Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Netzwerk und Security Engineering mit viel Linux, vmWare und Cisco Erfahrung.

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
90 %
PLZ-Gebiet, Land

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Kanton Aarau
50 km
Kanton Luzern
50 km
Kanton Bern
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Projekte ausserhalb der Schweiz nach Abpsprache möglich.

Position

Kommentar
  • Netzwerk- und Security Engineer

Projekte

01/2012 - Heute

7 Jahre 6 Monate

Netzwerk-Infrastruktur, inklusive Ausbau und Optimierung

Rolle
Netzwerk- und Security Engineer (Stv. Leiter Informatik 07/07)
Kunde
Luzerner Psychiatrie
Einsatzort
St. Urban
Projektinhalte
  • Zuständig für die gesamte Netzwerk-Infrastruktur, inklusive Ausbau und Optimierung. Die Gesamtanzahl beträgt ca. 120 Netzwerkkomponenten im Access und Core Bereich. Mehrere Aussenstandorte sind über LWL zentral angebunden mit ca. 1200 Arbeitsplätzen.
  • Unterstützung im UCC Projekt, Realisierung WLAN und Public Internet mit Proxy
  • Spezialisierung Cisco Netzwerke
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco ASA 5516X – 5585 inkl. Failover
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco Access / Core Bereich
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco Router 2800/2900/4400 Series
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco WLCs, Cisco Identity Service Engine
  • Konzept und Überwachung des Netzwerks mittels PRTG und Cisco Prime Infrastruktur
  • L2/L3 Switch, VLAN Technologie, WLAN Technologie (WLC/ISE), Switching und Routing
  • Unterstützung der VMware Umgebung mit Knowhow. Troubleshooting mit Wireshark
  • Konzept DHCP Server und Scoping, Multicast Design für IPTV.
  • Konzept redundante Cisco WSA (Ironport) und SMA Aufbau und Verwaltung bzw. Betrieb
  • Cisco SourceFire und Cisco AMP, Migration auf Cisco Firepower (FTD2110) inkl. HA, Management mittels FMC. Migration Cisco 6500 auf Cisco 9400 mit Stackwise Virtual.
  • Designen PKI/CA Infrastruktur inkl. Verwaltung auf Basis von Debian, Verwaltung Public CA
  • Designen DMZs inkl. Security Policies, Aufsetzen Debian für o.a. LDAP und Reverse Proxy Dienste, technische Unterstützung für Apple Apps für DMZ Dienste.
  • Definieren DNS autorisierte DNS-Infrastruktur inkl. Verwaltung
  • Entwickelung Raspberry Funktionen für Dienste innerhalb Klinikbereich, dieses auf Basis Debian Linux.
  • Ausbau flächendeckendes WLAN, Planung und Realisierung, Migration WLC5508 auf WLC5520. Einmessen WLAN mittels Netscout Airmagnet Planner.
  • Aufbau und Betrieb von Cisco Identity Service Engine inkl. Redundanz
  • Aufbau und Betrieb Cisco Firepower Management Console
  • Aufbau und Betrieb DMZ Zonen
  • Aufbau und Betrieb PKI
  • Aufbau und Betrieb Cisco Advanced Malware Protection (AMP)
  • Aufbau und Betrieb LDAP Proxy (Debian)

Kenntnisse

Administration von Linuxservern

Cisco ASA Firewall

Cisco Catalyst

CISCO IDS

Cisco IronPort

Cisco Intrusion Prevention System

Produkte

Linux-Debian

Cisco Wireless

Cisco Internet Operating System

LDAPs

LDAP Server

Firewall

PRTG Network Monitoring

Cisco Router

PKI

Cisco Firepower

VMware ESXi

WLAN

Cisco Unified WLAN

Catalyst 6500

Catalyst 9400

Wireshark

Firepower Management Console

Cisco Content Security Management Appliance (SMA)

Advanced Malware Protection (AMP)

Cisco Firepower

LDAP Proxy

Netscout Airmagnet Planner

Cisco WLC5520

Cisco WLC5508

Cisco Web Security Appliance (WSA)

01/2006 - 12/2011

6 Jahre

Technischer Support, Beratung, Projektmanagement

Rolle
Senior Netzwerk Architekt
Kunde
Abacus-Micro Limited
Projektinhalte
  • Zuständig für den technischen Support bis zu Beratung und Projektmanagement
  • Projektmanagement im VoIP Projekte, Projekte Virtualiserung mit VMware inkl. Projekte im Bereich vom Microsoft Windows/Exchange Server und Client Umfeld
  • RIM Blackberry Enterprise Server inkl. Blackberry Smartphones
  • Installation und configuration von div. Linux
  • Spezialisierung und Zertifizierung von Cisco Netzwerke und Unified Communication
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco ASA 5510 mit Content Modul und IPS Modul
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco Catalyst Switchen
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco UC500/UC520 (Diverse modellen)
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco SMB bereich
  • Konfiguration und Überwachung von Cisco AP1250 Series (2,4Ghz und 5Ghz)
  • Migration diverse Firewalls (Watchguard Firebox) auf Cisco ASA Serie
  • Netzwerk Überwachung mittels Nagios und Icinga.

01/2005 - 12/2005

1 Jahr

Projekt Management

Rolle
Projektleiter und Entwickler
Kunde
Bürgernetz Grafschaft
Projektinhalte

Bei diesen Projekt handelt es sich um ein sogenanntes Wireless Metropolitan Area Network (WMAN), ein drahtloser Netzwerkverbund aus vielen einzelnen Access Points bzw. Accesszones, das sich in der Stadt Bad Bentheim (Grafschaft Bentheim) entstehen sollte. Die einzelnen Access Points werden von Buergernetz-Grafschaft betrieben damit sich alle registrierten WLAN-Nutzer mit ihren jeweiligen Zugangsdaten an allen Access Points einbuchen können.

01/2003 - 12/2004

2 Jahre

Neustrukturierung Netzwerke und Durchführung von Security Audits

Rolle
Senior Netzwerkarchitekt – Spezialist
Kunde
NetScout IT Professionals
Einsatzort
Enschede
Projektinhalte
  • Im Kundenauftrag Netzwerke neu strukturiert und Security Audits durchgeführt.
  • Installation von verschiedene Cisco komponenten wie Cisco PIX firewalls.

12/2003 - 06/2004

7 Monate

Service Support (ITIL), Umzug WB und Groupware

Rolle
Projekt Manager
Kunde
Dienst Waterbeheer en Riolering (DWR)
Einsatzort
Amsterdam
Projektinhalte
  • Bei diesem Kundenauftrag sollte eine Abteilung reorganisiert werden um Arbeitsabläufe zu verbessern mittels Prince2 und ITIL Projektmethode.
  • Ausserdem ist der Umzug der Abteilung Wasser Management Amsterdam koordiniert und durchgeführt worden. Im dem neue Gebäude wurden die VoIP Techniken im Rahmen eines Pilotprojektes umgesetzt und durchgeführt. Netzwerk ist mit Cisco switchen und Routern augestattet sowohl in der Hauptzentrale als in den Zweigstellen.

05/2003 - 11/2003

7 Monate

Daten- und Telefonübertragung per Funk

Rolle
Interim Projekt Manager
Kunde
Dienst Waterbeheer en Riolering (DWR)
Einsatzort
Amsterdam
Projektinhalte

Bei diesem Kundenauftrag ist das bereits gestartete Projekt für Daten- und Telefonübertragung per Funk übernommen worden. Das Projekt drohte durch Verzögerungen zu scheitern. Aufgabe war es das Projekt zum erfolgreichen Abschluss zu bringen.

11/2002 - 12/2002

2 Monate

Umstellung der Arbeitsweise mittels Prozeduren

Rolle
Senior Netzwerkspezialist
Kunde
Computer SOS Nederland BV
Einsatzort
Enschede
Projektinhalte

Bei diesem Arbeitgeber war mein Aufgabengebiet die Umstellung der Arbeitsweise mittels Prozeduren und das Entwicklen von Konzepte. Die Konzepte sollten Vorlage bei der Umsetzung von Projektabläufe sein.

08/2000 - 10/2002

2 Jahre 3 Monate

Sabbatikal / Weiterbildung

Projektinhalte
  • Selbstschulung UMTS, HTML, e-commerce, programmieren
  • Diesen Zeitraum habe ich für persönliche Weiterentwicklung genutzt, ein Art von Sabbatikal. Ich habe hands-on Erfahrungen bei der Entwicklung von Internetseiten erlangt und diese bei kleinere Unternehmen eingesetzt.

09/1991 - 07/2000

8 Jahre 11 Monate

Beratung von Firmen

Rolle
Senior Netzwerk Consultant
Kunde
Xystem Consultancy BV
Einsatzort
Houten (NL)
Projektinhalte
  • Organisation von Seminaren, Kursen in Unix/Linux, Datenkommunikation und Novell Netware Veranstaltungen
  • Einführungen von Wirtschaftssystemen
  • Entwürfe von Netzwerke
  • Vertrieb von Produkten
  • Projekte Contracting

04/1998 - 07/1998

4 Monate

Entwicklung einer Handson Schulung von MS Windows NT

Rolle
Trainer Windows NT Server
Kunde
Misset Senefelder BV
Einsatzort
Doetinchem

07/1996 - 12/1997

1 Jahr 6 Monate

Aufbau eines Imaging und Workflow Plattforms (Client/Server Konzept)

Rolle
Netzwerk Projektleiter
Kunde
ABN AMRO Verzekeringen BV
Einsatzort
Zwolle
Produkte

IBM VisualInfo

COSA Workflow

04/1996 - 07/1996

4 Monate

Beratung von Sicherheitsmassnahmen

Rolle
Security Consultant
Kunde
GWK Bank NV
Einsatzort
Diemen
Projektinhalte

Marktüblichen Technologien wurden untersucht die für das Projekt von Nutzen sein konnten:

  • Internet Security Protokollen wie RSA, DSE, X.509, IPSEC und SKIP
  • ISDN Modems
  • OS/2 Desktop Security 
  • SmartCards

04/1995 - 04/1996

1 Jahr 1 Monat

Weiterentwicklung einer Netzwerkstruktur für die elektronische Datenkommunikation

Rolle
Netzwerk Spezialist
Kunde
Lease Plan Nederland NV
Einsatzort
Almere
Projektinhalte
  • Aufbau eines Gateways für die Kommunikation mit andere Lotus Notes Netzwerke
  • Entwicklung der Infrastruktur und eines Testnetzes
  • Stabilisieren und Fehlertesten der IBM OS/2 Arbeitsplätzen
  • Entwickeln von REXX Prozeduren

03/1994 - 03/1995

1 Jahr 1 Monat

Beratung von verschiedene Projektgruppen

Rolle
Netzwerk Consultant
Kunde
PEN Energiebedrijf Noord-Holland
Einsatzort
Alkmaar
Projektinhalte
  • Produktempfehlungen für anstehende Entwicklungen vorlegen
  • Testen von elektronischer Post (E-Mail)
  • Schreiben von Funktions- und Einrichtungspläne
  • Die Entwicklung und Aufbau eines Test-Lan für den Research
  • Testen von Fax-Software
  • Testen der Funktionalität von OS/2 Software
  • Die Beratung der EDV-Abteilung für den Einsatz von Wartungsaspekten
  • Die Entwicklung von REXX Routinen für die Softwareverteilung
  • Konfiguration von Cisco Switchen und Router

11/1993 - 01/1994

3 Monate

Support an Technischen EDV-Personal sowohl vor Ort als auch telefonisch

Rolle
Support Ingenieur
Kunde
Raet System & Services BV
Einsatzort
Veenendaal

Projekthistorie

Weitere Projekte gerne auf Anfrage.

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
DEUTSCH
Schreiben: Gut | Sprechen: Fließend, akzentfrei
ENGLISCH
Schreiben: Gut | Sprechen: Gut
NIEDERLÄNDISCH
MUTTERSPRACHE

Produkte / Standards / Erfahrungen
Administration von Linuxservern
Cisco ASA Firewall
Cisco Catalyst
CISCO IDS
Cisco Intrusion Prevention System
Cisco IronPort
Raspberry
WLAN

SOZIALE FÄHIGKEITEN UND KOMPETENZEN

  • Erfolg ist niemals durch im Alleingang zu erreichen. Daher ist es mir wichtig, auch andere in meine Arbeit einzubinden und zu begeistern. Von meinen Mitmenschen werde ich als Kontaktfreudig und offen angesehen.
  • Als ständige persönliche Herausforderung sehe ich das schnelle Erfassen von neuen Entwicklungen in den technischen Bereichen und die nutzbringende Umsetzung und Anwendung in meinem Verantwortungsbereich.
  • Fleiß, gesunder Menschenverstand und fachliche Kompetenz sind für mich die wesentlichen Dinge bei der Motivation.

ORGANISATORISCHE FÄHIGKEITEN UND KOMPETENZEN

  • Bei meiner Arbeit ist mir eine strukturierte und zielstrebige Vorgehensweise wichtig, wobei mir meine analytischen und organisatorischen Fähigkeiten zugute kommen.
  • Neben den idealen „Visionen“ und „Vorstellungen“ zählt für mich jedoch auch die praktische Durchsetzbarkeit von Ideen, die auch kurzfristige Kompromisse beinhalten kann und muss.

Aufgabenbereiche
Cisco Internet Operating System
Cisco Web Security Appliance (WSA)
Firepower Management Console
LDAP Proxy
Netscout Airmagnet Planner
PKI
VMware ESXi

Betriebssysteme
Apple OSX
Linux-Debian
Microsoft Windows 10
Microsoft Windows 7
Ubuntu

Datenbanken
LDAPs

Schwerpunkte
Advanced Malware Protection (AMP)
Apache
Catalyst 6500
Catalyst 9400
Cisco Content Security Management Appliance (SMA)
Cisco Firepower
Cisco Router
Cisco Unified WLAN
Cisco Wireless
Cisco WLC5508
Cisco WLC5520
Firewall
Kali Linux
LDAP Server
PRTG Network Monitoring
Wireshark

Bemerkungen

  • Referenzen gerne auf Anfrage.
  • Diplome, Zertifikate und Zeugnisse gerne auf Anfrage.


Aus- und Weiterbildung

01/2015 - 01/2015

1 Monat

ITIL 3

Abschluss
ITIL Foundation Examination
Institution, Ort
AMPG International

Ausbildungshistorie

08/1976 – 08/1978: Elektrotechnik

Institution: Lager Beroeps Onderwijs Elektrotechnik (LTS)

08/1978 – 08/1982: Elektrotechnik – Elektronik

Institution: Middelbaar Beroeps Onderwijs Elektrotechnik – Elektronik (MTS)

08/1982 – 05/1985: Elektrotechnik – Elektronik

Abschluss: Ingenieur (FH)

Institution: Hoger Beroeps Onderwijs Elektrotechnik – Elektronik (HTS)

WEITERE BERUFSBILDUNG

1985:

  • Mikroprozessor/Mikrocomputer (Dirksen)

1986:

  • Novell NetWare (Getronics)
  • Altos Wartung (Getronics)
  • Digital Equipment Systemen (Getronics)
  • Apple Computers (Getronics)

1987:

  • Laserdrucker Wartung (Getronics)

1988:

  • IBM PC en PS/2 (Getronics)
  • Datenkommunikation (Getronics)

1990:

  • NeXT Technologie (NeXT Inc.)
  • Marketing en Management (KvK)
  • Microsoft OS/2& LAN Manager (Düx)

1996:

  • Microsoft NT Workstation/Server (Microsoft)

1999:

  • Computer Telephone Integration (CTI)

1997 – 2000:

  • NLP Kommunikation Schulungen (Xystem Consultancy BV)

1999:

  • H.323 Technologie (Xystem Consultancy BV)
  • Phoneware SBX Server/Workstation (Tedas AG)

2003:

  • SAP Introduction to mySAP Technology v6.10 (SAP Deutschland)
  • SAP mySAP Technology Administration ADM100 (SAP Deutschland)
  • Alt-n Mdaemon Advance Messaging (Portland)

2004:

  • UTRAN SS7 protocol (UMTS concepts)

2009:

  • IHK Ausbilder Eignung

2006 – 2011: Cisco Sales Spezialist und Cisco Technology, Cisco Unified Communication (abgelaufen)

  • SMB-FOUND | SMB University Foundation (#CLT-001)
  • SMB-SEC | SMB University Security (#CLT-002)
  • SBCSEN | SBCS for Engineers (#650-178)
  • SMBAM | SMB Account Manager
  • SMBENG | SMB Engineer Exam (#642-176)
  • CQS-SMBE | CQS - SMB Engineer
  • SBCSAM | SBCS for Account Managers (#650-173)

2013:

  • Cisco Live Milano – Diverse Workshops

2014:

  • Cisco Live Milano – Diverse Workshops

2015:

  • Cisco Live Berlin – Diverse Workshops
  • ITIL Foundation V3 inkl. Zertifkat

2016:

  • Cisco Live Berlin – Diverse Workshops

2018:

  • Cisco CCNA Securtiy 210-260 Kurs, vorbereitung Zertifizierung

2019:

  • Ethical Hacking Kurs, vorbereiting für CEHv10-Zertifizierung
×
×