Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Prozessmanagement, Business-Analyst, Qualitätsmanagement, Logistik, WMS, IT, HR, Personalentwicklung, E-Learning, Organisation, Interimmanagement,

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Projekte

04/2016 - Heute

3 Jahre 3 Monate

Neugegründetes / expansives Gesundheitsunternehmen

Kunde
Berlin
Projektinhalte
  • Gestaltung und Dokumentation einer funktionalen Aufbauorganisation sowie von relevanten Führungs- und Geschäftsprozessen für ein neugegründetes Gesundheitsunternehmen.
  • Einführung und Umsetzung eines konzernweiten Managementsystems mit Konformität zur DIN EN ISO 9001.
  • Integration, Reorganisation und Change-Management neuer Unternehmenszukäufe im Rahmen der Expansionsstrategie.
  • Auswahl und Einführung einer E-Learning Systems zur unternehmensweiten Personalentwicklung sowie Design der dafür notwendigen Prozesslandschaft
  • Neuentwicklung und Umsetzung diverser Konzepte zur Sicherung der unternehmerischen Sorgfaltspflichten (Arbeitssicherheit, arbeitsmedizinische Betreuung, Brandschutz, Datenschutz, Hygiene, Umgang mit Medizinprodukte, Food-Safety/HACCP).
Kenntnisse

E-Learning

LMS

HCM

HACCP

01/2018 - 11/2018

11 Monate

Data Integrity / CSV GMP Compliance

Rolle
Projektleiter
Kunde
Bayer AG
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Projektleiter Data Integrity: Anpassung aller relevanten computergestützten Systeme mit Konformität zu den geltenden Vorgaben (u.a. EU-GMP, Annex 11, 21 CFR Part 11)

  • Ansprechpartner für alle Prozessbeteiligten, Steering Committee und Global QA
  • Entwicklung und Durchführung von Riskassessments
  • Entwicklung einer gültigen User Requirement Specification (URS)
  • Entwicklung eines Maßnahmenkataloges zur Schließung DI relevanter Systemlücken
  • Fachliche Leitung (DI Compliance Officer) des Projektteams und der EMSR Techniker zur Maßnahmenumsetzung der Systeme
  • Durchführung von Computer System Validierungen (CSV)
  • Begleitung von Qualifizierungsprozessen (IQ/OQ) / Durchführung von Requalifizierungen
  • Erstellung relevanter Prozessbeschreibungen (SOP) und Fromsheets
Kenntnisse

GMP

21 CFR Part 11

CSV

IQ/OQ

12/2015 - 03/2016

4 Monate

Conceptual Design eines Best Practice orientierten Purchase-to-Payment Prozesses

Rolle
Projektleiter
Kunde
KORIAN
Einsatzort
München
Projektinhalte

Conceptual Design eines Best Practice orientierten Purchase-to-Payment Prozesses für den größten europäischen Alten- und Pflegeheimbetreiber als Grundlage für eine nachfolgende Softwareauswahl.

Kenntnisse

Pflichtenheft

Purchase

Payment

09/2015 - 12/2015

4 Monate

Projektmanagement für die Verlagerung der Komponentenfertigung von Scania Schweden in ein MAN Werk in Salzgitter

Rolle
Projektleiter
Kunde
MAN / Scania
Einsatzort
München & Södertälje
Projektinhalte

Projektmanagement des Teilprojektes IT & Prozesse, Koordination der projektbeteiligten Bereiche (MAN, Scania und ext. IT Dienstleister). Prozessdesign für neue Einkaufs- und Beschaffungsprozesse sowie für die Verlagerung der Komponentenfertigung mit Just-in-Sequence Ver-sorgung von nicht angetriebenen Achsen des Scania-Konzernverbundes an das MAN Werk in Salzgitter.

Anpassung eines SAP-basierten Logistik-Templates im SCRUM-Team.

Kenntnisse

SCRUM

SAP

Projektmanagement

EDI

JIS

JIT

Produkte

SAP Application

04/2014 - 08/2015

1 Jahr 5 Monate

Projektkonzept zum Aufbau und Betrieb von ambulanten Pflegediensten für einen bedeutenden Betreiber der Wohnungswirtschaft

Rolle
Projektleiter
Einsatzort
Bochum & Berlin
Projektinhalte

Erstellung von Dienstleistungs- und Organisationskonzepten zur Erweiterung des Leistungsport-folios um ambulante Pflegedienstleistungen zur Versorgung älterer Mieter von bedeutenden Betreibern der Wohnungswirtschaft.

Kenntnisse

Immobilien

Wohnungswirtschaft

04/2012 - 12/2013

1 Jahr 9 Monate

Interimmanager Betriebsorganisation / Restrukturierung eines Konzerns des Gesundheitswesens

Rolle
Leiter Organisation
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

- Restrukturierung / Prozessoptimierung aller Führungsprozesse in den zentralen Managementbe-reichen im Zuge der Konzernsanierung (nach Bankenstandard IDW S6) sowie Implementierung eines umfassenden Managementsystems zur Unternehmensleitung und Risikobeherrschung.

- Interimsmanager „Leiter Organisation“.

- Reorganisation der Prozesse des zentralen Personalwesens sowie der Lohnbuchhaltung und Personaladministration.

08/2011 - 03/2012

8 Monate

Optimierung SAP Personalentwicklungsprozesse

Rolle
Projektleiter
Kunde
SAP AG
Einsatzort
Walldorf
Projektinhalte

- Business-Analyse und Projektmanagement zur Optimierung der Prozesse der konzernweiten Personalentwicklung (Corporate Learning).

- Internationales Projektmanagement für der Erstellung von neuen sowie Überarbeitung bestehender Schulungsprogramme (Finance und Accounting) für extern angebotene Kurse ) inklusive Migration auf eine neue CMS-Infrastruktur.

Kenntnisse

Scrum

Multinationales Projektmanagement

Produkte

SAP LSO

02/2011 - 07/2011

6 Monate

Optimierung Warehouse / Einführung einer neuen / Ablösung einer Lagerverwaltungssoftware

Rolle
Projektleiter
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Implementierung einer neuen und Ablösung der alten Lagerverwaltungssoftware sowie Optimierung der Steuerungs- und Ablaufprozesse im Warehouse bei einem der bedeutendsten Lager- und Logistikdienstleister für Öle und Schmierstoffe in Deutschland.

Kenntnisse

Lagerverwaltungssysteme

Produkte

Seeburger MoTIS®

Seeburger LVS

03/2010 - 12/2010

10 Monate

Optimierung Shared Service Center / Einführung einer Software zur digitalen Rechnungseingangsverarbeitung

Rolle
Projektleiter
Kunde
DaTess GmbH
Einsatzort
Pritzwalk, Brandenburg
Projektinhalte

Optimerung des konzzernweiten Purchase to Payment Prozesse:

Prozessgestaltung und -optimierung eines Shared Service Centers (Finanzbuchhaltung, Lohn- und Gehatlsbuchhaltung sowie Personaladmin. eines börsennotierten Pflegekonzerns) sowie Implementierung einer Software zum digitalisierten Rechnungseingang (Seeburger Paper-to-ERP) mit Verzahnung des vorhandenen SAP ERP-Systems mit anschließender digitaler Archivierung (ELO).

Produkte

Seeburger Paper-to-ERP

05/2003 - 02/2006

2 Jahre 10 Monate

Einführung von Managementsystemen DIN EN ISO 9001

Rolle
Projektleiter
Einsatzort
Deutschlandweit
Projektinhalte

Aufbau und Einführung von integrierten Prozessmanagementsystem mit Konformität zur DIN EN ISO 9001:2000

Kenntnisse

DIN EN ISO 9001

DIN 9001

QMS

Qualitätsmanagement

05/2003 - 02/2006

2 Jahre 10 Monate

Aufbau und Einführung von Food Safety Systemen (HACCP).

Rolle
Projektleiter
Einsatzort
Deutschlanweit
Projektinhalte

Aufbau und Einführung von von Risk Management und Food Safety Systemen (HACCP) für Lebensmittel-Unternehmen.

Kenntnisse

HACCP

Food-Safety

Riskmanagement

Food

Lebensmittel

04/1997 - 09/2000

3 Jahre 6 Monate

Zentralisierung der Krankenhauslogistik

Rolle
Projektleiter
Kunde
Landesbetrieb Krankenhäuser Hamburg
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Konsolidierung aller Krankenhauslager des damals größten europ. Krankenhausverbundes in einem neukonzipiertem un dneugebautem Zentrallager mit täglicher Stationsversorgung sowie Implementiereung eines Lagerverwaltungssystems. Projektleitung für Ausbau und Ausstattung des Zentrallagers.

04/1996 - 09/2000

4 Jahre 6 Monate

Aufbau von Konsignationslagern und Logistikoptimierung eins bedeutenden Automotive-Herstellers

Rolle
Projektleiter
Kunde
Daimler Benz AG
Einsatzort
Hamburg / Berlin
Projektinhalte

Konzeption und Aufbau von zwei Konsignationslägern sowie Ausgestaltung der produktionssynchronen Belieferung (JIS / JIT) für die Systemkomponentenfertigung von zwei Werken eines der größten dt. Automobilproduzenten.

Kenntnisse

Konsignationslager

JIS

JIT

Automotive

Branchen

Healthcare Automotive Logistik IT

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch gute Kenntnisse

Personalverantwortung
max. 35 Mitarbeiter

Aufgabenbereiche
ITIL
Foundation Certificate
Lebensmittelsicherheit
HACCP
Projektmanagement
QMS Auditor / Lead Auditor
ISO 9001:2008
Riskmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen
21 CFR Part 11
CSV
DIN 9001
DIN EN ISO 9001
E-Learning
Food-Safety
GMP
HACCP
HCM
IQ/OQ
JIS
JIT
LMS
Payment
Pflichtenheft
Purchase
QMS
Qualitätsmanagement
SAP
SAP Application
SCRUM

Schwerpunkte
Automotive
Food
Healthcare
Lebensmittel
Logistik
Pharma

Datenkommunikation
EDI

Aus- und Weiterbildung

10/1993 - 03/1997

3 Jahre 6 Monate

Produktionstechnik / -wirtschaft

Abschluss
Diplom-Ingenieur
Institution, Ort
FH Hamburg
Schwerpunkt

Produktionswirtschaft, Automatisierungstechnik, Planungstechnik

Ausbildungshistorie

Studienbegleitendes Praktikum / Diplomarbeit

04 / 1996 - 03 / 1997

Daimler Chrysler AG, Werk Hamburg, Hamburg

Logistikplanung

„Fremdvergabe der Lagerhaltung und der Produktionsversorgung aller

benötigten Teile und Komponenten für die Achsfertigung in Form eines

Lieferanten-Logistik- Zentrums an einen externen Dienstleister.“

Note der Diplomarbeit: 1,7

Ausbildung

Hochschulstudium

10 / 1993 - 03 / 1997

Studium der Produktionstechnik an der Fachhochschule Hamburg,

Schwerpunkte: Produktionswirtschaft, Automatisierungstechnik,

Planungstechnik

Abschluss: Diplom-Ingenieur, Note: 1,7

10 / 1990 - 09 / 1993

Studium des Maschinenbaus an der technischen Universität

Braunschweig

Wehrdienst

07 / 1988 - 09 / 1989

Grundwehrdienst in Hamburg-Fischbek

Personalabteilung des Brigadestabes Panzergrenadierbrigade 7

Personaladministration von 8.000 aktiven Soldaten sowie Reservisten

3/8

Schulausbildung

08 / 1975 - 06 / 1988

Grundschule und Gymnasium Sinstorf in Hamburg, Abschluss: Abitur

Dozententätigkeit und Vorträge

11 / 2009 - 06 / 2012

HAW Hamburg

Gastdozent für Qualitätsmanagement im Masterstudiengang Sozial- und

Gesundheitsmanagement

10 / 2009

DSAG Jahreskongress 2009

Enterprise Learning - Chancen und Möglichkeiten gestärkt aus der Krise

hervorzugehen

01 / 2008

Learntec 2008 – Healthcare-Arena

Qualifizierung als Pflicht und Angebot – E-Learning in der Marseille-

Kliniken AG

×
×