Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Softwareentwiclung in C/C++, SQL, C# oder Java. Viel Erfahrung mit Versicherungssoftware.

verfügbar ab
18.07.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
Städte
Hamburg
50 km
Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

04/2016 - 02/2020

3 Jahre 11 Monate

Ein bestehendes System soll eine neue Bipro Schnittstelle bekommen und ein Teilsystem soll automatisiert werden.

Rolle
Entwickler
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Aktualisierung und Erweiterung der Software. Ein höheres Maß an Automatisierung. (KRM026)

 

Lösung:

Die modular aufgebaute Software deckt die ganze Produktpalette ab. Teilprodukte wurden erweitert und ein bestimmtes Teilsystem wurde komplett durchautomatisiert. Das agile Team hat Scrum genutz.

 

Technische Plattform:

Ein IBM Großrechner dient als Backend. Windows Serversysteme mit Internet Information Server hosten das Web-Frontend. Die Middleware nutzt verteilte Services um die Daten zu validieren. Die Software ist hauptsächlich in C# geschrieben und wird in Visual Studio bearbeitet. Als Versionierungssystem dient Team Foundation Server.

 

Ergebnis:

Schnittstelle wurde eingeführt und die Automatisierung ist fertiggestellt.

Kenntnisse

Scrum

C#

.NET

Versicherungswissen

Produkte

MS Visual Studio

Team Foundation Server

01/2015 - 03/2016

1 Jahr 3 Monate

Es soll ein zukunftsorientiertes Produkt entwickelt werden, welches in die eigene Produktlinie passt

Rolle
Entwickler
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Ausbau der eigenen Produktelinie und ggf. Internationalisierung.

 

Lösung:

Die modular aufgebaute Software Suite besteht aus Server und Client Komponenten, die im Netzwerk über ein eigenes Protokoll kommunizieren und so einen detaillierten Energiesparplan ermöglichen.

 

Technische Plattform:

Windows Clients 32 und 64-bit ab Windows Vista, Linux Clients, ARM SBC Boards und Windows Server ab 2008 R2. Alle Komponenten wurden in C++ 11 mit Qt Libraries geschrieben.

 

Ergebnis:

Die Software ist in 2016 fertiggestellt.

Kenntnisse

C++11

Qt 4

Qt 5

Produkte

Microsoft Visual Studio

Git

QtCreator

05/2008 - 12/2014

6 Jahre 8 Monate

Alte Softwareprodukte, geschrieben in C/C++ und Delphi, sollen mit einer Webapplikation die in C# geschrieben wird, abgelöst werden.

Rolle
Entwickler
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Aktualisierung der Softwarelandschaft.

 

Lösung:

In einem Team von ca. 8 Personen wir die Entwicklung der alten Software solange fortgeführt, bis das neue System in der Lage ist, alle Funktionen abzubilden. Dies bedeutet, die Software zu erweitern und mit neuen Produkten und 6 Releases pro Jahr auszuliefern.

 

Technische Plattform:

Windows XP Clients, Windows Terminal Server 2003 mit Citrix und Windows Server 2008 64-Bit mit Citrix. Eine abgespeckte Version ist unter Windows Vista und Windows 7 lauffähig.

 

Ergebnis:

Die neue Software ist vollständig eingeführt und die alte Software abgelöst

Kenntnisse

C++

Delphi

.NET

C#

Produkte

Microsoft Visual Studio

Borland Delphi

06/2007 - 05/2008

1 Jahr

Umstellung von einer auf Sun basierten NT 4.0 Domäne auf Active Directory.

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Aktualisierung der Systemumgebung.

 

Lösung:

Es wird Active Directory eingeführt mit Windows XP Clients und Citrix Metaframe 4.5. Das Monitoring basiert auf Microsoft Operations Manager Server 2005. Die bestehenden Sendmail Systeme wurden durch MS Exchange abgelöst.

 

Technische Plattform:

Windows 2003 SP2, Windows XP, Citrix Metaframe 4.5, SQL Server 2005, WSUS 3.0, Exchange 2005 und MOM 2005.

 

Ergebnis:

Die Umstellung war erfolgreich.

Kenntnisse

Citrix MetaFrame

Microsoft WSUS

Produkte

Administration Windows Server

11/2006 - 05/2007

7 Monate

Als Microsoft Certified Trainer (MCT) bzw. Comptia Technical Trainer (CTT+) Firmenspezifische Schulungen durchführen.

Rolle
Trainer
Einsatzort
Bremen, Hamburg, Lüneburg
Projektinhalte

Ziel:

Auf Basis von Kundeninformation eine Schulung abliefern die speziell für den Kunden passt.

 

Lösung:

Der Kunde bestimmt die Bereiche, wo Bedarf besteht. Auf Basis dieser Information wird eine kundenspezifische Schulung aufgebaut.

 

Technische Plattform:

Microsoft Terminal Server, Citrix Metaframe, …

 

Ergebnis:

In Vergleich zu normalen Schulungen liefert diese Form von Schulung die Möglichkeit, besser auf bestehende Probleme einzugehen. Hierdurch wird eine höhere Kundenzufriedenheit erreicht.

Kenntnisse

microsoft terminal server

Citrix Administration

Produkte

Citrix MetaFrame

Administration Windows Server

02/2006 - 10/2006

9 Monate

Test von Windows XP Clients

Rolle
Administrator/Entwickler/Tester
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Vorzeitiges finden und Lösen von Problemen die zu Kosten führen können.

 

Lösung:

Es ist ein Tool in C/C++ entwickelt worden, das in der Lage ist Business Profile zu vergleichen und Änderungen festzustellen. Das Change- und Release-Management wird hierdurch transparenter. Das Tool ist in der Lage die gefundenen Information abzuspeichern damit auch später auftretende Probleme zurückverfolgt werden können. Die Test und Validierungsvorgänge werden hierdurch schneller und zuversichtlicher.

 

Technische Plattform:

Windows XP Professional integriert in einem Windows 2003 Active Directory.

 

Ergebnis:

Schnelleres und zuversichtlicheres testen der Clients, eine besserte Validierung und personenunabhängige Ergebnisse.

Kenntnisse

C++

Windows

MFC

Produkte

Microsoft Visual Studio

Microsoft Windows

02/2004 - 12/2005

1 Jahr 11 Monate

Unterschiedliche Windows NT 4.0 Domänen mit Metaframe 1.8 sollen auf eine Windows Active Directory Struktur mit Metaframe Presentation Server 3.0 aktualisiert werden.

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Senken der TCO, Vereinfachung der Umgebung, einheitliche Plattform für Software auf Basis von Windows 2003, Einführung von Blades und Verbesserung der Softwareverteilung.

 

Lösung:

Konzeption und Realisierung einer Active Directory Domäne mit Integration von Terminal Server und Citrix Metaframe Presentation Server 3.0.

Hoher Automatisierungsgrad durch Unattended Installation und Clusterservices in Verbindung mit DFS und SAN.

Softwareverteilung auf Basis von Tivoli und NetInstall. Nutzung von Alt-PC Hardware mit Linux Light Clients soweit möglich. Die Anzahl von FAT Clients wird durch den Einsatz von Thin Clients auf unter 30% reduziert.

 

Einsatz von Windows XP Clients für Notebooks, Sonderarbeitsplätze und für Entwicklungssysteme.
Anpassung von AD – Organisationseinheiten, Gruppenrichtlinien und Lockdown – Tools. Implementierung selbst entwickelter Tools für den Bedarf des an das Projekt anschließenden Betriebes (Administration, Benutzerverwaltung, und –service).

 

Technische Plattform:

Windows XP Professional, Windows 2003 Server und Citrix Metaframe Presentation Server 3.0.

 

Ergebnis:

Abbau der externen Dienstleistung und Senkung der Kosten. Konsolidierung der Domänen und eine Verbesserung der Softwareverteilung.

Kenntnisse

Windows

Citrix MetaFrame

Produkte

Administration Windows Server

01/2003 - 11/2003

11 Monate

Domänenmigration von NT 4.0 zu Active Directory. Fusion zweier Unternehmen mit entsprechenden Hauptverwaltungen

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ziel:

Migration auf Active Directory, Konsolidierung der beiden Hauptverwaltungen, Migration von Citrix Metaframe 1.8 auf Citrix Metaframe XPe, Office Aktualisierung auf Microsoft Office XP.

 

Lösung:

Konzepterstellung für Microsoft Active Directory – Migration und für die Migration der Terminalserver – Farm von Citrix MF 1.8 auf XPe.

 

Technische Plattform:

Windows 2000 mit Citrix Metaframe XPe

 

Ergebnis:

Kalkulierte hohe Kostenersparnis auf 3 Jahre berechnet.

Kenntnisse

Citrix MetaFrame

Produkte

Citrix

06/2002 - 11/2003

1 Jahr 6 Monate

Umstellung von Direktionen auf Windows – Anwendungen über Active Directory und Terminal Server mit Citrix Metaframe XP.

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Ablösung Unix – basierter Applikationen durch Windows Applikationen, die über Terminalserver bereitgestellt werden sollen

 

Ziel:

Umstellung aller Landesfilialdirektionen auf die neue Windows- (Terminalserver-) basierte Umgebung.

 

Lösung:

Konzeption und Aufbau eines Active Directory, Konzeption und Aufbau von Terminalservern mit Citrix XPe und sukzessive Umstellung von einzelnen Direktionen auf die neue Umgebung.

 

Technische Plattform:

Windows 2000 und Citrix Metaframe XPe

 

Ergebnis:

Erfolgreiche Umstellung.

Kenntnisse

Windows

Citrix

Produkte

Citrix MetaFrame

08/2003 - 10/2003

3 Monate

Konzept und Implementierung einer neuen Serverinfrastruktur auf Basis Windows 2000, Windows 2003, Exchange 2000

Rolle
Berater/Administrator
Projektinhalte
  • Bestandsaufnahme
  • Konzeption unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit und Kosten
  • Migration
  • Dokumentation
  • Support in der Einführungsphase
Kenntnisse

Active Directory Administration

Produkte

Administration Windows Server

05/2003 - 10/2003

6 Monate

Konzeption und Erstellung einer Linux – basierten Light Client Infrastruktur

Rolle
Entwickler/Administrator
Kunde
Signal Iduna
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Alte PC Hardware ist für FAT Clients (Windows) nicht mehr einsetzbar, soll aber über den Abschreibungszeitraum hinaus genutzt werden.

Eine kostengünstige, zentral administrierbare Lösung wird gefordert.

 

Ziel:

Nutzung der Alt PC’s als Linux - Light Clients (Betriebssystem und ICA Client) für die Darstellung des Windows Desktop (via Terminalserver und Citrix). Erstellung einer automatischen Linux – Installation für evaluierte Systeme mit zentralen Servern für die Administration und Konfiguration der Clients.

 

Lösung:

Ein Linux – Installationsimage wird erzeugt, das über CD, Netz oder Diskette installierbar und für alle beim Kunden vorhandenen Hardwaretypen evaluiert ist. Die zentrale Administration und Konfiguration erfolgt durch zentrale NFS – Server mit entsprechend entwickelten Software - Routinen.

 

Technische Plattform:

Linux SuSE 8.x, 9.0

 

Ergebnis:

Alte und aktuelle Desktop – PC’s können kostengünstig für ICA- und RDP- Verbindungen genutzt werden. Anwender bekommen nichts vom darunter liegenden Betriebssystem mit.

Kenntnisse

SuSE Linux Enterprise Server Admin

Produkte

SUSE Linux

04/1999 - 10/2002

3 Jahre 7 Monate

Realisierung und Konzeption von standardisierten Arbeitsplatztypen auf Basis von Light Clients und Windows NT 4.0 Terminal Server Edition und Citrix Metaframe 1.8.

Rolle
Administrator
Kunde
Signal Iduna
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Betriebssysteme OS/2, Windows 3.11 und 95 sollen in einer Domäne neu strukturiert werden. 3270 Terminals sollen abgelöst werden.

 

Ziel:

Ablösung der Terminals, Wechsel auf 32-bit Betriebssystem, Senken der TCO, einheitliche Plattform für Software.

 

Lösung:

Konzeption und Realisierung einer NT 4.0 Domäne mit Integration von Terminal Server und Citrix Metaframe 1.8.

Betriebssysteme OS/2, Windows 3.11 und 95 sollen in einer Domäne neu strukturiert werden. 3270 Terminals sollen abgelöst werden.

 

Technische Plattform:

Windows NT 4.0 Terminal Server Edition mit Citrix Metaframe 1.8.

 

Ergebnis:

Betriebskosten konnten deutlich gesenkt werden, verbesserte Administration der gesamten Infrastruktur, zukunftsorientierte Technologie, über 4000 User in der Domäne die über Terminal Server arbeiten. (80 % Light Clients, 20 % FAT Clients)

Kenntnisse

microsoft terminal server

Citrix

Produkte

microsoft terminal server

Citrix

10/1998 - 03/1999

6 Monate

Technische Unterstutzung beim Roll-Out von 1300 NT Workstation Clients.

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Roll-Out von 1300 PCs.

 

Ziel:

Standardisierung der Clients, einfache Kontrolle der Software, Fernsteuerung der Clients und Aufbau einer Support Datenbank

 

Lösung:

Automatische Installation von Windows NT 4.0 Workstation. Für die Nachinstallation werden Skripte erstellt. Alle Clients werden vor der Auslieferung kontrolliert.

 

Ergebnis:

Roll-Out von 1300 PCs.

Kenntnisse

Roll out

Produkte

Rollout

04/1998 - 10/1998

7 Monate

Roll-Out Projekt

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Technische Unterstützung eines Roll-Out von 200 neuen PCs steht bevor.

 

Ziel:

Standardisierung der Clientsoftware mit automatischer Softwareverteilung.

 

Lösung:

Automatische Installation von Windows NT 4.0 Workstation. Die Software wird mit Netinstall installiert.

 

Ergebnis:

Roll-Out von 200 PCs mit Unattended Setup und Softwareverteilung

Kenntnisse

Rollout

Produkte

2nd Level IT Support

02/1997 - 12/1997

11 Monate

Aufbau und Konzeption eines Standortübergreifenden Netzwerks.

Rolle
Administrator/Berater
Einsatzort
Antwerpen, Brussel
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Unterschiedliche Geschäftsstellen arbeiten mit unterschiedlichen Systemen und können nicht direkt mit einander Kommunizieren.

Konzeption und Anbindung der Geschäftsstellen.

 

Ziel:

Verbesserung der Situation durch Aufbau eines Netzwerks mit übergreifendem EDV System, Verringerung der Administrationskosten.

 

Lösung:

Aufbau DHCP, WINS, Ntrigue und Integration des Macintosh Netzwerks in das Windows NT 4.0 Netzwerk.

 

Technische Plattform:

Windows NT 4.0 Server

Macintosh, Windows 95, NT 4.0 Workstation und Windows für Workgroups

Einführung von Ntrigue, um Macintoshs die Möglichkeit zu geben, Datenbanksoftware für Oracle auszuführen.

 

Ergebnis:

Anbindung an ein Netzwerk mit heterogenen Clients. Einheitliche Datenbereitstellung und einheitliches Drucken für alle Clients.

Standardisierung für unterschiedliche Plattformen und verbesserter Überblick für die Administratoren.

Kenntnisse

DV-Konzeption

dhcp

WINS

Produkte

Macintosh

Administration Windows Server

01/1996 - 01/1997

1 Jahr 1 Monat

Service & Support für PC und Macintosh

Rolle
Systems engineer
Kunde
Creyf Intrim
Einsatzort
Ganz Belgien (65 Außenstellen)
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Verbindung von über 65 Außenstellen, Datenaustausch und Zusammenarbeit über WAN, sowie Ablösung von Novell.

Ein übergreifendes Mailsystem und Datenbanksystem soll eingeführt werden.

 

Ziel:

Aufbau und Konzeption eines Netzwerks mit NT Servern (NT 3.51 und später NT 4.0) und Windows 95 Clients. Anbindung von mehr als 65 Offices, mit Umrüstung von Novell auf NT Server.

Server OS: Englisch, Clients französisch und flämisch. Alle Offices angebunden an die Hauptverwaltung in Antwerpen über ISDN mit Cisco Routern.

 

Lösung:

Migration aller Novell Server (> 65) auf Windows NT 3.51. (später auch NT 4.0) Aufbau und Roll-Out der neuen Systeme in ganz Belgien. Anbindung an die Hauptverwaltung in Antwerpen via Cisco - ISDN Router.

 

Technische Plattform:

Windows NT 3.51 und NT 4.0 (englisch)

Windows 95 Clients (Französisch und flämisch)

Cisco Router

 

Ergebnis:

Steigerung der Effizienz, Steigerung der Aktien und Marktakzeptanz.

Kenntnisse

Cisco

Basis-Systemadministration

Produkte

Macintosh

Cisco

Microsoft Windows

01/1994 - 11/1996

2 Jahre 11 Monate

Service & Support - Engineer für Macintosh und Netzwerk

Rolle
Service Engineer
Kunde
Jansen Fharmaceutica
Einsatzort
Beerse (Belgien)
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Über 2000 Macintoshs sollen betreut werden durch einen externen Dienstleister.

 

Ziel:

So kostengünstig wie möglich den Kunden betreuen, das Projekt gewinnen und eine dauerhafte Bindung mit dem Kunden Realisieren durch gute Dienstleistung.

 

Lösung:

Installation und Instandsetzung von Macintosh Computern. Firmenberatung für Macintosh, Reparatur von Macintosh Systemen, Softwareverteilung für Macintosh (> 2000 Macintoshs), Schaffung von Prozessen und Automatisierung der Verwaltungsabläufe.

 

Technische Plattform:

Apple Macintosh

 

Ergebnis:

Das Projekt wurde überzeugend realisiert, der Kunde ist noch jahrelang weiter betreut worden.

Kenntnisse

Hardware Architektur

Produkte

Macintosh

Macintosh Operating System

09/1992 - 07/1993

11 Monate

Project Officer

Rolle
Entwickler
Einsatzort
Brussels
Projektinhalte

Ausgangssituation:

Papierverarbeitung soll automatisiert werden.

 

Ziel:

Automatisierung von Kontrollesystemen mit Hilfe von Software und Datenbanken. Verbesserung der Kontrollsysteme im Allgemeinen.

 

Lösung:

Softwareentwicklung für ein Automatisches Kontrollsystem. Datenbank Front-End geschrieben in C mit als Back-End eine Cybex Datenbank unter OS/2. Abfragen der Daten mit SQL.

 

Technische Plattform:

Front-End: Geschrieben in C

Back-End: Cybex Datenbank

Serverbetriebssystem: OS/2

Clientbetriebssystem: Windows for Workgroups

 

Ergebnis:

Verbesserung und Zentralisierung der Kontrollaufträge, einfacheres Management und Kostenersparnis.

Kenntnisse

C++

PL SQL

Junior Softwareentwickler

Produkte

OS/2 Netzwerk

Microsoft Windows

Kompetenzen

Programmiersprachen
.NET
C#
C++
C++11
PL SQL

Produkte / Standards / Erfahrungen
2nd Level IT Support
Active Directory Administration
Basis-Systemadministration
Borland Delphi
Cisco
Cisco
Citrix
Citrix Administration
Citrix MetaFrame
Delphi
dhcp
DV-Konzeption
Git
Hardware Architektur
Junior Softwareentwickler
MFC
microsoft terminal server
Microsoft Visual Studio
Microsoft WSUS
MS Visual Studio
Qt 4
Qt 5
QtCreator
Roll out
Rollout
Scrum
SuSE Linux Enterprise Server Admin
Team Foundation Server
Versicherungswissen
WINS

Betriebssysteme
Administration Windows Server
Macintosh Operating System
Microsoft Windows
SUSE Linux
Windows

Datenkommunikation
OS/2 Netzwerk