1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung und Softwareentwicklung. Breite Erfahrung von PC bis Mainframe, Java, .Net bis Cobol. Hohe Analyse-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

verfügbar ab
01.05.2018
verfügbar zu
20 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
Frankfurt am Main
100 km
Köln
100 km

Projekte

02/2017 - Heute

1 Jahr 2 Monate

Host Papyrus Integration Schnittstellenentwicklung Dokumenterstellung, COBOL, Z/OS

Rolle
Host-Entwickler
Kunde
Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG
Einsatzort
Basel, Schweiz
Projektinhalte

Weiterentwicklung DMS, Dokumenterstellung, Schnittstellenpro
grammierung der Hostapplikationen, schwerpunktmäßig in COBOL

Kenntnisse

Mainframe

Host

MVS / Z/OS

COBOL

TSO

CICS

DB2

JCL

Eclipse

Subversion

Rochade

Produkte

PAKT

DELTA

TOPAZ

Papyrus

10/2016 - Heute

1 Jahr 6 Monate

Weiterentwicklung und Einführung Polarion Application Lifecycle Management

Rolle
Software-Entwickler, Testmanagement, Rollout
Kunde
Tecan Software Competence Center GmbH
Einsatzort
Mainz-Kastel
Projektinhalte

Weiterentwicklung Application Lifecycle Management Tool auf Basis Polarion, Testing, Testcaseerstellung für Validierung, Workflows definieren, Anforderungen erheben, Guidelines erstellen, Mitarbeiter coachen

Kenntnisse

Polarion

Java

Javascript

HTML

XML

TFS

SVN

Velocity

Postgresql

Eclipse

Scrum

V-Model

Tomcat

jQuery

Hivemind

GWT

Produkte

Polarion

07/2012 - Heute

5 Jahre 9 Monate

Konzeption und Realisierung von Anpassungen und Zusatzmodulen, Kundenberatung und -Betreuung für die webbasierte KMU-Unternehmenssoftware myfactory unter Microsoft .NET

Rolle
Softwareentwicklung und -vertrieb
Kunde
ICG Informationstechnologie Consulting GmbH, Seiwert GmbH
Einsatzort
Kelkheim, Frankfurt
Projektinhalte

Konzeption und Realisierung von Anpassungen und Zusatzmodulen, Kundenberatung und -Betreuung für die webbasierte KMU-Unternehmenssoftware myfactory  (ERP,  CRM, CMS, FiBu, etc.) auf der Basis des Microsoft .NET Frameworks, ASP.NET und MS SQL-Server.

Beispiele Zusatzmodule:

  • ATLAS elektronische Zoll-Ausfuhr-Erklärung
  • Artikelschnellimport
  • Crefo-Factoring
  • Gelangensbestätigung
  • Intrastatmeldung
  • Kasse - myfactory.POS
  • RMA Return Merchandise Authorization

und kundenspezifische Erweiterungen.

S.a. http://www.myfactory.com/myfactorydev.aspx

Kenntnisse

VB.NET

MS SQL-Server

ASPX

HTML

Javascript

TFS

ASP.NET

C#

Produkte

myfactory

08/2013 - 06/2016

2 Jahre 11 Monate

Erstellung einer Bauträger-Branchenlösung mittels des myfactory-Frameworks unter Microsoft .NET

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
Seiwert GmbH
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Erstellung einer Bauträger-Branchenlösung mittels des
myfactory-Frameworks in Ergänzung der vorhandenen ERP-/CRM-/FMS-Grundfunktionalität.

Anbindung an die myfactory-FiBu mit automatisierter
Buchungserstellung.

Kenntnisse

VB.NET

MS SQL-Server

ASPX

HTML

Javascript

TFS

C#

ASP.NET

Produkte

myfactory

01/2012 - 06/2012

6 Monate

Migration der Mainframe-Anwendung auf Microfocus. Datenbankmigration von z/OS DB2 nach HP-UX Oracle.

Rolle
Softwareentwicklung, DBA
Kunde
Hewlett-Packard / Procter & Gamble Group
Einsatzort
Bad Homburg
Projektinhalte

Archivierung der konzerneigenen europäischen OSB(Ordering, Shipping, Billing)-/ERP-Software COSMOS nach komplett erfolgter Umstellung auf SAP:

Migration der Mainframe-Anwendung mit allen Funktionalitäten auf ein Microfocus-System auf HP-Server.

Komplette Datenübertragung von z/OS DB2 nach HP-UX Oracle inkl. Überprüfung auf Korrekt-
heit per Hashwertevergleich als Vorbereitung zur Abschaltung der Mainframe.

Programmierung inkl. Validierung auf Targetplattform in Java

Kenntnisse

z/OS

DB2

Cobol

Easytrieve

PL/I

CICS

HP-UX

Oracle

Java

Ruby

REXX

jRuby

Produkte

Endevor

Microfocus

Mainframe

x86 Server

Eclipse

02/2011 - 04/2012

1 Jahr 3 Monate

OPRS Staff Management, webbasierte PHP-Anwendung zur Auswertung der Produktivität eines Bereiches bzw. einer Unit anhand verschiedener Kennzahlen, Analyse plan vs. actual

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Gate Gourmet
Einsatzort
Neu-Isenburg, Schweden
Projektinhalte
  • Bestehende Anwendung lauffähig machen
  • Performanceprobleme beseitigen
  • Separate Datenbank für Skandinavien
  • Verbesserung der Importfunktion
  • Adminfunktion Regionenverwaltung
  • Neue Felder: Anzahl Flüge, Passagierzahlen
  • Neue Auswertungen
Kenntnisse

PHP

HTML

Javascript

JPGraph

MySQL

10/2004 - 12/2011

7 Jahre 3 Monate

Mainframe ERP-Design und Implementierung

Rolle
Anwendungsdesigner, Softwareentwickler, Projektleiter
Kunde
Hewlett-Packard / Procter & Gamble GmbH
Einsatzort
Bad Homburg
Projektinhalte

Projekt- und Teamleiter im europäischen Mainframe-Entwick-
lungsteam als Designer und Entwickler schwerpunktmässig für das eigenentwickelte OSB/ERP-System COSMOS:

  • Aufnahme und Analyse der Anforderungen,
  • Erstellung des Grobkonzepts, 
  • Präsentation der Highlevel-Designs im Team,
  • Erstellung der Programmiervorgaben,
  • Betreuung der Programmierung,
  • Mitarbeit im Programmierungsteam,
  • Job-Scheduling,
  • Erstellung der Testvorgaben,
  • Betreuung der Fachabteilungen bei der Durchführung der Tests, 
  • Betreuung der Produktionsmigrationen,
  • Thirdlevelsupport in Zusammenarbeit mit dem Supportteam in Bangalore,
  • Schulung der Keyuser.


Vielfältige Erweiterungen und Modifikationen der Anwendung, beispielsweise:

  • Entwicklung des DDCA-Moduls zur dynamischen Distributionscenter-Allokation.

  • Verfügbarkeitsprüfung ATP / ATS (Available to promise, available to ship)

  • Anbindung des Transportation Management
    Systems (TMS) von i2 / JDA (Globales Projektteam von HP, P&G, JDA und Infosys).

  • Schnittstellen zu SAP im Zuge der schrittweisen Umstellung der einzelnen Landesorganisationen.

Betreuung und Verbesserung der dezentralen Entwicklungs- umgebung der Hostentwickler, u.a.:

  • Migration von OS/2 nach Windows,
  • Einführung von Subversion,
  • Continous Integration and Build Process in Java


Desweiteren div. dezentrale Projekte. Beispielsweise:

  • SAP-Reportingfunktionen als Excel UDFs (.NET Assemblies)

  • Anpassungen des TOPAS-TMS (Java EE Applikation)

  • Div. Availability Tools in Java
Kenntnisse

MVS

TSO

CICS

DB2

JCL

Cobol

Easytrieve

z/OS

REXX

Java

Java EE

Produkte

Mainframe

Control-M

Control-D

Endevor

Microfocus

Eclipse

SVN

CruiseControl CI

10/2003 - 09/2004

1 Jahr

Mainframe-Programmierung Batchverarbeitung und Reporting, Job-Scheduling, Benutzersupport

Rolle
Softwareentwicklung, Benutzersupport, Test
Kunde
Hewlett-Packard / Procter & Gamble GmbH
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Betreuung der deutschen Organisation bzgl. des europäischen OSB-Systems, Erstellung der spezifischen deutschen Batchjobs, Reports, Dokumente und Schnittstellen.

Support der deutschen Benutzer.

Integration Wella 2004.

Mitarbeit im europäischen Mainframe-Entwicklungsteam.

Kenntnisse

MVS

CICS

DB2

JCL

Cobol

Easytrieve

Produkte

Control-M

Control-D

Endevor

Microfocus

04/2002 - 09/2003

1 Jahr 6 Monate

Neuentwicklung eines Systems zur Spediteursunterstützung und -abrechnung, Java Applicationserver

Rolle
Softwareentwicklung, Systemarchitektur
Kunde
Procter & Gamble Europe
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

TOPAS, Neuentwicklung eines System zur Spediteursunterstützung und -abrechnung als Ergänzung zum europäischen OSB-System.

Schwerpunkt Softwarearchitektur, Klassen- und Komponentendesign, Java-Entwicklung, J2EE.

Kenntnisse

UML

Java

Enterprise JavaBeans

Servlets

Oracle DB

HTML

Javascript

CSS

J2EE

Produkte

ATG J2EE-Server

10/1999 - 03/2002

2 Jahre 6 Monate

Neuentwicklung B2B-Online-Bestellsystem, Java Applicationserver

Rolle
Softwareentwicklung, Systemarchitektur
Kunde
The Procter & Gamble Company
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Neuentwicklung des globalen B2B-Online-Bestellsystem Webordermanagement. Schwerpunkt Softwarearchitektur, Klassen- und Komponentendesign, Steuerung des Entwicklungsteams in Manila.

Kenntnisse

UML

Java

Oracle DB

HTML

Javascript

CSS

J2EE

JSP

Enterprise JavaBeans

Servlets

Produkte

ATG J2EE-Server

04/1999 - 09/1999

6 Monate

Programmierung B2B-Online-Bestellsystem

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
The Procter & Gamble Company
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Mitarbeit am globalen B2B-Online-Bestellsystem Webordermanagement, Erstellung von Erweiterungen und Anpassungen, in C programmiert.

Kenntnisse

AIX

C

HTML

Javascript

CSS

07/1995 - 06/1999

4 Jahre

Softwarepflege und IT-Betrieb Produktionsplanungs- und -steuerungssystem, AS/400

Rolle
Softwareentwicklung, Benutzersupport, IT-Betrieb
Kunde
Rolf H. Dittmeyer GmbH / Procter & Gamble Group
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Eigenständige Betreuung des Produktionsplanung und -steuerungssystems des Bereiches Beverages (Letzter Teil der alten Dittmeyer-Anwendung) auf AS/400. Softwarepflege, IT-Betrieb und Benutzersupport.

Kenntnisse

IBM OS/400

IBM SSP

RPG

Produkte

IBM AS/400

IBM S/36

01/1994 - 03/1999

5 Jahre 3 Monate

Mainframe-Programmierung Batchverarbeitung und Reporting, Job-Scheduling, Benutzersupport

Rolle
Softwareentwicklung, Benutzersupport, Test
Kunde
Procter & Gamble GmbH
Einsatzort
Schwalbach, Eschborn, Groß-Gerau
Projektinhalte

Betreuung der deutschen Organisation bzgl. des europäischen OSB-Systems, Erstellung der spezifischen deutschen Batchjobs, Reports, Dokumente und Schnittstellen.

Support der deutschen Benutzer.

Integration Vereinigte Papierwerke 1994, Gillette
1995.

Mitarbeit im europäischen Mainframe-Entwicklungsteam.

Kenntnisse

MVS

CICS

DB2

JCL

Cobol

Easytrieve

Produkte

Control-M

Control-D

Endevor

Microfocus

01/1993 - 06/1995

2 Jahre 6 Monate

Schnittstellenprogrammierung und Datenaustausch IBM S/36 - Mainframe, Anwendungsmigration IBM S/36 - AS/400

Rolle
Softwareentwickler, Projektleiter
Kunde
Rolf H. Dittmeyer GmbH / Procter & Gamble Group
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Schrittweise Verlagerung von Funktionen der Dittmeyer-Anwendung auf S/36 zum europäischen Mainframe-OSB-System. Erstellung entsprechender Schnittstellen zum Datenaustausch mit der Mainframe.
Migration der Dittmeyer-Anwendung von der lokalen S/36 auf eine AS/400 im zentralen europäischen Rechenzentrum.

Kenntnisse

IBM S/36 SSP

IBM OS/400

Easytrieve

JCL

RPG

DB2

JCL

Produkte

IBM S/36

Mainframe

IBM AS/400

07/1992 - 06/1995

3 Jahre

Eigenverantwortliche Komplettbetreung der IT-Organisation einer Fruchtsaftproduktions und -vertriebsfirma, IBM S/36

Rolle
Softwareentwickler, Hard- und Softwaresupport- und Verantwortung
Kunde
Rolf H. Dittmeyer GmbH (Procter & Gamble Group)
Einsatzort
Schwalbach
Projektinhalte

Eigenverantwortliche Komplettbetreung der IT-Organisation der Rolf H. Dittmeyer GmbH (Fruchtsaftproduktion und -vertrieb) im Auftrag der P&G GmbH.

Hardware IBM S/36 mit per Datex-P (bzw. Satellit in den neuen Bundesländer) angebundenen Produktions- und Vertriebsstandorten im gesamten Bundesgebiet.
DFÜ-Leitungen zu Großkunden und zur Mainframe.

Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs, Softwaresupport und -weiterentwicklung (SSP, RPG). Abstimmung und Priorisierung der Anforderungen mit den Fachabteilungen, Realisierung, Betreuung der Monats- und Jahresabschlüsse etc., Schnittstellenprogrammierung Datenaustausch mit Mainframe und Kundensystemen, Backups, Systemsupport. Etc. etc.

Kenntnisse

IBM S/36 SSP

RPG

Produkte

MS Office

IBM S/36

10/1988 - 06/1992

3 Jahre 9 Monate

Systemhaus, Softwareentwicklung, Netzwerke, Hardware

Rolle
IT-Systemhaus Gesellschafter, Softwareentwickler
Kunde
Erdmann & Usselmann GbR
Einsatzort
Liederbach
Projektinhalte

Betreuung von KMU-Kunden, Hardware-Fachhandel, Netzwerk-installation und -Support (MS NetBios, Novell Netware, Banyan Vines), Individualprogrammierung.

U.a.:

Erstellung eines Frameworks zur Anwendungsprogrammierung in Clipper. Darauf aufbauend
div. Branchenlösungen, u.a. für Großküchenvertrieb und Schuhvertrieb, sowie Kennzeichnungs- und Etikettierungslösungen in C++.

Erstellung einer leistungsfähigen Standardsoftware in C++ für
Etikettengestaltung und Kennzeichnungs-Seriendruck, vertrieben über idento Rödermark (heute Tyco Electronics).

Erstellung eines eigenen CMS-Systems mit PHP und MySQL.

Einarbeitung in OS/400 inhouse anhand einer eigenen AS/400.

Kenntnisse

C++

DBase

Clipper

PHP

MySQL

HTML

CSS

MS Access

OS/400

OS/2

Produkte

Clipper

IBM AS/400

Microsoft C

09/1983 - 09/1988

5 Jahre 1 Monat

Div. Projekte Angebotskalkulation Anlagenbau u. Elektrotechnik, Hausgerätekundendienst, IBM S/36

Rolle
Anwendungssoftwareentwickler
Kunde
AEG-Telefunken
Einsatzort
Frankfurt
Kenntnisse

IBM S/36 SSP

COBOL

Pascal

C

Produkte

IBM S/36

Branchen

Konsumgüter, Handel, Medizintechnik, Elektrotechnik, Versandhandel, Banken und Finanzdienstleistungen, Luftfahrt, Versicherungen, Bauwirtschaft, Tourismus und Gastronomie, Internet und Informationstechnologie

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Englisch fließend
Französisch Grundkenntnisse

Datenbanken
DB2
dBASE
MS Access
MS SQL-Server
MySQL
Oracle DB
PostgreSQL

Datenkommunikation
CICS
EDI
EDIFACT
HTTP

Betriebssysteme
AIX
FreeBSD
HP-UX
IBM AIX
IBM OS/400
IBM S/36 SSP
IBM SSP
Linux
MVS
MVS / Z/OS
OS/2
OS/400
SSP
Windows
z/OS

Programmiersprachen
.NET Framework
Ajax
ASP.NET
Bash
C
C#
C++
Clipper
Cobol
DELTA
Easytrieve
Java
Java EE
JavaScript
JCL
jQuery
jRuby
JSP
Pascal
PHP
PL/I
PL/SQL
Python
REXX
RPG
Ruby
Ruby on Rails
VB.NET

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Softwareentwicklung
ASP.NET
ASPX
ATG J2EE-Server
CMMI
Control-D
Control-M
CRM
CruiseControl CI
CSS
Eclipse
EJB
Endevor
Enterprise JavaBeans
Enterprise-Resource-Planning
ERP
GIT
GWT
Hivemind
Host
HTML
J2EE
JPGraph
jRuby
Microfocus
MS Excel
MS Office
MS SQL Reporting Services
MVC
myfactory
PAKT
Papyrus
Polarion
Polarion ALM
Qt Designer
Qt4
Qt5
Rochade
SAP MM
SAP SD
Scrum
Servlets
SOA
SOAP
Subversion
SVN
TFS
TMS
Tomcat
TOPAZ
TSO
UML
V-Model
Velocity
XLST
XML

Hardware
IBM AS/400
IBM S/36
Mainframe
x86 Server

Bemerkungen

Weitere Kompetenzen:


  • Excellente Kommunikations-, Team- und Anpassungsfähigkeit.

  • Hohes Qualitätsbewusstsein, kundenorientiertes Denken, ausgeprägte
    Dienstleistungsmentalität, Ausdauer.

  • Sehr gute Analyse- und Abstraktionsfähigkeiten verbunden mit strukturiertem Denken und einer lösungsorientierten Vorgehensweise.

  • Sehr schnelle Einarbeitung sowohl in neue Technologien wie auch die jeweiligen fachlichen Anforderungen. 

  • Regelmässige Weiterbildung.

Interessen:


  • Marathon

  • Triathlon inkl. Langdistanz (IRONMAN)

  • Salsa Rueda

  • Saxophon

Beschäftigungsstatus:


  • 07/2013 - heute
    Geschäftsführender Gesellschafter der [Firma auf Anfrage]

  • 1994 - 06/2013
    Geschäftsführender Gesellschafter der [Firma auf Anfrage]

  • 1988 - 1994
    Gesellschafter [Firma auf Anfrage]
  • 1983 - 1988
    Angestellter Anwendungssoftwareentwickler bei AEG-Telefunken, Frankfurt



Aus- und Weiterbildung

01/2015 - 03/2015

3 Monate

SAP TERP10 - Integrated Processes with SAP ERP

Abschluss
Komplette Durcharbeitung des Uni-Kurses inkl. aller Praxisübungen fürs Universitätszertifikat
Institution, Ort
SAP4Students, Universität Duisburg-Essen
Schwerpunkt

Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP:
* Beschaffung

* Materialplanung

* Life Cycle / Data Management

* Fertigungssteuerung

* Lager / Bestand

* Kundenauftragsmanagement

* Human Capital

* Financial Accounting

* Management Accounting

* Enterprise Asset Management

* Projekt Management

10/1988 - 09/1990

2 Jahre

Studium Informatik

Abschluss
Beendigung nach 4 Semestern ohne Abschluss
Institution, Ort
Technische Hochschule, Darmstadt
Schwerpunkt

Beendigung wg. Nachwuchs und erfolgreicher beruflicher Auslastung.

08/1987 - 08/1987

1 Monat

Führungskräfte Training - Workshop Kommunikation, 3 Tage

Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Institution, Ort
AEG Trainingsprogramm für Führungskräfte

09/1983 - 06/1984

10 Monate

12 Lehrgänge IBM /34 und /36

Abschluss
Teilnahmebestätigungen
Institution, Ort
IBM Deutschland, Mainz
Schwerpunkt

/34 Datenstation Bedienung Einführung

/34 Datenstation Bedienung Erweiterung

/34 Bildschirm Entwurf und Codierung

Programmierung Entwurf und Dokumentation

/34 Systemsteuerung

/34 SEU

Computergrundlagen 

/34 Betriebssystem für Programmierer

/34 Installation und Design

/34 Prozedurensteuerung

Cobol Dialogprogrammierung

/36 Erweiterte Ablaufsteuerung

07/1982 - 09/1983

1 Jahr 3 Monate

Fortbildung zum geprüften Wirtschaftsassistent - Industrie (IHK)

Abschluss
Geprüfter Wirtschaftsassistent - Industrie (IHK)
Institution, Ort
AEG-Telefunken, Frankfurt
Schwerpunkt

Schriftliche Abschlussarbeit - Thema: Der Einsatz von Phasenkonzepten bei der Projektabwicklung im Rechenzentrum von AEG-TELEFUNKEN

05/1983 - 05/1983

1 Monat

Seminar für Referenten Vortragstechnik, 3 Tage

Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Institution, Ort
AEG-Telefunken Aus- und Weiterbildungszentrum, Frankfurt
Schwerpunkt

Inkl. praktischer Übungen und Redewettbewerb

11/1982 - 12/1982

2 Monate

ANS Cobol

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Institution, Ort
Polymedia / AEG-Telefunken, Frankfurt
Schwerpunkt

Grundlegende Codiertechniken

Datei- und Datendefinitionen

Cobol-Programmlogik

Verarbeitung sequentieller Dateien

Codierung von Listenprogrammen

Codierung von Tabellenprogrammen

Cobol-Sort/Merge

08/1980 - 07/1982

2 Jahre

Ausbildung zum Industriekaufmann IHK

Abschluss
Kaufmannsgehilfenbrief Industriekaufmann IHK
Institution, Ort
AEG, Köln

09/1970 - 05/1979

8 Jahre 9 Monate

Gymnasium, weiterführende Schule zur Hochschulreife

Abschluss
Allgemeine Hochschulreife
Institution, Ort
Freiherr-Vom-Stein-Schule, Gymnasium Rösrath
×
×