Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

DevOps Engineer, Big Data, Machine Learning, IoT, Business Analyst mit starkem technischen Hintergrund.4

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Projektmanager

Business Analyst, Anforderungsmanager

Interims-Manager

DevOps - Specialist

Agile Coach

Cloud-Architect

Projekte

06/2019 - Heute

4 Monate

ARAM

Rolle
DevOps Engineer / Security Engineer
Kunde
RWE AG
Einsatzort
Essen
Projektinhalte

Project and environment:

  • Organisation und Durchführung von Cloud-Migrationen (OnPremise → Cloud / Cloud → Cloud) in Verbindung mit einem Domain-Wechsel.

  • Erstellung einer Cyber-Security-Architektur und integration des Security by Design Prinzip imn die CI/CD Pipelines I.S. von automatisierten PEN-Tests und Vulnerability Checks auf Codebasis, (Java, C#), Angriffssimulation.

  • Erstellung neuer CI/CD-Pipelines und Migration bereits bestehender CI/CD-Pipelines.

  • Planung und Aufbau von Infrastrukturen.

  • Planung und Organisation.

Methodical skills:

DevOps, agile Entwicklung, Infrastructure as Code, DevSecOps, Pen Testing

Technical skills:

Chef, TeamCity, Kubernetes, Docker, AWS. Ruby, PowerShell, Java, Vagrant, Linux, Windows Server

Kenntnisse

DevOps

Agile Entwicklung

IT Infrastruktur

Infrastructure as Code

DevSecOps

Pen-Testing

Produkte

Chef

TeamCity

Docker

Docker Compose

Kubernetes

Vagrant

Terraform

AWS

Ruby

09/2018 - 06/2019

10 Monate

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH

Rolle
Scrum Master
Kunde
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
Einsatzort
Neu-Isenburg
Projektinhalte

Projekt und Umfeld:

Erstellung eines Enterprise Data Lake und Anbindung an die umgebenden Systeme.

Die Scrum-Teams arbeiteten zunächst in einem durch SAFe geprägten Umfeld.

Die Lean-agile Transformation der Kundenorganisation mittels SAFe wurde ab November zugunsten einer an das Spotify-Modell angelehnte Vorgehensweise abgelöst.

Kenntnisse

Scrum Master

Kanban

Scaled Agile Framework (SAFe)

Produkte

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

Apache Hadoop

Cloudera

Docker

Kubernetes

03/2018 - 09/2018

7 Monate

Corona - DHW

Rolle
DWH-Projektmanager
Kunde
Teradata
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Rollen / Aufgaben:

Multi-Projektmanagement beim Aufbau und der Erweiterung einer Datawarehouse-Lösung der Lufthansa.

Koordinierung und Leitung verschiedener Entwickler-Teams.

 

Weitere Tätigkeiten:

  • Organisatorische Teamleitung
  • Projektierung und Lieferung
  • Risikomanagement & Risikominderungsmanagement
  • Sponsoren- und Stakeholder-Kommunikation
  • Projekt-Reporting und Kostenkontrolle mit Unterstützung
Kenntnisse

Projektcontrolling

Produkte

Atlassian JIRA

01/2018 - 02/2018

2 Monate

Sky Q Test Strategy

Rolle
Projektmanager
Kunde
Sky Deutschland
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Einführung Durchsetzung einer neuen OTT-Teststrategie für Sky Q in Q1 2018.
  • Koordinierund der Testaktivitäten der internen Tester und Fachabteilungen mit den Zulieferungen der externen Diensleister.
  • Erstellung von Testkonzepten und Zeitplänen.
  • Reporting und Monitoring der Test Case-Bearbeitung.
Kenntnisse

Testmanagement

Projektleitung

eCommerce

VOD

Produkte

Atlassian JIRA

Oracle Siebel CRM

07/2015 - 12/2017

2 Jahre 6 Monate

Newton - Big Data Processing

Rolle
Teilprojektleiter
Kunde
Gesellschaft für Konsumforschung (GFK)
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte
  • Erstellung einer Big Data Plattform im DevOps- und Cloud-Umfeld zur Auswertung global anfallender Handelstransaktionen. Steuerung zweier Entwicklerteams á sieben und vier Personen.
  • Aufbau einer Continuous Delivery Pipeline und Etablierung von DevOps Best Practices in der Organisation unter EInbeziehung von GDPR / DSGVO
Kenntnisse

Projektleitung, Systemanalyse, Modellierung

DevOps / Continuous Delivery

Systemanalyse

Modellierung

GDPR

DSGVO

Produkte

TFS

Nexus

MS Project Server

Cloudera

Spark

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

TensorFlow

Keras

Python

10/2014 - 07/2015

10 Monate

JUKE! Online Video Entertainment (II)

Rolle
Product Owner, Business Analyst und Anforderungsmanager für VOD
Kunde
JUKE! Entertainment GmbH
Einsatzort
Ingolstadt
Projektinhalte
  • Produktmanagement und Unterstützung des Product Owners (PO)
  • Integration des Content Ingestion Prozess für Video
  • Integration von neuen DRM und DRM-Prozessen für das WEB-Portal und die mobilen Apps
  • Rollout von neuen Apps auf neue Hardware Hersteller (z.B. Humax und LG)
  • Integration von Metadaten Anlieferung über einen Delivery Prozess
  • Integration von Providersystemen und internen Systemen
Kenntnisse

Geschäftsprozessanalyse

Prozessmanagement

Systemanalyse

Verhandlungsführung

Demand Management

Transition Planning and Support

Deployment Management

Release Management

VoD

IPTV

PlayReady DRM

Smooth Streaming

Scrum

Kanban

Produkte

Widevine Cypher™ CA

UltraViolet

Content Delivery Networks (CDN)

EdgeCast

Video Content Management

CMS

iOS

Android

WebOs

Tizen

OTT

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

08/2014 - 10/2014

3 Monate

CUTE/CUPPS - Betreibermodell für weltweit verteilte Workstations

Rolle
Software Architekt
Kunde
Lufthansa Systems AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Erstellung eines Systems zum zentral gesteuerten Betrieb der Weltweit auf Airports verteilten CUTE- und CUPPS-Workstations unter Anwendung von SCRUM und Feature Driven Development.

Aufgabe:

  • Erstellung einer Software-Architektur für ein Bertreibermodel zum Betrieb weltweit auf Flughäfen verteilter Workstations und Self-Service-Automaten.
Kenntnisse

Feature Driven Development

Prozessanalyse

Erstellung der Software- und Systemarchitekturen

Release Management

Test Management

Produkte

Common Use Passenger Processing Systems (CUPPS)

TOGAF

Common Use Terminal Equipment (CUTE)

Airport-Logistik

Verteilte Architekturen

Windows-Versionen seit XP

TCP/IP-Programmierung

Software-Routing

Software-Verteilung über WAN

06/2013 - 09/2014

1 Jahr 4 Monate

JUKE! Online Video Entertainment (I)

Rolle
Technischer Projektleiter und Software-Architekt
Kunde
Media-Saturn Deutschland GmbH
Einsatzort
Ingolstadt
Projektinhalte

Das Entertainment-Portal für Streaming und Download unterstützt VOD (EST, TVOD, SVOD), Musik (EST, Streaming, Flatrate), eBook (Download oder Flatrate), photo (Präsentation, Archivierung) und Software Download.

Neben der direkten Generierung von Erlösen ist es Ziel des Portals, den Vertrieb nicht-digitaler Produkte durch Cross Channel Marketing/Sales zu erhöhen.

Der Entwicklungsprozess wurde zunächst nach SCRUM aufgesetzt und später (Ende Sommer 2014) für die zentrale Plattform und das WEB-Portal auf Kanban umgestellt. Hilfreich war hierbei, dass die genutzten Tools JIRA und Confluence beide Vorgehensweisen unterstützen. Mit Kanban wurde auch Continuous Delivery/Integration eingeführt.

 

Aufgaben:

  • Analyse/Erstellung und Bewertung der Software-Architektur für ein Cloud-basiertes Entertainment-System, das mit allen gängigen Frontends (Android, iOS, MS-Windows) kompatibel ist und überdies als HTML5 Web App zur Verfügung steht.
  • Projektmanagement: Teilprojektleitung und Unterstützung des Product Owners für den Bereich Video on Demand (VOD).
  • Erstellung und Sicherstellung der Umsetzung der Functional Architecture.
  • Coaching und Hilfestellung bei der agilen Vorgehensweise.
  • Unterstützung bei der Steuerung externer Software-Provider und Design-Agenturen.
  • Anforderungsmanagement und Steuerung der Programmier-Teams.
  • Steuerung des Produktionsüberganges innerhalb der internen IT-Organisation und des Transition Planning- und Support-Prozesses.
  • Entwicklung von Dokumentations-Standards für die Prozess- und Anforderungsanalyse.

 

Weitere Schwerpunkte sind DRM und Vertragsmanagement (Major Studios)

Kenntnisse

Projektmanagement

Anforderungsanalyse

Software- und System Architektur

Scrum / Scrum of Scrums

Kanban

Continuous Delivery/Integration

DevOps

Geschäftsprozessanalyse

Verhandlungsführung

Cross Channel Marketing

Erstellung der Software- und Systemarchitekturen

Systemanalyse

Demand Management

Transition Planning and Support

Deployment Management.

Produkte

VoD

IPTV

PlayReady DRM

Smooth Streaming

Widevine Cypher™ CA

UltraViolet

Content Delivery Networks (CDN)

EdgeCast

AES-Verschlüsselung

WebSphere

eCommerce Suite

Microsoft  Silverlight

Adaptive Streaming

PCI-DSS

MS Project

Jira

SOA

iOS

Android

Win8

Smart TV von Samsung

Sony und Sharp

HTML5

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

04/2011 - 06/2013

2 Jahre 3 Monate

BoardConnect - Inflight Infotainment (Video/Musik/eBook)

Rolle
Teilprojektleiter, Anforderungsmanager
Kunde
Lufthansa Systems AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Entwicklung des Inflight Infotainment Systems „BoardConnect“ für verschiedene Airline-Kunden.
  • Etablierung der Prozesse zur Steuerung der Entwicklung eines Inflight IPTV- und eCommerce-Systems unter Berücksichtigung von ITIL 3, PCI DSS-Standard und der Luftfahrt Regularien für die Entwicklung von Embedded-Systemen (DO-178C).
  • Providersteuerung, Anforderungsmanagement, Prozessmanagement / ITIL3 sowie Architektur-Modellierung und DRM.
  • Erstellung von Anforderungs- und Ausschreibungsdokumenten (SRS, Lastenhefte) und Erarbeitung der Functional- und System-Architektur für die zu entwickelnde Software auf Server und Client-Systemen.
  • Definition von Soft-, Hard- und Realtime-Anforderungen. Sowohl für Server als auch Clients. Clients sind Geräte auf iOS, Android und Windows 8 – Basis.
  • Definition von Prozessen und Verantwortlichkeiten für das Anforderungsmanagement, insbesondere für das Release- und Deployment Management:
  • Definition von Release Management-Prozessen, die die Erstellung von Releases aus Bestandteilen verschiedener Zulieferer von Hard- und Software ermöglichen, einschließlich der Zertifizierungen bei internationalen Flugbehörden.
  • Deployment eines Release in den Flugzeugen verschiedener Fluggesellschaften unter verschiedenen Konfigurationen.
  • Dokumentation der verschiedenen Konfiguration-Releases in Bezug zu den Software- und Hardware-Releases.
  • Definition der Service Transition, bestehend aus Test-, Evaluierung- und Deployment für jedes einzelne Release.
  • Einführung der ITIL V3-basierten Produktionsprozesse für das Release Management in Verbindung mit DevOps – Prinzipien.
Kenntnisse

ITIL3

Anforderungsanalyse

Projektsteuerung

Verhandlungsführung

Erstellung der Software- und Systemarchitekturen

Systemanalyse

Prozessoptimierung der Betriebsprozesse

Release Management

Testmanagement

Deployment Management

Produkte

VoD

IPTV

Microsoft  Silverlight

Realtime

PlayReady-DRM

PCI-DSS

Smooth Streaming

Transcoding

Encoding

H.264

Embedded Avionic Systems

Sparx Enterprise Architect

UML

DO-178B

Code Beamer

MS Project

Jira

Tablet PC-Betriebssysteme iOS und Android sowie Win8

STC (Supplementary Type Certificate)

Atlassian Confluence

Atlassian Confluence

08/2010 - 03/2011

8 Monate

Technischer Projektleiter, Steuerung und Realisierung eines IT-Service Insourcing im ITIL3-Umfeld

Rolle
Projektleiter, Analyst für Infrastruktur und Software (IPTV, VOD
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte
  • Komplett-Migration und Produktionsübergang eines extern betriebenen Applikationsbetriebs- und Entwicklungs-Service inklusive Infrastruktur vom externen Dienstleister in das interne ITIL3-zertifizierte Service-Management.
  • Analyse, Definition und Optimierung der Produktionsprozesse für die Suchmaschinenplattform. Erstellung von Machbarkeitsstudien.
  • Weiterentwicklung des Service unter Beteiligung von Offshore-Dienstleistern und internen Entwicklerteams.
  • Anforderungsmanagement, Prozessmanagement und Tests.
  • Einführung eines Release- und Deployment Managements für die gesamte Plattform. D.h. Koordinierung der geplanten Releases mit den Releases der umgebenden Systeme über einen mehrjährigen Zeitraum.
  • Methodische Skills:
  • Projektsteuerung, Verhandlungsführung, Systemanalyse, ITIL3, Testmanagement und Testdurchführung, Prozessoptimierung, Migrationsmanagement, Release-Management, Financial- / Budget-Management, Deployment-Management.
Kenntnisse

Projektsteuerung

Verhandlungsführung

Systemanalyse

ITIL3

Testmanagement und Testdurchführung

Prozessoptimierung

Migrationsmanagement

Release-Management

Financial- / Budget-Management

Deployment-Management

Produkte

Suchmaschine FAST ESP

IPTV

VoD

MS Project

BMC Remedy/MARS

Tortoise SVN

MS Mediaroom

Jira

Solr

05/2010 - 08/2010

4 Monate

Telco - Billing

Rolle
Business Analyst, Process-Manager, Requirements Manager
Kunde
1&1 AG
Einsatzort
Karlsruhe, Montabaur
Projektinhalte

Anforderungen und Prozesse werden auf Systeme in einer „Cloud“- basierten Systemlandschaft abgebildet, deren Software-Komponenten und Infrastruktur weltweit betrieben werden kann.

Zu den rein fachlichen Entwicklungsanforderungen kommen weitere Anforderungen hinzu durch die Migration „On-The-Fly“ in Form von Change Request für die produktiven Systems.

Aufgabe:

  • Geschäftsprozessanalyse
  • Prozessoptimierung und Anforderungsmanagement für Auftragsverwaltung, Vertragsmanagement, Billing und Product-Inventory in einem agilen (Scrum) Projekt.
Kenntnisse

Geschäftsprozessanalyse

Anforderungsmanagement

logische Datenmodellierung

Prozessoptimierung

Migrationsmanagement

Verhandlungsführung

Coaching

Moderation

Roadmap Management

SLA-Erstellung

Change Management

Stakeholder Management

Multiprojektmanagement

Produkte

Signavio

Enterprise Architect

UML 2.1

BPMN 2.0

Subversion

Business Process Execution Language (BPEL)

Eclipse

Microsoft Office

Atlassian Greenhopper

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

07/2010 - 07/2010

1 Monat

Schulung eines 5-Personen Teams in objektorientierter Analyse und Design (OOA, OOD) mit UML 2.x .

Rolle
Trainer
Kunde
Innenministerium Nordrhein-Westfahlen
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte
  • Erarbeitung von Beisp ielen aus der Praxis der Kursteilnehmer mit Hilfe des Enterprise Architect (Sparx).

10/2007 - 04/2010

2 Jahre 7 Monate

Produkt-Entwicklung, Projektleitung, Verhandlungsführung, Kalkulation

Rolle
Strategischer Outsourcing-Berater, Solution Architect
Kunde
Lufthansa Systems AG
Einsatzort
Frankfurt amMain
Projektinhalte
  • Entwicklung von ASP- und SaaS-Produkten für die Lufthansa Systems mit dem Zweck des IT-Outsourcing (Offshoring/Nearshoring) von Applikationen und Prozessen internationaler Airlines an die Lufthansa Systems.
  • Im Vordergrund stehen Accounting-, Billing- und Buchungssysteme.

 

Als Solution Architect:

  • Business Analyse, Systemanalyse, Kalkulation und Verhandlungsführung
  • Entwicklung der den ASP-Lösungen zugrundeliegende Standard-Prozess- Beschreibungen für das Service Management.
  • Definition von „Critical Success Factors“(CSF).
  • Entwicklung von Preismodellen für ASP-Produkte auf Basis von Systemen der Flugindustrie und der zum Betrieb benötigten Infrastruktur.
  • Erarbeitung und Kalkulation der Preismodelle zusammen mit den Fachabteilungen.
  • Steuerungen von Ausschreibungsprozessen, Erstellung von RFI und RFP-Dokumenten für externe Anbieter.
  • Einbeziehung der PCI-DSS Anforderungen in die Service-Entwicklung.
  • Entwicklung von ASP-Lösungen für bestehende Lizenz-Produkte. Diese Arbeit umfasst Software-Architektur, System-Architektur (Infrastruktur), abgebildete Geschäftsprozesse und Kalkulation des Produkts.
  • Prozessoptimierung der Release- und Deployment-Prozesse im Hinblick auf die Nutzung der Services durch verschieden Kunden weltweit. Das Deployment geschieht mittels Push- und Pull Modellen, die das zeitversetzte Deployment einzelner Releases für verschiedene Kunden ermöglichen.
  • DevOps – die Neueinführung von ASP-Modellen erfordert eine neue Ausrichtung und Verzahnung der verschiedenen mit der Software-Entwicklung befassten Teilgesellschaften der Lufthansa Systems und der Vertriebsgesellschaft Lufthansa Systems Infratec GmbH.
  • Migrations- und Release-Management von Kundensystemen.
Kenntnisse

Systemanalyse

Service Management nach ITIL 2/3

Geschäftsprozessanalyse

Enterprise Application Integration (EAI)

Wirtschaftlichkeitsrechnung

Analyse und Konzeption nach PCI-DSS

Software-Architektur-Reviews

Projektmanagement

Pmbok

Produkte

J2EE 5

Airline-Management-Systeme (SOA

Multi-Tier)

Virtualisierungslösungen von VMWare

SAP NetWeaver

HP ServiceCenter

MS Project

FlexFrame

ORACLE 10

EE

VPD-Option

RAC

Midrange-Server-Plattformen der Firmen IBM

SUN und Hewlett Packard

03/2006 - 10/2007

1 Jahr 8 Monate

Geschäftsprozessanalyse

Rolle
Business Analyst, RUP-Trainer
Kunde
Lufthansa Systems AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Geschäftsprozessanalyse für ein Flugbuchungssystem.
  • Geschäftsprozessmanagement und technische Konzeption für ein neues Buchungssystems für Flug-, Hotel- und sonstige Reisedienstleistungen in einem rein englischsprachigen Projekt.
  • Prozessoptimierung der dem System zugrundeliegenden Buchungsprozesse.
  • Steuerung der Outsourcing-Dienstleister.
  • Trainer & Mentor für den Rational Unified Prozess (RUP).
  • Dem System liegt eine Service-orientierte Architektur (SOA) zugrunde, dessen Implementierung zu 50% von Outsourcing-Dienstleistern durchgeführt wird.
  • Vollständige Dokumentation der Anwendungssoftware des Systems.
Produkte

Sparx Enterprise Architect 6

UML 2.0

RAQuest

Eclipse / RCP

AccuRev SCM

MS-Office

Geschäftsprozessanalyse

Requirements Engineering

Rational Unified Process

UML 2

Software Configuration

Change Management. Analyse

Design

Implementation

Reengineering. Modellgetriebene Softwaregenerierung (statische und dynamische User Interface - Komponenten)

MDA

ITIL2

11/2005 - 04/2006

6 Monate

Internet-basiertes Shop-/Logistik-System

Rolle
Business Analyst
Kunde
02 Germany
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Geschäftsprozessanalyse, Anforderungsmanagement und Testunterstützung für ein vernetztes Logistik-System. Das SOA-basierte System ist bereits als Portal-Anwendung in Produktion und wird iterativ nach RUP weiterentwickelt.
  • Dabei überlappen sich die Entwicklungszyklen aufeinander folgender Releases, sodass die Produktivstellungen in kurzen Zeitabständen erfolgen.
  • Das System dient u.a. als Point of Sale (POS) im Internet und besitzt weitere Schnittstellen, z.B. zu Billing/Mediation und Fraud Detection Systemen.
  • Business-Analyse der Geschäftsprozesse und System- (GAP)-Analyse der Systeme, die die Geschäftsprozesse abbilden. Moderation der Workshops mit Business- und IT-Beteiligung sowie Kosten- und Aufwandsabschätzungen.
  • Durchführung von UML/Rational Rose-Schulungen.
Produkte

Rational Enterprise: Rational Rose

RequisitePro

Rational Quality Manager

Rational SoDA

ClearCase

ClearQuest

Testmanager

J2EE 1.4

ORACLE 11

JBOSS

Geschäftsprozessanalyse

Requirements Engineering

Rational Unified Process

UML 2; Software Release Management und Change Management. Objektorientierte Analyse

Testmanagement und Testplanung

Coaching / Training

interkulturelles Management.

03/2004 - 10/2005

1 Jahr 8 Monate

weltweites Delivery Management-Systems

Rolle
Business Analyst
Kunde
IKEA AG
Einsatzort
Dortmund/Werne
Projektinhalte
  • Geschäftsprozessanalyse und technische Analyse für die Erwicklung eines SOA- und Portal-basierten basierten Delivery Management-Systems im Rahmen eines Supply Chain Management Projektes.
  • Unterstützung des Projektmanagement als Prozess-Mentor und Tool-Mentor für IBM Rational-Tools.
  • Im Projekt wird durchgehend Englisch gesprochen.
  • Geschäftsprozessanalyse der Buchungs- und Transportabwicklung sowie Requirements Management und Use Case Analyse.
  • Erarbeitung des dazu benötigten Fachwissens zusammen mit den Fachvertretern aus aller Welt in Workshops.
  • Moderation und Leitung der Workshops.
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Iterationsplanung und Kostenabschätzung.
  • Ein weiterer Bereich der Analysetätigkeit ist das Usability-Engineering im Rahmen der Anforderungsanalyse. Ziel ist die Optimierung die Optimierung der Software-Ergonomie im Hinblick auf Aufgabenangemessenheit und Prozessangemessenheiten. 
Produkte

Rational Enterprise: Rational Rose

RequisitePro

UML

Unified Change Management (UCM)

Rational SoDA

ClearCase

ClearQuest

TestManager

IBM WebSphere Application Server

J2EE 1.4

Geschäftsprozessanalyse

Requirements Engineering

Rational Unified Process

UML 2

Software Configuration Management

Change Management

interkulturelle Kompetenz

Mitarbeiterführung

Coaching

Moderation von Worshops

Tailoring des Rational Unified Process (RUP)

Objektorientierte Analyse

Relationales Datenbankdesign

Function Point Analyse (FPA)

11/2003 - 03/2004

5 Monate

Erstellung und Implementierung der Architektur für ein revisionssicheres Fraud Detection System

Rolle
Software Architect
Kunde
Vodafone GmbH
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte
  • Erstellung und Implementierung der Architektur für ein revisionssicheres Fraud Detection System auf der Basis von RDBMS und J2EE-Application Server.
  • Das System führt Massendatenverarbeitung im Batch-Betrieb durch, bietet aber auch eine WEB-Schnittstelle zur manuellen Datenmodifikation. Aufgabe des Systems ist das Sales Commissioning und die Aufdeckung von Betrugsfällen.
  • Methodische Skills:
  • Unified Process (UP), Software architecture and -development, RDBMS, Change- und Release-Management
Produkte

BEA Weblogic Application Server 5.0.1/Tomcat

Together ControlCenter

PL/SQL auf ORACLE 9i (object-relational and relational)

PERL

bash/ksh-scripting

CVS

Referenzen

Projekt 360°, 07/13 - dato
Referenz durch Head of E-Business Partnermanagement, Konzept- und Dienstleistungsgesellschaft, vom 11.12.13

"[...] Durch seine umfassende Erfahrung in Entwicklung und Betrieb von Video- und Musik-Streaming-Diensten sowie in der Software-Entwicklung und IT-Infrastruktur im Allgemeinen als auch in der Vermittlung zwischen Business und IT trägt der Consultant maßgeblich zum Erfolg des Projektes bei. Durch seine Kombination aus Hard- und Soft-Skills in Verbindung mit seiner eigenständigen Arbeitsweise, bewegt sich der Consultant stets souverän und verlässlich in einem technisch anspruchsvollen und fachlich komplexen Umfeld."

Projekt Airlines IT Infrastructure Solutions, 10/07 - 12/09
Referenz durch Teamleiter, Lufthansa Systems Infratec GmbH, vom 21.09.09

"[...] Dabei vertritt der Consultant die Lufthansa Systems auch eigenständig gegenüber Airlines in aller Welt. Bei seiner Arbeit zeichnet sich der Consultant durch vielseitige Einsetzbarkeit aus, bei der er seine universelles Fachwissen, kombiniert mit sozialer Kompetenz und herausragendem Arbeitseinsatz, in den Dienst des international besetzten Teams stellt. Dadurch trägt er maßgeblich zu den Erfolgen des Teams bei. "

Projekt Entwicklung eines Supply Chain Management-Systems, 03/04 - 10/05
Referenz durch Internationales Logistikunternehmen (> 1000 MA) vom 18.10.05

"[...] Durch seine stets qualitativ hochwertige Arbeit hatte er maßgeblichen Anteil am Erfolg des Projektes. Neben seiner Arbeit als Analyst unterstützte uns der Consultant uns auch bei der Iterarationsplanung und im Testmanagement. Dabei halfen uns sein umfassendes Know How beim Einsatz und der Konfiguration der Rational-Tools sowie beim Tailoring des RUP. Weiterhin zeichnete der Consultant sich durch die Kombination vielfältiger technischer Hard-Skills und sozialer Kompetenz aus, die ihm ein reibungsloses und ergebnisorientiertes Arbeiten in einem international und sehr heterogen zusammengesetzten Team ermöglichte. [...]"

Projekt Festanstellung als Consultant, 01/01 - 10/03
Referenz durch Abteilungsleiter einer Unternehmensberatungsgruppe mit ca. 200 MA, 17.01.04

"[...] Der Berater besitzt ein hervorragendes, jederzeit verfügbares Fachwissen, welches ihm ermöglicht, selbst schwierigste Aufgaben zu lösen. Er hat sich in seinen Projekten durch seine sehr schnelle Auffassungsgabe ausgezeichnet, insbesondere auch im Umgang mit neuen Technologien. Dabei zeigte er Eigenverantwortung und erarbeitete selbstständig Problemlösungen. Der Berater hat die ihm übertragenen Aufgaben stets selbstständig und zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt. Er war ein zuverlässiger hilfsbereiter Mitarbeiter und als Team-Player bei Kunden und Kollegen sehr geschätzt. Das Arbeitsverhältnis wurde vom Berater fristgerecht zum 31. Oktober 2003 gekündigt. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und bedanken uns bei ihm für die stets guten Leistungen und die gute Zusammenarbeit. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Branchen

  • Entertainment Industrie (VoD, IPTV)
  • Big Data Processing
  • Luftfahrt-Industrie
  • Mobilfunk und Telekommunikation
  • Transport und Logistik
  • Supply Chain Management
  • Verkehrs- und Bahntechnik
  • Bank- und Versicherungswesen

Kompetenzen

Programmiersprachen
4gl
C
C#
C++
CORBA IDL
Fortran
HPGL, HP PCL
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
JavaScript
JCL
Lisp
Perl
PHP
PL/SQL
Python
Ruby
SAS
Scala
Shell
Tcl/Tk
TeX, LaTeX
yacc/lex

Betriebssysteme
AIX
Android
Echtzeitbetriebssysteme
VXworks, MQ
Mach
MS-DOS
Smart TV von Samsung
Sony und Sharp
SUN OS, Solaris
Tablet PC-Betriebssysteme iOS und Android sowie Win8
Tizen
Unix
VxWorks
WebOs
Win8
Windows
Windows-Versionen seit XP

Datenbanken
Access
DB2
DWH
HBase
JDBC
Microsoft FAST ESP
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
V 7.3/8i/9i
SQL
Sybase
Teradata

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fliessend in Wort und Schrift (C2)
Französisch
Grundkenntnisse (A1)

Hardware
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
HP
PC
Rational
RFID
Logistics
Supply Chain Management

Datenkommunikation
Bus
CORBA
EDIFACT
TCP/IP

Produkte / Standards / Erfahrungen
Adaptive Streaming
AES-Verschlüsselung
Agile Entwicklung
Airport-Logistik
Anforderungsanalyse
Anforderungsmanagement
Apache Hadoop
Atlassian Confluence
Atlassian Greenhopper
Atlassian JIRA
AWS
BMC Remedy/MARS
BPMN 2.0
Business Intelligence
Change Management
Chef
Cloudera
CMS
Coaching
Code Beamer
Common Use Passenger Processing Systems (CUPPS)
Common Use Terminal Equipment (CUTE)
Confluence
Content Delivery Networks (CDN)
Continuous Delivery/Integration
Demand Management
Deployment Management
Deployment Management.
Deployment-Management
DevOps
DevSecOps
DO-178B
Docker
Docker Compose
DSGVO
Eclipse
eCommerce
eCommerce Suite
EdgeCast
Embedded Avionic Systems
Encoding
Enterprise Architect
Feature Driven Development
GDPR
Geschäftsprozessanalyse
Greenhopper
H.264
HTML5
Infrastructure as Code
iOS
IPTV
IT Infrastruktur
ITIL3
Jira
Kanban
Keras
Kubernetes
logische Datenmodellierung
Microsoft Office
Microsoft  Silverlight
Midleware
Migrationsmanagement
Modellierung
Moderation
MS Mediaroom
MS Project Server
Nexus
Oracle Siebel CRM
OTT
PCI-DSS
Pen-Testing
PlayReady DRM
PlayReady-DRM
Projektleitung, Systemanalyse, Modellierung
Prozessanalyse
Prozessmanagement
Prozessoptimierung
Prozessoptimierung der Betriebsprozesse
Realtime
Release Management
Release-Management
Scaled Agile Framework (SAFe)
SCRUM
Scrum Master
SLA-Erstellung
Smooth Streaming
SOA
Software-Routing
Software-Verteilung über WAN
Solr
Spark
Sparx Enterprise Architect
STC (Supplementary Type Certificate)
Subversion
Suchmaschine FAST ESP
Systemanalyse
TCP/IP-Programmierung
TeamCity
TensorFlow
Terraform
Test Management
Testmanagement
Testmanagement und Testdurchführung
TFS
TOGAF
Tortoise SVN
Transcoding
UltraViolet
UML
UML 2.1
V-Modell
Vagrant
Verhandlungsführung
Verteilte Architekturen
Video Content Management
VoD
WebSphere
Widevine Cypher™ CA

Skills

  • Online Entertainment
  • Inflight Infotainment
  • VoD, IPTV
  • Digital Rights Management, DRM, PlayReady, Widevine
  • Feature Driven Development
  • SCRUM
  • DevOPs
  • Kanban
  • Continuous Development
  • Continuous Integration
  • Business Process Modeling (BPM)
  • Business Process Management
  • Requirements Management
  • Business Process Driven Requirements Engineering (BPRE)
  • Business Activity Monitoring (BAM)
  • Service oriented architecture (SOA)
  • Enterprise Service Bus ESB
  • Enterprise Application Integration (EAI)
  • Web Service Orchestration (WSO)
  • Object oriented analysis (OOA)
  • Object oriented design (OOD)
  • Object oriented programming (OOP)
  • UML 2.0
  • BPMN
  • J2EE 1.4, JEE 5.0
  • Outsourcing Transition Consulting
  • IT Sourcing Support
  • RFI-, RFP-, SLA-Erstellung und -Review
  • SAP Infrastruktur-Beratung


Standards

  • Scrum / Scrum of Scrums, SAFe (Scaled Agile Framework)
  • Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS)
  • Payment Application Data Security Standard (PA DSS)
  • ITIL, V 3.0, IT Service Management, Service Delivery, Service Support
  • Function Point Analyse, COCOMO II, FPA
  • ISO 9001


Rational Development Tools:

  • Rational Rose, Rational XDE
  • Rational Rose Real time, RequisitePro, SoDA for Word, ClearCase, ClearQuest
  • Rational Software Architect (RSA)
  • Rational Software Modeller (RSM)

WEITERE:

  • Enterprise Architect, Version 6.1
  • Accurev (Versionskontrolle)

ORACLE RDBMS

  • ORACLE (8i, 9i), development and administration
  • RDBMS-Design
  • OCI & ODBC, SQL, PL/SQL on Solaris 7, Windows NT, AIX 3.x

XML-Technologie:

  • XML
  • XPath
  • XSLT (XALAN)
  • Xerxes
  • Saxon
  • DocBook-XML

Design / Entwicklung / Konstruktion
Business Process Execution Language (BPEL)
Erstellung der Software- und Systemarchitekturen
IBM-Rational
Signavio
Software- und System Architektur

Managementerfahrung in Unternehmen
Cross Channel Marketing
DevOps / Continuous Delivery
Financial- / Budget-Management
MS Project
Multiprojektmanagement
Projektmanagement
Projektsteuerung
SAFe
Scrum / Scrum of Scrums
Stakeholder Management
Transition Planning and Support

Personalverantwortung
Steuerung von Entwicklerteams

Schwerpunkte
Roadmap Management

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
Analyse und Anforderungsmanagement
Projektcontrolling
Projektleitung
Projektmanagement
Agil und konventionell
Providersteuerung

Ausbildungshistorie

1987 – 1992

  • Studium der Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Kiel.
  • Abschluss: Dipl.-Ing. (FH)

 

1993 – 1995

  • Parallel zu meiner selbständigen Erwerbstätigkeit: Aufbaustudium Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes.

 

Zertifikate

2002

  • Zertifizierung als Rational Certified Engineer im Jahre 2002
  • Frankfurt, Zühlke Eingineering GmbH, Spezialisiert auf den Rational Certified Process und die Rational Tool Chain
    RUP Certified Engineer, Zühlke Trainer
×
×