Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Programm Manager /Projektleiter (Auto, Pharma, Bank,Insurance), ISO 9001 Auditor, Versicherungsberater §34e, Datenschutzbauftragter

verfügbar ab
10.12.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar
  • Diplom Kaufmann | DIN ISO 9001 Auditor
  • Datenschutzbeauftragter | Datenschutzauditor
  • Versicherungs- & Honorarfinanzanlageberater §§ 34 e,h

Projekte

06/2019 - Heute

4 Monate

Softwareentwicklung Nürnberg neue Produkte

Rolle
heute IT Projektleitung
Projektinhalte
  • Agile Projektleitung Entwicklung neuer Tarife für Zahnversicherung, KFO, private Haftpflichtversicherung und Roll Out im Vertriebskanal Ausschliesslichkeitsorgansiation
  • Management des Environments für AWS, HOST, Backend systeme in Polen, Nürnberg, Düsseldorf
  • Testmanagement über drei Standorte
  • Leitung der DevOPS Teams
  • Abstimmung mit dem Linienmanagement und den Gremien
  • Continious Delivery im Rahmen des agilen Delivery Modells des Cloud Competence Centers
  • Corporate Risk Management BaFIN und MaRISK Processes und VAIT Framework
  • Budget über 10 Mio. € p.A.
  • Change Management an vier Standorten und 1.500 Personen
  • Abstimmung mit Mitbestimmungs Gremien
  • Security & Datenschutzkonzept und Dokumentation (Privacy by Design)

07/2017 - Heute

2 Jahre 3 Monate

Diverse Konzern-Großprojekte

Kunde
ERGO Konzern

01/2019 - 06/2019

6 Monate

SAP E2E Prozesse globale SAP Einführung mit 10.000 User

Rolle
Projektleitung
Kunde
ERGO Konzern
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Design 122 E2E Prozesse über 5 SAP Module und 110 Legacy Module
  • Steuerung externer Dienstleister (Accenture, Deloite, IBM, Telekom)
  • Qualitäts Review aller Prozesse
  • Fit-GAP Analyse
  • Mitdesign Roll Out Konzept und Migration
  • Risikomanagement für Finanztransktionsprozesse
  • Security und Datenschutzkonzeption für neue ERP Module in allen Sales Channels
Kenntnisse

agiles Projektmanagement

SAP ICM

Legacy Systeme

Multiprojektmanagement

Produkte

SAP BI

FS-CD

FS-ICM

DOPIX

CA Clarity PPM

MS Office 365

07/2016 - 12/2018

2 Jahre 6 Monate

digitale Transformation

Rolle
Programm Manager
Kunde
ERGO Konzern
Einsatzort
Köln, Düsseldorf, Hamburg, München
Projektinhalte
  • Programm Manager Einführung IDD (Insurance Distribution Directive) bei ERGO, DKV, Ergo Direkt, Ergo International, EMV
  • Projektleiter Digitaliserung Dunkeldatenverarbeitung bei der DKV inkl Integration in ISH Datenpool und Digitaler Gesundheitsakte
  • Projektleiter Einführung Mitarbeiter Bewerbungsportal UMANTIS für den Vertrieb
  • Projektleiter Beschwerdemanagement für das Compliance System der ERGO
  • Projektleiter neues Verbandsunfall Produkt
  • Re-engieering TAA Strecke inkl. UX
  • Dirgitale Geschäftsmodelle
  • Hybrider Kunde
Kenntnisse

Datenschutz

agiles Projektmanagement

Scrum

Wasserfall Projektmanagement

Change Management

Digitale Transformation

Design Thinking

Business Model Canvas

Migration

Produkte

HP Alm

Adonis

Unix

Max OSX

Microsoft Office 365

CA Clarity PPM

SAP

Salesforce.com

Bitrix24

Amazon Web Service

Makler Verwaltungsprogramme

01/2010 - 10/2018

8 Jahre 10 Monate

Qualitäts-Reviews - Vorstands Coaching

Rolle
UNTERNEHMENSBERATER
Kunde
COMMERZBANK AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Coaching und Konzeption Neuausrichtung des Vertriebs Retail für den Bereichsvorstand Vertrieb
  • Ausarbeitung Retailformate & operativer Vertriebssteuerung für das Private Banking
  • Re-Design KPI und Vertriebsführungskennzahlen
  • Qualitäts-Reviews für Großprojekte
  • Beratung bei digitalen Geschäftsmodellen
  • Design Thinking
Kenntnisse

Coaching

Strategieberatung

Digitalisierung

Design Thinking

Scrum

agiles Projektmanagement

04/2018 - 09/2018

6 Monate

Prozesse (Beschwerde, Einstellung, Storno)

Rolle
IT-Projektleitung
Projektinhalte
  • Agile Projektleitung Optimierung Innendienstprozesse
  • Process Re-engineering und Requirement Engineering mit 100 FTE
  • Eliminierung von Medienbrüchen, Automatisierung und Digitalisierung
  • Cyber Security Konzepte für Web basierte Architekturen
  • Gremienabstimmung
  • E2“ Testing und Full Cycle Implementierung für HOST-ERP-Cloud- Client Server
  • Organisatorisches Change Management
  • Security und Datenschutzkonzeption und Gremienabstimmung
  • Pen-Test Durchführung mit TÜV Norddeutschland

08/2018 - 08/2018

1 Monat

Dunkeldatenverarbeitung DKV Abrechnung PKV

Rolle
Projektleitung
Kunde
ERGO Konzern
Einsatzort
Deutschlandweit
Projektinhalte
  • Agile Projektleitung nach Essence
  • Steuerung externer Dienstleister IBM, Accenture, Telekom
  • Optimierung Workflow Systeme und Regelwerke
  • Erhöhung Automatisierungsgrad für Heilpraktiker, Zahn- und Beihilfetarife
  • Adjustierung OCR und KI Prozesse und Ende-to-End Testing
  • Anpassung Regulatorik und Gremienarbeit
  • Budget: 8 Mio. € - Verbraucht 6,5 Mio €
  • Go Live termingerecht nach Plan
  • Erhöhung Dunkelverarbeitungsquote um 23%
  • Verhandlungsführung Outsourcing Partner IBM
  • Datenschutz & Security Konzept in den Operations und Call Center Bereichen an fünf Standorten

07/2017 - 04/2018

10 Monate

Konzern Projektleitung Umsetzung Insurance Distribution Directive (Deutschlandweit)

Rolle
Projektleitung IT – Regulatorik IDD
Projektinhalte
  • Programm Management Umsetzung IDD im Ergo Konzern (12000 Anwender)
  • Firmen: DAS, DKV, Ergo Direkt, Ergo AG, IT Ergo
  • Management des Programms mit 4.000 PT Aufwand an 4 Standorten
  • Agiles Programmanagement, Innovationsmanagement nach Essence
  • Neudesign Prozess Neueinstellung und Stornoüberwachung
  • Anpassung von 17 IT Systemen inkl. Web Sites (Vertriebssysteme und Backend)
  • Komplette Prozessmigration und Hyper Care Phasen in Wellen Roll Outs
  • Erstellung DSGVO und Sicherheitskonzept für konzernweite Cloud Anbindungen mit kritischen personenbezogenen Daten (Salesforce.com; AWS)
  • Abstimmung Infrastruktur Konzepte und Architekturen und hypbride Cloud Konzepte
  • Pen Testing aus AWS Cloud Umgebungen in Core Versicherungssysteme
  • Erstellung Betriebsführungskonzepte SAP-Cloud-Legacy
  • Steuerung externer Dienstleister (Accenture, IBM, Deloite)
  • Multiprojekt Management mit Teams bis zu 150 Personen und 4 Unterprogrammen
  • Anwendung agiler Projektmanagement Techniken (Essence Methode)
  • Kärung und Konzeptionierung regulatorischer Aufgabenstellungen im Umfeld MiFID, IDD, DSGVO, BDSG bei TAA Strecken in Leben, Komposit, Gesundheit, Gewerbe
  • Handling Outsourcing Risk Management Prozesse
  • Change Management für 2.000 Personen und Gremienabstimmung

11/2016 - 06/2017

8 Monate

Interims Management Digitalisierung & Web Infrastruktur

Kunde
HDI TALANX
Einsatzort
Hannover & Köln
Projektinhalte
  • Aufbau Betriebsumgebung für Front End GUI der Domain hdi.de
  • Projektleitung technische Infrastruktur Projekte HUS-P und Firmen Online
  • Koordination der PEN Tests mit dem TÜV Nord
  • Durchführung technischer und Betriebstests
  • Go-Live technische Tests und Integrationstest für Beratungsportale AO, Makler, Strukturvertrieb
  • Erstellung Sicherheitskonzept und Betriebsführungskonzept für den Konzern
  • Koordination externer Dienstleister und IT-Betrieb Tasys, Talanx und Sevenval
  • Go Live der neuen GUI
  • Organsation der Governance (First, Second, Third Level Support)
  • Aufbau Amazon Cloud Services für neues Firmen Online Angebot
  • Funktionsauslagerung nach § 32 VAG und Abstimmung mit BaFIN
  • Vorträge zum Thema IDD und Cyber Risk Versicherungen
  • Projektbudget einstelliger Mio Euro Bereich, 30 FTE in Koordination an 4 Standorten
  • Umsetzung fachlicher Anforderung IDD in Web basierte Portale – Angebots-Policierungsstrecke für Unfall, Haftpflicht, Lebensversicherungen, BU Sparte
  • Koordination Accenture, Sevenval, Oracle, IBM, T-Systems und Offshore
  • User: 6000 Budget 8 Mio €

10/2015 - 10/2016

1 Jahr 1 Monat

Aufbau Innovationsmanagement Deutsche Bank (Design Thinking & Crowd Community)

Rolle
PROJEKTLEITUNG UND INTERIMS MANAGEMENT
Kunde
Deutsche Bank AG
Einsatzort
Eschborn
Projektinhalte
  • Migration Crowd Innovation Software Mind-Storm auf Software as a Service
  • Vertragsgestaltung SaaS Service nach UK und deutschem Recht
  • Evaluierung neuer Services mit Hilfe von Design Thinking & Agile Methoden
  • Durchführung Agiler Workshops im SCRUM & Kanban Format
  • Ausbau des Bereiches Innovations-Management und Integration Start-up-Initiativen
  • Mit Design Retail Formate der Zukunft
  • Mit-Aufbau des Bereichs Innovationsmanagement digital Factory
  • Projektleitung Mind-Storm (Globale Crowd-Community mit 16.000 Anwendern)
  • Aufbau Innovations Management in der digitalen Factory
  • Re-Design Innovationsprozesse in der Bank
  • Aufbau weltweite Crowd Community
  • Einführung Evaluationsprozess Looping mit der Swiss Com im Development Prozess
  • Useranzahl 22.000 in 6 Ländern – Budget 6 Mio €

03/2015 - 09/2015

7 Monate

Internationales Versicherungsprogramm für Commerzbank & Cyber Versicherung

Rolle
PROJEKTLEITUNG
Kunde
COMMERZBANK AG
Einsatzort
FRANKFURT AM MAIN
Projektinhalte
  • Globale Evaluierung Cyber Risk Insurance Absicherung für die Bank
  • Einführung Versicherungs Software Risk Console als SaaS Dienst als
    Full-Cycle Implementierung und SAP Anbindung
  • Ausschreibung des internationalen Versicherungsprogramms Sachversicherung
  • Erstellung globaler Versicherungs-Policy für den Konzern
  • Adjustierung des internationalen Versicherungsprogramms der Commerzbank AG
  • Evaluierung Umsetzung Versicherungs-Captive für die Commerzbank mit Business Case Berechnung
  • Anpassung der Prozesse und Verantwortlichkeiten (RACI Matrix)

08/2014 - 02/2015

7 Monate

Programm Manager Deutsche Börse - neue Plattform Energiebörse

Rolle
PROGRAMM DIRECTOR
Kunde
DEUTSCHE BÖRSE AG
Einsatzort
ESCHBORN
Projektinhalte
  • Projekt Sanierung des Projekts europäische Energiebörse XBID
  • Verhandlungsführung mit europäischen Börsen, TSR und ACER Regulations Board
  • Leitung Business Blueprint Phase und Requirement Definition
  • Planung Development Phase, Test Phase und Go-Live Approach
  • Entwicklung Produkt Roadmap M7 Programm und Handelssysteme
  • Vendor Management internationale Energiebörsen
  • Daten Migration von Host zu x86 Data Center Struktur

01/2012 - 07/2014

2 Jahre 7 Monate

Neueinführung HR Software LOGA Konzernweit Schnellecke Logistik

Rolle
PROGRAMM MANAGER & INTERIM MANAGER HUMAN RESSOURCES & IT
Kunde
SCHNELLECKE LOGISTICS AG
Einsatzort
WOLFSBURG
Projektinhalte
  • Migration HR Software von Datev & Interflex zu P+I LOGA für 4000 Mitarbeiter
  • Einführung Employee & Manager Self Service
  • Entwicklung Konzept Netto Entgeltoptimierung mit hohem zweistelligem Kostensenkungspotenzial
  • Umstellung technische Infrastruktur und Einführung RFID Chiptechnologie als Mitarbeiterausweis
  • Umsetzung ELSTAM Verfahren, geändertes behördliches Meldewesen
  • Einführung Reisekostenabwicklung nach aktueller Rechtsprechung
  • Einführung Module Kostenplanung, Org-Manager, Reisekosten, Payroll, Time, Workflow, HR Portal, Self Service 
  • Re-engineering HR Prozesse
  • Full Cycle Systemintegration inklusive SaaS Outsourcing
  • Ablösung Payroll Datev und Ablösung Zeitwirtschaft Interflex
  • Business Case Management international
  • Go Live innerhalb von 5 Monaten ohne Fehlermeldungen
  • Entwicklung Human Resources Strategie bis 2020
  • Zweistelliges Mio. € Projektbudget – in Time and Budget
  • Berichtslinie an den Konzernbereichsleiter HR
  • User Anzahl 2000 in 12 Ländern – 3 Mio € Budget

01/2012 - 06/2012

6 Monate

SAP Upgrade 6.0 Maschinenbau WABCO

Rolle
SENIOR PROJECT MANAGER
Kunde
WABCO AUTOMOTIVE FÜR HP
Einsatzort
HANNOVER
Projektinhalte
  • Functional Upgrade SAP 4.7 zu SAP 6.0 für globales IT Portefolio
  • Testmanagement Leitung für Teams in 12 Ländern
  • Upgrade in Time & Budget und ohne funktionale Störungen
  • Leitung 120 FTE Test Team
  • Berichtslinie an den CIO
  • Go Live in Time & Budget ( 600 User – 2 Länder – 2 Mio € Budget)

07/2011 - 12/2011

6 Monate

Multi Vendor Management

Rolle
PROGRAMM & SERVICE MANAGER
Kunde
ALLIANZ AG
Einsatzort
MÜNCHEN
Projektinhalte
  • Projektleitung Allianz IT- Globales Outsourcing Projekt für Help Desk
  • 1st, 2nd Level Support an 14 Standorten mit 1500 Mitarbeitern
  • Betriebsübergang nach § 613a BGB von Siemens zu HP
  • Ausgliederung baV in CTA Modell
  • ITIL Framework Implementierung
  • Gremienverhandlungen
  • Re-Organisation IT Bereich/Strategische Ausrichtung Outtasking /Nearshoring
  • Multi Vendor Management – Transformations Budget 100 Mio € - 4000 User

07/2010 - 07/2011

1 Jahr 1 Monat

Validierung des globalen Einsatzes von SAP AII/OER Lösung

Rolle
PROGRAMM MANAGER
Kunde
B. BRAUN MELSUNGEN AG
Einsatzort
MELSUNGEN, MALAYSIA
Projektinhalte
  • Validierung des globalen Einsatzes von SAP AII/OER Lösung für die Themenstellung
  • Track & Trace für den Geschäftsbereich Pharma mit 15 Consultants
  • Business Case Erstellung Global B.Braun Gruppe
  • Technische Architektur, Betriebsführungskonzept, Vendor Selection
  • Pilotierung AII/OER Pilot inklusive RFID Technologie
  • Anbindung PPS Systeme, Print Output Systeme, Data Matrix Code
  • Integration in bestehende SAP Landschaft
  • Testrategie, Testing, Performance Test
  • Integration SAP WM, MM, SD, Third Party Systeme, Movilizer
  • Ausarbeitung Track & Trace Strategie für das Pharma Segment
  • Evaluierung RFID als Basistechnologie für den globalen Einsatz
  • Proof of Concept neue Technologien RFID, Track & Trace, Cloud Technologien

01/2010 - 06/2010

6 Monate

Neu Ausrichtung des globalen Vertriebs

Rolle
Senior Vice President – Interim Manager
Kunde
MACKEVISION MEDIEN GMBH
Einsatzort
STUTTGART, DETROIT
Projektinhalte
  • Neu Ausrichtung des globalen Vertriebs für CGI Produkte und SaaS
  • Geschäftsmodelle – Skill-Management und Personalaufbau
  • Neu-Positionierung als globales 3 D Haus in der Automobilindustrie
  • Re-engineering Vertriebsprozesse und Produktkalkulation
  • Turn-Around Management Mackevision Gruppe
  • Beratung und Coaching des CEO in strategischen Fragen
  • Strategische und Operative Marketingplanung und Prozessoptimierung global mit Prozessmanagement mit Agenturen zur Content Erstellung und strategischem
  • Marketing für Daimler und Volkswagen (Jung von Matt, BBDO, DBD)

07/2006 - 01/2010

3 Jahre 7 Monate

Neu Aufbau des Vertriebs von Open Source, SaaS- und On Demand

Rolle
Senior Director EMEA & APAC für Linux & VM - Festanstellung
Kunde
ORACLE CORPORATION EUROPE
Einsatzort
FRANKFURT, SAN FANCISCO
Projektinhalte
  • Neu Aufbau des Vertriebs von Open Source, SaaS- und On Demand
  • Lösungen für folgende Verticals:
    • Banken und Versicherungen
    • Public Sector
    • Logistik und Automotive
  • Fachliche Leitung von 150 Vertriebsmitarbeitern in sieben Ländern
  • P/L Verantwortung im zweistelligen Mio. Euro Bereich
  • Berichtslinie: Bereichsvorstand Vertrieb Europa
  • Steigerung des Umsatzes um 150 % p.A.

05/2005 - 06/2006

1 Jahr 2 Monate

Aufbau Bereiches Professional Services XEROX Europe

Rolle
European Business Development Manager for Enterprise Outsourcing
Kunde
XEROX GLOBAL SERVICES EUROPE
Einsatzort
LONDON
Projektinhalte
  • Aufbau des Bereiches Professional Services für Outsourcing von Dokumentenlogistik
  • Personal- und Führungsverantwortung für 50 Mitarbeiter
  • Aufbau von Vorstandskontakten zu den Konzernen:
  • Deutsche Post World Net
  • Deutsche Bank AG
  • Aufbau und Re-Organisation des Logistiknetzwerkes für Office Printer
  • in Europa
  • Berichtslinie: CEO in USA
  • Steigerung des Umsatzes um 130 %,
  • Skill Aufbau Account Manager in 8 Ländern - EMEA

10/2004 - 05/2005

8 Monate

INTERIM MANAGEMENT Direktor Compensation & Benefits Dresdner Bank

Kunde
DRESDNER BANK AG
Einsatzort
FRANKFURT
Projektinhalte
  • Aufbau des Bereiches Compensation & Benefits für 26.000 Mitarbeiter
  • Neustrukturierung der Altersvorsorge für den Konzern
  • Ausarbeitung Provisionssysteme Allianz & Dresdner Bank
  • Überführung der Versorgungsordnungen in die globale Allianz Compensation Policy
  • Umsetzung der Variabilisierung des Gehaltes der Tarifangestellten mit
  • konzernweitem Zielvereinbarungsprozess (Führen mit Zielen und Bonus
  • im Tarif) nebst Umsetzung als Emloyee und Manager Self Service
  • unter SAP HR & Net Weaver Web Technologien
  • Personalverantwortung für die sieben Mitarbeiter des Referats
  • Verhandlungsführung mit den Gremien
  • Berichtslinie: Personalvorstand

10/2003 - 10/2004

1 Jahr 1 Monat

Akquisition von Kunden

Rolle
Gründer und Inhaber
Kunde
auf Anfrage, SELBSTSTÄNDIGE UNTERNEHMENSBERATUNG
Einsatzort
KASSEL
Projektinhalte
  • Akquisition von Kunden
  • Personal- und Führungsverantwortung für 4 Freelancer
  • Umsatz 1,2 Mio. Euro p. a.
  • Berater für Management Engineers, MAN, Müller Milch AG, Deutsche
  • Bahn AG und Swisscom / Schweiz
  • Einführung eines neuen Compensation Modells für 1.400 Mitarbeiter
  • Gruppenweite Einführung einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen
  • Altersvorsorge nebst Change Kommunikation
    • Neuausrichtung der strategischen Personalarbeit an 2 Standorten
  • Weitere Projekte
    • Bid Management für SAP Sparepart Solution bei BMW
    • Optimierung Backoffice bei MAN Nutzfahrzeuge
    • TPI Assessment CRM Testing Department bei der Swisscom
    • Neuausrichtung CRM Testdepartment Swisscom Outsourcing
  • Integration des Partners Patni Computer Systems

03/2002 - 09/2003

1 Jahr 7 Monate

Vice President – Partner (Festanstellung) Capgemini Automotive

Kunde
CAP GEMINI Unternehmensberatung
Einsatzort
SULZBACH
Projektinhalte
  • Verantwortung für die Geschäftsentwicklung im Segment
  • Automotive in Europa – diverse IT Großprojekte (GM, Toyota) Schwerpunkt CRM
  • Fachliche Leitung von 150 Beratern
  • P/L Verantwortung im zwei stelligen Mio. Euro Bereich
  • Key Account Management auf C-Level für GM, Ford & VW
  • Steigerung Umsatz + 20 % p.A.
  • Autor der Studie „Aftersales the New Battleground in Automotive

Projekthistorie

weitere Projekte auf Anfrage.


1992 - 2001: Programm Manager Globaler SAP Rollout Automotive (IS Automotive)in 80 Ländern

2001 - 2003: Programme Manager Re-engineering Automotive IT / Outsourcing

2003 - 2004: Projekt Manager Compensation & Benefits Processes inkl. baV FMCG

2004 - 2005: Interim Management Director Compensation & Benefits Banking

2006 - 2009: Senior Director large Scale Outsourcing Projects for Technology Outsourcing

2010 - 2010: Interim Management Content Production for Automotive OEM (Car Configurator)

2011 - 2011: Project manager Global SAP AII/OER Feasibility Study Pharma Industry

2011 - Present: Transition Manager for large Scale Outsourcing Project Insurance

Branchen

  • Automotive
  • Pharma Industry
  • Banking
  • Insurance
  • Aviation
  • Retail
  • FMCG

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP
sehr gute Kenntnisse
C
sehr gute Kenntnisse
C#
Gute Kenntnisse
C++
sehr gute Kenntnisse
Clipper
sehr gute Kenntnisse
Cocoa
sehr gute Kenntnisse
dBase
sehr gute Kenntnisse
Filemaker
sehr gute Kenntnisse
Fortran
Gute Kenntnisse
HTML
Gute Kenntnisse
Java
sehr gute Kenntnisse
Java TASM
LaTeX
Lisp
sehr gute Kenntnisse
My-SQL
sehr gute Kenntnisse
Pascal
sehr gute Kenntnisse
PH
sehr gute Kenntnisse
PHP
sehr gute Kenntnisse
PHP 5
Gute Kenntnisse
Python
sehr gute Kenntnisse
SWIFT
Grundkenntnisse
TASM
sehr gute Kenntnisse
TeX
Gute Kenntnisse
Wordpress
sehr gute Kenntnisse

Betriebssysteme
Dos
Expertenkenntnisse
Mac OS 10
Expertenkenntnisse
OS/2
Anwenderkenntnisse
Unix
Gute Kenntnisse
Windows
Expertenkenntnisse

Datenbanken
DB 2
Filemaker
Gute Kenntnisse
My SQL
Oracle
Kenntnisse der Technologie
xBase
Gute Kenntnisse

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse

Datenkommunikation
EDIFACT
Gute Technologiekenntnisse
KAFKA Middeleware
Router
Gute Technologiekenntnisse
TCP/IP
Gute Technologiekenntnisse
Web Technologien
Expertenwissen
Windows Netzwerk
Gute Technologiekenntnisse
X.400 X.25 X.225 X.75...
Gute Technologiekenntnisse

Design / Entwicklung / Konstruktion
AutoCAD
Anwenderkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Adonis
Amazon Web Service
HP Alm
Microsoft Office 365
Salesforce.com
SAP
SAP ICM
Scrum

Allgemeines:

  • Langjährige ERP Erfahrung SAP Projekte
  • Umfassende Kenntnis Oracle Technologien
  • Aktuelle Projektmanagement Methoden (über 25 Jahre Erfahrung)
  • Zertifizierter Qualitätsmanager und ISO 9001 Auditor für Dienstleistungen
  • Senior Programme Management Zertifizierung Management Center Europe in Brüssel
  • ITIL
  • Umfassende Erfahrung in Change Management, Risk Management, Contract Management, Interim Management
  • Zusatzqualifikation: versicherungsberater (rechtsberatender Beruf)

IT Expert Level:

  • SAP R/3 Certified Consultant
  • Ilog
  • Oracle Collaboration
  • Wordpress Suite
  • Oracle E-Business Suite
  • Navision
  • MS Office
  • Internet
  • Siebel
  • Salesforce.com
  • CRM
  • Supply Chain Management Lösungen
  • Mac OSX
  • P+I LOGA
  • Unix
  • Linux
  • VM Ware
  • Cloud Computing
  • SAP HR (Grundkenntnisse)
  • Mac OSX
  • IOS
  • IDEO Innovation Management Plattform
  • HP Alm
  • Umantis
  • Office 365 Cloud
  • Clarity
  • Confluence

Gute Kenntnisse:

  • Oracle Datenbank
  • Peoplesoft
  • Retek
  • Magnugistics
  • GLog
  • e-Procurement Suites
  • Auto CAD
  • Middleware
  • Profit Logic
  • Methoden
  • KVP
  • Qualitätsmanagement Systeme
  • Variantenmanagement
  • Kawasaki Production System
  • Toyota Production System

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Datenschutz - DSGVO
Interim Management
Multi Projekt Management
Multiprojektmanagement
Outsourcing/Insourcing
Programm Managent
auch international
Regulator Banken und Versicherungen
Strategieberatung
Versicherungsrecht

Managementerfahrung in Unternehmen
Business Model Canvas
CA Clarity PPM
Change Management
Coaching
Datenschutz
Design Thinking
Digitale Transformation
Digitalisierung
DOPIX
FS-CD
FS-ICM
Führungserfahrung in der Linie
Interim Management
Migration
MS Office 365
SAP BI
Wasserfall Projektmanagement

Bemerkungen

Engagement auf Anfrage.


Ausbildungshistorie

Fortbildung 

2017

Prüfung zum externen Datenschutzbeauftragten und Datenschutz Auditor DSGVO

2014

Fortbildungslehrgang Fachanwalt für Versicherungsrecht

 

2010

Zulassung Versicherungsberater und Honorarfinanzanlagenberater § 34 e/h GewO (Rechtsberatender Beruf nach RDG Gesetz)

 

1994 – 1996

TÜV Akademie Rheinland, Köln

Auditor/Qualitätsmanager DIN ISO 9001

 

2010, Kassel

Zulassung als Versicherungsberater § 34 e GewO (Rechtsberatender Beruf)

Zulassung Honorar Finanzberater § 34h GewO

 

1989 – 1992

Universität Augsburg sowie 1989-1991 Informatik Fernuni Hagen

  • Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • Operations Research, Statistik, Wirtschaftsprüfung

 

Weiterbildung unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Six Sigma Yellow and Green Belt
  • Compensation & Benefits
  • Strategic Change Management
  • Senior Programme Management
  • Business Process Re-engineering
  • Innovationsmanagement
  • Turn Around Management
  • Agiles Projektmanagement
  • Design Thinking
  • EU-GDVO und BDSG Rechtsrahmen
  • Cyber Risk und Cyber Insurance Lösungen (Buchautor im vvw Verlag)
×
×