Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Java, JEE 7, EJB 3.1, JPA, , SOAP Webservice, REST, Spring, Spring Boot, JBoss, Wildfly

verfügbar ab
01.08.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Mainz
200 km
Frankfurt am Main
200 km
Berlin
200 km
Stuttgart
200 km
München
200 km
Köln
200 km
Düsseldorf
200 km
Basel
200 km
Wien
200 km
Hamburg
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Erfahrener Java Softwareentwickler

Projekte

07/2019 - 07/2020

1 Jahr 1 Monat

Hybris, SAP Commerce

Einsatzort
Frankfurt Main
Projektinhalte

Entwicklung der Web-Applikation auf der Grundlage der Hybris-Architektur mit Hybris Framework. Mvc Spring, Tomcat integriert, Frontend und Backend.

kava 8 und später 11 mit Entwicklungstool Intellij, Git zur Versionsverwaltung  und Jenkins als Build Managment. Projektmanagement agil mit Scrum, und Junit Test, Clean Code sehr hoher Stellenwert in der Entwicklung.

Kenntnisse

Scrum

Produkte

Hybris

WildFly

10/2018 - 03/2019

6 Monate

Web-Applikation, SOAP Webservice, Apache CXF, Spring, Tomcat

Rolle
JEE-Entwickler und Design
Kunde
ISO-Gruppe GmbH
Projektinhalte
  • Web-Applikation mit Spring zum Anbieten der Webservice SOAP Schnittstellen.
  • Die Services führen zur Managment der Datenqualitität, Suche auf Basis der Lucene.
  • Die Suchkriteriren sind kundenspezifisch.

01/2016 - 09/2018

2 Jahre 9 Monate

Backend einer mehrschichtiger Anwendung

Rolle
JEE-Entwickler Systementwickler
Kunde
R+V Versicherung
Projektinhalte
  • Backend einer mehrschichtiger Anwendung zur Bearbeitung der Kundenanfragen aus Portale
  • Applikationsserver und Technik: JBOSS 7.x , EAP 6, OSGI
  • Einführung von Wildfly 10.1 mit Java 8
  • Unterschiedliche Services zur Bearbeitung der Anfragen für Angebot und Antrag
  • Verwendung der X4 (Workflow) als Middleware im Sinne der serviceorienterten Architektur X4 ist eine technische Plattform der Firma [auf Anfrage]

11/2008 - 12/2015

7 Jahre 2 Monate

Software-Entwicklung, Design, Analyse und die Übernahme

Rolle
Software-Architekt
Kunde
Talanx AG
Projektinhalte
  • Software-Entwicklung, Design, Analyse und die Übernahme der Verantwortung für eine verteilte Anwendung basiert auf EJB , die von 600 User benutzt wird
  • Die Applikation besteht aus den folgenden Komponenten
  • Applikationsserver ( Jboss 4.0 ), später 5.1, und nun Jboss 7.0
  • Die Anwendung basierte auf EJB 2.1 Technologie später wurde in EJB 3.1 überführt
  • Seit Migration in EJB 3.1 wird statt ANT Maven als Build Management angewendet
  • TIBCO (The Information Bus Company) Software Inc als Workflowmanagement
  • Mainframe(IBM)  als Bestandsystem über MQ Series von IBM in Kommunikation mit Applikationskern
  • Verschiedene Web Services Interfaces, die unterschiedliche Dienste nach Außen anbieten
  • Verschiede Batch-Programme, die eigenständige Aufgaben periodisch verrichten
  • SER-Archiv für die Verwaltung und Speicherung der Dokumente.(Dokument Management)
  • Datenbank (Oracle,  SQL)
  • GUI-Client basiert auf Swing zur Visualisierung der Dokumente aus dem TIBCO Workflow
  • Kurz zu dem Workflow und Dokument: Jedes einzelnes Dokument am Beginn wenn eine Identität bekommt wird in SER-Archiv archiviert und beginnt unmittelbar seine Geschichte. Indem  in TIBCO-Workflow als ein Case oder Fall registriert wird. Von diesem Zeitpunkt ist jeder Schritt und Bearbeitungsphase des Dokumentes zu verfolgen und innerhalb GUI sichtbar
  • Die Bearbeitungsphasen sind definierbar und entsprechend  zu programmieren(In TIBCO)
  • Meine Aufgabe seit dem Eintritt in das Unternehmen war zunächst die Anwendung kennen zu lernen und , zu optimieren,  zu pflegen und Weiterentwicklung zu betreiben. Neue Anforderungen vom Fachbereich als Kunde entgegen zu nehmen und realisieren.
  • An unterschiedlichen Projekten war ich beteiligt:
    • Migration von Java 1.4 in Java 6, und von Weblogic in Jboss 4 spaeter Jboss 5 und JBoss 7.0
    • Einführen eines Moduls Riester in die Anwendung
    • Erweiterung und Einführung der Anwendung für die weiteren 300 User
    • Nach der Übernahme einer anderen Firma durch unser Unternehmen musste die Anwendung die Anforderungen der neuen Gesellschaften erfüllen können
  • Migration der Anwendung von EJB 2.1 in EJB 3.1, von JBoss 5.1 in jboss 7.0, Von Java 1.6 in Java 1.7,

 

Zusammenfassung:

Meine Aufgabe: Übernahme der Anwendung, Pflege der Anwendung, Optimierung, die Migration durchzuführen, Weiterentwicklung, und noch in der Lage zu sein in TIBCO-zu Programmieren

12/2006 - 10/2008

1 Jahr 11 Monate

Design, Analyse - die Koordinierung und Leitung

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
BARMER Ersatzkasse
Einsatzort
Wuppertal
Projektinhalte
  • Mitwirkung an der Planung und Realisierung des Telematik-Projektes ur bundesweiten Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, Koordination des Teams bei der Einteilung der Aufgaben und deren Bewältigung (Teamstärke 4 Mitarbeiter)
  • Regelmäßige Beteiligung an Gesprächen und Konzeptionen über die Module und die Anwendung
  • Entwicklung einer Anwendung auf Basis von Java EE- Technologien für eine große deutsche Krankenkasse (Barmer Ersatzkasse)
  • Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit Anwendern zwecks Anforderungserfassung/ -überprüfung, Feinspezifikation
  • Erstellung des Klassendesigns mit UML
  • Schnittstellenspezifikation und Realisierung in Abstimmung mit der kundenseitigen Anwendungsentwicklung
  • Realisierung der Geschäftslogik auf der Basis von EJB unter der Umgebung von IBM-WebSphere, Websphere Studio Application Developer (WSAD) und DB2
  • Realisierung der Persistenzschicht auf der Basis von Entity Beans und Hibernate
  • Realisierung von Entwicklertests auf der Basis von JUnit  

09/2001 - 11/2006

5 Jahre 3 Monate

Planung und Realisierung eines auf mehrere Jahre angelegten Großprojektes

Rolle
Softwareentwickler
Kunde
INFORM GmbH Aachen (Software-Firma)
Projektinhalte
  • Mitwirkung an Planung und Realisierung eines auf mehrere Jahre angelegten Großprojektes (Teamstärke 6 Mitarbeiter)
  • Beteiligung an Konzeptionen
  • Entwicklung einer Web-Anwendung auf Basis von J2EE- Technologien für ein großes, deutsches Versicherungsunternehmen
  • Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit Anwendern (Sachbearbeitern) zwecks Anforderungserfassung, Überprüfung, Feinspezifikation und Realisierung
  • Schnittstellenspezifikation und Realisierung in Abstimmung mit kundenseitiger Anwendungsentwicklung
  • Release- und Bereitstellungsmanagement von Lieferungen in Form von ANT-Skripten
  • Frontend-Entwicklung unter Verwendung von Struts, JSPs, Servlets, HTML, XML, JavaScript, CSS
  • Backend-Entwicklung (Geschäftslogik-Logik und Datenbank)
  • CSV-Management
  • Das uebrérgeordnete Projekt bestand aus 3 Subprojekten, die nacheinander fertiggestellt wurden
    • 09/2001 - 04/2003
    • 04/2003 - 06/2004
    • 06/2004 - 10/2006

09/1991 - 08/1998

7 Jahre

Diverse rekurrierende Tätigkeiten

Kunde
diverse
Projektinhalte
  • Servicekraft in der Gastronomie
  • Maschinenführer im Walzwerkbereich
  • Kranführer

Aufgaben

  • Gäste empfangen und bedienen
  • Stationsleitung im Restaurant
  • Walzmaschine fahren

Kunden

  • Steakhaus-Maredo in Stuttgart
  • Steakhaus-Maredo in Köln
  • Wienerwald in Aachen
  • Metallfabrik Prym in Stolberg in der Nähe Aachen

Projekthistorie

Webapplication

Mit Apache CXF, Spring, SOAP Webservice

Tomcat als Webserver, Maven, Jenkins

Javaentwicklung, Anforderung und Implementierung und Applikatio Management

JBoss 7, Wildfly 10

Und  x4 als Workflow Modemierer

MQ Series, XML

Javaentwicklung, EJB 3.1, Wildfly 10

Migration von EJB 2.1 mit Ant , JBoss 5, Java 4,

in EJB 3.1, Maven,  JBoss 7, Java 6

Einführen von TIBC als BPM in das Produkt.

Branchen

  • Versicherungen

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
sehr gut in Schrift und Wort
Englisch
gut in Schrift und Wort
Persisch
Muttersprache

Produkte / Standards / Erfahrungen
Hybris
Scrum
WildFly

IT-Kenntnisse

  • Serverseitige Technologien/ Webentwicklung
    • Java EE
    • EJB
    • JSP
    • Servlets
  • Managment Buisness Prozess mit TIBCO-Modelierung
    • Staffware
  • Frameworks
    • Struts
    • StrutsEJB
    • Hibernate
  • Entwicklungsumgebungen
    • JBuilder
    • Eclipse
    • WebSphere Studio Application Developer
  • Versions-/Konfigurationsverwaltung
    • CVS
    • MKS
    • Ant
  • Applikationsserver
    • Tomcat
    • JBoss
    • IBM-WebSphere
    • Weblogic
  • Methodenkenntnisse
    • OOA
    • OOD
    • OOP
    • UML
    • ER-Modellierung

Programmiersprachen
C
Cobol
HTML
JAVA
Perl
XML
XML Schema

Scriptsprachen

  • JavaScript
  • Bash
  • SQL
  • Shell

Datenbanken
DB2
Oracle
MySQL

Betriebssysteme
UNIX
Windows
NT, 2000, XP, 7

Aufgabenbereiche
Fat Client
Swing Technologie
JEE Applikation mit EJB 2.1, EJB 3.1
JBoss 7, Wildfly 10 als JEE Server
Web Application
Jsp Servlet Technologie mit Struts Framework
Web Applikatio mit Tomcat Spring
SOAP Webservice

Bemerkungen

Soziale Fähigkeiten

  • Fähigkeit Mitarbeiter zu motivieren und Teams zusammen zu halten
  • Begabung Menschen und Probleme zu verstehen, ohne Sachziele aus den Augen zu verlieren
  • Fähigkeit zur Konfliktlösung
  • Geduld und Zielstrebigkeit

Organisatorische Fähigkeiten

  • Zielstrebig
  • konsequent
  • gutes Selbst- und Zeitmanagement
  • belastbar
  • bewahre Ruhe und Überblick auch bei hohem Druck und Stress


Ausbildungshistorie

09/1998 - 08/2001

IMM (Institut für Metallphysik an der RWTH Aachen)

Mathematisch technischer Assistent (Ausbildung)

  • Programmieren in C
  • 1999 - 10/1999, Realisierung eines CGI-Projektes in Perl zur Online-Anmeldung für Studenten
  • 1999 - 07/2000, Realisierung eines Swing-Projektes für die interne Verwaltung und Buchhaltung des Institutes
  • 2000 - 05/2001, Realisierung eines Applet-Projektes für die Simulation chemischer Prozesse
    (Diffusion) als Lernmittel für Studenten
  • Hauptfächer
    • Mathematik
    • Datenverarbeitung
    • Programmierung in C, COBOL, PERL, JAVA

10/1987 - 08/1991

RWTH-Aachen

Hochschulstudium der Elektrotechnik

Hauptfächer

  • Mathematik
  • Elektrotechnik

Bezeichnung der erworbenen Qualifikation

Vordiplom im Fach Elektrotechnik
(Das Studium musste ich leider aus finanziellen Gründen abbrechen.)

02/1986 - 02/1987

Studienkolleg der RWTH Aachen

Erwerb der deutschen Hochschulberechtigung

Hauptfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Deutsch

1982 - 1985

Technische Universität in Isfahan

Hochschulstudium der Informatik

Bezeichnung der erworbenen Qualifikation

Aus politischen Gründen wurden mir alle erworbenen Qualifikationen aberkannt.

1979  - 1980

Gymnasium Alborz in Teheran (Iran)

Abitur in Teheran

Hauptfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie

Fortbildung während meiner Tätigkeiten bei Talanx AG:

  • Projektmanagement im Unternehmen
  • TIBCO-Schulung in München bei der TIBCO Firma
  • EJB 3.1 bei Oracle im Münchener Standort
  • Vertiefung der Java-Architektur