIX 5L Systemadministration2 Fehlerbestimmung
  • Systemverwaltung und Benutzeradministration
  • Systemdatei, -Prozesse, Kommunikation
  • Datensicherung und Datensicherheit
  • Logical partitions
  • Problem Determination
  • Monitoring
  • Windows NT, Windows 2000 / Windows XP
 
Sun Solaris
  • Planung Solaris 10 Installation
  • Benutzer Definierte JumpStart-Installation auf einem Server
  • Vorbereitung / Verwendung / Erstellen ( Rule-und ) / Ausführen JumpStart-Installation
  • Solaris Zones / ZFS
  • Solaris System Administration
  • Sun Cluster 3.0 System Administration Guide
  • Disk Management with DiskSuite
  • Enterprise 10k/15K Server Administration.
  • Ultra Entreprise 10000 Maintenance
  • TCP/IP Protokollfamilie
  • MQSeries für Sun Cluster   

HP-UX 11
  • HP-UX System Administrator
  • Hp Open View (OVO)
  • HP Server Manager
  • Netzwerkverwaltung
  • ARPA- Berkeley-Services:
  • Terminologie und Konzepte
  • Anwendung der Netzwerkbefehle
  • Installation der ARPA/ Berkeley Services
  • NFS /NIS: Übersicht, Installation und Konfiguration
  • Diskless Cluster Administration
  • Cluster Administration und Troubleshooting.
 
Linux Redhat , Suse Linux VMWare
  • Linux Systemadministrator
  • Hardware und Systemarchitektur
  • Installation von Linux und Paketmanagement
  • GNU und Unix Kommandos
  • Firewallaufbau  unter Red Hat Linux, Suse Linux
  • Kernel, Booten, Initialisierung, Shutdown, Drucken
  • Shell-scripte, Programmierung
  • Administrative Tätigkeiten
  • Netzwerk, Netzwerkdienste, Sicherheit
  • Datenspeicherungssysteme Auswahl und Design
 
SAN Storage Area Networking
Datenspeicherungssysteme Auswahl und Design
1.1      Grundlagen
1.2      Speichermedien
1.3      Backup Software
1.4      Direct Attached Storage
1.5      Network Attached Storage
1.6      Storage Area Network
1.7      Staorage Management

Datenbanken
Access
DB2
DB2 Datenbak version V9.5 in HACMP Betrieb
Informix
Ingres
Entwicklung mit Ingres Datenbank
MS SQL Server
ODBC
Oracle
Paradox
SQL

Sprachkenntnisse
Arabisch
Fließend
Deutsch
Wort und Schrift
Englisch
Wort und Schrift
Französisch
Wort und Schrift
Italienisch
Erweiterte Grundkenntnisse

Hardware
Datenerfassungsterminals
Digital
Digitale Signalprozessoren
Drucker
Echtzeitsysteme
Hardware entwickelt
Logic Cell Arrays, Steuerungs von Funkgeräten über Lichtwellenleiter sowie dazu gehöriger Steuer und Anzeigeneinheit, Entwicklung ein tragbares mobiles Datenerfassungssystem für militärische Anwendungen.
HP
HPUX
IBM Enterprise Server
IBM eServer
IBM Großrechner
IBM pSeries
IBM RS6000
Industrie-Roboter
Linux Redhat Enterprise Systeme
Messgeräte
Mikrocontroller
Modem
Motorola
NEC
oracle solaris cluster
PC
Plotter
Power Blade
Prozessrechner
Rational HW
SUN
Sun Solaris Server
Suse Linux
VAX
VMware

Datenkommunikation
Banyan
EDIFACT
Ethernet
FDDI
FTAM
HDLC
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
LU6.2
NetBeui
NetBios
Novell
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Proprietäre Protokolle
Router
RPC
RS232
SMTP
SNA
Grundkenntnisse
SNMP
TCP/IP
Token Ring
UUCP
X.400 X.25 X.225 X.75...

Produkte / Standards / Erfahrungen
AIX Power 6/7/8
Apache
Apache HTTP Webserver
Apache Java Webserver
Apache Webserver
HACMP
HMC
Jboss Administration
LPAR
Nagios
Storage SAN (EMC VMAX, VPLEX )
Subversion SVN
Tomcat
Weblogic
WebLogic Enterprise Edition
Websphere
Wlst Software

Kenntnisse:

Gute Erfahrung in großen unternehmenskritischen Umgebungen, Aufbau Große Rechenzentrum mit  AIX power7 und powoer 8, Linux Red Hat Enterprise, SUSE Linux, Oracle Datenbank und Veritas Cluster.

Solide Kenntnisse

HP-UX-Support im RZ-Umfeld

grosse Erfahrung im Umgang mit Betriebssystemen HP-UX 11.23 und 11.31
sehr gute Kenntnisse in Virtualisierung HP-UX (vpar, VM), Cluster (ServiceGuard), LVM (evlt Veritas Volume Manager) 

  • Umfeld von UNIX / Linux basierten Anwendungsplattformen
  • Betriebserfahrung mit BEA Weblogic Server, Apache Webserver, JBoss, Tomcat, Glassfish, Sharepoint, Websphere AS & MQ,
  • Monitoring-Lösungen wie Nagios
  • IBM/MQ und Middleware – Komponenten , MQSeries,  Weblogic, MQSeries, Entwicklung von Queue Manager, system. Sicherer Umgang mit MQSeries. Skripten für MQseries
  • MQSeries Installation und Configuration.  

  • Bearbeitung von komplexen Changes, Incidents und Problems
  • Fundiertes Know-how im NFS-Server-Bereich

  • Troubleshooting komplexer Sachverhalte im HP-UX-Umfeld
  • Know-how in HP-UX-Virtualisierung (nPars/vPars, HP Container)
  • HP-UX Serviceguard

 

Know-how

Instant Capacity (iCAP) und Pay-per-use (PPU)

Erstellung und Weiterentwicklung von Shell- und Perl-Skripten
zur Automatisierung von Arbeitsprozessen

Gute Bankfachliche Kenntnisse

Windows und Mainframe

Gute Kenntnisse

IT – Infrastruktur.

  • Software Installation Administration & Test , Storage Area Network (SAN)
  • Einsatz von Tivoli Storage Management ( TSM)
  • Hierarchical Storage Management (HSM)
  • High Availability Cluster Multi-Processing (HACMP)

 

  • Hardware Systeme Entwickler (Motherboard ), gute Kenntnisse von CPU und Bauelemente IC.

Fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im IT: 

Als  System Engineer: Alle notwendigen Aktivitäten für Unix und Linux Services, um einen sicheren Betrieb der Unix und Linux Systeme sicherzustellen. Das beinhaltet die Auftragsabwicklung, Management und Administration (von der Installation über Patch Management Konfiguration und Deployement von Anwendungen und Software Maintenance bis zum Abbau), die komplette Problem- und Incident Bearbeitung und Pflege für alle Unix und Linux Server. Darüber hinaus werden Koordinations-, Beratungs- und Entwicklungsleistungen für alle betriebssystemrelevanten Themen und Automation und Optimierung, Monitoring, Logauswertung, Performance  mittels Skripten und Tools Xpert.ivy, Chef, Jenkis, keytool Explorer

  • Aufbau und Administration von Rechenzentrum mit Linux Red Hat Enterprise Linux 7 und AIX power 6/7/8
  • Gute Kenntnisse VMware
  • Sehr gute Kenntnisse von Linux, Red Hat Enterprise Linux 7, AIX, HP-UX und Sun Solaris.
  • Kenntnisse in Oracle Weblogic Server, Splunkt,  Apache  systematische Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in zentralem Konfigurationsmanagement, z.B.  Chef
  • Sehr gute Kenntnisse von Webserver-Technologien (Apache HTTPd, Apache Tomcat)
  • Erstellung und Aktualisieren von Projektplänen
  • Administration und Pflege von Projekt Management
  • Termin- und Kostenkontrolle
    Ressourcenplanung und Steuerung
    On- und Off-Boarding von Teammitgliedern
    Unterstützung des Issue-, Change- und Risk-Managements
  • Einbindung von Anwendungen in die bestehende Infrastruktur (Backend-Anbindung, Netzwerktechnik)
  • Aufrechterhaltung des Produktionsbetriebes,
  • Patchmanagement, Monitoring, Performance, Logauswertung, Dokumentation
  • Abstimmung der Requirements mit den Fachbereichen: Beratung zu Architektur, Sizing, Platzierung, Technologien und Sicherheitsaspekten
  • Beauftragung und Abnahme des Aufbaus der benötigten Webserver-Plattformen
  • Installation und Konfiguration der Applikationsplattform, Begleitung der Testphasen und Produktivabnahme, Betriebsübergabe
  • Sicherstellung der IT-technischen Sicherheit der Systeme
  • Mitarbeit bei der Erstellung der vorhandenen Betriebsdokumentation
  • Gute Kenntnisse in SQL und Oracle DB, MQseries, Oracle Schulung bei Trivadis, - Monitoring

    Gute Kenntnisse im IT – Infrastruktur  in der Planung und Aufbau.

  • Erfahrungen im Bereich Enterprise WAN ( Betrieb / Kenntnisse aktiver Kommunikationskomponenten wie Funktionsweise und Einsatzgebiete von Routern, Switches und Modems ) und deren logischer Verschaltung für LAN Netzwerke ( Layer 2 bis Layer 4 ) sowie deren Einbindung im passiven LAN Umfeld

  • Proaktive, selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

  • Hohes Maß an Engagement und Organisationstalent

  • Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist

      

Continous Integration (CI)

  • Developer  Version Control ( Subversion )
  • CI Server ( Jenkis) Build Script.
  • JBOSS Administration.

Bereitschaft 

  • Engagierter Teamplayer mit hoher Flexibilität und Eigeninitiative
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Problemerkennung.
  • Erfahrung im Bereich technischer Kundendienst und Operating.
  • Kenntnisse im Bereich (Change Management, Release Management, Incident und Problem Management)
  • Picket, Rufbereitschaft.

Schwerpunkte
AIX, IBM pSeries, IBM eServer
HP-UX
Linux
(Red Hat, SuSE)
SCO Unix
Sun Solaris
(V7, V8, V9)
SYSTEM V R4
Systembetreuer für diverse Unix-Derivate

Ausbildungshistorie

Französische Abitur Mathematik  / Technik

Dipl. Ing. Nachrichtentechnik Abschluss in Berlin