1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Systemarchitekt/-ingenieur, (agile) SW-Entwicklung-/Architektur, Spezifikation, .NET, WPF/XAML, Node.js, Automotive, embedded

verfügbar ab
01.08.2018
verfügbar zu
70 %
davon vor Ort
60 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Städte
Kaiserslautern
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: bevorzugt D5, D6, D7, D8, D9
Arbeitserlaubnis: EU-Bürger

Projekte

03/2014 - Heute

4 Jahre 5 Monate

Automotive/Motorsport: Analysewerkzeug zur Visualisierung von Big-/Smart-Data

Rolle
Software-Architekt / Software-Entwickler / Support
Kunde
Diverse Rennserien
Einsatzort
vor Ort / Homeoffice
Projektinhalte

Weiterentwicklung/Pflege/Support eines Big-/Smart-Data Visualisierungstools zur automatischen Überwachung und Analyse von Sensordaten im Motorsport-Umfeld

Kenntnisse

C#

WPF

XAML

MVVM

Dependency Injection

Caliburn.Micro

MEF

Entity Framework

mySQL

MongoDB

Produkte

SVN

CVS

Git

Atlassian JIRA Agile

Scrum

TDD

Projekthistorie

 

06/2013 - 12/2013 : Automotive/Beratung: Android App-Entwicklung

 

Zeitraum:       06/2013 - 12/2013
Kunden:         Diverse deutsche Automobilhersteller des Premiumsegments sowie Kunden aus dem Beratungs- und Coaching-Umfeld
Branche:        Automotive/Beratung
Projekt:        (Vor-) Entwicklung mobiler Applikationen zur Darstellung, Verwaltung, Konfiguration und Ablage von Analysen sowie beratungsspezifischer Anwendungsfälle.

Technologie:    Java, Android, Eclipse, XML, Datenbank
Rolle:          Systemingenieur, Systemarchitekt, Produktentwickler, Produktdesigner, Marketing-Stratege, Lizenz-Manager
Projektsprache: Englisch / Deutsch

 

 


 

 

01/2013 - : Automotive: Analysewerkzeuge

 

Zeitraum:       01/2013 - 12/2013
Kunden:         Diverse deutsche Automobilhersteller des Premiumsegments
Branche:        Automotive
Projekt:        Entwicklung eines Standalone-Analysewerkzeugs zur graphischen und komplexen mathematischen Betrachtung von (Sensor-)daten im hochperformanten Automotive-Umfeld.

Technologie:    C#, Java, Matlab, Datenbanken, Webtechnologien, Ruby on Rails, jQuery, ...

Methoden:       Agile Entwicklung (Scrum), TDD, XP, ...
Rolle:          Systemingenieur, Systemarchitekt, Produktentwickler, Produktdesigner, Marketing-Stratege, Lizenz-Manager
Projektsprache: Englisch / Deutsch

 


 

 

09/2010 - 12/2012: Elektrische Antriebssysteme: Anforderungen/Konzepte

 

Zeitraum:       09/2010 - 09/2012
Firma:          Deutscher Automobilhersteller des Premiumsegments
Branche:        Automotive
Projekt:        Entwicklung von Konzepten und Anforderungen für
                elektrische Antriebssysteme im Bereich Systemfunktionen und AutoSAR
                - Abstimmung von Anforderungen zwischen OEM und Zulieferern
                - Review von Lasten- und Pflichtenheften
                - Kommunikation und Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen
                - Erstellung und Ausarbeitung von Konzepten

                - Reifegradplanung

Technologie:    Elektromobilität, Projektmanagement
Teamgrösse:     35
Rolle:          Systemingenieur
Projektsprache: Englisch / Deutsch 

 


 

05/2008 - 08/2010: Robotik und Automation: functional safety component test framework

 

Zeitraum:       05/2008 - 08/2010
Firma:          KUKA Roboter GmbH
Branche:        Robotik und Automatisierungstechnik
Projekt:        Entwicklung Test-Framework für eine funktionale Sicherheitssteuerung

                - Erstellung Test-Spezifikation gemäß einschlägiger Sicherheitsnormen
                - SW-Entwurf/-Implementierung Test-Framework unter VxWorks/Windows
                - Design, Erstellung und Abarbeitung von Sicherheitslogik-Testfällen

                - Reviews und Code Inspections
                - Dokumentation
                - Erstellung und Ausarbeitung von Konzepten

Technologie:    C/C++, VxWorks, Functional Safety, IEC 61131/61508, Windriver Workbench
Teamgrösse:     15
Rolle:          Testentwickler/Testmanager/SW-Entwickler
Projektsprache: Englisch / Deutsch 

 


 

2005 - 2008: Diverse Uni-Projekte im Rahmen Studien-/Diplomarbeit und Wissenschaftliche Hilfskraft

 

Zeitraum:       2005 - 2008

Branchen:       Robotik und Automatisierungstechnik, Bild-/Spracherkennung

Projekte:       - Markerbasiertes Tracking

                - PdV (Programmieren durch Vormachen)

                - Spracherkennung

                - Bilderkennung in der Medizintechnik

                - Entwurf PID-Regler

                - Programmierung SPS

                - Entwicklung Steuerungsmodule unter MCA2:

                  - Gelenksteuerung, Greifplanung

                  - Kamerasteuerung/Tracking

                  - Reaktives Greifen

                  - Proaktives Handeln

                - Realisierung CAN-Kommunikation auf uC für taktilen Sensor

                - Entwicklung Klassifikator für Scherkräfte auf einem taktilen Sensor

Branchen

Automobil / Automotive

Automatisierungstechnik

Robotik

Dienstleistung

Industrie

 

 

Kompetenzen

Programmiersprachen
AngularJS
Assembler
Basic
C
C#
C++
CSS
Emacs
Fortran
HTML
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Java
JavaScript
LabView
Lisp
MATLAB / Simulink
Perl
PHP
PL/SQL
Python
Qt
Shell
Tcl/Tk
TeX, LaTeX
WPF
XAML

Betriebssysteme
Echtzeitbetriebssysteme
Mac OS
MS-DOS
RTOS (Real Time OS)
Unix
VxWorks
Windows

Datenbanken
Access
MongoDB
MySQL
Postgres
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Projektsprache, Auslandsaufenthalte, fliessend in Wort und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse

Hardware
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Industrie-Roboter
Messgeräte
Mikrocontroller
PC
Sensoren
Steuer und Regelsysteme

Datenkommunikation
Bus
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
Message Queuing
PC-Anywhere
Proprietäre Protokolle
Router
RS232
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Winsock

ProfiNet/ProfiASAFE

EtherCAT

FSoE (FailSafe over EtherCAT)


Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
ASCET
CANoe
Hardware-in-the-Loop Simulation (HIL)
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)

Produkte / Standards / Erfahrungen
Atlassian JIRA Agile
Caliburn.Micro
CVS
Dependency Injection
Entity Framework
Git
MEF
MVVM
Scrum
SVN
TDD

Erfahrungen im Bereich:

  • Softwareentwicklung
  • Hardwarenahe Programmierung (Embedded/Echtzeit)
  • Spezifikation
  • Robotik und Automation
  • Test/Qualitätssicherung gemäß V-Modell
  • Dokumentation
  • GUI-Design
  • Bilderkennung, Spracherkennung
  • Maschinelles Lernen/Künstliche Intelligenz

 

Spezialkenntnisse:

  • Automotive: Standards (AUTOSAR), Kommunikation (CAN/LIN/FlexRay), Zustandsmanagement (Teilnetzbetrieb)
  • Funktionale Sicherheit: Entwicklung & Test, Normen
  • Skriptprogrammierung (Shell, Python, Perl, Tcl/Tk, Lisp, LUA)
  • Client/Server - Design und Implementierung
  • HTML/XHTML, XML
  • (x)Emacs
  • .NET, WPF, XAML, MVVM, DI, EF, CM

 

Methoden:

  • Objektorientierte Analyse, Design, Programierung (OOA/OOD/OOP)
  • Extreme Programming (XP)
  • Agile Softwareentwicklung (SCRUM)

 

Produkte/Tools:

  • Design/Architektur: Rational Rose, Enterprise Architect
  • Versionsmanagement: CVS, SVN, Rational ClearCase
  • Anforderungsmanagement: IBM Rational DOORS
  • Dokumentation/Präsentation: Doxygen, MS-Word, MS-Powerpoint, LaTeX
  • Editoren: x(Emacs), Eclipse, MS Visual C++, MS Visual C#, Visual Studio, Visual Studio Code, Atom
  • Test: CUnit, NUnit, ...

 


Bemerkungen

Ich suche anspruchsvolle und interessante Aufgaben innerhalb und gerne auch außerhalb meines fachlichen Schwerpunkts (v.a. im Bereich der Medizintechnik), frei nach dem Motto:

 

One of the aims in programming is to be precise. If you are not being precise, you are being vague. If you are being vague, you don ’t need the help of a programming language — beer is a far better medium for this.
-Kevlin Henney

 


Ausbildungshistorie

  • Studium der Informatik an der Eliteuniversität Karlsruhe (TH) auf Diplom
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik, Uni Karlsruhe, http://wwwipr.ira.uka.de/
×
×