Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior SAP ABAP OO Entwickler, objektorientierte Entwicklung, Berater IS-U, Datamigration, Landscape Tranformation, ILM, EDIFACT, DSGVO

verfügbar ab
01.11.2018
verfügbar zu
25 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

02/2018 - Heute

9 Monate

SAP ILM Einführung

Rolle
ILM-/Software-Architekt
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte
  • Technisches Konzept ILM-Einführung
  • Aktivieren der ILM-Business-Functions für SAP IS-U, SAP ERP und SAP CRM
  • Einspielen notwendiger SAP-Hinweise
  • Defintion und Customizing der Regelwerke (Aufbewahrungs- und Verweilregeln) 
  • Analyse der Stamm- und Bewegungsdaten hinsichtlich Datenbereinigungskativitäten
  • Abstimmung Fachbereiche/Testteam: Vorstellung Funktionsweise SAP ILM
  • Erarbeiten der notwendigen, kundeneigenen End-of-Puropose/End-of-Business Prüfungen mit dem Fachbereich
  • Testunterstützung bei der Ermittlung von Testkonstrukten
  • Ausführung der Initial-Reports SAP ILM; Erweiterung FPDPR1- und BUPA_PRE_EOP-Transaktion
  • Implementierung von BAdIs zur Kundenselektion
  • Steuerung interner/externer Entwicklerressourcen
  • Archivierung der ILM-Objekte
Produkte

SAP ILM

11/2016 - 02/2018

1 Jahr 4 Monate

Datenmigration - Trennung Netz-/Energiesystem

Rolle
Technischer Projektleiter/Software-Architekt/Migrateur
Einsatzort
Wien
Projektinhalte

Carve-out der Netzbetreiberdaten im Sinne der Deregulierung mit Integration in das bestehende SAP Core System (Instandhaltung).

- Durchführung der fachlichen Workshops zur Aufnahme der Kundenanforderungen

- Erstellen des Migrationskonzepts

- Architektur/Design der Migrationslogik/-Schritte 

- Implementierung der Migrationslogik

- Performancemessungen und Maßnahmen zur Performancesteigerung/Parallelisierung zur Reduktion der Downtime

- Integration Gerätemanagement IS-U und Core (u.a. Aufbau Bestandsführung)

- Bericht an PL

- Datenbereinigung

- Mitarbeit an Erstellung des CutOver-Plans und der Systemsteckbriefe

Kenntnisse

SAP IS-U

SAP Core

Datenmigration

01/2016 - 10/2016

10 Monate

Datenmigration IS-U

Rolle
Software-Entwickler/Teilprojektleiter
Einsatzort
Karlsruhe
Projektinhalte
  • Migration eines SAP IS-U Systems aus mehreren Quellsystemen
  • Aufnahme der Kundenanforderungen
  • Erstellung des Migrationskonzepts
  • Implementierung von Programmen zur Analyse und Selektion der Quelldaten
  • Abstimmung mit den Fachbereichen (Vertragskontokorrent, Abrechnung, Gerätemanagement, Stammdaten)
Kenntnisse

ABAP-OO

Datenmigration

Gerätemigration

Produkte

EMIGALL

SAP IS-U

SAP IS-U-EDM

05/2015 - 12/2015

8 Monate

Optimierung Zählerwechsel

Rolle
Software-Archtekt/Software-Entwickler
Projektinhalte

Customizing des Prozesses im Common Layer Framework, Implementierung der Prozess-/Prüfschritte, Implementierung BRF+ Aufrufe, Implementierung/Kapselung der Geschäftslogik unter Verwendung des BOPF-Frameworks

Kenntnisse

Common Layer

SAP BRFplus

BOPF

Produkte

Eclipse ADT

SAP IS-U

08/2015 - 11/2015

4 Monate

Prozesshebung Stammdatenänderung UTILMD Common Layer

Rolle
Software-Archtekt/Software-Entwickkler
Projektinhalte

Umstellung des Prozesses Stammdatenänderung auf MSB-/MDL-System, Netz- und Liefersystem auf Basis Common Layer, Implementierung der Geschäftslogik

Kenntnisse

Common Layer

Produkte

Eclipse ADT

01/2015 - 05/2015

5 Monate

Migration Netz-/Liefersystem IS-U

Rolle
Software-Archtekt/Software-Entwickkler
Projektinhalte

Implementierung der Geschäftslogik für die Geräte-/Geräteinfosatz Übernahme in ein SAP IS-U System

Kenntnisse

SAP IS-U

Produkte

EMIGALL

10/2013 - 12/2014

1 Jahr 3 Monate

SAP IS-U Admin Tool

Rolle
Software Architekt ABAP OO/IS-U Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Implementierung einer objektorientierten SAP-Schnittstelle auf Common Layer-Basis zur Überleitung der Daten aus dem Kunden-Frontend.

 

Implementierung der Geschäftspartner-Suche/Zuordnung, Tarifpflege, Anlage von Stammdatenkonstrukten(Verbrauchsstelle, Anschlussobjekt, Zählpunkt, Geräteinfosatz), Implementierung Datenaustausch Lieferantenwechsel/Lieferbeginn

02/2014 - 04/2014

3 Monate

EnWG Hebung Common Layer Netz

Rolle
Software Architekt ABAP OO/IS-U Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Anpassung/Hebung von EnWG-Prozessen auf Common Layer Basis. 

Anaylse der IST-Prozesse, Analyse der SAP-Standardimplementierung, Erstellen der Delta-Prozessmodelle

Implementierung der kundeneigenen Common Layer Prüfungen, Ausprägung der kundeneigenen Prozesse auf Common Layer Basis

04/2013 - 09/2013

6 Monate

SAP IS-U Migration

Rolle
Teilprojektleiter/Senior Berater/Entwickler
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Migration eines SAP IS-U Systems, Erstellung des Migrationskonzepts, Implementierung einer Lösung zur Identifizierung von potentiellen Mappingfeldern für den Fachbereich, Implementierung von Programmen zur Analyse und Selektion der Altdaten, Bereinigung der Altdaten, Geschäftspartnerzusammenführung, Buchungskreiszusammenführung, Abstimmung mit den Fachbereichen (Vertragskontokorrent, Abrechnung, Gerätemanagement, Stammdaten)

11/2012 - 09/2013

11 Monate

Leitung Entwicklungs-Abteilung SAP

Rolle
Teamleiter
Einsatzort
Mannheim
Projektinhalte

Verantwortlich für die interne Produktentwicklung,

Koordination der Entwickler (intern/extern), Erstellen von Implementierungs-Guidelines, Design & Architektur von Softwareprodukten, Verwaltung von Budgets, Reporting an die Geschäftsführung, Schulung des Teams

06/2012 - 03/2013

10 Monate

SEPA

Rolle
Entwickler/Berater
Einsatzort
Karlsruhe, München, Mannheim
Projektinhalte

Design und Implementierung einer objektorientierten (ABAP) Migrations-Workbench zur SEPA-Umstellung für Geschäftspartner, Debitoren, Kreditoren, Personalstammdaten

 

 

Entwicklung der parallelen Hintergrundverarbeitung zur Umsetzung von Bankdaten im Massenprozess,

Anpassen der Workbench an kundenindividuelle Geschäftsprozesse,

Generische Entwicklung der HCM-Funktionalität zum Lesen/Schreiben der verschiedenen Infotypen (über Customizing einstellbar), Dynamische Programmierung zum Roll-Out auf verschiedenen SAP Modulen

 

Roll-Out der SEPA-Lösung auf mehrere SAP-Systeme (Netz & Vertrieb)

09/2011 - 04/2012

8 Monate

Datenmigration IS-U

Rolle
Leiter Migrationsteam, SAP-Migrateur
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Migration eines Lieferanten (100.000 Zählpunkte) nach IS-U aus 3 Fremdsystemen, Analyse der Altsysteme auf Datenbankebene, Erstellung des Migrationskonzepts, Koordination des Migrationsteams, Entwicklung von Java-Programmen zur Extraktion der Daten aus den Altsystemen, Implementierung der Migrationsobjekte

06/2011 - 08/2011

3 Monate

Unternehmensübergreifender Datenaustausch

Rolle
Software-Architekt, Entwickler
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung einer objektorientierten, formatübergreifenden Schnittstelle zur Abwicklung der Geschäftsprozesse für 6 Lieferanten- und 3 Netzbetreiber-Mandanten gemäß Vorgaben Bundesnetzagentur, BDEW und DVGW

03/2011 - 05/2011

3 Monate

SAP XML-Schnittstelle

Rolle
Software-Entwickler
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung einer XML-Schnittstelle (SAP Outbound) zur Extraktion von IS-U-Stammdaten

01/2011 - 02/2011

2 Monate

Mehr-Minder-Mengen Gas

Rolle
Software-Entwickler
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Übernahme, Weiterentwicklung und Produktivnahme der Entwicklung zur Abrechnung von Mehr-Minder-Mengen Sparte Gas

Dynpro-Entwicklung, Anpassung der Prozess-Logiken

Branchen

Energiewirtschaft, Bank/Versicherung, Pharmazie

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP-OO
ABAP4
SAP-Zertifizierung

Betriebssysteme
Windows
Windows CE

Datenbanken
DB2
JDBC
MySQL
Oracle

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend
Französisch
Grundkenntnisse

Datenkommunikation
EDIFACT
Ethernet
parallele Schnittstelle
RFC
RS232
SMTP
TCP/IP

Produkte / Standards / Erfahrungen
BOPF
Datenmigration
EMIGALL
Gerätemigration
SAP BRFplus
SAP Core
SAP ILM
SAP IS-U
SAP IS-U-EDM

ABAP/ABAP Objects

SAP Common Layer

Business Process Tracking

SAP Enjoy Controls (ALV-Controls, etc.),

SAP-Erweiterungen (Customer-Exits, BADIs, BTEs, etc.),
Schnittstellenprogrammierung,

Migrationen im IS-U Umfeld (non-SAP -> SAP IS-U) mit der Migrationsworkbench (EMIGALL),

SAP Module IS-U, FS-RI, SAP CRM (Grundkenntnisse Initial-/Delta-Load, Middleware)

Qualitätssicherung mit ABAP Unit Tests

SEPA Migrationen

Tiefe Kenntnisse in energiewirtschaftlichen Prozessen


Ausbildungshistorie

Duale Hochschule / Baden Württemberg, Mannheim

Abschluss: Diplom-Ingenieur der Informationstechnik(BA),

Diplom-Ingenieur der Informationstechnik (DH)

Fachrichtung: Netz- und Softwaretechnik

 

Ausbilderschein nach Ausbildereignungsverordnung

 

Ausbildung zum Mechatroniker

×
×