1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung und Softwareentwicklung für mobile Applikationen für iOS und Mac OS.

verfügbar ab
01.05.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

D7

Städte
Mannheim
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

03/2015 - Heute

3 Jahre 3 Monate

DB Navigator

Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Weiterentwicklung der App „DB Navigator“ für iOS

  • Die App „DB Navigator“ der deutschen Bahn ist eine der meist geladenen kostenlosen Apps im App Store.

  • Die Entwicklung wurde nativ mit Xcode und Objective-C / Swift umgesetzt. Teile der App, die das Buchen von Tickets ermöglicht, wurde hybrid umgesetzt.

  • Weitere Entwicklungen wurden mit folgenden Technologien umgesetzt:

  • Storyboards für die Oberflächengestaltung.

  • Core Data um die eingegebenen Benutzerprofile zu verwalten.

  • XML und JSON um Daten zwischen den Servern und der App

    auszutauschen.

  • Als Source-Verwaltung kam Git zum Einsatz.

    "Continuous Integration“ mit Jenkins

  • Für die App „DB Navigator“ wurde ein Jenkins-Build-System aufgesetzt, das

    regelmäßige Builds ausführt.

  • Das erzeugte Archiv wurde auf einem zentralen Server für die Qualitätssicherung

    bereitgestellt.

  • Nach einem erfolgreichen Build werden automatisierte Tests durchgeführt.

Kenntnisse

iOS

Produkte

SWIFT

Objective-C

Xcode

Scrum

Git

Jenkins

Projekthistorie

010/2015-heute Geschäftsführer engenious GmbH

(02/2015 - heute Deutsche Bahn AG 
Weiterentwicklung der App „DB Navigator“ für iOS

  • Die App „DB Navigator“ der deutschen Bahn ist eine der meist geladenen kostenlosen Apps im App Store.

  • Die Entwicklung wurde nativ mit Xcode und Objective-C / Swift umgesetzt. Teile der App, die das Buchen von Tickets ermöglicht, wurde hybrid umgesetzt.

  • Weitere Entwicklungen wurden mit folgenden Technologien umgesetzt:

  • Storyboards für die Oberflächengestaltung.

  • Core Data um die eingegebenen Benutzerprofile zu verwalten.

  • XML und JSON um Daten zwischen den Servern und der App

    auszutauschen.

  • Als Source-Verwaltung kam Git zum Einsatz.

    „Continuous Integration“ mit Jenkins

  • Für die App „DB Navigator“ wurde ein Jenkins-Build-System aufgesetzt, das

    regelmäßige Builds ausführt.

  • Das erzeugte Archiv wurde auf einem zentralen Server für die Qualitätssicherung

    bereitgestellt.

  • Nach einem erfolgreichen Build werden automatisierte Tests durchgeführt.

    Firmenschulungen i.A. von IT Innovations GmbH (01/2015) § Firmenschulung „iOS-Entwicklung“

    Programmiersprache Objective-C und Swift § Viewcontroller und Views

    HTTP und Webservices
    Gesten und Eingabeelemente
    Core Data
    XML und JSON
    Deployment der App im App Store

2/2013-09/2015       Selbstständig                                    Schwetzingen

010/2014-11/2014 Anpassungsprogrammierung

  • Das eigene Büromanagementsystem musste für ein Immobilienunternehmen angepasst werden.

    • Erfassung von Mitgliedsbeiträgen und quartalsmäßige Erstellung von Beitragsrechnungen.

    • Auswertung der Mitgliederzahlen und Beiträge mittels Balken- und Kreisdiagramme.

09/2014              Entwicklung einer Tastaturerweiterung für iOS

  • Für den Apple App Store wurde eine App entwickelt, die eine eigene Tastatur anzeigt.

  • Als Entwicklungsumgebung wurde Xcode mit der Programmiersprache Objective C verwendet.

  • Die Einbindung wurde mittels eines neuen Targets in Xcode realisiert.

  • Auf der Tastatur werden weitere Navigationsmöglichkeiten, Griechische Symbole und Emoji-Icons angeboten.

09/2014-11/2014  Lehrauftrag Duale Hochschule Mannheim

  • Vorlesung „Mobile Softwareentwicklung“. Folgende Themen werden von mir unterrichtet:

        • Entwicklung von mobilen Applikationen für Android. Unterrichtet wird die Programmiersprache Java mit der Entwicklungsumgebung Eclipse und Android Studio.

        • Entwicklung von mobilen Applikationen für Windows Phone. Unterrichtet wird die Programmiersprache C# mit der Entwicklungsumgebung Visual Studio.

        • Gute Usability für mobile Endgeräte.

06/2014-08/2014  Entwicklung eines Planservers für Microsoft Azure

  • Entwicklung eines Portals für Architekten und Ingenieure zum Austausch von Plandokumenten und Projektinformationen.

  • Zur Umsetzung wurde ASP.NET und Web Forms mit der Programmiersprache C# verwendet.

  • Das Portal wird in Microsoft Azure gehostet und verwaltet die Daten in einer SQL-Datenbank.

  • Als Unterstützung der GUI wurde das Toolkit von Syncfusion (www.syncfusion.com) verwendet.

  • Das Datenmodell wurde mit dem Entity Framework modelliert (Model-First Pattern). Für den Datenbankzugriff wurde ein abstrakter Datenbankmanager in C# entwickelt, der den Zugriff auf folgende Datenbanken wahlweise ermöglicht:

        • Microsoft SQL Compact

        • Microsoft SQL

        • Oracle SQL

03/2014              Anpassungsprogrammierung

  • Die Immobilienverwaltungs-App wurde im Auftrag einer Immobilienverwaltung um die Eingabe eigener Protokolle erweitert.

06/2014              Entwicklung einer Installationsroutine

  • Für die entwickelte Büromanagement-Software wurde ein Installationspacket für Windows entwickelt. Hierfür wurde folgende Software verwendet:

        • WiX Toolset (http://wixtoolset.org)

        • Microsoft Visual Studio

03/2014-06/2014  Entwicklung einer Büromanagement-Software

  • Die Applikation wurde mit der WPF (Windows Presentation Foundation) unter Verwendung von XAML (Extensible Application Markup Language) und C# entwickelt.

  • Die verwendete Programmiersprache ist C#.

  • Als Unterstützung der GUI wurde das Toolkit von Syncfusion (www.syncfusion.com) verwendet.

  • Das Datenmodell wurde mit dem Entity Framework modelliert (Model-First Pattern). Für den Datenbankzugriff wurde ein abstrakter Datenbankmanager in C# entwickelt, der den Zugriff auf folgende Datenbanken wahlweise ermöglicht:

        • Microsoft SQL Compact

        • Microsoft SQL

        • Oracle SQL

01/2014-02/2014  Entwicklung eines Barcode-Portals für Microsoft Azure

  • Entwicklung einer App zum Scannen und Lesen von Barcodes.

        • Die App wurde für den Apple App Store mit Objective C entwickelt.

        • Als Barcode-Library wurde die Open-Source Library Zbar verwendet.

        • Der codierte Barcode enthält einen Link zu einem ASP.NET-Portal, das in Microsoft Azure gehostet wird.

  • Entwicklung eines ASP.NET-Portals, das in Microsoft Azure gehostet wird.

        • Das Portal verwaltet Dokumente und erzeugt den dazugehörigen Barcode.

        • Zur Umsetzung wurde ASP.NET und Web Forms mit der Programmiersprache C# verwendet.

        • Als Unterstützung der GUI wurde das Toolkit von Syncfusion (www.syncfusion.com) verwendet.

05/2013-12/2013  Projektarbeit mb AEC Software GmbH

  • Entwicklung der mobilen Applikation (Jonny) für Android zur Visualisierung des eigenen Visualisierungsformats m3d mit OpenGL und Java. Die App wurde im November 2014 im Google Play Store veröffentlicht.

  • Entwicklung der mobilen Applikation (Jonny) für iOS zur Visualisierung des eigenen Visualisierungsformats m3d mit OpenGL und Objective C. Die App wurde im Juli 2014 im Apple App Store veröffentlicht.

  • Beratungstätigkeiten der Geschäftsleitung hinsichtlich der Einführung eines Ticketing-Systems zur Protokollierung von Softwarefehlern, die von Kunden gemeldet werden. Das System sollte mit dem von mir mit ASP.NET entwickelten Bugreporting-System verknüpft werden.

05/2013-heute      Entwicklung einer Immobilienverwaltungs-App für iOS

  • Für den Apple App Store wurde eine App entwickelt, die die Verwaltung von Immobilien ermöglicht.

        • Die App verwaltet Eigentumswohnungen, Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser und die dazugehörigen Daten wie Adressen, Fotos, Heizungsdaten, Zählerstände, Abnahme- und Übergabeprotokolle, Schadensberichte, uvm.

        • Als Entwicklungsumgebung wurde Xcode mit der Programmiersprache Objective C verwendet.

        • Eine Anbindung an Immobilienscout wurde mit der REST-API integriert.

        • Die App wird zum professionellen Einsatz von vielen Immobilienverwaltungen genutzt.

        • https://itunes.apple.com/de/app/immobilienverwaltung/id438092914?mt=8

05/2013-heute      Entwicklung einer Energieverwaltungs-App für iOS

  • Für den Apple App Store wurde eine App entwickelt, die Zählerstände von Energiezählern und Photovoltaik-Anlagen erfasst und verwaltet. Eine integrierte grafische Auswertung ermöglicht eine Analyse des Verbrauchsverhaltens.

        • Als Entwicklungsumgebung wurde Xcode mit der Programmiersprache Objective C verwendet.

        • Zur Umsetzung von grafischen Auswertungen wurde die Bibliothek Google Charts verwendet.

        • https://itunes.apple.com/de/app/energiekosten-und-zahlerstande/id680380629?mt=8

05/2013-heute      Entwicklung eines Formulardesigners für iOS

  • Für den Apple App Store wurde eine App entwickelt, mit der man beliebige Formulare erstellen kann.

        • Die App verfügt über einen Satz von eigenen Vorlagen (Arbeitsberichte, Kundendaten, Notizen, uvm.) und bietet weiterhin die Möglichkeit eigene Formulare zu erstellen.

        • Der integrierte Formulardesigner bietet weiterhin die Möglichkeit ein Unterschriftenfeld in das jeweilige Formular zu integrieren.

        • Als Entwicklungsumgebung wurde Xcode mit der Programmiersprache Objective C verwendet.

        • Die App wird von vielen Handwerkern und Außendienstmitarbeitern genutzt um Arbeiten vor Ort unterschreiben zu lassen.

        • https://itunes.apple.com/de/app/formulardesigner-notizen-arbeitsberichte/id493773098?mt=8

05/2013-heute      Redaktionelle Tätigkeiten

  • Verschiedene Artikel für die Fachzeitschrift „web & mobile developer“

        • Heft 12/2014: „Keyboard-Extension für iOS“

        • Heft 11/2014: „Usability von mobilen Applikationen“

        • Heft 10/2014: „Grundlagen und Implementierung von Barcodes und QR-Codes mit der ZBar-SDK für iOS“

        • Heft 04/2014: "PDF-Dokumente erzeugen"

        • Heft 12/2013: "Eigene UITableViewController entwickeln"

        • Heft 10/2013: "Core Data Migration"

10/1998-02/2013  mb AEC Software GmbH                     Kaiserslautern

01/2007-02/2013  Technischer Entwicklungsleiter

  • Leitung von 15 Mitarbeitern durch agile Softwareentwicklung mit Scrum.

  • Verantwortlich für die technische Umsetzung und Implementierung

        • der BauStatik - Oberfläche

        • der einzelnen Berechnungsmodule für verschiedene bauspezifische Situationen und zugehörige Normen.

  • Schulung und Betreuung der einzelnen Mitarbeiter mit Visual Studio .NET und der „unmanaged“ Programmiersprache C++.

  • Implementierung einzelner Berechnungsmodule und Weiterentwicklung der BauStatik - Oberfläche unter Verwendung der MFC (Microsoft Foundation Class) und Windows Forms.

     

02/2005-01/2007  Projekt-/Teamleiter

  • Analyse der bestehenden BauStatik – Oberfläche und deren Berechnungsmodule.

  • Neuimplementierung der BauStatik – Oberfläche und Redesign aller Berechnungsmodule. Hierbei wurden folgende Hilfsmittel eingesetzt:

        • UML (Unified Modeling Language)

        • Rational Rose und zeitweise Jumli

        • Microsoft Visual Studio .NET „unmanaged“ C++

  • Erfolgreiche Einführung und Präsentation der neuen Oberfläche in der Version 2006 (ca. 2000 Kunden).

     

10/1998-02/2005  Softwareentwickler

  • Entwicklung eines webbasierten Systems zur internen Erfassung und Dokumentation von Fehlern und Wünschen mit ASP.NET.

  • Verantwortlich für die Neuimplementierung der Installationsroutinen mit dem Microsoft Installer und der MSI-Technik.

        • Verwendung der Software „Installshield“.

        • Entwicklung von automatisierten Installationsroutinen.

        • Erstellen von inkrementellen Patches mit der Software „Installshield“

  • Entwicklung eines CAD-Kerns:

        • Verwendung geeigneter Patterns (Builder, Factory, Singleton, Controller) zur Implementierung häufig verwendeter Objekte.

        • Implementierung der Oberfläche mit der MFC.

        • Implementierung eines Treppendesigners.

        • Implementierung eines Fenster- und Türdesigners.

Branchen

  • Softwareentwicklung
  • Baubranche
  • Immobilienbranche 
  • Architektur- und Ingenieurdienstleistungen

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch gute Kenntnisse

Programmiersprachen
C#
Objective-C
Swift

Betriebssysteme
iOS
MacOS
Windows

Datenbanken
CoreData
Entity Framework
Microsoft SQL Compact
MS SQL Server
SQLite

Produkte / Standards / Erfahrungen
Git
IBM Watson
Jenkins
Scrum
TeamCity

Design / Entwicklung / Konstruktion
Visual Studio
Xcode

Managementerfahrung in Unternehmen
Kanban
Projektmanagement
Scrum

Ausbildungshistorie

Studium

  • 08/2000 Diplom Ingenieur Technische Universität Kaiserslautern

Weitere Ausbildungen

  • 05/2014 Immobilienfachwirt
  • 08/1992 Industriemechaniker Fachrichtung Produktionstechnik
×
×