Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

ITIL Prozessberatung, ITIL Prozessoptimierung, Digitalisierungsberatung, Management Beratung, Interim Management, IT-Projektleitung

verfügbar ab
01.04.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Beraterin Digitale Transformation

ITIL Prozess Beratung und Optimierung

Interim Managerin

IT Projektleiterin

Projekte

01/2019 - 03/2020

1 Jahr 3 Monate

Releasewechsel Windows7 auf Windows10 für ca. 10.000 Arbeitsplätze

Rolle
Gesamtprojekleiterin
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Umstellung von ca. 10.000 PC-Arbeitsplätzen im Land Berlin von Windows7 auf Windows10 und von virtuellen Arbeitsplätzen von Windows Server2008 auf auf Windows Server2016

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

08/2018 - 12/2018

5 Monate

Prozesserhebung und -beratung

Rolle
Beraterin
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Erhebung aller Prozesse des IT-Betriebes

Ermittlung von Verbesserungspotentialen durch Prozessoptimierungen

Umsetzung kurzfristiger Quickwins

Kenntnisse

ITIL V3

Dokumentation der Prozesse

Produkte

Adonis

05/2018 - 07/2018

3 Monate

Digitalisierungsberatung

Rolle
Berater
Kunde
Abraham&Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

-IST-Aufnahme der aktuellen Prozesslandschaft und der technischen Rahmenbedingungen

-Entwicklung eines Architekturvorschlages und Projektplanes zur Prozessoptimierung
-Evaluation des Einsatzes von Cloud-Telefonie-Diensten und Office365

Kenntnisse

Cloud Telefonie Anbieter

Cloud Dienste

Produkte

SIPGate

Blue Jeans

Microsoft Office 365

06/2018 - 06/2018

1 Monat

Beratung bei der Einführung von ProCheck-Comfort

Rolle
Berater
Kunde
KPMG AG
Einsatzort
Berlin/Frankfurt
Projektinhalte

Beratung bei der Einführung von ProCheck-Comfort hinsichtlich der Möglichkeiten einer optimalen Prozessdarstellung und -automatisierung

Kenntnisse

DATEV

Produkte

ProCheck Comfort

Projekthistorie

2016-2017: Einführung eines State-of-the-art Applikationsmonitorings mit ServiceTrace

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Implementierung von Service-Trace zum Anwendungsmonitoring der kritischen Businessapplikationen incl. eines darauf basierenden KPI-Reportings

Technologien:

ServiceTrace, Alteryx, Tableau


2012-2014: Einführung von DATEVpro und des digitalen Workflows für die Steuerdeklarationen der Tax-Function

Rolle:

Technische Projektleitung

Aufgaben:

Umstellung der DATEV-Umgebung auf DATEVpro, Einführung von Sharepoint als Grundlage für die digitale Steuerakte, Konzeption einer Schnittstelle zwischen DATEV und Sharepoint sowie Integration von verschiedenen Zusatzprodukten zur Realisierung des Workflows

Technologien:

DATEVpro, Sharepoint, Adobe Acrobat, Windows TS, Citrix


2009-2011: Rollout Windows Vista und nachfolgend Windows7 auf 22.000 Arbeitsplatzrechnern in DE und UK

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Entwicklung eines Basis-Images für den Rollout, Entwicklung von Softwarepaketierungs-Mechanismen und deren Einführung, Rollout-Durchführung

Technologien:

Windows Vista, Windows 7, SCCM, Symantec Antivirus


2002-2003: Einführung eines bundesweit einheitlichen elektronischen Fristenkontrollsystems für 28 Standorte

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Analyse der vorhandenen Prozesse und Anwendungen zur Fristenkontrolle, Entwicklung eines einheitlichen Fristenkontrollkonzeptes incl. revisionssicherem Mahnverfahrens, Rollout des Konzeptes an allen Standorten, Schulung der Mitarbeiter, Dokumentation

Technologien:

DATEV-Fristen und Bescheide, Window Terminalserver


2001: Einführung einer einheitlichen Stammdatenverwaltung unter DATEV für 28 Standorte

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Analyse der Prozesse zur Stammdatenverwaltung an den einzelnen Standorten, Entwicklung eines einheitlichen Konzeptes, Rollout des Konzeptes an allen Standorten, Schulung der Mitarbeiter, Dokumentation

Technologien:

DATEV-Kanzleiorganisation classic, Windows 2000 Terminalserver


2000: Einführung DATEV auf Terminalservertechnologie

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zur Einführung von Windows-Terminalservern mit DATEV-Software zur Reduzierung des administrativen Aufwandes für die DATEV-Updates

Technologien:

Windows 2000 Terminalserver


1998-1999: Umstellung DATEV-DOS auf Windows

Rolle:

Projektleitung

Aufgaben:

Entwicklung einer silent Umstellungsstrategie incl. Rechner-Image und Rollout-Planung sowie –Durchführung von 1500 Arbeitsplatzrechnern an 28 Standorten ohne Arbeitszeitverlust bei den fachlichen Mitarbeitern

Technologien:

MS Windows 95, Windows NT-Server, Novell-Server


1992-1997: Einführung von Kanzleiorganisations-Software der DATEV in diversen Steuerkanzleien bundesweit

Rolle:

Projektleitung und-umsetzung in Personalunion

Aufgaben:

Analyse der vorhandenen Kanzlei-Prozesse, vor allem der Stammdatenverwaltung, Leistungserfassung, Rechnungserstellung, Controlling und Fristenverwaltung und Integration der Software in die Kanzleien, Anwenderschulungen, Dokumentation

Technologien:

MS DOS, Windows NT-Server, Novell-Server

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch
verhandlungssicher

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Business Continuity Manager
Digitalisierungsberatung
Interim Manager
ITIL Prozessberatung
ITIL Prozessoptimierung
Service Delivery Manager
Service Operation Manager

Managementerfahrung in Unternehmen
Abteilungsleitung
60 Mitarbeiter, 4 Mio € Jahresbudget

Produkte / Standards / Erfahrungen
Adonis
Dokumentation der Prozesse
IT-Servicemanagement
ITIL V3
Expert
ServiceNow
ITIL Suite
ServiceTrace
Application Monitoring

Schwerpunkte:

Management digitaler Transformationsprojekte in Serviceunternehmen und -abteilungen

  • Analyse der bestehenden Situation und/oder Anforderungen des Kunden
  • Erarbeitung von Umsetzungsalternativen, unterteilt in kurz-, mittel- und langfristige Ziele incl.

Softwareempfehlung und -auswahl

  • Unterstützung beim Erwartungsmanagement gegenüber den Stakeholdern
  • Management von möglichen Softwareeinführungsprojekten
  • Unterstützung des Managements beim gesamten Transformationsprozess incl. Personalkonzept
  • Management von Drittanbietern im Projekt
  • Operatives Krisenmanagement

 

IT-Projektleitung

  • Übernahme der Projektleitung für IT-Projekte
  • Steuerung interner Einheiten und externer Dienstleister unter fachlichen, terminlichen und budgetären

Gesichtspunkten

  • Koordination der Projektaktivitäten mit Schnittstellenpartnern/ flankierenden Projekten
  • Durchführung eines aktiven Risikomanagements
  • Durchführung eines aktiven Stakeholdermanagements
  • Vorbereitung und Leitung von Workshops mit Teilnehmern aus Fachbereichen und IT-Einheiten

 

Organisationsberatung, speziell für Steuerberater- und WP-Kanzleien

  • Erarbeitung einer spezifischen Kanzleistrategie mit einer 5-Jahres-Prognose und den damit verbundenen

notwendigen Veränderungen

  • Digitale Transformation der Kanzlei und der Mandanten unter Einbeziehung und Ausschöpfung der Möglichkeiten

der DATEV -Softwareprodukte EO-Classic/Comfort, ProCheck und Unternehmen Online sowie kompatiblen Produkten von Drittanbietern, vor allem der Microsoft-Produkte

 

Meine Alleinstellungsmerkmal ist die Kombination aus Folgendem:

  • Erfolgreiche praktische Erfahrungen in IT-Projekten unterschiedlichster Art (Hardware und Software incl.

Prozessänderungen)

  • Exzellente Erfahrungen im operativen Changemanagement incl. Stakeholder-, IT-Experten - und

Lieferantenmanagement und praktische Umsetzung unter Beachtung aller datenschutzrechtlichen und securityrelevanten Aspekte unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen der betrieblichen Mitbestimmung

  • Langjährige Erfolge als „Digital Leader“ und ITIL-Expert

 

Beruflicher Werdegang

2017 – 01/2018

Rolle: Abteilungsleiterin

Kunde: KPMG IT-Service GmbH

 

Aufgaben:

  • Aufbau der ITSM-Abteilung incl. der Zusammenarbeit mit KPMG OOD Bulgarien
  • Aufbau eines KPI-Reportings für die IT-Infrastruktur und Applikationen
  • Leitung des CAB und Optimierung des gesamten Changemanagement-Prozesses
  • Begleitung verschiedener interner und externer IT-und ISO-Audits
  • Weiterentwicklung des Business Continuity Managements

 

2012 – 2016

Rolle: Abteilungsleiterin

Kunde: KPMG IT-Service GmbH

 

Aufgaben:

  • Verantwortlich für das Management und den Support aller Non-SAP-Applikationen (ca. 400) in DE inclusive der SharePoint- und DATEV-Infrastruktur mit einem Team von 60 Mitarbeitern und einem Jahres- Budget von rund 4 Mio €
  • Verantwortlich für das Servicemanagement und die Implementierung und Weiterentwicklung des Incident-, Problem- und Change-Managementes sowie des Portfolio-Managementes nach ITIL
  • Management von verschiedenen Projekten zur Weiterentwicklung bestehender Applikationen
  • Verantwortlich für das Relationship-Management mit diverser externen Anbietern

 

2009 – 2011

Rolle: Managerin Desktop Services

Kunde: KPMG IT-Service GmbH

 

Aufgaben:

  • Führung eines internationalen Teams von Desktop-Spezialisten
  • Verantwortung für die Verfügbarkeit und Stabilität der Desktopinfrastruktur
  • Verantwortung für die Qualität der Service-Erbringung rund um den Desktop
  • Koordination der Zusammenarbeit mit allen anderen ITS-Teams
  • Incident- und Eskalationsmanagement rund um den Desktop
  • Planung und Steuerung externer Dienstleister

 

1998 – 2009

Rolle: Managerin Application Services

Kunde: KPMG IT-Service GmbH

 

Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung des Teams Application Services zur Sicherstellung des Betriebes, insbesondere Verfügbarkeit, Stabilität und Performance der IT-Applikationen von KPMG
  • Verantwortung für das Management und den Support aller businesskritischen Applikationen in DE und einige in CH, EMA und Global
  • Einführung des operativen Change-Managementes
  • DATEV-Koordinatorin von KPMG (Systeme, Mitgliedschaftsangelegenheiten, Projekte)
  • Konsolidierung der deutschlandweiten DATEV-Aktivitäten
  • Verantwortlich für die Geschäftsbeziehung zwischen KPMG und der DATEV e.G.
  • Initialisierung eines IT-Circles zwischen den Big5 und der DATEV zum Management der speziellen Kundenanforderungen der größten DATEV-Kunden
  • Aufbau und Leitung eines bundesweiten Support-Teams für die DATEV-Anwendungen
  • Integration der DATEV-Software in die vorhandene IT-Infrastruktur bei den Mandanten in Zusammenarbeit mit den IT-Dienstleistern der Mandanten oder internen IT-Abteilungen

 

1992 – 1997

Rolle: Organisationsberaterin für die Produktpalette Eigenorganisation

Kunde: DATEV e.G.

 

Aufgaben:

  • Beratung von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern in Fragen der Büroorganisation, Leistungserfassung, Rechnungserstellung und Controlling
  • Leitung des Beraterteams Eigenorganisation in der Region Ost

 

1990-1992

Weiterbildung

 

1989-1990

Babyjahr


Personalverantwortung
Abteilungsleitung
Coaching
Mediatorin

Schwerpunkte
Application Management
Business Continuity Management
BIA, BSI 100-4
Cut over Management
Digitalisierung
Interim Management
Organisationsberatung
Projektleitung
Prozessberatung
Prozessoptimierung
Rollout
Transformation

Aus- und Weiterbildung

02/2020 - 02/2020

1 Monat

Agiles Projektmanagement nach Scrum

Abschluss
Scrum Master
Institution, Ort
New Talents
Schwerpunkt

Projektmanagement

09/2014 - 10/2015

1 Jahr 2 Monate

Coaching-Ausbildung

Abschluss
Coach
Institution, Ort
Conzendo Hamburg
Schwerpunkt

integrales Coachin

11/2007 - 01/2008

3 Monate

ITIL V3 Ausbildung

Abschluss
ITIL V3 Expert
Institution, Ort
Serview GmbH
Schwerpunkt

ITIL

05/2005 - 05/2006

1 Jahr 1 Monat

Wirtschaftsmediation

Abschluss
Mediatorin
Institution, Ort
Triangle Berlin
Schwerpunkt

Mediation in Unternehmen

10/1990 - 09/1992

2 Jahre

Betriebswirt/EDV

Abschluss
staatlich geprüfte Betriebswirtin/EDV
Institution, Ort
FIBB Salzwedel
Schwerpunkt

Betriebswirtschaftslehre

Volkswirtschaftslehre

Rechnungswesen

Wirtschaftsinformation

Ausbildungshistorie

1985-1989

Studium und Abschluss als Dipl.-Gesellschaftswissenschaftlerin

 

1983-1985

Abitur