1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Softwareentwicklung und Beratung: iOS (iPhone und iPad), Apple Watch, AppleTV, Swift/Objective-C, Xcode

verfügbar ab
22.10.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
70 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Außerhalb von Berlin wäre Verhandlungssache

Position

Projekte

04/2016 - Heute

2 Jahre 6 Monate

Realisierung einer eigenen iPhone-App „GPS Trip Tracker Pro!”

Projektinhalte

Realisierung einer eigenen iPhone-App „GPS Trip Tracker Pro!” zur Aufzeichnung, Anzeige und Verarbeitung von per Core Location (GPS) generierter Trips.

 

Aufgaben:

  • Erste Version veröffentlicht am 02.12.2017
  • Neueste Version 1.5 vom Ende Mai: Anpassungen für iOS 11 und iPhone, verbesserte Filterfunktionen, mehr Diagramme, HealthKit-Integration zur Erfassung von Gesundheitsdaten, etwa den Verlauf der Herzfequenz während eines Trips; Swift als Programmiersprache.
  • Aktuell: Weitere Verbesserungen und Erweiterungen unter zu Hilfenahme von HealthKit und Swift.
Kenntnisse

macOS/iOS

Xcode bis 9.2

iOS (SDK) bis 11.2

MapKit

Core Data/SQLite

Core Graphics

Core Image

Core Text

Core Audio

Core Animation

Core Location

Core Motion

JSON

Realm

HealthKit

Blocks/Grand Central Dispatch

Git/SourceTree

Objective-C

Swift

Xcode Tools

Cocoa Touch

03/2010 - 12/2016

6 Jahre 10 Monate

Entwicklung mobiler Anwendungen (iOS)

Rolle
Entwickler
Kunde
Traffics GmbH (sonnenklar.TV/euvia GmbH, Ferien Touristik GmbH, Fefa Reisen, LMX Touristik GmbH, TVG/Flugbörse),
Projektinhalte

Bis 08/2014 Fest-Freier Mitarbeiter im Bereich Entwicklung mobiler Anwendungen (iOS), Traffics GmbH (Berlin); danach zeitweise Beratung sowie Programmierung von Bugfixes.

 

Aufgaben:

  • Realisierung eines Front-End zum Suchen und Buchen von Urlaubsangeboten als iPhone-Anwendung ("App") für den Apple App Store ("Reisesuche - Urlaub, Hotels und Pauschalreisen im Preisvergeich alle Ferien Reiseveranstalter")
  • mehrere Varianten für den Projektanbieter und seinen Kunden
  • Unterstützung beim Entwurf der Apps
  • Beratung bei der Konzeption
  • Hauptverantwortliche Entwicklung der Front-End-Komponente als iPhone-/iPad-App
  • Programmierung mit Hilfe von Objective-C/Cocoa Touch
  • Verwendung von Xcode als IDE
  • Einsatz diverser Core Frameworks sowie Netzwerkfunktionen zur Client-Server-Kommunikation: u.a. MapKit, Netzwerkzugriffe, Threads, XML, Core Graphics/Animation, Core Location, OpenGL, Push Notifications
  • Entwicklung einer nativen iPad-Version und Optimierungen

erste Version veröffentlicht November 2010, mehrere Updates

 

Varianten:

HeliView

iPhone- und iPad, veröffentlicht April 2012, mehrere Updates

 

Adaption für Kunden von Traffics (Reiseveranstalter, Portale)

 

Sonnenklar.TV (Euvia GmbH):

iPad-Version, veröffentlicht Mai 2011, mehrere Updates folgten (inkl iPhone-Version)

 

Ferien Touristik

iPhone- und iPad, Juli 2011

 

Fefa Reisen

iPhone- und iPad, April 2012

 

Reisebüro Flugbörse

iPhone- und iPad, November 2012

 

LMX Touristik

iPhone- und iPad, Dezember 2014

Kenntnisse

Mac OS X 10.6-10.9

Xcode 3.2 – 6

iPhone/iPad ab SDK 3.2.x

ab iOS 3.1.2 bis iOS 7.1

Core Graphics

Core Image

Core Text

OpenGL ES

Apple Push Notifications

Media Player

WebKit

MessageUI

StoreKit

ReadSpeaker

PCI DSS

02/2016 - 03/2016

2 Monate

Mitarbeit bei der Realisierung der iPhone-App eines Fahrzeuginformationssystems (Drivelog Connect)

Rolle
Entwickler
Kunde
Mobility Media GmbH
Einsatzort
Berlin
Kenntnisse

(Mac) OS X/iOS

Xcode 7.2

iOS (SDK) 8 - 9.2

Xcode Tools

Objective-C

Cocoa Touch

Core Graphics

ReactiveCocoa

Git

SourceTree

Jira

BitBucket

Confluence

Scrum

Jenkins

02/2009 - 04/2009

3 Monate

Realisierung eines Newsreaders als iPhone-Anwendung ("App") als inhouse-Anwendung

Rolle
Entwickler
Kunde
Crown Jewel GmbH / Deutsche Telekom AG (Vertrieb)
Projektinhalte
  • Realisierung eines Newsreaders als iPhone-Anwendung ("App") als inhouse-Anwendung für den Vertrieb der Deutsche Telekom AG im Rahmen des Projekts "Mobiles Vertriebsportal" (MVP)
  • Beratung bei der Erstellung des Lastenhefts
  • Erstellen des Pflichtenhefts
  • Entwurf der App
  • Beratung bei der Konzeption des User Interfaces
  • Hauptverantwortliche Entwicklung der Front-End-Komponente als iPhone-App
  • Programmierung mit Hilfe von Objective-C/Cocoa Touch
  • Verwendung von Xcode als IDE und zugehöriger Tools (Interface Builder, Instruments)
  • Einsatz diverser Core Frameworks sowie Netzwerkfunktionen zur Client-Server-Kommunikation

Anmerkung:

Realisierung wurde vom Auftraggeber abgebrochen, da es sicherheitsrelevante Bedenken hinsichtlich der Distribution der App per E-Mail gab.

Kenntnisse

Mac OS X 10.5.x

Xcode 3.1.x (inkl. Instruments und Interface Builder)

iPhone SDK 2.x

ab iPhone 2.2

04/2007 - 12/2007

9 Monate

Beratung und Konzeption

Kunde
Fa. Berlin Recycling GmbH
Projektinhalte
  • Beratung bei der Erstellung des Lastenhefts für eine Lagerverwaltung (inhouse)
  • Erstellen des Pflichtenhefts
  • Entwurf der Datenbank
  • Ziel war die Ergänzung eines existierenden SAP-Systems um eine kundenspezifische Lagerverwaltung

Anmerkung:

keine Realisierung, da das SAP-System als Ganzes ersetzt wurde

02/2005 - 02/2007

2 Jahre 1 Monat

Entwicklung

Kunde
Fa. Code Mercenaries Hard- und Software GmbH
Projektinhalte
  • Realisierung eines kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems
  • Konzeption, Planung und Design des Front-Ends auf Basis von Filemaker 8.5
  • Entwurf und Realisierung der Filemaker-Datenbank
  • Programmierung von Tools zur Datenmigration mit Hilfe von Objective-C/Cocoa (Mac OS X)
  • Verwendung von Xcode 2.x als IDE und zugehöriger Tools (Interface Builder)
Kenntnisse

Mac OS X 10.3.x / 10.4.x

Filemaker 8.5

Xcode 2.x (inkl. Interface Builder)

Projekthistorie

2000 – 2006: Gestaltung der Benutzerschnittstellen von Windows– und Macintosh–Anwendungen

 

Kunde: Fa. Sofha GmbH

 

Aufgaben:

  • zeitweilige Mitarbeit bei der Gestaltung der Benutzerschnittstellen von Windows– und Macintosh–Anwendungen
  • Erstellung von Grafiken für diese Anwendungen

 

Anmerkung:

Nach der Umstellung der Entwicklung auf wxWorks keine Arbeiten mehr für mich angefallen


12/2003 - 01/2005: Entwicklung einer eigenen Mac OS X-Anwendung als "Hobby"-Projekt

 

Rolle: Eigenverantwortliche (Mac OS X-)Entwicklung

 

Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Mac OS X-Entwicklung
  • Eigenverantwortliche Entwicklung einer eigenen Anwendung ("MacSUNRISE Kanji Dictionary", Kanji-Lernprogramm und elektronisches Japanisch-Wörterbuch)
  • Basis war eine schon früher von mir realisierte (CD-ROM-)Anwendung unter Mac OS 8 und 9 für den Japan-Media-Verlag
  • Konzeption, Planung und Design dieser Anwendung
  • Entwurf und Realisierung der Datenbasis
  • Datenmigration
  • Programmierung mit Hilfe von Objective-C/Cocoa
  • Verwendung von Xcode als IDE und zugehöriger Tools (Interface Builder)
  • Erstellung von Grafiken, Tonsequenzen und Texte für die App

 

System:

Mac OS X 10.3.x, Xcode 2.x (inkl. Interface Builder), Cocoa/AppKit, diverse Grafik- und Sound-Tools

 

Anmerkung:

keine Finalisierung und Vertrieb aufgrund von ungeklärten Lizenzierungsbedingungen der Datenbasis


1996 – 2003: Entwicklung

 

Kunde: Fa. Fesh! / GESKO GmbH

 

Aufgaben:

  • Realisierung einer Macintiosh-Applikation zur Konfiguration von ISDN-TK-Anlagen der Fa. GESKO GmbH.
  • Beratung bei der Erstellung des Lastenhefts
  • Konzeption, Planung und Design der Anwendung
  • Hauptverantwortliche Entwicklung der Anwendung mit Hilfe von SuperCard/SuperTalk
  • Unterstützung bei der Realisierung der Schnittstelle zwischen Anwendung und TK-Anlagen unter Verwendung von C und CodeWarrior

 

System:

Mac OS 8/9, SuperCard/SuperTalk, C, CodeWarrior, ISDN-TK-Anlagen von GESKO

 

Anmerkung:

Pflege, Weiterentwicklung und Verkauf wurden 2003 eingestellt, da die TK-Anlagen nur mit serieller Schnittstelle angeboten werden, aber Macintoshs seit etwa 2000 nicht mehr mit dieser Schnittstelle verkauft werden.


06/2001 – 10/2001: Mitarbeit beim Entwurf eines Data Warehouses

Rolle: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kunde: Bundesagentur für Arbeit

Einsatzort: Nürnberg

Aufgaben:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Data Warehouse (Festanstellung)
  • Mitarbeit beim Entwurf eines Data Warehouses
  • Entwurf und Realisierung eines Data Marts
  • Erstellung von „OLAP“-Cubes und DTS-Tasks mit Analysis Services

 

System:

Windows NT, MS SQL 2000 Server, Analysis Services


09/2000 – 01/2001: Realisierung des „Point & Click“–Spiels „Bibi Blocksberg – Das vertauschte Hexenkraut“

Rolle: Programmierer  (Festanstellung)

Kunde: bvm GmbH

System:

Windows 98, Mac OS 8/9, Macromedia Director 8


09/1998 – 08/2000: CBT-Projekte

Rolle: Entwickler (Festanstellung)

Kunde: Virtual Heaven eLearning GmbH

 

Aufgaben:

  • Realisierung umfangreicher CD-ROM-basierter CBT-Projekte
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Planung und Design dieser Projekte
  • Mitarbeit beim Entwurf und Realisierung der Datenbank zur Erstellung von Storyboards
  • Datenmigration (Storyboards) von MS Access in die Director-Projektdateien
  • Programmierung mit Hilfe von Lingo (Programmiersprache von Macromedia Director)
  • Verwendung von Macromedia Director als IDE
  • Unterstützung bei der Erstellung von Grafiken, Tonsequenzen und Texte für diese Projekte
  • Erstellung eines Handbuchs mit Regeln zur Erstellung von Grafiken, Tonsequenzen, Texte sowie Director-Animationen

 

System:

Mac OS 8/9, Windows 98/NT, Macromedia Director 7 und 8, MS Access

Branchen

Touristik

KFZ

Softwarehersteller
Telekommunikation

Lernsoftware
Spielsoftware
Buchverlage
Hardwarehersteller
Medien
Öffentlicher Dienst

Kompetenzen

Programmiersprachen

aktuell

  • Swift
  • Objective–C

 

mit Projekterfahrung

  • Filemaker (Skripte)
  • VB Skripte („Data Transformation Services“ für MS SQL 2000 Server)
  • SQL (Sprache für relationale Datenbanken – MS SQL 2000 Server)
  • Lingo (Macromedia Director)
  • C++/MFC, Java (Weiterbildungsmaßnahme, Cimdata GmbH, Berlin)
  • C, HTML/PHP, JavaScript
  • SuperTalk (SuperCard – Macintosh–Programmierung)

Betriebssysteme
iOS seit 2.0
(Schwerpunkt meiner Tätigkeiten)
Mac OS
Unix
Windows

Datenbanken
Access
rudimentär
Filemaker
MS SQL Server
jedoch > 10 Jahre her, DTS-Tasks
Realm
aktuell in Einarbeitung
SQL
z.Z. eher rudimentär

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch

Hardware
Macintosh
PC

Datenkommunikation
JSON
TCP/IP
XML

Produkte / Standards / Erfahrungen

Kenntnisse von Tools
aktuell

  • Xcode, Xcode-Tools/Instruments
  • Git, SourceTree; Jira, BitBucket, Confluence; Jenkins


Mit Projekterfahrung

  • Filemaker 8 (DBMS)
  • MS SQL 2000 Server (Erstellung relationaler Datenbanken, DTS-Tasks)
  • MS Analysis Services (Erstellung multidim. Datenbanken, OLAP-Tool)
  • MID Innovator (Case Tool)
  • Macromedia Director

 

Verwendung in Projekten vor 2000 oder ohne Projekterfahrung

  • MS Visual Studio (C++/MFC), JCreator (Java) - Weiterbildungsmaßnahme, Cimdata GmbH, Berlin
  • MS Access (DBMS), Metrowerks CodeWarrior (C- und Java-Programmierung), MySQL, diverse Software und Tools zur Verarbeitung von Bild, Ton und Video sowie Web¿/DTP¿/Office-Software
  • MS Office (Macintosh und Windows)

Ausbildungshistorie

Schulbildung

06/1984

  • Abitur
  • Oberstufenzentrum Chemie, Physik und Biologie, Berlin

Studium

10/1984 – 09/1995

  • Informatik an der TU Berlin, 08/1987 Vordiplom, 09/1995 Abschluß mit Diplom

Weiterbildungen

07/2003 – 12/2003

  • Weiterbildung im Bereich C++ und Java Cimdata GmbH, Berlin

×
×