Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Enterprise Architect ● Leadership Coach ● Management Consultant ● Digital Transformation Pioneer ● Trainer ● TOGAF

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
60 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Einsatzort unbestimmt

D7

Schweiz

D2

D0

D3

D1

D4

D5

D6

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Ich unterstütze Unternehmen und ihre Architektur-Abteilungen in der Definition und Umsetzung ihrer Enterprise Architekturen, die in der Regel zu höherer Kundenzufriedenheit, optimierter Effizienz und geringeren Betriebskosten führen. 

Projekte

05/2018 - 12/2018

8 Monate

SalesForce-Migration

Rolle
Business Analyst
Projektinhalte
  • Implementierung und Integration SalesForce.Com
  • Analyse & Definition der zu implementierenden Prozesse (Lead to Cash, Fokus auf CRM-Prozesse, Contact Center Integration)
  • Definition Management of Change (Stakeholder-Analyse und -Management, Auswirkungs-Analyse, Kommunikationskonzept etc.)
  • Modellierung der Prozesse mit BPMN 2.0
  • Lösungs- und Ergebnispräsentation
  • Projektmanagement (Planung & Durchführung)
  • Stakeholder Management
  • Qualitätssicherung und Projektkoordination

05/2017 - 12/2017

8 Monate

ITIL Prozess Implementierung

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
du Telecom, Dubai (UAE)
Projektinhalte
  • Analyse, Design und Implementierung der ITIL Prozesse über verschiedene Organisationen unter Anwendung eines agilen DevOps Vorgehensmodels
  • Fachliche Führung des Projektteams
  • Prozesse Product Life Cycle Management, Trouble to Resolution inkl. Contact Center Integration
  • Aufnahme und Design der zukünftigen Prozesse und Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • Modellierung der Prozesse in ARIS (BPMN 2.0)
  • KPI Definition
  • Aufbau IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Definition Management of Change (Stakeholder-Analyse und -Management, Auswirkungs-Analyse, Kommunikationskonzept etc.)
  • Stakeholder Management
  • Coaching und Consulting der du-Stakeholder
  • Vertreter im Project Steering Committee
  • Workshop Vorbereitung, Moderation und Durchführung (Agile, SCRUM)

01/2017 - 07/2017

7 Monate

Target Operating Model

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
United Utilities, Warwick (UK)
Projektinhalte

Einführung einer Service-Management Lösung

  • Fachliche Führung des Projektteams
  • Prozesse ITIL Operations mit Integration Contact Center, Logistik, Procurement, Warehousing
  • Modellierung der Prozesse (BPMN 2.0)
  • Design der zukünftigen Prozesse und Aufnahme der Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • KPI Definition
  • Aufbau von IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Agiles/DevOps Projektvorgehen
  • Stakeholder Management
  • Coaching und Consulting des COO und des Projekt/Business-Teams
  • Vertreter im Project Steering Committee
  • Workshop Vorbereitung, Moderation und Durchführung

07/2016 - 11/2016

5 Monate

Operating Model Global Connectivity Platform

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
Hewlett Packard Enterprise, Palo Alto (USA)
Projektinhalte

Völliger Neuaufbau eines Providers einer IoT Global Connectivity Platform

  • Einrichtung einer globalen Konnektivitätsplattform in Bezug auf Strategie, Prozesse, Mitarbeiter und Technologie
  • Definition der Operations-Prozesse
  • Modellierung der Prozesse (BPMN 2.0)
  • Definition der Produktstruktur und Preise
  • Aufbau von der IT Strategie und Umsetzungs-Roadmap
  • Erstellen und Auswerten von Antworten für Billing-as-a-Service-Ausschreibung
  • Vorbereitung Roll-Out und Training

05/2015 - 09/2015

5 Monate

BI Vertica Implementation

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
Ncell, Kathmandu (Nepal)
Projektinhalte
  • Requirements engineering für NCell Business Intelligence
  • Project Assessment
  • Sammlung der externen und internen Drivers, Definition der Design-Principles und Aufnahme der Anforderungen der C-Level Führungskräfte
  • Definition der relevanten KPI
  • Präsentation der Ergebnisse und Lösungsvorschläge
  • Verbesserungsvorschläge und Roadmap-Entwicklung

01/2015 - 04/2015

4 Monate

Assessment Business Enabling System

Rolle
Lead Consultant
Kunde
Huawei, Nanjing (China)
Projektinhalte
  • Assessment eines Business Enablement Systems von Huawei für MVNO
  • Implementierte Prozesses (PLM, Lead to Cash, Trouble to Resolution, Usage to Invoice, Integrationsmöglichkeiten in Supply Chain, Channel (Contact Center/Shops/etc.)
  • Präsentation der Ergebnisse und Lösungsvorschläge
  • Technische Möglichkeiten
  • Vorschlag und Entscheidungsgrundlage für Customer On-Boarding Optimierungen
  • Verbesserungsvorschläge und Roadmap Entwicklung

08/2014 - 12/2014

5 Monate

Wholesale Product Life Cycle Management

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
Vodafone GmbH, Düsseldorf (Deutschland)
Projektinhalte
  • Definition & Design Product Life Cycle Management (Idee – Implementierung – Marktrückzug)
  • Modellierung der Prozesse in BPMN 2.0
  • Definition und Aufnahme der Anforderungen
  • Functional/non-Functional
  • Integration
  • Daten
  • Vorbereitung, Moderation und Durchführung von Design Workshops mit Product Manager, IT, Operations. (DevOps)
  • Aufbereiten von Entscheidungsgrundlagen
  • Roadmap Planning

08/2013 - 12/2014

1 Jahr 5 Monate

Redesign Opportunity to Order Prozess

Rolle
Lead Business Consultant
Kunde
Hewlett Packard, Palo Alto (USA)
Projektinhalte
  • Fachliche Führung des Projektteams
  • Prozesse Opportunity to Order mit Integration Logisitk, Procurement, Warehousing, Resource Management
  • Modellierung der Prozesse in BPMN 2.0
  • Design der zukünftigen Prozesse und Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • KPI Definition
  • Aufbau von IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Stakeholder Management
  • Vertreter im Project Steering Committee
  • Workshop Vorbereitung, Moderation und Durchführung

03/2013 - 07/2014

1 Jahr 5 Monate

Service Provision Architecture

Rolle
Lead Enterprise Architect
Kunde
Shaw Communication, Calgary (Canada)
Projektinhalte
  • Fachliche Führung des Projektteams
  • Enterprise Architektur-Entwicklung (Business View, Functional View, Technical View, Implementation View)
  • Design Principles, Aufnahme der Anforderungen
  • Umsetzungs-Roadmap
  • C-Level Präsentationen
  • Modellierung der Prozesse (PLM, Lead to Cash, Trouble to Resolution, Usage to Payment)
  • Design der zukünftigen Prozesse und Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • KPI Definition
  • Aufbau von IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Stakeholder Management
  • Vertreter im Project Steering Committee
  • Workshop Vorbereitung, Moderation und Durchführung

10/2012 - 02/2013

5 Monate

FTTS Rollout Architektur

Rolle
Lead Business Consultant & Architekt
Kunde
Swisscom AG, Bern (Schweiz)
Projektinhalte
  • Fachliche Führung des Projektteams
  • Enterprise Architektur-Entwicklung (Business View, Functional View, Technical View, Implementation View)
  • Design Principles, Aufnahme der Anforderungen
  • Roadmap Planning
  • Modellierung der Prozesse
  • Design der zukünftigen Prozesse und Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • KPI Definition
  • Aufbau von IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Stakeholder Management

01/2004 - 11/2012

8 Jahre 11 Monate

Verschiedene Architektur & Process Design- und Implementierungsprojekte

Projektinhalte
  • Verschiedene Architektur & Process Design- und Implementierungsprojekte für unterschiedliche Telekommunikations-Provider rund um den Globus (Telstra, Optus, Singtel, SMART Telekom, Deutsche Telekom, Hrvatski Telekom , Etisalat, British Telekom, TDC, Hutchison u.a.)
  • Fachliche Führung der Projektteams
  • Enterprise Architektur-Entwicklung (Business View, Functional View, Technical View, Implemen-tation View)
  • Design Principles,
  • Aufnahme der Anforderungen
  • Roadmap Planning
  • C-Level Präsentationen
  • Modellierung der Prozesse
  • Design der zukünftigen Prozesse und Anforderungen an Systeme/Integration in andere Unternehmensprozesse
  • KPI Definition
  • Aufbau von IT Strategien und Umsetzungs-Roadmap
  • Stakeholder Management
  • Vertreter im Project Steering Committee
  • Workshop Vorbereitung, Moderation und Durchführung

Projekthistorie

2000 – 2004: verschiedene SAP R/3 Implementierungsprojekte

Aufgaben:

  • Verschiedene Prozess Design und Implementierungs-Projekte mit SAP R/3 in den Modulen FI, CO, MM, SD, BI, SAP SEM in Chemie/Pharma, Manufacturing, Diskrete Fertigung, Supply Chain, Logisitk
  • Prozess Re-Engineering/Design
  • Erhebung der Anforderungen
  • Modellierung der Prozesse in BPMN/UML/EPK
  • Lösungs- und Ergebnispräsentation
  • SAP Customizing
  • UAT
  • Definition Management of Change (Stakeholer-Analyse und -Management, Auswirkungs-Analyse, Kommunikationskonzept etc.)
  • User Training
  • Roll-Out Planning

Bunge, Genf:

  • Implementierung Konzern-Konsoldierung

Sunrise, Zürich:

  • Roadmap-Planung
  • Corporate Datawarehouse

Novartis, Basel:

  • Konzeption konzernweites HR-Datawarehouse

Swisscom Mobile:

  • Konzeption SAP SRM

Atel AG, Olten:

  • Implementierung Liquidity Planning in Treasury, SAP BW

Mepha AG, Aesch:

  • Änderung Kontenplan in SAP FI/CO mit Integration MM/SD/PP-PI
  • Imple-mentierung IFRS Reporting
  • Investitionsrechnung
  • Anlagenbuchhaltung

Atotech GmbH, Berlin:

  • Einführung SAP R/3 FI/CO mit Integration MM/SD/PP-PI

SEZ GmbH, Villach:

  • SAP-SEM Balanced score card

ARGUS GmbH, Ettlingen:

  • Konzeption & Customizing CO-PA

Janssen-Cilag AG, Zug:

  • Data Warehouse für supply chain/Logistik Konzeption SAP BW

ARGUS GmbH, Ettlingen:

  • Implementierung SAP SD/MM/FI/CO

Invensys, Ludwigshafen:

  • SAP R/3 Implementation (FI, CO)

Syngenta K.K., Tokio:

  • SAP R/3 Implementierung mit Integration MM/SD/PP-PI nach Fusion No-vartis Agro/Astra-Zeneka

1992 – 2000: Verschiedene Supply Chain Projekte

Aufgaben:

  • Verschiedene Supply Chain Projekte bei Ciba-Geigy/Novartis/Syngenta mit SAP R/3 in den Modulen FI, CO, MM, SD, PP
  • Implementierung SAP R/3 SD/MM & FI/CO für Novartis Services
  • Linienverantwortung Zentralen Controlling Novartis Servies
  • Prozess Re-Engineering/Design
  • Erhebung der Anforderungen
  • Modellierung der Prozesse in BPMN/UML/EPK
  • Lösungs- und Ergebnispräsentation
  • SAP Customizing
  • UAT
  • Definition Management of Change (Stakeholder-Analyse und -Management, Auswirkungs-Ana-lyse, Kommunikationskonzept etc)
  • User Training
  • Roll-Out Planung
  • Entwicklung und Implementierung Datawarehouse für MRO-Einkauf
  • Entwicklung und Implementierung Produktkostenrechnung und -Konsolidierung
  • Process Engineering service management and purchasing
  • Verschiedene Merger-Projekte (z.B. Konzernkonsolodierung Novartis)

Branchen

  • Chemie
  • Telekommunikation
  • Energieversorger
  • Logistik & Supply Chain
  • Öffentlicher Sektor
  • Pharma
  • Diskrete Fertigung

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen

IT - Kenntnisse

  • TOGAF/ADM
  • SCRUM
  • SAP R/3 FI/CO/SD/MM
  • Agile Softwareentwicklungsprozesse
  • ITIL
  • Requirements Engineering
  • Enterprise & IT Architecture & Design
  • BPM Tools (ARIS/Provision/Spark Enterprise Architect/Adonis)
  • Low-Code Entwicklungs-Tools (Appian)

Fach- und Methodenkompetenz

  • Fachliche Führung und Coaching von interdisziplinären, agilen Entwicklungsteams (Kunden, Product Owner, Benutzer, Entwickler, Operations etc.)
  • Disziplinarische Führung und Coaching von Beratern
  • Mehrjährige Linienfunktion im Controllingbereich eines Großunternehmens
  • Business Process Management
  • Unternehmensprozesse in verschiedenen Industrien und Bereichen (PLM, Order to Cash, Materialwirtschaft, Logistik-Prozesse, Claim Management, Procurement, Usage to Invoice, Trouble to Resolution)
  • Zusammenspiel Strategie/Prozesse/Technologie & Menschen
  • Management of Change
  • Konsequente Ausrichtung von Geschäftsbedürfnissen an Geschäftsnutzen (RoI, NPV, IRR)
  • Prozess Simulation (Mengen, Durchlaufzeiten, Kosten)
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Industrie-Standards
  • KPI/Kennzahlen Entwicklung
  • Konzeption, Moderation und Durchführung von Schulungen/ Workshops
  • Finanz & Controlling

Skills Business / IT

  • Requirements Engineering
  • Enterprise-/IT Strategieentwicklung/Roadmap Planung
  • SAP Gesamteinführungen / Projektleitung
  • Management of Change
  • Agile/DevOps Vorgehensmodelle
  • Finanz, Controlling & Integration in andere Bereiche
  • Prozessoptimierungen
  • Integrationen und Implementierungen in allen Unternehmensprozessen
  • Projektmanagement/Projekt-Portfolio-Management
  • Coaching
  • Konflikt-Management

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Ausbildungshistorie

2010 - 2011

CTI Coaches Training Institute, San Francisco

Zertifikate

2008

The Open Group Enterprise Architect

2019

CTI Coaches Training Institute Certified Professional Coactive Coach (CPCC)

The Open Group TOGAF 9.2

The Open Group TOGAF 2018 Essentials

×
×