Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projekt- und Qualitätsmanagement (SCM, Prozessoptimierung, Lieferantenbetreuung)

verfügbar ab
01.12.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Beratung Projekt- und Qualitätsmanagement mit Schwerpunkten QM, SCM

Projekte

08/2007 - Heute

12 Jahre 2 Monate

Projekt- und Qualitätsmanagement für Maschinen- und Anlagenbau

Projektinhalte

08/2019 - 11/2019

Source Inspection/Process Improvement in der Herstellung von GFK Komponenten (BFG Bahrain). Im Auftrag der Fa. ASAP, Kunde: Bombardier Transportation GmbH

01/2019 - 07/2019

Organisation und Durchführung der häuslichen Altenpflege im engen Familienkreis; Planung und Leitung Umbau des Hauses (Schwerpunkt Barrierefreiheit)

09/2018 - 12/2018

Aufgaben:

Beratung Prozessverbesserungen im Beschaffungsprozess
ICE 4 - Bombardier Transportation Wroclaw


07/2018 - 05/2018

Kunde: Bombardier Transportation Wroclaw

Aufgaben:

Beratung Prozessverbesserungen im Beschaffungsprozess ICE 4 - ASAP (Automotive systems and Projects),


01/2018 - 04/2018

Kunde: Bombardier Transportation Wroclaw

Aufgaben:

Einführung von Prozessverbesserungen im Lackierprozess Wagenkästen für ICE 4; Verbesserung Qualität und Produktivität - ASAP (Automotive Systems and Projects),


07/2017 - 12/2017

Kunde: Bombardier Transportation

Aufgaben:

Betreuung Lieferant für Stahl-Sektionsbau und Lasertechnik für ICE 4 Stahl-Rohbauteile und Tiefziehteile;
Verbesserung Qualität und Produktivität - ASAP (Automotive Systemsand Projects),


02/2017 - 06/2017

Kunde: SMA

Aufgaben:

Beratung SMA Entwicklung und Einführung eines Programms zur Steigerung von Qualität und Produktion - ASAP (Automotive Systems and Projects)


09/2016 - 02/2017

Kunde: Bombardier Transportation Canada

Aufgaben:

Betreuung Lieferant für GFK Innenausbauteile
Produkt-Inspektion; Entwicklung und Einführung eines
Programms zur Steigerung von Qualität und Produktion - ASAP (Automotive Systems and Projects), 


03/2016 - 08/2016

Aufgaben:

Beratung (Vertrieb & Marketing, Studie zur Wahl der Rechtsform von Unternehmen in Bezug auf ihr Agilitätspotential am Markt) - Senex / Norbert Beller Consulting

06/2015 - 03/2016

Aufgaben:

Beratung bei der Einführung von APQP-Elementen, Risiko-Management (Entwicklung einer Excel-Tabelle zur
Durchführung von technischen und kommerziellen Risikoanalysen) , Entwicklung und Einführung eines Prozesslenkungsplans sowie eines Projektstrukturplans. Darüber hinaus die Umsetzung von entsprechenden"Change Management"-Prozessen, zur Implementierung neu entwickelter Methoden und Prozesse in die bestehende Organisation
- Bombardier Transportation GmbH.


01/2015 - 05/2015

Aufgaben:

Beratung APQP, FMEA Risiko-Einschätzung,Auswahl von Maßnahmen zur Minderung oder Beseitigung von Risiken

  • Senex


06/2012 - 12/2014

Aufgaben:

Fertigungsbegleitung ICx-Rohbau bei Bombardier Transportation GmbH in Görlitz und Hennigsdorf für den Wageninnenausbau, zuständig für die Fertigungsüberwachung und Abnahmetätigkeit (Kunden-FAI) mit DB AG - Siemens AG.


07/2011 - 05/2012

Kunde: Velaro Eurostar

Rolle: QM-Manager

Aufgaben:

zuständig für die Stabilisierung der Lieferqualität von Komponenten und die vorsorgliche und nachhaltige Beseitigung von Risikopotential im Zusammenhang mit Lieferung und Einbau von Systemkomponenten -Siemens AG.

11/2010 - 06/2011

Rolle: SQE Manager für Lieferantenaufbau und - betreuung, vorausschauende Qualitätssicherung zur Absicherung von Budget und Termin - diverse Projekte im Schienenfahrzeugbau (Metro-,Regional- und Hochgeschwindigkeitszüge)- Siemens AG.


09/2009 - 10/2010: diverse Projekte im Schienenfahrzeugbau

Rolle: Koordinator Kunden- und Behördenabnahme

Kunde: Siemens AG 

09/2008 – 08/2009

Kunde:mQA Implementation Specialist (Angestellter bei Siemens Ltd. Australien).

Aufgaben:

  • Aufbau einer kompletten Produktion für die Modifikation von 59 Straßenbahnen in Melbourne. Grundlage - Siemens Prozessrichtlinien für QM/QS sowie für Arbeitssicherheit.
  • Aufbau von Produktionsprozessen (Schweißen, Kleben und Beschichten).
  • Aufbau QS System
  • Stabilisierung der Prozesse
  • Absicherung und Durchführung Kunden-Endabnahme
  • Das Projekt wurde am 30.09.2011, fünf Monate vor Plantermin, erfolgreich abgeschlossen, mit einer Ergebnisverbesserung von ca. 10 -15%.


07/2007 - 08/2008

Kunde: Siemens AG 

Rolle: QM Manager

Aufgaben:

zur nachhaltigen eseitigung von technischen Beeinträchtigungen, die · sowohl die Zuverlässigkeit, wie auch die Verfügbarkeit einschränkten.

  • Stabilisierung und Herstellung der Zuverlässigkeit von automatisierten Systemen für Straßenbahnen und Metros in Paris und Nürnberg (Tür-, Brems- und Kupplungssysteme sowie Klimageräte).
  • Untersuchungen der Güte von Verklebungen mit Hilfe von IR-Technologie in Kooperation mit einem gerichtlich vereidigten Gutachter und der Fraunhofergesellschaft. Untersuchung der technischen Relevanz von visuell fehlerhaften Beschichtungen.

09/2006 - 07/2007

11 Monate

Aufbau und Entwicklung von Geschäftsbeziehungen

Rolle
Geschäftsführer
Kunde
auf Anfrage
Projektinhalte
  • Siemens AG, Kundenbetreuung
  • Aufbau und Entwicklung von Geschäftsbeziehungen in der Industrie (erneuerbare Energien, Flugzeugbau und Schienen-fahrzeugbau)

02/2004 - 07/2007

3 Jahre 6 Monate

Erfolgreiche Abwicklung von mehreren Krisenprojekten

Rolle
Qualitätsmanager
Kunde
Siemens AG
Projektinhalte
  • Erfolgreiche Abwicklung von mehreren Krisenprojekten (Konstruktion,Bau, Inbetriebsetzung und Lieferung an den Kunden).
  • Vorausschauende Absicherung der Produktqualität bei Lieferanten und im Innenverhältnis
  • Vorausschauende Minmierung von Fehlleistungskosten
  • Abstimmung und Erfüllung der Übergabekriterien mit den Kunden und Abnahmebehörden
  • Ergebnisverbesserungen von je ca. 20 - 30%

07/2003 - 02/2004

8 Monate

Berater Marketing

Projektinhalte
  • Entwicklung und Realisation von Projekten für Auftraggeber im Maschinen- und Yachtbau
  • Vertrieb und Marketing für Auftraggeber

10/1996 - 06/2003

6 Jahre 9 Monate

Vertrieb und Marketing

Rolle
Geschäftsführender Gesellschafter
Kunde
auf Anfrage
Projektinhalte

Vertrieb, Konstruktion,Bau, Inbetriebsetzung von Hydraulikanlagen für Industrie und Yachtbau, Koordinierung und Sicherstellung technische Abnahmen mit  Klassifizierungsgesellschaften (GL, LRS etc.)

Aufgaben:

  • Vertrieb und Marketing Papierindustrie, Naßbaggerei, Forschungsschifffahrt und Superyachtbau
  • Gründung und Entwicklung einer Marketingorganisation für den Superyachtbau (Deutsche Yachten)

01/1996 - 09/1996

9 Monate

Vertrieb von Strangußpressen

Kunde
REKO Rackwitz GmbH
Projektinhalte

Vertrieb, Konstruktion, Bau, Inbetriebsetzung von Produktionsmaschinen für die Extrusionsindustrie und Gießereien

Aufgaben:

  • Vertrieb und Marketing Extrusionsindustrie und Gießereien
  • Vertrieb von Strangußpressen in Zusammenarbeit mit DEMAG und MAN

11/1990 - 12/1995

5 Jahre 2 Monate

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Rolle
Assistent der Geschäftsleitung
Kunde
Ferrostaal AG
Projektinhalte
  • In der Funktion des Assistenten der Geschäftsleitung – Wahrnehmung von Sonderaufgaben wie die Bewertung von potentiellen Firmenzukäufen, Verhandlungen mit Goldman & Sachs, Kundenbetreuung und Anfertigung von Marktstudien hinsichtlich des Absatzes von petrochemischen Produkten (Methanol).
  • In der Funktion des Projektmanagers – Entwicklung von Anlagenbauprojekten für den Bau und Betrieb von petrochemischen Großanlagen weltweit.
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Die Entwicklung und Vorbereitung von Projektfinanzierungen inklusive Mitarbeit an der Erstellung von Lieferverträgen für die Anlagen, langfristige Gasversorgungsverträge und Produktabnahmeverträge.
  • Vertrieb in Russland (Verhandlungen mit Gazprom), in Kasachstan, VAE, Bahrain, Katar, Oman und Indien.

10/1986 - 10/1990

4 Jahre 1 Monat

Beratung in Energiefragen der Erdöl- und Erdgasindustrie

Rolle
Junior Consultant
Kunde
Petrol Consult GmbH
Projektinhalte
  • Durchführung von Marktstudien für den Absatz von Kraftstoffen im ARA Raum
  • Durchführung und Abschluss der Dissertation (11/1989)

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen

ERFAHRUNG UND KOMPETENZEN
32 Jahre Berufserfahrung: Consulting: Erdöl- Erdgasproduktion, -verarbeitung und Absatzmärkte;Assistent der Geschäftsleitung: Konzeption, Vertrieb und Marketing Industrieanlagenbau(petrochemische Anlagen EPC (turnkey) - Konzeption und Vertrieb einer Ammoniak/Harnstoff-Produktionsanlage); Entwicklung von Konzepten und Modellen zur Projektfinanzierung von industriellen Produktionsanlagen, Geschäftsprozesse im Aussenhandel (Vertragsarten, Zahlungsverkehr,Incoterms etc.) Vertragsgestaltung und -verhandlungen, Budgetplanung und -steuerung,Liquiditätsplanung und -steuerung, Terminplanung, Qualitätsplanung und Unternehmensfinanzierung;Geschäftsführender Gesellschafter: Projektmanagement und Unternehmensführung (Vertrieb & Marketing, internationale Lieferverträge Maschinenbaukomponenten, Projektabwicklung,Qualitätsmanagement und -sicherung sowie Gewährleistung; Dienstleistung Projekt und Qualitätsmanagement: Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Anforderungsmanagement,Kundenabnahmen, Fahrzeugübergaben im Schienenfahrzeugbau, Lieferantenentwicklung und -überwachung (Sicherung Termin und Qualität), Lokalisierung Schienenfahrzeugproduktion im Ausland, Aufbau und Qualifikation spezielle Prozesse (Schweißen, Kleben und Beschichten) im In- und Ausland; Consultant: Beratung zur Verbesserung der Geschäftsprozesse durch die selektive/anwendungsbezogene Einführung von Elementen der vorausschauenden, projektbezogenen Qualitätsplanung über die gesamte Wertschöpfungskette (APQP), Risikomanagement (technisch und kommerziell), Risikomanagement im Engineering (FMEA), Management NCC (non-conformity costs), Prozessverbesserungen in der Herstellung von GFK Innenverkleidungen, in der Wechselrichterherstellung und Lackierprozess für Icx Wagenkästen. Unbedingte Zielorientierung, sehr gute Leistungsbereitschaft und -fähigkeit, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz, belastbar und durchsetzungsfähig


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse
Spanisch
Grundkenntnisse

Ausbildungshistorie

Schulbildung:

1965 – 1968

Grundschule


1968 – 1975

Gymnasium Essen-Werden


1975 – 1978

Gymnasium in Jaderberg (Abschluss: Allgemeine Hochschulreife)

AUS- / WEITERBILDUNG
04/1981 - 09/1986

Studium Geologie / Erdöl- und Erdgasgewinnungstechnik, TU Clausthal
Abschluss Dipl.-Geol.


11/1989

Promotion in Clausthal


11/2014

Klebetechnisches Fachseminar - IFAM Bremen


Herbst 2005

Fachseminar Projektmanagement für Qualitätsmanager intern Siemens AG


Frühjahr 1995

Fachseminar für Terminplanung in Großprojekten mit mehr als 4000 Aktivitäten


Sommer 1994

Fachseminar über die Bedeutung und Einführung moderner Qualitätsmanagement-Systeme (ISO 9001)

×
×