Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Business Analyst, Prozess & Lean Manager im Gesundheitswesen, Entwicklung v.Medical Devices, Digitalisierung in Pharma+Health, Requirement Engineering

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Ich bin flexibel in Bezug auf den Einsatzort (Schweiz, Europa, global).

Position

Kommentar

Product Owner

Business Analyst

Prozess & Lean Manager

Produktentwicklung

Teamleitung

Applikationsspezialist

Continuous Improvement

Qualitätsmanagement

Projekte

01/2019 - 04/2019

4 Monate

Aufnahme von Geschäftsprozessen, Requirements Engineering und Wertschöpfungsanalysen für Re-Lokalisation von Laboren im Bereich Pharma

Rolle
Prozess-und Lean Manager, Life Science Consultant
Kunde
Fresenius Kabi Swiss Biosim
Einsatzort
Eysins
Projektinhalte
  • Aufnahme von Geschäftsprozessen, Wertschöpfungsanalysen für Re-Lokalisation von Laboren
  • Visualisierung von Prozessen aller Art 
  • Product Owner von Medizinprodukten (Nutrition Manager)
Kenntnisse

Agile Entwicklung

SharePoint Workspace

Dokumentation der Prozesse

Geschäftsprozessentwicklung

Produkte

JIRA

Atlassian Confluence

Microsoft Visio 2010

06/2018 - 12/2018

7 Monate

Produktentwicklung und-optimierung im Bereich Pharma

Rolle
Product Owner&Life Science Consultant bei Fresenius Kabi, Berlin
Kunde
Kvalito Consulting, Basel
Projektinhalte
  • Product Owner und Key Account Manager für Medizinprodukte
  • Produktentwicklung und-optimierung für den Endanwender im Spital
  • Prozessanalysen in diversen Spitälern, Pflegeheimen und Pflegediensten
  • Prozessbegleitung und-optimierung während der Implementierung der Medizinprodukte
  • Erstellen von Marketingmaterialien über die Medizinprodukte
  • Qualitätsmanagement, wie SOP´s, Handbücher, Schulungsunterlagen
  • Benchmarking und Statistik
  • Datenmigration über zu definierende Schnittstellen
  • Durchführung von Workshops zur Erhebung von Abläufen in 24 Rehakliniken und den dazugehörigen Akutkliniken in Deutschland
Produkte

Vyond

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

Microsoft Visio 2010

06/2015 - 06/2018

3 Jahre 1 Monat

Prozess & Lean Manager für Spitalfusion

Rolle
Prozess- und Projektmanagerin
Kunde
Kantonsspital Baselland, Liestal
Einsatzort
Basel
Projektinhalte
  • Analyse und Optimierung der Prozesse in verschiedenen Fach- und Funktionsbereichen (z.B. Auslastung der Patientenzimmer, Patiententriage und –verlegung, Optimierung des Fallmanagements in der Klinik zur Verbesserung der Leistungserfassung)
  • Projektleitung für die Klinik Chirurgie, mit Anpassung des Leistungsangebotes inkl. physischer Verschiebungen von Teilbereichen der Klinik an einen anderen Standort
  • Stv. Projektleitung für die Klinik Orthopädie, mit Anpassung des Leistungsangebotes inkl. physischer Verschiebungen von Teilbereichen der Klinik an einen anderen Standort
  • Reorganisation der unternehmensübergreifenden Patientenprozesse über vier Standorte (amb. Vorabklärung-stat. Aufenthalt-Reha-Übertritt-amb. bis hin zur Nachsorge nach Austritt)
  • Organisation und Durchführung von Simulationen (Integrated Facility Design)
  • Teilprojektleitung in div. Lean Projekten
  • Projektmitglied in diversen IT-Projekten (z.B. KIS-Konsolidierung,
    e-Medikation, Digitalisierung der Krankenakte…)
  • Teamleitung im interdisziplinären Ambulatorium Laufen (18 Mitarbeiter)
  • Pilotprojekt „Frühstückswagen“ zur Reduktion von Lebensmittelverschwendung auf einer Privatstation am Standort Liestal
Kenntnisse

BPMN

Microsoft Visio 2010

KIS

RIS/PACS

PEP

Geschäftsprozessentwicklung

HR Assistant

Baubranche

Teamleitung

papierlose Prozesse erstellen

06/2014 - 06/2015

1 Jahr 1 Monat

Entwicklung von Untersuchungsstandards im MRI

Rolle
Medizinisch-technische Radiologieassistentin & stv. Leitung MRI
Kunde
Röntgeninstitut Bellevue Zürich AG, Zürich und Jona
Einsatzort
Zürich und Jona
Projektinhalte
  • Entwicklung von Untersuchungsstandards im MRI
  • Erfassung und Programmierung der Untersuchungsprotokolle im MRI

05/2009 - 05/2014

5 Jahre 1 Monat

Abteilungsleitung; fachliche Führung von 25 Mitarbeitern

Rolle
Abteilungsleitung
Kunde
Universitätsspital Zürich, Neuroradiologie, Zürich
Einsatzort
Zürich
Projektinhalte

Rolle: Leitung MTRA und Berufsbildnerin (ab 01.2012), Medizinisch-technische Radiologieassistentin (bis 12.2011)

Aufgaben:

  • personelle und fachliche Führung von 25 Mitarbeitern
  • Berufsbildnerin, Betreuung von Auszubildenden
  • Verantwortlich für Qualitätssicherung
  • Begleitung und Einführung der ISO9001-Zertifizierung
  • Projektmitglied bei Neubau MRI-Zentrum (3 mal 3Tesla)
  • Projektmitglied Neubau Hybrid OP
  • Verantwortlich für Studie für Multiple Sklerose und Parkinson
Kenntnisse

Baubranche

Teamleitung

HR Assistant

Produkte

Siemens MRI

Philips MRI

GE MRI

10/2003 - 05/2009

5 Jahre 8 Monate

Teamleitung Angiografie; diagnost. u. therap. Eingriffe

Rolle
Medizinisch-technische Radiologieassistentin
Kunde
Städtisches Klinikum München GmbH – Klinikum Bogenhausen, München (D)
Projektinhalte
  • Assistenz von diagnostischen und therapeutischen Eingriffen (z.B. Chemoembolisationen, Thrombektomien, Dillatationen)
  • Erstellen von Schnittbilduntersuchungen (CT und MRI) sowie konventionellen Röntgenbildern
  • steriles Arbeiten im OP

Branchen

- Krankenhäuser (kleinere, städtische bis Universitätsspitäler)

- Radiologien und Arztpraxen

- Pharma

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Atlassian Confluence
JIRA
Microsoft Visio 2010

EDV

  • Sehr gute Kenntnisse: Microsoft Office Paket, Visio, KIS (PEP, RAP, DOC), Diacos; Jira, Confluence
  • SAP
  • Sciforma (PL-Software)
  • Dragon-Spracherkennung

Methodik

  • SwissDRG
  • tarmed
  • Lean (z.B. Kaizen, Continous Improvement, Gemba, 5S…)
  • Prozessanalyse (z.B. Wertstromanalyse, Geschäftsprozesse)
  • Business Analyse

Beruflich

  • langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen, v.a. in Spitälern und Radiologieinstituten
  • Führung von Personal in Projekten und in der Linie
  • Analyse- und Prozessmethodik (z.B. Wertstromanalyse)
  • Durchführung von Workshops, Prozess-Simulationen, Integrated Facility Design, etc.
  • Technische Affinität durch Mitarbeit bei diversen IT-Projekten

Persönlich

  • Flexible, kommunikationsstarke Teamplayerin mit Organisationstalent
  • Führungserfahren mit hoher Sozialkompetenz
  • Lösungsorientiert und kreativ, mit kritischer und strukturierter Denkweise
  • Zuverlässig mit selbständiger Arbeitsweise

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher (C1)

Managementerfahrung in Unternehmen
BPMN
HR Assistant
KIS

Datenkommunikation
Atlassian JIRA
RIS/PACS
SharePoint Workspace

Personalverantwortung
Agile Entwicklung
PEP
Teamleitung

Design / Entwicklung / Konstruktion
Baubranche
Dokumentation der Prozesse
Geschäftsprozessentwicklung
papierlose Prozesse erstellen
Six Sigma Green Belt
Vyond

Schwerpunkte
Digitalisierung
Health Care
Lean Management
Prozessmanagement

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Baubranche
Bereichsleitung
Teamleitung

Ausbildungshistorie

05/2019 – 06/2019

Six Sigma Green Belt

11/2017 – 04/2019
NDS Business Analyst HF, SGO Business School Zürich

  • Unternehmensführung, Change-Management, Qualitätsmanagement, Requirements Engineering, Business Information Management

01/2017 – 05/2017
CAS Prozessmanagement, SGO Business School Zürich

  • Methoden der operativen Prozessgestaltung, Strategische Prozessorganisation, BPMN

04/2017 – 05/2017
Lean Summer School, Biel

  • Goal Deployment, Eskalationsmechanismen, Visual Management System

05/2016
Vorkurs Kodierung, H+ Bildung

  • Arbeitsfeld der med. Kodierung, Kodierprozess, Einflussfaktoren auf die Kodierung

05/2015
DRG-Intensivkurs, Kaysers Consilium, Kevelaer (D)

  • Prinzip eines fallpauschalisierten Entgelts, Stellenwert der mittleren Verweildauer, Arbeiten mit dem DRG-Grouper, Abrechnungsregeln und Fallzusammenführung

08/2013 – 05/2014
Management SVF, AKAD Business Zürich

  • BWL, VWL, HR, Rechnungswesen, Projektmanagement und Organisation

02/2012 – 10/2012
Leadership SVF, Bildungszentrum UniSpital Zürich

  • Selbstmanagement, Auftrittskompetenz, Konfliktmanagement

01/2010 – 03/2010
Berufsbildner, Bildungszentrum UniSpital Zürich

  • Umgang mit Lernenden, Planung und Umsetzung der betrieblichen Bildung, Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten

09/2000 – 10/2003
Medizinisch-technische Radiologieassistentin, Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam (D)

×
×