Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Prozessmanagement, Entwicklung und Konstruktion

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D2

D3

D4

D7

D8

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Hamburg
200 km
München
200 km
Stuttgart
200 km
Hannover
200 km
Köln
200 km
Düsseldorf
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Ich als Projektleiter oder Prozessmanager "unterwegs". Daneben coache ich auch unterschiedlich qualifizierte Teams rund um das Thema Projektmanagement (PMI-Standard) - einschließlich Methoden und Tools. Dabei pflege ich eine praxisorientierte Herangehensweise. Es ist mir in diesem Zusammenhang besonders wichtig, dass der/die Mitarbeiter/Mitarbeiter/in sich mit der Systematik auseinandersetzt und am Ende selbst entscheiden kann, welche Tools und Methoden z.B. verwendet werden können.

Projekte

06/2013 - Heute

7 Jahre 4 Monate

Freiberuflicher Ingenieur und Berater

Einsatzort
Norderstedt
Projektinhalte
  • Bundesweit aktiv mit Projekten im Bereichen:
    • Luftfahrt -> Projektleitung internationale Projekte
    • Maschinenbau -> Projektleitung, Entwicklung und Konstruktion
    • Automotive -> Projektleitung Neuentwicklungen und Derivate
    • Konsumgüterindustrie -> Projektleitung Reorganisation, agiles Prozessmanagement.

06/2011 - 10/2014

3 Jahre 5 Monate

Rollout Karabag 500e, Evo2 und Ducato

Rolle
Projektleiter, Leiter Entwicklung und Konstruktion
Kunde
Karabag GmbH
Einsatzort
Hamburg, Schwerin
Projektinhalte

Meilensteine/Inhalte K500e

  • Konzepterstellung des Elektromobils sowie elektrische und mechanische Entwicklungs- und Fertigungsplanung aller Komponenten
  • Entwicklung und Konstruktion aller mechanischen Komponenten - Fertigung  von 5 fahrbereiten Einheiten (Prototypen)
  • Planung und Durchführung von Testverfahren für den Dauereinsatz
  • Planung und Durchführung des Zulassungsverfahrens
  • Bau von 200 Einheiten nach bestandenem Zulassungsverfahren - Erstellung Montage- und Demontageanleitung

Meilensteine/Inhalte K500e EVO2

  • Gewichts- und fertigungstechnische Überarbeitung aller         mechanischen Komponenten
  • Optimierung der Leistungselektronik
  • Aufbau und Integration der Supply Chain oÜberarbeitung aller Dokumente
  • Prüfung auf Serientauglichkeit
  • Validierung und Zulassung Bauteilliste

Budget: €3.50Mio.

Beispiel:

Karabag 500e

Kenntnisse

Projektmanagement

Konstruktionsmethode

Risikobeurteilung

Produkte

MS Project

MS-Office 2010

CATIA V5

09/2012 - 05/2013

9 Monate

Leiter Entwicklung und Konstruktion

Kunde
Borba GmbH
Einsatzort
Itzehoe
Projektinhalte

Herstellung von feinmechanischen und luftfahrttechnischen Produkten

  • Aufbau des Bereiches Entwicklung und Konstruktion
  • Reorganisation der internen Strukturen
  • Reorganisation der DIN EN ISO 9100 und Begleitung des Überwachungsaudits

10/2009 - 12/2012

3 Jahre 3 Monate

Niederlassungsleiter

Kunde
GMA Engineering GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Etablierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9100
  • Projektleitung zum Thema Fahrzeugumrüstung (Elektromobilität)
  • Sonderprojekte aus dem Bereich Fertigung und Vermessung von Bauteilen

01/2001 - 09/2009

8 Jahre 9 Monate

Geschäftsführer

Kunde
ikarus solutions GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Strategische Entwicklung des Unternehmens
  • Personalverantwortung größer 100 Mitarbeiter
  • Aufbau des Bereiches Arbeitnehmerüberlassung, bundesweiter Vertrieb
  • Projektmanagement parallel laufender Projekte
  • Lieferantenbetreuung und –bewertung
  • Konzeptionierung, Einführung, Betreuung und Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems

04/1997 - 12/2000

3 Jahre 9 Monate

Konstrukteur

Kunde
High End Engineering GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Entwicklung und Konstruktion im Bereich Primär- und Sekundärstruktur von Flugzeugen
  • Akquisition von Neukunden
  • Übernahme von Sonderprojekten im Zusammenhang mit der Unternehmenserweiterung wie z.B.:
    • Einführung einer neuen CAD-Software
    • Vertriebserweiterung im Bereich Maschinenbau
    • Einführung eines internen Weiterbildungssystems mit Gratifikationsmodell

04/1995 - 03/1997

2 Jahre

Inhaltliche Mitgestaltung des Bereiches Umweltmanagement

Kunde
TUHH Technologie GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Inhaltliche Mitgestaltung der Seminarreihe „Strahlenschutz“
  • Neukonzeption von Seminaren mit z.T. behördlichen Genehmigungen

01/1995 - 12/1995

1 Jahr

Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme für Ingenieure mit den Schwerpunkten (einschließlich Praktikum bei der TUHH Technologie GmbH)

Kunde
CBM Bildungs- und Managementberatung GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Projektmanagement und -organisation
  • Vertriebsorientierte EDV-Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen Wirtschaftsenglisch

04/1994 - 12/1994

9 Monate

Arbeitssuchend

10/1992 - 04/1994

1 Jahr 7 Monate

Konstruktion verschiedener

Kunde
Rücker GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Fokker 70
  • SATIC (Transportflugzeug auf Basis des Airbus A300)
  • A 3190 und A340

04/1992 - 09/1992

6 Monate

Projektierung, Entwicklung und Konstruktion in den Bereich Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung für einen Hersteller medizinischer Geräte

Kunde
Randstad GmbH
Einsatzort
Hamburg

05/1991 - 03/1992

11 Monate

Arbeitssuchend

Projekthistorie

Agiles Prozessmanagement für die Integration und Steuerung des Bereiches Entwicklung und Konstruktion in eine Fertigungslinie zur Produktion von komplexen Dreh- und Frästeilen

Ziele des Projektes

  • Erarbeitung eines Fragebogens zur Definition der Zielsetzungen innerhalb der Produktionslinie
  • Darstellung eines Industrial Process Flowchart für den geplanten Prozess
  • Mitarbeiterschulung
  • Erstellung eines Abschlussberichtes für die Geschäftsleitung

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Verantwortlicher Projektleiter und Ansprechpartner für alle beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Betrachtung folgender Rahmenbedingungen ist vorgegeben:
  • Berücksichtigung der Personalkapazitäten
  • Aufgewendeten Zeiten
  • Geplante Prozessgestaltung (neu oder vorhanden)
  • Ergonomie
  • Unfallverhütungsvorschriften

Dauer des Projektes: max. 6 Monate

Werkzeuge:
MS-Office, MS-Project, Mind Mapping, Risikoanalyse, Zeiterfassungstool, Ursache-Wirkungs-Diagramm, Kanban-Diagramm, Kommunikation, Schulungsmaßnahmen


Aufbau einer neuen Fertigungslinie in der Strukturmontage für den Airbus A320

Ziele des Projektes
Personal- und Aufgabenplanung, Kostenkontrolle, Terminkontrolle
Prüfung verschiedener Kundendokumente mit entsprechender
Dokumentation an die internationalen Architekten (Projektleitung).

  • Personal- und Aufgabenplanung, Kostenkontrolle, Terminkontrolle
  • Aufbau eines Reportingsystems
  • Aufbau der Schnittstellen zum Kunden
  • Prüfung verschiedener Kundendokumente mit Weiterleitung entsprechender Dokumentation an die internationalen Architekten (interne Projektleiter)

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • International verantwortlicher Teilprojektleiter für 3 Sektionen

Dauer des Projektes: 6 Monate

Budget: €1,4 Mio.
Mitarbeiter: 3

Werkzeuge:

MS-Office, CATIA V5


Aufbau und Installation eines Ersatzteilmanagementsystems mit einem integrierten Naming & Numbering System zur eindeutigen Identifizierung von Bauteilen, Baugruppen und vollständigen Produkten

Ziele des Projektes:

  • Erarbeitung eines Konzeptes und Vorstellung vor der Geschäftsleitung
  • Umsetzung und Begleitung des Projektes

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Verantwortlicher Projektleiter

Dauer des Projektes: 2 Monate

Werkzeuge:

MS-Office


Abwicklung von Aufträgen auf Basis von Lastenheften für Dispensermaschinen

Ziele des Projektes:

  • Entwicklung eigener Ideen und Konzepte
  • Entwicklung und Konstruktion aller Komponenten
  • Normgerechte und kundenspezifische Erstellung aller Zeichnungen
  • Abstimmung mit den vorgesehenen Zulieferern

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Verantwortlicher Konstrukteur

Dauer des Projektes: Noch laufend
Budget: z.Zt. < €35.000,-

Werkzeuge:

MS-Office, CATIA V5


Entwicklung und Konstruktion von Einzelaufträgen für die Reparatur von Luftfahrtbauteilen in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Luftfahrtbetrieb.

Ziele des Projektes:

  • Entwicklung eigener Ideen und Konzepte als Lösungsvorschlag für die Fertigung
  • Entwicklung und Konstruktion aller Komponenten
  • Normgerechte und kundenspezifische Erstellung aller Zeichnungen
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Konstrukteur

Dauer des Projektes: 3 Monate
Budget: z.Zt. < €30.000,-

Werkzeuge:

Solid Works, CATIA V5


Entwicklung und Konstruktion verschiedener Fertigungsmittel für den Luftfahrtbereich

Ziele des Projektes:

  • Entwicklung eigener Ideen und Konzepte als Lösungsvorschlag für die Fertigung
    Entwicklung und Konstruktion aller Komponenten
  • Normgerechte und kundenspezifische Erstellung aller Zeichnungen
  • Fertigungsbetreuung
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Projektleiter und Konstrukteur

Dauer des Projektes: 14 Monate
Budget: €75.000,-

Werkzeuge:

MS-Office, CATIA V5


Konzeptionierung, Entwicklung und Konstruktion einer Frachttorbühne eines A330.

Ziele des Projektes:

  • Entwicklung eigener Ideen und Konzepte als Lösungsvorschlag für die Fertigung
  • Entwicklung und Konstruktion und rechnerischer Nachweis aller Komponenten
  • Normgerechte und kundenspezifische Erstellung aller Zeichnungen
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Projektleiter und Konstrukteur

Dauer des Projektes: 2,5 Monate
Budget: €35.000,-

Werkzeuge:

MS-Office, CATIA V5


Berechnung und Auslegung des Komplettsystems Pedalsystems für einen Le Mans Sportwagen

Ziel des Projektes

  • Erstellung einer ersten Designstudie
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Integration in die bestehende Geometrie/Struktur
  • Berechnung festgelegter Geometrie

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt:

  • Verantwortlicher Projektleiter

Dauer des Projektes: 3 Monate
Budget: €65.000,-

Werkzeuge:

MS-Office, MS-Project, Nastran/Patran, Mind Mapping,


Neuentwicklung eines Transporters mit Elektroantrieb auf Basis eines Fiat Ducato nach einem definierten Lastenheft

Ziele des Projektes

  • Konzeptionierung, Planung des Gesamtkonzeptes und Erarbeitung des Lastenheftes
  • Konstruktion, Fahrzeugdokumentation und Begleitung der Produktion von 100 Fahrzeugeinheiten (einschließlich Rechtslenker)
  • Planung und Durchführung des Zulassungsverfahrens
  • Planung des Fahrzeugumbaus und Bau des ersten Prototypen
  • Erarbeitung von Testverfahren für den Dauereinsatz

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Übernahme der Projektleitung im Bereich Elektromobilität
  • Entwicklung und Überarbeitung aller mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten
  • Zulassung für den Straßenverkehr

Dauer des Projektes: 7 Monate
Budget: €1,2 Mio.

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5, Mind Mapping


Neuentwicklung eines Oldtimers auf Basis eines VW Käfer

Ziele des Projektes

  • Konzepterstellung des Elektromobils Entwicklung und Konstruktion aller und mechanischen Komponenten
  • Konzeptionierung, Planung und Umsetzung für ein universell einsetzbares Montagekit.
  • Prototypenbau des Oldtimers
  • Erstellung Montage- und Demontageanleitung

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Übernahme der Projektleitung im Bereich Elektromobilität
  • Entwicklung und Überarbeitung aller mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten
  • Durchführung des Zulassungsverfahrens

Dauer des Projektes: 5 Monate
Budget: €125.000,-

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5, Mind Mapping


Weiterentwicklung (EVO2) des bestehenden Fiat 500-Konzeptes auf Basis der gemachten Erfahrungen

Ziele des Projektes

  • Gewichts- und fertigungstechnische Überarbeitung aller mechanischen Komponenten
  • Optimierung der Leistungselektronik
  • Aufbau und Integration der Suply Chain
  • Überarbeitung der aller Dokumente
  • Prüfung auf Serientauglichkeit

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Übernahme der Projektleitung im Bereich Elektromobilität
  • Entwicklung und Überarbeitung aller mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten

Dauer des Projektes: 6 Monate
Budget: €265.000,-

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5, Mind Mapping, Risikoanalyse, Ursache-Wirkungs-Diagramm


Entwicklung eines rein elektrisch betriebenen Kleinfahrzeugs auf Basis eines konventionellen Kleinwagens der Marke Fiat 500.

Ziele des Projektes

  • Konzepterstellung des Elektromobils sowie elektrische und mechanische Planung aller Komponenten
  • Entwicklung und Konstruktion aller mechanischen Komponenten
  • Fertigung von 5 fahrbereiten Einheiten (Prototypen)
  • Planung und Durchführung von Testverfahren für den Dauereinsatz
  • Planung und Durchführung des Zulassungsverfahrens
  • Bau von 200 Einheiten nach bestandenem Zulassungsverfahren
  • Erstellung Montage- und Demontageanleitung

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Gesamtverantwortlicher Projekt- und Prozessmanager einschließlich Aufbau der Organisationsstruktur
  • Verantwortlicher Konstrukteur mit Bauteilfreigabe
  • Aufbau und Schnittstellenfunktion zu allen Zulieferern und zur Geschäftsführung

Dauer des Projektes: 9 Monate
Budget: €3,5 Mio.

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5, Mind Mapping


Eigenentwicklung eines Überrollkäfigs aus Kohlefaser (Prototyp und Serie)

Ziele des Projektes

  • Entwicklung und Konstruktion und Substitution eines Überrollkäfigs
  • Etablierung als hochpreisiges Produkt
  • Definition von Absatzmärkten
  • Festlegen von Stückzahlen und Beauftragung eines Zulieferers
  • Ableitung von 2 Patenten zum Brandschutz und zur Bruchsicherheit

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Teilprojektleiter. Verantwortlich für die Konstruktion und die Beauftragung der Zulieferer.

Dauer des Projektes: 18 Monate
Budget: €130.000,-

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5


Eigenentwicklung eines Flaschenhalters aus Kohlefaser

Ziele des Projektes

  • Entwicklung und Konstruktion des leichtesten Flaschenhalters
  • Etablierung als hochpreisiges Produkt
  • Definition von Absatzmärkten
  • Festlegen von Stückzahlen und Beauftragung eines Zulieferers

Rolle bzw. Aufgabe im Projekt

  • Teilprojektleiter. Verantwortlich für die Konstruktion und die Beauftragung des Zulieferers

Dauer des Projektes: 6 Monate
Budget: €35.000,-

Werkzeuge:

MS- Office, MS-Project, CATIA V5

Branchen

Ich arbeite in den Branchen Luft- und Raumfahrt sowie Maschinen- und Anlagenbau

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
MS Project
MS-Office 2010
Solid Works

Verantwortung:

  • Führungserfahrung (> 100Mitarbeiter) (8 Jahre)
  • Projektmanagement (Budget > €3.5 Mio.) (5 Jahre)
  • Prozessmanagement (3 Jahre)
  • Entwicklung und Konstruktion (15 Jahre)

Normen:

  • DIN EN ISO 9001:2010 (5 Jahre)
  • DIN EN ISO 9100:2009 (3 Jahre)
  • DIN EN ISO 14001 (1,5 Jahre)
  • DIN EN ISO 50001 (1,5 Jahre)

 

Methoden:

  • Risikoanalyse/Risikomatrix (6 Jahre)
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm (Ishikawa) (4 Jahre)
  • Mind Mapping 4 Jahre Kanban (2 Jahre)

Tätigkeiten als Führungskraft:

  • Durchführung interner Projekte - z.B. zum Thema Vertrieb:
  • Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie mit den Parametern:
    • Neue Branchen für die Entwicklung und Konstruktion sowie der Fertigung
    • Nutzen neuer Kundenpotentiale mit Markt- und Wettbewerbsdaten
    • Neukundengewinnung.

Strategische Planung in der Weiterentwicklung des Unternehmens:

  • Dazu gehören:
    • Standortplanungen (z.B. Kapstadt, Stuttgart, Frankfurt) für alle Bereiche des Unternehmens
    • Erfolgreiche Finanzierungspartner akquiriert (Größenordnung ca. €8,5 Mio.)
    • Budgetplanungen für die neuen Standorte
    • Suche und Validierung geeigneter internationaler strategischer Partner für die Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Fertigungsprozesse und Produktion
    • Erarbeiten eines Businessplans für neu geplante Standorte.

Organisationsentwicklung:

  • Reorganisation des Unternehmens im Rahmen eines Change-ManagementProjektes:
    • Reorganisation der Aufbau- und Ablauforganisation
    • Einführung neuer bzw. Überarbeitung vorhandener Prozesse
    • Personalbedarfsplanung mit Aufgabenplanung und -verteilung
    • Festlegung und Beschreibung neuer Prozesse mit Stellenbeschreibungen
  • Einführung eines ERP-Systems (Projectile) als Bestandteil der Neuausrichtung des Unternehmens.

Finanzen:

  • Planung des Investitionsbudgets (Kosten- und Amortisationsrechnung) bezogen auf die vorhandenen und geplanten Standorte
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Behörden und Banken
  • laufende Optimierung der Prozesse hinsichtlich Effizienz und Qualität
  • Aufstellen eines Forecasts für 6 Monate unter Berücksichtigung aller variablen und fixen Kosten sowie des zu erwartenden Umsatzes einschließlich Zahlungszielen und Außenstände.

Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements:

  • Ziele und Aufträge mit Kunden oder Vorgesetzen diskutieren und verbindlich abstimmen
  • Entwickeln eines in Abhängigkeit des Projektumfangs verständlichen und sinnvollen Projektstrukturplans
  • Terminplan erstellen, Ressourcen planen, Kosten kalkulieren mit MS-Project und anderen MS-Office-Produkten als grundsätzlicher Baustein des gelebten Projektmanagements
    • Highlight: Karabag 500e
      • Umwandlung eines Benziners in ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug als komplette Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 205 Einheiten
      • Umwandlung eines dieselbetriebenen in ein rein elektrisch betriebenes Seite 3 Fahrzeug als Derivat (Ducato) des Karabag 500e. Neuentwicklung des Antriebsstrangs (mit Zulassung für den Straßenverkehr). Stückzahl: 110 Einheiten - einschließlich 25 gefertigter Linkslenker-Fahrzeuge für den asiatischen Markt
  • Risiken analysieren, bewerten und mit allen Beteiligten Korrekturmaßnahmen definieren, einleiten/umsetzen und kontrollieren unter Zuhilfenahme:
    • einer Risikomatrix
    • und/oder eines Ishikawa-Diagramms
    • Checklisten und Protokollen
  • Führen von Gesprächen nach Abschluss des Projektes und Ausgabe des Abschlussberichts mit der Beschreibung der Ergebnisse in Verbindung mit der Nennung von Optimierungspotentialen.

Beispielprojekte:

  • Karabag 500e: Umwandlung eines Benziners in ein reines Elektrofahrzeug mit Zulassung für den Straßenverkehr
  • Entwicklung eines selbst konstruierten, berechneten und gefertigten CFK-Überrollbügels (mit TÜVZulassung und Patentanmeldung) und Spoiler bzw. Spoiler-Lippen für einen Porsche GT3 

Tätigkeiten im Bereich des Prozessmanagements:

  • Erstellung von kundenbezogenen Prozesslandkarten
  • Priorisierung nach Geschäfts-, Produktions- und Dienstleistungsprozessen
    • Dokumentation der dazugehörigen Prozesse
  • Prozessanalyse und -verbesserung nach Prioritäten
    • Einsatz KVP zur Erreichung verbesserter Prozesse
  • Definition von KPI´s für die Bereiche Konstruktion und Produktion
  • Entwicklung eines Management-Reporting-Systems auf Basis des eingeführten ERPSystems - z.B.:
    • Status Quo laufender und geplanter Projekte
    • Ampelsystem zur Qualitätsbewertung der Lieferung von Daten.

Tätigkeiten im Bereich des Qualitätsmanagements:

  • Installieren, Pflegen und Aufrechterhaltung aller QM-Dokumente für die Normen DIN EN ISO 9001, 9100, 14001 (teilweise) und 50001 (teilweise)
  • Prüfung u. Freigabe von internen/externen qualitätsrelevanten Dokumenten
  • Erstellung der QM-Nachweisdokumentation, Verfahrensanweisungen und Formblätter
  • Koordination des jährlichen Auditprogramms - inklusive Auditorenauswahl
  • Planung und Auswertung der internen Audits mithilfe selbst entwickelter Checklisten
  • Überwachung von system- und produktbezogenen Korrekturmaßnahmen unter Einbeziehung von Lieferanten (einschließlich Lieferantenbewertung).

Tätigkeiten im Bereich der Entwicklung und Konstruktion:

  • Mitwirkung an innovativen und marktgerechten Lösungen unter Einsatz verschiedener CAD-Tools (CATIA V5, Solid Works)
  • Neue Produkte entwickeln, konstruieren, berechnen und testen
    • Hierbei sind besonders die selbst entwickelten CFK-Produkte wie z.B. einen Flaschenhalter und den Überrollkäfig zu nennen -> s. oben aufgeführte YouTube-Links).

Design / Entwicklung / Konstruktion
CATIA V5
Konstruktionsmethode

Aufgabenbereiche
Entwicklung und Konstruktion
CATIA V5, Solid Works
Projektmanagement
nach PMI-Standard, Methoden und Werkzeuge
Risikobeurteilung

Sprachkenntnisse
Englisch
befriedigend

Aus- und Weiterbildung

01/1984 - 04/1991

7 Jahre 4 Monate

Studium

Abschluss
Diplom Flugzeugbau
Institution, Ort
Fachhochschule Hambur

01/1983 - 12/1983

1 Jahr

Fachabitur

Abschluss
Fachabitur
Institution, Ort
Hamburg

09/1979 - 01/1983

3 Jahre 5 Monate

Ausbildung Feinmechaniker

Abschluss
Facharbeiter
Institution, Ort
Hamburg

Ausbildungshistorie

Fortbildung:

  • 2018: Prozess Manager/Change Management (vom 22.03. – 23.04.2018 Comcave College)
  • 2018: Zertifizierung PRINCE2 (in Planung)
  • 2011: Führungskräfteseminar – Führung und Verantwortung