Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Scrum Master/Project Manager1

verfügbar ab
01.07.2019
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Städte
München
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • 18 JahreErfahrung mit der Software Entwicklung (Web, Enterprise und Mobile App)
  • Praktische Erfahrung als Scrum Master, Product owner, auch bei der Internationale Projekte
  • Mehrjährige Erfahrung in Mitarbeit und Beratung agilerProjekte
  • Geschicklichkeit die Lücken der verschiedenen Arbeitskulturenzu überbrücken
  • Erfahrung im Bereich eCommerce,Banking, Versicherungund Trading

Projekte

02/2017 - 03/2019

2 Jahre 2 Monate

Scrum Master

Kunde
Allianz Technologies, ABSi (agile und offshore Transition)
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • ABSi ist full service Kernversicherungsplattform für Kooperationen im Bereich Fahrzeugversicherungen.
  • Aufgaben: Scrum Master für zwei Teams im Skaliertes Scrum. Teaching, Coaching und Mentoring von den Entwicklungsteams. Moderation von multiteam Meetings wie Refinement, Planning und Review.
  • Tools: Jira, Confluence, Office Suite

11/2015 - 01/2017

1 Jahr 3 Monate

Scrum Master / Projekt Manager

Kunde
Social Event GmbH, miitya, Mobile APP
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Miitya Technologie (SaaS) visualisiert die persönlichen Kontakte aus dem mobilen Adressbuch des Anwenders in seiner Nähe auf Radar und Karte. Und andere Nutzer, die für ihn relevant sind. Als Betreiber unserer Lösung machen Sie Ihre eigene Ecosphäre sichtbar und haben zudem die Möglichkeit, Inhalte nach Relevanzkriterien kontextuell auszuspielen. Und werden so zum sozialem Leim, zum mobilen Hotspot, zum Dreh- und Angelpunkt ihrer Zielgruppen.
  • Aufgaben: Einführung agiler Methoden zur Produkt-entwicklung und –einführung,
  • Scrum Master bei der Entwicklung des Mobile-APP, Eskalationsmanagement
  • Tools: Jira, Confluence. Office Suite, testfligh
  • Entwicklungsplatform: iOS, Android und Ruby

03/2016 - 12/2016

10 Monate

Anwendungsentwicklung für BMW AG

Rolle
Projekt Manager
Kunde
BMW AG / FERCHAU Engineering
Einsatzort
München
Projektinhalte

HW-DQM, Qualitäts Management Tool für BMW AG. Er gibt Empfehlung zur erforderlichen Absicherungstiefe des Bauteils. Der Anwender kann die geplante Änderungen in dieser Anwendung eingeben um eine Absicherungsempfehlung im PDF-Format zu generieren.

Es ist eine Java/JEE basierte Intranet-Anwendung

Aufgaben: 

Einführung agiler Methoden zur Produkt-entwicklung und –einführung,

Scrum Master bei der Entwicklung des Intranet-Anwendung, Erarbeitung fachlicher Anforderungen zusammen mit den Fachexperten und deren Dokumentation in einer Form und Sprache, die vom externen Dienstleistern verstanden werden kann. Koordination mit Remote Team(indien), Verantwortung für Kosten/Budget

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

internationale Projekterfahrung

Java

JEE

Business Analyst

TDD

product owner

Produkte

Atlassian JIRA Agile

Sun GlassFish Enterprise Server

linux

08/2015 - 12/2016

1 Jahr 5 Monate

'miitya' Mobile APP Entwicklung für Social Event GmbH

Rolle
Projekt Manager
Kunde
Social Event GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technologie (SaaS) visualisiert die persönlichen Kontakte aus dem mobilen Adressbuch des Anwenders in seiner Nähe auf Radar und Karte. Und andere Nutzer, die für ihn relevant sind. Als Betreiber unserer Lösung machen Sie Ihre eigene Ecosphäre sichtbar und haben zudem die Möglichkeit, Inhalte nach Relevanzkriterien kontextuell auszuspielen. Und werden so zum sozialem Leim, zum mobilen Hotspot, zum Dreh- und Angelpunkt ihrer Zielgruppen.

Aufgaben:

Einführung agiler Methoden zur Produkt-entwicklung und –einführung,

Scrum Master bei der Entwicklung des Mobile-APP, Koordination mit Remote Team(indien), Operative Teamleitung, Eskalationsmanagement

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

Offshore-Kordinator

Business Analyst

Produkte

Atlassian JIRA

Microsoft Azure

linux

01/2012 - 11/2015

3 Jahre 11 Monate

Senior Java Entwickler

Kunde
Hypovereinsbank Information Services GmbH, ADIOS (Intranet Anwendung für Digitale Archivierung)
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.7.x), JSF2.0, Facelets, Axis2.0, Weblogic10.3, Oracle11g, Jasper Reports, iReport
  • Aufgaben: Als Technical Owner Anforderung Analyse, Konzeption, Design, Programmierung, Release plannung und Ausführung zusammen mit Operations-Abteilung.

01/2012 - 12/2014

3 Jahre

Anwendung Betreuer bei Unicredit

Rolle
Java JEE Berater/Entwickler
Kunde
Unicredit business integrated Solutions
Einsatzort
München
Projektinhalte

Bei ADIOS handelt es sich um ein unternehmensweites Archivsystem der gesamten Wertpapieraufträge der HypoVereinsbank und anderer Mandanten. ADIOS selbst beinhaltet neben der Archivierung weitere Komponente, die eine einheitliche Zwischenschicht bilden. Ziel ist die Entlastung der verschiedensten Wertpapiererfassungssysteme und die Vereinheitlichung der Datenaufbereitung, -anreicherung - und Kontrolle sowie eine einheitliche Belegerstellung und Archivierung unabhängig vom Erfassungssystem.

Als Technical Owner Anforderung Analyse, Konzeption, Design, Programmierung, Release plannung und Ausführung zusammen mit Operations-Abteilung.

Kenntnisse

Java 7

Weblogic

JSF2

axis2

facelets

seam

Produkte

Ecllipse

Oracle SQL Developer

Oracle 11g

01/2011 - 12/2011

1 Jahr

Technologie Migration für zooplus.de

Rolle
Projekt Leiter /SCRUM Master Offshore Software Entwicklung
Kunde
zooplus.de
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • zooplus ist ein Online-Shop für Tierbedarf und Futter. Mit über einer Million Kunden und Präsenz in 12 Ländern ist zooplus einer der Marktführer. Die Software ist in 3 Bereiche unterteilt: Online-Shop, Administration-Software und Kundenbetreuung-Software. Der online Shop sollte auf die neuesten Technolgie für bessere Anpassbarkeit und Wartungsfreundlichkeit umgestellt werden. Das Projekt durchlief verschiedene Phasen anfangend mit der Partnersuche, Projekt Staffing am Offshore, Wissentransfer und endlich die Lieferung. Der Entwicklungsprozess folgte den Agile SCRUM Methoden und die Lieferungen wurden durch zwei-wöchigen Sprint geschafft.  Der SCRUM Prozess wurde wiederholend eingesetzt, um die Projektbedürfnisse zu erfüllen.
  • Entwicklungsplattform:  Jira, Office Suite, Java (JDK 1.6.x), JSF Primefaces, Spring 3, Hibernate 3.x, Resin 3.1.3, Oracle11g, Groovy 1.5.x.

  • Aufgaben: Für Zooplus Bedürfnisse einen anpassenden Partner suchen, Staffing und Risikomanagemnt, als ScrumMaster das Scrum Team begleiten.

     

Kenntnisse

Java (JDK 1.6.x)

JSP

Spring 3

Hibernate 3.x

Resin 3.1.3

Oracle11g

certified scrum master

agile Projectmanagement

Account Management

Continuous Integration

Produkte

Atlassian JIRA Agile

Projekthistorie

Client: Allianz Technologies, München

ABSi (agile und offshore Transition)                                                              02/ 2017– 03/ 2019

 

Funktion: Scrum Master

 

ABSi ist full service Kernversicherungsplattform für Kooperationen im Bereich Fahrzeugversicherungen.

 

Aufgaben:Scrum Master für zwei Teams im Skaliertes Scrum. Teaching, Coaching und Mentoring von den Entwicklungsteams. Product owner coaching. Moderation von multiteam Meetings wie Refinement, Planning und Review.

 

Tools: Jira, Confluence, Office Suite

 

Client: Social Event GmbH, München

miitya, Mobile APP                                                                                         11/ 2015– 01/2017

 

Funktion: Scrum Master

 

Miitya Technologie (SaaS) visualisiert die persönlichen Kontakte aus dem mobilen Adressbuch des Anwenders in seiner Nähe auf Radar und Karte. Und andere Nutzer, die für ihn relevant sind. Als Betreiber unserer Lösung machen Sie Ihre eigene Ecosphäre sichtbar und haben zudem die Möglichkeit, Inhalte nach Relevanzkriterien kontextuell auszuspielen. Und werden so zum sozialem Leim, zum mobilen Hotspot, zum Dreh- und Angelpunkt ihrer Zielgruppen.

 

Aufgaben:Einführung agiler Methoden zur Produkt-entwicklung und –einführung, Team-Coaching (User Story Erstellung, Story Map), Product owner coaching.

Scrum Master bei der Entwicklung des Mobile-APP, Eskalationsmanagement

 

Tools: Jira, Confluence. Office Suite, testflight

Entwicklungsplatform:iOS, Android und Ruby

 

 

Client: BMW, München

HW-DQM, Änderungsmanagement für Bauelemente                                     04/ 2016– 01/2017

 

Funktion: Product Owner

 

HW-DQM (Intranet-Anwendung) gibt Empfehlung zur erforderlichen Absicherungstiefe des Bauteils. Der Anwender kann die Änderungen in den Bauelemente eingeben um eine Testempfehlung im PDF-Format zu generieren.

 

Aufgaben:Einführung agiler Methoden zur Produkt-entwicklung und –einführung,

Erarbeitung fachlicher Anforderungen zusammen mit den Fachexperten und deren Dokumentation in einer Form und Sprache, die vom externen Dienstleistern verstanden werden kann. Verantwortung für Kosten/Budget

 

Tools: Jira, Confluence, Office Suite

Entwicklungsplatform:Java, Oracle 11i und Glassfish

 

Client: Hypovereinsbank Information Services GmbH, München

ADIOS(Intranet Anwendung für Digitale Archivierung)                                   01/ 2012– 11/2015

 

Funktion: Senior Java Entwickler

 

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.7.x), JSF2.0, Facelets, Axis2.0, Weblogic10.3, Oracle11g, Jasper Reports, iReport

 

Aufgaben:Als Technical Owner Anforderung Analyse, Konzeption, Design, Programmierung, Release plannung und Ausführung zusammen mit Operations-Abteilung.

 

Client: zooplus AG, München

Online Shop www.zooplus.de                                                                 01 / 2011 – 11 / 2011

 

Funktion: Scrum Master (offshore software Entwicklung)

 

zooplus ist ein Online-Shop für Tierbedarf und Futter. Mit über einer Million Kunden und Präsenz in 12 Ländern ist zooplus einer der Marktführer. Die Software ist in 3 Bereiche unterteilt: Online-Shop, Administration-Software und Kundenbetreuung-Software. Der online Shop sollte auf die neuesten Technolgie für bessere Anpassbarkeit und Wartungsfreundlichkeit umgestellt werden. Das Projekt durchlief verschiedene Phasen anfangend mit der Partnersuche, Projekt Staffing am Offshore, Wissentransfer und endlich die Lieferung. Der Entwicklungsprozess folgte den Agile SCRUM Methoden und die Lieferungen wurden durch zwei-wöchigen Sprint geschafft.  Der SCRUM Prozess wurde wiederholend eingesetzt, um die Projektbedürfnisse zu erfüllen.

 

Entwicklungsplattform:  Jira, Office Suite, Java (JDK 1.6.x), JSF Primefaces, Spring 3, Hibernate 3.x, Resin 3.1.3, Oracle11g, Groovy 1.5.x.

 

Aufgaben:Für Zooplus Bedürfnisse einen anpassenden Partner suchen, Staffing und Risikomanagemnt, als ScrumMaster das Scrum Team und Product owner unterstützen.

 

*Client: HypovereinsbankInformation Services GmbH, München*

*ADIOS*                                                                                                    09/ 2009– 12 / 2010

 

Funktion: Senior Entwickler

 

RODEO ist das Wertpapiervertrags-Erfassungs-, Validierungs- und Angebotssystem über alle Vertriebsprodukte und -wege im Wertpapiergeschäft. Es bildet die Basis zur Unterstützung des STP im Wertpaspierkommissionsgeschäft. Zu den Wertpapiervertriebsprodukten werden auch Sachwerte (z.B. geschlossene Fonds) gezählt, die im Vermittlergeschäft für Kunden und nicht-Kunden der Bank vertrieben werden.

 

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.5.x), JSF1.2,facelets 1.1.x, XHTML, AJAX, JSP,Jasper reports 2.x, Tomcat 5.5.x, Oracle9i.

 

Aufgaben: Weiterentwicklung und Maintenance der System

 

*Client:zooplus AG, München*

*Online Shop www.zooplus.de*

 

01 / 2009 – 08 / 2009

 

Funktion: Senior Entwickler

 

zooplus ist ein Online-Shop für Tierbedarf und Futter. Mit über einer Million Kunden und Präsenz in 10 Ländern ist zooplus einer der Marktführer. Die Software ist in 3 Bereiche unterteilt: Online-Shop, Administration-Software und Kundenbetreuung-Software. Es werden verschiedene Technologien verwendet: Multi-Tier Java-Applikation (JEE) für den Online-Shop, PHP für Kundenbetreuung und Groovy für asynchrone Jobs. In der Entwicklung werden agile Methoden, wie z.B.Scrumeingesetzt.

 

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.6.x), JSP,Spring 2.x, Hibernate 3.x, Resin 3.1.3, Oracle11g, Groovy 1.5.x.

 

Aufgaben: Weiterentwicklung und Maintenance der System, Koordination mit externen Dienstleistern

 

 

*Client: HypovereinsbankInformation Services GmbH, München*

*RODEO *                                                                                                    01 / 2008– 12 / 2008

 

Funktion: Senior Entwickler

 

RODEO ist das Wertpapiervertrags-Erfassungs-, Validierungs- und Angebotssystem über alle Vertriebsprodukte und -wege im Wertpapiergeschäft. Es bildet die Basis zur Unterstützung des STP im Wertpaspierkommissionsgeschäft. Zu den Wertpapiervertriebsprodukten werden auch Sachwerte (z.B. geschlossene Fonds) gezählt, die im Vermittlergeschäft für Kunden und nicht-Kunden der Bank vertrieben werden.

 

 

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.5.x), JSF1.2,facelets 1.1.x, XHTML, AJAX, JSP,Jasper reports 2.x, Tomcat 5.5.x, Oracle9i.

 

Aufgaben: Weiterentwicklung und Maintenance der System

 

*Client: Sulzer GmbH, München*

*IMPACT*                                                                                                     07 / 2007 - 12 / 2007

Funktion: Senior Entwickler

 

IMPACT dient zur bereichsspezifischen Ausplanung von Entwicklungsprojekten. Es unterstützt

insbesondere den innerjährlichen Budgetsteuerungsprozess der Entwicklung. Die Berichte aus Daten können nach EXCEL ausgegeben werden.

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.4.x), AJAX, Weblogic 8, Oracle 9i.

 

Aufgaben: Weiterentwicklung und Maintenance der System

 

 

*Client: Deutsche Börse AG, Frankfurt am Main*                                          

*Intraday Power Trading Platform*

01 / 2007 - 06/2007

 

Funktion: Senior Entwickler

 

Die EEX European Energy Exchange AG plant eine Intraday Handelsplattform für den fortlaufenden Stromhandel für tagesaktuelle Stromdisposition und –belieferung (Intraday). Diese Plattform soll an 24 Stunden und sieben Tagen in der Woche verfügbar sein. Der Strom ist in Stunden (jeweils 60-Minuten-Blöcke zur vollen Stunde) handelbar. Handelsschluss für die Stundenblöcke ist jewelis 75 Minuten vor Belieferung.

Auf Basis bestehender Softwarekomponenten entwickelt und betreibt die Deutsche Börse Systems eine Handelsplattform für den Intraday Handel.

 

Entwicklungsplattform:  Java (JDK 1.5),Spring 1.2.8,Hibernate,JSF (Tobago 1.0.10), Websphere , DB2, Subversion  und Maven.

 

Aufgaben: Weiterentwicklung der System

 

 

*Firma : conject AG, München*

*Internet-basiertes Projektmanagement (IBPM)*

Als eins der Module aus der Immobilienlebenszyklusmanagement-Lösung, wird IBPM in den Planungs- und Entwicklungsphasen eines Projektes eingesetzt. Es besteht sowohl aus Bauindustrie-spezifischen Komponenten wie Planmanagement und Ausschreibungen, als auch aus allgemeinen Komponenten wie Dokumentenmanagement, Kommunikation und Workflows.

*IBPM NG (www.conject.com/project-management)*                                                   
11 / 2004 - heute

Eine Neuentwicklung einer ASP-Plattform als Nachfolger des alten "IBPM classic"-Systems (siehe unten), mit verbesserter Benutzerfreundlichkeit unter Verwendung von neuen Technologien. Aus technischer Sicht besitzt es eine 3-Tier Architektur, bestehend aus HTML-basierter GUI, der darunter liegenden API-Schicht und dem Kernel für die Datenbankanbindung. Die GUI-Schicht setzt auf Technologien wie Struts und JSF. Die API-Schicht stellt eine allgemeine Schnittstelle für mehrere Webapplikationen zur Verfügung. Der Kernel bietet seine Dienste als Stateless Session Beans an und benutzt JDO (KODO) für die Zugriffe auf die Datenbank.

Entwicklungsplattform: Linux (Fedora Core 3), Java (JDK 1.5), J2EE 1.4 API, Kodo JDO, Struts 1.2.x, Oracle 10g, JBoss 4.0.3

Teamgröße: 12

Aufgaben und Zuständigkeiten:
-      Entwicklung von Systemkomponenten
-      Technischer Support
-      Maintenance und Releasemanagement

*conject Collaboration Web Services*

Web Services erlauben externen Systemen, die IBPM-Plattform in ihre Produkte mittels SOAP, OSCI und OGSA (Open grid service architecture) einzubinden.
Das OSCI-Protokoll erlaubt eine sichere/verschlüsselte Kommunikation mithilfe von Zertifikaten. Die Verwendung dieses Protokolls ist Pflicht für viele deutsche Behörden. Zum Beispiel wird dieses Interface vom Bauamt der Stadt Esslingen  benutzt.
Referenz: http://www.itebo.de/1078.htm
Das OGSA-Protokoll hilft momentan, die IBPM-Plattform in ein Grid Computing-System einzubinden. Über dieses Protokoll können andere Systeme sicher mit Single-Singon auf IBPM Web Services zugreifen.
Referenz: http://www.inteligrid.com
Zusätzlich stellt die IBPM-Plattform diverse SOAP-Services zur Verfügung, zum Beispiel zur Integration von Repro-Dienstleistern in das System.
Entwicklungsplattform: Apache Axis (1.x, 2.0), OSCI 1.2, Linux (Fedora Core 3), Java (JDK 1.5), J2EE 1.4 API, JBoss 4.0.3.

Aufgaben und Zuständigkeiten:
-      Design und Implementierung von Web Services
-      Koordination mit externen Dienstleistern
-      Leitung eines Offshore-Teams

*IBPM classic (www.conject.com)*
08 / 2001 - 11 / 2004

Die vorherige Implementierung der ASP IBPM-Plattform, bestehend aus ähnlichen Modulen wie Dokumentenmanagement, Planmanagement oder Workflows. Diese Plattform wird immer noch parallel zum neuen System betrieben.
Entwicklungsplattform: Linux (Fedora Core 1), Java (JDK 1.4.1_02, Servlet API 2.4), Toplink 5.0, JSP, Apache Axis 1.1, Oracle 9i, Resin 2.1.8
Teamgröße: 7

Aufgaben und Zuständigkeiten:
-      Übernahme und Integration des Produktes einer anderen Firma
-      Weiterentwicklung und Maintenance der Systemkomponenten wie Workflows oder Dokumentenmanagement.
-      Entwicklung von Web Services (Apache Axis) zum Zugriff auf das Dokumentenmanagement.
-      Design und Implementierung einer Applikation zur digitalen Archivierung von Projektdaten.
-      Aufspüren und Lösen diverser Performanceprobleme und Memory Leaks.


*Firma: Danford Solutions GmbH, München*
                  
*Internet Plattform für Evonautic AG (www.ferryworld.de )*
11 / 2000 - 06 / 2001

Beschreibung: Bei Ferryworld handelte es sich um ein mehrsprachiges Web-Portal zur Online-Buchung von Passagierfähren. Das Hauptaugenmerk bei diesem Portal lag darauf, den günstigsten Preis einer Passage automatisch zu berechnen. Dabei kamen komplexe Preismodelle und Rabattmodelle zur Anwendung.
Entwicklungsplattform: Win 2000, Java (JDK 1.2, Servlet API 2.2, JSP 1.1, JDBC) HTML, JavaScript
Aufgaben: Design und Implementierung des Portals
Teamgröße: 6

*Messaging Engine for flatfox AG*
09 / 2000 - 10 / 2000

Beschreibung: Die Messaging Engine von flatfox war in der Lage verschiedenste Arten personalisierter Nachrichten in verschiedenen Formaten wie E-Mail, SMS oder Sprache zu generieren und zu verschicken. Die Nachrichten wurden aus XML Templates zusammengestellt und mit Hilfe von XSL in das gewünschte Ausgabeformat transferiert. Beim Design wurde auf hohe Flexibilität geachtet und durch die Verwendung von Design Patterns wurde die Code-Komplexität minimal gehalten.
Entwicklungsplattform: Win 2000, Java (JDK 1.2), JDBC, XML, XSLT (XALAN).
Aufgaben: Design und Implementierung der Messaging Engine.
Teamgröße: 3

*Employer:  Octon Technologies Ltd, Pune India. * 
                                            
*Internet Platform for flatfox AG (www.flatfox.de)*
05 / 2000 - 08 / 2000

Beschreibung: Die Vision von flatfox war es ihren Benutzern ein breites Spektrum an hoch-relevanten Informationen zu dem Zeitpunkt zu liefern, an dem sie diese benötigen. Dazu wurde eine Website erstellt, auf der die Benutzer sowohl ihre persönlichen Ereignisse als auch öffentliche Events einsehen und verwalten konnten. Bei jedem Ereignis konnten die Benutzer entscheiden ob und wie viel zusätzliche Marketing Informationen sie zusammen mit einer Erinnerung an das Ereignis bekommen möchten.
Entwicklungsplattform: Win 2000, Java (JDK 1.2, Servlet API 2.2, JSP 1.1, JDBC)
Aufgaben: Design und Implementierung.                                                                                                             
Teamgröße: 25


*Internetportal Formshoppe*
01 / 2000 - 04 /2000
Entwicklungsplattform: Win 2000, Java (JDK 1.2), JSP, Java script.

Beschreibung: Ein Portal für Formulare aus verschiedenen Kategorien wie Bildung, Versicherung, Ämter und Banken im PDF Format. Es bietet Funktionalitäten an wie Bestellen oder Herunterladen von Formularen, Hinzufügen zum Einkaufswagen oder Beispielformulare.
Aufgaben: GUI-Entwicklung, Implementierung der JavaScript-Validierung und Unit Testing.
Teamgröße: 6

Referenzen

Project 'Project Manager' Offshore Software development, 01/11 - 11/11
Reference from CIO, zooplus AG, from 16.12.11

"[...] After educating the initial team about zooplus software development strategy and the zooplus business as such, he successfully led the two teams as a Scrum Master for almost a year, taking over a number of responsibilities of a product owner as well. The consultant's expertise, previous experience as a software developer and architect, and his commitment were key factors to turn the development of one of the core software components of zooplus into a success story. With this, he led the first successful effort at zooplus for offshore Scrum development. The consultant now leaves us after the successful completion of the project. We would be happy to welcome him back to our team anytime in the future that we plan to do offshore software development again."

Branchen

Banking, Finanzen, Automotiv, Application Service provider, E-commerce platform, Solution provider,Industrie, IT Dienstleister, Internet, EDV.

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
gut
Englisch
fließend

Hardware
Macintosh
PC

Betriebssysteme
linux
Windows

Mac OS X: Gut
SUN OS, Solaris: Gut
Unix: Gut
Microsoft Windows: Gut
Linux(SUSE, Fedora): Gut


Programmiersprachen
axis2
Eclipse RCP
facelets
Hibernate 3.x
Java
Java (JDK 1.6.x)
Java 7
JavaScript
JEE
JFace
JSF2
JSP
Spring 3
SWT

Java, JavaScript, JQuery
PL/SQL
J2EE, Apache Axis2.x, JSP 2.0, JSF1.0, JAAS, Servlet API 2.4, JMS, RMI, JDBC, Spring, Hibernate, scala, docker, Spock, mockito


Datenbanken
DB2
Oracle 11g
Oracle SQL Developer
Oracle11g
Postgres

Access
JDBC
MS SQL Server
Oracle PL/SQL

MySql


Datenkommunikation

Internet, Intranet: WWW, HTTP


Produkte / Standards / Erfahrungen
Account Management
Agile Development (Scrum, Kanban, Lean Development)
Atlassian JIRA
Atlassian JIRA Agile
Business Analyst
confluence
Continuous Integration
Ecllipse
HP Quality Manager
LeSS
Microsoft Azure
Microsoft Project
Resin 3.1.3
SCRUM
seam
Sun GlassFish Enterprise Server
TDD
Test Driven Development
Weblogic
Webservices

Überblick:

  • 18 Jahre Erfahrung mit der Software Entwicklung
  • Praktische Erfahrung als Scrum Master, auch bei der Internationale Projekte
  • Mehrjährige Erfahrung in Mitarbeit und Beratung agiler Projekte
  • Geschicklichkeit die Lücken der verschiedenen Arbeitskulturen zu überbrücken
  • Erfahrung im Bereich eCommerce, Banking, Versicherung und Trading

Aufgabenbereiche
agiles Projektmanagement
product owner
Programmierung


Managementerfahrung in Unternehmen
Agile Coaching
agile Projectmanagement
certified scrum master
internationale Projekterfahrung

Aus- und Weiterbildung

10/2010 - 10/2014

4 Jahre 1 Monat

Management

Abschluss
MBA
Institution, Ort
Henley Business School, UK

Ausbildungshistorie

Studium der Maschinenbau Ingenieur an der Nagpur Universität, Indien.
Certified ScrumMaster

Sun certified Java Developer

×
×