Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

eLearning & digitale Transformation im Fokus | Ingenieur, Projektleiter, Coach, Trainer & Software-Entwickler

verfügbar ab
01.05.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
85 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Projektleiter, Interim-Manager, Coach, Trainer

Projekte

02/2018 - Heute

1 Jahr 1 Monat

Konzeption und Aufbau digitales Lern- und Veranstaltungsmanagement

Rolle
Interim-Management – Consultant und Projektleitung
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte

Zur Aufgabenstellung gehörte u.a. Konzeption, Implementierung & Ausbau eines zentralen Lern- und Veranstaltungsmanagementsystems bei einem internationalen Handelsunternehmen (ca. 60.000 MA)

  • Stakeholder-Management für interne und externe Projektbeteiligte (IT, Aus-/Weiterbildung und Veranstaltungsmanagement)
  • Prozessoptimierung, Change-Management
  • Projektmanagement (SCRUM)
  • Customizing der eingesetzten Technologien (u.a. Lernmanagement-System: "avendoo", SCORM)
  • Sonderthemen: Datenschutz, Berechtigungskonzepte, Community-Anwendungen
Kenntnisse

SCRUM

Atlassian JIRA

SCORM

Produkte

avendoo

JIRA

02/2016 - 12/2017

1 Jahr 11 Monate

Konzeption und Aufbau - digitales Wissensmanagement/Lernmanagement

Rolle
Interim-Management – Consultant und Fachbereichsleitung
Einsatzort
Hessen
Projektinhalte

Zur Aufgabenstellung gehörte u.a. Konzeption & Aufbau eines neuen Fachbereichs bei einem beruflichen Bildungsdienstleister als Konzern-Verbundunternehmen.

  • Fachbereichsleitung und Sparringspartner für die Geschäftsleitung in den Bereichen „eLearning“, „Digitalisierung“, „Prozesse“ und „Marketing“)
  • Marktanalyse, Konzeptentwicklung und Marketingplanung (KMU und bis ca 6.500 MA
  • Customizing der eingesetzten Technologien (Lern-Wissensmanagement-Systeme: „moodle“ & „EIS7“, diverse Autorentools)
  • Sonderthemen: digitale Unterstützung „betriebl. Unterweisungen im Arbeitsschutz“ gem. den Anforderungen der DGUV und „effektives Onboarding“
  • Schulung von Kunden und Anwendern bzgl. der implementierten Systeme
Kenntnisse

SCORM

e-lernen

Projektleitung

Marketingkonzept

Projekthistorie

1999 – aktuell


Branche: Logistik
Rolle/Einsatz als: Softwareentwickler – Consultant


Zunächst Konzeption & Erstellung einer Individualsoftware zur Abbildung & Optimierung der
Verwaltungsprozesse in den Bereichen „Tourenabwicklung & Abrechnung“ mit stetiger
Weiterentwicklung der Software.
Parallel punktuell Sparringspartner der Geschäftsleitung in den Bereichen IT & Marketing
(u.a. Strategie, Beschaffung und Fach-Ansprechpartner externer Dienstleister)

  • Softwareentwicklung: SQL & MS Access
  • Support & Wartung der Unternehmens-IT

1998 – aktuell


Branche: diverse (Bildung, Logistik und sonstige Dienstleistung)
Rolle/Einsatz als: Consultant


Die Aufgabenstellungen umfassten in einer Vielzahl kleinerer Teilprojekte folgende Schwerpunkte

  • Markt-/Standortanalysen, Konzeptentwicklung und Marketingplanung
  • Stärken-/Schwächen-Analyse, Ermittlung von Potentialen & Parametern bzgl. der Umsetzbarkeit für ländlich strukturierte Kommunen
  • Stärken-/Schwächen-Analyse, Ermittlung von Potentialen & Parametern im Bereich der Verwaltungsprozesse einer Fachklinik
  • Marktanalyse, Konzeptentwicklung und Geschäftsplanerstellung im Rahmen einer Softwareentwicklung im Bereich Online-Marketing
  • Begleitung verschiedener Unternehmensauftritte für das www auf Seiten der Auftraggeber
    (z.B. Lasten-/Pflichtenhefterstellung, technische Umsetzung, Abnahme, etc. – incl. suchmaschinenrelevanter Anforderungen SEO & social media)

1996 – aktuell

Branche: diverse – Bildungs-/Trainingsinstitute
Rolle/Einsatz als: Trainer – Dozent


Zur Aufgabenstellung gehört jeweils Planung, Organisation und Durchführung der Trainings, Kurse & Weiterbildungsmaßnahmen in den verschiedensten Themenstellungen.

  • verschiedene Trainings in den Bereichen allg. EDV, diverse Softwareanwendungen (Betriebssysteme, Datenbanken, Office, etc.), Büroorganisation, Moderations/Präsentationstechniken, Bewerbertraining, etc. (Gruppenseminare und Einzeltraining)
  • eine Vielzahl individueller Fachworkshops (zuletzt in den Themen Objektorientierte Programmierung,
    PHP-Professional, Resonsive Webdesign, HTML5/CSS3, XML, etc.)
  • verschiedene Unterrichte und Aufgabenstellungen im Bereich staatl. anerkannte Privatschule
    (Schwerpunkt IT – u.a. Berufsfachschule, Höhere Handelsschule und Fachoberschule)

2017 - 2018: eLearning-Content / SCORM / LMS „Cornerstone“


Branche: Logistik / Multimedia
Rolle/Einsatz als: Consultant – Coaching, Sparring & Software-Entwicklung

zur Aufgabenstellung gehörte u.a. die Unterstützung einer Kreativagentur bei der Erstellung von hochwertigem eLearning-Content für einen internationalen Logistik-Dienstleister (> 300.000 Mitarbeiter)

  • fachliche Unterstützung der Erstellung von eLearning-Content (gem. Vorgabe ohne Einsatz üblicher Autorentools)
  • Sicherstellung der SCORM-Kompatibilität des individuell erstellten eLearning-Contents („responsive“, HTML5, JScript, SCORM-API)
  • Entwicklung der Code-Routinen zur bidirektionale Anbindung des eLearning-Contents über die SCORM-API
  • Erstellung der SCORM-Packages zur Integration in das LMS „Cornerstone“
  • Testing

2017: Digitalisierung der betrieblichen Unterweisung im Arbeitsschutz (gem. DGUV)

Branche: Anlagenbau
Rolle/Einsatz als: Consultant

zur Aufgabenstellung gehörte u.a. die Konzeption mit anschließender Umsetzung vor Ort zur Digitalisierung der gesetzlich vorgeschriebenen Unterweisungen im Arbeitsschutz gem. den Vorgaben der DGUV.

  • Lastenheft-Erstellung
  • Konzeption der Module und Definition der Prozesse (u.a. unter Berücksichtigung vorhandener Arbeitsschutz-Materialien und vorgegebener Phasen bei Einführung und Betrieb)
  • Definition der technischen Schnittstellen zur Integration des LMS in die Unternehmens IT (Authentifizierung, Login, Kompatibilität, etc.)
  • Customizing des eingesetzten LMS („EIS7“)
  • Stakeholder-Management als Schnittstelle zwischen den internen Fachabteilungen („IT“, „QM“ und „Arbeitsschutz“) und dem beauftragten Systemhaus
  • Training der Key-User (Administration des LMS und Grundlagen von Autorentools)

2016 - 2017: digitales Wissens-/Lernmanagement


Branche: Bildung & diverse
Rolle/Einsatz als: Interim-Manager – Consultant & Fachbereichsleitung

zur Aufgabenstellung gehörte u.a. Konzeption & Aufbau eines neuen Fachbereichs bei einem beruflichen Bildungsdienstleister als Konzern-Verbundunternehmen (KMU und bis ca 6.500 MA)

  • Fachbereichsleitung und Sparringspartner für die Geschäftsleitung in den Bereichen „eLearning“, „Digitalisierung“, „Prozesse“ und „Marketing“)
  • Marktanalyse, Konzeptentwicklung und Marketingplanung
  • Customizing der eingesetzten Technologien (Lern-Wissensmanagement-Systeme: „moodle“ & „EIS7“, diverse Autorentools)
  • Sonderthemen: digitale Unterstützung „betriebl. Unterweisungen im Arbeitsschutz“ gem. den Anforderungen der DGUV und „effektives Onboarding“
  • Schulung von Kunden und Anwendern bzgl. der implementierten Systeme

2005 – 2013

Branche: Bildung
Rolle/Einsatz als: Consultant – Softwareentwickler


Zur Aufgabenstellung gehörte u.a. zunächst die Konzeption & Erstellung einer Individualsoftware
zur Abbildung & Optimierung der Verwaltungsprozesse in den Bereichen „Vertragswesen &
Abrechnung“ bei einem überregionalen Bildungsdienstleister (ca. 250 Mitarbeiter).
Später dann verstärkt „Sparringspartner“ der Geschäftsleitung in den Bereichen IT; Qualität &
Marketing (u.a. Strategie, Beschaffung und Fach-Ansprechpartner externer Dienstleister)

  • Geschäftsprozessoptimierung und Stakeholder-Management
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung IT-gestützter Evaluation und Qualitätssicherung für das
    Bildungsinstitut (Business Intelligence)
  • Begleitung und technische Umsetzung der Anforderungen nach DIN EN ISO 9001:2000/2008
    (incl. der internationalen Leitlinien für Bildungsinstitute nach IWA2) mit Wiederholungs-Audit
  • Softwareentwicklung: SQL & MS Access – u.a. auch Zahlungsverkehr DTA & SEPA
  • Support & Wartung der Unternehmens-IT

2009 – 2011


Branche: Sport-/Veranstaltungsmanagement
Rolle/Einsatz als: Interim-Management – Projektleitung


Die Aufgabenstellung umfasste den Relaunch eines mittleren Sportevents im Bereich Breiten- und
Leistungssport in allen relevanten Bereichen (>2500 Teilnehmer / 100 Helfer)

  • Projektleitung & Veranstaltungsorganisation
  • Konzeptentwicklung in Marketing, Technik & Organisation
  • PR, Sponsorenarbeit & Fundraising
  • Softwareentwicklung: www-Anmelde-/Registrierungsportal HTML,PHP,SQL, Zahlungsverkehr

2005 – 2007

Branche: Metallverarbeitung (KMU)
Rolle/Einsatz als: Projektleitung – Consultant


Die Aufgabenstellung beinhaltete die wesentlichen Phasen für Inbetriebnahme & Erst-Betrieb des
ERP-Systems 'ABAS' auf Seiten des Unternehmens.

  • Stakeholder-Management
  • Begleitung der Geschäftsleitung beim Change-Management
  • Konzeption und Erstellung der Integrations-Test-Umgebung (zusammen mit IT-Abteilung)
  • Koordination der Zusammenführung vorhandener Insellösungen (Schnittstellen, etc.)
  • Planung & Koordination der Inbetriebnahme (Roll-Out) - Steuerung der technischen Mitarbeiter

2000 – 2006


Branche: Möbelproduktion und Logistik
Rolle/Einsatz als: Softwareentwickler – Consultant


Konzeption & Erstellung einer Individualsoftware zur Abbildung & Steuerung der Verwaltungsprozesse in den Bereichen „Tourenplanung und -abwicklung“ mit stetiger Weiterentwicklung der Software.

  • Softwareentwicklung: SQL & MS Access
  • Schnittstellenprogrammierung zur Datenübernahme aus dem ERP-System 'FOSS'
  • Geschäftsprozessoptimierung

Kompetenzen

Datenbanken
Microsoft Access
MySQL

Programmiersprachen
C++
HTML / CSS
jQuery
PHP
VBA
VBScript
XML / XSL

Betriebssysteme
Linux
Windows

Design / Entwicklung / Konstruktion
CAD
ArCon (Architektur)

Personalverantwortung
5 - 20 Mitarbeiter

Produkte / Standards / Erfahrungen
ABAS ERP
Atlassian JIRA
avendoo
blended learning
digitale Transformation
DIN EN ISO 9001:2000/2008
E-Learning
e-lernen
JIRA
Joomla
LMS
Marketing / PR
Marketingkonzept
Moderation / Präsentation
moodle
Objektorientierung
OOP
Responsive Webdesign
Schulung
SCORM
SCRUM
Sponsoring / Fundraising
Stakeholder Management
Training

Aufgabenbereiche
Coaching
digitale Transformation
eLearning
Projektleitung
Stakeholdermanagement

Schwerpunkte
  • vielseitiger Ansprechpartner für Aufgabenstellungen der Digitalisierung, welche keine reinen IT-Themen sind oder bleiben
  • Sicherstellung ausgewogener Problemlösungen im Achsenkreuz Mensch, Technik, Organisation und Prozesse („die Realität hat immer viele Facetten“)
  • Verknüpfung von Führungserfahrung und Prozesskompetenz
  • durch zielorientierte und strukturierte Vorgehensweise
  • flexibler Inhouse-Dienstleister mit ausgeprägter Hands-on-Mentalität

Aus- und Weiterbildung

10/1996 - 07/2000

3 Jahre 10 Monate

Betriebswirtschaftslehre

Abschluss
~
Institution, Ort
Hochschule Fulda
Schwerpunkt

Marketing & Logistik

04/1995 - 03/1997

2 Jahre

Finanzdienstleistungen

Abschluss
¤
Institution, Ort
Fernuniversität Hagen
Schwerpunkt

Finanzprodukte, Finanzmathematik, Finanzvertrieb

10/1988 - 04/1992

3 Jahre 7 Monate

Elektrotechnik/Nachrichtentechnik

Abschluss
Diplom-Ingenieur (univ)
Institution, Ort
Universität der Bundeswehr München
Schwerpunkt

Schwerpunkte: Programmierung & Datenverarbeitung

×
×