1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Prozess-, Qualitäts-, Risikomanagement

verfügbar ab
15.10.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

Schweiz

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

10/2017 - Heute

10 Monate

Analyse aller Geschäftsprozesse hinsichtlich Risiken, Chancen, Potentialen und Performance im Rahmen der ISO 9001:2015 Transition and Integration

Kunde
EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG
Einsatzort
Wolfratshausen
Projektinhalte
  • Branche: Dichtungstechnik
  • Bereich: Hersteller von Dichtungslösungen und Dichtungssystemen
    Mitarbeiter: 6.000

10/2017 - Heute

10 Monate

Unterstützung bei der Umstellung von ISO 9001:2008 auf ISO 9001:2015

Kunde
FuG Elektronik GmbH
Einsatzort
Schechen
Projektinhalte
  • Branche: Elektronik
  • Bereich: Hersteller von Gleichspannungs-Netzgeräten
  • Mitarbeiter: 125

04/2017 - Heute

1 Jahr 4 Monate

Qualitätsauditor und -methodenmoderator

Kunde
KREISEL ELECTRIC GmbH & Co. KG
Einsatzort
Rainbach / Oberösterreich
Projektinhalte
  • Branche: Akkumulatorentechnik
  • Bereich: Entwickler und Hersteller von Akkumulatoren
  • Mitarbeiter: 100

04/2016 - Heute

2 Jahre 4 Monate

Qualitätsauditor und -methodenmoderator

10/2014 - Heute

3 Jahre 10 Monate

Hersteller von Antennen und Antennenanlagen

Einsatzort
Rosenheim
Projektinhalte

Unterstützung bei der Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO/TS 16949 über die Ableitung und Implementierung von Maßnahmen aus der Durchführung von Audits sowie aus der Moderation von Qualitäts- und Risikoanalysemethoden

10/2014 - Heute

3 Jahre 10 Monate

Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 und Zusammenführung mit dem bestehenden Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001

Kunde
AUER PACKAGING GMBH
Einsatzort
Amerang
Projektinhalte
  • Branche: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von  Lager- und Transportbehältern
  • Bereich: Logistikausstatter
  • Mitarbeiter: 250

04/2017 - 09/2017

6 Monate

Analyse aller Geschäftsprozesse hinsichtlich Risiken, Chancen, Potentialen und Performance im Rahmen der ISO 9001:2015 Transition and Integration

Kunde
B/S/H Hausgeräte GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Branche: Gerätebau
  • Bereich: Hersteller von Hausgeräten
  • Mitarbeiter: 60.000
  • zusammen mit der LEITWERK Consulting GmbH, München

07/2013 - 07/2017

4 Jahre 1 Monat

Reifegradprüfungen von Prozessen und Dokumentationen nach ISO 9001, ISO/TS bzw. IATF 16949 und BMW Group and Quality Standards in den Ressorts und in den Werken Externe Lieferanten-Assessments und -audits nach ISO 9001, ISO/TS bzw. IATF 16949

Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Branche: Automobilindustrie
  • Bereich: Kfz-Hersteller
  • Mitarbeiter: 110.000

04/2016 - 12/2016

9 Monate

Interimsleiter Qualitätsmanagement

Kunde
BBW Lasertechnik GmbH /
Einsatzort
Prutting
Projektinhalte
  • Branche: Maschinenbau
  • Bereich: Laserschneiden, Laserschweißen, Laserbohren, Laserbeschriften
  • Mitarbeiter: 125

04/2013 - 12/2013

9 Monate

Automobilzulieferindustrie

Kunde
Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG
Einsatzort
Vilsbiburg
Projektinhalte
  • Strukturelle Unterstützung in der Qualitäts(voraus)planung in der Produktentwicklung entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) und des Erstbemusterungsprozesses mittels einschlägiger Methoden, Techniken und Werkzeuge
  • APQP, PPAP, PPF (VDA Band 2)
  • Prozeßauditierungen in den Werken
  • Prozeßaudits nach ISO/TS 16949 und VDA 6.3

04/2012 - 12/2013

1 Jahr 9 Monate

Automobilzulieferindustrie

Kunde
Automobilzulieferer
Einsatzort
München-Stockdorf
Projektinhalte
  • Projekt- und prozeßbegleitendes wie -unterstützendes Risikomanagement entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) mittels präventiver produkt-, prozeß- und qualitäts-optimierender Methoden, Techniken und Werkzeuge
  • Planung, Organisation, Koordination und Moderation von Methoden des Prozeß-, Qualitäts- und Risikomanagements
  • Mitarbeiter: 10.000

03/2011 - 01/2013

1 Jahr 11 Monate

Interne Produkt-, Prozeß- und System-Auditierungen sowie Lieferanten-Auditierungen nach ISO 9001, ISO/TS 16949 und BMW Group and Quality Standards

Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Branche: Automobilindustrie
  • Bereich: Kfz-Hersteller
  • Mitarbeiter: 110.000
  • Interne Produkt-, Prozeß- und System-Auditierungen sowie Lieferanten-Auditierungen nach ISO 9001, ISO/TS 16949 und BMW Group and Quality Standards
    • Konzeption, Planung, Organisation, Koordination und Durchführung der internen Audits und Lieferanten-Audits
    • Überprüfung (Auditing) der Wirksamkeit von Maßnahmen
    • Erfassung und Auswertung der Ergebnisse
    • Einsteuerung und Überwachung von Abweichungen und Mängeln in den Problemlösungs- (PLP) und Problemmanagementprozeß (PMP) der Entwicklungsabteilungen und der Werke

11/2008 - 07/2012

3 Jahre 9 Monate

Projekt- und prozeßbegleitendes wie -unterstützendes Risikomanagement entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) mittels präventiver produkt-, prozeß- und qualitäts-optimierender Methoden, Techniken und Werkzeuge

Kunde
ROBERT BOSCH AG
Einsatzort
Salzburg-Hallein
Projektinhalte
  • Branche: Automobilzulieferindustrie
  • Mitarbeiter: 2.500 (Werke Salzburg-Hallein)
  • Projekt- und prozeßbegleitendes wie -unterstützendes Risikomanagement entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) mittels präventiver produkt-, prozeß- und qualitäts-optimierender Methoden, Techniken und Werkzeuge
    • Konzeption und Planung des Risikomanagementansatzes und der eingesetzten Maß- nahmen
    • Planung, Organisation, Koordination und Moderation von Qualitätsmethoden
    • Überprüfung (Auditing) der Wirksamkeit
    • Implementation, Transfer und Sicherstellung der Nachhaltigkeit über Trainings und Coachings auch an fremdsprachige Mitarbeiter
    • Organisation und Koordination der Vorbereitungen zu externen Audits mit Audit-Teilnahme

11/2009 - 02/2011

1 Jahr 4 Monate

Projekt- und prozeßbegleitendes wie -unterstützendes Risikomanagement entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) mittels präventiver produkt-, prozeß- und qualitäts-optimierender Methoden, Techniken und Werkzeuge

Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Branche: Automobilindustrie
  • Bereich: Kfz-Hersteller
  • Mitarbeiter: 110.000
  • Projekt- und prozeßbegleitendes wie -unterstützendes Risikomanagement entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) mittels präventiver produkt-, prozeß- und qualitäts-optimierender Methoden, Techniken und Werkzeuge
    • Konzeption und Planung des Risikomanagementansatzes und der eingesetzten Maß- nahmen
    • Planung, Organisation, Koordination und Moderation von Methoden des Prozeß-, Qualitäts- und Risikomanagements
    • Überprüfung (Auditing) der Wirksamkeit
    • Implementation, Transfer und Sicherstellung der Nachhaltigkeit über Trainings und Coachings auch an fremdsprachige Mitarbeiter
    • Organisation und Koordination der Vorbereitungen zu externen Audits mit Audit-Teilnahme

01/2008 - 10/2008

10 Monate

Verbesserung der Rahmenbedingungen für Projekte im Bereich der Technischen Entwicklung entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) im gesamten Unternehmen (Prinoth) in Europa und Nordamerika (Kanada)

Kunde
Prinoth AG innerhalb der Leitner-Technologies-Group AG
Einsatzort
Sterzing / Südtirol / Italien
Projektinhalte
  • Branche: Sondernutzfahrzeuge (Pistenraupen)
  • Mitarbeiter: 500 (Prinoth Europa + Prinoth Nordamerika) / 3.500 (Leitner-Technologies-Group weltweit)
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für Projekte im Bereich der Technischen Entwicklung entlang des Produktentstehungsprozesses (PEP) im gesamten Unternehmen (Prinoth) in Europa und Nordamerika (Kanada) über strategische Optimierung der Prozeßlandschaft, Implementation und operative Unterstützung der Prozeßsteuerung sowie qualitative Absicherung
    • Optimierung der PEP-Ablaufsystematik
    • Durchführung von Produkt- und Prozeß-Audits
    •  Durchführung von Produkt- und Prozeß-FMEAs
    • Qualitätsmoderation, Moderation von Qualitätszirkeln
    • Prozeßaufnahme, -analyse, -modellierung, -strukturierung, -optimierung
    • Daten- und Dokumentenmanagement
    • Abgleich mit den Vorgaben des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 und ISO 9004
    • Auditing, FMEA, ISO 9001, ISO 9004
    • Implementation und Sicherstellung der Nachhaltigkeit über Trainings und Coachings auf allen Ebenen der Aufbauorganisation

Projekthistorie

2000 - laufend: Inhaber / Geschäftsführer, Firma auf Anfrage


1996 - 2000: IQ CONTROL DEUTSCHLAND GMBH

  • Senior Consultant und Trainer

1993 - 1996. KOCH MEMBRANEN GMBH

  • Projektleiter

1992 - 1993: Kettner GmbH / KRONES AG

  • Projektleiter

1990 - 1992: BMW AG

  • Projektsteuerer

Berufserfahrung:

  • Projektsteuerung Motorenentwicklung (interne und externe Zulieferer)
  • Projektleiter Kundendienst In- und Ausland
  • Senior Consultant und Trainer Beratungsunternehmen
  • Dozent / Referent / Coach / Trainer in der Erwach-senenbildung bei verschiedenen privaten und öffent-lichen Bildungsträgern und Lehrbeauftragter in der staatlichen Hochschulausbildung
  • Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit
    • Aufbau eines Integrierten Managementsystems (Qualitätsmanagement nach 9001 und IATF 16949 sowie Arbeitssicherheitssystem)
    • Aufbau eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001
  • Senior Consultant und Trainer in verschiedenen Wirtschafts-bereichen, Branchen und Organisationsgrößen
    • Beratung und Training zu verschiedenen Aufgaben-stellungen und Themen aus Prozeß-, Qualitäts-, Risikomanagement und Arbeitssicherheit

Weitere Profjekte auf Anfrage.

Branchen

  • Automobil(zuliefer)industrie
  • (Sonder)Nutzfahrzeugbau
  • (Sonder)Maschinenbau
  • Luft- und Raumfahrttechnike

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Grundkenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Analyse, Optimierung und Absicherung des Produktentstehungsprozesses
Arbeitssicherheit und Arbeitsschutzmanagement
OHSAS 18001
Auditierung
ISO 9001, IATF 16949, VDA 6.3
Core Tools
APQP, QFD/HoQ, FME(D)A, FTA, DRBFM
DRBFM / FME(D)A
APIS IQ-RM, SCIO / AQTIO (PLATO)
Energiemanagement
ISO 50001
ERP-Software
SAP R/3
Gap-Analyse zur Lieferantenentwicklung und -qualifizierung
Internet
Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Netscape
Prozeßmodellierung
ARIS, iGrafx FlowCharter, R-Plan, ViFlow, Visio
Qualitätsmanagement
ISO 9001, IATF 16949, ISO 19011, VDA 6.1 ff, TQM, EFQM
  • Langjährige Berufserfahrung bei OEMs und Lieferanten in verschiedenen Branchen, Sparten
    und Tätigkeiten
  • Langjährige, umfangreiche und umfassende (T)QM-Kenntnisse in Theorie und Praxis
  • Beherrschung der gängigen und aktuellen Werkzeuge zur Umsetzung
  • (T)QM-Gedanke und KVP-Prinzipien vor allem auch als Anspruch an die eigene Person
  • Langjährige Erfahrung als (Inhouse-)Consultant und Trainer
  • Gewinnendes und überzeugendes Auftreten
  • Kommunikations-, Koordinations- und Organisationsgeschick
  • Freude an und Erfahrung in gleichermaßen strategischen (konzeptionell-planerischen) wie operativen Aufgabenstellungen

Werkzeuge:

Qualitätsmanagement (ISO 9001, IATF 16949, ISO 19011, VDA 6.1 ff, TQM, EFQM)

Energiemanagement (ISO 50001)

Arbeitssicherheit und Arbeitsschutzmanagement (OHSAS 18001)

Methoden:

Core Tools (APQP, QFD/HoQ, FME(D)A, FTA, DRBFM)

Auditierung (ISO 9001, IATF 16949, VDA 6.3)

Gap-Analyse zur Lieferantenentwicklung und -qualifizierung

Analyse, Optimierung und Absicherung des Produktentstehungsprozesses


Betriebssysteme
Windows

Datenbanken
Access

Aus- und Weiterbildung

09/1972 - 06/1981

8 Jahre 10 Monate

Abitur

Abschluss
Abitur
Institution, Ort
Gymnasium Wasserburg am Inn

Ausbildungshistorie

Ausbildung:

  • 11.1982 - 07.1988: Maschinenbau
  • 10.1988 - 01.1991: Wirtschaftsingenieurwesen
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • ISO 9001
  • IATF 16949

×
×