1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

System Engineer, System Analyst, System Administration, Systemdokumentation / Online Plattformen3

verfügbar ab
20.08.2018
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D7

D8

Österreich

Schweiz

Städte
Friedrichshafen
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: bevorzugt Baden-Württemberg, Nord- Ostschweiz, Vorarlberg. Temporärer Einsatz auch Weltweit möglich

Position

Kommentar

System Engineer

  • Analyse
  • Optimierung
  • Dokumentation

von komplexen Systemen.

System Administration

Online Plattformen, Netzwerke

Requirements Engineering und Testen

Bankwesen, Zahlungsverkehr, Installation, Migration/Rollout 

 

ITIL

Support und Incident Management

 

Dokumentation:   

Systeme, Anwendungen und Prozesse

 

 

 

Projekte

11/2017 - Heute

8 Monate

Dokumentation & Test einer Bildbearbeitungssoftware und Prüfgeräten

Rolle
System & Test Engineer, Dokumentation
Kunde
Magnetische Prüfanlagen GmbH
Einsatzort
Reutlingen
Projektinhalte
  • Erstellen von Benutzerhandbüchern für eine Software analoge Daten als Bildaufbereitet um Materialfehler darzustellen.
  • Test der o.g. Software
  • Erstellen von Benutzerhandbüchern für die Software von Prüfgeräten
  • Installation und Konfiguration eines Wibu CodeMeter License Central Servers
Kenntnisse

Acceptance-Test

Dokumentationserstellung

Produkte

MS Office 2016

spezielle Anwendungssoftware

Wibu CodeMeter License Centra

10/2015 - 12/2017

2 Jahre 3 Monate

SSC Clean-UP B2B Online-Plattform

Rolle
System Analayst, System Engineer Koordinator
Kunde
Synergetic Agency AG / Andreas STIHL AG
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Bereinigen der Systemumgebung einer B2B Online Plattform, System- und Usermanagement

Durch unkoordinierte Installationen und unvollendete Entwicklungen haben sich die Systeme einer B2B Plattform, die zwei Rechenzentren parallel Betrieben wurden unterschiedlich entwickelt. Im Rahmen des Clean-UP wurden:

  • Systeme auf Notwendigkeit geprüft und ggfs. abgeschaltet.
  • User Logins auf Notwendigkeit und Berechtigungen überprüft 
  • Installierte Services und Software auf Notwendigkeit und Berechtigungen überprüft 
  • Platten bereinigt
  • VM Konfigurationen angepasst und harmonisiert.
  • Firewall Regeln und DNS Einträge angepasst
  • SQL-Server Clusterlösungen eingeführt
  • Replikationsmechanismen angepasst
  • Single Points of Failure identifiziert und beseitigt.
  • Dokumentationen erstellt und aktualisiert.

Danach fortlaufende Betreuung der Plattform:

  • Administration
  • Koordination mit den internen IT Abteilungen bei Wartungen, Deployments und Erweiterungen
  • Access Management
  • Optimierungen
  • Ansprechpartner für die Entwickler, interne IT und das B2B Projektmanagement
Kenntnisse

Systemanalyse

System Dokumentation

Systembetrieb

After-Go-Live Support

Systemadministration

Usermanagement

Produkte

Webtechnologien

Virtualisierung

Service Now

Team Foundation Server

TeamCity Buildserver

WiredMind Trackingserver

MS-SQL Server

Windows Server 2008 R2 / 2012

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

PowerShell

10/2016 - 09/2017

1 Jahr

Support B2B Online Plattform

Rolle
Administrator, Koordinator, Architekt
Kunde
Andreas STIHL AG
Einsatzort
Waiblingen / Home Office
Projektinhalte

Support der Endkundenabteilungen bei

  • Systemadministration
  • Usermanagement
  • Architekturentscheidungen
  • Plattform bezogene Tickets erstellen und bearbeiten

Support der Entwickler

  • Deploymentvorbereitung
  • Deploymentkoordination
  • Koordination mit Endkundenabteilungen
Kenntnisse

Administration

IT Operations

2nd Level IT Support

IT Architektur

Usermanagement

Produkte

Windows Server

VMware

MS-SQL Server

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

ServiceNow

PowerShell

IIS 7

04/2017 - 04/2017

1 Monat

IT Umzug und Erweiterung

Rolle
Koordinator / Administrator
Kunde
Dr. Uhlhaas
Einsatzort
Friedrichshafen
Projektinhalte
  • Erweitern de Netzwerks um einen Server
  • DC Migration
  • Migration von Anwendungen auf neuen Server
  • Einführung WSUS
  • Integration neuer Clients
  • Anpassung Backupstratgie an neue Architektur
Kenntnisse

Administration Windows Server

PowerShell

Active Directory

Backup/Recovery

Netzwerk Administration und Design

Produkte

Windows Server 2012 R2

ALBIS

MS SQL-Server 2012

Windows 10

Qnap

PowerShell

MS-Office

05/2015 - 09/2015

5 Monate

Applikationssupport B2B Onlineplattform

Rolle
Support- & Incidentmanager
Kunde
Synergetic Agency AG
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Neuorganisation der Supportprozesse für eine B2B Onlineplattform.

Abbau aufgelaufener Tickets im Support und Entwicklungsbereich.

Kenntnisse

Systemanalyse

System Dokumentation

Systembetrieb

After-Go-Live Support

Prozessanalysen

Produkte

Webtechnologien

Virtualisierung

Service Now

Team Foundation Server

TeamCity Buildserver

WiredMind Trackingserver

MS-SQL Server

Windows Server 2008 R2

02/2015 - 05/2015

4 Monate

Übergabe Betriebsverantwortung B2B Onlineplattform

Rolle
System Engineer; System Analyst
Kunde
Synergetic agency AG / STIHL AG
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Vorbereiten der Übergabe der Betriebsverantwortung für eine B2B Plattform an den Endkunden (Maschinenbau)

  •  Analyse des IST Zustandes
  •  Analyse der vorhandenen Dokumentation
  •  Aufbereitung und Verifikation der Informationen
  • Erstellen eines Betriebshandbuchs
  • Dokumentation der
    • Prozesse und Zuständigkeiten
    • BCM  Prozesse
    • Infrastruktur
    • Systeme
    • Zugriffsberechtigungen

Kenntnisse

Systemanalyse

System Dokumentation

Systembetrieb

Produkte

Webtechnologien

Virtualisierung

Service Now

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

Windows Server 2008 R2

VM-ware

Microsoft Office 2013

Projekthistorie

UniCredit Business Integration Services S.p.a. München März 2014 -

 

  • Business Analyst im Bereich Meldewesen:
    • Millionenkredite
    • Bildung von Kreditnehmereinheiten
    • Bundesbank Rückmeldungen
    • Reverse Engineering bestehender undokumetierter Anwendungen in oben genannten Bereichen

 

  • Systemtest im Bereich Meldewesen 
    • Bildung von Kreditnehmereinheiten
    • Bundesbank Rückmeldungen 

 

  • Dokumentenmanagement in den Bereichen Operational Risk und Meldewesen

 

UniCredit Business Integration Services S.p.a. München Mai 2013 - Februar 2014

 

  • Dokumentenmanagement in den Bereichen Operational Risk und Meldewesen
  • Zusammenführen von mehreren Projekt-Dokumentationen zu einer Applikationsdokumentation für Anwendungen im Bereich Operational Risk
  • Dokumentation erfolgt in Englischer Sprache.
  • Aufbau einer Ablagestruktur in SharePoint
  • Sichten der vorhandenen Dokumente und Prüfen auf
    • Aktualität,
    • Vollständigkeit
    • Einhaltung der Auditkriterien der Regulierer (BaFin, EBA und Bank of Italy)
    • Konformität mit den ITIL Prozessen
    • Sachliche und formale Korrektheit, durch
      • Interviews der Entwickler und Fachbereiche
      • Verifikation der Informationen auf Applikations-, Datenbank- und Betriebssystemebene
  • Veranlassen der Korrektur der Dokumente durch die Entwickler und den Fachbereich bzw. andere Unternehmensbereiche
  • Management von Reviews
  • Management der Dokumentationsprozesse im Sinne der innerbetrieblich definierten ITIL Serviceprozesse
  • Requirements Engineering im Bereich Meldewesen (Millionenkreditvergabe und Kreditnehmereinheiten)

 

 

Karl Schobloch GmbH Markdorf,  Februar 2013

 

  • Migration Windows Server 2003 auf Windows 2012
  • Migration TruTOPS Dongle basierte Lizenzen auf Trumpf Lizenzserver basierte Floating Licences.
  • Koordination der beteiligten Unternehmen

 

euronet/epayworldwide/transact 02/2012 -01/2013

 

Projektmanagement:

 

  • Post-Migrations support eines Großkunden von einer Gutscheinkarten-Online-Plattform auf eine neue Plattform. 
  • Organisation eines internationalen Workshops "Installation und Support von Geldautomaten (ATM).

 

Dokumentation von Systemen, Prozessen, Schnittstellen und Tools für in Englisch:

 

  • Prepaid Lösungen (PIN Printing, Direktaufladung und Gutscheinkarten)
  • Gutscheinkarten/Kundenkarten Online-Plattformen
  • Zahlungsverkehr
  • Geldautomaten

 

Reverse Engineering einer Web-Anwendung 

 

  • MySQL Datenbanken
  • C++/PHP  Sourcecode.

 

Systemumfeld:

  • Onlineplattformen unter Windows und Linux, MySQL, C++, PHP

 

Eingesetzte Software:

  • MS-Office, VISIO, Redmine, Jira, Confluence

 

 

Belden / Hirschmann Automation and Control GmbH 04/2011 - 12/2011

 

Erstellen einer Dokumentation für eine mobile Maschinensteuerung

(Scalable Maschine Control System) in Englisch. Basis für dieses System ist ein embedded Linux.

 

Analyse und aufbereiten der vorhandenen Unterlagen

Interviews der Entwickler

Erstellen eines Systemhandbuchs (Hardware, Installation, Konfiguration und Programmierung in CodeSys)

 

Eingesetzte Software:

  • MS-Office, Visio, CodeSys, Sharepoint, CodeSys

 

1&1 Internet AG 08/2010 - 02/2011

 

Als Technischer Redakeur erstellen der Dokumentation für eine Testumgebung.

Die Tätigkeit umfasst:

  • Analyse der vorhandenen Informationsquellen und deren Schnittstellen
  • Auswahl der Dokumentationsplattform
  • Auslesen der vorhandenen Informationen und Zusammenführen auf der gewählten Dokumentationsplattform.
  • Erstellen ITIL konforme Prozessdokumentation im Bereich Hosting und IT Operations

 

 

Systemumfeld:

  • Virtualisierte Systeme unter Linux, Windows

 

Eingesetzte Software: 

  • TWiki, Visio, MS-Office, Sharepoint, Signavio Process Editor

 

T-Systems Schweiz AG 08/2009 - 07/2010

 

Erstellen von ITIL-konformen Betriebshandbüchern für das Betreiben von Systemen und Applikationen im Bankenbereich:

  • Koordination der beteiligten Spezialisten
  • Verifikation der Informationen
  • redaktionelles Aufbereiten der Handbücher
  • Berabeiten und verifizieren von Review Ergebnissen
  • Koordination der Auslieferung an den Kunden.

 

Erstellen von Business Continuity Dokumenten für die Wiederanlaufplanung nach einem Systemausfall:

  • Koordination der beteiligten Spezialisten
  • Verifikation der Informationen
  • redaktionelles Aufbereiten der Handbücher
  • Berabeiten und verifizieren von Review Ergebnissen
  • Koordination der Auslieferung an den Kunden.

 

Systemumfeld:

  • AIX, Solaris, Clusterlösungen basierend auf AIX und Solaris, Virtualisierung unter Solaris und Windows.

 

Eingesetzte Software:

  • MS-Office, VISIO, LiveLink

 

Siemens AG I&S Konstanz (August 2005 - Mai 2009)
PARS Postal Automated Redirection System
Automatisiertes Nachsendesystem für die US Post
-        Requirements-Engineering für Installation
-        Integrationstests für die Installationssoftware

(Eigenentwicklung basierend auf Java und XML, mit Tcl und Perl Komponenten)

-        Erstellen von Installationsdokumentationen und Bedienungsanleitungen
         in englischer Sprache (Umfang ca. 1.500 Seiten pro Release)
-        Systemtest
-        Windows XP Rollout
-        Installation der Anwendungssoftware und Installationssupport in den USA

 

Systemumfeld:
  • Windows, Netzwerke, WAN
Eingesetzte Software:
  • MS-Office, Avensoft Perfect-Tracker, Mercury Quality Center,OpenText LiveLink, VMware, Tcl, Pearl, XML

Knoll Dok (Mai 2008)
Layouten von übersetzten Anleitungen für Baumaschinen
Eingesetzte Software
Adobe Framemaker 8.0, Adobe Acrobat 8.0,
FrameScript zur Automatisierung von Formatierungen

Diverse Unternehmen (1978 - jetzt)
Systemadministration User Support, d.h. Netzwerkinstallationen,
Betriebssystem Installationen und Administration, Migrationen, alle Windows Versionen (Deskto/Server)
Installation diverser Anwendungssoftware, u.a Anbindung von CNC Maschinen

Berufsakademie Ravensburg im Fachbereich Hotelmanagement (1991 - 2007)
Dozent für EDV Anwendungen
Unterrichtete Studienfächer
-        EDV-Grundlagen,
-        Betriebssysteme
-        MS-Officeanwendungen.

IHK Hochrhein-Bodensee in Konstanz (2001 - 2005)
Konzeption und Durchführung von Schulungen bei Firmen und diversen
branchenbezogenen Ausbildungsgängen für Fachwirte.
Schulungsthemen: Office Anwendungen zum Teil angepasst an den
jeweiligen Arbeitsplatz bzw. an das jeweilige Fachgebiet.

K&P Dok GmbH (1998)
Dokumentation und Vereinfachung der Softwareinstallation
für PC Arbeitsplätze in der Technische Dokumentation
-        Konzeption
-        Erstellen von Scripten zur Softwareinstallation.
-        Dokumentation der Konfigurationen
-        Schulung der Anwender
Zu installierende Software :
-        Windows 9x/2000/XP
-        Framemaker
-        Adobe Illustrator, Pagemaker, Photoshop, Acrobat, div. Fonts
-        MS-Office, WORDPERFECT
-        Translation software
-        Tools
-        SAP-GUI
Eingesetzte Software :
  • MS-WORD, PowerPoint und Windows/MS-DOS Befehle

AEG AG Konstanz (1982)
Simulationssoftware zum Ermitteln von Tastenanschlägen
zur Identifizierung von Adressen in Hong Kong.

Eingesetzte Software :

  • Pascal

Kramer Werke GmbH Überlingen (1991 - 2004)
Konzeption, Entwicklung und Einführung einer individuellen
Adressverwaltung (1991)
Individuelle Adressverwaltung für die Kramer Werke mit Adresshierarchien
für Händler und Endkunden mit Filialen Niederlassungen und Kontakten.

-        Konzeption
-        Entwicklung
-        Dokumentation
-        Installation
-        Updates
-        Schulung der Endanwender

Eingesetzte Software : Progress, 4GL Datenbank

Konzeption und Einführung einer Netzwerk- und Serverarchitektur
für SAP R/3 (1992 - 1993)
Die Kramer Werke GmbH führten SAP R/3 zuerst basierend auf UNIX  ein.
Dafür musste zuerst ein Unisys S80 Host in ein neu aufgebautes
Token Ring Netzwerk integriert werden. 80 Terminals wurden durch ein Netzwerk
mit ca. 120 PCs ersetzt als Server wurden Intel PCs mit Novell 3.11 eingesetzt.
Drei Standorte wurden mit Standleitungen vernetzt. OSS wurde mit X.25 angebunden
Als Teilprojektleiter und Teamleiter verantwortlich für:
-        Konzeption
-        Realisierung
-        Dokumentation.
-        Schulung der Anwender

 

Systemumfeld
  • Novell MPR, HP-UX

 

Eingesetzte Software :
  • MS-Visio, MS-WORD, HP TopTools, SAP R/3, Windows NT 4.0 Novell 3.11,


Konzeption und Durchführung der Migration von ca. 150 PCs von
WORDPERFECT Office auf MS-Office (1994)

Als Teamleiter verantwortlich für:
-        Konzeption
-        Erstellen von Scripten für die Deinstallation von WORDPERFECT

und die Installation von MS-Office während des Logins eines Anwenders.

-        Dokumentation
-        Schulung der Anwender

Eingesetzte Software :
  • MS-WORD, PowerPoint und Windows/MS-DOS Befehle

Einführung einer Kommunikationsplattform basierend auf MS-Exchange (1995)

Als Teamleiter verantwortlich für:
-        Konzeption
-        Realisierung
-        Dokumentation.
-        Schulung der Anwender
Eingesetzte Software :
MS-Exchange 5.5, Outlook,MS-WORD und PowerPoint

Neukonzeption der SAP Umgebung, Migration von UNIX/Novell nach Windows NT
und Ersetzen der Token Ring Topologie durch Ethernet (1997)
Migration von UNIX/Novell nach Windows NT und die Ablösung des auf Router
basierenden Token Ring LANs durch ein auf Switches basierendes Ethernet LAN.

Als Teamleiter verantwortlich für:
-        Konzeption
-        Realisierung u.a Entwicklung von Scripten zur

automatischen Umstellung der Clients

-        Dokumentation.

Eingesetzte Software : MS-Visio, WORD und HP Openview

Anbindung der Kramer Werke ans Internet mit einer Standleitung,
Installation einer Firewall und eines VPNs (1998)
Die Anbindung ans Internet über Wählleitung zu einem Provider wird
durch eine Standleitung ersetzt und das Netzwerk mit einer Firewall abgesichert.

Als Projektmanager verantwortlich für:
-        Konzeption
-        Realisierung:
o        Der Absicherung des LANs durch eine Firewall
o        Eines VPN mit den Standorten in Großbritanien und den USA
o        Eines abgesicherten Remotezugriffs
-        DoKumentation in Deutsch und Englisch
-        Anwenderschulung in Deutsch und Englisch
Eingesetzte Software und Tools:

Checkpoint FW-1, Watchguard und Lucent Router
MS-Visio, Powerpoint und WORD

Einführung eines Unified Messaging Systems (1999)
Die Telefonanlage der Kramer Werke wird in Exchange integriert
die Mitarbeiter erhalten Anrufbeantworter und Faxfunktionalität am Arbeitsplatz.

-        Beratung bei Software- und Hardwareauswahl
-        Installation der Hardware
-        Vorbereiten des Betriebssystems.

Eingesetzte Software :
  • MS-Exchange 5.5, MRS von Cycos

Einführung eines Software-Managementsystems (2000)

Unflexible Scripte werden durch ein Softwaremanagement System abgelöst.
-        Beratung bei Software- und Hardwareauswahl
-        Installation der Hardware

Eingesetzte Software :
  • Netinstall 5.0 von Netsupport

 

Referenzen

Projekt Dokumentation Banken IT Finnova & Umstysteme, 08/09 - 06/10
Referenz durch TL Unix, AO Banking, T-Systems Schweiz AG, vom 19.07.10

"Beim Erstellen von System Dokumentationen von peripheren Finnova Systemen und Beschreibung von Kata Szenarien (Wiederanlauf) von peripheren Finnova Systemen, in direktem Kontakt mit dem Kunden und teamübergreifend in der Firma hat der Consultant einen sehr professionellen Eindruck durch sein Auftreten gegenüber seinen Kollegen, teamübergreifend und in direktem Kundenkontakt hinterlassen. Er hat die ihm übertragenen Arbeiten autonom und zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. "

Projekt SW Integration, Dokumentation & OnSite Installation, 10/07 - 05/09
Referenz durch technischen Projektleiter (internationales Großprojekt), internationales Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern weltweit, vom 06.05.09

"Die Zusammenarbeit mit dem Consultant war in jeder Hinsicht geprägt von absoluter Zuverlässigkeit, Genauigkeit und höchster Flexibilität. Die Einsatzbereitschaft lag jederzeit deutlichst!! über dem Erwarteten und er zeichnete sich zusätzlich als Teamplayer in unserem international ausgerichteten Projekt aus. Bei kurzfristig angesetzten und mehrwöchig dauernden SW-Installationen (komplexes, US-weit verteiltes und vernetztes, redundantes System) in den USA zeichnete sich der Consultant auch hier wieder mit seinen o. g. Eigentschaften exzellent bei unseren internen und externen Kunden aus. Diese genannten Werte kamen mir, als technischem Projektleiter in einem Weltkonzern, bei Planung, Personaleinsatz und Durchführung jederzeit sehr entgegen. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, werde ich jederzeit sehr gerne wieder den Kontakt suchen und die Zusammenarbeit aufnehmen. Wird der Consultant, wie in dem von mir vorgesehen Bereich, eingesetzt, kann ich eine Zusammenarbeit uneingeschränkt empfehlen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für die sehr gute Zusammenarbeit und die dabei erbrachten Leistungen beim Consultant bedanken!"

Projekt Beratung / Projektleitung bei IT Projekten (Netzwerk und Systemmanagement), 10/91 - 08/01
Referenz durch Bereichsleiter IT, Baumaschinenhersteller, vom 07.08.01
Projekt teilweise im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"[...] Der Consultant erledigte alle ihm übertragenen Aufgaben und Projekte termingerecht, zuverlässig und im Rahmen des dafür vorgesehenen Budgets. Aufgrund seiner kompetenten Art wurde die Zusammenarbeit mit dem Consultant immer als teamorientiert und konstruktiv geschätzt. [...] Ich wünsche dem Consultant weiterhin viel Erfolg und hoffe, dass er mit seinem kompetenten Rat auch meinem Nachfolger weiterhin zur Seite steht."

Branchen

Industrie
Maschinenbau
Automatisierungstechnik
Metallverarbeitung
Informationstechnik
Softwarehersteller
Gesundheitswesen
Ausbildung
IT-Outsourcing
Banken
Zahlungsverkehr, Prepaid und Gutscheinkarten

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Grundkenntnisse
C++
Grundkenntnisse
Clipper
Experte
Cobol
Grundkenntnisse
dBase
Grundkenntnisse
Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Pascal
Expert
Perl
Grundkenntnisse
PHP
Grundkenntnisse
PowerShell
PROGRESS-4GL
Grundkenntnisse
Scriptsprachen
Framescript, Powershell
Tcl/Tk
Grundkenntnisse

Betriebssysteme
Administration Windows Server
CP/M
Gehört in meinem Alter irgendwie dazu ;-)
HPUX
Mac OS
OS X
MS-DOS
Novell
bis Version 4.1
OS/2
Unix
Windows
XP, Vista, Windows 7 und 8, Windows Server (NT 3.51 - 2012)
Windows 10
Windows CE
Windows Server
Windows Server 2008 R2
Windows Server 2008 R2 / 2012
Windows Server 2012 R2

Datenbanken
MS SQL Server
MS SQL-Server 2012
MS-SQL Server
MySQL
Oracle
Progress
SQL
xBase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fliessend Schrift und Wort
Italienisch
Grundkenntnisse
Latein

Hardware
HP Proliant
PC und UNIX
Macintosh
MacBook
PC
X86
Proprietäre HW
Trumpf, CNC-Maschinen, SPS
Qnap
Integration von CNC Maschinen in PC-Netzwerke
Trumpf, Matzak, Deckel Maho

Datenkommunikation
AppleTalk
Ethernet
Internet, Intranet
ISO/OSI
Router
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
2nd Level IT Support
Active Directory
Administration
After-Go-Live Support
ALBIS
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Backup/Recovery
Dokumentationserstellung
IIS 7
IT Architektur
IT Operations
Microsoft Office 2013
MS Office 2016
MS-Office
Netzwerk Administration und Design
Powershell
Prozessanalysen
Service Now
ServiceNow
spezielle Anwendungssoftware
System Dokumentation
Systemadministration
Systemanalyse
Systembetrieb
Usermanagement
Virtualisierung
VM-ware
VMware
Webtechnologien
Wibu CodeMeter License Centra
WiredMind Trackingserver
Microsoft : Windows alle Versionen Desktop wie Server Betriebssysteme

MS Office alle Produkte, MS SQL Server, Sharepoint

 

Signavio  : Process Modeller (BPMN)


Novell    : Netware 3.11 und Netware 4.0

Oracle    : mySQL, Oracle DB                   

HP        : Quality Center, Service Manager

Avensoft  : Perfect Tracker

 

Atlassian : Jira, Confluence

Adobe     : Framemaker 8.0, Adobe Acrobat 8.0, Robohelp, Captivate

OMG       : BPMN 2.0

 

Openoffice, XML, PHP, TWiki

 

ITIL Foundation Edition 2011


Netzwerksicherheit (10 Jahre zurückliegend)
==================
Absichern Windowssystemen Systemen (Hardenning)
Checkpoint Firewall-1
Aufbau von VPN
Intrusion Detection Systeme (Realsecure)

Design / Entwicklung / Konstruktion
Team Foundation Server
Grundkenntnisse
TeamCity Buildserver
Grundkenntnisse

Aufgabenbereiche
Acceptance-Test
Analyse
Prozesse, Systeme, Software
Dokumentation
Prozesse, Systeme, Schnittstellen

Bemerkungen

 

 

 


Ausbildungshistorie

1979   Abschluss Ausbildung zum Industriekaufmann
1982   Abitur
1988   Fachhochschulabschluss Diplom Informatiker FH
 
diverse Kurse (Novell, HP-UX, Checkpoint u.ä.)

 

2007   Weiterbildung zum Fachreferenten für Technische Redaktion an der Technischen 
    Akademie Esslingen (Abschluss mit Zertifikat)

2010   BPMN 2.0 Seminar

2012   ITIL Foundation Edition 2011 Zertifizierung

2014   ISTQB Certified Tester Foundation Level

×
×