Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT Projekt- und Anforderungsmanagement

verfügbar ab
16.11.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Österreich

Einsatzort unbestimmt

Städte
München
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar
  • Scrum-Master
  • Schnittstellenspezialist
  • Requirements Engineering
  • Geschäftsprozessanalyse
  • IT-Projektmanagement
  • Product-Owner Unterstützung
  • Dokumentation

Projekte

01/2018 - Heute

2 Jahre 8 Monate

Software-Lizenzmanagement

Kunde
Telekommunikation
Projektinhalte
  • Konzeption BizTalk basierter Web-Services für die Anbindung von SAP SD und Oracle Agile (PDM)
  • Definition, Test, prototypische Anbindung und Dokumentation von Flexera FNO Server Web-Services für kundenspezifische Anforderungen

04/2018 - 11/2019

1 Jahr 8 Monate

Analyse und Konzeption

Kunde
Finanzdienstleistungen
Projektinhalte

Analyse und Konzeption im Bereich Compliance und Information Security

  • Analyse einer bestehenden Anwendung zur Schutzbedarfseinwertung in Verbindung mit einer bestehenden Asset Management Lösung
  • Konzeption der Übernahme des fachlichen Datenmodells in eine bestehende Asset Management Lösung
  • Konzeption der datentechnischen Migration von Schutzbedarfsdaten in eine bestehende Asset Management Lösung
  • Integration der Anforderungen des Datenschutzes nach der DSGVO in das Migrationsprojekt

Einführung einer Governance Solution für Prozess- und Kontrollmanagement

  • Konzeption zur Migration von Prozessmanagement Bestandsdaten in Form von Excel-Dateien in die neue Governance Solution insbesondere zur BPMN-konformen Darstellung der Prozessabläufe
  • Abstimmung des Fachkonzepts mit der DV-technischen Konzeption und Implementierung
  • Testmanagement bei der Einführung der Governance Solution und Abstimmung mit dem Software-Hersteller

Schnittstellenkonzeption zur Migration von Daten des IT Risk Managements

  • Konzeption zur Migration von IT Risk Management Bestandsdaten in Form von Excel-Dateien in eine neue IT Risk Management Solution

Konzeption spezifischer und regelmäßiger Abläufe

  • Optimierung des bestehenden Workflows für das Deployment von Releases und Hot-Fixes
  • Unterstützung bei der Strukturierung und Dokumentation der betrieblichen Abläufe
  • Strukturierung der regelmäßigen Abläufe für automatisierte Datenschnittstellen

10/2016 - 01/2018

1 Jahr 4 Monate

Anforderungs- und Geschäftsprozessanalyse

Projektinhalte
  • Anforderungsanalyse für eine Sales & Operations Planning Lösung
  • Aufnahme der vorhandenen Geschäftsprozesse im Supply Chain Management (SAP MM, SAP PP, Excel, Forcast)
  • Formulierung der Anforderungen an die Ziellösung

Unterstützung bei der Einführung einer Cloud-Lösung

  • Evaluierung verschiedener Lösungen (On Premise, Cloud, Eigenentwicklung)
  • Prüfung der Beraterverträge, Service Level Agreements und der Hosting-Verträge für Cloud basierte Anwendungen

Konzeption zur Optimierung vorhandener Implementierungen

  • IT-technische Prozessoptimierung beim Abruf von SAP Daten
  • Automation von Excel-basierten Abläufen
  • Integration des vorhandenen Data Warehouse (SQL Server)

Schnittstellenkonzeption

  • Data Warehouse mit Anbindung an SAP MM, SAP PP, SAP SD, Business Objects, BODI
  • BizTalk Integration beim Datenaustausch mit Cloud-Lösungen
  • Automation dateibasierter Schnittstellen

Projekthistorie

2009 – 2017: Projektleitung

Kunde: Internethandel

Aufgaben

  • Koordination der Stakeholder und Konzeption die Umstellung der kompletten IT auf eine virtualisierte Serverlandschaft für ein Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie
  • Geschäftsprozessverbesserung bei der Anbindung eines Web-Shop-Systems auf Basis von TYPO3 an ein 4GL ERP System.
  • Stakeholdermanagement (Web-Designer, TYPO3 Entwickler, IT Service Unternehmen, ERP Anbieter, Kunde)
  • Planung, Koordination und Überwachung des Relaunchs eines neuen Web-Shop-Systems
  • Definition eines Systemwartungs- und Software-Pflegevertrags für IT-Service Provider und IT Dienstleister in Zusammenarbeit mit einem Juristen mit Fachrichtung Medienrecht

2008 - 2015: Service-orientierten Architektur zur Vernetzung

Kunde: Energiewirtschaft

Aufgaben

Projektleitung

  • Aufbau einer Service-orientierten Architektur zur Vernetzung von Anwendungssystemen (SAP-CRM, robotron eSales, Umsysteme)
  • Einführung eines neuen Risikoabsicherungsmechanismus‘ bei der Beschaffung von Gas.
  • Konzeption und Umsetzung einer Strategie zur Verbesserung des Controllings im Bereich der Sondervertragskunden im Gas-Vertrieb
  • Untersuchung von Ursachen für Abweichungen in Prognose von Beschaffungsaggregaten im Bereich der Gasversorgung

Anforderungsanalyse und Schnittstellenkonzeption

  • Einspeiseanlagen zwischen den vorhandenen Anwendungssystemen, SAP CRM und FirstSale
  • Webservice-Schnittstellen zwischen SAP CRM, eSales und vorhandenen Anwendungssystemen
  • Aufbau eines Vertriebsportfoliomanagementsystems für die Sparten Gas und Strom; Konzeption von Web-Service basierten Schnittstellen zu Handelssystemen;
  • Web-basierte Anwendung zur Vermarktung von tertiärer Regelenergie
  • Deckungsbeitragsrechnung im Großkundenbereich
  • Anbindung eines Web-Services zur Beschaffung von Lastgangdaten aus einem EDM System

2014 - 2014: Konzeption und Durchführung von Lehrgängen für Stabsoffiziere

Kunde: Bundeswehr

Aufgaben

  • NATO Architecture Framework (NAF) und TOGAF - unter Einbeziehung der bundeswehrspezifischen Rahmenbedingungen

2014 - 2014: Analyse, Reverse Engineering und Dokumentation

Kunde: Universität der Bundeswehr

Aufgaben

  • Dokumentation eines Risikoanalysesystems mittels der Methoden des TOGAF und der Vorgaben des NAF und dem ADMBw.
  • Analyse und Reverseengineering der vorhandenen IT-Systeme

2007 - 2007: Projektleitung, Analyse, Konzeption, Anforderungsanalyse

Kunde: Produzierende Industrie

Aufgaben

  • Projektleitung, Analyse, Konzeption, Anforderungsanalyse, Wissensbasiertes KI System, Software-Entwicklung XML Schnittstellenspezifikation (XML, XSLT, VB .net, ADO .net 2.0, VBA), Produktevaluation

2002 - 2006: Software-Entwicklung 

Kunde: IT-Dienstleistung

Aufgaben

  • Software-Entwicklung mit 4 GL (Delphi 5), BDE, MS SQL Server 2000, Oracle 8, Oracle 9 i), List & Label und DQL, OpenView, ADO, XML
  • Projektleitung und Projektassistenz bei der Einführung von Warenwirtschaftssystemen und Finanzbuchhaltungssystemen
  • Anforderungsspezifikation, Lastenheft, Pflichtenheft, Testbetrieb, Abnahme und Einführung
  • Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung
  • Automatisierung von Schnittstellen inkl. Transformation, Fehlerkorrekturen und Ergänzungen der Datenbestände
  • Anforderungsspezifikation für eine Schnittstelle zwischen ERP System und UPS WorldShip 7
  • Konzeption und Moderation von Workshops und Schulung für die Administration der Warenwirtschaft, Anwendung des Betriebsauftragsmoduls und für List & Label
  • Software-Entwicklung für Migration von Datenbeständen

1992 - 2006: Software-Entwicklung

Kunde: Produzierende Industrie

Aufgaben

  • Software-Entwicklung in AutoLISP-Routine zur dialoggesteuerten Erstellung von 3D Wintergarten- und Dachkonstruktionen mittels AutoCAD
  • Schrittweise Umsetzung der kaufmännisch/technischen Auftragsabwicklung (Plattform VMS, Programmiersprache Fortran) auf ein Client-Server System als verteiltes Anwendungssystems
  • Software-Entwicklung im Bereich Schnittstellen zwischen den Plattformen MS Windows und VMS
  • Grafisches Erfassungssysteme für Sprossen in Fenstern und Türen - Anbindung an das Bestellwesen (Glasbestellung) unter MS Access, für zu liefernde Kunststoffenster mit integriertem Bestellmodul, für zu liefernde Rolladensysteme mit integriertem Bestellmodul
  • Einbindung einer Glaskalkulation, Bestellmodul inkl. Sondergläser, Sicherheitsgläser, Sonderformen und Sprossen; Implementierung einer Glasbestellung
  • VMS MicroVAX, Migration auf Windows 2000 und Konfiguration von Terminal Services zur Nutzung der zentralen Datenbestände
  • Konzeption, Planung und Implementierung eines WAN zur Vernetzung von mehreren Standorten über AVM Multiprotokoll Router, AVM Access Server und AVM Netways, DSL und VPN
  • Administration des Netzwerks und seiner Komponenten (Server, Drucker, Clients etc.), Neueinrichtungen der Server / Clients (Windows 9x, NT und 2000) inkl. der diversen Anwendungen, INTEGRA Fibu, Lohn und Warenwirtschaft (Orgasoft, Mainz)
  • Dokumentation bestehender Systemsoftware und Erstellung eines betriebsspezifischen webbasierten Organisationshandbuches (Geschäftsprozesse, Arbeitsplatzbeschreibungen, Informationsmanagement, Wissensmanagement)
  • Automation von MS Access Applikationen mit Word und Outlook (Dokumentenverwaltung, automatische Mailerstellung für Auftragsdaten, Terminverfolgung aus der kaufmännischen Anwendung heraus)
  • Fakturierung von Aufträgen mit Anbindung an das Fibu-System und Überprüfung des Zahlungsausgleiches im Bereich Anzahlungen
  • Überprüfung von Zahlungseingängen in der OP Verwaltung (Fibu-System: INTEGRA, SQL Server über ODBC) zur Produktionsfreigabe, Provisionsabrechnung und Subunternehmerabrechnung
  • Subunternehmer-Abrechnung unter Berücksichtung von Materiallieferungen, Arbeitsleistungen, Vorschusszahlungen etc. sowie Provisionsabrechnung für Außendienstmitarbeiter unter Berücksichtigung von materialabhängiger Kalkulation, Vorschusszahlungen, Verkaufsaktionen, Prämien, Belastungen, gewährtem Nachlass, etc.
  • Abwicklung von Reklamationen und Kundendiensten mit direkter Anbindung an das Abrechnungssystem für Subunternehmer sowie der Provisionsabrechnung (s.o.)
  • Statistikmodule zur Auswertung des Auftragsbestandes sowie zur Überwachung der Auftragsabwicklung
  • System zur Zuteilung von Kunden- und Interessentenadressen an den Außendienst zur weiteren Bearbeitung
  • Artikelnummern-Generator mit Schnittstelle zum Warenwirtschaftssystem (INTEGRA, SQL Server über ODBC)für den Kundendienst über das bestehende Auftragsmodul

1998 - 2005: Beratung und Betreuung

Kunde: Finanzdienst-leistung, Sozietäten

Aufgaben

  • Beratung und Betreuung der zwei Kanzleien in allen Fragen der IT Ausstattung und Implementierung der DV-Systeme
  • Unterstützung bei der Behandlung von Problemen, die mit der DATEV System-Software auftreten
  • Beratende Tätigkeit im Bereich der Internetanbindung und Netzwerkkonzeption, Erstellen eines Backup Konzeptes und zur Anbindung der Kanzlei an das Internet inkl. Firewall und Antivirus Konzept sowie Migration auf Windows 2000 Server und Active Directory

2000 - 2000: Durchführung von Workshops

Kunde: Einzelhandel, Unterhaltungs-elektronik

Aufgaben

  • Fachberatung für Projekt Außenlagerverwaltung (Artikelerfassung, Artikelsuche, Lagerbewegungsbuchungen, Inventurzähllisten, Korrekturbuchungen, Security-System mit Benutzerverwaltung)
  • Datenmodellierung, Anforderungsspezifikation, Durchführung von Workshops und Realisierung mittels Access 2000

1997 - 1997: IT-Coaching

Aufgaben

  • Durchführung von Schulungen für MS Access, MS Excel und MS Windows

1995 – 1995: Konzeption und Entwicklung und Implementierung

Kunde: Großhandel, Vertriebssteuerung

Aufgaben

  • Konzeption und Entwicklung und Implementierung einer Schnittstelle zur Übernahme von Vertriebsdaten einer AS400 auf Windows
  • Implementierung der Schnittstelle mit Benutzerverwaltung mittels Microsoft Access 2.0 als Frontend sowie Implementierung diverser Reports zur Auswertung und zur Unterstützung des Vertriebs

1994 – 1995: Konzeption und Entwicklung eines Erfassungssystems

Kunde: Baudienstleistung, Auftragsabwicklung

Aufgaben

  • Konzeption und Entwicklung eines Erfassungssystems für Wasserschäden auf relationaler Datenbanktechnik basierend und Implementierung des Erfassungssystems mittels Microsoft Access

weitere Projekte gerne auf Anfrage

Branchen

  • Telekommunikation (SCM, Planning & Inventory, PDM, Forecasting, ERP, Reporting, Logistik)
  • Energiewirtschaft / Versorgungsindustrie (Stadtwerke: Vertrieb, Controlling, Logistik, Trading)
  • Software-Entwicklung (C#, ASP.net, MVC, Web-Anwendungssysteme, ERP, Delphi, Reporting)
  • Versand- / Internethandel (eCommerce, Micro Payment, ERP)
  • Automobilindustrie (Zubehörhandel, ERP)
  • Baudienstleistungen (Fenster- und Fassadenbau, IT-Management, Software-Entwicklung)
  • Industrieforschung / Weltraumforschung (D2-Mission, CAD, Software-Entwicklung)

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen

Methodenkompetenz und IT-Kenntnisse

  • Requirements Engineering (Anforderungsanalyse, Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften)
  • IT-Projektmanagement (Steuerung von Entwicklungsteams)
  • Agile Software Entwicklung mit Scrum (Product Owner)
  • Vorgehensmodelle (V-Modell XT, RUP, Daimler-Crysler DCX, Scrum)
  • Geschäftsprozessmodellierung (UML, BPMN)
  • Datenmodellierung (ERM, UML, XML/XSD)
  • Datenbankmanagementsysteme (Oracle, MySQL, SQL Server, MS Jet, Cassandra)
  • Serviceorientierte Architekturen mit Web-Services (SOA, REST)
  • Web-Technologien (XHTML, CSS, JavaScript, XML, DOM, XSLT, XPath)
  • Web-Design (Usability und Responsive Webdesign (RWD))
  • .NET Framework (C#, MVC Pattern, VB.net, ADO.net, ASP.net)
  • Energiewirtschaftliche Schnittstellen (Geli, ENET)
  • Big Data (theoretische Grundlagen, Datenbanken, Methoden)

Bekannte und genutzte Anwendungssysteme

  • Energiewirtschaftliche Systeme (IS-U, EDM Belvis, Kalkulation eSales, Marktkomm. FirstSale)
  • CRM Customer Relationship Management (SAP, Sales Force),
  • ALM Bug- und Issue-Tracking (Jira (Agile), Siemens Polarion, MS Team Foundation Server TFS)
  • ERP Enterprise Ressource Planning (SAP ECC, Orgasoft Integra)
  • CMS Content Management Systeme (Confluence, TYPO3, SharePoint)
  • CAS Collaborative Authoring Systems (Eigenentwicklung, SharePoint)
  • Reporting (Cognos Impromptu, List & Label / DQL, Crystal Reports)

Regelmäßig eingesetzte Werkzeuge

  • Microsoft Office Produktfamilie (Word, Excel, PowerPoint, Access, VBA)
  • Visio (Modellierung von Workflows, UML, Geschäftsprozesse, ViFlow)
  • XML Spy (XML, XSD Modellierung, WSDL)
  • Oracle SQL Developer (SQL Programmierung, Datenbankmanagement)
  • MS SQL Server Management Studio (SQL Programmierung, Datenbank Management)
  • MySQL Workbench (SQL Programmierung, Datenbankmanagement)
  • Subversion Versionsmanagement (SVN, Tortoise SVN, Visual SVN, Team Foundation Server TFS)
  • Browser (Desktop/Mobil): Internet Explorer, Safari, Chrome, Brave, Firefox, Opera, Edge

Eingesetzte Werkzeuge

  • Agile Software Entwicklung (ALM): Polarion, Jira, TFS
  • Kollaborations- und Dokumentationssysteme: Confluence, SharePoint
  • Relationale Datenbank Managementsysteme: Oracle, SQL-Server, MySQL
  • Geschäftsprozessmodellierung: Visio, ViFlow, UML, BPMN
  • Schnittstellen: SOAP UI, Web-Services SOAP/REST, XML, JSON
  • Programmierung: Visual Studio, VBA

Positionen in den Projekten

  • Anforderungsanalytiker
  • Geschäftsprozessanalytiker / -modellierer
  • Product Owner / Projektleiter in agilen Software Entwicklungs-Teams
  • Schnittstellenspezialist
  • Testmanager
  • Programmierer
  • Dokumentationsspezialist

Sonstige Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Präsentationstechniken / Moderationsfähigkeiten / Teamfähigkeit
  • Dozententätigkeit an der Hochschule für Ökonomie und Management
    • Vorlesungen Methoden der Software-Entwicklung, Datenbankprogrammierung u. Wissensmanagement
    • Durchführung von gruppenbasierten Fallstudien zu aktuellen Themen der IT.
    • Betreuung von Bachelor-Abschlussarbeiten
    • Gutachtertätigkeiten für Bachelor- und Master-Thesen
  • Forschungstätigkeit an der Universität der Bundeswehr
    • Mitarbeit an einem Forschungsprojekt – XML zentriertes Content Management System
    • Soziologische Studien mit System Dynamics
    • Risikomanagement

Berufliche Erfahrungen

seit 1992

Rolle: IT-Berater, Dozententätigkeit 

Kunde: Hochschule für Ökonomie und Management

Strategische Beratung

Viele Aspekte eines IT-Projekts sind bereits in der Vorprojekt- und Planungsphase zu berücksichtigen und stellen die Weichen für ein erfolgreiches IT-Projektmanagement. Dabei spielen die Vertrags- und die Projektdokumente (Lasten- und Pflichtenheft) eine wesentliche Rolle. Ich unterstütze Sie bei der Planung von IT-Projekten, indem ich die Projektdokumente erstelle, den Review durchführe, auf die erfolgskritischen Aspekte hinweise und diese ggf. ergänze bzw. korrigiere.

Taktische Beratung

In sauber geplanten IT-Projekten gilt es nicht nur, Kenntnisse über den Ort und den Inhalt der Dokumentation zu haben, sondern sich auch bereits im Klaren darüber zu sein, wie getestet und damit eine Abnahme erreicht werden kann. In Problemsituationen ist es deshalb generell wichtig, zu wissen was gefordert war und ob es im laufenden Projekt bereits Change Requests gab, die die ursprünglichen Anforderungen geändert, ergänzt oder ersetzt haben. Ich unterstütze Sie bei der Durchführung von IT-Projekten, indem ich dafür sorge, dass alle notwendigen Dokumente im Rahmen eines Wissensmanagements verfügbar und zugänglich sind. Indem ich aktiv bei der Erstellung der Inhalte beteiligt bin, können Sie auf mein Wissen zugreifen, um auftretende Fragen schnell beantwortet zu bekommen. Insbesondere gilt es, Auftragnehmer in Entscheidungsrunden auf bereits vereinbarte Beschlüsse aufmerksam zu machen.

Analyse und Konzeption

In der Vorprojektphase, aber auch in der Definitions- und Entwurfsphase eines Projektes müssen die Ist-Situation analysiert und die durchzuführenden Änderungen konzipiert werden. Eine Enterprise Architecture, aber auch fachlich abgegrenzte Projekte, erfordern ein Vorgehensmodell, das dabei unterstützt, einerseits die notwendigen Dokumentationen zu erstellen, andererseits allen Stakeholdern die notwendigen Informationen zu liefern, die sie benötigen, um Entscheidungen zu treffen. Ich analysiere Ihre Ist-Prozesse und die Definitionen Ihrer Produkte. Unter Anwendung spezifischer Prozessmodelle und standardisierter Modellierungstechniken und Methoden erstelle ich belastbare Konzeptionen, die Ihnen helfen, Anforderungen daraus abzuleiten, die gleichzeitig als Grundlage für ihre Dokumentation dienen werden.

Technische Projektleitung

Agile Software-Entwicklung ist in aller Munde. Im Gegensatz zu Prozessmodellen wie dem V-Model XT oder dem Rational Unified Process (RUP) bieten agile Vorgehensweisen keine umfassende Dokumentation oder gar Vorlagen zu Anwendung der Methodik. So prägt sich z. B. Scrum von Unternehmen zu Unternehmen ganz unterschiedlich aus. Der Product Owner nimmt dabei nach klassischer Definition die Rollen Projektleiter und Anforderungsmanager an. Der Product Owner bildet die Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und dem Entwicklungsteam. Dabei werden die betriebswirtschaftlichen, prozess- und produktbezogenen Anforderungen in eine für das Entwicklungsteam verständliche Sprache übersetzt. Als zertifizierter Scrum-Master helfe ich Ihnen die agile Methodik in Ihrem Unternehmen einzuführen und weiter zu entwickeln.

Aufgabenschwerpunkte

  • Erhebung, Dokumentation und Bewertung von Anforderungen, Geschäftsprozessanalyse und modellierung)
  • Backlog Management, Iterationsplanungs-Meetings, Sprint-Planung, enge Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
  • Definition von Schnittstellenvereinbarungen, Formulierung von Schnittstellenspezifikationen, prototypische Implementierung von SOAP und REST basierten Schnittstellen, Excel-basierte Schnittstellenautomation, etc.
  • Definition von Test-Cases, Szenarien, Analyse von Testergebnissen, Kommunikation der Testergebnisse in aggregierter Form in Richtung Projektleitung
  • Prototypische Implementierung, Test-Tools
  • Anfertigung von Dokumentationen

Finanzsektor

  • Konzeption einer Deploymentstrategie unter Berücksichtigung unterschiedlicher Entwicklungspfade
  • Solution Design / DV-Konzept zur Migration von vorhanden Prozessbeschreibungen im Excel-Format in ein BPMN-basiertes Modellierungswerkzeug
  • Schnittstellenkonzeption und -dokumentation für den Datenaustausch zwischen einem Unternehmensmodellierungswerkzeug und externen Anwendungen mittels unterschiedlicher Techniken (XML, CSV)
  • Anforderungsanalyse / Fachkonzept für eine Schutzbedarfsanalyse basierend auf vorhandener Schutzbedarfsinventarlösung
  • Solution Design / DV-Konzept zur Migration einer vorhandenen Schutzbedarfsinventarlösung

Strategische Beratung

  • Erstellung eines Software Prototypen zur automatisierten Erstellung von Recherchen mittels vorhandener Suchmaschinen APIs
  • Anforderungsspezifikation inkl. Modellierung für ein weltweit vernetztes Recherchesystem inkl. Rollen- und Rechtemanagement

Telekommunikation

  • Konzeption eines Werkzeugs zur Verwaltung von Lizenzen und zur Erstellung von Reports auf Basis von SOAP Web-Services
  • Anforderungsanalyse / Lastenheft für eine Cloud-basierte Anwendung im Bereich S&OP / SCM (Demand / Supply Planning / Balancing)
  • Geschäftsprozessanalyse im Bereich Supply Chain Management, Sales & Operations Planning
  • Evaluierung einer Cloud-basierten Planungslösung (Kinaxis, Steelwedge, SAP, E2Open, etc.)

Energiewirtschaft

  • Schnittstellenkonzeption für den Datenaustausch zwischen Jira und SpiraTeam zur Automation von Synchronisierungsvorgängen zwischen Testmanagement und Ticket Tracking System (REST Services)
  • Schnittstellenkonzeption für den Datenaustausch zwischen den vorhandenen Anwendungssystemen SAP CRM und FirstSale in Bezug auf Einspeiseanlagen (SOAP Services)
  • Konzeption einer serviceorientierte Architektur mittels Web-Services zwischen SAP CRM, Robotron eSales und vorhandenen Anwendungssystemen
  • Projektleitung / Product Owner für die Einführung eines neuen Risikoabsicherungsmechanismus' bei der Beschaffung von Gas.
  • Konzeption eines Vertriebsportfolio Management Systems für die Sparten Gas und Strom.
  • Konzeption von Web-Service basierten Schnittstellen zu Handelssystemen.
  • Projektleitung im Bereich Controlling: Konzeption und Umsetzung einer Strategie zur Verbesserung des Controllings im Bereich der Sondervertragskunden im Gas-Vertrieb
  • Projektleitung bei der Untersuchung von Ursachen für Abweichungen in der Prognose und der Bildung von Beschaffungsaggregaten im Bereich der Gasversorgung
  • Anforderungsanalyse / Lastenheft für eine Web-basierte Anwendung zur Vermarktung von tertiärer Regelenergie
  • Analyse einer Deckungsbeitragsrechnung im Großkundenbereich
  • Analyse der Anbindung eines Web-Services zur Beschaffung von Lastgangdaten aus einem EDM System
  • Technische Projektleitung in der IT-Service Abteilung: Erstellung eines web-basierten Vertriebsportfolio Management Systems zur Vereinheitlichung von Beschaffungsprozessen für Strom- und Gasprodukte (ASP.Net, MVC, C#, Oracle).
  • Konzeption einer automatisierten Konsolidierung von Buchungspositionen der Finanzbuchhaltung mit der Kostenrechnung zwischen zwei verschiedenen ERP Systemen.

Internethandel B2C / B2B

  • Projektleitung beim initialen Launch eines Händlershops (Magento)
  • Projektleitung beim Relaunch eines Web-Shops mit Anbindung an ein ERP System; Koordination der Stakeholder (Kunde, Designer, TYPO3 Commerce Entwicklungsteam, IT-Service Provider)
  • Konzeption und Integration eines Datenmigrationstool für GS Auftrag in modernes 4GL ERP System - automatisierte übernahme der Datenbestände inkl. Transformationen, Fehlerkorrekturen und Ergänzungen der Datenbestände
  • Konzeption einer eShop-Schnittstelle für Auftragsübernahme in Warenwirtschaftssystem (Delphi, BDE und MS SQL Server 2000) Anforderungsanalyse, Lastenheft, Abnahme und Einführung

Baubranche

  • Konzeption XML Schnittstelle zwischen ERP-System und PPS/CAC (.net Umfeld)
  • Konzeption eines Expertensystems mit regelbasiertem Ansatz zur Ermittlung bautechnischer Problemlösungen (COM basiert)
  • Konzeption eines Web-basierten Organisationshandbuches mittels HTML, XML und XSLT und MySQL

Wissenschaft, Weltraum- und Industrieforschung

  • Wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität der Bundeswehr zur Entwicklung eines XML-zentrierten Content Management Systems (ASP.net, XML, XSLT, JavaScript, verschiedene DBMS)
  • Konzeption eines Dokumentationsstandards, Dokumentation eines Experiments der D2-Mission

Lebensmittelindustrie

  • Geschäftsprozessoptimierung Belegfluss, Faktura, Lagerschnittstelle, etc. und konzeptionelle Umsetzung mittels vorgegebenem ERP System.

Direct Marketing

  • Projektleitung bei Einführungsprojekten eines Warenwirtschaftssystems
  • Konzeption eines kundenspezifischen Betriebsauftrags mit Anbindung an das Warenwirtschaftssystem Anforderungsanalyse
  • Konzeption und Moderation von Workshops
  • Anforderungsspezifikation inkl. Modellierung
  • Schulungskonzeption für den 3rd Level Support

Sozietäten

  • Projektleitung bei der Umstellung von Steuerkanzleien auf das DATEV Anwendungssystem, Planung und hauptverantwortliche Durchführung

Nach Geschäftsbereichen

  • Finanzsektor (2018 / 2019): Governance, Risk Management, Compliance, Informationssicherheit, Unternehmensmodellierung
  • Telekommunikation (2017 / 2018): S&OP, SCM, SAP MM | PP, Cloud Services, Lizenzmanagement
  • Energiewirtschaft (2008 – 2015): e-Commerce B2C und B2B, Vetrieb, Logistik, Beschaffung, Handel
  • IT-Dienstleistungen (2002 - 2006): Projektmanagement, Business Development
  • Automobilindustrie (e-Commerce B2C, Vertrieb)
  • Versand- / Internethandel (e-Commerce B2B und B2C, Vertrieb, Logistik)
  • Medizintechnik (Vertrieb)
  • Lebensmittelindustrie (Vertrieb, Logistik)
  • Marketing / Direct Marketing (Vertrieb, Logistik)
  • Verlagswesen (Business Development)
  • Produzierende Industrie (Produktion, Vertrieb, Logistik)
  • Baudienstleistungen (e-Commerce B2B, Produktion, Vertrieb, Logistik, Rechnungswesen, Personal)
  • Industrie- / Weltraumforschung (Forschung und Entwicklung)
  • Lichtkommunikation (Vertrieb, Logistik, Forschung und Entwicklung)
  • Software-Entwicklung (Forschung und Entwicklung)
  • Klimatechnik (Produktion, Forschung und Entwicklung)

Angewandte Methoden

  • Requirements Engineering (Anforderungsanalyse, Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften)
  • IT-Projektmanagment (Steuerung von Entwicklungsteams)
  • Agile Software Entwicklung mit Scrum (in der Rolle des Product Owners und des Scrum Masters)
  • Prozessmodellierung (BPMN)
  • Vorgehensmodelle (V-Model XT, RUP, Daimler-Crysler DCX, Scrum)
  • Action-Item-Protokollierung
  • Lessons Learned
  • Best Practice Sharing
  • Story Telling
  • Wissenskarten
  • Präsentationstechniken
  • Management Training - Entwicklung von Business-Plänen
  • Fallstudien zur Unternehmensführung (Krisen, Erfolge und Strategien)

Techniken

  • Modellierung mit UML, XML, XSD, DTD, DOM, XPath
  • Architecture Frameworks (TOGAF, NAF)
  • NoSQL (Cassandra)
  • Datenbanktechniken (SQL Server, Oracle, MySQL, Jet (Access), dBase, Cassandra, ADO.net)

Wissenschaftliche- und Hochschultätigkeiten

Dozententätigkeit an der Fachhochschule für die Fächer

  • Methoden der Software-Entwicklung
  • Datenbankprogrammierung
  • Wissensmanagement
  • Durchführung von gruppenbasierten Fallstudien zu aktuellen Themen der IT
  • Betreuung von Abschlussarbeiten Diplom und Bachelor

Architekturmethoden im Enterprise und militärischen Bereich

  • TOGAF - The Open group Architecture Framework
  • NAF - Nato Architecture Framework
  • ADMBw - Architekturdatenmodell der Bundeswehr

Mitarbeit an Forschungsprojekten

  • XML zentriertes Content Management System
  • Soziologische Studien mit System Dynamics an der Universität der Bundeswehr und der Fachhochschule für Oekonomie und Management
  • Durchführung von Zukunftsstudien

Anwendungskategorien

  • SAM Software Asset Management
  • S&OP Sales & Operations Planning
  • PDM Product Data Management
  • ALM Application Lifecycle Management
  • CRM Customer Relationship Management
  • EDM Energie Daten Management
  • ERP Enterprise Ressource Planning
  • RM Requirements Management
  • Testmanagement
  • Reporting Reporting / BI
  • CMS Content Management Systeme (Wiki)
  • WfMS Workflow Management Systeme (Bug/Issue-Tracking)
  • CAS Collaborative Authoring Systems
  • CAD Computer Aided Design
  • CAM Computer Aided Manufacturing

Werkzeuge und Anwendungen

  • Microsoft Office Produktfamilie (Access, Visio, Word, Excel, PowerPoint, Project, ...)
  • Jira
  • Confluence
  • XML Spy
  • Mind Manager
  • Adobe CS
  • VM Ware
  • Autodesk AutoCAD
  • ANT
  • Jasper / iReport
  • Crystal Reports
  • List & Label / DQL
  • Cognos Impromptu
  • SQL Developer
  • Flexera Lizenzmanagement

Gesprächsführung: Communication Skills

  • HBDI-Modell - Denk- und Verhaltenspräferenzen
  • KOALA - Gesprächsphasenmodell
  • Praktische Übungen zu Gesprächsvorbereitung und -durchführung

Verhandlungsführung:

  • Verhandlungskulturen und deren Wirkung
  • Prozess der Verhandlung
  • Kompetente Informationsgewinnung als Verhandlungsbasis
  • Verhandlung auf der Ebene von Interessen
  • Verhandlungsstrategie
  • Umsetzung der Verhandlungsstrategie mit eigenen Projekten
  • Verhandeln als Team
  • Rollenübung mit Videoanalyse

Dozententätigkeit: Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Oekonomie und Management FOM

  • Datenmodellierung (ERM, UML)
  • Datenbankmanagement / Datenbankprogrammierung
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Content Management Systeme
  • Software Engineering
  • Wissensmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Betreuung und Begutachtung von Abschlussarbeiten

Schwerpunkte
  • Anfertigung von Dokumentationen
  • Backlog Management
  • Iterationsplanungs-Meetings
  • Sprint-Planung
  • enge Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
  • Definition von Schnittstellenvereinbarungen
  •  Formulierung von Schnittstellenspezifikationen
  • prototypische Implementierung von SOAP und REST basierten Schnittstellen
  • Excel-basierte Schnittstellenautomation
  • Definition von Test-Cases
  • Szenarien
  • Analyse von Testergebnissen
  • Kommunikation der Testergebnisse in aggregierter Form in Richtung Projektleitung
  • Erhebung
  • Dokumentation und Bewertung von Anforderungen
  • Geschäftsprozessanalyse und –modellierung
  • Prototypische Implementierung
  • Test-Tools

Datenbanken
MySQL
Oracle
SQL-Server

Programmiersprachen
ASP.net
Web-Entwicklung unter Windows Server IIS
C#
Windows Forms, ADO .net, Web Forms
C++
Grundlagen
Delphi
Windows Anwendungsentwicklung
Java
Grundlagen
JavaScript
Web-Anwendungsentwicklung, JQuery, CSS
LISP
AutoLisp, Automation von Konstruktionsprozessen
OCCAM
Industrie- und Weltraumforschung
Pascal
Anwendungsentwicklung
Python
Anwendungsentwicklung unter Linux für Raspberry Pi
SQL
iSQL, Transact SQL, ANSI SQL, MySQL, PL/SQL
VB.net
Windows Anwendungsentwicklung
VBA
Anwendungsentwicklung von Access Frontends mit Anbindung an Oracle und SQL Server Backends

Datenbankprogrammierung:

  • ADO.net (Datenbankanbindung an unterschiedliche Backend Systeme)
  • Entity Framework / LINQ (Datenbankanbindung unter .net Anwendungen)
  • ANSI SQL (unterschiedliche Datenbankserver)
  • PL/SQL (Stored Procedures unter Oracle)
  • Transact SQL (Stored Procedures unter SQL Server)
  • CQL (Cassandra Query Language - wissenschaftliches Analyseprojekt Reverse Engineering)

Web-Programmierung:

  • ASP.net (Content Management System)
  • HTML (Web-Design, HTML5, Template-Erstellung z. B. mit ASP.net oder XSLT)
  • XSLT / XML (Template-Erstellung für Transformation von XML Inhalten)
  • CSS (Stylesheets zur Verwendung unter HTML, Responsive Web Design)
  • JavaScript (AJAX, Funktionale Programmierung zur Ergänzung von HTML)
  • jQuery (Bibliotheksverwendung zur effizienten Nutzung von JavaScript)
  • Angular (Bibliotheksverwendung zur effizienten Nutzung von JavaScript)

3D-Programmierung:

  • Lisp
  • OpenSCAD

Sprachkenntnisse
Englisch
in Wort und Schrift (TOEIC 940 (495/445) von 990 Pkt.)

Betriebssysteme
digital VMS
V. 5.4.3
Linux
Suse, Debian, Raspbian, Ubuntu
Microsoft Windows
XP, 7, 8.1, 10
Microsoft Windows Server
2003, 2012 R2

Bemerkungen

Veröffentlichungen gerne auf Anfrage


Ausbildungshistorie

Ausbildung

2002-2006

Fachhochschule für Ökonomie und Management Essen / München, Studienfach Dipl. Wirtschaftsinformatik

Abschluss 07/2006

1990-1992

Fachhochschule München (Studium Informatik)

1984-1988

Ausbildung Mechaniker in der erzeugenden Industrie

Abschluss mit Gesellenbrief

Fa. Güntner, Fürstenfeldbruck

Berufliche Qualifikation   

2019   

IREB RE@Agile (CPRE)

  • Training nach dem SERVIEW Workbook-Prinzip®
  • Beaufsichtigte Prüfung durch Certible
  • Online Zertifikat

2018   

Professional Scrum Master (PSM I – Scrum.org)

  • Zweitägiger Vorbereitungsworkshop mit zahlreichen praktischen Übungen
  • Online Assessment bei scrum.org
  • Online Zertifikat

2017   

Verhandlungsführung (Bartsch Training)


2017   

Gesprächsführung (HBDI-Modell, KOALA) Communication Skills (Management Training Programm)


2008 - 2016      

Lehrbeauftragter an der Hochschule für Ökonomie und  Management für Wirtschaftsinformatikthemen


1998-2008

Fortbildungen im Bereich Server Administration,  Programmierung, Datenbankadministration