1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Software-Entwicklung C/C++ im Bereich Automotive, Telekommunikation, Embedded.

verfügbar ab
01.04.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Embedded Softwareentwicklung C/C++

Projekthistorie

02/2016 - 08/2017 Automobilzulieferer

Unterstützung im Bereich Software-Architektur für ein Steuergerät

 
Projektinhalte:

SW-Entwicklung Steuergerät

Rolle:

Software Entwickler Embedded C

  • Implementierung der Fahrzeugdiagnose und Absicherung nach CyberSecurity Vorgaben
  • Kontinuierliche Erweiterung der CANoe Simulation
  • Integration Flashbootloader
  • Konfiguration & Anpassung BSP
  • Anpassung/Optimierung der Build-Umgebung
  • Code Optimierung bzgl. Speicherverbrauch/Laufzeit
  • Implementierung Flash-Prozess
  • Code Review und MISRA 2004/2012
  • Unterstützung bei Systemtest und Produktionseinführung
  • Fehleranalyse & deren Behebung Hard- und Software
  • Pflege Development-, Build- und Debug-Toolchain

Kenntnisse:

Renesas RH850, CAN-Bus

Produkte:

Vector CANbedded, CANoe, CANdela, ODX-Studio, GENy, Green Hills Multi-Debugger, Green Hills C-Compiler, PTC Integrity, DOORS, PRQA MISRA

09/2013 - 12/2015 Unterstützung Softwareentwicklung Smart Meter Gateway, Berlin

 
Projektinhalte:

Entwicklung eines Steuergeräts welches die Meßeinrichtungen der Meßstellenbetreiber (intelligente Stromzähler) mit den Verteilnetzbetreibern, Energielieferanten (Stromanbieter) und den Endverbrauchern verbindet.

Rolle:

SW Entwickler Embedded C/C++

  • · Implementierung von Teilkomponenten
  • · Umstellung auf eine L4-Microkernel Architektur
  • · Anpassung BSP für Freescale i.MX28
  • · Virtualisierung mit L4Linux
  • · Anpassung der Treiber an L4Linux
  • · Integration der Build-Umgebung (CMake, Eclipse)
  • · Continous Build Integration (Jenkins, CppCheck)

Eingesetzte Technologien:

Freescale i.MX28 (ARM9), Eclipse, GNU ARM-Toolchain, Fiasco.OC, L4 Microkernel, L4Linux, Subversion, CMake, OpenSSL

 
Kenntnisse:

C/C++, Linux Treiber-Programmierung

Produkte:

Freescale i.MX28 (ARM9), Eclipse, GNU ARM-Toolchain,Fiasco.OC, L4 Microkernel, L4Linux, Subversion, CMake, OpenSSL, U-Boot, Jenkins, CppCheck

01/2011 - 06/2013 Funkwerk Dabendorf GmbH

Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU

Entwicklung der Diagnosekomponente für ein Steuergerät auf Embedded Linux mit Freescale i.MX35 (ARM11).

Rolle:

SW Entwickler Embedded C/C++

  • Diagnose UDS über J1939, Diagnosebeschreibung PDX/ODX
  • FlashUpdate
  • Erweiterung der CANoe Simulation und Diagnosetester
  • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
  • Integration Build- und Deployment Workflow in Eclipse und Buildserver
  • Implementierung neuer Funktionsmodule, Integration
  • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
  • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt
 
Kenntnisse:

J1939, UDS, ODX, Diagnose, Vector Tools,ARM-Toolchain

Produkte:

Eclipse 3.6, ODX Studio, CANoe,Freescale i.MX35,CANbedded,GNU Build System

01/2011 - 06/2013 Automotive/Automobilzulieferer, Dabendorf

(zeitliche Überlappung mit nachfolgendem Projekt)

Projektbeschreibung/Tätigkeit:

Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU. Entwicklung der Diagnosekomponente für ein Steuergerät auf Embedded Linux mit Freescale i.MX35 (ARM11).

Rolle:

Rolle:

Software Entwickler Embedded C/C++

 

  • Diagnose UDS über J1939, Diagnosebeschreibung PDX/ODX
  • FlashUpdate
  • Erweiterung der CANoe Simulation und Diagnosetester
  • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
  • Integration Build- und Deployment Workflow in Eclipse und Buildserver
  • Implementierung neuer Funktionsmodule, Integration
  • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
  • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt

 

Eingesetzte Technologien:

Freescale  i.MX35, Eclipse, GNU ARM-Toolchain, CAN, Vector CANbedded, CANoe, ODX Studio, J1919, UDS, ODX.

 

 

03/2009 - 01/2013 Funkkommunikation/Systemanbieter, Berlin

(zeitliche Überlappung mit nachfolgendem Projekt)

Projektbeschreibung/Tätigkeit:

Plattformentwicklung für ein Sicherheitsmodul

Framework für Win32, Embedded Linux und GreenHills Integrity auf Freescale QorIQ P2020/P1020/P1011 + FPGA + SmartCards.

Rolle:

Software Entwickler Embedded C

 

  • Entwicklung Betriebssystem und Anbindung der SmartCards
  • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
  • Anpassung BSP für U-Boot, Linux und Integrity 178B
  • Treiberentwicklung Linux und Integrity 178B für FPGA Anbindung
  • Dynamisches laden/umladen der FPGA Komponente im laufenden System (Hotplug PCIe)
  • Neuentwicklung Mehrstufiger Bootloader
  • Einbindung und Konfiguraton vom Separation Kernel
  • Implementierung neuer Funktionsmodule
  • Deployment-Kernel
  • Simulationsumgebung Win32
  • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
  • Implementierung Testcases (python basiert)
  • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt u. Diagnosetools

 

Eingesetzte Technologien:

Freescale QorIQ P2020/P1011, GreenHills Integrity 178B, GreenHills Multi, Visual Studio, Infineon SLE/SLM76, ISO 7816, Keil-Compiler, PC-Lint, MISRA, VxWorks 6.3

 

 

05/2008 - 12/2008 Automotive/Automobilzulieferer, Dabendorf
(Folgeprojekt aus 08/2007)
 
Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU
 
  • Portierung von einer Single-CPU (HCS12) Anwendung auf eine Dual-Core Architektur: S12X (Network Node) und BF534 (Application)
  • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
  • Umsetzung und Anbindung vorhandener Funktionsmodule auf neue HW-Plattform
  • Implementierung neuer Funktionsmodule
  • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
  • Fehleranalyse und Bugfixes im laufenden Produkt und Diagnosesystem

 

Microcontroller: Freescale S12X und Analog Devices Blackfin BF534
Verwendete Tools: Cosmic Compiler, MS Visual Studio, Visual DSP++
Debugger/ICE: ADZS-HPUSB-ICE, iSYSTEM iC3000/iONE, Lauterbach PowerDEBUG
Standards: CAN, CANoe, GSM, MCNet
 
 

09/2007 - 04/2008 Automotive/Automobilzulieferer, Lippstadt
(Nachfolgeprojekt aus 02/2006)

Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung/Code Analyse
für mehrere KFZ-Steuergeräte (Xenon-Frontscheinwerfer).
 
  • Durchführung von Code Reviews
  • Auswertung und Klassifizierung Fehlerreports, Unterstützung bei Fehleranalyse, Fehlerbehebung.
  • Datensatzanpassung / Flash- Optimierung
  • Performance Monitoring OSEK-CPU-Auslastung/IRQ
  • Anbindung Flashbootloader, Diagnosemodul, neue Algorithmen

Microcontroller: NEC V850, In-Circuit Emulator
Verwendete Tools: CANoe, CANflash, GreenHillls C-Compiler, MKS-IM/-SI, DOORS
RTOS: ProOSEK (3Soft)
Standards: CAN, OSEK, UDS



08/2006 - 08/2007 Automotive/Automobilzulieferer, Dabendorf

Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU

  • Implementierung neuer Funktionsmodule (SMS, Multiparty, Tracing und Anbindung ans Kombiinstrument)
  • Speicheroptimierung (Flash-Footprint)
  • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module (UNICODE Unterstützung)
  • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt u. Digagnosetools


Microcontroller: Freescale HCS12
Verwendete Tools: Cosmic Compiler, MS Visual Studio
Standards: CAN, CANoe, GSM, MCNet



02/2006 - 07/2006 Giesecke & Devrient GmbH, München

Entwicklung im Bereich Telco/Smart-Cards

  • Durchführung von Code Reviews
  • Code Optimierungen (Flash-Footprint)
  • Vorbereitung und Durchführung Entwicklertrainings, Schulungsunterlagen
  • Konzept für Umstellung Testsystem (Black-Box Tests, XML)


Microcontroller: Samsung Calm 16 Series Smartcards (16-Bit, Flash)
Tools: CalmSHINE 16 IDE, MS Visual Studio
Standards: ISO7816, 3GPP TS 11.11 u.a.



09/2005 - 2/2006 Hella KGaA Hueck & Co, Lippstadt

Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung/Code Analyse für ein
KFZ-Steuergerät (Xenon-Frontscheinwerfer).

  • Durchführung von Code Reviews
  • Auswertung und Klassifizierung Fehlerreports, Unterstützung bei Fehleranalyse, Fehlerbehebung.
  • Implementierung von Diagnosefunktionen im Flashbootloader.
  • Anpassung Failsafe-Matrix und ReactionLevel
  • Variantensteuerung / Datensatzanpassung / Flash- Optimierung
  • Überarbeitung der Low-Level Hardware-Diagnose im Bootloader und Kommunikation mit der Applikation
  • Performance Monitoring OSEK-CPU-Auslastung/IRQ im Idle/Betrieb/Diagnose
  • Implementierung von Sonderfunktionen für Kundenvorführung und Versuchsaufbauten

Microcontroller: NEC V850, NEC In-Circuit V850-Emulator
Verwendete Tools: CANoe & LIN (Vector Informatik), CANflash, DBKOMgen,
GreenHillls C-Compiler, PRQA MISRA (Programming Research), MKS-IM
RTOS: ProOSEK (3Soft)
Standards: CAN, KWP2000 / DaimlerChrysler Diagnose, LIN, OSEK

 

05/2005 - 07/2005 Dienstleistung

Migration der Webseite eines Berufsverbands niedergelassener Fachärzte auf eine
TYPO3 CMS Lösung

  • Erstellung der Prototypen
  • Einrichtung der Templates
  • Übernahme der Altdaten
  • Benutzerschulung, Support.

Tools: TYPO3 CMS (OPENSOURCE), HTML



11/2002 - 03/2005 Texas Instruments GmbH, Berlin

Entwicklung im Bereich 2.5G GSM / GPRS Protokollstack Plattform für

Mobilfunksysteme, basierend auf einem em-bedded ARM7-Core
(Texas Instrumens TCS und OMAP Chipset).

  • Bugfixing und Pflege der bestehenden Releases (z.B. AT-Befehlssatz, Phonebook, SMS, EMS, MMS, USSD, CSD, GPRS, Call Management(Voice), Simlock, CPHS, EONS, WAP, ...)
  • Interface zu Layer 2/3 Entities (SMS, CC, MM/GMM, SIM, SM, IP, UDP, PPP, ... ) und zum MMI (=User Interface)
  • Target-Tests und Validierung auf Rohde&Schwarz und Aspects gegen ETSI, 3GPP und UMTS Standards
  • Simulationstest auf Windows Umgebung mit TDC
  • Support von Kundenprojekten


Entwicklungsumgebung:

Microsoft Visual Studio
TMS470 embedded ARM-7 core

Texas Instruments C-Compiler (32 Bit)
Rational Clearcase, UML

07/2002 - 11/2002 für Siemens VDO

Betreuung von Elektrikkomponenten und des gesamten Elektriksystems bei der
Entwicklung eines neuen Nutzfahrzeuges. Die Tätigkeit umfaßte sowohl die
Abstimmung mit den jeweiligen Automobilzulieferer als auch mit dem Hersteller.
Umfang: Ermitteln der Anforderungen; Erarbeiten von Spezifikationen für
Lichtsysteme (Lastenhefte); Beurteilung von Lösungskonzepten hinsichtlich
Realisierung, Prototypentiming und Kosten; Kostenermittlung und -optimierung
für das Gesamtsystem Elektrik; Abstimmung zwischen Zulieferer und Auftraggeber
auch im internationalen Markt.



03/2002 - 05/2002 IBK GmbH, München

Entwicklung einer CANopen Treiberschicht im Automotive Bereich für die Busmaster-
Funktionalität nach CiA DS 301, CiA DS 401 und CiA DSP 302 (CAN Open Protokolle)
Entwicklungsumgebung: Keil C-Compiler auf 16 Bit Infineon 167CR Controller Familie

 


02/2002  SYSLINE Consulting (Schweiz) AG

Entwicklung einer formularbasierten Vorgangssteuerung im Intranet (FILEP)
Basis Windows 2000 Server: ASP-Seiten (IIS, VBScript, JavaScript) und Oracle 8i.
Archivierung und Druckfunktionalität mit serverseitig dynamisch generierten
PDF-Dokumenten.


01/2002 - 02/2002 IBK GmbH, München

Entwicklung einer Dual-CAN-Bus Controller Platine auf Basis Intel 82527 CAN-
Controller im PC104 Format

  • Schaltungsentwurf, mit Berücksichtigung der abweichenden Buszyklen der Infineon 167-Controller (Embedded Microcontroller)
  • Redesign der Buslogik auf der Backplane für PC104 Kompatibilität
  • Protokollschicht CAN-Open

 

10/2001 - 11/2001 Netzwerkadministration und Support bei diversen Kunden

Wartung und Aktualisierung der Serversoftware
Backup, Anbindung von Remote-Locations (WAN-Link) und Remote-Arbeitsplätzen,
Migration einer Exchange-Domäne auf neue Plattform



08/2001  ST-Kommunikationstechnik, München

Aufbau einer Callcenterlösung auf Basis der Siemens HiPath Allserve 150.
Aufbau und Konfiguration der Hard- und Software, Support
Schwerpunkte: Windows 2000 Server, MS-SQL Server Data Engine, Netzwerke

 


06/2001 - 07/2001 BIK Computer GmbH, München

Projekt "Promocorner":
Multimediales Terminal zum Aufstellen in Verkaufsflächen (Kino) und zum
Anspielen von Kino-Trailern, Gewinnspiele, Webcam, Merchandising, ect.

  • Planung der Hard- und Softwarekomponenten
  • Entwicklung und Realisierung der Schnittstellen zum Anschluß von externen Sensoren (Schalter, Bewegungsmelder, Temperatursensor, Watchdog) an die Applikation (mit Microcontroller als Black-Box-Lösung)
  • Konzepterstellung für den Aufbau der interaktiven Oberfläche
  • Integration der Komponenten, Prototypenbau

Schwerpunkte: Visual Basic, Microcontroller

 

05/2001  Comline AG, Dortmund

Anbindung eines Scanclients an Dokumentenarchiv über Webserver (Apache NT+Unix).
Beratung für Realisierung einer hochperformanten Archivierungsstrecke zur
elektronischen Archivierung eines Papierarchivs.

 


01/2001 - 03/2001 IBK GmbH, München

Microcontrollerprogrammierung für eine Anwendung in der Leistungselektronik

  • Emulation eines SLIO-CAN Bausteins durch einen SAB-505CA Microcontroller
  • Ausmessen der elektrischen Eigenschaften und des Timingverhaltens
  • Protokolltest auf CAN BUS Ebene


Software:

CAN-BUS, C-Programmierung 8051 Derivate, Echtzeitverhalten, Keil-Compiler

 


09/2000 - 11/2000 TWM Telekom, München

Programmierung, Aufbau und Inbetriebnahme von kostenpflichtigen Mehrwertdiensten
im Telekommunikationsbereich (0190-Services)

  • Datenbankdesign (MS-SQL-Server)
  • Anbindung Voice-Server Schnittstellen
  • Programmierung der GSM-Schnittstelle zum Versand von abgerufenen Klingeltönen/Betreibersymbolen (Bitmaps) an Mobiltelephone
  • Implementierung der Schnittstelle für den Versand von sog. Massen-SMS
  • Programmierung der Voice-Module
  • Integration der Voice-Hardware (Dialogic PBX) und der Anbindung an das öffentliche Telefonnetz (Primärmultiplexanschluß)
  • Reporting


Software:

MS-SQL Server, Visual Basic, Visual C++

 

09/98 - 07/2000   IXTRA AG, für Kunde Siemens Business Services

Weiterentwicklung des Dokumentenarchivs

  • Programmierung und Erweiterung der Oberfläche (GUI)
  • Erweiterung der Clientfunktionalität (DIVA-2.0)
  • Redesign der Serverschnittstelle:
    • VB-Klassen für Datenbankanbindung (Oracle)
    • Webserver (Apache)+php3 für die GetDoc SchnittstelleIntegration der Scanarbeitsplätze
    • Programmierung der Schnittstelle für großvolumige Printjobs auf der hauseigenen Druckstraße des Endkundens
  • Programmierung des Installers (Install Shield)
  • Qualitätssicherung und Tests, Bearbeitung der Testresultate in Zusammenarbeit mit den Testteams
  • Betreung der Dokumentation

Software:

Visual Basic, Visual C++, Oracle 7.3+8.1, ARCIS, InstallShield,
Apache, php3, perl, HPUX, COM

03/98 - 08/98 IXTRA AG, für Kunde SiDoc GmbH, München

Optisches Dokumentenarchiv für Versicherungskonzern

  • Pflege der Benutzeroberfläche (GUI) mit Visual Basic
  • Fehlerbereinigung im Client (VisualBasic) in Abstimmung mit dem Endkunden, durchführen von Change Requests
  • Dokumentation und Produktion neuer Releases


Software:

Visual Basic, Visual C++, Oracle 7.3, ARCIS/move, COM

 


01/98 - 02/98 x-perience Consulting, für Kunde im Pharmabereich

Optisches Dokumentenarchiv für Controlling und Einkauf

  • Design der Datenbank (Access)
  • Realisierung der Client-Oberfläche
  • Anbindung an CE-Archiv, DDE-Schnittstelle

Software:

MS Access, CE-Archiv

09/96 - 04/97 Cybernet AG München

Aufbau der internen EDV

  • Auslegung, Konfiguration und Betrieb von Clients und Servern auf Basis von Windows 95, Windows NT Workstation und Windows NT Server 4.0
  • Aufbau von Rechnern in konventioneller (Clients) sowie 19-Zoll Technik (Server) incl. der Verkabelung (LAN)
  • Netzwerk Konfiguration im Inhouse-LAN
  • Einrichtung der Wartung der System- und Anwendungssoftware auf den Clients und Servern
  • Migration der Clients und Server auf NT 4.0
  • Unterstützung der Kundenhotline in "Spezialfällen"

 

03/97 Cybernet AG München

Businessdatenbank "BUDA"

  • Portierung der bestehenden Kontaktdatenbank auf Datenbank Server
  • Optimierung der Tabellen, Verknüpfungen und Abfragen
  • Anschließende Umstellung der Datenbank auf MS-SQL-Server/Windows NT, das Frontend läuft weiter auf MS-Access

 


09/95 - 08/96 x-perience Consulting GmbH München/Bonn

Implementierung von InfraControl für das neu errichtete Rechenzentrum der
DeTeMobil Bonn

  • Optimierung der Datenbank und der -objekte
  • Implementierung der Schnittstellen zur Gebäudeleittechnik und zur Notstromversorgung
  • Entwicklung einer eigenen Schnittstelle (Hard- und Software) zur Anbindung der Brandschutzüberwachung (20mA Stromschleife), zur Notabschaltung der USV und zur prioritätsgesteuerten Trennung der Serversysteme (nach erfolgtem Shutdown) vom Stromnetz.
  • Umfang: Volumen ca. 15.000 Objekte incl. Steuerungselemente in der Datenbank
  • Performance: Die Verweilzeit beträgt 5 Sekunden für einen kompletten Steuerungszyklus aller Objekte incl. der Ein- und Ausgabefunktionen.

Software: Visual C++, Datenbank basiet auf Eigenentwicklung

01/95 - 08/95 DeTeMobil GmbH Bonn

Inventarisierung der DV-Hard- und Software in allen Standorten

  • Erfassung der Arbeitsplatzrechner mittels eigens entwickelter Erkennungssoftware (Visual C und Assembler) bzw. manuelle Dateneingabe der Peripherie, Software, Workstations und Server.
  • Übermittlung der Daten an eine zentrale Stelle und Konsolidierung der Datensätze.
  • Visualisierung der Daten zunächst in einer MS-Access Datenbank
  • Anschließende Umstellung der DB auf Oracle 7 mit Frontend MS-Access


Software: Oracle 7, MS-Access

 

10/94 - 12/94 + 09/95 Articon Information Systems GmbH Aschheim

Multimediales Informations- und Arbeitsterminal für Verkaufsflächen

  • Mitarbeit an der Grobspezifikation, der Protokolle und dem Sicherheitskonzept
  • Erstellung der Detailspezifikation auf der Client-Seite
  • Inbetriebnahme und Support der Chipkarten-spezifischen Hard- und Software

Software: Visual C++



91 - 95 DATAG Deutsche Allgemeine Treuhand Aktiengesellschaft, München

Beratung, Administration und Support (mit Unterbrechung für Ableistung Wehrdienst)

  • Administration, Support und Aufrüstung (HW + SW) der standalone Windows PCs für den Innen- und Außendienst
  • Migration der Arbeitsumgebung von DOS nach Windows 3.1
  • Aufbau, Administration und Support des LokalTalk Netzwerks für die Macintosh PCs im Innen- und Außendienst
  • Migtation des Wang-Textsystems auf Macintosh
  • Administration und Support des Novell 3.11 Netzwerks und der Clients
  • Implementierung einer dualen Arbeitsumgebung für DATEV (MS-Dos) und Windows 3.11 mit Berücksichtigung der DATEV-Anforderungen.

Software: DATEV, Windows 3.1, Novell 3.11, Word (Win/Mac), Excel (Win/Mac),
Powerpoint (Win), Persuation (MAC), Ragtime 3, FileMaker

Branchen

Automobilindustrie / Automotive
Telekommunikation / Mobilfunk
IT-Dienstleister / Internet Provider

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
80x86 Assembler
Basic
Visual Basic mit sehr umfangreicher Projekterfahrung
C
ANSI-C, MISRA-C, 8/16/32 Bit Microcontroller und Windows Umgebung
C++
Windows Umgebung, MFC 4.2
CodeWarrior
PowerpC QorIQ
dBase
Maschinensprachen
80x86 Assembler und andere
Pascal
Turbo Pascal
PL/SQL

Betriebssysteme
Echtzeitbetriebssysteme
RT-Linux, CMX, Nucleus, OSEK, Integrity 178B
HPUX
allgemeine Kenntnisse
Mac OS
seit System 7 bis OS-X, Administration
MS-DOS
seit MS-DOS 2.11
Novell
Seit Netware 3.1, Administration
OS/2
Seit OS/2 2.0
RTOS (Real Time OS)
RT-Linux, CMX, Nucleus, OSEK, Integrity 178B
Unix
Linux
Windows
seit Windows 1.01 alle Versionen, Windows 2000 Server: Active Directory
Windows CE
sowie Echtzeitbetriebssysteme (RTOS) wie Nucleus, OSEK und RTXC/Qadros

Datenbanken
Access
Alle Versionen seit 1.0
DAO
auch RDO und ADO
DMS
Arcis, CE-Archiv
MS SQL Server
Entwicklung+Administration
ODBC
Erfahrungen auch mit ODBC-Treibern von Drittanbietern
Oracle
auf NT und UNIX, Administration
SQL
+entsprechende Projekterfahrungen
xBase
dBase seit Version 2

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
Schulfanzösisch

Hardware
Bus
Projekterfahrung CAN-Bus und Allen-Bradley PLC
CD-Writer / Brenner
auch Langzeitarchivierung auf WORM/Jukeboxen
Echtzeitsysteme
OSEK, nucleus, RTXC/Quadros, CMX
embedded Systeme
8/16/32 Bit Microcontroller, auch ohne eigenes Betriebssystem
Emulatoren
für 8051, NEC V850, Infineon 167CR
Hardware entwickelt
auf x86 Basis unter WindowsNT (z.B. ISA-BUS-Erweiterungskarten für MSR-Anwendungen)
Messgeräte
Mikrocontroller
8051 Derivate, 167CR, NEC V850, Freescale S12X, BlackFin BF534, Freescale i.MX28 und i.MX35, Freescale QorIQ P2020/P1020/P1010
Motorola
Freescale S12X
NEC
NEC V850
PC
tiefgehende Hardwarekenntnisse der x86 Architektur
Scanner
(nicht nur Flachbettscanner) auch Kenntnisse in der digitalen Bildverarbeitung
Sensoren
im CAN-Bus und RS-485 Umfeld sowie Interface zu Allen-Bradley PLC-Systeme
Smartcard
Chipkarten (SmardCard, ISO 7816)
Soundkarten
Steuer und Regelsysteme
auf Basis WindowsNT mit Anbindung via Ethernet/RS485/Properitäre Schnittstellen
 

Datenkommunikation
Bus
CAN Bus
Ethernet
alle Varianten
Internet, Intranet
+Protokolle
ISDN
NetBeui
NetBios
Novell
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
RFC
Router
RS232
RS485
SMTP
SNMP
TCP/IP
+die entsprechenden Protokolle
UUCP
Voice
Windows Netzwerk
auch in gemischten Umgebungen
Winsock
CAN Bus

Produkte / Standards / Erfahrungen
C/C++
CAN-Bus
CANdela
DOORS
Green Hills C-Compiler
Green Hills Debugger
Green Hills Multi
Linux Treiber-Programmierung
ODX-Studio
PRQA MISRA
PTC Integrity
Renesas RH850
Vector CANbedded
Softwareentwicklung
===================
- von Embedded und Hardwarenah bis Windows-Programmierung
- V-Modell
- 8/16/32-Bit Microcontroller und SmartCards (auch Keil Compiler, K&R, ANSI-C, MISRA QA-C)

 

IDE:
- Visual Studio (langjährige Visual C++, MFC und Visual Basic Kenntnisse)
- Eclipse Umgebung
- GreenHills Multi
- CodeWarrior
- µVision

 

Versionsverwaltung:
- Subversion
- Rational ClearCase
- GIT
- Visual SourceSafe

- InstallShield
- MS-Office komplett, auch VBA Programmierung
- DOORS: DXL Programmierung, Import/Export, direkte C-Code Generierung aus DOORS
- Innovator: UML-Modellierung

Weitere Erfahrungen
====================
- CAN Bus (CANOpen) im embedded Bereich
- Gebäudeautomatisierung (RS485, Metasys)


Telekommunikation
=================
- GSM/GPRS Protokollstack
- Relevante ETS/3GPP Spezifikationen
- Protokolltester R&S und Orga
- Call Management auf Basis von TeleButtler und MS SQL-Server
- Konfiguration von Dialogic Voice-Boards (S2M und BRI)
- Anbindung an GSM-Schnittstellen


Dokumentenarchiv auf Basis von CE-Archiv und Arcis (unter HP UX)

- Datenbankanbindung (Oracle)
- Programmierung Rechercheclient und GUI für Informationssystem
- Anbindung an Webserver (Apache), Basis WEB-Client mit PHP3/4
- SAMBA


Administration Windows/Novell/MAC

- Aufbau von Rechnernetzwerken bis 200 Clients
- Inventarisierung von großen Netzwerken (>10.000 Clients)
- Betrieb der Server unter Novell und Windows NT (Compaq und andere Hersteller)
- Microsoft Exchange-Server 5.5 und 2000, Migration
- Microsoft SQL-Server, Oracle 8
- ActiveDirectory (Windows 2000 Server)
- Datensicherung mit Veritas BackupExec (NT), ArcServe (Novell) und Retrospect (MAC)
- Anbindung von Remote-Arbeitsplätzen (über NT-RAS und Routerlösungen (3Com, Ascend) bzw. VPN)
- Support der Clients auf Applikationsebene bis zur Hardware (Windows, Mac)
- Netzwerke (z.B. Routerkonfiguration), TCP/IP und IPX
- Netzwerksicherheit (Firewall, VPN)
- Konfiguration von Mail, DNS

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
CANoe
Hardware-in-the-Loop Simulation (HIL)
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)

Ausbildungshistorie

Fachhochschulreife
seit 1995 sebständiger Entwickler

×
×