Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

#SAP Senior Consultant SCM Logistik //MM EWM //BPMN 2.0 //SolMan 7.2, S4 Hana # SAP Projekt Manager #SAP Template Rollout Manager/Harmonisation

verfügbar ab
30.09.2020
verfügbar zu
90 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D5

D6

D7

D8

D9

Einsatzort unbestimmt

Städte
Stuttgart
300 km
Frankfurt am Main
300 km
München
50 km
Bonn
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Doppelfunktion:

  • SAP Senior Projekt Manager  Harmonisation/Transition / Infrastructure Projekte >20J.
  • SAP Senior Consulting (Design&Build) SCM / Logistik MM/EWM >15J.

Projekte

03/2020 - 07/2020

5 Monate

Mobile Printing in der Warenvereinnahmungszone nach jüngstem WLAN Sicherheitsstandard

Rolle
Senior Consultant MM
Einsatzort
Weil am Rhein
Projektinhalte

* Projekt Phasen
- P1 Explore & Reuirements Validation

- P2 build

- P3 test

- P4 implement

- P5 data transformation -
- P5 Knowledge Transfer & Go-Life

* Herausforderung

- Aufnahme der Anforderungen innerhalb Logistisches Distribution Center
* Lösungs Design Mobile Print Konzept
* Lösungs Design für die Übergangsphase klassicher Desktop Print - Mobile
* Hersteller - und Lieferantenauswahl
* Daten Sicherheistkonzept aus  Sicht der WLAN Anbdindung & Mobile Device Gerät
* Teamsteuerung aus SAP Basis , Netzwerk , Security, Mobile Device Management, Desktop & Clients
* Trainung und Dokumentation
* Go-Live und Support

Kenntnisse

SAP MM Mobile Printing

Mobile Scanner

Mobile Device Management

EWM Print Management

Produkte

Mobile Printer ZEBRA

Moble Device Management SOTI

PlanView

12/2018 - 03/2020

1 Jahr 4 Monate

Einführung eines internationalen Audit Management System

Rolle
Projekt Consultant / Sub Project Manager
Kunde
Anlagen Maschinenbau
Einsatzort
Freiburg i. B,
Projektinhalte

* Projekt Phasen
- P1 Explore & Reuirements Validation

- P2 build

- P3 test

- P4 implement

- P5 data transformation -
- P5 Knowledge Transfer & Go-Life

* Herausforderung

- Ablösen eine bestehende und vielfältiger Audit Management Tools und diversen Insel Lösungen   -

Audit Management Tool Validtion Software und Herstelle

- Greenfield Approach für das Audit Management mit SAP Qualitäts Management QMS auf Hana DB in einer intergrierten ERP Lösung

- Harmonisation der Prozesse (Auditverwendung, Auditart, Auditanlaß)

- Harmonisation der unternehmensweiten Begrifflichkeiten in den Associated Product Center und Devisons

- Harmonisationen der Bereiche:
- Systems Audits  Audits, Products Audits,
- 1nd Party / 2nd Party / 3nd Part

- Verwendung von Adobe Interactive Forms

Kenntnisse

SAP ERP

SAP QM

Audit Management

SAP QM-Audit

Work- und Ressourcen-Management

Adobe Interactive Forms

Adobe Print Forms

Produkte

Adobe Interactive Forms

Planview

01/2018 - 08/2018

8 Monate

SCE Supply Chain Execution EWM Transport Ladungssicherung

Rolle
Design Authority
Projektinhalte

* Projekt Phasen
- P1 Explore & Reuirements Validation

- P2 build

- P3 test

- P4 implement

- P5 data transformation -
- P5 Knowledge Transfer & Go-Life

* Herausforderung

- Aufnahme der Anfor

- Geschäftsanforderungs erfassen

- Konzeptionelles Design erstellen

- Anforderungsspezifikationen

- Customizing Einstellung EWM vornehmen

- Coaching Entwicklungsphase

- Prototyp-Setup und Demonstration

Kenntnisse

EWM

SAP RF Framework

SAP ERP

Industrie Browser

Mobile Device

EWM Transporteinheit (TE)

Produkte

SAP EWM

SAP RF Framework

SAP Content Server

Honeywell CT60

04/2017 - 12/2017

9 Monate

one ERP S4Hana 16.10 Simple Logistics and Finance (Greenfield) mit Template

Rolle
Senior Consultant und Master Data Governance
Kunde
International
Einsatzort
Bonn/Köln
Projektinhalte

* Projekt Phasen
- P1 Explore & Reuirements Validation

- P2 build

- P3 test

- P4 implement

- P5 data transformation -
- P5 Knowledge Transfer & Go-Life

* Herausforderung

- Aufnahme der Anforderungen

- Machbarkeit Analyse

- Aufnahmen RICWFW

- Liste mit ca 35  Interface MM EWM

- SAP Integrationskonzept in die bestehende Legacy

- Prozeß- Aufnahme IST  BPMN 2.0

- Analyse der Geschäftsprozesse SAP Logistics  P2O,EWM, (O2C)

- Business Blueprint MM/EWM Localisation

- Definieren der Work package und Work items in Focused Build

- Implementation P2O Zentral ohne Lokalisation

- Definieren der Migrations-Methode Approach

- Mapping new S4H Organisational  Structure Mapping

- Definieren Migration Object List per Workstream

- Definieren, Implementieren & Mapping-Tables in S4H

- Definieren Monitoring Controls Data Validation in S4H

- Definieren der Migrations Channels per Business Object

- Definieren Derivation rules per field

- Definieren Maßnahmen zu Data Cleansing & Consolidation

- Definieren Business Objekt und Harmonisation der Master Data entlang des new S4Hana Design und Simple Logistcis Transaktionen

- Aufbau von Mapping Sheets und Governance Sheets

- Unterweisung der Workstream in Migration Approach

- Coaching der Business Process Owner und Developer-Team  Local and Nearshore

- Development Defect Cleansing

Kenntnisse

s4Hana

Greenfield

Technical Conversion Workbench

Structure Mapping new Data Modell

Agile Appoach Dev & Design

Focused Build

RICEFW

Technical Specification Design

Functional Specification review

P2O

MM

Produkte

S/4HANA

SAP SolMan 7.20

SAP Jam

Migration Cockpit

AS 400 Steeb

MS SQL Database

ETL Tool Lobster

PRISM

06/2016 - 01/2017

8 Monate

One integrated Wholesale Warehouse

Rolle
SAP Quality Manager im Project- Product to Production
Kunde
Handel
Einsatzort
Regensburg
Projektinhalte
  • Requirements Analyse und Workshop Planing
  • Design und Konzept für Automatiesiertes Test Management SAP non SAP Umfeld in the Wholesale Team
  • Agile Scrum Support for JIRA ( Atlassian)
Kenntnisse

Agile Scrum

Kanban

SAP Test Management

Automatisiertes Testmanagement

Test script

Produkte

Atlassian JIRA Agile

SAP ECC

Non SAP Warehouse Ehard & Partner

04/2015 - 01/2016

10 Monate

Template Localisation Region GER Pharma

Rolle
Senior Consultant
Kunde
Pharama
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Machbarkeit Analyse
  • Aufnahmen RICWFW - Liste mit ca 230 Interface
  • SAP Integrationskonzept in die bestehende Legacy Landscape auf Basis PI/PO
  • Prozeß- Aufnahme IST  BPMN 2.0
  • Analyse der Geschäftsprozesse SAP Logistics  MTS; O2C
  • Business Blueprint MM/WM Localisation
  • Rollen-Defintion und rollenbasierte Budgetierung
  • Entwicklungs Methoden Abgleich Global -Local  für DB Adabas  und Natural (4GL-Programmiersprache)
  • Aufbau SAP Projektteam
Kenntnisse

RICEFW

BPMN 2.0

Produkte

Solution Manager 7.1

Signavio

PI /PO

AIF

Entire X

04/2014 - 06/2015

1 Jahr 3 Monate

Rollout SLES10 Refresh Programm für SAP Applications Region Deutschland

Rolle
Rollout Manager
Kunde
IT-Service Provider Global, Erlangen /Fürth
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte

Optimierung des Economy of Scale in den Bereichen Performance,Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit im Sinne der Virtualisierung (Hardware / OS  Refresh) haben das Programm abgerundet. Insgesamt wurden über 350 SAP Server in der Planung und Durchführung verantwortet.

Kenntnisse

SLES10

SUSE 11.1

SAP

Produkte

SAP Products

06/2013 - 06/2014

1 Jahr 1 Monat

Template Build & Rollout Mittelstand China Tianjin

Rolle
Projekt - Manager
Kunde
Automatische Türsysteme
Projektinhalte

ECC 6.0 Rollout nach China,Tianjin mit allen ECC Kern-Componenten ohne Human Capital Management. Im Rahmen der Projekt-Stufe 1 ist ein Business Blueprint zu erstellen. Aus Sicht des Managements wurden folgende Ziele mit dem Projekt verfolgt:

Harmonisierung von Geschäftsprozesse und Prozess-Engineering auf internationaler Unternehmensebene auf Basis von SAP ECC 60 Standard

Reduzierung technischer und organisatorsicher Schnittstellen in der GmbH und Auslandsgesellschaften, deutlich höhere Informationstransparenz, Ablösung der Lokalen ERP Installation Exact; eine Internationalisierung von Planung , Logistik, Disposition, Controlling, Rechnungswesen und Beschaffung sowie eine höhere Automatisierungsgrad von Prozessen ( zweiter Schritt).

Im Rahmen des Blueprints wurden die nachstehende Aktivitäten durchgeführt:Definition Projektstandards für der GMBH und Industrie, Konsolidierung Prozesse und Dokumentation zu den bisherigen Rollouts ( 3 Standorte Spain, Serbien, Russland) durch IT und Fachbereiche, Definition CN Rollout To-Be Scope, Identifikation von Local Legal Requirements, (Zollläger, Tax,..),Durchführung Business Blueprint Workshops mit ASAP Methodik (regelbasierter SAP Question& Answer Katalog),FIT-GAP Analyse;SAP Org-Modell abgebildet,Customizing zu CN Pilot Baseline Konfiguration erstellt. In der 2.Stufe erfolgt Ausprägung eines CN Piloten:Plan-Start Termin 01/2014.

Betroffene Komponenten: SD, PP MM, LE, FI

Kenntnisse

ASAP Methodik

Produkte

ECC606

01/2011 - 09/2012

1 Jahr 9 Monate

LE -Implementierung Deutschland

Rolle
Senior Consultant
Kunde
Automotive
Einsatzort
Heidelberg
Projektinhalte

Automotive-Realisierung LE-Einführung (Stufe 2)

  • Blue Print Phase
  • Bestandsführung und Werteflusskonzept
  • Anbindung eines hostbasierten, Chaotischen Lagerverwaltungssystems
  • Aufbau einer IDoc-Kommunikation zwischen SAP und einem Third Party Produkt (Mercator)
  • Prozess und Themenschwerpunkte für die Ausgestaltung einer Trainingsmaßnahme für ca. 1100 Enduser
  • Aufbau eine Support-Mannschaft für die Materialwirtschaft

02/2010 - 08/2010

7 Monate

MM Implementierung Unternehmensgruppe

Rolle
Senior Consultant
Kunde
Automotive
Projektinhalte

MM Implementierung Unternehmensgruppe

  • Delta-Fachkonzeption MM für die Nordic-Länder Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland

Trainingsmaßnahmen MM und Einweisung der End-User in die kundenspezifischen Geschäftspozesse

01/2010 - 02/2010

2 Monate

*Auszug nachfolgend SAP & Non SAP Projekte älter 2010 *

09/2007 - 02/2008

6 Monate

Master Data Governance (MDG) SOA-Architektur

Rolle
Solution Architekt
Kunde
Elektoindustrie
Einsatzort
München
Projektinhalte

Realisierung eines dezentralen Pflegeservices von HR-Stammdaten zur Ansteuerung eines Genehmigungs-Workflows für den disziplinarischen Vorgesetzten.

MDS-Komponenten sind:

  • MDM Master Data Management Version 5.5 SP04
  • PI
  • SAP Enterprise Portal
  • Visual Composer
  • JAVA API MDM

Benefit durch die Architektur

  • Stammdaten, Validierung, Konsolidierung, Änderungs-Historien und Harmonisierung
  • Trennung von Dateninhalten und Programmlogiken,
  • Arbeiten auf der Modell- und Anwendungsebene versus Coding

Gegenstand der Aufgabenstellung

  • Bedarfsanalyse erstellen
  • Funktionsscope festlegen und definieren
  • eine Feinspezifikation aus Sicht der Power-User ausarbeiten
  • Modellierung eines MDM-Datenmodells und MDM-Berechtigungskonzepts
  • Zusammenarbeit mit Solutionarchitekten von SAP-Enterprise Portal-, XI und Developer Studie
  • Abstimmung mit dem globalen Testmanagement für die interne Releaseplanung
Produkte

SAP MDG

02/2007 - 09/2007

8 Monate

Multi Resourcen Scheduling System MRS

Rolle
Consultant
Kunde
Elektroindustrie
Projektinhalte

3000 Service-Techniker sind über HR-Infotypen als interne und externe Mitarbeiter (HR-Stammsatz) für die Region Deutschland abgebildet worden.

Der User Case

  • Massen-Änderungen im Dialog, die sich über mehrere Datenobjekte erstrecken und synchron geändert werden sollen
  • Vermeidung einzelner Pflege-Transaktionen und Reduzierung von manuellen, zeitintensiven sowie fehleranfälligen Massendatenänderungen
  • Sicherstellung einer betriebswirtschaftlichen Konsistenz unter den abhängigen Datenobjekten über einen Automatismus

Betroffene mySAP-Module

HR Org-Management, HR-Stammsatz, HR-Arbeitsplatz, MRS-Objekttypen (Disponent, Ansprechpartner, Ressource) HR. strukturierte/unstrukturierte Qualifikationen, Kostenstellen, CS-Equipment-Stammsatz, CS-Arbeitsplatz, CS-Auftrag, PS-Netzpläne und Materialstammsatz

Produkte

MRS

01/1999 - 12/2000

2 Jahre

R/3 Implementierung R/3 MM, LE

Rolle
Fachberater
Projektinhalte
  • Ablösung einer heterogenen DV-Landschaft in eine produktive R/3 FI-Installation
  • Logistik-Einführung: MM & Workshop
  • Einführung LVS & Workshop
  • Konzeption zur Releaseumstellung v. 3.1 auf 4.5
  • Planung der Hauswährungsumstellung auf Euro

01/1998 - 12/1998

1 Jahr

Unterstützung MM Produktivstart und Nachbetreuung R/3 MM

Rolle
Fachberater
Kunde
Fertigung Industrieketten
Projektinhalte

Unterstützung Produktivstart und Nachbetreuung

01/1997 - 12/1998

2 Jahre

MM Implementierung R/3 MM

Kunde
Fachberater
Projektinhalte
  • Einführung MM & Workshop MM
  • Anbindung eines externen Lagerverwaltungssystems (Materialflusssteuerung)in den Niederlanden

01/1996 - 12/1998

3 Jahre

MM WM Implementierung R/3 MM, LE

Rolle
Projekt-/Teilprojektleiter, Fachberater
Projektinhalte
  • Einführung MM und Einsatzuntersuchung einer Chaotischen Lagerhaltung
  • Ablösung einer IBM-Mainframe R/2-Anwendung als Big-Bang
  • Anbindung eines Fertigungsleitsystems

01/1998 - 03/1998

3 Monate

Zertifizierung siehe Ausbildung

01/1997 - 12/1997

1 Jahr

MM Implementierung Einführung R/3 MM

Rolle
Fach-/Organisationsberater

01/1996 - 12/1996

1 Jahr

MM Implementierung R/3 MM

Rolle
Fachberater
Projektinhalte

Rollout für ausländische Tochtergesellschaften mit R/3-Workshop in Großbritannien

Branchen

Automobilindustrie

Maschinenbau  & Anlagenbau

Metallindustrie

Pharma

Handel /Großhandel 

Hightech, Elektrotechnik- & Elektronikindustrie

Bauindustrie

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse

Aufgabenbereiche
01 Business Process Data Mining mit Dashboardd Support
>2 J
01 Business Process Excellence
>10J
01 Consulting functional & Customizing
>15J
01 Functional Specification review
>15J
02 Consulting technical (Data Model, SAP DDIC)
>15J
02 Technical Specification Design
>15J
03 Test Management Execution
>10J
04 Coaching & Sparring Partner
> 10J
05 Projektleitung und Multi-Projektmanagement (PMI)
>20J
06 Work- und Ressourcen-Management
>15J
  • Beratung / Consulting
  • Coaching / Test Managt / Training
  • Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination / Dashboard
  • Solution /Domain Architecture (Enterprice Architecture, SAP Harmonisation & Consolidation)
  • Hypercare / Support

Tätigkeitsgebiet Consulting:

  • Agile Workstream-Planung auf Basis von Billingualem Scope Management
  • Analyse der betriebswirtschaftlichen Prozesse mit Spezifikation , Customizing und Beratung MM, WM,EWM ( SD;PP)
  • Activate, Focus Build, RDS,ASAP Methode incl.  Best Practise SAP Core Industrie/ mit jeweiligen Branchenlösungen ( Solution Composer)
  • Business Process Master List; Prozess Modellieung mittels Flow Diagramme, Swimlane oder BPMN 2.0 > 10 Jahre
  • Aufbau und Review  von RICEF-WA Liste, Erweiterungen und Anwenderprogrammen mit Schwerpunkt SCM; strategische sowie operative Beschaffung/logistische Rechnungsprüfung
  • Konzeption, Integration Design zu MTS (Produktion), OTC ( Sales), Finance und Controlling
  • Bilanz und steuerliche Bestandsbwertung nach IFRS, HGB, Local, US-GAAP sowie SOX Controls >10 Jahre
  • Konzeption, Design passgenaues Migration Framework (Legacy or Enrichment Channel)
  • Design und Review von Individual ABAP Solutions auf Basis SAP  BAPI Framework 
  • Konzeption, Entwicklung und Betreuung End to End Prozessen > 15 Jahre
    Konzeption, Design und Betreuung Master Data/ Stammdaten Management > 15 Jahre
  • Knowledge Transfer mit eLearnings ( SAP Enable now,..)
  • Synchron Interface Design incl. Errorhandling mittels AIF
  • Erweiterung-Konzepte der SAP-Funktionalitäten mittels User-Exits, BADIs, Enhancement Framework.,  Append-Strukturen, Industrie Solutions
  • CUSTOMIZING & Konfiguration und Controls sowie Entwicklung Nachrichtenaustausch per PI/PO, IDoc, ALE, EDI, Email, Papier
  • SOAP und XML Kommunikation Channel
  • Re-Dokumentation mit Bezug zur Target Group / End-User / Testing /Governance
  • Add-ons zu kundespezifischen PM Tools (MS Project, Excel, Knowledge Maps) )
  • Performance-Tests, Mock-up und Optimierungen
  • Training im SAP-Umfeld
  • SPDD, SPAU bei SAP-Updates/Upgrades
  • Release 2.1 - heute

Tätigkeitsgebiet Projektmanagement (PL)

  • Führen von multikulturellen Teams in der Rolle Gesamtprojektleiter
    Großprojekte ( national, international)
  • Harmonisierung und Konsolidierung auf Stammdaten, Prozess und Applikation Ebene
  • Infrastruktur-Updates /Programm (OS-Refresh, Manged Application Change Srevices, CMDB,. ..)
  • Analyse, Diskussion und Gestaltung der fachlich übergreifenden Prozesse, ggf. Evaluierung und Pilotierung
  • Rollenbasierte Steuerung, Planung und Controlling von Prozess- und Entwicklungsteams
  • Klassisches Projektmanagement und Agile /Kanban Methoden auf Basis Activate, ASAP80
  • Moderation und Coaching einzelner Projektteams z.B. während  Integrationstest
  • Teamassignment - und Führung bis zu  40 Key Team Mitgliedern
  • Steuerung der Entwicklungsanforderung inkl. Qualitätsverantwortung
  • Auswahl, Bewertung und Bereitstellung IT-gestützte Tools z.B. für das Projekt Controlling oder Issue Management
  • Umsetzung Onshore Offshore Programme (Indien, Rumänien, Polen) incl. Applikation Management Supply
  • Proposal- und Contract Management (Kunde sowie Subkontrakter)
  • Make or Buy Analysen, Profit & Loss
  • Aufbereitung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung und Bereichsleitung
  • Ausarbeiten von Managementpräsentationen

Fremdsprache EN <->DE

  • Fremdsprachen EN, einheitliche & halbautomische Übersetzungen (Computer Aided Translation) auf Basis SAP & Customer Wording / Dictionary

Produkte / Standards / Erfahrungen
ABAP / VBA Programmierung MS Office
Practical skills
Adobe Interactive Forms
Adobe Print Form
Practical Skills
Agile Appoach Dev & Design
Expert
Agile Scrum
Expert
Agile-Kanban
Expert
Appliction Integration Framework (SAP)
Practical skills
ASAP Methodik & Value Mgt.
Expert
Atlassian Confluence Wiki Software
Expert
Atlassian JIRA Agile
Expert
Automatisiertes Testmanagement
Expert
BPMN 2.0 und Swimlane
Expert
EWM
Expert
Focused Build
Expert
Greenfield
Expert
HP Quality Center HP
Practical skills
HTTP /XML-Technologien
Practical skills
JAVA Framework & Methoden
Basics
Mobile Device Management
MS-Office & VBA
Expert
Multiprojekt Mgt. (Clarizen, Planta PPMS, Blue Ant)
Practical skills
Planview
Planview Projekt Management Tool Web
Expert
RICEFW
Expert
S/4HANA
Practical skills
S/4HANA neues DatenModell und ECC Deltas
Expert
S/4HANA oder S4Hana Simple Logistics
Practical Skills
SAP Application Interface Framework (AIF)
Practical skills
SAP Content Server
SAP ECC
Expert
SAP Enable Now
Practical Skills
SAP ERP
SAP EWM
Expert
SAP Jam
Practical skills
SAP Jam & MS Sharepoint
Expert
SAP Process Integration (PI)
Practical skills
SAP QM
SAP QM-Auditmanagement
SAP RF Framework
Practical skills
SAP Solution Composer
Expert
SAP Solution Manager 7.2- Business Blueprinting
Expert
SAP Solution Manager 7.2- Focused Build
Practical Skills
SAP Test Management
Expert
SAP Value MAP Mindmanager
Expert
Screen Personas SAP UI 5
Practical Skills
Signavio
Practical Skills
Structure Mapping new Data Modell
Expert
Technical Conversion Workbench
Practical Skills
Web-Meeting ( Skype, Web-ex, Hangouts)
Expert

Consulting

Analyse der betriebswirtschaftlichen Prozesse mit technischer Spezifikation , Customizing und Beratung MM, WM,EWM ( SD;PP)

Webinar /Referententätigkeit im Rahmen des Praxisforum Bilanz- und Bestandsbewertung

Business Process Mining mit Dashboard Analysen

  • Signavio Process Intelligence
  • Signavio Process Modeller
  • Discover your process
  • ProM

Buisness Process Excellence & BPMN 2.0

  • Signavio und div. Tools End 2 End Prozeßmodellierung

Projektmangement

ITIL, CoBit, PMI, Waterfall Modell, Agile Methoden, Scope Solution Management (Bilingual), Enterprise Architecture Management

ASAP Methode personal Enrichment

> 1 0 0 0    S o l u t i o n Knowledge  Maps (Mind Maps)  > 10J

> End 2 End  Best Practise Prozeßdokumentation > 10J

SOA-Implementierung

  • SAP SAP Process Integration (PI)
  • SAP Application Interface Framework (AIF)
  • HTTP Framework ( JavaScript, Mook-up,..)

Office

  • MS Office Prof. 2000/2003/2007/2010 & VBA
  • MS-Projekt  2000-2010 & VBA
  • MS-Visio  2003-2013
  • MS-Outlook 2000-2013
  • MS One Note
  • Open Office
  • Mind Manager 2016  >10J
  • MS One Note

HTTP/XML Framework & Methoden

SOAP UI ( Test), Eclispe  IDE Prinzipals , BPEL –WSDL, JAVA Script

Prozeßorientierte Beratung entlang der Supply Chain

Bestandsführung incl. Warehouse Management, interne /externe Beschaffung, Nachschubstrategien in die Produktionslinie ( Just in Time, Just in Sequence,Kanban), CO/ FI Werteflußkonzepte aus Sicht der Logistik, Rechnungsprüfung und- regulierung, Bilanzabschlußarbeiten Logistik & Vorratsbewertung

  • SCHWERPUNKTE: MM/(SD) und LE (Logistics Execution; SAP-Warehouse)
  • Integrations Know How: PP, QM(WE), FI, CO
  • Prozess Know How: BADI new & classic, Business Function, Enhancement Package,SAP Solution Extensions
  • Interface Design auf Basis von FTP, NFS, RFC/BAPI ,ALE-Technologie (IDOC),PI und anderen Connectoren
  • Master Data Governance / Stammdatenkonzepte
  • Prozeßanalyse mittels SolMan SAP -Referenzmodell ( ASAP 8.0, Solution Maps /Mind Maps, Swimlane,RACI)
  • Erstellung von Integrationsfachkonzepten unter Konsolidierung von Fremdsoftware und Legacysystemen für eine zukunftsorientierte IT-Service Architektur
  • Migration und Harmonisierung von Fremdsystemen nach ECC 6.xx
  • Referententätigkeit im Rahmen des Praxisforum Bilanz- und Bestandsbewertung
  • ABAP Programming für Enhancement Spot

Schwerpunkte
01 SAP Consulting Supply Chain Mgt / MM/SD EWM
Advanced
02 SAP EWM Consulting
Expert
03 SAP ASAP Activate Projekt Management
Advanced
03 SAP Solution Manager
Advanced
04 SAP Controlling integrativ
Practical Experience
04 SAP Finance integrativ
Practical Experience
05 QM- Auditmanagement CA-AUD
Advanced
06 SAP Bestands- und Bilanzbewertung
Expert

Soziale Kompetenzen

  • Colaboratives Mindset
  • Unkonventionelle Ideen
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Coaching & Mentoring
  • Interdisziplinarität
  • Pragmatismus
  • Proaktive

Betriebssysteme
Red Hat Enterprise Linux
SLES 10
SUSE 11.1

Datenbanken
AS 400 Steeb
ETL Tool Lobster
MS SQL Database
Oracle
PRISM
S/4 Hana Structure Mapping with new Data Model
jüngste Erfahrung

Design / Entwicklung / Konstruktion
Migration Cockpit
Non SAP Warehouse Ehard & Partner

Datenkommunikation
Industrie Browser

Hardware
Honeywell CT60
Mobile Device
Mobile Printer ZEBRA

Programmiersprachen
Adobe Print Forms

Managementerfahrung in Unternehmen
Auditmanagement Proesse mit SAP 1st 2nd und 3rd Party
International. Rollout
Programm Management
Internat. SAP Projekte

Aus- und Weiterbildung

06/2016 - 08/2016

3 Monate

BPMN 2.0 Prozessmodellierung Camunda

Abschluss
Teilnahme
Institution, Ort
eLearning
Schwerpunkt

Camunda BPM Business Process Management.

  • CMMN für unstrukturierte Aktivitäten 
  • DMN für Business Rules.

09/2015 - 12/2015

4 Monate

Delta Training MM ECC60 -> ECC660 3 Tage

Abschluss
Kursbestätigung
Institution, Ort
SAP AG, Walldorf

09/2015 - 09/2015

1 Monat

SMI 310 Implementation Projects with Solution Manager

Abschluss
Kursbestätigung
Institution, Ort
SAP AG Training Center
Schwerpunkt

SAP 5 Tages Training

  • Organisational Change Mgt.
  • Workstream Concept
  • Project Implementation
  • Template Rollout / Localization
  • Test Management ...

10/1998 - 02/1999

5 Monate

Zertifizierter Project Manager nach PMI (Siemens)

Abschluss
Zertifizierung
Institution, Ort
Siemens AG , Mch Legoland
Schwerpunkt

Siemens PMI (International, Major Projects)

09/1990 - 08/1991

1 Jahr

Computer Aided Management

Abschluss
DESS, Europäisches Degree
Institution, Ort
Universität Lumiere II, Lyon
Schwerpunkt

Postgraduiertes Vertiefungsstudium

Computer Aided Management

10/1988 - 06/1990

1 Jahr 9 Monate

Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss
Dipl.-Wirt. Ing. (FH)
Institution, Ort
Hochschule Esslingen, University for applied science
Schwerpunkt

Aufbaustudium Wirtschaftsingenieurwesen

10/1981 - 06/1986

4 Jahre 9 Monate

Studium Nachrichtentechnik

Abschluss
Dipl.-Ing.(FH) für Nachrichtentechnik
Institution, Ort
Hochschule Aachen

Ausbildungshistorie

01/1998 - 03/1998

SAP-Zertifizierung 

Erfolgreiche Teilnahme an der Certified Consulting Initiative der SAP AG, Walldorf