Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Organisationsentwicklung, Personalmanagement, Personalentwicklung, Bildungsmanagement, Management

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
50 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar
  • Senior-Positionen im Bereich HR-Management, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Learning & Development, Business Development
  • Entwicklung, Implementierung und Management von Trainingsakademien.
  • Qualitätsmanagement im Bereich Learning/HR-Management
  • Fachliche Unterstützung bei der Einführung von HR IT Systemen
  • Performance Management
  • Business-based People Development
  • Learning on demand
  • Entwicklung von Blended Learning Konzepten
  • Unterstützung bei der Einführung von Learning Management Systemen
  • Veränderung der Lernkultur von klassischer Lernkultur über hybride Lernkultur zum agilen Lernen
  • Training, Coaching

Einsatzgebiet: international verfügbar

Zeitliche Verfügbarkeit: flexibel

Sprachen: englisch, französisch, deutsch, spanisch

Projekte

10/2015 - Heute

3 Jahre 10 Monate

diverse Projekte

Rolle
Freiberufliche Projektleiterin und Interim Managerin
Einsatzort
Karlsruhe, Deutschland
Projektinhalte
  • Systemische Begleitung, Entwicklung und Umsetzung ganz-heitlicher Lösungsansätze für effiziente und effektive Unter-nehmenssteuerung und aktive Unternehmensentwicklung

  • Schwerpunkte: Organisations- und Personalentwicklung, Prozesse und Strukturen, Wissens- und Trainingsmanagement, Digitalisierung im Bereich Personalentwicklung
  • Trainer/Dozent/E-Tutor an verschiedenen Bildungsinstitutionen im Bereich Betriebliches Management (z.B. Universität Freiburg, IHK Nordschwarzwald)

Projektbeispiele aus dieser Zeit:

2016-2017:

Conemis AG (IT), Karlsruhe/Germany

  • Project: Implementation of structures and management of the area communications (cloud solutions)

2016:

MC Relationship Marketing (Consulting), Frankfurt/ Germany

  • Project: Development and implementation of organizational structures and HR practices for a French call center company in Lisbon/Portugal and in Dortmund/Germany

2015:

Ministry of Education of Colombia (Education), Bogotá & Medellin/Colombia

  • Project: Support of the administration (structures, management) of two public schools in Medellin

2016-2017:

PAUL HARTMANN AG (Medical Products), Heidenheim/Germany

  • Project: Development, implementation and management of an onboarding program for new employees including digital solutions
  • Project: Interim Management HR Learning & Development
  • Project: Development and implementation of a role model and training matrix for the employees of the company

2015:

United States Agency for International Development

  • Project: Development, implementation and management of a digital learning project in Haiti

2015-2017:

Université Quisqueya (Education), Port-au-Prince/Haiti

  • Project: Development and implementation of training courses

06/2013 - 10/2015

2 Jahre 5 Monate

diverse Projekte

Kunde
IPC – Internationale Projekt Consult GmbH
Einsatzort
Frankfurt, Deutschland
Projektinhalte

Gründerin und Leiterin des Weiterbildungszentrums [Name auf Anfrage] (Port-au-Prince/Haiti)

  • Organisationsgründung und -entwicklung in Haiti
  • Entwicklung und Implementierung von Standards, Prozessen und Strukturen der Organisation
  • Management des Projektes vor Ort in Haiti inklusive Reporting und Budgetcontrolling
  • Beratung von privaten und öffentlichen Institutionen in Haiti im Bereich Organisationsentwicklung und Personalmanagement
  • Konzeption, Planung, Etablierung und Management eines Trai-ningscenters für berufliche Weiterbildung in Haiti als Teil einer privaten Universität
  • Strategieentwicklung für das Weiterbildungszentrum
  • Konzeption und Erarbeitung von Trainingsmodulen und Durchführung der damit verbundenen Trainingsbedarfsanalyse
  • Management von Schulungsmethoden, Best Practices, Lessons Learned
  • Erstellung und Verwaltung von Schulungsmaterial für Präsenz- und Online-Trainings
  • Rekrutierung und Ausbildung von Trainern
  • Koordination von interner und externer Kommunikation inkl. der Marke-tingaktivitäten
  • Erstellung von Trainingsangeboten und Verträgen
  • Überwachung und Verbesserung der Trainingsqualität und Kundenzu-friedenheit
  • Repräsentanz des Weiterbildungszentrums, Betreuung und zentraler Ansprechpartner für Kunden
  • Durchführung von Trainings im Bereich Trainingsmanagement sowie Leadership/Kommunikation

 

Begleitung von verschiedenen Bildungsprojekten in Zentralafrika

  • Konzeption von Trainingskursen mit verschiedenen interaktiven Trai-ningsmethoden
  • Erstellung von Train-the-Trainer Konzepten, Ausbildung von Trainern

 

Dozentin an der „ProCredit-Akademie“ in Mazedonien sowie beim „Microfinance Training Boulder“ in Turin/Italien

  • Begleitung und Durchführung von Trainings an der Academie für neue bzw. junge Führungskräfte der ProCredit Banken
  • Begleitung und Durchführung von Trainingskursen im Bereich „Lea-dership“ für Bankangestellte aus aller Welt beim jährlich stattfindenden 3-wöchigen Sommerkurs „Microfinance Training Boulder“ in Turin

02/2011 - 05/2013

2 Jahre 4 Monate

Gründung und Entwicklung

Rolle
Training Center Manager
Kunde
Swisslab GmbH (Roche Diagnostics)
Einsatzort
Berlin, Deutschland
Projektinhalte
  • Gründung und Entwicklung des Unternehmensbereichs Training Center mit klaren Strategie- und Zielvorgaben
  • Reporting und Budgetcontrolling zur Geschäftsleitung
  • Entwicklung und Implementierung von Strukturen der Organisation, von Standards und Prozessen
  • Begleitung des Change Managements in der Organisation
  • Konzeption und Organisation von Produktschulungen im In- und Aus-land für Kundenund für die Mitarbeiter
  • Konzeption, Pflege und Veröffentlichung des Seminarkatalogs und Durchführung der damit verbundenen Trainingsbedarfsanalyse
  • Managen und Überprüfen von Schulungsmethoden, Best Practices, Lessons Learned
  • Standardisierung und Optimierung von Kundenschulungen und deren Prozessen
  • Erstellung und Verwaltung von Schulungsmaterial für Präsenz- und Online-Trainings
  • Betreuung von internen Trainern
  • Koordination von Marketingaktivitäten
  • Erstellung von Trainingsangeboten
  • Überwachung und Verbesserung der Trainingsqualität und Kunden-zufriedenheit
  • Betreuung und zentraler Ansprechpartner internationaler Kunden im Bereich Training
  • Trainingsbedarfsanalyse für Mitarbeiterschulungen
  • Betreuung und Steuerung des Learning Management Systems
  • Mitarbeit im Bereich Personalentwicklung
  • Erarbeitung und Einführung von Einarbeitungs- und Ausbildungskonzepten

01/2008 - 01/2011

3 Jahre 1 Monat

Planung, Koordination, Organisation und Durchführung der Trainingsaktivitäten

Rolle
International Training Coordinator / Projektleiter
Kunde
COMSOFT GmbH
Einsatzort
Karlsruhe, Deutschland
Projektinhalte
  • Planung, Koordination, Organisation und Durchführung der Trainingsaktivitäten im In- und Ausland sowohl für Kunden als auch für die Mit-arbeiter
  • Einführung und Betreuung der „COMSOFT University“ als Plattform für Mitarbeiterschulungen
  • Koordination und Betreuung von internen und externen Trainer
  • Betreuung und zentraler Ansprechpartner internationaler Kunden im Bereich Training
  • Erarbeitung von Trainingsinhalten und -konzepten
  • Standardisierung und Optimierung von Kundenschulungen und deren Prozessen
  • Erstellung von Präsentations- und Trainingsunterlagen
  • Einführung, Entwicklung und Durchführung des unternehmensweiten eLearning Tools und der Learning Management Plattform
  • Überwachung und Verbesserung der Trainingsqualität
  • Erstellung von Trainingsangeboten
  • Einführung eines Learning Management Systems und eLearnings

Projekthistorie

Entwicklung, Implementierung und Management eines Onboarding-Programms Konzeptes

Kunde: ein international agierenden Mittelständler

Aufgaben:

  • Analyse der Profile und Entwicklungszahlen neuer Mitarbeiter
  • Analyse des Bedarfes für die Inhalte eines Onboarding-Programms
  • Einbeziehung der relevanten Stakeholder in die Entwicklung des Konzeptes
  • Entwicklung des Konzeptes inklusive verschiedener Methoden, digitaler Tools und Varianten für die Ausführung
  • Implementierung des Onboarding-Programms in Form eines Blended Learnings
  • Einführung des Programms und Entwicklung der Kompetenzen für die Verankerung des Programms im HR-Team
  • Evaluation der Pilot-Durchführung und des Konzeptes
  • Implementierung der Lessons Learned und anforderungsgerechte Modifizierung des Konzeptes.

Entwicklung, Implementierung und Management einer Trainingsakademie für Kunden- und Mitarbeiterschulungen

Kunde: ein internationales Medizintechnikunternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes bei Schulungen für Kunden und Mitarbeitern
  • Festlegung der Zielsetzung zur Erreichung mit der Trainingsakademie
  • Entwicklung der Strategie mit strengen Budgetgrenzen zur planmäßigen Erreichung des Break-Even und starker Vertriebsfokussierung zur Sicherstellung der Umsatzziele
  • Konzeption von Schulungsprodukten, Services, Sales & Marketing
  • Implementierung des Konzeptes und der erforderlichen Strukturen und Prozesse
  • Management der Trainingsakademie und schrittweise Übergabe an das lokale Team durch Mentoring, Coaching und Trainings

Entwicklung und Implementierung eines Qualifikationsmanagement-Systems

Kunde: ein Produktionsunternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes hinsichtlich gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtschulun-gen und Schulungen gem. DIN ISO 9001 und DIN ISO13485
  • Entwicklung eines organisationskonformen Rollenkonzeptes
  • Zuordnung von Rollen zu Mitarbeitern
  • Zuordnung der Pflichtschulungen zu Rollen anhand einer Qualifikationsmatrix
  • Entwicklung eines Prozesses zur Umsetzung des Qualifikationsmanagements und Abbildung in einer digitalen Lernplattform (LMS)
  • Einführung von Einarbeitungsplänen und Schulungsnachweisen,
  • Evaluation und Reporting von Ist-/Soll-Zuständen im Qualifikationsmanagement

Einführung einer neuen Lernkultur im Unternehmen

Kunde: ein mittelständisches Produktionsunternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes: wie wird gelernt, wie wird Personalentwicklung betrieben und wohin möchte das Unternehmen
  • Entwicklung eines Konzeptes für zukünftige Personalentwicklung und die hierfür ge-wünschte Lernkultur
  • Aufstellung eines Umsetzungsplans zur Veränderung des Mindsets im Unternehmen, inkl. Zeitplanung, Methodenauswahl und Setzung von Meilensteinen
  • Begleitung für die Entwicklung und Umsetzung der ersten Methoden zur Veränderung der Lernkultur

Auswahl und Einführung eines Learning Management Systems und Aufsetzen von verschiedenen Lernmethoden

Kunde: ein mittelständisches IT-Unternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes und des gewünschten Soll-Zustandes über Art und Um-fang eines Learning-Management-Systems
  • Aufsetzung einer Kriterienliste zur Auswahl eines Learning Management Systems
  • Auswahl und Implementierung eines Learning Management Systems
  • Durchführung von Workshops zur Entwicklung von Lernformaten
  • Auf Basis der Workshop-Ergebnisse Entwicklung von Blended Learning Konzepten mit verschiedenen Lern-/Lehrmethoden, die im Learning Management System abge-bildet werden

Entwicklung und Implementierung eines Wissensmanagement-Systems

Kunde: ein mittelständisches Produktionsunternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes hinsichtlich der Art der Verankerung von Wissen im Un-ternehmen
  • Konzeption für sinnvolle Methode für die Verankerung von Wissen bei verschiede-nen Zielgruppen
  • Entwicklung verschiedener Methoden der Wissensverankerung für die verschiedenen Zielgruppen des Unternehmens
  • Konzeption und Implementierung einer Wissensdatenbank
  • Entwicklung eines nachhaltigen Konzeptes für die Verwendung der Wissensdaten-bank
  • Durchführung von Schulungen für die Verwendung der Wissensdatenbank und der Methoden der Dokumentation
  • Verankerung des Wissensmanagements in der Dokumentation des Qualitätsmana-gements

Entwicklung und Implementierung eines Ausbildungs-/Qualifizierungsprogrammes für Medizinprodukteberater

Aufgaben:

  • Schwachstellenanalyse des bestehenden Ausbildungskonzeptes
  • Konzeption eines neuen, anforderungskonformen (§MPG) Qualifizierungsprogram-mes
  • Implementierung verschiedener Qualifizierungsbausteine und Begleitung des Orga-nisationsteams beim Aufbau der erforderlichen Strukturen und beim Prozessdesign
  • Durchführung eines Pilot-Durchgangs
  • Evaluierung der Lessons Learned und Modifizierung des Konzeptes

Überprüfung eines vorhandenen Bildungsmanagement-Systems und Anpassung von Prozessen, Strukturen und Inhalten

Kunde: ein Energieunternehmen

Aufgaben:

  • Analyse des Ist-Zustandes einer Inhouse-Trainingsakademie bezüglich der Angebote für Mitarbeiter sowie der Organisation von Bildungsmaßnahmen
  • Überprüfung von Strukturen, Prozessen und Standards
  • Entwicklung der definierten Veränderungen und von neuen Konzepten
  • Erstellung eines Projektplans zur Realisierung der vereinbarten Veränderungen im Bildungsmanagement-System
  • Begleitung des lokalen Personals bei der Anpassung von Prozessen und Strukturen sowie Durchführung von Coachings

Unterstützung bei der Einführung eines HR-IT Systems für den Bereich Personalentwicklung

Kunde: ein IT-Unternehmen

Aufgaben:

  • Unterstützung eines Implementierungspartners bei der Einführung eines HR-IT Sys-tems
  • Analyse der vorhandenen PE-Prozesse und Standards
  • Aufstellung von Kriterien für das Learning-Modul des HR-IT Systems und eines Zeit-planes zur Implementierung
  • Betreuung der Stakeholder des Implementierungsprojektes und Erarbeitung von Kommunikationsplänen und -methoden für die Implementierung
  • Begleitung der Implementierung des Learning Moduls
  • Evaluierung der Implementierung und Durchführung von Nachbesserungen und An-passungen („Fine Tunings“)
  • Durchführung von Schulungen zum Learning Modul

Gründung eines neuen Standortes inkl. Aufbau einer HR-Abteilung und Personalrecruiting

Kunde: ein internationales Call Center Unternehmen

Aufgaben:

  • Entwicklung einer HR-Strategie für den schnellen Aufbau und Inbetriebnahme eines neuen europäischen Standortes
  • Unterstützung des neuen Standort-Personals, Geschäftsleitung und Personalabtei-lung, zur Entwicklung von ersten Strukturen und Prozessen
  • Entwicklung eines Employer Branding Konzeptes und einer Recruiting-Strategie für den neuen Standort
  • Durchführung einer Recruiting-Kampagne und Personaleinstellungsgesprächen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Bistro
Corel Draw 10.0
ILIAS Elearning Tool
Internet
MS Office
Sabre/Merlin
SAP
Social Media
Typo3
Wordpress

Was ich biete …. auf einen Blick

  • Management- und Executive-Sparring für mittelständische Unternehmen, deren Geschäftsführer, Inhaber, Gesellschafter, Beiräte und Aufsichtsräte sowie für deren Führungskräfte
  • Strategische Unternehmensentwicklung mit dem Fokus auf Zukunftsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen:
    • Organisationsentwick-lung
    • Personalentwicklung
    • Organisches Wachstum
    • Digitalisierung
    • Rationalisierung
    • Internationalisierung
  • Aufbau sowie operative und strategische Unternehmenssteuerung und Unternehmensentwicklung national und international agierender mittel-ständischer Unternehmen
  • Aktive Projektführung, Umsetzung und Umsetzungsbegleitung
  • Geschäftsprozessmanagement: Erarbeitung, Weiterentwicklung und Im-plementierung von Standards, Prozessen, Compliance und Risikoma-nagement
  • Organisationsentwicklung: Konzeption, Weiterentwicklung, Implementie-rung von Aufbau-, Ablauforganisation und Prozessen sowie internationale Standardisierungen
  • Personalentwicklung: Konzeption, Weiterentwicklung, Implementierung und Steuerung von:
    • Onboarding-Programme
    • Blended Learning
    • Digitalisierung
    • Lernkultur
    • Qualitätsmanagement
    • Qualifikationsmanagement
    • Talentprogramme
    • Trainingsakademien
    • Wissensmanagement
    • Bildungsmanagement
  • Langjährige Verantwortung als Geschäftsführerin, Führungskraft, Projektleiterin und Interimsmanagerin (z.B. als Senior Managerin Learning & Development) in mittelständischen Unternehmen sowie Konzernen in Deutschland und im europäischen und außereuropäischen Ausland
  • Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen Stakeholdern in unterschiedli-chen Unternehmensebenen und -bereichen
  • Strukturierte, interdisziplinäre und zielgerichtete Arbeitsweise, Motivati-onsstärke, Zuverlässigkeit, Verantwortung und Weltoffenheit
  • Hands-on-Mentalität, hohe Serviceorientierung, Umsetzungsstärke, Lö-sungsorientierung, lebenslanges Lernen, umfangreiche Erfahrungen in Sondersituationen (z.B. besondere Anforderungen im Ausland)
  • Hohe Affinität und hohes Verständnis für mittelständische Unternehmen, mittelständische Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

 

Leistungen insgesamt
ORGANISATIONS- & PERSONALENTWICKLUNG

  • Entwicklung und Etablierung von Standards, Prozessen und Strukturen, um Ressourcen abgestimmter, effizienter und nachhaltiger in Organisationen zu koordinieren und zu managen
  • Etablierung von neuen Arbeitsmodellen und -methoden sowie Konzepten des Lernens
  • Entwicklung von Strategien und Konzepten im Bereich Onboarding und nPersonalentwicklung sowie die Durchführung von Projekten in diesem Bereich
  • „Capacity Building“ in Unternehmen: Begleitung, Coaching, Mentoring von Mitarbeitern für die Erreichung von Zielen
  • Beratung, Unterstützung und Coaching im Bereich Mitarbeitermanagement (Führung, Begleitung, Koordination, Motivation und Entwicklung von Mitarbeitern)
  • Durchführung von Bedarfsanalysen für Aus- und Weiterbildung
  • Ausbildung von Trainern und eTutoren
  • Konzeption und Durchführung von Trainings verschiedener Themen im Bereich Personal- und Bildungsmanagement für verschiedene Zielgruppen und mit unterschiedlichen Methoden
  • Durchführung von Workshops z.B. zur Reflexion und Entwicklung von Prozessen, nStandards, Strategien, Konzepten

 

DIGITALISIERUNG IN HR & ORGANISATIONEN

  • Beratung des Einsatzes von „neuen“ Technologien in Personalabteilungen und im Bereich des Wissensmanagements in Institutionen (z.B. Intranetlösungen)
  • Unterstützung in der Einführung von digitalen Lösungen für die Unterstützung und Verbesserung von Prozessen und Standards (z.B. im Bereich HR, welche Auswirkungen mauf die gesamte Organisation haben)
  • Zusammenarbeit mit IT-Bereichen zur Anpassung von Prozessen in den Organisationen
  • Unterstützung bei Änderungen im Zuge der Digitalisierung in der Organisation: Vorbereitung der Kommunikation zu den verschiedenen Stakeholdern für ein positiv gefühltes Change Management, Aufklärungsveranstaltungen, Trainingskonzeption und -durchführung
  • Strategieentwicklung zur Implementierung neuer Bildungs- und Lernformen in Kombination mit neuen Technologien und Bildungskonzepten
  • Konzeption und Etablierung von Learning Management Systemen
  • Entwicklung von eLearning-Konzepten und -Werkzeugen
  • Konzeption von Bildungskonzepten mit digitalen Medien (z.B. Mobile Apps, Communities, Webinare, Social Media)
  • Aus- und Weiterbildungen zur Erlangung digitaler Medienkompetenz (z.B. Qualifizierung zum eTutor, Social Media Management) für verschiedene Zielgruppen

 

EDV-Kenntnisse:

  • MS Office
  • Verschiedene Programme zum Projektmanagement
  • Verschiedene HR-Systeme
  • Verschiedene Programme zur Marketing und Webauftritten
  • Verschiedene eLearning Tools und Learning Management Systeme

 

Mehrmonatige Auslandsaufenthalte

11/2015 – 12/2015:

Kolumbien, Beratungsprojekt und Besuch der Universität zur Auffrischung der spanischen Sprachkenntnisse


08/2013 – 09/2015:

Port-au-Prince, Haiti, Aufbau und Managen eines Weiterbildungszentrums


07/2002 – 05/2005:

Melbourne, Australien, Besuch der Universität, sowie Arbeiten bei einem Reiseveranstalter


08/1998:

Santander, Spanien, Besuch der Universität und Erwerb eines Sprachdiploms


1995 und 1996:
Hodmézövásárhely, Ungarn, Aufenthalt in einer Familie zum Erlernen der Sprache


Sprachkenntnisse
Deutsch Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
verhandlungssicher
Spanisch
mittleres Niveau

Ausbildungshistorie

04/2016:

Weiterbildung zum Social Media Manager (TH Köln)

 

12/2012:

Ausgezeichneter Trainer durch ein Train-the-Trainer Seminar

 

08/2009:

Ausgezeichneter Projektmanager nach PRINCE2

 

01/2009:
Weiterbildung zum Internen Auditor nach DIN EN ISO 9001:2000

 

Hochschulbildung

10/2012 - 11/2014

Universität Rostock, Deutschland

Berufsbegleitendes Fernstudium “Master of Arts - Medien und Bildung”

Inhalte:

u.a. eLearning-Erstellung, Mediendidaktik, Bil-dungsmanagement, Konzeption von Learning Management Systemen und ihren Methoden

 

06/2002 - 11/2004

Victoria University of Technology, Melbourne, Australien – Bachelor of Business

×
×