Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung, Coaching, Führungsaufgaben

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Die Region ist nicht so wichtig, die Aufgabe dagegen schon

Position

Kommentar

Mit mir gekommen Sie einen erfahrenen Projektleiter, der Projekte bis zu einem Projektvolumen von über 100M€ geleitet hat.

Ich bin Scrum Master, Lean Six Sigma Black Belt, Qualified Negotiator und Coach. Außerdem habe ich eine IPMA B Zertifizierung.

Die Kommunikation auf den Ebenen vom Entwickler bis zu Vorständen von DAX Unternehmen sind in meinem Portfolio enthalten.

Projekte

02/2019 - 11/2019

10 Monate

Weltreise

07/2017 - 11/2018

1 Jahr 5 Monate

Entwicklung von Prozessen und Konzepten um sicherzustellen

Rolle
Projektleiter Regulation und IT Sicherheit
Kunde
Deutsche Börse AG
Einsatzort
Eschborn
Projektinhalte

Die Clearstream Banking IT Frankfurt unterliegt als Bank den Vorgaben mehrerer Regulatoren, u. a. BaFin, ESMA und EZB.

  • Verantwortlich, dass alle IT Abteilungen die bekannten Verstöße beheben und die aktuellen regulatorischen Anforderungen einhalten
  • Entwicklung von Prozessen und Konzepten um sicherzustellen, dass alle Anforderungen proaktiv eingehalten werden
  • Wöchentliches Reporting an den CIO Clearstream IT Frankfurt

04/2016 - 07/2017

1 Jahr 4 Monate

Strategie OneClearstream

Rolle
Projektleiter Settlement and Reporting
Kunde
Deutsche Börse AG
Einsatzort
Eschborn
Projektinhalte

Die Strategie OneClearstream erleichtert und vereinfacht den Kunden den Zugang zu allen weltweiten Diensten der Clearstream. Der Kunde erhielt eine einheitliche Schnittstelle für Settlement-Instruktionen und Reportings unabhängig vom benötigten Service.

  • Projektleitung mit Einführung des ersten Releases on Time, on Budget, on Scope und Qualität
  • Regelmäßige Kommunikation mit den CIOs in Frankfurt und
    Luxemburg
  • Vertragsmanagement zusammen mit Sourcing und Corporate Legal
  • Steuerung der externen Provider
  • Projektbudget: ca. 4 Mio.; Laufzeit: 15 Monate; FTE: 25

02/2014 - 04/2016

2 Jahre 3 Monate

Programm Portfolio RISK Management

Rolle
Program-Manager PRISMA
Kunde
Deutsche Börse AG
Einsatzort
Eschborn
Projektinhalte

Das Programm Portfolio RISk MAnagement migrierte das Mainframe Risikomanagement der EurexClearing auf eine modernere Plattform, führte eine neue Risikoberechnungsmethodik ein und entwickelte Methoden für neue Produkte.

  • Programmleitung und Einführung von mehreren Projekten und deren Releases on Time, on Budget, on Scope und Qualität
  • Erreichung des übergreifenden Programmziels: Redesign der Risiko-Management Prozesse und Systeme der EurexClearing AG sowie Migration aller bestehender Derivate-Kunden
  • Führung von IT- und Fachbereichs-Projektleitern
  • Change- und Stakeholder-Management, Initiierung von Projekten zur Erreichung des Programmziels
  • Entwicklung und operative Betreuung der Systeme
  • Regelmäßiges Reporting an den IT-Vorstand und den
    stellvertretenden CEO der Deutschen Börse AG
  • Jährliches Budget: ~30M €; FTE: bis 220; Mitarbeiter: 300

11/2010 - 01/2014

3 Jahre 3 Monate

Weiterentwicklung, Neuentwicklung und operativer Betrieb

Rolle
Abteilungsleiter Application Management
Kunde
Deutsche Pfandbriefbank AG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Aufbau, persönliche und fachliche Führung von mehr als 100 internen und externen Mitarbeitern
  • Weiterentwicklung, Neuentwicklung und operativer Betrieb von 62 Applikationen basierend auf ITIL-Prozessen, u.a. Vertriebsplattform, Zahlungsverkehr und Middleware
  • Einführung und Weiterentwicklung von internen Standards für sämtliche Komponenten des Softwareentwicklungsprozesses, vor allem Qualitätssicherung (u.a. Einführung von Scrum)
  • Verantwortung für die Programm-Umsetzung New Evolution on Time & Budget

01/2008 - 10/2010

2 Jahre 10 Monate

Persönliche und fachliche Führung zweier Teams

Rolle
Leiter Software-Entwicklung und Betrieb IT Settlement
Kunde
UBS AG
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Persönliche und fachliche Führung zweier Teams
  • Reorganisation der Teams und des Software-Entwicklungsprozesses: 22% weniger Fehlermeldungen in der Produktion im Jahresvergleich
  • Mitarbeiterumfrage zeigte, dass meine Teams die mit der höchsten Motivation in der Investment Bank IT waren
  • Budgetverantwortung (Software, Hardware, Personen, Lizenzen): Zehn Millionen CHF
  • Einführung und Weiterentwicklung von internen Standards für sämtliche Komponenten des Softwareentwicklungsprozesses

01/2007 - 12/2007

1 Jahr

Modellierung und Verbesserung von Geschäftsprozessen

Rolle
Lean Sigma Black Belt/Senior Projektleiter
Kunde
Credit Suisse
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Modellierung und Verbesserung von Geschäftsprozessen
  • Software License Management: Kosteneinsparung von 10 Mio CHF

06/2005 - 12/2006

1 Jahr 7 Monate

Online Banking Security für DirectNet

Rolle
Senior Project Manager
Kunde
Credit Suisse
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte
  • Koordination von acht Teilprojekten inkl. zwei Offshore-Providern
  • Budget: 6 Mio. CHF; Teamgröße: 40 inkl. Offshore-Providerteams
  • Projektlänge: 18 Monate; User: > 400 000.

11/2004 - 02/2006

1 Jahr 4 Monate

Personelle und fachliche Führung von bis zu zehn Projektleitern

Rolle
Abteilungsleiter Projektmanagement
Kunde
Credit Suisse
Einsatzort
Zürich

02/2003 - 10/2004

1 Jahr 9 Monate

Einführung des Rational Unified Processes und Leitung des Piloten

Rolle
Freiberuflicher Projektleiter
Kunde
Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
Einsatzort
Bern
Projektinhalte
  • Leitung von internen und externen eGovernment-Projekten mit dem Schweizer Vorgehensmodell Hermes
  • Einführung des Rational Unified Processes und Leitung des Piloten

07/2002 - 12/2002

6 Monate

X.400/X.435/X.420 OFTP EDI Adapter Entwicklung

Rolle
Projektleiter
Kunde
webMethods in Zusammenarbeit mit Siemens Business Services
Produkte

webMethods Integration Server

webmethods Trading Networks

WRDC UA-FI

Gedas rvNT

08/2000 - 12/2002

2 Jahre 5 Monate

Mehrere Projekte

Kunde
webMethods GmbH
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • 01/2002 – 12/2002 Leiter Software-Entwicklung (EMEA)
  • 08/2001 – 12/2001 Entwicklungsleiter Financial Systems Development
  • 08/2000 – 08/2001 Technical Account Manager

05/2002 - 08/2002

4 Monate

Entwicklung eines Remedy ARS 5.01 Adapters für den webMethods Integration Server

Rolle
Projektleiter, Trainer
Kunde
DeTeLine
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Entwicklung eines Remedy ARS 5.01 Adapters für den webMethods Integration Server
  • Training für DeTeLine Integration Server Software Entwicklung
Produkte

Remedy ARS 5.01

webMethods Integration Server

07/2002 - 07/2002

1 Monat

Entwicklung eines AS400 Adapters für den webmethods Enterprise Server

Rolle
Projektleiter
Kunde
Baxter
Einsatzort
UK, Thetford
Projektinhalte
  • Entwicklung eines AS400 Adapters für den  webmethods Enterprise Server zur Unterstützung von RPG, Data Queues, DB2
Produkte

OS400

webMethods Enterprise Server

IBM Java Toolbox

04/2002 - 04/2002

1 Monat

Spezifikation eines Lotus Notes Adapters

Rolle
Architekt
Kunde
Henkel
Projektinhalte
  • Analyse
  • Design
  • Spezifikation eines Lotus Notes Adapters für webMethods Integration Server
Produkte

Lotus Notes 5

webMethods Integration Server

02/2002 - 03/2002

2 Monate

Erstellung einer Adapter Entwicklung Methodologie

Rolle
Program Manager
Kunde
webMethods Germany GmbH
Projektinhalte
  • Erstellung einer Adapter Entwicklung Methodologie
  • Templates und Prozesse, sowie eines Prozesses zur Auswahl von Partnern für die Entwicklung

01/2002 - 01/2002

1 Monat

webMethods Integration Server Software Entwicklung

Rolle
Trainer
Kunde
Knoll/Abbott
Einsatzort
Ludwigshafen
Produkte

webMethods Integration Server

webMethods Trading Networks

Projekthistorie

Zeitraum: Juli 2002- Dezember 2002
Rolle: Projektleiter
Firma/Institut: webMethods in Zusammenarbeit mit Siemens Business Services
Projekt: X.400/X.435/X.420 OFTP EDI Adapter Entwicklung
Software: webMethods Integration Server, webmethods Trading Networks,
WRDC UA-FI, Gedas rvNT

Zeitraum: Juli 2002
Rolle: Projektleiter
Firma/Institut: Baxter, UK, Thetford
Projekt: Entwicklung eines AS400 Adapters für den  webmethods Enterprise Server
zur Unterstützung von RPG, Data Queues, DB2
Software: OS400, webMethods Enterprise Server, IBM Java Toolbox

Zeitraum: Mai 2002 - August 2002
Rolle: Projektleiter, Trainer
Firma/Institut: DeTeLine, Berlin
Projekt: Entwicklung eines Remedy ARS 5.01 Adapters für den webMethods
Integration Server, Training für DeTeLine Integration Server Software Entwicklung
Software: Remedy ARS 5.01, webMethods Integration Server

Zeitraum: April 2002
Rolle: Architekt
Firma/Institut: Henkel
Projekt: Analyse, Design, Spezifikation eines Lotus Notes Adapters für
webMethods Integration Server
Software: Lotus Notes 5, webMethods Integration Server

Zeitraum: Februar 2002- März 2002
Rolle: Program Manager
Firma/Institut: webMethods Germany GmbH
Projekt: Erstellung einer Adapter Entwicklung Methodologie, Templates und
Prozesse, sowie eines Prozesses zur Auswahl von Partnern für die Entwicklung

Zeitraum: Januar 2002
Rolle: Trainer
Firma/Institut: Knoll/Abbott, Ludwigshafen
Projekt: webMethods Integration Server Software Entwicklung
Software: webMethods Integration Server, webMethods Trading Networks

Branchen

Finanzsektor
Staatliche Einrichtungen
Consulting

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
Mehrere Jahre UNIX C Systementwicklung
C++
Softwareentwicklung auf WinNT für 3D Applikationen
CORBA IDL
keine Projekterfahrung aber Erfahrung auf Demolevel
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Vor allem make und ANT Erfahrung
Java
2 Bücher über Java, mehrere Projekte in Java entwickelt und auch geleitet
JavaScript
2 Bücher über Java, mehrere Projekte in Java entwickelt und auch geleitet
Objective C
Einige Projekte entwickelt auf NextStep und Mac OS X
Pascal
Während des Studiums gelernt
Perl
Anbindung Internet zu Oracle in Perl entwickelt für eine Bank in Luxembourg, und mehrere kleinere Projekte
PL/SQL
SQL Endanwender
Prolog
Während des Studiums gelernt
Python
Kurz angeschaut, keine Projekterfahrung
Shell
Shellscript für Systemadministration, Statistik etc.
Smalltalk
Während des Studiums gelernt, würde gerne mehr damit machen
Tcl/Tk
Projekt UUCP Frontend in TCL/TK
TeX, LaTeX
Diplomarbeit in LaTex
Bevorzugt sind Java und Objective-C

Betriebssysteme
HPUX
Softwareentwicklung in C und Systemadministration Version 10/11
Mac OS
MacOS X Admin, Softwareentwicklung
Mach
Nextstep und OS X
MS-DOS
alte Grundkentnisse
NEXTSTEP / OPENSTEP
Systemadministrator, Netzwerkadministrator
OS/2
Anwender bis zur Version 3
OSF/Motif
Anwender
PalmOS
Anwender
Unix
FreeBSD, Linux, Solaris, HP-UX, AIX, Mac OS X. Betriebsysteminternas
Windows
Anwender und Softwareentwicklung
Ich habe u.a. Schulungen und Artikel zu Unix Betriebsysteminternas gegeben.

Datenbanken
Access
Benutzerlevel
Ingres
Während des Studiums
JDBC
Mehrere Anwendung zur Ansprache von Datenbanken geschrieben. U.a. eine Anwendung an eine multimedia Datenbank in der Medizin
MySQL
Programmier und grundsätzliche Adminkenntnisse
Oracle
Mehrere Anwendung zur Ansprache von Oracle Datenbanken programmiert.
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Buchautor
Englisch
Perfekt durch Auslandsaufenthalte und Arbeit in amerikanischer Firma
Französisch
Kommunikation möglich. Muss evtl. kurz aufgefrischt werden
Russisch
gerade am Lernen
Spanisch
Gelernt, aber keine flüssige Kommunikation möglich. Muss aufgefrischt werden
Thai
nur sprechen, kein Lesen und Schreiben
Französisch kann sehr schnell aufgefrischt werden, da ich auch in der Nähe von Luxembourg wohne.

Datenkommunikation
CORBA
Grundkenntnisse für die Programmierung mit Java
Ethernet
Grundkenntnisse
Internet, Intranet
Seit 12 Jahren Kenntnisse bis ins Detail. Schulungen im Bereich TCP/IP gegegben
IPNG
Ersten deutschsprachigen Artikel dazu publiziert
Router
CISCO Router Administrationskenntnisse
RPC
Teil meiner Diplomarbeit
SMTP
Grundkenntnisse
TCP/IP
Detaillierte Kenntnisse in der Administration und der Programmierung (Sockets)
UUCP
detaillierte Kenntnisse in der Administration
X.400 X.25 X.225 X.75...
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Brokat Twister 4
EJB Server
WebSphere, WebLogic
Internet Browser
MindManager
MS Office
MS Project
Siebel Anwender
Visio
webMethods Business Integrator
webMethods Enterprise Server
webMethods Integration Server
webMethods Trading Networks

Ziel:

Senior Management Position in der IT, in der ich meine Führungsfähigkeiten und meine strategischen und analytischen Stärken in vollem Umfang traditionell und agil einbringen kann

Kurzprofil:

  • Langjährige Führungserfahrung als Abteilungsleiter und internationaler Programm-und Projektleiter traditionell und agil
  • Menschenorientierte Führungskraft die als Coach Mitarbeiter fördert und motiviert
  • Breiter Erfahrungsschatz in diversen Vorgehensmodellen (Wasserfall, V-Modell, RUP, Scrum, Lean Six Sigma)
  • Starker technischer Hintergrund in der Software-Entwicklung und dem Betrieb von Applikationen
  • Lösungsorientiert, pragmatisch, lernfähig, kreativ und „um die Ecke denkend“
  • Hochschuldozent in den Bereichen Wirtschaftspsychologie und Java sowie Autor zu Themen rund um Software-Entwicklung, Projektmanagement und Führung

Erfolge (Auszug):

Deutsche Börse:

Erreichung des übergreifenden Ziels eines Risiko-Management Programms (Fachbereich und IT) „on Time, on Budget, on Scope“

Deutsche Pfandbriefbank:

Einführung von Scrum mit nachweisbar höchster Kundenzufriedenheit

UBS:

Erhöhung der Qualität und Produktivität im Bereich IT-Settlement durch Fehlerreduktion um 22% im Jahresvergleich

SONSTIGES:

  • Dipl.-Coach (ECA)
  • NLP Coach
  • Coaching von Projektleitern und Management
  • IPMA B zertifiziert
  • ITIL zertifiziert
  • CMMI Know How
  • Offshore Know-How
  • Lean Sigma Know How


Dozent

Hochschule für angewandtes Management (Erding)
Hochschule Fresenius (München)
Themen: Teambuilding, Teamentwicklung, Führung, Moderation


Ausbildungshistorie

2018
  • Qualified Negotiator
  • Amazon Cloud Essentials
 
2015
  • Emotional Intelligence
  • Intercultural Training: Project Management with Indian
  • Offshore Providers
 
2014
  • Professional Project Management
  • Clearing, Custody and Settlement
  • Einführung in die Produkte der Eurex und Optionsstrategien
 
2012
  • NLP Coach
  • Leadership Academy Teil 2
 
2011
  • Leadership Academy Teil 1
 
2010
  • Dipl. Coach (ECA)
  • Certified Scrum Master
 
2007
  • Lean Sigma Black Belt
  • Coaching für Führungskräfte: „Führungskraft = Coach?“
  • Change Management und Leadership


2006

  • Certified Senior Projektmanager IPMA (Level B) (Zertifikatsnummer: VZPM-B-2006-386)
 
2006
  • SGO zertifizierter Projektmanager
 
2006
  • Projektführung und Zusammenarbeit
 
2006
  • Strategisches Projektmanagement
 
2006
  • Management Development Program Modul 1
 
2006
  • Projektcontrolling
 
2006
  • WBS/CMMI & MS Project
 
2006
  • CMMI für Management
 
2006
  • Konfliktmanagement


2005

  • Anforderungsmanagement mit CMMI
 
2005
  • Führung und Kommunikation in Veränderungsprozessen
 
2005
  • Methoden und Verfahren zu Aufwandsschätzungen
 
2005
  • The power of planning


2004

  • ITIL Foundation Zertifizierung
 
2002
  • Professionelle Präsentation für Fortgeschrittene
 
2002
  • Wie wird man ein guter Manager (Becoming a great manager)
 
2000
  • Teamzusammenstellung
 
2000
  • Management und Kommunikation
 
1999
  • Projekt-Management
 
1998
  • Rhetorik und Präsentation
 
1998
  • Verteilte Programmierung mit Java
 
1997
  • NLP
 
1995
  • Java für Fortgeschrittene
 
1995
  • Einführung in Java
 
10/1990 – 09/1993
Duale Hochschule Stuttgart
Technische Informatik / Dipl.-Ing. (DH)
Diplomnote: 1,2