Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Cutover Manager für Major Releases, Release und Deployment Management bei Großbanken

verfügbar ab
01.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Städte
Frankfurt am Main
50 km
Dresden
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

07/2018 - 06/2019

1 Jahr

Cutover Manager für Major Releases

Rolle
Projektmanager
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Zentrale Steuerung/Durchführung von Generalproben, Cutover-Wochenenden und Planung/Unterstützung des Early-Life-Supports für geschäftskritische Releases (IT-Leitstand, Koordination von 40-100 abhängigen Projekten zu einem Go-Live-Termin)
  • Erstellung/Zusammenführung von übergreifenden Generalproben-/Cutover-Plänen inklusive aller migrations- und implementierungsrelevanten Aspekte des jeweiligen Releases (800 - 4000 Tasks pro Cutover-Plan)
  • Transition von geschäftskritischen Anwendungen in den Produktionsbetrieb und Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs von Projekten in die Produktion
  • Grafische Darstellung des Cutover-Ablaufs sowie des kritischen Pfades und von Abhängigkeiten, Erstellung von Dashboard-Meilensteinen für das Senior Management
  • Durchführung und Weiterentwicklung einheitlicher, stabiler und skalierbarer Prozesse für das Cutover-Management
  • Weiterentwicklung des Release-übergreifenden Cutover-Blueprints in Form von Best-Practice-Templates
  • Regelmäßige Kommunikation mit allen Prozessbeteiligten und Bereitstellung relevanter Statusinformationen (inklusive Provider-Koordination)
  • Identifizierung/Analyse möglicher Risiken und Probleme, die den Cutover beeinträchtigen könnten und Lösung bzw. Eskalation vor und während der Cutover-Wochenenden
  • Initiierung von Change-Restrictions zur Bewertung und Steuerung paralleler Aktivitäten im Cutover-Zeitraum sowie Management kritischer Abhängigkeiten in einer globalen Infrastruktur
  • Incident-Management während der Cutover- und Early-Life-Support-Phase sowie Senior Management Kommunikation / Eskalation
  • Entwicklung und Einsatz einer Automatisierungslösung für den individuellen Informationsaustausch zwischen MS Project und MS SharePoint

06/2013 - 06/2018

5 Jahre 1 Monat

Deployment Management

Rolle
Deployment Manager
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Technische Planung und Koordination komplexer Deployments im SAP-, ETL- (Informatica) und UC4- (Automic) Umfeld mit mehreren separaten Teams, umfangreichen Abhängigkeiten und über mehrere Plattformen hinweg
  • Verantwortlich für komplexe SAP-Deployments (SAP-Module CML, PO, BS, DM, BA, BW) sowie ETL- und UC4-Deployments in eine 6-stufige Testsystem­landschaft und in Produktion, Einsatz von Automatisierungs­lösungen zur Kostensenkung (BMC BladeLogic, SQUARES, IBM UrbanCode Deploy)
  • Teilnahme am regelmäßigen Change & Release Board (CRB) zur Planung und Überwachung der Releases über diverse Testphasen hinweg
  • Erstellung komplexer Changes in ServiceNow und Vertretung der Changes im Change Advisory Board (CAB)
  • Präsentation der Deployment-Pläne im operativen Deployment-Board
  • Erstellung des Cutover-Plans sowie Ausführung und Überwachung zusammen mit dem Cutover-Team
  • Early-Life-Support, Bewertung und Implementierung von Notfall-Changes
  • Erstellung von Auswertungen für das KPI-Reporting
  • Mitarbeit Postbank Integration und Separation, Unterstützung bei Gestaltung der Prozesse

Projekthistorie

2012 – 2013: IT-Beratung

Kunde: Deutsche Bank AG Frankfurt/Main

Aufgaben:

  • Globaler 3rd-Level-Support für Unix-Server (Solaris, Linux)
  • Administration High-End Systeme (Oracle Exadata, Exalogic, M8000)
  • Support für Premium-Applikationen der Bank (dbArtos) und andere Applikationen (FORSS, BOS/ROCS, AIMA)

05/2002 - 01/2012: IT-Beratung

 

Kunde: BHF-BANK AG Frankfurt/Main

 

Projekt Sun Management Center(SunMC)

Projekt Traffic Light Patch Management (TLP)

Project Microsoft Operations Manager (MOM)

Projekt Sun Server-Konsolidierung (M9000)

Projekt BMC BladeLogic Server Automation

Aufgaben:

  • Projektleitung und Projektumsetzung der Projekte "Sun Management Center", "Traffic Light Patch Management", "Microsoft Operations Manager" und "BMC BladeLogic Server Automation" für die Gruppe Dezentrale Systeme (DZS)
  • System-Monitoring und -Management mit Sun Management Center (Monitoring von ca. 500 Sun-Solaris-Servern)
  • System-Monitoring und -Management mit Microsoft Operations Manager (Monitoring von ca. 500 Windows-Servern)
  • Diverse Schnittstellenentwicklungen zur Anbindung der Monitoring-Systeme an ZIS (Zentrales Monitoring IT-Produktion)
  • Integration von Halcyon-Modulen für SunMC (PrimeAlert Agent for Microsoft, PrimeAlert EventAction, PrimeAlert for Oracle, PrimeAlert PlusPack, PrimeAlert Reporter, PrimeAlert WebPortal)
  • Projektmitarbeit im Projekt "Insourcing Serversysteme Frankfurt Trust"
  • Zentrales Security-Auditing mit Syslog-ng (ca. 1000 Server)
  • Datenbankadministration Oracle 8 und PostgreSQL, SQL- und Shell-Scripting
  • Performance-Monitoring mit Sun Management Center, TeamQuest und dimSTAT
  • Reporting und Inventarisierung für DZS (MS Access-Data-Mining) und interne Leistungsverrechnung
  • Configuration-Management mit Configuration & Service Tracker (CST)
  • Patchmanagement mit Traffic Light Patchmanagement (TLP), Sun Ops Center und Patch Check Advanced (PCA)
  • Projektmitarbeit im Projekt "Problemmanagement mit HEAT" (Schnittstellenentwicklung)
  • Server-Konfigurationen und -Installationen (Jumpstart)
    Sun Ultra 1, 2, 5, 60, Sun Fire 210, 220R, 240, 280R, 420R, 440, 480, 880, Sun Enterprise 450, 3500, 4500, M3000, M9000
  • Erstellung einer Access-Datenbank zur internen Verwaltung und Kontrolle von Kostenstellen-Budgets
  • Erstellung einer Access-Datenbank zum automatischen Abgleich von Buchungen (Tauschbuchungsmanager) für die Frankfurt Fondsbank
  • SAN Migrationen von EMC CLARiiON und DMX zu HP EVA und NetApp
  • Konzeption und Realisierung einer Sun-Server-Konsolidierung auf Basis zweier M9000 mit Sun-Cluster und Solaris Flying Container
  • Betrieb der DIAMOS-Applikation und der zentralen Beleg-Integrationsplattform (BIP) im Auftrag der Frankfurter Fondsbank sowie Unterstützung bei der Data Center Migration zu Fidelity
    Produktionsverantwortung für ca. 40 SPARC-Server
  • Produktionseinführung der Applikation "BMC BladeLogic Server Automation" mit Schwerpunkt Patchmanagement und Server-Automatisierung 

 07/2001 - 04/2002: IT-Beratung

 

Kunde: Dresdner Bank AG Frankfurt/Main

Aufgaben:

  • Aufbau und Betrieb eines Competence-Centers für Software-Rollout an 30.000 Workstations und 1.300 AIX-Server und anschl. 3rd Level Support
  • Administration und Support im Client/Server-Umfeld
  • Konzeption und Umsetzung der Zielsystemgruppen­struktur für Rollout mit GLOBUS/ASDIS
  • Beratungsunterstützung für Softwareübergaben mittels GLOBUS/ASDIS
  • Problemmanagement mit Service-Center
  • Konzeption und Umsetzung eines TIVOLI-Prototypen für Monitoring von 1.300 AIX-Servern - in diesem Zusammenhang Erstellung von Shell-Scripts unter AIX
  • Konzeption Support-Struktur
  • Konzeption PC-DUO-Einsatz für Praxis-Support und Supportmöglichkeit für Kollegen aus Wien
  • Datenbankentwicklungen in MS Access 

1999 - 2001: C++ Entwicklung und Applikationsbetrieb

 

Kunde: Dresdner Bank AG Frankfurt/Main

Aufgaben:

Projekte Zeus und Globus

  • Projektmitarbeit im Projekt "Zentrales Übergabesystem (ZEUS)" im Bereich Benutzerbetreuung, Betrieb und Service
  • 2nd-Level Support Maestro und Informix
  • 1st-und 2nd-Level Support für Zeus und Globus
  • Projektmitarbeit bei Einführung und Betrieb des Projektes "Globales Übergabesystem (Globus)"
    • Einführung der Applikation
    • Programmierung von funktionalen Erweiterungen im Bereich Auswertung und Reporting
    • Debugging
    • Errortracking
    • Produktionsbetreuung im Anwender- und Applikationssupport
    • Anwenderschulung
    • Problemmanagement
  • Verantwortung für die korrekte Softwareverteilung an ca. 25.000 Desktops, 4.500 Notebooks und 1.500 AIX-Server
  • Verantwortliche Projektbetreuung für den Geräte-Rollout des Geschäftsbereiches Firmenkunden (ca. 4.000 neue Clientsysteme)
  • Betreuung von Schnittstellen und Zusammenarbeit mit dem Projekt "ASDIS"

1997 - 1998: C++ Entwicklung

 

Kunde: Datev eG Nürnberg

Aufgaben:

  • Konzeption und Realisierung im Rahmen der Projekte "Installation für Windows" und "Komprimierung/Entkomprimierung"
  • Analyse, Entwurf und Weiterentwicklung der Komponenten-Installation
  • Analyse, Design und Implementierung
  • Erstellung der Testkonzepte und Testdurchführung
  • Entwicklung von Klassenbibliotheken für Basisdienste zur Nutzung in Datev-Produkten

1997 - 1997: Entwicklung einer Datenbank

 

Kunde: TGD Touristik Galerie GmbH

Aufgaben:

  • Entwicklung einer Datenbank für das Organisationsbüro
  • Erstellung von Routinen zur Kundenverwaltung
  • Realisierung des Massen-Fax-Versandes

 


1996 - 1996: Wartung und Weiterentwicklung

 

Kunde: diverse Schreinereibetriebe

Aufgaben:

  • Wartung und Weiterentwicklung bestehender Schreinereisoftware unter Clipper
  • Aufbau der Client-Server-Hardwarelösung
  • Netzwerkbetreuung
  • Benutzersupport

1996 - 1996: Entwicklung eines Datenbank- und Abrechnungssystems

 

Kunde: diverse Kindertagesstätten

Aufgaben:

  • Entwicklung eines Datenbank- und Abrechnungssystems im Projekt "COALA"
  • Schnittstellenprogrammierung zu Taylorix, DATEV, ProFib und GDI
  • Produktentwicklung von der Analyse bis zur Auslieferung

1995 – 1996: Entwicklung 

 

Kunde: Theater- und Konzertkasse Dresden

Aufgaben:

  • Entwicklung von Programmen zur Kundenverwaltung, Kartenverwaltung, Auftragsbearbeitung und Fakturierung
  • Schaffung von Abfrage- und Auswertungsmöglichkeiten
  • Aufbau der Kunden- und Kartendatenbank
  • Entwicklung einer Lösung für das Reservierungssystem mit Optionsdaten
  • Analyse, Design, Implementierung und Test
  • Erstellung der Benutzerdokumentation

Branchen

  • Cutover Management und IT-Leitstand in Großprojekten
  • Release und Deployment Management bei Großbanken
  • Change und Incident Management bei Großbanken
  • Applikationsentwicklung und -pflege in Industrie, Handwerk, Behörden und Banken
  • Einführung und Anpassung von Standard-applikationen in Industrie, Handwerk, Banken und Behörden
  • Serveradministration in Banken und Behörden
  • Datenbank-Administration in Industrie, Handwerk, Behörden und Banken
  • Applikationsbetrieb und Support in Industrie, Handwerk, Behörden und Banken

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
VBA
C
C++
Perl
PL/SQL
Scriptsprachen
sed, awk
Shell
ksh, bash
Unix-Shells und Tools
ksh, csh, awk, sed
Windows PowerShell
Windows Scripting Host

Betriebssysteme
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Unix
AIX, Oracle Enterprise Linux
Windows
2003/XP/Vista/7

Datenbanken
Access
Informix
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
PostgreSQL
Sybase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
projektsicher

Hardware
Drucker
Oracle Exadata
Oracle Exalogic
PC
SUN
Sun Fire, Sun Enterprise, T-Series (T5220), M-Series (M3000, M9000)

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
NetBios
PC-Anywhere
Router
SMTP
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen

Produkte

  • Atlassian JIRA
  • HP Application Lifecycle Management
  • ServiceNow
  • SharePoint
  • MS Access
  • MS Project
  • MS Office
  • Sun Management Center
  • Sun Cluster
  • Sun Logical Domains
  • Sun Solaris Container
  • Syslog-ng
  • Oracle Enterprise Manager Ops Center
  • BMC BladeLogic Server Automation
  • Patch Check Advanced (PCA)
  • TeamQuest Performance and Capacity Management
  • Hummingbird Exceed
  • Avocent DSView
  • Microsoft Operations Manager 2005
  • Beyond Trust PowerBroker
  • IBM Tivoli Storage Manager
  • IBM UrbanCode Deploy

  

Erfahrungen

  • Sun-Solaris Betriebsunterstützung
  • Solaris Container / Zones
  • Sun Cluster
  • Veritas Cluster
  • Jumpstart
  • ZFS
  • M9000
  • LDOM
  • Implementierung von Monitoring-Lösungen im Solaris-Umfeld
  • Implementierung von Patchmanagement-Lösungen im Solaris-Umfeld
  • Applikations- und Datenbankbetrieb
  • SAN Migrationen
  • Server Security Auditing
  • Schnittstellenentwicklung für verschiedene Applikationen (Unix und Windows)
  • Entwicklung von Microsoft Access Applikationen

EDV-Erfahrung

  • Projektmanagement
  • Administration
  • Softwareentwicklung
  • Projektleitung und Support seit 1993

Fachliche Einsatzgebiete

  • Projektmanagement und Koordination
  • Applikationsbetreuung und Benutzersupport
  • Anwenderschulung
  • eigenverantwortliches Design, Implementierung und Test von kleinen bis mittleren Applikationen
  • Administration von Unix- und Datenbank-Servern

Schwerpunkte
  • Cutover Management für geschäftskritische Releases (IT-Leitstand, Koordination von 40-100 abhängigen Projekten zu einem Go-Live-Termin)
  • Release und Deployment Management in komplexen Softwareentwicklungsprojekten im globalen Umfeld
  • Change und Incident Management in großen, global agierenden Organisationen
  • System Management und Monitoring, Applikations-einführung und -betreuung, Schnittstellen-entwicklung, Entwicklung von Access-Applikationen, Support und Schulung

Aufgabenbereiche
Anwenderschulung
Applikationsbetreuung
Benutzersupport
eigenverantwortliches Design
Implementierung
Koordination
Projektmanagement

Ausbildungshistorie

  • Studium der Informatik
  • Studium der Wirtschaftsinformatik

Zertifizierungen

  • ITIL V3 Foundation
  • PRINCE2 Foundation
  • Workshop: Windows PowerShell
  • Workshop: Oracle 9i für Administratoren
  • Dresdner Bank AIX-Security-Zertifizierung
×
×