1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Interim Management / Projektmanagement / Claims Management für Erneuerbare Energien / CleanTech / Energie / Maschinen- und Anlagenbau / Automotive

verfügbar ab
15.10.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar
  • Diplom-Betriebswirt (FH) / MBA mit ausgeprägter technischer Affinität
  • erfahrener und erfolgreicher Interim Manager mit langjähriger Führungsverantwortung, Spezialist in der Sanierung/Restrukturierung, der kurzfristigen Überbrückung von Führungs-Vakanzen und der strategischen Neuausrichtung von Unternehmen oder Unternehmenszweigen
  • unterschiedliche Funktionen als Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter, Geschäftsführer und Vorstand in Industrie-, Ingenieur- und Anlagenbauunternehmen
  • Fundierte Projekt-, Branchen- und Fachkenntnisse im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, Energiewirtschaft, CleanTech sowie Erneuerbare Energien, verbunden mit umfangreicher M&A-Erfahrung (>100 Transaktionen)
  • Ziel- und Ergebnisverantwortung, verbunden mit analytischer Fundiertheit sowie unternehmerisch geprägtem Denken und Handeln, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und ein integrativer, kooperativer Führungsstil

Projekte

01/2017 - 10/2017

10 Monate

Interim - Werksleiter Automotive

Rolle
Werksleiter in einer Härterei mit 125 Mitarbeitern
Kunde
Leitung eines Standortes innerhalb einer leistungsstarken Härterei- Gruppe mit sieben Werken in Deutschland, verschiedenen Verfahrenstechnologien und hochmodernen Anlagen. Jahrzehntelange Erfahrung für Anwendungen in sämtlichen IndHAUCK Heat Treatment GmbH
Einsatzort
Remscheid
Projektinhalte

Leitung eines Standortes innerhalb einer leistungsstarken Härterei- Gruppe mit sieben Werken in Deutschland, verschiedenen Verfahrenstechnologien und hochmodernen Anlagen. Jahrzehntelange Erfahrung für Anwendungen in sämtlichen Industriebereichen und qualitätssichernden Inhouse-Prüfverfahren.

09/2015 - 11/2016

1 Jahr 3 Monate

Interim - Werksleiter Automotive

Kunde
Automobilzulieferer
Einsatzort
Weiterstadt
Projektinhalte
  • Entwicklung, Herstellung und Veredelung innovativer, hochbelastbarer Funktionsoberflächen für Werkstoffe und komplexe technische Bauteile verschiedenster Materialien

03/2014 - 06/2015

1 Jahr 4 Monate

Interim - Project Manager Kältetechnik

Kunde
Kälteanlagenbau
Einsatzort
Lindau
Projektinhalte
  • Abwicklung von 2 Großprojekten im Kraftwerksbau in China und Frankreich mit erheblichen Zeit- und Kostenüberschreitungen
  • Strukturierung und Restrukturierung der Projektabwicklung
  • Aufbau und Einführung von Tools für das Änderungs- und Claims-Management
  • Verhandlung und Durchsetzung von Claims gegenüber Kunden
  • Einführung Scheduling und Reporting, Risk-Management

04/2013 - 11/2013

8 Monate

Interim-Geschäftsführer/CRO PV-Modulhersteller

Kunde
mittelständischer Photovoltaik- Modulhersteller
Einsatzort
Österreich
Projektinhalte
  • Restrukturierungsaufgabe / Sanierungsfall, Einsatz über
    Bankenkonsortium
  • Zuständigkeit für Marketing/Vertrieb (D-A-CH, Italien, Griechenland, Niederlande, Frankreich), Engineering, Finanzen/RW, Personal, Controlling, Projektmanagement inkl. Änderungsmanagement/Claims
  • Verhandlungen mit Investoren über den Verkauf des eigenen Portfolios in Italien und Griechenland

05/2012 - 03/2013

11 Monate

Interim-Bereichsleiter O&M Business

Kunde
PHOTON Energy Operations GmbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Neuaufbau/Ausbau O&M Service-Geschäft für PV-Kraftwerke in Deutschland/Europa
  • Entwicklung von Maintenancestrategien für Bestandsanlagen
  • Suche nach und Einstellung von neuen Mitarbeitern
  • Nutzung etablierter Kontakte zu Investoren, Banken, Versicherungen und Wettbewerbern
  • Übernahme und Eingliederung von Wettbewerbern aus der Insolvenz, Verhandlungen mit Insolvenzverwaltern
  • Strukturierung interner Prozesse / Erstellung eines Service-Handbuchs / techn. Dokumentation von Bestandsanlagen

03/2011 - 12/2011

10 Monate

Interim Bereichsleiter (Segment Manager Großkraftwerke)

Kunde
Q-Cells SE
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Performance Ratio - Erarbeitung einer einheitlichen Geschäftsstrategie
  • O&M - neue Geschäftsstrategie für Third Party O&M, insb. in Spanien
  • Versicherungslösungen für Utility-Projekte und -Kunden
  • Geschäftsanbahnung C&I - größere Immobilienportfolien
  • Anbahnung strategische Zusammenarbeit mit OBI im Bereich Dachanlagen und DIY
  • Investor Relationship Management - Erarbeitung einer strategischen
    Vorgehensweise
  • Marktentwicklung Lateinamerika (Peru, Bolivien, Chile, Brasilien): Anbahnung von diversen Leads (Dach, Freifläche, Hybrid, insg. ca. 200 MW) aufgrund bestehender, langjähriger Kontakte in die Länder
  • new markets Mittel- und Südeuropa - Entwicklung von strategischen Ansätzen zum Markteintritt und -ausbau (u.a. Projektführung der Ausschreibung Kozani und Projekt Helios, Griechenland; Rumänien, Bulgarien)

01/2011 - 05/2011

5 Monate

Berater

Kunde
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Einsatzort
Braunschweig
Projektinhalte
  • Ermittlung von Marktdaten zum Stand des Ausbaus von Erneuerbaren Energien (Wind, Wasser, Biomasse, Biogas, Hydro) länderbezogen in Lateinamerika und der Karibik
  • Vorbereitung Workshop in Rio de Janeiro / Xérem, Brasilien, Einladung von Netzwerkpartnern aus Lateinamerika als Referenten

07/2010 - 02/2011

8 Monate

Interim Abteilungsleiter (Head of Project Finance & Sales)

Kunde
GEOSOL GmbH
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Neuaufbau der Abteilung Project Finance and Sales
  • Auswahl und Einstellung von Mitarbeitern
  • Einarbeitung und Führung eines Teams von 4 Mitarbeitern für Project Finance and Sales
  • Aufbau und Etablierung von Bankenkontakten in Spanien, Italien, Tschechien, Großbritannien und Deutschland
  • Einrichtung einer Datenbank zur Erfassung und Pflege aller
    Bankenkontakte
  • Aufbau und Etablierung von Investorenkontakten weltweit (u.a. Deutschland, Schweiz, Österreich, USA, Großbritannien)
  • Einrichtung einer Datenbank zur Erfassung und Pflege aller
    Investorenkontakte
  • Verhandlungen mit Banken für die Projektfinanzierung von PV-Anlagen (Term Sheets und Verträge)
  • Wirtschaftlichkeitsprüfungen und -kalkulationen
  • Aufbau und Etablierung von Kontakten zu Versicherungen, Herstellern, Investoren und Finanzierungsinstitutionen für die Absicherung von Bauzeitfinanzierungen (bridge finance)
  • Einrichtung eines wöchentlichen Reporting-Systems
  • Einrichtung kfm./techn. Controlling für Bestandsanlagen (22 MW)
  • Verhandlungen mit Investoren über den Verkauf des eigenen Portfolios in Italien, Deutschland und Tschechien (22 MW)

07/2010 - 09/2010

3 Monate

Berater

Kunde
Agnion Technologies GmbH
Einsatzort
Pfaffenhofen
Projektinhalte
  • Prüfung und Neu-Erstellung Markt-Konzept für Biomasse-
    Vergasungsanlagen; Business Plan für die zweite EK-Finanzierungsrunde

01/2010 - 06/2010

6 Monate

Interim-Direktor (Project Management)

Kunde
MAN Diesel AG
Einsatzort
Augsburg
Projektinhalte
  • Neustrukturierung der Projektabwicklung und der Projektsteuerung
  • Begleitung der Procurement - Aktivitäten
  • regelmäßige Kundenverhandlungen zum Abwicklungsstand
  • Neuaufbau Änderungs-Management / Anmelden und Abwehren von Claims
  • Auswahl und Neubesetzung Head of Engineering
  • Auswahl und Einstellung von Mitarbeitern

Projekthistorie

02/2008 – 11/2008

Interim-Geschäftsführer EnvioMar GmbH / Envio Water GmbH,
Dortmund, 10 Mitarbeiter

  • Entwicklung Business Plan für neues, patentrechtlich geschütztes Verfahren zur Reinigung von Ballastwasser
  • Führung der Gesellschaft (Bau und Betrieb einer Versuchsanlage auf Helgoland, Begleitung des Registrierungsverfahrens bei der IMO)
  • Marketing und Vertrieb der Technologie, Besuch potenzieller Kunden (vorwiegend Reedereien)
  • Bau einer großtechnischen Anlage in Indien zur Reinigung von Industrieabwässern

07/2008 – 10/2008

Berater OOO Praktika 4, Russland

  • Entwicklung Business Plan für neu zu gründenden Landwirtschaftsbetrieb (Ackerbau, Milchwirtschaft, Biogas, Ölmühle, Pelletanlage)
  • Besichtigung von stillgelegten Betrieben zur Übernahme
  • Entwicklung Konzept zur Einwerbung von Eigen- und Fremdkapital

02/2008 – 06/2009

Interim-Vorstand / CEO PV Investmentgesellschaft, Eurovoltaic Hellas, Nafplio, GR


10/2007 – 12/2008

Interim-Vorstand / COO PV Investmentgesellschaft, Eurovoltaic PLC,
London

  • Marktentwicklung Italien, Griechenland und Spanien
  • Gründung der Tochter-Gesellschaft in Griechenland
  • Aufbau von Kontaktnetzwerken in Griechenland zur Akquisition von PVAnlagenprojekten der MW-Klasse

03/2007 – 05/2007

Berater IOGEN Corp, Canada

  • Unterstützung bei der Akquisition von Strohkontingenten für die geplante Zellulosealkoholanlage in den neuen Bundesländern
  • Ansprache von Landwirten und regionalen Bauernverbänden, Präsentation des Vorhabens in regionalen Versammlungen vor Landwirten, Erläuterung Business Konzept
  • Verhandlungen über Lieferverträge

02/2007 – 06/2007

Berater Bezirksregierung Manitoba, Canada

  • Entwicklung eines Biodieselprojektes unter Einbindung von Biogas zur Erzeugung von Wärme und Strom
  • Konzept zur Vorlage bei Kapitalinvestoren

11/2006 – 03/2007

Berater Pegasus Capital Advisors, New York / Evelop International BV, Utrecht

  • Entwicklung eines Biogasportfolios für 45 Biogasanlagen an
    verschiedenen Standorten in Deutschland
  • Identifikation von Standorten, Zusammenarbeit mit Herstellern,
    Kooperation mit Ecofys, Berlin
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Entwicklung Substratverträge
  • Verhandlung zur Übernahme des bestehenden Portfolios von Prokon,
    Itzehoe

06/2006 – 06/2008

Ehrenamtlicher Vorstand FV Leipziger Institut für Energetik e.V., Leipzig

  • Fachvorstand mit Zuständigkeit für die Tochtergesellschaft Institut für Energetik und Umwelt gGmbH, Leipzig - Beteiligungsführung, führendes deutsches Forschungsinstitut für Biogas, Biomasse und Biokraftstoffe
  • Verhandlung und Abschluss des Geschäftsanteilskaufvertrages mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zur Übernahme des Instituts (seit 06/08 DBFZ Deutsches Biomasse-ForschungsZentrum)
  • Vortragstätigkeit zu Biomasse und Biogas im Ausland im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

05/2006 – 06/2006

Generalbevollmächtigter BAY Eurokessel GmbH, Freital

  • Sanierungsfall
  • Erstellung eines Kurzfristkonzeptes zur Widerherstellung der Liquidität
  • Beteiligungssuche, Kontaktaufnahme
  • Begleitung Insolvenzverfahren und Investorensuche

05/2005 – 05/2006

Interim-Geschäftsführer IE-S Integrated Energy Systems, Leipzig

  • Gründung und Aufbau der Gesellschaft
  • Vertrieb / Marketing für Ingenieurdienstleistungen im Bereich Bioethanol, Biodiesel und Biogas in Asien und Lateinamerika

ältere Projekte auf Anfrage


Branchen

Erneuerbare Energien, Energie, CleanTech, Maschinen- und Anlagenbau

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend
Französisch
kommunikationsfähig
Russisch
Grundkenntnisse
Spanisch
fließend

Schwerpunkte
Export
Organisation
Strategie, Planung
Vertrieb

Produkte / Standards / Erfahrungen
Microsoft Office:
Word/Excel/PowerPoint/Outlook

Stärken
Initiative, Mut, Leistungsbereitschaft, selbständiges Arbeiten, Markt-Know-How, Netzwerk, Entscheidungsstärke, Kostenbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Erfolgswille, Führung kraftvoll,
Innovativ, Kunden und Team orientiert, analytisch, Eigenverantwortung, praktisches Denken,
Lebenserfahrung, Gutes Berichtsvermögen, Verhandlungsfähigkeit und -geschick, Anlagenbauerfahrung, internationale Erfahrung (Asien, Südamerika, Afrika, West- und Osteuropa, USA)


Betriebssysteme
MAC OS X

Aus- und Weiterbildung

02/2009 - 12/2013

4 Jahre 11 Monate

MBA Sustainability Management (2013)

Abschluss
MBA Sustainability Management (2013)
Institution, Ort
Universität Lüneburg
Schwerpunkt

Masterabschlussarbeit: ‚Entwicklung Erfolg versprechender
Wettbewerbsstrategien für Unternehmen der deutschen Photovoltaik-/Solar-Branche mit dem Ziel der Konsolidierung und Restrukturierung’

09/1982 - 06/1989

6 Jahre 10 Monate

Diplom-Betriebswirt (FH)

Abschluss
Diplom-Betriebswirt (FH)
Institution, Ort
Hochschule für Berufstätige, staatlich anerkannte Fachhochschule, Rendsburg
Schwerpunkt

Fachbereich Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Absatz- und Außenwirtschaft Diplom-Arbeit: ‚Chancen und Risiken eines Joint Venture auf dem Investitionsgütersektor in der UdSSR - eine Analyse aus unternehmerischer Sicht’

09/1980 - 08/1985

5 Jahre

Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Abschluss
Kaufmann im Groß- und Außenhandel
Institution, Ort
Klöckner Industrieanlagen GmbH, Duisburg
Schwerpunkt

09/1983 – 08/1985

Auslands-Ausbildung im Klöckner Delegationsbüro in Lima, Perú
Abschlussarbeit: ‚Bergbauland Perú - Ein Überblick über Geschichte,
Gegenwart und Zukunft’, Abschluss: Industrieanlagen-Fachwirt (IHK)


09/1982 – 08/1983

Technische Ausbildung bei Bepex GmbH, Leingarten


09/1980 – 08/1982

Berufsausbildung, Klöckner Industrieanlagen GmbH, Duisburg

05/1980 - 05/1980

1 Monat

Schulbildung

Abschluss
Allgemeine Hochschulreife
Institution, Ort
Städtisches Gymnasium Duisburg-Neudorf

08/1977 - 01/1978

6 Monate

Schüleraustauschprogramm

Abschluss
keine Angabe
Institution, Ort
Juanita High School, Kirkland, Washington, USA

Ausbildungshistorie

Fortbildung
Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen zum Thema Führung, Management
und Kommunikation, u.a.


05/2003

RKW Sachsen-Anhalt GmbH

  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess in kleinen und mittleren Unternehmen


12/2002

BUS-BeraterAkademie

  • Methoden und Techniken der Beratung


09/1992 – 10/1992

KPMG Deutsche Treuhand-Unternehmensberatung GmbH

  • Rhetorik und Verhandlungstechnik


11/88 - 06/91

Klöckner & Co AG

  • Bereichsübergreifendes Managementnachwuchs-Förderprogramm
×
×