Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Exportkontrollberatung: Organisation, Embargos und Finanzsanktionen. IT-Integration und Training, Audits und Internes Kontrollprogramm.

verfügbar ab
15.07.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
20 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Einsatzort unbestimmt

Städte
München
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

06/2010 - Heute

10 Jahre 2 Monate

Contentprovider für Sanktionslisten

Rolle
GESCHÄFTSFÜHRENDER GESELLSCHAFTER
Kunde
auf Anfrage
Projektinhalte
  • U. a. Contentprovider für Sanktionslisten (Link auf Anfrage)
  • ooperation mit der(auf Anfrage) zur Versorgung des Screening- Tools “IDprove” mit Inhalten

09/2019 - 09/2020

1 Jahr 1 Monat

Einführung AEB Global Trade Compliance mit SAP S/4 HANA

Rolle
Functional Lead
Kunde
Siemens Gamesa Renewable Energy
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

- „Functional Lead“ bei der Einführung der IT-gestützten Exportkontrolle mit SAP S/4 HANA
- Integration der AEB Lösungen im Trade Compliance Management in das neue, global ausgerichtete ERP-System des Weltmarktführers in erneuerbaren Energien
- Functional Specifications, User Stories, Test Scenarios, Testing, Training, Rollout

Kenntnisse

WRICEF

SAP Migration Cockpit

Produkte

SAP S/4 HANA

AEB Trade Compliance Management

07/2017 - 02/2019

1 Jahr 8 Monate

EXPORTKONTROLL-PROZESSE UND TOOLS

Rolle
LEITER EXPORTKONTROLL-PROZESSE UND TOOLS
Kunde
Siemens AG Legal and Compliance
Projektinhalte

Zusammen mit 9 Mitarbeitern verantwortlich für die rechtskonforme Umsetzung der gesetzlichen und unternehmensinternen Vorgaben im Bereich Exportkontrolle mit Hilfe von toolgestützten Prüfprozessen inklusive standardisierter Integration in die ERP- Système.

  • Zentrale Verfahren zum Sanctioned Parties Screening, Prüfung von Endverbleib und Verwendungszweck, Produktspezifische Prüfungen
  • Workflowverfahren für Embargo- Genehmigung und -Freigabe
  • Organisations- und Prozessgestaltung bei Carve-Outs, Mergers, Aquisitions
  • Organisationsentwicklung und Schulungen auf allen Ebenen
  • Unterstützung bei Audits, Verantwortung für Reviews

01/2017 - 10/2017

10 Monate

Export Control Integration into ORACLE system

Rolle
Consultant
Einsatzort
München, Houston
Projektinhalte

Concept, process redesign, implementation support for an integration of an export control solution into an existing Oracle system for a newly aquired company worldwide
o Analyse, redesign and define future export control processes for a Siemens Company with subsidiaries worldwide
o Define necessary measures and controls steps within the Oracle system
o Stipulate control triggers for integrating solution webservices into the system

01/2014 - 06/2017

3 Jahre 6 Monate

CENTER OF EXPERTISE „EXPORT CONTROL AND CUSTOMS @ ERP“

Rolle
LEITER CENTER OF EXPERTISE „EXPORT CONTROL AND CUSTOMS @ ERP“
Kunde
iemens AG Global Shared Services
Projektinhalte

Verantwortlich für die Weiterentwicklung und Sicherstellung der Exportkontroll- und Zollfunktionalitäten in den ERP- Systemen des Siemens Konzerns.

  • >50 SAP- Systeme, 15 non-SAP Systeme
  • Zentrale Systeme zur Material- und Partnerstammdatenverwaltung
  • Schnittstellen zu zentralen Exportkontroll- Tools

04/2014 - 08/2015

1 Jahr 5 Monate

Global Risk Assessment tool

Rolle
Project Lead
Einsatzort
München
Projektinhalte

Concept, design, implementation control and overall responsibility for a end-use/end-user control workflow tool
o Based on the result of end-use checks, a workflow to managers, experts and export control and customs officers is created
o Complete documentation of decision process with Q&A, attachments and responsible stakeholders
o Extensive and flexible workflow and notification capabilities
o Implementation and rollout worldwide for all company entities

03/2003 - 12/2014

11 Jahre 10 Monate

„DAMEX“

Rolle
VERFAHRENSVERANTWORTLICHER „DAMEX“
Kunde
Siemens AG Exportkontrolle und Zoll
Projektinhalte
  • Verantwortlich für die Entwicklung, Betrieb und Betreuung des Systems « DAMEX » für Exportkontrolle.
  • Internationale Beratungs- und Rollout- Projekte zur Einführung von Exportkontrolle in neuen Unternehmensteilen
  • Verantwortliche Durchführung von Verfahrens- Rollouts weltweit
  • Konzeption, Rollout und Schulung von Exportkontroll- Funktionalitäten in SAP- Systemen bei Siemens

04/2006 - 12/2011

5 Jahre 9 Monate

Export Control Tool Redesign

Rolle
Project Responsible
Einsatzort
München
Projektinhalte

Concept, IT design, implementation control and rollout of companies' standard application for export control
o Product Specific, End-User related and Sanctioned Parties Screening modules
o Web interface and Webservices architecture for automated, seamless integration into various ERP sytems
o Implementation of redesigned processes for export control, especially sanctioned parties screening, including rollout planning and training worldwide, for all entities and in over 50 (mostly SAP) systems

03/1999 - 02/2003

4 Jahre

E-PROCUREMENT

Rolle
FACHEXPERTE E-PROCUREMENT
Kunde
Siemens AG Global Procurement and Logistics
Projektinhalte
  • Entwicklung, Rollout und Betrieb eines E-Procurement Systems für Gemeinkosten- Bestellungen
  • Katalogentwicklung, Workflows, Elektronische Rechnungsabwicklung mit externen Lieferanten

04/1994 - 02/1999

4 Jahre 11 Monate

EDV-SYSTEME FÜR HAUPTBUCHHALTUNG

Rolle
FACHEXPERTE EDV-SYSTEME FÜR HAUPTBUCHHALTUNG
Kunde
Siemens AG Organisation und Informationstechnik
Projektinhalte
  • Pflege und Weiterentwicklung eines BS2000- basierten Systems für die Hauptbuchhaltung in Deutschland
  • Mitarbeit im SAP- Einführungsprojekt «VKD Pro2000 » im Bereich Private Netze Deutschland

Kompetenzen

Aufgabenbereiche
Audit
Beratung
Exportkontrolle
IT-Koordination
Prozessberatung
Training

Produkte / Standards / Erfahrungen
AEB Trade Compliance Management
SAP Migration Cockpit
SAP S/4 HANA
WRICEF

Profil

Ich verfüge über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Umfeld der Exportkontrolle, und mehr als 20 Jahre im IT Consulting, Prozessberatung und Implementierung, Training und Organisation. Vor meiner jetzigen Tätigkeit als Berater war ich für die Exportkontroll- Prozesse und Tools innerhalb des Siemens- Konzerns verantwortlich. Meine Erfahrungen umfassen Entwicklung und Rollout zentraler Prozesse und Tools im Bereich Exportkontrolle, Einkauf und Finanzen, sowie die Integration verschiedener ERP- Systeme in die Exportkontroll- Landschaft von Siemens. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung, Implementierung und Prüfung von Exportkontroll- Organisationen und die Trainingsentwicklung.

Exportkontrolle

  • DE/EU-Recht
  • US (Re-) Exportrecht
  • Rechtsgebiete CA/JP/AU/NZ
  • Finanzsanktionen / SP- screening
  • Embargos
  • Güterlisten (AL/CCL)
  • Ermittlung
  • Genehmigungspflichten

Kompetenzen

  • Analyse / Prüfung
  • Organizationsentwicklung
  • Prozessdesign
  • Reviews und Audits
  • Trainingsentwicklung
  • Projektmanagement

IT

  • SAP R/3: SD / MM Foreign Trade
  • SAP GTS
  • Suchalgorithmen
  • SW Entwicklungsprozess
  • Functional design
  • Prototyping
  • Testing: unit/system/integration
  • UAT
  • Rollout Planung und Support

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
business fluent

Bemerkungen

Ehrenamtliche Tätigkeiten gern auf Anfrage.


Aus- und Weiterbildung

10/1990 - 03/1994

3 Jahre 6 Monate

VERTRIEBSKAUFMANN

Abschluss
VERTRIEBSKAUFMANN
Institution, Ort
Siemens AG Antriebs-, Schalt- und Installationstechnik

10/1988 - 09/1991

3 Jahre

DUALES STUDIUM „BETRIEBSWIRT VWA“

Abschluss
„BETRIEBSWIRT VWA“
Institution, Ort
Siemens AG Zweigniederlassung Ruhr

10/1988 - 09/1990

2 Jahre

AUSBILDUNG ZUM INDUSTRIEKAUFMANN

Abschluss
INDUSTRIEKAUFMANN
Institution, Ort
Siemens AG Zweigniederlassung Ruhr