Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektrealisierungen, Training, Coaching, Lean Six Sigma, Lean Management, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement, PMO-Leitung, Agiles Projektmngmt

verfügbar ab
02.09.2019
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Grundsätzlich überall einsatzbereit; Präferenz liegt gerne bei Hamburg / Berlin ist aber bei Nichterfüllung kein Ablehnungsgrund;

Position

Kommentar

Prozessexpertin, Senior Consultant, Black Belt (Lean Six Sigma), Anforderungsmanagerin und Qualitätsmanagerin mit langjähriger Berufserfahrung in der Umsetzungsberatung / Projektrealisierung sowohl in klassischen als auch agilen Kintexten. Sie verfügt über Berufserfahrungen sowohl im Dienstleistungssektor als auch im industriellen Sektor.  Umfassendes Querschnittswissen aus unterschiedlichen Disziplinen, welches sie in der Konzeption, Analyse und Umsetzung zum Einsatz bringt.

Projekte

10/2016 - Heute

2 Jahre 9 Monate

Digitalisierung und Prozessautomation

Rolle
Anforderungs- und Qualitätsmanagement; Methodenexpertin
Kunde
Branche: LEASING & FINANZEN
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Methodische Beratung und Unterstützung in der Prozessanalyse und der Anforderungsermittlung; Durchführung Anforderungs-, Qualitäts- und Change Request Management

Tätigkeiten

Definition der Sollprozesse; Definition von Anforderungen an neues Vertragsverwaltungssystem; Analyse der Bestandsprozesse und Identifizieren der Optimierungspotenziale; Aufbau der Projektorganisation / Projektmanagementstruktur; Aufbau Anforderungs- und Qualitätsmanagement; Durchführung von Quality Reviews; Unterstützung bei der Implementierung von Best Practice Ansätzen;

Beratungsumfeld

Programm;

11/2013 - Heute

5 Jahre 8 Monate

Schulungen im Bereich der Internen Revision

Rolle
Lean Expert, Black Belt Lean Six Sigma, Methodenexpertin
Kunde
Branche: BANKEN & FINANZEN & DIVERSE
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Schulung von Internen Revisoren im Bereich Lean Six Sigma und Lean Management

Tätigkeiten

Schulung in Optimierungsverfahren zur Prozessoptimierung

Beratungsumfeld

Interne Revisoren

05/2016 - 09/2016

5 Monate

Konzernweite Lean Transformation

Rolle
Lean Six Sigma Black Belt; Methodenexpertin; Trainerin
Kunde
Branche: VERSICHERUNGEN
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Methodische Beratung und Unterstützung in der Prozessanalyse sowie der Definition von Best Practices (unter Lean Six Sigma Aspekten)

Tätigkeiten

Training der Lean Navigatoren (Lean Six Sigma Optimierungsmethoden) . Erhebung von Feststellungen und Analyse der unternehmenskritischen Prozesse (Schmerzpunkte) sowie Identifizierung von Quick Wins . Methodische Vorbereitung und Durchführung von Problemanalyseworkshops . Analyse der Problemfelder und Ableitung von Maßnahmenclustern . Definieren und Implementieren von Standards zur Prozessdokumentation . Erstellung von A3 Managementreports . Aufbau spezifischer Kompetenzfelder (Kanban, Austaktung von Prozessen, Dgitalisierung von Prozessen)

Beratungsumfeld

Industriekundengeschäft; Konzernorganisation

07/2015 - 04/2016

10 Monate

Voruntersuchung zu einem neuen Dienstleistungsprodukt im Automobilsektor

Rolle
Prozess- und Methodenexpertin, Projektmanagement & -controlling
Kunde
Branche: BANKEN & FINANZEN
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Leitung und Steuerung der Voruntersuchung sowie Qualitätssicherung der Produkt- und Prozessanforderungen

Tätigkeiten

Planung der Voruntersuchung und der einzusetzenden Methoden. Methodencoaching in der Anforderungsspezifikation an Produkt, Prozesse und IT-Systeme. Erstellen von Entscheidungsvorlagen. Sicherstellung der Zielerreichung. Aufplanung des Umsetzungsprojekts. Methodentransfer in die Organisation; Durchführung des Anforderungsmanagements und der Anforderungsqualitätssicherung.

Beratungsumfeld

Produktmanagement. Prozesseinheiten. Bereich Banken & Leasing

11/2013 - 12/2015

2 Jahre 2 Monate

Entwicklung und Roll Out eines neuen Serviceprozesses

Rolle
Prozess- und Methodenexpertin, Projektmanagement & -controlling;
Kunde
Branche: BANKEN & FINANZEN
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Umsetzung und Roll Out eines neuen Kernprozesses

Tätigkeiten

Aufsetzen der Projektstruktur und des Projektmanagements. Etablieren von Projektcontrolling-Methoden. Methodencoaching in der Anforderungsspezifikation an Prozesse und IT-Systeme. Methodencoaching in der Prozessdefinition / -dokumentation und Durchführung von Prozessvalidierungen. Identifizieren von Fehler- und Verbesserungspotenzialen für die Gesamtorganisation. Erstellen von Entscheidungsvorlagen. Sicherstellung der Projektumsetzungs- und ergebnisqualität; Wissenstransfer in die Organisation; Durchführung des internen Roll Outs in die Operative.

Beratungsumfeld

Produktmanagement . Prozessmanagement. Bereich Banken & Leasing

09/2013 - 05/2014

9 Monate

Lean Management / Change Management

Rolle
Lean Expert, Coach
Kunde
Branche: TRANSPORT & LOGISTIK AUSTRIA
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Schulung von Lean Agents; Sensibilisierung der Vorstands- und Geschäftsführungsebene sowie Begleitung der Lean Transformation

Tätigkeiten

Schulung und Sensibilisierung zur Vorbereitung auf die Lean Transformation . Coaching der Unternehmensgruppe bei der Lean Transformation . Realisierung von Kostensenkungsprogrammen

Beratungsumfeld

Vorstand . Geschäftsführung

08/2013 - 05/2014

10 Monate

Stammdatenmanagement / Begleitung ERP-Einführung

Rolle
Prozess Expertin
Kunde
Branche: MEDIZINTECHNIK
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Identifizieren und Optimieren der Stammdaten zur Migration in neues ERP-System . Aufbau eines Stammdatenmanagements

Tätigkeiten

Bestandsaufnahme der Stammdaten und unternehmens-kritischen Prozesse . Ableitung von Anforderungen an ERP-System .  Konzeption eines Stammdatenmanagements . Konzeption für Stammdatenbereinigung .

Beratungsumfeld

Bereichsleitung Regulatory Affairs

08/2011 - 12/2013

2 Jahre 5 Monate

IT Service Continuity Management / IT-Notfallmanagement

Rolle
Prozess Expertin
Kunde
Branche: AUTOMOBIL
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Weltweiter Roll Out IT-Notfallmanagementprozess zur Sicherstellung der IT Service Continuity an allen Produktions-standorten.

Tätigkeiten

Konzeption und Implementierung des IT Service Continuity Managements (Prozesse, Methoden, Rollen, Trainings, Nachhaltigkeit). Vorbereitung und Durchführung des Prozess Roll Outs in allen Konzerngesellschaften (weltweit). Sicherstellen der Nachhaltigkeit durch KVP. Definition und Dokumentation des ITSCM Prozesses . Etablierung innerhalb der Konzernstruktur . Schnittstellenharmonisierung . Definition von Prozesskennzahlen sowie eines Prozesssteuerungsmodells. Durchführung des Change Managements . Evidence Checks der Gesellschaften und Marken .

Beratungsumfeld

Aufsichtsrat . CIO . IT-Management

03/2011 - 11/2011

9 Monate

Lean Six Sigma “Optimierung Entwicklungsprozess”

Rolle
Teilprojektleiterin, Lean Expertin, Black Belt
Kunde
Branche: HAUSHALTSGERÄTE
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Analyse des Geräteentwicklungsprozesses und Identifizierung bzw. Umsetzung der Verbesserungspotenziale zur Optimierung des Technologie- und Serienentwicklungsprozesses.

Tätigkeiten

Analyse der Problemsituation . Identifizierung und Definition der Prozessanforderungen . Entwicklung und Umsetzung von  Verbesserungsmaßnahmen gemäß DFSS (Design for Six Sigma). Durchführung von Workshops . Durchführung von Methoden-trainings . Definition, Design und Implementierung des Technologieentwicklungsprozesses und Serienentwicklungs-prozesses mit Best Practice-Ansätzen gemäß DFSS (Design for Six Sigma) und CMMI for Development. Definition von Prozesskennzahlen .

Beratungsumfeld

Geschäftsführung . Entwicklung . Produktion

05/2011 - 07/2011

3 Monate

Sicherstellung Servicebetrieb sicherheitskritischer IT-Systeme

Rolle
Projektleiterin, Service Management Expertin
Kunde
Branche: BBI-AIRPORT
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Risikoanalyse – und bewertung sicherheitskritischer IT-Systeme .

Tätigkeiten

Erstellung eines Leitfadens zur Ermittlung künftiger Bedarfe zur Sicherstellung des IT-Betriebs (gemäß Service-Level-Verein-barungen) .

Beratungsumfeld

Fachbereichsleitung I & K (Flughafenmanagement)

 

04/2011 - 07/2011

4 Monate

Vorbereitung zur Überführung in Prozessorganisation

Rolle
Projektleiterin, Prozess Expertin
Kunde
Branche: MEDIZINTECHNIK
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Implementierung eines Standards zur einheitlichen Prozess-dokumentation . Entwicklung einer Prozesslandkarte .

Tätigkeiten

Analyse der bestehenden Prozessdokumentation und Definition eines einheitlichen Standards für die Prozesslandschaft . Design einer Prozesslandkarte auf Level 1 und 2 zur Vorbereitung einer Prozessharmonisierung. Moderation von Workshops zur Validierung / Verifizierung der Prozesse. Operative Unterstützung bei Prozessvisualisierung . Definition von Prozesskennzahlen .

Beratungsumfeld

Fachbereichsleitung R&D

08/2010 - 11/2010

4 Monate

Lean Six Sigma “Optimierung Angebotsprozess”

Rolle
Projektleiterin, Lean Expertin
Kunde
Branche: ELEKTRONIK
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Analyse des Angebotsprozesses nach Lean Six Sigma Methoden. Identifizierung der Verbesserungspotenziale zur Kostenreduktion und Durchlaufzeitverkürzung.

Tätigkeiten

Definieren der Problemsituation . Verifizierung und Validierung der Prozessanforderungen. Validierung der Störgrößen durch Datenerhebung und statistische Messverfahren . Analyse der identifizierten Ursachen . Entwicklung von  Verbesserungs-maßnahmen zur Eliminierung der Ursachen . Aufstellen von Kosten-Nutzen-Betrachtungen zur Implementierung

der Verbesserungsmaßnahmen . Leitung des Projektteams . Durchführung von Methodentrainings für das Projektteam .

Beratungsumfeld

Geschäftsführung . Vertrieb .  Einkauf

04/2010 - 08/2010

5 Monate

Service Management . Change Management

Rolle
Teilprojektleiterin, Prozessexpertin,Service Management Expertin
Kunde
Branche: LUFT-& RAUMFAHRT
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Entwicklung und Implementierung eines Servicemanagement-

modells (Anlehnung an ITIL) zur Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den Produktionsstandorten Europa, Nordamerika, Indien und China im Umfeld des neu zu entwickelnden Airbus A350 XWB.

Tätigkeiten

Identifizierung und Definition der Service-Anforderungen . Definition, Konzeption und Implementierung wichtiger Schnitt-stellen-Prozesse zur Steuerung und Kontrolle der Servicequalität, zur Bearbeitung von Eskalationen und Fehlermeldungen zwischen Lieferanten und Hersteller, zur einheitlichen Durchführung von Change Management Maßnahmen weltweit . Definition, Konzeption und Implementierung von Prozess-Kennzahlen zur operativen Steuerung und Qualitäts-überwachung . Konzeption und Implementierung eines Kennzahlenreports für das Airbus-Top-Management . Konzeption und Implementierung von Forecast-planungen für das Servicemanagement . Konzeption und Implementierung eines standardisierten Change Management Ansatzes zur Überführung in die neue Arbeitsweise 

Beratungsumfeld

Head of  World Wide Partner Projects

07/2008 - 05/2009

11 Monate

Management Consulting . Interimsmanagement

Rolle
Interimsmanagerin
Kunde
Branche: LUFT-& RAUMFAHRT
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Strategische Beratung in Entscheidungsfragen sowie Entwicklung individueller Verfahrensweisen zur optimalen Entscheidungsfindung in komplexen Situationen.

Tätigkeiten

Methodische Entwicklung eines individuellen Entscheidungs-

prozesses (in Abhängigkeit zum situativen Kontext) . Entwicklung eines Managementwerkzeugs zur Entscheidungsfindung . Coaching in Entscheidungsfragen . Durchführung von Prüfungen und Analysen bei bevorstehenden strategischen Änderungen mit Auswirkungen auf den Fachbereich und das operative Geschäft.

Beratungsumfeld

Head of Extended Enterprise Services (Leitung Supplierintegration und –management)

01/2008 - 05/2009

1 Jahr 5 Monate

Teilprojektleitung . Schnittstellenmanagement . Forschungsprojekt TEMEA, Fraunhofer Institut Berlin

Rolle
Teilprojektleiterin
Kunde
F&E AUTOMOBIL
Projektinhalte

Aufgabe / Ziel

Entwicklung neuer Methoden für Embedded Systeme zur Optimierung  der Testprozesse und Testqualität im Automotive Software Engineering sowie Erweiterung der Testspezifikations-sprache TTCN-3.

Tätigkeiten

Leitung der Arbeitspakte: Anforderungsermittlung an Test-spezifikationssprache TTCN-3, Definition des Testsystems und der  –architektur, Anforderungen an die Fallstudie, Industrielle Implementierung der Forschungsergebnisse . Schnittstellen-management für TEMEA Fachbeirat (OEMs) . Entwicklung neuer Dienstleistungs- und Produktkonzepte für die Industrie (Schwerpunkt: Automotive).

Beratungsumfeld

Forschung und Entwicklung

Projekthistorie

04.2007 bis 07.2008

LUFT- & RAUMFAHRT

Service Management . Strategie und Reorganisation

Projektleiterin, Prozessexpertin, Service Management Expertin

 

Aufgabe / Ziel

Konzeption und Implementierung eines  Servicemanagement-Geschäftsmodells (gemäß ITIL) zur optimalen Anbindung von Zulieferern/Engineering-Dienstleistern der Luftfahrtindustrie in Europa.

Tätigkeiten

Konzeption des Service Managements (ITIL) gemäß Servicekatalog . Aufbau der transnationalen Organisation-struktur “Extended Enterprise” . Definition der Services, Prozesse (Bewertung der Reifegrade und Gestaltung nach CMMI), Kennzahlen, SLAs, OLAs .  Internationale Abstimmung mit relevanten Fachbereichen  und Stakeholdern innerhalb des Unternehmens . Entwicklung und Durchführung von Change Management Workshops (länderübergreifendes Team Deutschland, Frankreich, England, Spanien) . Aufbau der Organisationsstruktur  und Durchführung des organisationalen Change Management. Strategische Beratung (Strategie-entwicklung und Umsetzung; Business Development) des Head of Extended Enterprise Services.

Beratungsumfeld

Leitung Supplierintegration – und management


02.2007 bis 04.2007

LUFT- & RAUMFAHRT

Projektleitung . Konzeption & Prozesse

Projektleiterin, Prozessexpertin, Service Management Expertin

 

Aufgabe / Ziel

Konzeption und Prozessdesign einer neuen organisatorischen Einheit zum Lieferantenmanagement.

Tätigkeiten

Konzeption und Definition einer Poolraummanager-

Funktion zur Betreuung externer Engineering- Dienstleister . Definition und Design der operativen Prozesse . Anforderungs-ermittlung der Engineering-Dienstleister  und Definition der Schnittstellenprozesse zu relevanten Fachbereichen innerhalb des Unternehmens . Entwicklung einer Realisierungsstrategie zur Implementierung in die Unternehmensorganisation am Standort Deutschland.

Beratungsumfeld

Leitung Supplierintegration – und management


09.2006 bis 02.2007

LUFT- & RAUMFAHRT

Prozessmanagement . Methoden . Analyse . Qualitäts-management

Projektleiterin, Prozessexpertin, Qualitätsmanagement Expertin

 

Aufgabe / Ziel

Strategieentwicklung, Konzeption & Analyse für den Aufbau eines Qualitätsmanagements nach DIN 9100. Aufbau des Fachbereichs Qualitätsmanagement.

Tätigkeiten

Strategische Vorbereitung , Konzeptentwicklung für Einführung des Qualitätsmanagements . Methodenentwicklung zur Implementierung des Qualitätsmanagementsystems mit Zertifizierungsziel . Unterstützung bei der Prozessaufnahme / -analyse und dokumentation für QM-Handbuch.

Beratungsumfeld

Geschäftsführung . Management


04.2006 bis 12.2006

LUFT- & RAUMFAHRT / CONSULTING

Prozessoptimierung . Task Force Leitung

Projektleiterin, Prozessexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Optimierung administrativer Unternehmensprozesse .

Tätigkeiten

Methodische Fehleranalysen der Geschäftsprozesse (u.a. FMEA, TOC) . Konzeption und Implementierung von Verfahrensweisen zur erfolgreichen Prozessoptimierung . Strategische Beratung des Managements und der Geschäftsführung . Schnittstellen-management und Projektmanagement zur operativen Ebene.

Beratungsumfeld

Geschäftsführung . Management


09.2005 bis 08.2006

LUFT- & RAUMFAHRT

Task Force . Anforderungsmanagement . Prozessanalyse

Requirements Engineer, Prozessexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Ermittlung IT-Anforderungen im Schnittstellenbereich Flugzeug-design- und produktion.

Tätigkeiten

Analyse, Anforderungsoptimierung eines Fehler-Reporting-Tools zur Ermittlung des Entwicklungsstatus des Airbus A380 . Erstellung Anforderungskatalog für Fehler-Reporting-Tool (Steuerung der Abweichungen zwischen A380-Design und -Produktion) . Maßnahmenverfolgung und Schnittstellen-management zwischen Programmleitung und Entwicklungs-abteilungen . Deeskalationsmanagement zur Reduktion der Deltas zwischen Entwicklungs- und Produktionsfachbereichen.

Beratungsumfeld

Leitung Flugzeugprogramm A380


01.2004 bis 12.2004

TV MEDIEN

Projektleitung . Strategie & Konzeption . Organisations-entwicklung

Projektleiterin, Prozessexpertin, Methodenexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Konzeption und Implementierung eines neuen Fachbereichs „Inhouse Consulting“. 

Tätigkeiten

Strategischer Aufbau der Fachbereiche Inhouse Consulting und Projektcontrolling . Methodenentwicklung für die Fachbereiche zur Durchführung der definierten Aufgaben / Funktionen . Konzeption, Design und Dokumentation der operativen Prozesse und Schnittstellenprozesse für die Fachbereiche.

Beratungsumfeld

Leitung / Geschäftsführung Service Management


01.2004 bis 07.2005

TV MEDIEN

Projektleitung . Qualitätsmanagement . Prozessmanagement

Projektleiterin, Prozessexpertin, Methodenexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Konzeption und Implementierung einer neuen Stabsstelleneinheit  „Qualitätsmanagement“ nach DIN 9001. 

Tätigkeiten

Strategischer Aufbau des Stabstellenbereichs QM nach ISO

9001:2000 zur Erlangung der Zertifizierung . Entwicklung von Verfahrensweisen und Prozessen für die Fachbereiche „Strategisches QM“ und Schnittstellenprozesse  zur „Qualitäts-sicherung“ . Durchführung von Qualitätssicherungsprozessen und – maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung des Service

Managements . Entwicklung von Qualitätsreports zur Service-qualität für die Unternehmensleitung München.

Beratungsumfeld

Leitung / Geschäftsführung Service Management . Bereichsleitung Qualitätsmanagement


02.2003 bis 12.2003

TV MEDIEN

Change Management . Organisationsentwicklung . Prozessmanagement

Projektleiterin, Prozessexpertin, Methodenexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Konzeption und Implementierung eines neuen standortüber-greifenden Fachbereichs „Risiko- und Beschwerdemanagement“.

Tätigkeiten

Projektleitung (Unternehmensübergreifend) . Konzeption des Unternehmensbereiches (Aufgabendefinition, operative Prozesse, organisatorischer Aufbau, Schnittstellenprozesse) . Organisatorische Integration des Beschwerdemanagements in die Gesamtorganisation . Methodenentwicklung zur kontinuierlichen Verbesserung . Schnittstellenkonzeption und Implementierung des  Schnittstellenmanagements zu relevanten Fachbereichen (IT-Applikationsentwicklung, Anforderungs-management, Prozessmanagement) . Entwicklung von Controlling-Maßnahmen und Definition von Kennzahlen sowie SLAs und OLAs.

Beratungsumfeld

Leitung / Geschäftsführung Service Management


07.2001 bis 07.2005

TV MEDIEN

Prozessanalyse . Prozessoptimierung

Projektleiterin, Prozessexpertin, Methodenexpertin

 

Aufgabe / Ziel

Prozessanalyse und Prozessoptimierung der Bestandskunden-prozesse.

Tätigkeiten

Analyse der Service Management Prozesse mit Six Sigma-

Methoden zur Reduktion der Prozesslandschaft und

Fehlerbehebung . Optimierung der Prozesslandschaft (Kunden-,

System- und Managementprozesse) um 45% . Schnittstellenoptimierung im Anforderungsmanagement. Entwicklung und Einführung eines optimalen Inbetriebnahmeprozesses für neue Prozesse (Neukunden- & Bestandskundensegment).

Beratungsumfeld

Leitung / Geschäftsführung Service Management . Bereichsleitung Bestandskunden


07.2001 bis 04.2002

TV MEDIEN

Task Force Leitung . Risikoanalyse

Projektleiterin

 

Aufgabe / Ziel

Risikoanalyse einer Produktneuentwicklung und –einführung für Bestandskunden in Deutschland.

Tätigkeiten

Risikoanalyse und Validierung der Anforderungen an die Prozesslandschaft für Bestandskundenprozesse . Maßnahmenab-leitungen zur Problembehebung und Steuerung der Schnitt-stellenbereiche zur Produkteinführung.

Beratungsumfeld

Leitung / Geschäftsführung Service Management 

Branchen

Luft- und Raumfahrt

Maschinenbau

Transport und Logistik

Medizintechnik

Versicherungen

Luftfahrt

Banken und Finanzen

Kompetenzen

Aufgabenbereiche
Lean Management / Six Sigma / FMEA Moderator
Programmmanagement/Projektmanagement
Begleitung von Transformationsthemen wie z.B. Digitalisierung
Prozessmanagement/Prozessoptimierung
Qualitätsmanagement (Einführung...)
Requirements Management agil und klassisch
Systemischer Coach
Training / Schulung

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Französisch
Ungarisch

Schwerpunkte
Business und Einzel-Coaching
systemisches Coaching und Prozessbegleitung, Teamentwicklung
Change Management
Lean Management
Lean Six Sigma
Produktentwicklung / Anforderungsanalyse
Projektrealisierung/Programmrealisierung
Training und Schulung

Als zertifizierter „Lean Expert“, „Lean Six Sigma Black Belt“ und „Interner Auditor“ liegen die Schwerpunkte des Freiberuflers vor allem in der Konzeption und Umsetzung von Optimierungsprogrammen. Weitere Schwerpunkte sind auch die Methodenentwicklung, Service Management sowie Qualitäts- und Projektmanagement. Darüber hinaus zählt auch das Interimsmanagement zu seinem Leistungsangebot. Er verfügt neben seinem umfassenden Methodenwissen auch über fundiertes Wissen im Bereich der Organisationsentwicklung, Prozesskostenrechnung und dem Dienstleistungsmanagement. Der Freiberufler führt Trainings im Bereich Prozessoptimierung (Lean Six Sigma) durch und leitet eine Expertengruppe (Methodenentwicklung in der Internen Revision).


Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Entwicklung
FMEA
Lean Administration
Lean Six Sigma
MINITAB
MS Office
Visio

PROJEKTE

IT-Projekte . Forschungsprojekte . Optimierungsprojekte . Interimsmanagement . Reorganisationsprojekte . Zertifizierungsprojekte

 

THEMEN

Lean Management . Lean Six Sigma . Service Management . Change Management . Prozess Management . Qualitätsmanagement . Engpassanalyse

 

METHODEN

Lean Management . Lean Six Sigma . ITIL . CMMI . DIN 9001 . DIN 9100 . agiles Projekt-management . Theorie Of Constraints . Prozesskostenrechnung

 


Ausbildungshistorie

ZERTIFIKATE

Black Belt (Lean Six Sigma) . Lean Expert  TEQ . Configuration Management (Airbus CCMD1) . Luftfahrt-QM-System DIN EN 9100 . QM-System DIN EN 9001:2008 . FMEA Moderator . Interner QM-Auditor . agiles Projektmanagement

 

AUSBILDUNG 

Technische Zeichnerin (Maschinen- und Anlagenbau) . Studium Soziologie (Univ. Oldenburg / Bremen), Psychologie (derzeit berufsbegleitend Fernuniversität Hagen)

 

Ausbildung zum systemischen Prozessberater und Coach

×
×