Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

- Personalleitung / Vakanzüberbrückung / HR Business Partner, Restrukturierungen

verfügbar ab
29.05.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

04/2011 - Heute

8 Jahre 5 Monate

Lfd. Beratung und Coaching von Bewerbern und Führungskräften sowie Seminar- und Workshopgestaltung

Projektinhalte
  • Erarbeitung von Stärken/Schwächen-Profilen
  • Begleitung bei der Bewerbung und Vorbereitung auf Gespräche
  • Seminare und Workshops: Arbeitsrecht für Führungskräfte
  • Im Rahmen der Beratungsmandate: Prozessvertretung vor dem Arbeitsgericht (1. Instanz)

Projekthistorie

2017 - heute: Unterstützung der Personalleitung

Kunde: Firmenname auf Anfrage, Bielefeld

Rolle: Personalleiter
Branche: Metallverarbeitung

Mitarbeiter: 110 Mitarbeiter an 2 Standorten

Bericht: Geschäftsführer und die Gesellschafterin

Beschreibung:

Herstellung und Vertrieb von Beschlägen für die Polstermöbelindustrie

Aufgaben:

  • Unterstützung der Personalleitung
  • Optimierung der Prozesse
  • Erarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen
  • Zusammenlegung von 2 Produktionsstandorten
  • Umsetzung einer Restrukturierung
  • Verhandlung und Umsetzung von Interessenausgleich und Sozialplan incl. Verhandlung vor der Einigungsstelle
  • Bearbeitung aller HR-Sonderfälle incl. Arbeitsrechtsthemen

2018/2019: Herstellung von Kunststoff-Formteilen für die Automobilindustrie

Dauer: 12 Monate

Kunde: proseat Schwarzheide GmbH, Schwarzheide

Rolle: HR Manager
Branche: Kunststoffverarbeitung, Automobilzulieferer, Herstellung

Mitarbeiter: 85 Mitarbeiter am Standort

Bericht: Personaldirektorin

Beschreibung:

Schwarzheide ist ein junger Standort mit Einbindung in den proseat Konzern, Mörfelden

Aufgaben:

  • operative Personalleitung
  • Einführung von modernen HR-Prozessen
  • Erarbeitung und Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Begleitung der IATF-Zertifizierung
  • Einführung einer Personalentwicklung
  • Coaching der Führungskräfte, Beratung der Werkleitung
  • Begleitung der Suche einer HR-Managerin und Übergabe der Aufgaben

2017/2018: Umsetzung des Interessenausgleiches und Sozialplanes

Dauer: 6 Monate

Kunde: RKW Agri GmbH & Co. KG, Frankenthal

Rolle: Werkspersonalleiter + Standortverantwortung Standort Unseburg
Branche: Kunststoffverarbeitung

Bericht: Vorstand

Beschreibung:

Herstellung, Verpackung und Vertrieb von Folien für den Agrar- und Bausektor, 90 Mitarbeiter am Standort, Einbindung in die RKW-Group

Aufgaben:

  • Umsetzung des Interessenausgleiches und Sozialplanes
  • Abwicklung der Massenentlassung
  • Schließung und Abwicklung des Standortes Unseburg
  • Verlagerung von Produktionsmitteln und Agri-Produkten an einen anderen Standort
  • Beendigung aller HR-Prozesse und Vorbereitung für die Nachsorge

2016/2017: Einbindung des erworbenen Standortes in die RKW-Prozesse

Dauer: 19 Monate

Kunde: RKW Agri GmbH & Co. KG, Frankenthal

Rolle: Werkspersonalleiter Standort Unseburg
Branche: Kunststoffverarbeitung

Bericht: Personaldirektorin

Beschreibung:

Herstellung, Verpackung und Vertrieb von Folien für den Agrar- und Bausektor, 90 Mitarbeiter am Standort, Einbindung in die RKW-Group

Aufgaben:

  • Einbindung des erworbenen Standortes in die RKW-Prozesse
  • Aufnahme der Struktur, Analyse des Standortpotentiales
  • Aufbau von HR-Prozessen, Mitarbeiterentwicklung

Ergebnisse/Erfolge:
Strukturierung des Personalwesens, Aufarbeitung der Defizite im Vertragswesen, Aufbau von Prozessen im Personalwesen, Beendigung von div. schwer kündbaren Arbeitsverhältnissen, Erstellung einer Personalkostenplanung


2014-2016: Bereichsleitung HR, Soziales und Organisation

Dauer: 20 Monate

Kunde: Höft & Wessel AG / METRIC mobility solutions AG, Hannover

Rolle: Head of Human Resources
Branche: Elektrotechnik und IT

Bericht: Direkt dem Vorstand unterstellt

Beschreibung:

Entwicklung und Vertrieb von elektrotechnischen Geräten und Lösungen für den Handel, Logistik und den Personenverkehr, 400 Mitarbeiter, davon 260 in Deutschland.

Aufgaben:

  • Bereichsleitung HR, Soziales und Organisation
  • Fortführung der Restrukturierung und erneute Einsparung
  • Systematischer Aufbau des HR-Bereiches, der Jahrzehnte vernachlässigt war
  • Übergabe an die Nachfolgerin (Rückkehr aus Elternzeit)

Ergebnisse/Erfolge:
Strukturierung des Personalwesens, Eindämmung des Vertragsrisikos, Aufbau von Prozessen im Personalwesen, Beendigung von div. schwer kündbaren Arbeitsverhältnissen, Aufbau einer Personalkostenplanung mit SAP HCM für die deutsche Gesellschaft


2013/2014: Besetzung von Führungspositionen (Immobiliengesellschaft, Family Office)

Dauer: 3 Monate

Kunde: Familie Borek, Braunschweig

Rolle: Organisationsberatung und Personalsuche
Branche: div. Unternehmen im Distanzhandel für Sammler, Immobilien und Family Office, Mitarbeiter: Gesamtunternehmen: 800
Bericht: Direkte Berichtslinie an den Hauptgesellschafter der Gruppe

Ergebnisse/Erfolge:
Besetzung der Positionen und Einführung der Stelleninhaber, Organisationsberatung


2013: Strukturaufbau im Recruiting

Dauer: 4 Monate

Kunde: MDM Deutsche Münze Münzhandel mbH, Braunschweig

Rolle: Senior Recruiter und Personalleiter,  Vakanzüberbrückung Personalleitung
Branche: Distanzhandel mit Münzen und Zubehör

Mitarbeiter: Gesamtunternehmen: 700
Bericht:  kaufm. Geschäftsführerin während der Vakanz in der Personalleitung

Aufgaben:

  • Strukturaufbau im Recruiting
  • Grundlagen für Employer Branding
  • Besetzung diverser Stellen auf allen Ebenen

Ergebnisse/Erfolge:
Zeitgemäßes Recruiting im Unternehmen eingeführt, Unternehmensdarstellung als Arbeitgeber verbessert, 15 Stellen besetzt


2012/2013: Recruiting von Fach- und Führungskräften

Dauer: 4 Monate

Kunde: Roche Diagnostic GmbH, Mannheim

Rolle: Senior Recruiter
Branche: Pharma und Medizintechnik

Mitarbeiter: 14.500 in Deutschland
Bericht: Head of Recruiting Mannheim

Aufgaben:

  • Recruiting von Fach- und Führungskräften im Bereich Biotechnologie, Medizintechnik und Logistik und Recruiting von Pharmawerkern und Logistikmitarbeitern

Ergebnisse/Erfolge:
Erfolgreiche Besetzung der offenen Stellen im Rahmen des globalen SAP-Projektes


2012: Entwicklung Insulinpumpen

Dauer: 9 Monate

Kunde: Roche Diagnostic GmbH, Mannheim

Rolle: HR Manager/Senior Recruiter
Branche: Pharma und Medizintechnik

Mitarbeiter: 14.500 in Deutschland
Bericht: Head of Recruiting Mannheim und Leiter Entwicklung Insulinpumpen

Aufgaben:

  • Projektbegleitung der Standortverlagerung der Entwicklung Insulinpumpen aus Burgdorf/Schweiz nach Mannheim
  • Mitwirkung bei der Schaffung der Organisationsstruktur am neuen Standort
  • Besetzung der offenen Stellen, da viele Mitarbeiter nicht mit gewechselt sind

Ergebnisse/Erfolge:

  • Erfolgreiche Besetzung der durch die Verlagerung entstandenen offenen Stellen sowie Begleitung der Trainings- und Einarbeitungsmaßnahmen, sinnvolle Nutzung der Synergieeffekte durch die Standortverlagerung.

2012: Erstellung einer Konzeptstudie zum Employer Branding und erfolgreichen Recruiting

Dauer: 2 Monate

Kunde: EVES Information Technology AG, Braunschweig

Rolle: Berater

Branche: IT und Engineering-Dienstleistungen

Mitarbeiter: Gesamtunternehmen 75
Bericht: Vorstand

Ergebnisse/Erfolge:

Erstellung der umsetzbaren Strategie und Anleitung der Personen, die dies umsetzen sollen.

Branchen

  • IT-Dienstleistung
  • Elektronikindustrie
  • Pharma
  • Chemie/Papier
  • Kunststoff
  • Metallverarbeitung
  • Automobilzulieferer

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Aufgabenbereiche
Krisenmanagement
Liquidation
Nachfolgeregelung
Projektmanagement
Standortwechsel
strategische Umorientierung

Schwerpunkte
Organisation
Personal
Recht

Personalverantwortung
1.000 Mitarbeiter und mehr
501 - 1.000 Mitarbeiter

Produkte / Standards / Erfahrungen

Besondere Erfahrungen und Kenntnisse:

  • Mehr als 25 Jahre nationale und internationale HR-Erfahrung als Generalist
  • Erfahrung mit Strukturveränderungen (Aufbau und Reduzierung)
  • Sehr gute, praxisbewährte Arbeitsrechtskenntnisse
  • Erfahrung mit Betriebsräten
  • Anwendung von Tarifverträgen, Eingruppierungen, ...
  • Aushandeln und Umsetzen von Interessenausgleich und Sozialplan
  • Teilnahme an Einigungsstellen
  • Sehr gute IT-Kenntnisse
  • Anwenderkenntnisse SAP HCM, Taleo, Atoss, Persis u. a.
  • Gute Kenntnisse in Naturwissenschaften, Technik und Elektrotechnik
  • Erfahrung im Produktionsumfeld
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Qualifizierung zur Persönlichkeitsbeurteilung mit OPQ32 (SHL)
  • Qualifizierung zur Potentialanalyse mit PEP (IMDE)

Berufserfahrung:

04/2011 - heute
HR Senior Consultant - Interimsmanager und Projektmanager
HR-Generalist, Aufbau von Strukturen, Restrukturierungen, Vertragsgestaltung und -überprüfung, Arbeitsrecht, Umgang mit Betriebsräten und Führungskräften, Employer Branding, Personalrekrutierung

Auszug aus derProjektliste:

  • Personalleiter Ferdinand Lusch GmbH & Co. KG, Teilverlagerung der Produktion, Strukturaufbau (seit September 2017)
  • Werkspersonalleiter Automobilzulierer (Vakanzüberbrückung) incl. Aufbau von Strukturen und Zertifizierung gem. IATF: proseat Schwarzheide (11 Monate)
  • HR Management: Vakanzüberbrückung und Organisationsaufbau und Coaching der Führungskräfte an einem Produktionsstandort: RKW Group Frankenthal (16 Monate)
  • Standortschließung mit Interessenausgleich und Sozialplan: RKW Group Frankenthal (8 Monate)
  •  HR Management / Senior Recruiting und Strukturaufbau: MDM (5 Mon.)
  • Organisationsberatung, Recruiting Führungskräfte: Borek Gruppe (3 Mon.)
  • HR Management / Senior Recruiting: Roche Diagnostic GmbH (3 Mon.)
  • HR Management / Standortverlagerung: Projektmanagement, Personalarbeit und Recruiting im Rahmen einer grenzübergreifenden Standortverlagerung: Roche Diagnostic GmbH (8 Mon.)
  • Personalleiter METRIC mobility solutions AG (vorm. Höft & Wessel) (20 Mon.) (Auf Kundenwunsch als Anstellungsvertrag)

06/2014 - 01/2016
Personalleiter METRIC mobility solutions AG (vorm. Höft & Wessel), Hannover

  • Gesamtverantwortung für den Bereich Personal und Soziales für 260 Mitarbeiter
  • Konzeption und Umsetzung der Konsolidierungsmaßnahmen nach weitgehend abgeschlossener Restrukturierung
  • Aufbau eines funktionierenden und effizienten Personalwesens
  • Aufbau eines Recruiting und Employer Brandings
  • Aufbau einer Personalentwicklung, 4 direct Reports, Bericht an den Vorstand
  • Vorbereitung und Einleitung erneuter Restrukturierungsmaßnahmen und Übergabe der Maßnahmen an die festangestellte Nachfolgerin

11/2009 - 03/2011
Manager Human Resources Sappi Fine Paper Europe, Werk Alfeld

  • Verantwortung für Personal und Soziales im Werk Alfeld mit 930 Mitarbeitern
  • Umsetzung von Restrukturierungen am Standort, Personalentwicklung und kontinuierliche Prozessoptimierung

10/2000 -10/2009
Personalleiter der H&D-Gruppe (IT und Engineering), Wolfsburg und Gifhorn

  • Gesamtverantwortung für HR und Soziales
  • Aufbau des Unternehmens von 100 auf 1200 Mitarbeiter und Vorbereitung für weitere Expansion, u. a. in das Ausland
  • Gestaltung der Strukturen und Prozesse
  • Aufbau der Personalentwicklung
  • Mitgestaltung aller Unternehmensprozesse
  • Entwicklung der Arbeitgebermarke
  • Aufbau des Hochschulmarketings
  • Führungskräfteentwicklung

10/1994 - 09/2000
Personalleiter bei der Deutschen R+S Gruppe, Hannover

  • Gesamtverantwortung für 3.000 und temporär bis zu 4.000 Mitarbeiter, Gestaltung der Arbeitsverträge und Betriebsvereinbarungen
  • Bearbeitung der Arbeitsrechtsfälle, Prozessvertretung vor den Arbeitsgerichten
  • Verhandlungsführung mit Betriebsräten und Gesamtbetriebsrat
  • Verantwortung für die Gestaltung der Abrechnung sowie die Abführung der Steuern und Sozialversicherungsbeiträge, aktive und gestaltende Mitarbeit bei der Einführung eines neuen, branchenspezifischen Abrechnungsprogramms

08/1991 - 09/1994

Personalreferent bei der Matsushita Video Manufacturing GmbH, Peine (Panasonic)

  • Mitarbeiterbetreuung, Personalentwicklung, Lohnfindung (Eingruppierung Metalltarif), arbeitsrechtliche Vertretung
  • Aushandlung von Betriebsvereinbarungen, Mitwirkung in Einigungsstellen
  • Aushandlung von Interessenausgleich und Sozialplan, Abbau der Belegschaft von 350 Mitarbeitern auf 150 Mitarbeiter
  • Vorbereitung einer Fusion mit dem Schwesterunternehmen MB Video GmbH
  • Konzepterstellung und Implementierung von CI-Seminaren für Panasonic in Deutschland

01/1991 - 07/1991

  • Dozent für Bwl, Recht, Vwl etc. bei der Deutschen Angestellten Akademie, Hamburg, eingesetzt für F&U-Kurse in Sachsen-Anhalt

08/1989 -11/1990

  • Zivildienst im Behindertenfahrdienst beim Arbeiter-Samariter-Bund Braunschweig

Ausbildungshistorie

Studium:
05/1989

Abschluss: Diplom-Wirtschaftswissenschaftler (Note gut)
Schwerpunkte: Arbeitsrecht (mit Diplomarbeit), Personal & Arbeit, Marketing

10/1983 - 05/1989
TU-Braunschweig (Grundstudium) und Universität Hannover (Hauptstudium)

×
×