Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT-Projektmanagement, Anforderungsmanagement, Produkt-/Prozessmanagement für SAP, ERP/BI und Logistik-Systeme

verfügbar ab
01.07.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

Schweiz

Städte
Berlin
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

- Senior Projektleiter

- Senior Projektmanager

- Programmanager

- Solution Architect

- Chief Product Owner

- Interims Manager

- Scrum Master / Team Coach

- Senior Requirements Engineer / Business Analyst

Projekte

02/2019 - Heute

1 Jahr

Entwicklung Produktstrategie, Product Redesigns und Reorg Produktentwicklung

Rolle
Interim-CPO (Chief Product Officer)
Kunde
Roobeo GmbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Entwicklung eines Templates für den Onboarding Prozess von KeyAccounts
  • Reorganisation des laufenden Entwicklungsprozesses (agil (Requirements Engineering, Funktionales/Technisches Design, Dev, QA)
  • Neustrukturierung / Recruitment Team (Product Owner, Business Analysten)
  • Methodentraining und Begleitung des unerfahrenen Projektteams
  • Definition von Enterprise Architecture und Prozesslandkarte
  • Organisation und Durchführung diffiziler Abstimmungen zwischen den Stakeholdern, Statuserstellung und Projektreporting
  • Definition und Neuorganisation des Release und Defect Managements
  • Neustrukturierung des Portfolios und Portfoliomanagements
  • Unterstützung der Neuorganisation von Operations und Distribution
  • Richtungsbestimmung, tw. Detaillierung und Abnahme der definierten Geschäftsprozesse mit und für Operations
  • Durchführung von Priorisierungs- und Abnahmemeetings, Quality Gates und Releaseplanung
  • Inbetriebnahmeplanung und Begleitung
  • Personalverantwortung für >15 Mitarbeiter
Kenntnisse

Scrum

PMBOK

Personalverantwortung

Agile Entwicklung

agiles Projektmanagement

Portfoliomanagement

Produktdesign

Produkte

JIRA

Confluence

Magento

04/2018 - Heute

1 Jahr 10 Monate

Einführung Software-Lizenzmanagement Tool

Rolle
Projektleiter
Kunde
Internationale Wirtschafsprüfungsgesellschaft
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Übernahme und Reorganisation des laufenden Projekts (agil)
  • Methodentraining und Begleitung des unerfahrenen Projektteams
  • Organisation und Durchführung diffiziler Abstimmungen zwischen den Stakeholdern, Statuserstellung und Projektreporting
  • Ausarbeitung Risikoanalyse zu Softwareherstellern
  • Erarbeitung risikobasierten Vorgehensmodells für das gewünschte Compliance-Reporting
  • Analyse und Darstellung Software Status (Defects)
  • Ausarbeitung Workarounds sowie manuelle Verfahren zur Zielerreichung mit dem bestehenden (gesetzten) Tool
  • Entwicklung Reporting-Tool und div. Schnittstellen / Workarounds in Abstimmung mit dem Software Hersteller
  • Planung und Organisation der Datenaufbereitung (Software-Signaturen) und Datenmigration (vorhandene Lizenzen)
  • Planung und Organisation von Anforderungs-Workhops für die Einführung einer SAM Governance / eines Operating Model
  • Ausarbeitung SAM Operating Model incl. Governance
  • Durchführung einer Teststellung für ein alternatives SAM-Tool
    Erarbeitung eines Anforderungssets (User-Stories) für die Durchführung einer Lösungsstudie zum Ersatz des vorhandenen Tool-Sets
  • Projektabschlussdokumentation

01/2017 - 03/2018

1 Jahr 3 Monate

Einführung einer Methodik

Rolle
Projekt Manager SAP BI und S4/Hana
Kunde
Internationale Wirtschafsprüfungsgesellschaft
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Übernahme und Reorganisation des laufenden Projekts
  • Einführung einer Methodik zum Detaillieren und Tracken von Anforderungen
  • Intensives Re-Scoping mit verschiedenen Stakeholderkreisen
  • Ausarbeitung und laufende Abstimmung Release-/Projektplanung
  • Teamführung, Laufendes Projektmanagement und Reporting
  • Ständige Vermittlung und Koordination zwischen verschiedenen technischen Teams, Anforderern und Business Projektmanagern
  • Anstoß von und Mitarbeit bei Re-Designs, Organisation und Durchführung von Reviews und Durchsetzung der Architektur Governance (Abnahmen)
  • Organisation und Durchführung von laufenden QA-Maßnahmen
  • Ausarbeitung Testkonzept, Testpläne und Testfälle
  • Organisation von Power User und Endanwender Trainings
  • Organisation und Begleitung der Testzyklen bis zum UAT
  • Cut-Over Planung und Implementierungsbegleitung
  • Projektabschlussbericht, Lessons Learnt und Übergabe für Folgereleases

09/2016 - 12/2016

4 Monate

Roll Out

Rolle
Projektleiter SAP ERP
Kunde
Schienenfahrzeughersteller
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Erarbeitung einer Produkt-Einführungsstrategie und eines Phasenplans
  • Definition und Abstimmung von Projektaufbau- und Ablauforganisation
  • Definition und Ausarbeitung von Project- und Teamcharter
  • Planung und Organisation von Scoping und Anforderungs-Workhops
  • Teamaufbau und –buildung
  • Durchführung der Workshops
  • Führung der Fit-/Gap Analyse
  • Herausarbeitung der Blocker für die Systemeinführung in Zusammenarbeit mit den am Standort betroffenen Fachabteilungen
  • Aufbereitender Ergebnisse für den Lenkungskreis
  • Projektabschluss/dokumentation

01/2015 - 05/2016

1 Jahr 5 Monate

Entwicklung und Einführung von verschiedenen Applikationen

Rolle
Projektleiter
Kunde
Internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Entwicklung und Einführung von verschiedenen Applikationen im Rahmen eines Microsoft SharePoint Programms

Aufgaben:

  • Beratung der Stakeholder hinsichtlich der Projektorganisation
  • Erarbeitung einer Produkt-Einführungsstrategie und eines Phasenplans
  • Definition und Abstimmung von Projektaufbau- und Ablauforganisation
  • Definition und Ausarbeitung von Project- und Teamcharter
  • Planung und Organisation von Scoping und Anforderungs-Workhops
  • Definition und Priorisierung des Projekt Scopes entlang der Prozessanalyse gemeinsam mit der Fachabteilung und dem Business Analyst
  • Planung und Koordination der Machbarkeitsstudien incl. Prototypings
  • Ausarbeitung Fit-/Gap Analyse, Business Case, Riskomatrix
  • Angebotserstellung an den Fachbereich (T&M)
  • Revolvierende Projektfeinplanung (Durchführung der Entwicklung agil)
  • Ressourcing und Staffing mit dem Nearshore Entwicklungspartner
  • Releaseplanung, Begleitung der Backlogerstellung und PBI-Priorisierung
  • Planung, Organisation und Begleitung der Design- und Entwicklungssprints
  • Teamführung, Organisation und Moderation aller Meetings
  • Planung und Durchführung von Quality Gates, Health Checks, Architektur- u.a. Management Reviews
  • Laufendes Risiko- und Eskalationsmanagement
  • Laufende Projektdokumentation
  • Laufendes Projektcontrolling und -reporting an das Management
  • Stakeholderkommunikation und Projektmarketing
  • Koordination Aufbau Infrastruktur und SAP-Schnittstellen, Deployments
  • Inbetriebnahmeplanung und begleitung unter Beteiligung des internen Change Managements
  • Handover an den Betrieb incl. Schulungen und HyperCare Begleitung
  • Durchführung Team-Debriefings und Projektabschlussdokumentation

03/2014 - 08/2014

6 Monate

Einführung von SAP EWM

Rolle
Projektmanager
Kunde
Miebach Consulting
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Einführung von SAP EWM im Rahmen eines Lagerneubaus bei einem internationalen Keyplayer der Kosmetik-Branche

Aufgaben

  • Beratung des Managements hinsichtlich der Projektorganisation
  • Definition und Organisation des Projektablaufs
  • Definition und Ausarbeitung von Project- und Teamcharter
  • Planung und Organisation von Scoping und Anforderungs-Workhops
  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation Jour-Fixes
  • Koordination der Aufgabenverteilung und Nachverfolgung OP‘s
  • Anforderungsmanagement für EWM-nahe ERP-Themen
  • Projektdokumentation, Erstellung Projektstatus und LK-Präsentation

01/2011 - 12/2013

3 Jahre

Organisation und Steuerung

Rolle
CEO
Kunde
Slotty AG
Projektinhalte
  • Finanzwesen, Controlling, HR und Gesellschaftsrecht in einer kleinen AG
  • Organisation und Steuerung von Aufsichtsrat- und Shareholdersitzungen
  • Vertrieb für Projekteinsätze von bis zu 15 Mitarbeitern
  • Projektbezogene Angebotserstellung incl. Analyse und Produktdesign
  • Recruiting und Ausbildung neuer Mitarbeiter, Fest und Frei

03/2012 - 12/2012

10 Monate

Entwicklung eines webbasierten Terminvereinbarungssystems

Kunde
Internet-Portalbetreiber und Inkubator
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Feature, Applikations- und Projektplanung bis zum Live (Phase 1)
  • Design der relevanten Web- sowie der Backoffice-Geschäftsprozesse
  • Teamlead für die Entwicklung von MockUps und Showcases
  • Ergebnispräsentation
  • Business Development

03/2011 - 11/2011

9 Monate

Entwicklung webbasierter Templates

Rolle
Projektleiter
Kunde
PSI Logistics
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Entwicklung webbasierter Templates als Showcases für das TMS der PSI Logistics

Aufgaben:

  • Definition Anwendungs- und Testfälle

  • Applikationsdesign, Definition und Ausarbeitung Entwicklungsvorgaben

  • Projektplanung, Kundenkommunikation, Abstimmungen

  • Dokumentation und Übergabe an den Kunden

05/2009 - 12/2010

1 Jahr 8 Monate

Konzeption und Umsetzung einer Erweiterung

Kunde
EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
Einsatzort
Projektleiter
Projektinhalte

Konzeption und Umsetzung einer Erweiterung für die bestehende Lagerflächen-Anwendung FBV

Beschreibung

Anbindung an das LVS der EDEKA Südwest, Integration der Staplersteuerung über ein Fremdsystem mit direkter Flächenvergabe auf das Staplerterminal, Entwicklung eines zusätzlichen Stapler-Steuerungssystems. EDI-Anbindung von externen Warenlieferanten über GS1-basierte Kommunikationsprotokolle. Steuerung der im Cross-Docking-Verfahren angelieferten Waren auf die bereitstehenden Lademittel für die Kundenauslieferung. Erweiterung des Leitstands um Transportkonfigurationsfunktionen.

Technisch:

Redesign der webbasierten Leitstandsoberflächen, widgetbasierte Umsetzung mit GWT, Adaption des GWT-Konzepts für das eigene SWING-Framework (Staplersteuerung). Realisierung von Drag&Drop im Browser. Massendatenoptimierung auf Oracle 10g.

Aufgaben:

  • Projektplanung, Koordination und Dokumentation
  • Ausarbeitung Projektdokumentation und Projektstatusberichte
  • Präsentation und Moderation im Lenkungungskreis
  • Applikationsdesign, Erarbeitung Lasten- und Pflichtenheft
  • Produktivsetzungsvorbereitungen, Roll-Out-Planung
  • Vertretung der EDEKA SüdWest Zentrallogistik im LUNAR-Projekt
Kenntnisse

UML

MS Excel

MS Project

MS Visio

Oracle Testing Suite

FogBugz

12/2006 - 04/2009

2 Jahre 5 Monate

Konzeption und Entwicklung

Rolle
Projektleiter
Kunde
EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
Projektinhalte

Konzeption und Entwicklung eines an das EDEKA-Altsystem FAG angeschlossenen Lagerflächen-Verwaltungssystems.

 

Beschreibung

Umsetzung mit Java (JEE, Spring, Hibernate, IBM Websphere Application Server, IBM MQ Series Messaging-System), Anbindung des neuen Systems zwischen Warehouse-Management und Transportmanagement-System der EDEKA. Webbasiertes Monitoring aller auszuliefernden Aufträge, vollautomatische Bündelung der Aufträge zu Sendungen anhand der vom Vorsystem übertragenen und angereicherten Lieferinformationen mit der Möglichkeit des manuellen Eingriffs (Sendungssplit).

Aufgaben:

  • Projektinitiierung und –planung, Ressourcenplanung und Recruiting
  • Erstellung Projektdokumentation und Projektstatusberichte
  • Präsentation und Moderation im Lenkungungskreis
  • Anforderungsdokumentation, Soll-/Ist-Prozesse, Lasten-/Pflichtenhefterst.
  • Datenmodellierung, Konzepterstellung, Applikations-Design
  • Koordination Fachabteilung, Entwicklungsteam und Externe Partner
  • Auswahl geeigneter Testsysteme und -verfahren
  • Koordination Testaktivitäten, Inbetriebnahme und Roll-Out

01/2006 - 11/2006

11 Monate

Konzeption eines SAP BW-gestützten Logistik-Informations-Systems

Rolle
Projektleiter
Kunde
EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
Projektinhalte
  • Projektinitiierung, -planung und –steuerung
  • Projektdokumentation und –reporting an den Logistikleiter
  • Herausarbeiten der fachlichen Anforderungen der Abt. Zentrallogistik
  • Dokumentation der Anforderungen, Lastenhefterstellung
  • Erarbeitung eines Großhandlungs-Logistik-Kennzahlensystems für das LIS
  • Erarbeitung Grobkonzept, Datenmodell und Umsetzungsplanung
  • Präsentation, Abnahme Konzept, Entwicklung eines Prototypen
  • Organisation und Koordination der Basisdatenbeschaffung
  • Beratung der Fachabteilung bei der Auswahl geeigneter Basissysteme
Kenntnisse

SAP BW 3.0

BI Accelerator

SAP Retail

MM

MS Excel

02/2002 - 10/2005

3 Jahre 9 Monate

„Definition und Einführung einer SAP Lösung für Retailer“

Rolle
Berater, (stv.) Teamleiter, Teilprojektleiter
Kunde
EWIS - EDEKA Warenwirtschafts- und Informationssysteme
Einsatzort
Mannheim
Projektinhalte

2002 - 2002: Berater

Aufgaben

  • Eigene Realisierungen (Anlage & Transport sämtlicher BW-Elemente)
  • Queryerstellung, Grob- und Feinkonzeption einzelner Auswertebereiche (Großhandel), Fachlicher Schwerpunkt: Datenmodellierung
  • Analyse der Datenstrukturen in den Altsystemen, Nachprogrammierung und Erweiterung von Altsystem-Statistikgrundlagen
  • Schnittstellenprogrammierung, Produktivsetzung und Roll-Out

2003-2004: Teamleiter

Aufgaben

  • Fachliche-konzeptionelle Führung und Weiterbildung des Teams
  • Lastenhefterstellung in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Präsentation der Konzepte und Ergebnisse, Beherrschung von intensiven Massendaten ( >50 Cubes, 400 Mio DS pro Cube)

 

2005 - 2005: Teilprojektleiter (Prozeßverantwortung BI)

Aufgaben

  • Ausübung der interdisziplinären Schnittstellenfunktion aus BW-Sicht, Überprüfung neuer Konzepte durchgängige Prozeßintegration
  • Beschleunigung der Konzeptweitergabe und Verbesserung der Abstimmung zwischen den Konzeptverantwortlichen
  • Durchsetzung der Einhaltung von SAP-Standards auch außerhalb des BW-Systems zur Sicherung der langfristigen Releasestrategie
  • (Bestandsführung ohne Änderung der Kolli-EH, Verarbeitung von Rundungsdifferenzen durch Sonderwährungen etc., Vermeidung von Eigenprogrammierung)
  • Gesamtprozessoptimierung im 4’er Team der PV, Koordination und Begleitung mehrfacher Releasewechsel
  • Teamplanung (Mitarbeiter, Berater), Koordination der Aktivitäten zwischen den einzelnen Teams, Überwachung der Einhaltung von Projektleitungsvorgaben

01/2000 - 10/2001

1 Jahr 10 Monate

Einführung eines neuen FI/CO-Systems

Rolle
Projektleiter
Kunde
Dumrath & Fassnacht-Verlag
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ablösung des Mainframe-basierten Altsystems (ORAG) für 16 Firmen, Migration einer älteren SAP FI-Lösung, Anbindung des hauseigenen, individuellen Produktions- und Vertriebsteuerungssystems via SAP SD, Altdatenübernahme.

 

Aufgaben:

  • Anforderungs- und Altsystemanalyse
  • Migrations-/Neubauentscheidung für die bestehende SAP FI-Komponente
  • Erarbeitung Grobkonzept und Handlungsempfehlung
  • Einarbeitung Mitarbeiter, Erstellung konzeptioneller Vorgaben
  • Planung & Budgetüberwachung, Beratung Systemlandschaft und Prozesse
  • Feinkonzeption der eigenen Teilbereiche
  • Abnahme & Integration der umliegenden Prozesse
  • Customizing und Umsetzung der Konzepte
  • Schnittstellenentwicklung, Integration Vorsystem via SAP SD
  • Handelsvertreter-Abrechnung
  • Listprogrammierung
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse, Durchführung und Begleitung der Abnahmetests, Verantwortung des Gesamt-Arbeitsergebnisses
Kenntnisse

SAP FI/CO

SD

Spezialmodule “Treasury”/Ratenzahlung

ABAP

11/1999 - 12/1999

2 Monate

Vorplanung für die Einführung des SAP-Moduls „Treasury“

Rolle
Berater
Kunde
Holsten-Brauerei
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte
  • Erhebung und Definition der gewünschten Anforderungen
  • GAP-Analyse und Erarbeitung einer Roadmap-Empfehlung
  • Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse
Kenntnisse

SAP FI/CO

Spezialmodul “Treasury”

Projekthistorie

ältere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Logistik
  • Lebensmittel-Großhandel
  • Getränke- und Konsumgüter
  • Wirtschaftsprüfung
  • Neue Medien, StartUp
  • Verlagswesen
  • Metallindustrie
  • Fahrzeugbau

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Entwicklung
Confluence
JIRA
Magento
PMBOK
Produktdesign
Scrum
  • Spezialist für das Meistern komplexer Herausforderungen im IT Projekt-, und Produktmanagement
  • Übernahme von Produkt und Projektverantwortung 
  • Executive Consulting & Interimsmanagement

Key Skills (Methodisch)

IT-Projekt-management

  • Experte (> 20 Jahre Erfahrung in >15 Projekten) In verschiedenen Rollen als Projektleiter, Teilprojektleiter, Teamleiter
  • Agil und Wasserfall (PMI®/PMBOK®, Prince2®), OnSite/Remote/Offshore
  • SAP© ERP, BW, S4/Hana, Web, MS SharePoint, beliebige Standardsoftware

Business Analyse,  Produkt und Prozess-design

  • Experte (>20 Jahre Erfahrung in >15 Projekten)
  • Für verschiedene ERP und Logistik Anwendungen
  • Process Design bevorzugt EPK aber auch andere möglich

IT-Anforderungs-management

  • Experte (>15 Jahre Erfahrung in >15 Projekten)
  • Erhebung und Dokumentation von Anforderungen
  • Erstellung Lastenheft, Pflichtenheft und/oder User-Stories

Anwendungsberatung und Einführung von Standard-Tools

  • Experte (>13 Jahre Erfahrung in >10 Projekten)
  • Einführung, Anpassung, Schnittstellen, speziell BW und FI

Technische Konzeption bzw. Modellierung

  • Senior (>10 Jahre Erfahrung in >10 Projekten)
  • Relationale Datenbanken und Sternschema (SAP© BW), ETL-Prozess, Schnittstellendesign und Entwicklung mit ABAP

Anwendungs-Design (UI)

  • Senior ( > 7 Jahre Erfahrung in > 6 Projekten)
  • UI Entwurf, MockUps mit PowerPoint/Balsamiq
  • Freie Entwicklung (JEE), SharePoint und Individualentwicklung mit SAP

Qualitätsmanagement

  • Senior ( > 7 Jahre Erfahrung in > 6 Projekten)
  • Erstellung von Testkonzepten, Testplänen, Testfällen, Planen und Durchführen von Endanwender und Abnahmetests (UAT).

Roll-Out/Migration

  • Senior (> 5 Jahre Erfahrung in >5 Projekten)
  • Methodik und Design, Schnittstellenentwicklung, Datenmigration

Key Skills (Spezifische Tools/Technische Umgebungen)

MS Office und  PM-Tools

  • Experte (>20 Jahre Erfahrung in allen Projekten und Tätigkeiten)
  • Microsoft Excel, Word, PowerPoint und Visio, auf besonderen Kundenwunsch auch MS Project, WebTools bevorzugt.
  • Google Sheets, Docs usw.

SAP© FI

  • Professional (3 Projekte in 3 Jahren)
  • SAP FI Professional bis 2001, zertifiziert auf R/3 4.0b
  • Größeres Einführungsprojekt, 1 kleines Projekt und 1 Roll-Out.

SAP© BW / Hana

  • Senior (3 Projekte, >5 Jahre)
  • Bis 2006: ETL-Prozess, Reporting, Bex-Analyser, Massendatenhandling
  • Ab 2017 Projektleiter für Hana Projekt (nicht technisch)

SAP ABAP

  • Professional bis 2006, (ca. 20 Programme und >200 BW Routinen)
  • Schnittstellenprogrammierung

SAP CO, MM, SD, WM/EWM, Retail

  • Consultant (5 Jahre Erfahrung aus umliegenden Modulen, v.a. BW)
  • Grundlagen, Prozess- und Überblickswissen

MS SharePoint

  • Power-User

MS TFS/JIRA

  • Power-User Backlog/Sprint-/Testmanagement und Ticketing

Spider, Snow (SAM-Tools)

  • Power-User

Berufserfahrung

09/2019 – heute

Kunde: Roobeo GmbH, Berlin

Rolle: CPO

01/2006 – heute

Kunde: Slotty GmbH, Berlin
Rolle: CEO, IT-Projektmanager

01/1999 – 12/2005

Kunde: Brauer + Partner GmbH, Hamburg
Rolle: Senior Consultant SAP FI/CO/BW

04/1998 – 12/1998

Kunde: VAW aluminium AG
Rolle: Revisor

10/1995 – 03/1998

Kunde: Apollinaris & Schweppes GmbH & Co, Bad Neuenahr
Rolle: Controller für Produktion und Logistik


Programmiersprachen
ABAP
Makro
UML
VBA

Aufgabenbereiche
MS Project

Datenbanken
Microsoft Access

Sprachkenntnisse
Brasilianisches Portugiesisch
fortgeschritten
Deutsch
Muttersprache
Französisch
Basiswissen
Italienisch
Basiswissen
Spanisch
Basiswissen
US Englisch
vergleichbar Muttersprachler, verhandlungssicher

Design / Entwicklung / Konstruktion
Microsoft Sharepoint
Team Foundation Server

Managementerfahrung in Unternehmen
agiles Projektmanagement
Personalverantwortung
Portfoliomanagement

Aus- und Weiterbildung

10/1992 - 09/1995

3 Jahre

Volontär im dualen Studiengang zum Betriebswirt/BA

Abschluss
Betriebswirt Bachelor of Arts
Institution, Ort
Apollinaris & Schweppes GmbH & Co, Hamburg
Schwerpunkt

Examensarbeit

„Konzeption und Einführung einer neuen Kosten- und Leistungsrechnung bei Apollinaris & Schweppes“ (Note 1,0 mit Auszeichnung)

Ausbildungshistorie

07/1990 – 09/1992

Studien und Praktika

08/1981 – 06/1990

Abitur am Wilhelm-Gymnasium, Hamburg
Zwischendurch: 1 Jahr Auslandsaufenthalt in den USA

Zertifizierungen

06/2016

Project Management Professional PMP© (derzeit inaktiv)

01/2016

Certified Scrum Product Owner®

09/2014

Prince2© Foundation & Practicioner

05/1999

SAP© FI in der Version 4.0b