Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleiter/Senior Consultant Schwerpunkt IT-Systeme (ERP, PLM, MES). Konzeption, Planung, Einführung, Integration, Betreuung von vorgen. Systemen.

verfügbar ab
01.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Neben dem managen von Projekten und der Einführung/Implementierung von Softwaresystemen, ist der Blick auf die Prozessverbesserung ein Schwerpunkt meiner Dienstleistung. Prozessverbesserung umfasst die klassische Aufbau- und Ablauforganisation.

Erfolge werden nicht nur in Einführungsprojekten erzielt sondern auch bei der Weiterentwicklung/Betreuung von existierenden "Alt"-Systemen.

Projekte

03/2017 - Heute

3 Jahre 4 Monate

ERP Effizienzsteigerung

Kunde
Fertigungsindustrie: Sondermaschinenbau
Einsatzort
Deutschland, Slowakei
Projektinhalte

Vor Ort Buchungen im ERP durch den Einsatz von Barcodes und Scannern. Softwareauswahl, Prozessentwurf, Schulungen, Einrichten des Systems, Design der Erfassungsprozesse und -masken, Design und Entwicklung der Etiketten. Optimierung der Prozesse der SupplyChain (Absatzplanung, EDI, Konsignationsläger) Einführung Modul Auftragsbezogene Fertigung, Optimierung Prozesse Versand, Einführung einer produktbezogenen Zellenorganisation,Reorganisation Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung, Einführung Systemgestützte Kapazitätsplanung,Einführung Qualtätskontrolle in der Fertigung (Prozess und ERP)

Kenntnisse

QAD

SE 2011; Bartender

03/2012 - Heute

8 Jahre 4 Monate

Betreuung und Weiterentwicklung eines ERP-System für 3 Standorte

Kunde
Fertigungsindustrie
Einsatzort
Deutschland, Slowakei
Projektinhalte

Fortführung des Implementationsprojektes. Durch die extrem kurze Zeit der Einführungsphase und kapazitiven Defiziten bei den Key-Usern in allen Bereichen, wurde die Betreuung und Weiterentwicklung der Installation an mich übergeben. Aufnahme der Probleme der Anwender, Abbildung der betrieblichen Prozesse mit Einrichtung der Stammdaten, erneute Schulungen und Coaching. Erarbeitung von Detaillösungen, wie Preislisten im Verkauf, Einrichtung Anlagenbuchhaltung, Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Fertigungssteuerung (Standardarbeitspläne, Dummyartikel), Serviceabwicklung mit Ersatzteilen, Aufbau des Reportings/Auswertungen, email/Fax-Lösung, Gestaltung und Programmierung der Dokumente, Inventur, Abgleiche Haupt-Nebenbuch(Kontrolle Konteneinstellungen).
Konzeption und Implementierung der internen EDI-Abwicklung zwischen den zwei Hauptstandorten (EMT). Setup, Tests und Schulungen der Anwender. SEPA Umstellung. Dashboards mit Metrik. QAD-Process Maps zur Darstellung und Steuerung der Arbeitsabläufe/Prozesse. 
Synchronisierung von Stammdaten zwischen den 2 Standorten (Konzept Einführung QXTEND, Realisiert mittels CIM). Nutzung der Intrastatfunktionalität des Systems Optimierung der Fertigungsprozesse Einführung CRP, MRP für die Komponentenfertigung.   Materialflusssteuerung mittels Barcode

Kenntnisse

QAD SE 2011(MFG/pro)alle Module

Eclipse

03/2020 - 03/2020

1 Monat

Einführungskonzept ERP System

Kunde
Handel und Fertigungsindustrie
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Erarbeitung eines Phasenplans zur ERP Einführung/Ablösung Altsystem (Insellösungen), Festschreibung der Projektziele, Istanalyse Prozesse und Anwendungsdaten, Vorschlag Systemauswahl

Kenntnisse

Excel

Eigenprogrammierungen

timeline

BIOS

02/2020 - 02/2020

1 Monat

Neuausrichtung Vertriebsorganisation

Kunde
Fertigungsindustrie: Sondermaschinenbau
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Prozess Entwicklung ERP-CRM, Anpassung der Stammdaten, Schaffung von Key-Accounts, Zuordnungen, Definition von Kennzahlen

Kenntnisse

ERP = QAD

SAP CRM = Salesforce

02/2019 - 01/2020

1 Jahr

MES

Kunde
Fertigungsindustrie Stahlrohrfertigung
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Einführung Modul Werkzeugressourcenmanagement des MES HYDRA. SETUP MES, Definition Prozesse, Anpassungen SAP Schnittstelle. Produktionsplanung mit MES in Abstimmung mit SAP PP. Entwicklung der vom Betrieb benötigten Auswertungen im MES, auf unterschiedlichen SQL Datenbanken (Vorgaben und Realisierung Big-Data Konzept), Erarbeitung Betriebsvereinbarung zum Einsatz MES

Kenntnisse

mpdv HYDRA 8

SAP ECC 6.0(PP

HCM)

MS-SQL Reporting Tool

02/2019 - 12/2019

11 Monate

Fertigungsplanung und Steuerung

Kunde
Sondermaschinenbau
Einsatzort
Slowakei
Projektinhalte

Abbildung der Besonderheiten einer Kundenauftragsbezogenen Fertigung im ERP-System. Design und Implementierung der Softwarelösung als MRP Bypass.

Kenntnisse

QAD

SE 2011

08/2019 - 11/2019

4 Monate

MES -Ablösung Arbeitsscheine

Kunde
Kunststoff- Spritzguss, -Blasmaschinen, Composite
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Ablösung Arbeitsscheine durch MES Buchungen mit Abgleichfunktionen zur Zeiterfassung, Konzept, Schulungen, Einstellung Lohnarten, Einbindung ext. Optimierungs-SW, Betreuung nach GoLive

Kenntnisse

HYDRA8 (mpdv) BDE

PZE

SigmaNEST

SAP(HCM)

04/2018 - 04/2019

1 Jahr 1 Monat

Intercompany EDI

Kunde
Fertigungsindustrie: Sondermaschinenbau
Einsatzort
Deutschland, Slowakei
Projektinhalte

Direkte Übermittlung der Kundenaufträge aus dem deutschen Werk in das Werk in der Slowakei. Konfiguration und Test  des Systems (Logistik und Finanzbuchhaltung). Neugestaltung der Prozesse (Bestellauslösung, Terminverfolgung, Auslieferung an Endkunden). Projektleitung, Schulungen.
Berücksichtigung der lokalen Anforderungen der Finanzbuchhaltung

Kenntnisse

QAD

SE 2011

11/2018 - 03/2019

5 Monate

Aufbereitung der MES OEE Daten

Kunde
Fertigungsindustrie Stahlrohrfertigung
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Aufbereitung der MES OEE Daten für ein ausgelagertes Reportingsystem (BigData Konzept). Datenanalyse, Anpassung Datenversorgung SAP, Aufbau der Schnittstellensätze (SQL-Server)

Kenntnisse

HYDRA8 (mpdv)

SAP (PP

HCM)

08/2018 - 02/2019

7 Monate

Update der Terminalsoftware

Kunde
Fertigungsindustrie Kunststoff- Spritzguss, -Blasmaschinen, Composite
Einsatzort
Deutschland, USA, Norwegen, Italien, Frankreich, Polen, Australi
Projektinhalte

Update der Terminalsoftware, Software Tests – Erstellung Schulungsdokumentation, Anpassung der Benutzersprachen

Kenntnisse

HYDRA8 (mpdv) HLS; SAP

04/2018 - 08/2018

5 Monate

MES - Fertigungsplanung

Kunde
Fertigungsindustrie Kunststoff- Spritzguss, -Blasmaschinen, Composite
Einsatzort
Deutschland
Projektinhalte

Istaufnahme der Prozesse zur Fertigungsplanung und Steuerung. Erstellung Lastenheft mit dem Ziel die Excelbasierte Planung durch integrierte Tools (Leitstand, Personaleinsatzplanung) abzulösen.

Kenntnisse

HYDRA8 (mpdv) HLS&PEP; SAP (PP

HCM)

10/2016 - 04/2018

1 Jahr 7 Monate

Unterstützung des Betriebs

Rolle
Consultant
Kunde
Fertigungsindustrie Kunststoff- Spritzguss, -Blasmaschinen, Composite
Einsatzort
Deutschland, Polen, Norwegen, Frankreich, Italien
Projektinhalte

Unterstützung des Betriebs, Rollout in weitere Fertigungsbereiche des deutschen Stammwerks und ausländische Tochterunternehmen. Dies umfasst Konfiguration des Systems, Anbindung der Maschinen, Anpassung der Prozesse, Anpassungen an die Landessprache, Schulung der Mitarbeiter von Werker bis zur Managementebene.
Releasewechsel und Systemupdates (Projektplanung, Test und Durchführung)

Kenntnisse

HYDRA8 (mpdv)

SAP

07/2015 - 09/2017

2 Jahre 3 Monate

Erstellung von Spezifikationen

Kunde
Getränkeindustrie
Projektinhalte

Erstellung von Spezifikationen der Kundenanforderungen und ERP Schnittstelle für den MES Einsatz bei einen „Wasserabfüllbetrieb“. In Verbindung mit dem Austausch einer „Glas“ Abfüllanlage wird das MES eingeführt.  Erstellung der Feinspezifikationen für die ERP-Schnittstelle (Datenbankschnittstelle), Materialhandling und sonstigen Kundenanforderungen. Abgleich der Spezifikationen mit dem Systemstandard. Erarbeitung der notwendigen Pflichtenhefte für Programmanpassungen. Projektleitung, Konfiguration des Systems  und Schulungen der Anwender.

Kenntnisse

MES

ERP

Scanner

Produkte

HYDRA

Integra

04/2016 - 01/2017

10 Monate

Erarbeitung eines

Kunde
Fertigungsindustrie Metallverarbeitung Zulieferbetrieb Luft- und Raumfahrt
Projektinhalte

Erarbeitung eines Konzeptes für die Ablösung eines eigenentwickelten MES durch die Standard MES Lösung des Konzern. Analyse der Funktionen und der Schnittstellen zu verschiedenen weiteren SUB-Systemen und der SAP Schnittstelle (inkl. SAP Funktionen/Datenstrukturen)

Kenntnisse

FORCAM Factory Framework

03/2016 - 04/2016

2 Monate

Fertigungsindustrie Metallverarbeitung Kunststoffspritzguss industrielle Komponenten

Projektinhalte

Unterstützung des Betriebs, Assessment des Systems bezüglich der Entscheidung zum Einsatz in weiteren Unternehmensteilen.

Unterstützung bei Einführung in einem weiterem Werk der Unternehmensgruppe (Schulungen der Mitarbeiter, Prozessanalyse)

Anwendungssystem:

  • HYDA 8 (mpdv)

03/2016 - 04/2016

2 Monate

Fertigungsindustrie Metallverarbeitung industrielle Komponenten

Projektinhalte

Unterstützung der Inbetriebnahme eines MES in einem Werk eines deutschen Industriekonzerns.

Integrationstest mit SAP. Datenanalyse, Unterstützung der Anwender in der Fertigung

Anwendungssystem:

  • FORCAM Factory Framework

12/2015 - 03/2016

4 Monate

Getränkeindustrie

Projektinhalte

Erstellung von Schulungsunterlagen aufgrund der Pflichtenhefte und implementierten für den MES Einsatz bei einen „Erfrischungsgetränkehersteller“.

In Verbindung mit dem Neuaufbau einer Dosenabfüllanlage.

Planung, Koordination und Durchführung der Schulungen für Mitarbeiter aller Hierarchieebenen.

Anwendungssystem:

  • auf Basis HYDRA (mpdv)

03/2015 - 12/2015

10 Monate

Übersetzung der Benutzeroberfläche eines MES

Rolle
Softwareindustrie
Projektinhalte

Kontrolle von Übersetzungen der Menüeinträge, Funktionsbezeichnungen Fehlerhinweise usw. vom englischen ins deutschen. (die Übersetzung wurde größtenteils von Mitarbeitern durchgeführt)

Anwendungssystem:

  • Lighthouse  Shopfloor Online

03/2014 - 12/2015

1 Jahr 10 Monate

Projektleitung Ablösung eines alt BDE Systems durch ein Browser basiertes MES System

Kunde
Automobilzulieferindustrie
Projektinhalte

Erstellung Terminpläne, Erarbeitung Testkonzept; Durchführung von Tests; Konzeption, Abstimmung Test von Applikationsänderungen; Optimierung der Useability; Erarbeitung von Trainingsunterlagen; Durchführung von Schulungen für unterschiedliche Zielgruppen (Werker, Teamleiter, interne Projektleiter, MES Koordinatoren, TOP Management), Erarbeitung von Steuerkreispräsentationen, Durchführung Abstimmungen mit Betriebsräten; Betreuung der entlohnungsrelevanten Aktionen im Projekt, Absprachen mit dem Lieferanten; Koordination zwischen den verschiedenen Gruppen des international agierenden Zulieferers (Werke; Europa, Zentralabteilungen), Unterstützung der Pilotphasen (Live-tests-parallel Alt und Neu) an unterschiedlichen Standorten in Deutschland

Anwendungsystem: lighthouse shopfloor online

02/2015 - 05/2015

4 Monate

Entwicklung, Test und Inbetriebnahme

Kunde
Getränkeindustrie
Projektinhalte

Entwicklung, Test und Inbetriebnahme ERP Schnittstelle zu einem MES mit Test der funktionalen Erweiterungen; Abstimmung der Schnittstelle; Inbetriebnahme inklusive Schulungen vor Ort.
Anwendungssystem: auf Basis HYDRA (mpdv)

04/2015 - 04/2015

1 Monat

Auswahl ERP System für eine Niederlassung in China

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Erstellung Anforderungsprofil und Vergleich der Lösungen lokaler Anbieter

Anwendungssystem:

  • QAD SE2011 – EE 2014

03/2015 - 03/2015

1 Monat

Einführung Kanban

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Entwicklung und Umsetzung des betriebswirtschaftlichen Konzeptes, Einstellung der Stammdaten im ERP (QAD SE2011), Schulung der Anwender

Anwendungssystem: QAD SE 2011

12/2012 - 03/2015

2 Jahre 4 Monate

Erstellung von Spezifikationen

Kunde
Getränkeindustrie
Projektinhalte

Erstellung von Spezifikationen der Kundenanforderungen und SAP Schnittstelle für den MES Einsatz bei einem Brauereineubau Projekt. Test des Gesamtsystems inklusive der Schnittstellen zu SAP, Logistiksystem (LGV’s des Herstellers E80), Schnittstellen zu SPS (Auslösung Materialtransport, Visualisierung, Einbindung verschiedener Drucksysteme), Schnittstelle zu Handscannern, Inbetriebnahme inklusive Schulungen vor Ort.
Anwendungssystem: auf Basis HYDRA (mpdv)

08/2013 - 11/2013

4 Monate

Beratung, Projektierung und Inbetriebnahme MES Systeme

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

für einen Anlagenbauer wird das im Rahmen eines Exklusivvertrags weiterentwickelte MES System HYDRA auf die jeweilige Kundensituation angepasst.

Die Arbeiten umfassen die Erstellung der Feinspezifikation, daraus abgeleitete Projektierung; Customizing, Test des Systems in der Anlagensimulation.

Schulung der Anwender und Inbetriebnahme des Systems.

Je nach Kundenprojekt inklusive Schnittstellen zum jeweiligen ERP System.

Zusammengefasst alle Bereiche von der Steuerung (S7) bis ins ERP mit unterschiedlichem Detailierungsgrad.
Anwendungssystem: auf Basis HYDRA (mpdv)

10/2013 - 10/2013

1 Monat

Anbindung ERP System an Kunden-Rechnungsportal

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Abstimmungen mit dem Anbieter der Cloud-Lösung, Festlegung der Datentransfermodalitäten

Anwendungssystem:

  • QAD SE 2011(MFG/pro), Crossinx invoicing outbound

10/2013 - 10/2013

1 Monat

Umsetzung der SEPA Anforderungen in einem ERP System

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Setup der notwendigen Änderungen, Einstellungen der neuen Stammdaten, Tests und Schulungen der Anwender auf die Erfordernisse der Zahlungsabwicklung mit SEPA.

Anwendungssystem:

  • QAD SE 2011(MFG/pro) European Accounting

03/2012 - 03/2012

1 Monat

Knowledgetransfer ERP Betreuung

Kunde
Automobilzulieferindustrie
Projektinhalte

Die ERP mfg/pro 9.x soll komplett von einem externen Dienstleister aus Indien betreut werden.

Das Projekt beinhaltet die Aufnahme der individuellen Prozesse, Klärung der Details auf der Anwendungsseite wie auch der IT technischen Umsetzung.

Meine Aufgabe: Gespräche mit den Betreuern der Module aus der internen IT, Erstellung der Modifikationsbeschreibungen.

Beschriebene Module: Konsignationslagerabwicklung, Druck von Barcodelabeln, Fertigungssteuerung).

Die mfg/pro Installation umfasste ca. 100 Werke in allen Ländern Europas 
Anwendungssysteme: QAD SE 2011(MFG/pro), SAP ECC 6.0, KHK Classic Line

10/2011 - 02/2012

5 Monate

Einführung eines einheitlichen ERP-System für 3 Standorte

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Die ERP Lösungen KHK Classic Line, SAP ECC 6.0 wurden in das ERP System QAD SE überführt.

Zeitgleich wurde am slowakischen Standort das installierte QAD auf die neueste Version gebracht.

Meine Aufgaben: Projektleitung sowie Schulung der Keyuser und Betreuung des Go Live für alle Anwendungsgebiete.

Die Vorbereitungstätigkeiten beinhalteten die Analyse der Ist-Prozesse, zu übernehmenden Stamm- und Bewegungsdaten sowie Entwurf der Soll-Prozesse inkl. der Standortübergreifenden Tätigkeiten.


Anwendungssysteme: QAD SE 2011(MFG/pro), SAP ECC 6.0, KHK Classic Line

10/2011 - 12/2011

3 Monate

Konzept zur Harmonisierung von Materialbezeichnungen unterschiedlicher Standorte (3) innerhalb eines Unternehmensverbundes

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Aufbau der Notation für Artikelbezeichnungen, Bildung von Produktgruppen für die Bereiche Finanzen and Vertrieb, mit Berücksichtigung der steuerlichen Belange.

Bildung der Regelwerke zur Überführung der bestehenden Bezeichnungen zu den neuen.

Dieses Konzept ist die Vorraussetzung für eine vereinfachte Abwicklung des Intercompanygeschäfts, Reduzierung des Umfangs der Materialstämme, Vermeidung von Doubletten und entsprechender Mehrfacherfassung.

Anwendungssysteme:

  • SAP ECC 6.0, KHK Classic Line, QAD (MFG/pro)

07/2011 - 09/2011

3 Monate

IT Konzept Herauslösung Geschäftsbereich und Verbesserung der Collaborationsprosesse verbundener Unternehmen

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Konzept für die IT relevanten Tätigkeiten bei der Ausgründung eines Teilbereiches eines Unternehmens, Überführung in eine eigenständige IT Landschaft (Carve Out), Einbringung des ausgegründeten Geschäftsbereichs in eine bestehende Gesellschaft, Ablösung des IT Systems dieser Gesellschaft.,

Tätigkeiten:

  • Istaufnahme der IT-Assets und Systeme, Identifikation der betroffenen Prozesse.
  • Analyse unterschiedlicher Lösungsmöglichkeiten  unter Berücksichtigung der bestmöglichen Unterstützung Standortübergreifender Prozesse.

Anwendungssysteme:

  • SAP ECC 6.0, KHK Classic Line, QAD (MFG/pro)

06/2011 - 09/2011

4 Monate

Fallstudie Variantenkonfiguration

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Ermittlung der Anforderungen, Lösungsmöglichkeiten, externer Konfiguratoren, Leistungsanalyse Individualentwicklung, Einsatz SAP

Anwendungssysteme:

  • SAP Module MM, PP und SD, Systeme 3. Anbieter

08/2010 - 09/2011

1 Jahr 2 Monate

CAD-System

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Systemauswahl und Einführung/Update, Erstellung CAD-Handbuch

Tätigkeiten:

  • Projektmanager, Erstellung Anforderungskatalog(Lasten- /Pflichtenheft), Analyse der unterschiedlichen Systeme, Vertragsverhandlungen, anschließend Leitung des Update Projektes (Terminplanung; Installationsüberwachung; Koordination Schulungen, Methodenworkshops, CAD-Handbuch)), mehrer Phasen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen

Systeme:

  • autodesk Inventor, ptc proE, SolidWorks

07/2011 - 08/2011

2 Monate

Relaunch MES

Kunde
Fertigungsindustrie (Kunststoffverpackungen)
Projektinhalte

Konzept für die Nutzung eines halb eingeführten MES.

Ermittlung des Status der Implementierung, Akzeptanz, Erstellung eines erweiterten Implementierungsleitfadens mit Leuchtturmprojekt (dezentraler Etikettendruck)

Anwendungssysteme:

  • HYDRA MES, individual ERP, Printlösung

03/2011 - 06/2011

4 Monate

IT Konzept Herauslösung Geschäftsbereich

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Konzept für die IT relevanten Tätigkeiten beim Verkauf eines Teilbereiches eines Unternehmens mit Integration in die IT des Käufers.

Tätigkeiten:

  • Istaufnahme der IT-Assets und Systeme, Identifikation der betroffenen Prozesse.
  • Erstellung von Vorgaben zur Datenübernahme aus SAP und KHK in das System des Käufers.
  • Koordination der Programmentwicklung und Tests.

Anwendungssysteme:

  • SAP ECC 6.0, KHK Classic Line und Jobscope

02/2011 - 05/2011

4 Monate

EDI Auftragsabwicklung

Kunde
Automobilzulieferindustrie
Projektinhalte

Anforderungsanalyse und Erstellung Projektvorschlag für die Einführung von EDI bei einem Automobilzulieferer.

Tätigkeiten:

  • Analyse der Auftragsabwicklung daraus resultierend Einführung von Lieferplänen im ERP-System (SAP).
  • Erstellung Anforderungsprofil der EDI Lösung (Anzahl Partner, Lösungsmöglichkeiten) Anschließend Auswahl der Lösung und der Dienstleister für die Umsetzung des Projektes sowie den Betrieb der Lösung.
    Projektleitung Einführung.

Anwendungssysteme:

  • SAP und Softzoll (EDI Clearing)

09/2010 - 05/2011

9 Monate

Reklamationsmanagement

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Anforderungsanalyse und Erstellung Projektvorschlag für die Kundenreklamationsabwicklung in einem Fertigungsbetrieb, Anschließende Umsetzung in SAP-QM

Tätigkeiten:

  • Analyse der bestehenden Lösung und Erarbeitung der Anforderungen (Prozess, Kennzahlen), Erstellung Lasten- und Pflichtenheft, Vergleich der Abbildung der Sollprozesse im zentralen ERP mit Satellitensystem, Erstellung Blueprint, Umsetzung, Customizing, Schulungen Anwender (Erstellung Unterlagen, Durchführung)

Anwendungssysteme:

  • SAP QM und HYDRA MES

09/2010 - 05/2011

9 Monate

PLM-System

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Systemauswahl zur Unterstützung des Entwicklungsprozesses, Erweiterung des Konzeptes auf mehrere Standorte, Standardisierung der Prozesse

Tätigkeiten:

  • Projektmanager, Erstellung Anforderungskatalog, Analyse der unterschiedlichen Systeme, betriebswirtschaftliche Beurteilung der Systemanbieter, Vertragsverhandlungen, Erarbeitung und Durchführung Präsentationen für Entscheider

Systeme:

  • windchill pdmlink; ARAS Innovator, autodesk vault professionell

09/2010 - 05/2011

9 Monate

MES/BDE Systemeinführung

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Weiterentwicklung einer bestehenden MES Implementierung

Tätigkeiten:

  • Erstellung von Schulungsunterlagen, Projektdokumentation, Festlegung der Fertigungssteuerungsprinzipien, Fehlerbearbeitung, Einführung zusätzlicher Module wie Fertigungsleitstand und Werkzeugmanagement, Anbindung SAP

Anwendungssysteme:

  • SAP und HYDRA MES

09/2010 - 01/2011

5 Monate

Prozessoptimierung ERP

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Verkürzung der Durchlaufzeiten im Prozess Auftrag bis Auslieferung, durch Automatisierung Auftragsbestätigungen, Lieferanten/Einkaufsbestellungen.

Bereiche:

  • Vertrieb, Konstruktion, AV/Mawi,

Tätigkeiten:

  • Istanalyse durch Workshops, Wertstromanalyse, Entwicklung der Sollprozesse durch Nutzung vorhandener ERP Funktionalitäten, Pflichtenheft, Koordination von Zusatzprogrammierungen

Anwendungssystem:

  • SAP PP, MM, QM, Basis

02/2010 - 12/2010

11 Monate

Automatisierung Kundenauftragserfassung

Kunde
Fertigungsindustrie
Projektinhalte

Überspielung der Auftragsdaten aus den Tochterfirmen in Dateiform und automatisiertes Einlesen in das ERP System. Dadurch Wegfall der Auftragserfassung.

Tätigkeiten:

  • Analyse des Prozesses und Definition des Verbesserungspotentials, Analyse Datenstruktur der einzelnen IT Systeme (Prozessdaten), Spezifikation der Datenfiles sowie Ein- und Ausgabeprozeduren, Projektmanagement

Anwendungssysteme:

  • SAP und Sage Line50, Gescom, MAS/90, Individualsoftware

Länder:

  • D, F, I, UK, USA

11/2009 - 04/2010

6 Monate

MES/BDE Systemeinführung

Kunde
Fertigungsindustrie (Kunststoffspritzguss, Metallverarbeitung, Monatgen)
Projektinhalte

Auswahl und Implementierung eines MES (BDE-Systems)

Tätigkeiten:

  • Prozess- und Anforderungsanalyse inkl. Systemschnittstellen zu ERP, Erstellung Anforderungsprofil, Systemevaluierung und Auswahl (SAP-MES , HYDRA, und weitere), Projektplanung, Systemeinrichtung, Erstellung von Schulungsunterlagen, Abschluss Betriebsvereinbarung über MES mit dem Betriebsrat, Projektdokumentation, Festlegung der Fertigungssteuerungsprinzipien, Fehlerbearbeitung,  Anbindung SAP

Anwendungssysteme:

  • SAP und HYDRA MES

Projekthistorie

7.2009 – 09.2009 Fertigungsindustrie

Einführung IT Lösung für ATLAS Zoll Verfahren

  • Projektinitiierung, Auswahl Lösung, Einführung SaaS Lösung

Tätigkeiten:

  • Projektleiter, Initiierung des Projektes aufgrund der gesetzl. Notwendigkeit, Erstellung des Lasten- und Pflichtenheftes, Ermittlung Mengenvolumen, Vergleich und Auswahl der Lösung,
    Schulung Anwender,

System:

  • BEO Atlas SaaS


1.2009 – 04.2009 Fertigungsindustrie
Umstellung Internetauftritt auf CMS

  • Umstellung der Internetseite auf ein Contentmanagementsystem mit Einbindung eines Produktkonfigurationstools

Nutzen:

  • Vereinfachten Pflege durch Redakteure anstatt Programmierer, Dezentralisierung der Pflege des Inhaltes bei internationalen Tochtergesellschaften, Nutzung neuer Technologien

Tätigkeiten:

  • Auswahl des CMS, Auswahl des Partners, Steuerung des Projektes in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung

System:

  • TYPO-3


8.2008 – 06.2009 Fertigungsindustrie
Standortverlagerung

  • Umzug eines mittelständischen Industrieunternehmens mit allen Unternehmensteilen in einen teilweise neu gebauten Unternehmensstandort.

Tätigkeiten:

  • Planung der kompletten IT Infrastruktur, Umsetzung des Konzeptes, Beschaffung und in Produktionsnahme der neuen Komponenten, Umsetzung der Virtualisierung der Serverlandschaft, Beschaffung, Planung des Umzugs ohne Betriebsunterbrechung für die Fachabteilungen
    Systeme/Lösungen: TK-Anlage (VOIP), passive und aktive Netzwerkkomponenten, Serverräume, HP Bladecenter, VMWare


11.2008 – 04.2009 Fertigungsindustrie
Anbindung Automatiklager an SAP

  • Im Rahmen des Fabrikneubaus wurde das Lagerkonzept auf ein 2 gassiges Automatiklager mit ca. 8000 Behälterstellplätzen umgestellt

Tätigkeiten:

  • Erarbeitung des Materialflusskonzeptes, Erstellung der Vorgaben für die Abbildung im SAP (Lasten- und Pflichtenheft), Überwachung der Ausführung durch Dienstleister, Qualitätstests, Erarbeitung und Abstimmung Inventurkonzept

Anwendungssysteme/Technik:

  • SAP <-> probas von gdv; idocs



09.2008 – 01.2009 Fertigungsindustrie
Releasewechsel SAP

  • Planung und Umsetzung des Releasewechsels SAP 4.6c nach ECC 6.0

Tätigkeiten:

  • Vertragsverhandlungen mit SAP und SAP-Partner, Erstellen und Überwachen des Projektplans, Auswahl und Steuerung der externen Ressourcen, Testmanagement, Überwachung der Qualität des Echtbetriebs


Anwendungssystem:

  • SAP, 120 User, 3 externe MA, 1 interner Mitarbeiter



08.2008 – 09.2008 Fertigungsindustrie/Handel in UK
Einführung ERP

  • Einführung eines neuen ERP Systems im Zuge einer Unternehmensteilung bei einer Vertriebsniederlassung in UK

Tätigkeiten:

  • Systemauswahl, Definition der Datenübernahmeprogramme, Erstellung Altdatenkonzept, Steuerung externe Dienstleister, Termin und Qualitätskontrolle

Anwendungssystem:

  • Sage Line 50 (UK), 15 User, in UK



08.2008 – 09.2008 Fertigungsindustrie
Analyse / Restrukturierung IT-Infrastruktur:

  • Analyse der bestehenden IT-Infrastruktur (HW,SW, Netzwerk, Mitarbeiter, IT-Prozesse); ca. 130 IT Arbeitsplätze

Tätigkeiten:

  • IST-Aufnahme, Analyse der kompletten Infrastruktur, Restrukturierung, neue Aufgabenverteilung bei den Ressourcen, Ableitung weiterer Infrastrukturprojekte wie Releasewechsel (SAP und CRM), neues AD, Desaster Recovery Plan

Anwendungssysteme:

  • SAP, CRM, Windows, Netzwerk


02.2008 – 05.2008 Fertigungsindustrie
Berechtigungskonzept ERP-System

  • Erstellung und Umsetzung des Berechtigungskonzeptes für ein ERP-System

Tätigkeiten:

  • Analyse Berechtigungen, Aufnahme der Sollvorgaben, Erarbeitung des Rollenbasierten Konzeptes, Umsetzung des Konzeptes, Training der KeyUser, Projektsteuerung,

Anwendungssysteme:

  • ERP proAlpha


01.2008 – 07.2008 Fertigungsindustrie
Einführung webbasiertes QM-System

  • Rollout eines webbasierten QM Systems der US Konzernmutter bei den Tochtergesellschaften in Europa (D,NL,B)

Tätigkeiten:

  • Training, Projektsteuerung, Festlegung der Kennzahlenermittlung bei den jeweiligen Töchtern, Überwachung der Umsetzung, Definition der Interfaces

Anwendungssysteme:

  • versch. ERP Lösungen, CEBOS MQ1



04.2005 – 07.2008 Fertigungsindustrie
Herstellung Sarbanes OXLEY compliance: Anpassung der vorhandenen Prozesse an die Anforderungen Sarbanes Oxley Schwerpunkt IT-, HR-, Vertriebs- und Einkaufsprozesse für die europ. Standorte eines US-Konzerns

Tätigkeiten:

  • Training, Projektsteuerung, Analyse und Erstellung der Prozesse, Absprache mit Konzernmutter, externen Beratern (USA), interner Compliance Abteilung (USA) und Wirtschaftsprüfern (USA)
    Anwendungssysteme: versch. ERP Lösungen, Compliance Tool Konzern

Branchen

  • Metallverarbeitende Industrie (Einzel- bis Großserienfertigung)
  • Kunststoffverarbeitende Industrie (Spritzguß, Blasmaschinen)
  • Automotive / Automobilzulieferer
  • Getränkeindustrie (Brauereien, Mineralwasser, Erfrischungsgetränke)
  • Luft- und Raumfahrtindustrie (Zulieferer)
  • Softwareindustrie
  • Elektrotechnik
  • Elektronikfertigung
  • Verpackungsindustrie
  • Maschinenbau
  • Anlagenbau (Fertigungslinien)
  • Lebensmittelindustrie
  • Möbelindustrie
  • Handel

Kompetenzen

Programmiersprachen
HTML
Java
Progress 4GL(Änderungen)
RPG
SQL
Step7
VBA
XML

Betriebssysteme
BS2000
bis 1990
Linux
OS/400
VMware
Windows

Datenbanken
Access
DB/400
DB2
LEASY
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Progress
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
ausbaufähige Grundkenntnisse

ICAO Language Examiner for Level 4 and 5, my own Level is 6


Hardware
AS/400
Datenerfassungsterminals
Drucker
HP
IBM RS6000
PC
PRIME Computer
Scanner
Siemens-SPS STEP x
WAGO

Hardware Kenntnisse liegen vor in Bezug auf Beschaffungsstrategien, Infrastrukturplanung und einfache Systemadministration


Datenkommunikation
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
Maschinenanbindung
Router
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

Design / Entwicklung / Konstruktion
Autodesk Inventor - Vault
CATIA
MEDUSA
Pro/ENGINEER
SolidWorks

Die aufgeführten CAD Anwendungen sind mir von der Oberfläche bekannt.
Die Möglichkeiten von CAD Anwendungen insbesondere im 3D Bereich sind ebenfalls bekannt.

Große Erfahrungen bei der Einführung von 3D CAD mit der entsprechenden Methodenauswahl in Verbindung mit PDM/PLM sind vorhanden. Projekterfahrungen: Erstellung von Konstruktionsmethoden, Optimierung des Produktentstehungsprozesses, Erstellung Konstruktuktionshandbuch, Engineeringworklow, Freigabemechanismen Es gibt teilweise Basiskenntnisse in der Administration.

Management der im Konstruktionsprozeß entstehenden Daten:
Stücklistenstruktur (Konstruktions- Fertigungsstückliste), Definition von Stammdaten, Attributen, Sachmerkmalsleisten usw. Produktkonfigurator, Variantenmanagement


Produkte / Standards / Erfahrungen

Qualifikation

Senior Consultant / Integration Manager Industrie 4.0

  • IT-Beratung, Integration von IT-Systemen, speziell ERP(alle Bereiche) und MES
  • Prozess- und Projektmanagement,
  • Einführung von Kennzahlensystemen
  • (Re)-Strukturierung von Geschäftsprozessen (Lean..; Six-Sigma, TPM)

EDV-Erfahrung

1986- heute

Applikations-Schwerpunkte

QAD (mfg/pro)

System/Modul -Komponenten

  • QAD SE2011, mfg/pro EB 2.1, QAD EE2014
  • System (Benutzeroberflächengestaltung, Auswertungen/Browser)
  • European Accounting (Fibu, Anbu, Intrastat, Sepa)/QAD Financials
  • Fertigung, Einkauf, Verkauf, Materialbuchhaltung, Stammdaten (alle Bereiche)
  • EDI – EMT
  • QXTEND Datensynchronisation

MES

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • mpdv HYDRA (BDE, ADE, OMT, WRM, Leitstand, Personaleinsatzplanung, Fertigungsprüfung, QS, QM, CAQ)
  • Integration in ERP (SAP und weitere), Linienmanagement, Ordermanagement, Materialmanagement (Chargen), Einbindung Scanner; LGV’s; Palettenetikettierer, Laserbeschriftungssysteme
  • lighthouse shopfloor Online Production Monitoring, Ordermanagement, Übersetzungen nach Deutsch
  • FORCAM Factory Framework (MDE, Ordermanagement, SAP-Anbindung)
  • SAP ME / MII (Konzept, Anbindung Pilotabteilung)
  • Produkt-/Herstellerneutrale Auswertungen über SQL-DBLösungen und Visualisierungen(SCADA)

SAP

System/Modul -Komponenten

  • Anbindung MES Systeme verschiedener Hersteller
  • SAP ECC 6.0; HCM, FI, PP/PI; MM; SD; QM, WM, MII, ME, CRM
  • Releasewechsel 4.6c nach ECC 6.0
  • Anbindung Lagerverwaltungsrechner/software
  • Anbindung externe CRM Systeme
  • EDI

ERP

System/Modul -Komponenten

  • QAD MFG/pro (alle Module, Browses, Simplyfied Screens, Report Designer)
  • SAP ECC 6.0; – PP; -MM; -SD; -QM, -Basis
  • Sage Line 50 (UK) //  Sage KHK Classic Line (DE)
  • Infor AS(BRAIN AS) komplettes Paket
  • Proalpha
  • MS-Dynamics
  • Baan

PDM/PLM

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • SAP PLM
  • Ptc windchill/pdmlink
  • Autodesk vault, vault professionell // ATEC projectbase
  • ARAS Innovator
  • Procad - profile

CRM

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • Prozess Entwicklung, Grundeinstellungen und Schulungen
  • Salesforce inklusive Anbindung an ERP (QAD, SAP), techn. sowie Dateninhalte
  • B&R smartcrm / ACT  inklusive Anbindungen an SAP
  • SAP CRM

CAQ/QM

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • CEBOS MQ1 Quality Management and Quality Data
  • mpdv HYDRA CAQ-Modul
  • SAP QM (Reklamationen und Kosten)

Automatisierungslösungen

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • SPS Siemens S7, TIA-Portal
    ellettric 80 – LGV’s (fahrerlose Transportsysteme)  MES-Anbindung
  • Datalogic /symbol/Motorola Handscanner Integration MES
  • Logopak Etikettendrucker // Domino Laserbeschriftungssysteme
  • Siemens Pushbuttons Integration in MES Gesamtsystem
  • Verschiedene OPC Server (Softing, Matrikon, Siemens)

Spezialanwendungen

Hersteller/System/Modul -Komponenten

  • Lagerverwaltungssoftware Anbindung an SAP (Systemintegration)
  • IT Cockpit (Software zur Überwachung von IT-Komponenten auf Basis Nagios)
  • Lotus Domino Individual Anwendungen (Betriebliche Instandhaltung, IT Helpdesk, Flash Quality Report,..)
  • Bartender SW zum Design von Barcodeetiketten

Prozess-Schwerpunkte

Vertrieb/Marketing

Prozess

  • Auftragsabwicklung, Lieferpläne, EDI
  • Kennziffern /Kennzahlen (Liefertreue, Hit Ratio,..)
  • Produktkonfigurator
  • Absatzplanung, Lager/Lieferlogistik
  • Margenanalyse und Optimierung (Produkte, Kunden), Preisbildung à CRM

Produktion

Prozess

  • Serienfertigung (diskrete und Automobil (Zuliefer-)Industrie)
  • Linienfertigung
  • Einzelfertigung (automatisierte und manuelle Fertigung)
  • KanBan (traditionell, e-kanban)
  • Kennziffern (Liefertreue, Hit Ratio,..)
  • Variantenkonfigurator
  • Fertigungssteuerung (Losgrößenbildung, one piece, Verbrauchsgesteuert usw.)
    Einführung Fertigungsleitstand
  • Instandhaltungsmanagement (Ressourcen, OEE, TPM)

Materialwirtschaft 

Prozess

  • Stammdatenpflege und Standardisierung
  • Stücklisten, Arbeitspläne
  • Materialversorgung
  • Einkauf / Bestellwesen, Automatisierung Bedarfsanforderung- Bestellung

Qualitätsmanagement,Qualitätssicherung

Prozess

  • Managementsysteme ISO 9001; SPICE ISO 15504
  • Fertigungsprüfung Implementierung im CAQ, ERP
  • SixSigma (GreenBelt)
  • Kundenreklamationsmanagement
  • Integration CAQ in ERP Systeme

Finanzbuchhaltung/Controlling

Prozess

  • Prozesskostencontrolling
  • Eingangsrechnungsverarbeitung
  • Abgleiche Haupt-Nebenbuch(Kontrolle Konteneinstellungen des Finanzsystems)
  • Sarbanes Oxley
  • Konzernreporting (Portalanwendungen), Konsolidierung, Mehrmandantensystem

Personalwesen

Prozess

  • Lohnabrechnung, Prämienabwicklung (Daten MES)
  • Abstimmung Betriebsvereinbarungen

Entwicklung

Prozess

  • Produktlebenszyklus, CAD-Handbuch, CAD-Methodik, Stammdatenmanagement, Änderungswesen

Internationalität

Belgien

Projekte

  • Ablösung ERP auf i-Series und Einführung MS-Dynamics
  • IT Infrastruktur Planung und Umsetzung der Konzepte bei Standortverlagerungen

China

Projekte

  • Auswahl ERP Lösung (Vergleich lokale Anbieter – QAD)

England (UK)

Projekte

  • Einbindung in Microsoft Active Directory der Muttergesellschaft
  • Auswahl und Einführung „out of the BOX“ ERP
  • Anbindung Kundenaufträge an zentrales SAP System
  • Template für globale ERP Lösung (auch NL, USA, B, F,D)

Frankreich

Projekte

  • Rollout MES (HYDRA) an 2 Standorten (Konfiguration, Training, Übersetzungen, Betreuung)

 

Indien

Projekte

  • Einbindung in Active Directory der Muttergesellschaft
  • Roll-Out CRM Lösung der Muttergesellschaft

 

Italien/Frankreich

Projekte

  • Rollout MES (HYDRA) an 1 Standort (Konfiguration, Training, Übersetzungen, Betreuung vor Ort)
  • Einbindung in Active Directory der Muttergesellschaft
  • Anbindung Kundenaufträge (lokaleSW-Lösung) an zentrales SAP System
  • Anbindung LGV’s (italienischer Lieferant) an MES

 

Niederlande

Projekte

  • MES Support vor Ort, Anwenderschulung, Problemanalyse Datenerfasssung
  • Verlagerung/Zusammenführung von Produktionsstätten
    (Werksübergreifende Produktionsprozesse, Supply Chain Management, Streckengeschäft, Kundenauftragsabwicklung)
  • Einheitliches Lean Management

 

Norwegen

Projekte

  • Roll-Out MES in Verbindung mit SAP. Konfiguration des Systems, Anwenderunterstützung und Schulungen

 

Polen

Projekte

  • Roll-Out MES in Verbindung mit SAP. Konfiguration des Systems, Anwenderunterstützung und Schulungen

 

Portugal

Projekte

  • Roll-Out MES in Verbindung mit SAP Umstellung. MES Konfiguration, Anwenderunterstützung und Schulungen

 

Rußland

Projekte

  • Implementierung eines MES (Projektierung, Inbetriebnahme, Schulung)

 

Schweden

Projekte

  • Logistiklösung mit einem Dienstleister Integration unterschiedlicher ERP Systeme in die Logistiksoftware

 

Schweiz

Projekte

  • Einführung Modul Werkzeugressourcenmanagement des MES HYDRA. SETUP MES, Definition Prozesse, Anpassungen SAP Schnittstelle.

 

Slowakei

Projekte

  • Prozessanalyse (Beschaffung, Fertigung, Entwicklung, Vertrieb,Versand)
  • Umstellung ERP System (Hauptwerk - Niederlassung)
  • Update CAD und Einführung PDM/PLM
  • EDI Lieferanten/Kundenanbindung

 

Tschechien

Projekte

  • Abstimmung betrieblicher Prozesse und Schulungen MES HYDRA bei Implementierung des System an weiterem Standort

 

USA

Projekte

  • Sarbanes Oxley
  • Globales Microsoft Active Directory
  • Anbindung Kundenaufträge an zentrales SAP System
  • Globales Qualitätsmanagementsystem (Q-Kennzahlen)

Systemkenntnisse

Drucktools

  • Eclipse/XML Forms HighLevel Business Document Design
  • Bartender Tool zum Entwurf von Etiketten (u.a. mit Barcodes)

Spezialkenntnisse

  • VOIP, Auslegung von TK-Anlagen, UMS
  • Analyse und Planung von IT Infrastruktur (HW/SW, Netzwerk)
  • Desaster Recovery /Business Continuity

Projektmanagement

Art des Projektmanagements

  • Klassisches Projektmanagement, Prince2
  • Einsatz unterschiedlicher agiler Methoden, in „Reinform“ oder als Hybrider Mix zwischen klassisch und agil

Tools

  • Design Thinking (HPI), Kanban, Scrum
  • Safe 5.0 Framework

Aufgaben

  • Konzeption und Durchführung von Workshops zur Auswahl und Implemntierung unterschiedlicher Projektmanagement Methoden
  • Beratung bei der Projekt-(Auftrags-)klärung (Bestimmung von Projekt-Zielsetzung, -Leistungsumfang und -Planung) zur Erstellung des Projektauftrages
  • Planung, Durchführung und Einführung der Projekte
  • Einrichtung einer optimalen Projektorganisation, Bildung, Verteilung und Überwachung von Teilprojekten und Arbeitspaketen
  • Effektive Projektsteuerung, -Kommunikation und –Information von sehr großen Projekten
  • Fachliche Führung der Projektmitarbeiter (wenn gegeben)
  • Moderation und Leitung von Lenkungsausschuss-Sitzungen
  • Ergebnisverantwortung für das Erreichen der Projektziele sowie effiziente, ordnungsgemäße und reibungslose Projektdurchführung
  • Frühes Erkennen von Projektrisiken und Identifikation von Gegenmaßnahmen
  • Zielgerichtete Nutzung der Instrumente und Methoden des kontinuierlichen Qualitätsverbesserungsprozesses
  • Vorbereitung der Abnahme und Übergabe von Projektergebnissen

Besondere
Erfahrungen

  • Projektmanagement komplexer und großer Projekte mit übergreifender Zusammenarbeit (Abteilungen, Geschäftseinheiten, Lieferanten)
  • Angepasste Kommunikation über alle Ebenen vom Konzernvorstand bis Teamleiter und Sachbearbeiter/Werker
  • Handhabung Testprozessen / Testfällen zur Qualitätssicherung

Bei den in Folge aufgeführten Projektaufgaben sind Aufgaben und Arbeitsweisen des Projektmanagements nicht immer gesondert aufgeführt. Teilweise wurden nur einzelne Elemente von mir angewendet. Einige Projekte wurden auch nur als Berater/Implementierer durchgeführt.


Bemerkungen

Neben Projekten als Freiberufler übernehme ich gerne auch Aufgaben als Interim-Manager.


Ausbildungshistorie

Dipl.-Ing. techn. Informatik

Automatisierungstechnik

Zertifizierungen

  • PRINCE2 Practitioner (Projektmanagement)
  • Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB)
  • TÜV Rheinland
  • RBS Blackbelt for LeanManagement