Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Zertifizierter Trainer Dozent Coach im Bereich Microsoft, Server, Netzwerke, Office, Joomla, Excel, Access, SQL Server

verfügbar ab
02.11.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Einsatzort unbestimmt

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Trainer, Coach, Dozent EDV

Projekte

05/2007 - Heute

13 Jahre 5 Monate

Präsenzunterricht Onlineschulungen

Rolle
IT-Trainer
Projektinhalte

Meine Themen:

  • Office, Netzwerke, Datenbanken und Betriebssysteme.

04/2007 - 04/2007

1 Monat

Umzug nach Tornesch, Schleswig-Holstein

04/2001 - 03/2007

6 Jahre

Online Seminare

Rolle
freiberuflicher Dozent und Systemadministrator
Kunde
IBB Institut und WBS, IHK Münster
Projektinhalte
  • Thema Projektmanagement für IT - Prozessmanager und Netzwerkadministration.
  • Dozent bei VHS Münster, Netzwerke, MS-Officesoftware, einfache VBA Programmierungen.
  • Freiberuflicher Dozent bei der Deutschen Angestellten Akademie Münster und Lüdinghausen, Ausbildung der Fachinformatiker im IT Bereich.

03/2001 - 03/2001

1 Monat

Umzug nach Münster, NRW

07/1994 - 02/2001

6 Jahre 8 Monate

Access-Datenbankentwicklung

Rolle
IT-Freiberufler
Einsatzort
Kreis Lörrach und Schweiz
Projektinhalte
  • Access-Datenbankentwicklung, Systemadministration unter Windows- und Unixbetriebssystemen.
  • Kraft Jacobs Suchard, Projekt Produktionsplanung und Supply Chain Coordination „Nussschokolade“ und Entwicklung der Planungssoftware mit Visual Basic.
  • Verantwortlicher IT Manager bei MDL Systemmanagement Schweiz, Basel. Europaweite Systemadministration der Assistant Companies.
  • Teilprojektleiter Produktionsplanung bei SDC Basel, Optimierung Warenfluss und Entwicklung Planungssoftware „SQL-Blending“ mit C, Visual Basic und SQL.
  • Städtisches Krankenhaus Lörrach, Entwicklung einer Personaldatenbank.

01/1986 - 06/1994

8 Jahre 6 Monate

Vitaminmanagement

Kunde
Hoffmann LaRoche Basel, Schweiz
Projektinhalte
  • Tätig erst als Chemielaborant und Chemiker HTL, nach Beendigung Fernstudium
  • 1989 Beförderung in das Vitaminmanagement als Produktionsplaner.
  • Assistent IT Management.

03/1985 - 12/1985

10 Monate

Qualitätsmanagement

Rolle
Qualitätskontrolleur
Kunde
Photoprint Electronic Schopfheim

01/1982 - 02/1982

2 Monate

Diverse Arbeiten und Praktika

Kunde
Kreis Lörrach

12/1981 - 12/1981

1 Monat

Umzug nach Lörrach

09/1976 - 12/1981

5 Jahre 4 Monate

Chemielabor

Rolle
Chemielaborant
Kunde
BASF Ludwigshafen
Projektinhalte
  • incl. Ausbildung 2 Jahre

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch
fließend

Produkte / Standards / Erfahrungen
Lotus Notes
Microsoft Office
komplett, vom Einsteiger über Experten bis zur Programmierung

Auslandserfahrung

Schweiz, Japan, Indonesien, Philippinen, USA


Design / Entwicklung / Konstruktion
Adobe
Joomla

Datenbanken
Access
SQL Server

Betriebssysteme
Microsoft Windows
Netzwerktechnik
(TCP/IP, Routing etc.)
vom Einsteiger bis zum Administrator
Windows Server

Bemerkungen

Ehrenamtliches auf Anfrage


Ausbildungshistorie

07/2019

Excel Expert bei Certipoint

2016

IBB Buxtehude: “Der Online Dozent”, circa 3 Monate Abendschulung

06/2015 – 10/2015

Geprüfter AEVO, früher Ausbildung der Ausbilder, bei IBB Institut und IHK

07/2014

Microsoft Certified Trainer bei Netlogix Nürnberg

09/2004 –  01/2005

SAP R3 Consultant “my SAP Supply Chain Management” Materialwirtschaft  bei Siemens Paderborn.

08/2003 -  09/2003

Abapprogrammierkurs Siemens Münster.

05/1999 – 01/2000

Microsoft Systeme Ingenieur für heterogene Netzwerke bei Ditec Donaueschingen

04/1995 – 09/1995

EDV Seminar „Moderne Informationssysteme für kaufmännische Sachbearbeiter“ im Ifas Institut Lörrach.

01/1988 - 12/1988

Nebenberufliches Studium, (Gasthörer), Physikalische Chemie, 3. und 4. Semester im  Biozentrum Basel, Schweiz.

01/1986 – 12/1989

Nebenberufliches Fernstudium zum Techniker Allgemeine Chemie bei ILS und Fachhochschule Hamburg.

01/1985 – 12/1985

Elektronik Pass III, Gewerbeschule Freiburg, Abendkurs

03/1993 - 02/1995

Umschulung zum Energieanlagenelektroniker bei BFZ Karlsruhe.

 

09/1976 – 08/1978

Ausbildung zum Chemielaborant in der BASF Ludwigshafen

01/1986 – 12/1989

FH Hamburg

nebenberufliches Fernstudium Chemotechnik und 1 Semester  Mathematik