Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

In meinen Beratungsmandaten verbinde ich betriebswirtschaftliches Wissen mit dem technisch Machbaren. Dabei integriere ich strategische wie operative Sichtweisen.

verfügbar ab
30.09.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Ich bin ein erfahrener Programm- und Projektleiter für komplexe Organisationen und kreativ-agile Lösungen. Ich verändere Prozesse und Organisationen und setze Strategien erfolgreich um

Projekte

11/2019 - 04/2020

6 Monate

Interims Abteilungsleitung Public Sector IT-Konsolidierung

Rolle
Abteilungsleiter, Projektleitung
Kunde
Beratungsunternehmen
Einsatzort
Bundesrepublik
Projektinhalte

Für ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Public Sector sollte interimistisch eine Abteilung zur IT-Konsolidierung des Bundes aufgebaut werden. Aufgrund der terminlichen und inhaltlichen Verschiebung wesentlicher Bereiche der IT-Konsolidierung auf 2021 seitens des Bundes wurde das Thema eingestellt

Verantwortlich für:

  • Personalverantwortung für 6 direkte Mitarbeiter
  • Steuerung von 12 Projekten mit insgesamt 26 FTE
  • Aufbereitung des Leistungsportfolios
  • Kundenakquisition
  • Bearbeitung von Angebots- und Ausschreibungsbeantwortung
Kenntnisse

Management Beratung

05/2019 - 09/2019

5 Monate

Beschaffung, Projektleitung

Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Projektinhalte

Europaweite Ausschreibung zur Beschaffung von notärztlichem Fahrdienst (Ausschreibung nach VgV, Auftragsvolumen > 4 Mio. €)

Verantwortlich für:

  • Ausschreibungsmanagement inkl. Meilenstein-Management
  • Qualitätsmanagement
  • Coaching des Projektleiters

02/2019 - 04/2019

3 Monate

Strategische Fortschrittkontrolle

Rolle
Investor Relationship Management
Kunde
Internationales Ingenieurunternehmen
Projektinhalte

Das inhabergeführte Ingenieurunternehmen musste in kurzer Zeit den Fortschritt der Strategischen Neu-Positionierung aufbereiten und für verschiedene Investoren darstellen.

Verantwortlich für:

  • Vergleichende Bilanzanalyse und Aufbereitung
  • Darstellung im Rahmen der Investors Relation-Berichterstattung

07/2018 - 03/2019

9 Monate

Provider-Auswahl und Optimierung Retained Orga

Rolle
Beschaffung, Fachleitung
Kunde
Multinationales Event- und Messeunternehmen
Einsatzort
München
Projektinhalte

Operationalisierung der IT-Strategie durch Auswahl eines umfassenden IT-Providers und Aufbau einer zukunftsrobusten Retained IT-Organisation entsprechend des Target Operation Model (IT TOM und ITIL)

Verantwortlich für:

  • Subject Matter Expert“ und Methodenexperte
  • Aufbau und Optimierung des PMO
  • Fachliche Verantwortung zur Optimierung der Provider-Auswahl, dem Business Case und des Vertragsmanagements
  • Leitung der Vertragsverhandlung IT-Outsourcing (p.a. 3 Mio. € Sourcingvolumen; Laufzeit 5 Jahre)
Kenntnisse

Business Case

Providermanagement

IT-TOM

Program-Management

IT-Sourcing

09/2018 - 12/2018

4 Monate

Schwerpunkten ERP und eRechnung

Kunde
mittelständisches Software-Unternehmen
Projektinhalte

Für ein mittelständisches Software-Unternehmen mit den Schwerpunkten ERP und eRechnung für die Öffentliche Verwaltung wurden Prozesse und Methoden zum Projektmanagement optimiert. Zusätzlich wurde ein vorstandstaugliches Steuerungs- und Managementsystem konzipiert

Verantwortlich für:

  • Projekt Management Prozesse und Methodik
  • Optimierung des Projektreporting (über alle 50 Projektleiter und 120 Projekte)
  • Aufbau eines Risiko- und Qualitätsmanagements für alle Größenklassen der Projekte (von 0,5 Mio. € bis größer 40 Mio. €)

11/2017 - 06/2018

8 Monate

Optimierung Ancilliary Portfolio Management

Rolle
Methodenexperte, Projektleiter, Coaching, Fachleitung
Kunde
Multinationales Logistik- und Personentransportun-ternehmen
Projektinhalte

Review und Optimierung der Prozesse für ein effizienteres Portfolio- und Programm-Management für ca. 30 Projekte zur Steigerung der Umsatzerlöse um mehr als 100 Mio. € p.a. sowie Überführung der strategischen Ideen- und Projekt-Pipeline in die optimierte Steuerungsmethodik, Aufbau einer pragmatischen Ressourcensteuerung

Verantwortlich für:

  • „Subject Matter Expert“ und Methodenexperte
  • Projektleiter vor Ort
  • Coaching/Schulung der Methodik
  • Fachliche Verantwortung zur Optimierung des Portfolio-, Programm- und Projektmanagement-Prozesse
  • Fachliche Verantwortung für die Ressourcensteuerung und -optimierung

04/2017 - 10/2017

7 Monate

Business Case Cloud

Rolle
Mulit-Projektleiter, Verantwortlicher, Coaching
Kunde
Logistik- und Filialunternehmen
Projektinhalte

Multiprojektleitung für die fachliche Umsetzung einer Fat-Client-Architektur für die Filialen auf eine (public) Cloud Technologie und Optimierung der Service Management Prozesse

Verantwortlich für:

  • Mulit-Projektleiter vor Ort
  • Verantwortlich für Business Case „Going Cloud“
  • Coaching von Projektleiter/TPL und Projektteam bzw. Linienverantwortlichen

01/2017 - 03/2017

3 Monate

Optimierung Retained Organisation

Rolle
Teilprojektleitung
Kunde
Finanzinstitut mit Sonderaufgaben
Projektinhalte
  • Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation einer Steuerungsgesellschaft (IT Retainorganisation), die die gesamte IT für das Finanzinstitut steuert und einkauft.
  • Erfolgreich wurden Prozesse optimiert und ein Team in agilen Steuerungsmethoden unterrichtet

Verantwortlich für:

  • Projektleiter vor Ort
  • Verantwortliche Durchführung der Prozess- und Organisationsoptimierung
  • Coaching von Projektleiter/TPL und Projektteam
  • Moderation und Training des Veränderungsprozesses inkl. agiler Methoden

07/2016 - 12/2016

6 Monate

Optimierung Konzernverträge

Kunde
Deutsche Bank
Projektinhalte
  • Restrukturierungen erforderten eine Angleichung und Aktualisierung von konzerninternen IT-Leistungsbeziehungen und entsprechender Verträgen unter Berücksichtigung von MaRisk und KWG § 25.
  • Für den Vertrag DB AG und DB IS wird eine komplette Überarbeitung nebst Abstimmung mit Verantwortlichen und Gremien durchgeführt.

Verantwortlich für:

  • Verantwortliche Durchführung
  • Fachberatung
  • Coaching von Projektleiter/TPL

09/2016 - 09/2016

1 Monat

IT-Strategie-Anpassung

Kunde
DB Training
Projektinhalte

Anpassung der IT-Strategie an geänderte Rahmenbedingungen aufgrund einer umfangreichen Re-Organisation

Verantwortlich für:

  • Moderation
  • Strategieberatung
  • Fachberatung
  • Coaching von PMO und Projektleiter/TPL

01/2015 - 02/2016

1 Jahr 2 Monate

Operationalisierung ERP-Strategie, Prozessoptimierung

Rolle
Digitalisierung, Teilprojektleitung
Kunde
DB Training
Projektinhalte
  • Konzeption, Entwicklung und Einführung digitaler Prozesse und eines ERP-Systems im Bereich Trainingsmanagement und –administration bzw. Campus-Management-Software für mehr als 800 Mitarbeiter bei DB Training und Integration der Lösung in die HR- und Bildungsprozesse der Deutschen Bahn AG.
  • Mit der Fachkonzeption wurden die Planungs- und Administrationsprozesse optimiert und nach Maßgabe der ISO Norm 29999 für Trainingsanbieter optimiert.
  • Die Schnittstellen zu den Konzerngesellschaften und die entsprechenden Prozessen wurden unter meiner Leitung ebenfalls neukonzipiert und optimiert.

Verantwortlich für:

  • Fachberatung Lernmanagement und Digitalisierung von Prozessen
  • Digitalisierungsstrategie
  • Scope- und Qualitätsmanagement
  • Risikomanagement für das Gesamtprojekt
  • Coaching von PMO und Projektleiter/TPL

05/2015 - 11/2015

7 Monate

Beschaffung von Hardware

Rolle
Beschaffung, Projektleitung
Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Projektinhalte

Europaweite Ausschreibung zur Beschaffung von Hardware für die Kassenärztliche Vereinigung (Ausschreibung nach VOL, Auftragsvolumen ca. 400T€)

Verantwortlich für:

  • Ausschreibungsmanagement inkl. Meilenstein-Management
  • Qualitätsmanagement
  • Coaching und Projektleiter
  • Integrationsmanagement

01/2014 - 12/2014

1 Jahr

Operationalisierung ERP-Strategie, Beschaffung, Prozessoptimierung

Rolle
Fachleitung
Kunde
DB Training
Projektinhalte
  • Begleitung des Anforderungsmanagement für die Konzeption und Einführung eines ERP-Systems auf Basis Standard-Software im Bereich Trainingsmanagement und –administration bzw. Campus-Management-Software

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Scope- und Qualitätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Fachberatung Anforderungsmanagement und Operationalisierung von Zielen
  • Digitalisierungsstrategie und -umsetzung
  • Coaching PMO und PL/TPL
  • Integrationsmanagement
  • Steuerung des Lieferanten

05/2013 - 12/2014

1 Jahr 8 Monate

Prozessoptimierung und Digitalisierung

Rolle
Projektleitung
Kunde
Deutsche Bank AG
Projektinhalte
  • Projektleiter für die Fachkonzeption, Entwicklung und Digitalisierung eines risikobasierten Ansatzes zur Freigabe und Kontrolle sämtlicher kundenbezogener Geschäftsvorfälle in einer Filialbank (Neues Kontrollkonzept, NKK) auf Basis einer SOA-Architektur und mit Hilfe eines BPM-Ansatzes (managed budget 5 Mio. €)
  • Im Ergebnis wurde ein erstes risikoadjustiertes Kontrollsystem für operative Risiken in der Bank „in time and budget“ implementiert.
  • Meine Aufgabe umfasste auch die Steuerung von verschiedenen Teilprojekten anderer Entwicklungs- und Implementierungsprojekte und Implementierung gleichzeitig bei sechs unterschiedlichen Anwendungen und Systemen

Wahrgenommene Führungs- und Projektrollen:

  • Projektleitung (Budget: 5 Mio €; 10 FTE) vom initialen Scoping bis Going Live im Rahmen Magellan und geplanten Projektabschluss
  • Scope- und Qualitätsmanagement
  • Fachberatung Prozessoptimierung und Digitalisierung
  • Digitalisierungsstrategie und -umsetzung
  • Risikomanagement
  • Stakeholdermanagement und –Reporting
  • Integrationsmanagement (NKK war Bestandteil sowohl von Magellan als auch von OPEX)

06/2014 - 09/2014

4 Monate

Optimierung der Einkaufsprozesse

Rolle
Beschaffung, Prozessoptimierung
Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Nord
Projektinhalte
  • Optimierung der Einkaufsprozesse sowie der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Kassenärztliche Vereinigung

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Scope- und Qualitätsmanagement
  • Prozess- und Fachberatung
  • Coaching PMO und PL/TPL

01/2013 - 12/2013

1 Jahr

EU-weite Ausschreibung eines ERP-Systems (nach SektVO)

Kunde
DB Training
Projektinhalte
  • EU-weite Ausschreibung eines ERP-Systems (nach SektVO) im Bereich Trainingsmanagement und –administration bzw. Campus-Management-Software

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Risikomanagement
  • Fachberatung
  • Coaching PMO und PL/TPL

05/2013 - 10/2013

6 Monate

EU-weite Ausschreibung einer Privat Cloud

Kunde
Kassenärztliche Vereinigung Nord
Projektinhalte
  • EU-weite Ausschreibung einer Privat Cloud für die Kassenärztliche Vereinigung durch VOL EU-weite Ausschreibung, Auftragswert ca. 4,5 Mio €.
  • Im Ergebnis wurde die erste deutsche Privat Cloud-Anwendung eingekauft und dies in rechtlich kürzest möglicher Zeit

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Fachberatung Ausschreibungsmanagement
  • Coaching PMO und PL/TPL

02/2013 - 05/2013

4 Monate

Businessplan

Kunde
„NDA“
Projektinhalte
  • Businessplan für ein Leasingunternehmen im Auftrag einer international tätigen Versicherung (unterliegt NDA)

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Erstellung und Detaillierung des Businessplans
  • Stakeholdermanagement

10/2012 - 01/2013

4 Monate

Optimierung der Kreditprozesse

Kunde
Oldenburgische Landesbank
Projektinhalte
  • Optimierung der Kreditprozesse einer Regionalbank inkl. Kennzahlen – und Steuerungssystematik für eine Entwicklung in Richtung „Kreditfabrik“

Verantwortlich für:

  • Teilprojektleitung
  • Prozessoptimierung
  • Fachberatung Kredit-Prozessoptimierung

10/2011 - 10/2012

1 Jahr 1 Monat

Vorbereitung und Steuerung einer EU-weiten Ausschreibung eines ERP-Systems

Kunde
DB Training
Projektinhalte
  • Vorbereitung und Steuerung einer EU-weiten Ausschreibung eines ERP-Systems im Bereich Trainingsmanagement und –administration (nach SektVO) auf Basis Standard-Software im Bereich Trainingsmanagement und –administration bzw. Campus-Management-Software
  • Koordination verschiedener Aufgaben und Projekte im Rahmen des Beschaffungsvorhabens

Verantwortlich für:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Scope- und Qualitätsmanagement
  • Prozess- und Fachberatung
  • Coaching PMO und PL/TPL
  • Ausschreibungsmanagement
  • Integrationsmanagement
  • Stakeholdermanagement

04/2012 - 09/2012

6 Monate

Erarbeitung und fachliche Steuerung

Kunde
DB Systemtechnik (für DB Fernverkehr/ DB Regio)
Projektinhalte
  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Prozess- und Fachberatung
  • Digitalisierungsstrategie
  • Ausschreibungsmanagement

08/2011 - 10/2011

3 Monate

Konzeption und Optimierung von IT-Sourcing-Rahmen- und Einzelverträgen

Kunde
DB Systel
Projektinhalte
  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Prozess- und Fachberatung
  • Coaching PMO und PL/TPL
  • IT-Service-Management

09/2010 - 10/2011

1 Jahr 2 Monate

Optimierung des operativen und strategischen IT-Reporting

Kunde
DB Systel
Projektinhalte
  • Erarbeitung eines Fachkonzeptes für eine IT-Umsetzung auf Basis vorhandener Reportingtools sowie Moderation der veränderungsprozesse
  • Optimierung des operativen und strategischen IT-Reporting und Controlling im Rahmen konzern-interner Sourcinglösungen


Wahrgenommene Projektrollen:

  • Anforderungs-/Requirements-Management
  • Prozess- und Fachberatung
  • IT-Service-Management
  • Change Management im Umgang mit Reporting
  • Optimierung der fachlichen Prozesse

08/2010 - 10/2010

3 Monate

Projektreview

Projektinhalte

Projektreview, Gestaltung des Business Case, Neuplanung bis 2013, Konzeption und Optimierung des Projekt Management Office sowie der Projekt-IT-Unterstützung für die Beteiligung der Stadt an einem kulturellen Großereignis von europäischer Bedeutung, Partnerschaften Deutschland

05/2010 - 10/2010

6 Monate

Unterstützung und Mitwirkung bei der Strategiefestlegung

Kunde
ADOBE
Projektinhalte
  • Prozessoptimierung
  • Fachberatung
  • Preis- und Platzierungsoptimierung im Rahmen B2B und Endkundenmarkt
  • Unterstützung und Mitwirkung bei der Strategiefestlegung und Gestaltung des Channel Management von Software-Unternehmen Großstadt in Deutschland

06/2010 - 08/2010

3 Monate

Qualitätssicherung und Revision der Gesamt-Projektplanung

Kunde
Stadt Mannheim
Projektinhalte

Im Ergebnis wurde ein neuer, detaillierter und an die strategischen Vorgaben angepasster Masterplan zur Erstellung der Bewerbung durch die vorhandene Projektgruppe erarbeitet

Wahrgenommene Projektrollen:

  • Revision bzw. Qualitätsmanagement
  • Coaching PL/TPL bzw. Projektgruppe
  • Planungs- und Timemanagement
  • Systemthinking im Projektmanagement

07/2007 - 04/2010

2 Jahre 10 Monate

Geschäftsfeldentwicklung Public Sector (Bundes- und Landesbehörden)

Rolle
Leiter Management Consulting
Kunde
CSC
Projektinhalte

Schwerpunkt Management Consulting; Multiprojektmanagement und -Controlling für Projekte in der Bundesverwaltung und innerhalb von CSC, Aufbau einer Management Consulting Unit europaweit innerhalb und für CSC


Wahrgenommene Führungsaufgaben:

  • Führungskraft mit direkter Personalverantwortung von 5 Top-Management Consultants
  • Laterale Führung
  • Verantwortung für Bereichsstrategie „Management Consulting für die Bundesverwaltungen“
  • Multiprojektcontrolling
  • Projektleitung
  • Umsatz- und Markt- bzw. Themenverantwortung
  • Fachberatung Performance Management, Controlling und IT-Strategie

07/2007 - 04/2010

2 Jahre 10 Monate

Standardisierung und Harmonisierung

Kunde
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)
Projektinhalte
  • Laterale Führung innerhalb des IT-Referates sowie als Teil der Aufsichtsführung über 68 nachgeordneten Behörden des Ministeriums
  • Stakeholdermanagement (im Ministerium und nachgeordneten Behörden)
  • Prozess- und Fachberatung zu den Themen
    • Umsetzung der Vorgaben des Bundes-CIO bzw- IT-Rahmenkonzeptes
    • IT-Strategien für Betriebsbereiche und Dienstleistungszentren IT
    • IT-Balanced Scorecard zur Unterstützung der IT-Strategie-Umsetzung
    • Operationalisierung von Ziel- und Steuerungssystemen
    • Überleitungsrechnung Kameralistik und Doppik sowie Abstimmung der Realisierung mit SAP
    • Vorhabensplanung im IT-Referat des BMVBS
    • Reorganisation der IT innerhalb des BMVBS
  • Standardisierung und Harmonisierung organisationsübergreifender Controlling Systeme (Bundesbehörden) und Wahrnehmung operativer Aufgaben des ministeriellen IT-Referates gegenüber dem Ministerium, dem Bundes-CIO und der 68 nachgeordneten Bereiche

12/2009 - 02/2010

3 Monate

Fachliche und inhaltliche Gestaltung eines Konzeptes zur Durchsetzung und finanzierbaren Umsetzung eines Skill-ÖPP im Rahmen des Markterkundungsverfahrens der Partnerschaften Deutschland AG

Rolle
Interner Projektleiter
Kunde
Bundesministerium (anonymisiert)
Projektinhalte

Fachliche Weiterentwicklung von Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling in einem Bundesministerium, Projektcoaching und Management. In einer der größten zivilen Bundesorganisationen wurde ein umfangreiches SAP-System flächendeckend in Betrieb genommen. Die angeschlossenen Behörden nutzen in teilweise stark unterschiedlicher Weise die angebotenen fachlichen und technischen Lösungen.

Mit dem Ziel mittelfristig die Wirtschaftlichkeit der gesamten Anwendungen zu erhöhen, soll in den nächsten 2 Jahren die weitere Optimierung und Standardisierung der Fachlichkeit sowie der technologischen Lösung betrieben werden. Zur Unterstützung des Referates und zur direkten Zusammenarbeit mit den nachgeordneten Bereichen wurde daher dieses Projekt im Oktober 2007 aufgesetzt  und wird voraussichtlich bis Ende 2009 andauern.
Operative Unterstützung der Referatsleitung bei der fachlichen Steuerung und Wahrnehmung der Fachaufgaben, Fachliche Vorgaben erstellen, Koordination von Inhalten, Terminen und Ergebnissen sowie von Linienverantwortungen, operatives Reporting
Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Aktualisierung der IT-Strategie für das Ressort. Unter Verwendung der Vorgehensmethode nach Scrum werden die Bestandteile einer IT-Strategie aktualisiert, die Umsetzung vorbereitet und ein Konzept zur nachhaltigen Strategieerreichung (auf Basis Balanced-Score-Card) entwickelt
Teil-Projekt Manager, fachlich Verantwortlicher und Coach für Struktur- und Projektmanagement

09/2007 - 12/2009

2 Jahre 4 Monate

Entwicklung eines IT-Produktkataloges nebst entsprechender Prozesse als Koordinierungsinstrument für IT-Nachfrage und IT-Angebot. Integration des Konzeptes in die IT-Strategie des Bundes

Rolle
Teil-Projekt Manager, fachlich Verantwortlicher
Kunde
Bundesministerium (anonymisiert)

02/2009 - 10/2009

9 Monate

Konkretisierung des IT-Rahmenkonzeptes für die Dienstleistungszentren

Kunde
Bundesministerium für Inneres/Bundesministerium für Finanzen (BMI/BMF)
Projektinhalte

Konkretisierung des IT-Rahmenkonzeptes für die Dienstleistungszentren des Bundes durch Entwicklung des für die Bundesrepublik Deutschland ersten behördenübergreifenden und standardisierten IT-Produktkataloges als Basis für die Abstimmung zwischen den Bundesressorts und den IT-Dienstleistungszentren des Bundes


Wahrgenommene Projektrollen:

  • Projektleitung (managed Budget >300T€)
  • Erstellung IT-Produktkatalog
  • Stakeholdermanagement
  • Fachberatung
  • IT-Service-Management-Konzeption

12/2008 - 04/2009

5 Monate

Entwicklung und Detailkonzeption von Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien

Rolle
Teil-Projekt Manager, fachlich Verantwortlicher inkl. Marketing
Kunde
Gesamtverband der Versicherer
Projektinhalte

Entwicklung und Detailkonzeption von Markteintritts- und Marktbearbeitungsstrategien inkl. Vermarktungskonzeption und Organisationsvorschlag sowie Gestaltung von Organisationsmodellen und Prozessmodellen z.B. im Rahmen von Ausgründungen (Business Case)
Wahrgenommene Projektrollen:

  • Projektleitung (managed Budget >350T€)
  • Stakeholdermanagement
  • Fachberatung und Erstellung Business Case

02/2008 - 08/2008

7 Monate

Architekturentwicklung und Anwendungsentwicklung Wertpapier-Meldeplattform Fachkonzeption, Projektleitung, Gesamtsteuerung, Coaching des Projektteams

Kunde
Bundesanstalt für Finanzdientleistungsaufsicht

01/2005 - 09/2007

2 Jahre 9 Monate

Koordination von Inhalten, Terminen und Ergebnissen, Steuerung verschiedener Projektteams, Arbeitsgruppen und Linienverantwortungen, operatives Reporting gegenüber dem Vorstand

Rolle
Projektcoaching und –Management im Bereich DB Fernverkehr
Kunde
DB Fernverkehr
Projektinhalte

Um die Verfügbarkeit und Pünktlichkeit insbesondere im Bereich ICE zu erhöhen wurden direkt auf Vorstandsebene eine Reihe von technischen, organisatorischen und prozessualen Initiativen gebündelt.

Um die Maßnahmen und Zielerreichungen zu verfolgen wurde ein Projekt-Office etabliert. Gleichzeitig sollen die beschlossenen Maßnahmen in die entsprechende Linienverantwortung überführt werden.


Koordination von Inhalten, Terminen und Ergebnissen, Steuerung verschiedener Projektteams, Arbeitsgruppen und Linienverantwortungen, operatives Reporting gegenüber dem Vorstand, Beratung in Sachen Aufbau- und Ablauforganisation, Coaching des technischen Personals in Sachen Projektmanagement und Betriebswirtschaftlicher Aspekte

02/2004 - 09/2007

3 Jahre 8 Monate

Prozessorientierte Anforderungsanalyse, Workshop mit dem Projektteam Fachkonzeption, Projektleitung, Coaching des designierten Projektteams

Kunde
Bundesanstalt für Finanzdientleistungsaufsicht

12/2006 - 08/2007

9 Monate

Elektronische Einbürgerung und Unterstützung im Bereich eGovernment-Umsetzung, Formularmanagement

Rolle
Fachkonzeption, Projektleitung, Gesamtsteuerung
Kunde
Land Hessen vertreten durch das HMdIS

12/2006 - 08/2007

9 Monate

Unterstützung und Leiter PMO des technischen Vorstandsbereiches bei der Optimierung unternehmensweiter und betrieblicher Abläufe zur Reduzierung der ICE-Verspätungen sowie Projektcoaching und Multi-Projektmanagement ...

Kunde
DB Fernverkehr
Projektinhalte
  • Unterstützung und Leiter PMO des technischen Vorstandsbereiches bei der Optimierung unternehmensweiter und betrieblicher Abläufe zur Reduzierung der ICE-Verspätungen sowie Projektcoaching und Multi-Projektmanagement Office i. R. einer bundesweiten Task Force zur Optimierung der Bereitstellung TOP 10 (ICE-Verspätung)

Projekthistorie

10/2006 -10/2006 Deutsche Bank

Issue Tracking Compliance war ein Projekt zur Konzeption eines globalen Systems, mit dem die COO und der Bereich Compliance alle offenen Punkte aus interner und externer Prüfer-Tätigkeit verwalten, priorisieren und eine zeitgerechte Bearbeitung sichergestellt werden sollte. Teil des Projektes war auch die Umsetzungskonzeption in der globalen IT-Landschaft

  • Projekt Manager, fachlich Verantwortlicher

04/2006 -08/2006 Postbank

Erstellung des Antrages der Postbank auf Zulassung der eigenen Ratingsystem gem. IRBA

  • Teil-Projekt Manager, fachlich Verantwortlicher

12/2005 -04/2006 DPWN

Filialsystem-Gesamt-Rollout: Wirtschaftlicher Austausch von ca. 20.000 Schaltersystemen in 13.000 Filialen zur Wiederherstellung der zukünftigen Handlungsfähigkeit und Strategie-konformität. Zum Projektumfang gehörten die Projektplanung und Erstellung Business Case, Anbieterauswahl und Durchführung der gesamten Ausschreibung, Vorbereitung der Lieferanten und der internen IT-Supportorganisation (gem. ITIL) auf die neuen Systeme. Mit dem System-tausch wird auch der Umstieg von Windows NT auf Windows XP vollzogen. Das Projekt hatte ein Budget von 100 Mio. € jeweils zur Hälfte für Hardwarebeschaffung und Softwareanpassung, Projektmanagement und Rollout-Services.

  • Programm- und Projektverantwortung

10/2004 -01/2006 DPWN

Auf Basis eines bestehenden IT-Outsourcing-Rahmenvertrages sollen erhebliche Kosten-einsparungen erreicht werden (größer 15%). Der relevante IT-Bereich leistet für eine dezentrale Organisation mit mehr als 20.000 Mitarbeitern in der Fläche. Die Projektaufgaben umfassen Strategische Maßnahmensteuerung und Abstimmung mit den laufenden IT-Projekten und Vorhaben, Einsparungsmaßnahmen identifizieren, Potenziale nachweisen, Schritte zur Potenzialerreichung konzipieren und einleiten, Operative Umsetzung und Erreichung von IT-Einsparungspotenzialen (z.B. durch Vergleichsangebote und vergleichende Ausschreibungen, Umstellung des Leistungszuschnitts, aktive Gestaltung des Anforderungsmanagements), Verhandlungsvorbereitung und Verhandlungsführung mit dem IT-Dienstleister und potenziellen Dienstleistern, Moderation der Meinungsbildungsprozesse, Durchführungen von ROI-/ TCO- und Wirtschaftlichkeitsanalysen, Projektcontrolling und -Reporting, Maßnahmencontrolling und -Reporting, Analyse der vorhandenen und zukünftigen SLA, Aufbereitung und Präsentation von entscheidungsvorbereitenden Unterlagen

  • Projekt Manager, Verantwortlicher für das wirtschaftliche Ergebnis

Weitere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Banken, Sparkassen, Leasing
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Post
  • Lufthansa
  • Messegesellschaften
  • Mittelstand (Software, internationales Ingenieurwesen)
  • Bundes- und Landesbehörden
  • Forschungseinrichtungen

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Spanisch
Grundkenntnisse

Datenbanken
DMS
Lotus Notes

Produkte / Standards / Erfahrungen
Providermanagement

Strategien operationalisieren

  • Konkretisierung der IT-Strategie und Umsetzung durch stringentes Sourcing Vorhaben und einem parallelen Aufbau der verbleibenden Organisation
    (nach dem Prinzip „Target Operation Modell“ IT-TOM)
  • Business Case (Geo-Daten für Versicherung, Leasinggesellschaft, Expo2000, Hardware-Beschaffung, Privat Cloud)
  • Erarbeitung der Strategic Map und Umsetzung der relevanten Kennzahlen für eine
    Balanced Score Card sowie Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Erfolgsmessung für Großprojekte und Portfolios sowie IT-Sourcing einführen und verbessern

Digitalisierung fachlich und mit passender IT umsetzen

  • Portfolio-Steuerungsprozesse und PMO-relevante Prozesse mit angepasster
    IT-/ Office-Unterstützung gestalten, einführen und optimieren
  • Fachkonzepte zu unternehmensweiten Planungs- und Abrechnungsprozessen erstellen
  • ERP wie SAP, MACH, Datenlotsen einführen
  • Workflow-System zur Kontrolle von Multi-Channel-Prozessen in einer Bank einführen

 

Wirtschaftlichkeit verbessern

  • Sourcing- und Dienstleistungsverträgen nachverhandeln und optimieren
  • Ausschreibung erfolgreich durchführen (u.a. nach SektVO, VOL und in Anlehnung an UFAB, Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT -Leistungen)
  • Beschaffung von Hardware (PC inkl. Peripherie, Drucker), Software (ERP und eLearning inkl. Veranstaltungsmanagement) und Sourcing-Lösung rechtssicher durchführen

Projektleitung in komplexen Organisationen für Fach- und IT-Umsetzung

  • Optimierung von Teams und Team-Zusammenarbeit durch agile Kommunikations- und Steuerungsmethoden nachgewiesen
  • Problemstrukturierung, fachliche Entwicklung, Operationalisierung und Umsetzung von IT-Strategien ausgearbeitet und in Projekten umgesetzt
  • Fachliches und persönliches Coaching der Projektleiter und Verantwortlichen sowohl im Einzelcoaching wie auch in Gruppen bzw. Seminaren und Workshops durchgeführt
  • Strategische Weiterentwicklung von Organisationen verantwortlich geleitet mittels akzeptierter und umgesetzter Fachkonzepte, Prozessoptimierung und erfolgreicher IT-Einführung
  • Erfolgreiche Veränderungen von Behörden und Konzernbereichen durch die Digitalisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Digitalisierung von dispositiven Prozessen in Behörden und Konzernunternehmen konzipiert und als Projektleiter verantwortet

 

Projektleitung bei der Digitalisierung in Banken

  • Digitalisierung der Freigabe- und Kontrollprozesse sämtlicher kundenbezogener Geschäftsvorfälle auf Basis eines Workflow-Systems und als Bestandteil eines Mega-Projektes „in time and budget“ geliefert
  • Die Neustrukturierung und Neuregelung der Vertragsbeziehungen zwischen Konzern und einer Konzerngesellschaft habe ich in der vorgegebenen Zeit mit dem geplanten Budget zur Zufriedenheit aller Parteien und Stakeholder realisiert

Projektleitung und Fachverantwortung bei der Deutsche Bahn

  • Auftrag war die Digitalisierung des „Kompetenzmodell Triebfahrzeugführer“. Das organisationsweit anerkannte Ergebnis wurde unter meiner Projektleitung umgesetzt als Digitalisierung der Prüfungsgenerierung und Integration der fachlichen Anforderungen in die bestehende Personalverwaltungs-IT. Dabei wurde das geplante IT-Budget um 90% eingespart bei gleichem Scope
  • Für DB Training habe ich die Neukonzeption und Digitalisierung sämtlicher Leistungsprozesse zur Durchführung der gesamten, konzernweiten Lern- und Trainingsmanagementprozesse begleitet (Training und Lernen für 220.000 Mitarbeiter pro Jahr)
  • Strukturierung von Projektentscheidungen mit strategischer Tragweite für GF/Vorstand über verschiedene Jahre begleitet

 

Projektleitung bei Einkauf und europaweiten Ausschreibungen von Digitalisierungslösungen

  • Unter meiner Leitung wurden Fach- und IT-Konzept für die komplette Umstellung der PC-Welt in allen Filialen der Deutschen Post mit mehr als 22.000 PC erstellt und die Ausschreibung im Wert von 100 Mio € durchgeführt
  • Ich verantwortete die Konzeption und Steuerung einer europaweiten Ausschreibung für die Beschaffung einer Privat Cloud-Lösung für eine nachgeordnete Behörde. Verfahren und Unterlagen wurden ohne Befund vom Landesrechnungshof abschließend geprüft

Auf den Punkt

  • Strategien operationalisieren und in Projekten verantworten
  • Digitalisierung von fachlichen Anforderungen mit realistischer IT umsetzen
  • Wirtschaftlichkeit der Prozesse, Organisation und IT-Beschaffung beurteilen
    und verbessern

 

Führungs-Erfahrung

aus 29 Berufsjahren bei führenden  Beratungsunternehmen

  • Diebold Management Consultant
  • Arthur D. Little
  • Arthur Andersen Business Consulting
  • CSC

Auf einen Blick

  • Umsetzungsstarker Diplom-Kaufmann mit 30 Jahren Berufsexpertise bei führenden Beratungsunternehmen als Consultant, Projektleiter und Unit-/ Abteilungsleiter inklusive Erfahrung als Interim Manager sowie als Gründer
  • Ausgeprägte Kompetenzen und Erfolge bei der Bewertung, Auswahl und Steuerung innovativer IT, Prozesse und Business Modelle sowie verantwortliche Umsetzung von Konzepten und Methoden
  • Detaillierte Expertise: IT-Projektleitung | Management Beratung | Interim Management Programm Management | Prozess-, System- und Wirtschaftlichkeitsoptimierung Innovation & Digitalisierung | IT-Beschaffung & -Einkauf | Erfahrener Trainer & Coach
  • Kunden & Branchen: Lufthansa | Deutsche Bahn | Deutsche Post | Banken | Mittel-ständische Technologieunternehmen | Bundes- und Landesbehörden | Forschung
  • Projektbeispiele: Anpassung & Optimierung von IT-Strategien | Konzeption, Entwicklung & Einführung digitaler Prozesse | Konkretisierung von IT-Strategie, Rahmenkonzepten & IT-Target Operating Modellen | Steuerung & Optimierung von Einkaufsprozessen
  • Verantwortung: Projektvolumen bis zu 100 Mio. € | Führung von bis zu 25 Mitarbeitern
  • Erfahrener Strategie und Innovationsexperte mit besonderem Kommunikationsgeschick
  • ergebnisorientiert | teamfähig | belastbar | flexibel | verantwortungsbewusst
  • Motivation: Hin zu neuen Herausforderungen und Gestaltungsperspektiven mit Verantwortung für Umsetzung und Perspektiven

IT-Kenntnisse

  • Microsoft Office: Word, Excel, PowerPoint inkl. think-cell sowie Outlook
  • Projektmanagement-Tools: u.a. MS Project
  • ERP-Systeme: SAP (FI/CO), MACH, Datenlotsen

IT im Projekt

  • Sharepoint
  • JIRA
  • Confluence
  • Trello
  • Process Mining (Disco von Fluxicon, Processgold)

Berufserfahrung

09/2010 - heute

Kunde: eigene Firma [Name auf Anfrage]

Rolle: Gründer, Berater und Programm- und Projektleiter

Aufgaben:

  • Beratung von Entscheidern und Begleitung privater und öffentlicher Organisationen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Strategien und der Abwicklung von Projekten
  • Leitung von Trainings in den Bereichen Programm- und Projektmanagement
  • Verantwortung: Projektvolumen bis zu 100 Mio. € | Laterale Führung heterogener Projektteams mit bis zu 25 Mitarbeitenden

07/2007 - 04/2010

Kunde: CSC Deutschland Solutions GmbH, Wiesbaden 

Rolle: Leiter Management Consulting Public Sector

Aufgaben:

  • Verantwortliche Steuerung der Managementberatung im Bereich Öffentliche Verwaltung
  • Begleitung komplexer IT-Projekte in Bundesministerien
  • Verantwortung: Umsatz, Budget oder Projektvolumen bis zu 10 Mio. € | Führung von 25 Mitarbeitenden

04/2002 - 07/2007

Kunde: Logica | bis 2005 Avinci; seit 2010 CGI, Frankfurt

Rolle: Team- und Unit-Manager Process Integration

Aufgaben:

  • Entwicklung von Marketingstrategien sowie Geschäftsfeldbetreuung bzw. Business Development
  • Aufbau und Entwicklung von Beratungsteams mit bis zu 20 Beratern
  • Verantwortliche Steuerung der Bereiche Management-Beratung, Prozessoptimierung, Controlling u. Projektmanagement der Brachen Bank, Post Bahn u. Öffentliche Verwaltung
  • Verantwortung: Umsatz, Budget oder Projektvolumen bis zu 100 Mio. € (für Hard- und Software, Rollout und Projektmanagement) | Führung von 25 Mitarbeitern in der Unit und weiteren Mitarbeitenden

12/2000 - 03/2002

Kunde: eigene Firma [Name auf Anfrage]

Rolle: Mitgründer und Direktor Business Consulting

09/1998 - 11/2000

Kunde: Arthur Andersen Business Consulting, Frankfurt

Rolle: Senior Manager

03/1995 - 08/1998

Kunde: Arthur D. Little, Wiesbaden

Rolle: Senior Consultant

04/1994 - 02/1995

Kunde: Universität Frankfurt

03/1992 - 03/1994

Kunde: Diebold Deutschland GmbH, Frankfurt

Rolle: Consultant

07/1990 - 02/1992

Kunde: Andersen Consulting, Sulzbach

Rolle: Junior Consultant

Studienbegleitende Tätigkeit:

06/1985 - 06/1990

Rolle: Sachbearbeiter Großkredit

Kunde: Berliner Bank AG, Hamburg/Stuttgart

Nebentätigkeit

10/2010 - 12/2018

Referent/ Trainer zu den Themen „Grundlagen des Projektmanagements“, „Qualitätsmanagement in Projekten“, „Betriebswirtschaftslehre für Projektleiter“ sowie „Projektmanagement (nach PMI)“

Werdegang

  • Agile Project Manager as part of PMI's e-learning program of continuing education in the field of project management; completion date: 13.7.2017
  • Program Management Success Series as part of PMI's e-learning program of continuing education in the field of project management; completion date: 04.12.2017

Trainer für folgende Seminare

  • BWL für Projektleiter
  • Programm- und Portfolio-Management-Office
  • Qualität und kontinuierliche Verbesserung im Projekt
  • Professionelles Prozessmanagement
  • Traditionelles und Agiles Projektmanagement

Schwerpunkte
IT-Sourcing
IT-TOM
Management Beratung
  • Für komplexe, fachliche Herausforderungen erarbeite ich strategische, umsetzbare und wirtschaftliche Lösungen mit und ohne digitalen Lösungen
  • Meine Entscheidungen basieren auf breiten Erfahrungen mit IT-Entwicklern und Entscheidern auf Vorstandsebene oder auf politischer Ebene in Bundes-Ministerien
  • Führungserfahrung verbinde ich mit Expertenwissen aus den Bereichen
    • Digitalisierung und IT-Management
    • Strategie und Organisation
    • Strategieumsetzung und Controlling
    • Einkauf und Beschaffung (auch nach VOL und SektVO)
    • Programm- und Projektmanagement
    • Management von Veränderungen

Managementerfahrung in Unternehmen
Business Case
Prozessoptimierung
Reorganisation
  • Führungs- und Management-Erfahrung aus 29 Berufsjahren bei führenden Management und IT-Beratungsunternehmen

Aufgabenbereiche
Ausschreibungsmanagement
VOL, SektVO
Programm-Management
Konzeption, Optimierung und operative Durchführung
Projektmanagement
PMI, mehr als 20 Jahren Erfahrung als Projektleiter
strategische Umorientierung (Neuorganisation, neue Geschäftszweige)

Bemerkungen

Veröffentlichungen/Vorträge, Engagement, Mitgliedschaft: nähere Angaben gerne auf Anfrage


Aus- und Weiterbildung

04/1985 - 06/1990

5 Jahre 3 Monate

Internationales Management | Bankwesen | Wirtschaftsrecht

Abschluss
Diplom-Kaufmann
Institution, Ort
Universität Hamburg
Schwerpunkt

Diplomarbeit:

„Bankbetriebliche Preispolitik auf Basis des Kostenverursachungsprinzips“

Ausbildungshistorie

07/2019

Leading SAFe 4.6

05/2019

Management Audit, BDU

08/2017

  • Program Management Success Series, PMI
  • Agile Project Manager, PMI

07/2004 - heute

PMP, Project Management Professional PMI®, kontinuierlich

04/2013

Eden-Zertifizierung zur Durchführung von Prozessmanagement Reifegradanalysen

09/2009

ITIL v3 Foundation