Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Informatiker (M. Sc.) mit einem Schwerpunkt auf Computer Vision, Bildverarbeitung, Machine Learning, sowie SW Architektur, Buildsysteme und DevOps.3

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

Städte
Wiesbaden
10 km
Frankfurt am Main
10 km
Mainz
10 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Informatiker (M. Sc.) mit einem Schwerpunkt auf Computer Vision, Bildverarbeitung und Machine Learning. Weitere Kerngebiete umfassen Softwarearchitektur, Continuous Integration und Mobile Computing hauptsächlich in den Sprachen C, C++(11, 14, 17), Java und Python.

Projekte

04/2019 - 06/2019

3 Monate

Entwicklung eines plattformübergreifenden Machine Learning Frameworks

Rolle
Software-Entwickler
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Entwicklung eines plattformübergreifenden Machine Learning Frameworks für mobile Endgeräte als SDK für AR/VR-Anwendungen

Kenntnisse

Android

iOS

Kotlin

C++

Computer Vision

Machine Learning

Tensorflow

11/2018 - 04/2019

6 Monate

Erstellung eines Dependency Management Systems für FuE-Projekte im Automotive-Umfeld

Rolle
Berater
Kunde
Continental Teves AG & Co. oHG
Einsatzort
Rödelheim
Kenntnisse

C++

CMake

Conan

Jenkins

07/2018 - 03/2019

9 Monate

Mentoring/Schulung in Python und maschinellem Lernen

Rolle
Software Consultant
Projektinhalte

Mentoring und Schulung von Kunden in Python und maschinellem Lernen für Text- Clustering und Klassifikationsaufgaben.

Kenntnisse

Python

Machine Learning

Deep Learning

02/2018 - 02/2019

1 Jahr 1 Monat

Hochperformante Implementierung von Signalverarbeitungs- und Künstliche Intelligenz- Algorithmen auf mobilen Endgeräten

Rolle
Software-Consultant
Kunde
HearingAI Limited UK
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Hochperformante, nebenläufige Implementierung von Signalverarbeitungs- und Künstliche Intelligenz-Algorithmen auf mobilen Endgeräten.

Kenntnisse

C++

Java

RenderScript

OpenMP

Android

FFT

NEON

RNN

Produkte

Android Studio

06/2018 - 07/2018

2 Monate

Konsolidierung der SW-Architektur und des Buildsystems für eine biomedizinische Software

Rolle
Software Consultant
Kunde
BioDataAnalysis GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Konsolidierung der SW-Architektur und des Buildsystems für eine biomedizinische Soft- ware für die Firma BioDataAnalysis GmbH

Kenntnisse

C++

CMake

Jenkins

OpenCL

OpenCV

Qt

VTK

02/2017 - 07/2018

1 Jahr 6 Monate

Buch: Effective CMake

Rolle
Autor
Einsatzort
München
Projektinhalte

Praktischer Leitfaden zur effektiven Verwendung von CMake in heterogenen Softwareprojekten

Kenntnisse

CMake

01/2018 - 06/2018

6 Monate

Modernisierung der SW-Architektur und des Buildsystems einer Kalibrierungssoftware für ein Kamerasystem

Rolle
Software Consultant
Kunde
Instrument Systems GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Modernisierung der SW-Architektur und des Buildsystems einer Kalibrierungssoftware für ein Kamerasystem, sowie Laufzeitoptimierung der verwendeten Bildverarbeitungsal- gorithmen für die Firma Instrument Systems GmbH

Kenntnisse

Software Architecture

Compiler Intrinsics

SIMD

SSE

AVX

CMake

LLVM

clang-format

clang-tidy

C++

Jenkins

Image Processing

Groovy

Python

02/2016 - 12/2017

1 Jahr 11 Monate

Entwicklung effizienter Bildverarbeitungsalgorithmen einschließlich Implementierung, Testen und Dokumentation

Rolle
Vision Algorithms Engineer
Kunde
MVTec Software GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Entwicklung effizienter Bildverarbeitungsalgorithmen einschließlich Implementierung,Testen und Dokumentation. Vollständige Portierung des internen Buildsystems von Make nach CMake. Weiterentwicklung und Pflege bestehender Algorithmen, insbesondere Optimierung und Parallelisierung. Cross-Plattform Entwicklung für Windows, macOS, Linux sowie Embedded-Geräte. Third-Level-Support bei komplexen Kundenanfragen.

Kenntnisse

C

Doxygen

Bildverarbeitung

Halcon

Industrielle Bildverarbeitung

make

CMake

Jenkins

Perl

OpenMP

OpenCL

Scrum

Python

Caffe

AVX

SSE

Produkte

Halcon

12/2016 - 04/2017

5 Monate

Furniture Recognition with CNNs and Gradient-based Learning

Rolle
Software Engineer
Einsatzort
München
Projektinhalte

Implementierung eines Proof-of-Concepts zur Erkennung von Möbeln, basierend auf wenigen Bildern mit Hilfe von Transfer Learning auf einem vortrainierten FFN.

Kenntnisse

C++

CMake

TensorFlow

01/2017 - 02/2017

2 Monate

Implementierung eines minimalen C-Compilers

Rolle
Software Engineer
Einsatzort
München
Projektinhalte

Implementierung eines minimalen C-Compilers mit Hilfe von Flex (Lexer), Bison (Parser), sowie LLVM für die Generierung des Assemblies.

Kenntnisse

C++

CMake

LLVM

Flex

Bison

03/2015 - 01/2016

11 Monate

Forschung und Entwicklung eines Verfahrens zur fälschungssicheren, eindeutigen Erkennung von Krakelee-Mustern

Rolle
Technischer Projektleiter
Kunde
MAS Software GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Forschung und Entwicklung eines Verfahrens zur fälschungssicheren, eindeutigen Erkennung von Krakelee-Mustern auf Basis von Bildmerkmalen und Oberflächenstrukturen. Erstellung und Pflege einer In-House Bibliothek zur Wiederverwendung in Projekten im Embedded Bereich. Betreuung des Bewerbermanagements, sowie Schulung neuer Mitarbeiter.

Kenntnisse

C++

Boost

CMake

Qt4

OpenGL

VTK

OpenCV

Doxygen

FlyCapture

libdc1394

OpenMP

Google Test

10/2013 - 03/2015

1 Jahr 6 Monate

Spezifikation und Implementierung einer Anwendungssoftwware für eine IEC61850- konforme Schnittstelle zur Steuerung von Umspannwerken

Rolle
Software Engineer
Kunde
MAS Software GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Spezifikation und Implementierung einer Anwendungssoftwware für eine IEC61850-konforme Schnittstelle zur Steuerung von Umspannwerken. Aufbau und Betreuung von Continuous-Integration Umgebungen. Betreuung der Auszubildenden.

Kenntnisse

C++

Boost

CMake

PIS10

pugixml

Unittest++

NetSNMP

Doxygen

Jenkins

Buildbot

Yocto

08/2010 - 12/2012

2 Jahre 5 Monate

Wissenschaftliche Hilfskraft

Rolle
Wiss. Hilfskraft
Kunde
Hochschule RheinMain
Einsatzort
Wiesbaden
Projektinhalte

Entwurf und Implementierung eines günstigen und einfach zu verwendenden Structured-Light 3D-Scanners für die Firma CNC-Step. Implementierung eines Echtzeit Structured-Light Verfahrens für einen neuartigen Intra- oralscanner der Firma a.tron3d GmbH. Portierung einer 3D Computer Vision Anwendung auf Android, sowie Aufbau und Evaluation eines optischen Chromasplitters.

Kenntnisse

C++

CMake

Qt4

VTK

OpenCV

libdc1394

FlyCapture

PCL

Eigen

OpenCL

Java

Android

Python

Referenzen

Projekt Computer Vision/Image Processing, 02/16 - 12/17
Referenz durch Teamleiter Software-Hersteller für die industrielle Bildverarbeitung (150 MA), vom 02.01.18
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"Der Vision Algorithms Engineer zeigte stets Eigeninitiative, Fleiß und Eifer auch über seinen Tätigkeitsbereich hinaus. Er war bestens qualifiziert, hat sich schnell und engagiert in sein Aufgabengebiet eingearbeitet und arbeitete bereits nach kurzer Zeit vollkommen eigenständig. Er erfasste auch komplexe Sachverhalte rasch, analysierte sie schnell und sicher und entwickelte direkt umsetzbare, vorbildliche Lösungen. Der Vision Algorithms Engineer beherrschte alle für seine Aufgaben erforderlichen fachlichen Fähigkeiten sicher und wandte seine sehr guten Fachkenntnisse laufend mit großen Erfolg in seinem Arbeitsgebiet an. Interessiert und zielgerichtet erweiterte und aktualisierte er sein Wissen und setzte die erworbenen Kenntnisse stets mit gutem Erfolg um. Seine Aufgaben erledigte er stets zuverlässig, sorgfältig und genau. Die von ihm erreichten Arbeitsergebnisse waren in Qualität und Menge stets gut, vereinbarte Ziele hat er auch unter schwierigen Umständen selbstständig mit kreativen Lösungen immer erreicht. Insgesamt hat der Vision Algorithms Engineer alle ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. Sei Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kolleginnen / Kollegen war offen direkt und klar. [...] Wir bedauern dies sehr, danken ihm für seine stets guten Leistungen und wünschen ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute."

Projekt Forschung und Entwicklung Bildverarbeitung, CI und Embedded, 10/13 - 01/16
Referenz durch Abteilungsleiter Softwarehaus (30 MA), vom 31.01.16
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"[...] Wir schätzten den technischen Projektleiter als Kollegen, der seinen Aufgabenbereich mit großem Engagement zielorientiert, ergebnisgerecht und verlässlich wahrnimmt. Der technische Projektleiter beherrschte seinen Arbeitsbereich umfassend und sicher. Er verfügt über sehr gute Fachkompetenzen. Er verstand es, sein aktuelles, vielseitiges und detailliertes Fachwissen in technischen Bereichen zum Vorteil unseres Unternehmens einzusetzen. Besonders erwähnen möchten wir seine exzellenten Kenntnisse im Bereich Bildverarbeitung. Mit didaktischem Geschick gab er sein Fachwissen im Rahmen von Schulungen und der Betreuung der Auszubildenden an Kollegen weiter. Der technische Projektleiter besitzt ein sehr gutes analytisch-konzeptionelles und zugleich pragmatisches Denk- und Urteilsvermögen. Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe arbeitete er sich sehr rasch in neue Aufgabengebiete ein und überblickte auch schwierige Zusammenhänge. Der technische Projektleiter schaffte es aufgrund seiner selbstständigen, systematischen und sorgfältigen Arbeitsweise stets, Lösungen zu den Bedürfnissen und Zielen unserer Kunden zu entwickeln und in konkreten Projekten erfolgreich umzusetzen. Hervorzuheben ist die zielorientierte Arbeitsweise, mit der er seine Fachaufgaben effizient ausführte. Er zeichnete sich durch eine gute Arbeitsauffassung aus und zeigte eine hohe Leistungsmotivation. Die Anforderungen seiner Position meisterte er auch unter schwierigen Umständen und Termindruck sehr gut. Seine Arbeitsqualität war immer überzeugend. Aufgrund der sehr guten Anwendung seines umfangreichen Fachwissens brachte er erfolgreiche Lösungen in Projekte ein und erzielte immer gute Resultate. Darüber hinaus zeigte er Initiative beim Einbringen von guten Verbesserungsmöglichkeiten im Rahmen des Softwareproduktionsprozesses und der Nachhaltigkeit von Softwarelösungen. Das Verhalten des technischen Projektleiters gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets einwandfrei. Er war sowohl im Kollegenkreis als auch bei den Kunden fachlich wie persönlich anerkannt und geschätzt. [...] Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen dem technischen Projektleiter auf seinem beruflichen und privaten Lebensweg weiterhin viel Erfolg und alles Gute."

Projekt Forschung und Entwicklung, 08/10 - 12/12
Referenz durch Hochschule RheinMain, vom 08.04.2013
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"[...] Im Rahmen aller Projekte zeichnete sich die wissenschaftliche Hilfskraft durch große Kreativität und überdurchschnittlich hohes Engagement aus. Alle ihm übertragenen Aufgaben hat er stets zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Er hat dabei auch mathematisch schwierige Probleme erfolgreich bearbeitet und entsprechende Lösungen effizient implementiert. Die wissenschaftliche Hilfskraft besitzt ausgezeichnete informatische Kenntnisse, die er mit Ideenreichtum und großem Geschick in die Forschungs- und Entwicklungsprojekte einbringen konnte. Ich habe die wissenschaftliche Hilfskraft als sehr zuverlässigen Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt. Er war bei allen Mitarbeitern und Studierenden beliebt. Sein Verhalten war stets vorbildlich. Ich danke der wissenschaftlichen Hilfskraft für seine sehr guten Leistungen und wünsche ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg."

Branchen

  • Beratung / Consulting
  • SW - Dienstleistung
  • Elektro / Elektronik
  • Finanzen
  • Forschung / Entwicklung / Wissenschaft
  • Internet / Multimedia
  • Telekommunikation

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Android Studio
AppVeyor
Bash
Bazel
Bildverarbeitung
Bison
Boost
Buildbot
Caffe
CircleCI
clang-format
clang-tidy
CMake
Computer Vision
Conan
CSS
Deep Learning
Django
Doxygen
Eigen
FFT
Flex
FlyCapture
Git
Gradle
HALCON
HTML
Industrielle Bildverarbeitung
iOS
Jekyll
Jenkins
libdc1394
LLVM
Make
NetSNMP
OpenCL
OpenCV
OpenGL
OpenMP
PIS10
pugixml
Qt
Qt4
RenderScript
RNN
Scrum
SVN
Team Foundation Server (TFS)
Tensorflow
TravisCI
Unittest++
VIM
VTK
XML
XSL(T)
Yocto

Expertise
Computer Vision, Bildverarbeitung, Machine Learning/Deep Learning, Linux, Softwarearchitektur,
Entwurfsmuster, Buildsysteme, Continuous Integration, Mobile Computing


Programmiersprachen
C
C++
Go
Groovy
Java
Kotlin
Perl
Prolog
Python

Betriebssysteme
Android
Linux
MacOS
Microsoft Windows

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Sehr gut

Hardware
Compiler Intrinsics
NPE
Qualcomm

Schwerpunkte
Buildsysteme
Computer Vision
Continuous Integration
Design Patterns
DevOps
Image Processing
Machine Learning
Mobile Computing
Softwarearchitektur

Aufgabenbereiche
NEON

Aus- und Weiterbildung

10/2011 - 09/2013

2 Jahre

Studiengang Informatik

Abschluss
Master of Science
Institution, Ort
Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Schwerpunkt

Titel der Thesis: 3D-Rekonstruktion auf einem Smartphone mittels Photometric Stereo

09/2008 - 10/2011

3 Jahre 2 Monate

Studiengang Medieninformatik

Abschluss
Bachelor of Science
Institution, Ort
Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Schwerpunkt

Titel der Thesis: Silhouetten-basierte 3D-Rekonstruktion

Ausbildungshistorie

Zertifikate
10.2017

iSAQB R Certified Professional for Software Architecture, Foundation Level.

02.2016

Zertifikat HALCON Experte

×
×